Traditionelle Rezepte

Ashleys Rezept für Parmesan-Knoblauch-Brot

Ashleys Rezept für Parmesan-Knoblauch-Brot

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Brot
  • Weißbrot
  • Knoblauchbrot

Dieses Knoblauchbrot war ein Rezept aus der Schule. Es passt wirklich gut zu Spaghetti oder anderen Nudelgerichten!

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 French Stick oder Baguette, ungeschnitten
  • 2 Esslöffel Butter, weich
  • 2 1/2 EL geriebener Parmesankäse
  • 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Zweig Petersilie, gehackt

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:10min ›Fertig in:15min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Baguette längs halbieren.
  2. Weiche Butter, Parmesan, Dijon-Senf und gehackten Knoblauch vermischen. Verteilen Sie die Mischung auf der Oberfläche der geschnittenen Seiten des Brotes.
  3. Die gehackte Petersilie über die Buttermischung streuen.
  4. Beide Hälften in den Ofen schieben, 10 bis 15 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Abkürzung

Alternativ grillen Sie das Brot, bis es knusprig und sprudelnd ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(5)


Geheimnisse des Sonntagsabendessens. Langostino Hummer Parmesan

Vor kurzem, als ich mich bei Costco umschaute, fand ich Tüten mit gefrorenen, gebrauchsfertigen Lagostino-Hummerschwänzen. Sie werden geschält, entdarmt und vollständig gekocht. Alles, was Sie tun müssen, ist die kleinen Saugnäpfe aufzutauen.

Ich habe eine Tasche gekauft. Während ich nach Hause fuhr, überlegte ich, was ich mit ihnen machen sollte. Ernsthafte Mengen Knoblauch waren gegeben. Was ist super Knoblauch und Killer auf Hummer?

Antwort: Scampi-Butter von Red Lobster.

Die Scampi-Butter von Red Lobster ist die beste. Immer wenn ich Hummer bestelle, bestelle ich eine Seite ihrer Scampi-Butter, um meinen Hummer einzutauchen. Ich fragte mich, ob ich vorbeischauen und ein Pint davon kaufen könnte. Aber dann dachte ich mir, ich sollte mir überlegen, wie man die Scampi-Butter selbst macht!

Ich ging direkt nach Hause und fing an, im Internet zu suchen. Ich habe einen Kommentar zu einem Nachahmerrezept eines Red Lobster-Kochs gefunden. Er verschüttete die Bohnen auf dem eigentlichen Rezept. Natürlich machen sie es 9 Gallonen auf einmal, also musste ich das Rezept auf eine vernünftige Größe reduzieren. Außerdem verwenden sie eine "vorbereitete kommerzielle Gewürzmischung", die in Fünf-Gallonen-Eimern geliefert wird. Als der Red Lobster-Koch die Zutaten der Gewürzmischung beschrieb, ging in meinem kleinen Kopf eine Glühbirne an, es ist dasselbe wie hier.

Johnny's Knoblauchbrotaufstrich-Mix! Sie tragen es bei Costco. (Sie können es auch unter amazon.com beziehen, wenn Sie es nicht in der Nähe finden.)

Am Ende hatte ich eine Killer-Scampi-Buttersauce, die Sie für Garnelen oder Hummer oder sogar Muscheln oder Jakobsmuscheln verwenden können.

Da die Langostino-Hummer bereits gekocht waren, habe ich sie einfach in der Scampi-Butter im Ofen gebacken (erwärmt). Wenn sie ungekocht gewesen wären, hätte ich sie in der Buttersauce angebraten.

Für eine knusprige Note habe ich das Ganze noch mit Panko-Krümel und geriebenem Parmesan belegt. Das musst du unbedingt ausprobieren!

1 Pfund geschälte, entdarmte, vorgekochte, aufgetaute (wenn zuvor gefrorene) Lagostino-Hummerschwänze
1 Stange (1/2 Tasse) Butter, geschmolzen
2 Esslöffel weißer Kochwein
2-3 Esslöffel Johnny's Garlic Spread Seasoning
2 Esslöffel geriebener Parmkäse
2 Esslöffel Panko-Krümel

Die Schalentiere auf dem Boden einer Auflaufform anrichten.
Zerlassene Butter, Kochwein und den Knoblauchaufstrich vermischen, bis er vollständig eingearbeitet ist.
Die Buttermischung über die Schalentiere gießen.
Parmkäse und Panko gleichmäßig darüber streuen.
Backen Sie 15-20 Minuten in einem 375-Grad-Ofen oder bis sie schreiend heiß sind.
Aufschlag!

*Bei Verwendung von ungekochten Schalentieren (Garnelen, Garnelen, was auch immer) in der Buttermischung anbraten, bis sie undurchsichtig sind.
Mit Parmesan und Panko bestreuen.
Unter den Grill stecken, bis sie goldbraun sind.


1. Platz Beste Kodiak-Kuchen-Rezepte – Ashley’s Fried Chicken –

  • 4-6 Hähnchenbrust
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Kodiak-Kuchen-Backmischung
  • 2 TL Knoblauchsalz
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl zum Beschichten der Pfanne

** Verwenden Sie zum Ausbaggern Laibbackformen (wie die, in denen Sie Bananenbrot machen).

  1. Erhitze eine große Pfanne bei mittlerer Hitze, während du das Hühnchen zubereitest.
  2. In eine Backform 1 Tasse Milch gießen. In der anderen Kodiak Cakes Backmischung mit Knoblauchsalz, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Tauchen Sie das Huhn vollständig in die Milch.
  4. Übertragen Sie die Hühnchen-Kodiak-Kuchen-Mischung und bestreichen Sie sie vollständig. Auf einen Teller legen, bis jedes Hähnchenstück beschichtet ist.
  5. Gießen Sie Olivenöl in die erhitzte Pfanne, um den Boden zu beschichten. SORGFÄLTIG mit einer Zange das Hühnchen in Öl legen. Öl wird heiß, seien Sie also vorsichtig.
  6. Auf jeder Seite 2-5 Minuten backen, bis sie knusprig sind. In die dickste Hähnchenbrust schneiden, um sicherzustellen, dass sie vollständig durchgegart ist.
  7. Mit Kartoffelpüree und Soße servieren.

Mittwoch, 21. Oktober 2009

Caesar Salatpizza mit Hühnchen

1 Pkg. Pizzaboden-Mix
3 c. dünn geschnittener Römersalat
2 c. gewürfeltes gekochtes Hähnchen
1/2 c. in Scheiben geschnittene schwarze Oliven
1/4 c. frisch geriebener Parmesankäse
1/2 c. leichtes cremiges Caesar-Salat-Dressing
1 Knoblauchzehe, gepresst

Pizzateig mischen und Kruste nach Packungsanweisung vollständig backen.

In einer großen Schüssel Salat, Hühnchen und Oliven mischen.

In einer kleinen Schüssel Salatdressing, Parmesan und Knoblauch vermischen. Die Hälfte der Mischung über die Kruste streichen, den Rest über die Salatmischung gießen und schwenken.

Die Kruste mit der Salatmischung belegen, in Scheiben schneiden und servieren.


Einfache Grissini


Dies ist das einfachste Rezept! Und die sind SOOOO gut.
1 1/2 Tassen warmes Wasser
2 EL Zucker
1 EL Hefe

Lassen Sie das 5 Minuten ruhen.

3 1/2 Tassen Mehl
1 TL Salz

Alles glatt rühren und 10 Minuten ruhen lassen.
Rollen Sie den Teig auf einem bemehlten Brett aus, achten Sie beim Ausrollen darauf, dass Sie viel Platz zum Arbeiten haben, oder verwenden Sie zunächst nur die Hälfte des Teigs.
Mit zerlassener Butter und Knoblauch bestreichen und anschließend mit Salz bestreuen.
In zwei Hälften falten und in 1-Zoll-Streifen schneiden. Vor dem Auflegen auf ein Kochblech drehen.
15 Minuten ruhen lassen.
7-10 Minuten bei 400* backen (ein paar Minuten länger beim Backen auf einem Stein)
Sofort nach dem Backen mit mehr Knoblauchbutter bestreichen und mit Salz und geriebenem Parmesankäse bestreuen.
(Angeblich sind sie besser, wenn Sie echte Butter und koscheres Salz verwenden.)

Dieses Rezept wurde einem Rezeptblog entnommen, den ich gefunden habe.

Diese schmecken fast genauso wie die, die sie in der Pizza Factory in Utah servieren.


Samstag, 24. April 2010

Spanischer Reis

Billys Mutter hat mir dieses Rezept vor einigen Jahren gegeben.

1 c. Reis (roh
2 EL. Speiseöl
1/3 c. gewürfelte Zwiebel
1/4 c. gewürfelte Paprika
1 Dose Hühnerbrühe
3 EL Tomatensauce
2-3 Knoblauchzehen, zerdrückt
Salz, Pfeffer und gemahlener Kreuzkümmel nach Geschmack

Brauner Reis in Öl. Fügen Sie Zwiebel und Pfeffer hinzu, bis sie weich sind. Fügen Sie Hühnerbrühe, Tomatensauce und Gewürze (nach Geschmack) hinzu. Zugedeckt köcheln lassen, bis der Reis Flüssigkeit aufgesogen hat und fluffig ist.

*Hinweis: Minutenreis funktioniert gut und verkürzt die Kochzeit erheblich. Außerdem verwende ich meine eigene gefrorene Hühnerbrühe, die ich in 2-Tassen-Behältern einfriere. Ich weiß nicht, wie sich das auf eine Dose verhält.


Blumenkohlsteaks mit Parmesankruste und Marinara

Als ich aufwuchs, machten meine jüngeren Brüder und ich unserer Mutter das Abendessen nicht leicht. Wir könnten uns auf eine sehr kurze Liste von Menüpunkten einigen, darunter Pizza, Pasta und Erdnussbutter-Sandwiches (Weißbrot, halt die Kruste!). Wir aßen mehr Spaghetti mit Marinara-Sauce zum Abendessen als alles andere. Es war das Essen, das ich mir selbst zubereitete, als Mama etwas machte, was ich nicht mochte (Husten, Husten, Steak).

Dieses Blumenkohl-Spaghetti-Gericht ist ein Rückblick auf das Abendessen meiner Kindheit. Heutzutage entscheide ich mich für Vollkornnudeln, weil sie mich so viel länger satt machen und ich füge gerne so viel Gemüse hinzu wie Nudeln. Gerösteten Blumenkohl mag ich diesen Winter sehr gerne und er ist die perfekte, herzhafte und gesunde Ergänzung zu diesem klassischen Komfortgericht.

Ich bin versucht, Parmesan über alles zu streuen, was in meinen Ofen kommt, seit ich Ashleys Croutons mit Parmesankruste zubereitet habe, also konnte ich widerstehen, diese Blumenkohl-“steaks zu bestreuen.” (Mit Steaks meine ich lange .) , dicke Blumenkohlscheiben.) Schon eine kleine Prise Parmesan verwandelt sich im Ofen in eine goldene, sprudelnde Güte und macht dieses einfache, dreiteilige Gericht zu etwas Besonderem.

Da dieses Gericht so einfach ist, werden die einzelnen Komponenten umso wichtiger. Wählen Sie hochwertige Vollkornnudeln und eine frisch schmeckende Marinara-Sauce. Sie sind nicht alle gleich geschaffen!

Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich in der dritten Klasse Vollkornnudeln im Haus meines Freundes probierte. Es war matschig und dick und es fiel mir am schwersten, an diesem Abend ein liebenswürdiger Gast beim Abendessen zu sein. Vollkornnudeln haben seitdem einen langen Weg zurückgelegt. Meine Lieblingsmarke für Vollkornnudeln ist DeLallo, daher freue ich mich sehr, dieses Jahr mit ihnen zu arbeiten. Wenn Sie Vollkornnudeln immer noch skeptisch gegenüberstehen, hoffe ich, dass Sie DeLallos Nudeln eine Chance geben!


Ashleys fantastischer fettarmer italienischer Nudelsalat

Dieser würzige und gesunde Salat ist perfekt für jedes BBQ oder Potluck!

Zutaten

  • 1-¾ Tasse Rotini Pasta (ich verwende Ronzoni Smart Taste)
  • 1 Pint Kirsch- oder Traubentomaten, halbiert
  • 2 große grüne Zwiebeln, gehackt
  • 1 große grüne Paprika, Stiel und Samen entfernt, gehackt
  • 1 große gelbe Paprika, Stiel und Samen entfernt, gehackt
  • ½ Tassen geschnittene Champignons (aus einer Dose oder einem Glas), abgetropft
  • ½ Tassen Dose, in Scheiben geschnittene schwarze Oliven, abgetropft
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Ihrem Geschmack
  • 1-½ Tasse Leichtes pikantes italienisches Dressing, kann auf Wunsch mehr verwendet werden
  • 1 Spritzer frisch gepresster Zitronensaft (je nach Wunsch zum Dressing)
  • 1 Spritzer Apfelessig (nach Belieben zum Dressing)
  • Frisch geriebener Parmesan nach Ihrem Geschmack

Vorbereitung

Nudeln in einem Topf mit reichlich gesalzenem Wasser nach Anleitung auf der Packung für die al dente Zubereitung kochen. Nudeln in kaltem Wasser abspülen und anschließend gründlich abtropfen lassen.

In einer großen Schüssel Nudeln mit den restlichen Zutaten mischen und vermengen. Bis zum Servieren in einem luftdichten Behälter kühl stellen.


Dienstag, 7. Oktober 2008

Nachspeisen

Zutaten:
1 c. Butter, geschmolzen 1 c. brauner Zucker
1 ½ c. Mehl 11 ½ oz. Hershey-Bars
1 Päckchen Mandeln Spritzer Vanille

Richtungen:
1. Butter, Zucker, Mehl und Vanille mischen. In eine 15 x 10 Geleerollenpfanne klopfen. Backen Sie bei 325 für 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind.
2. Hershey-Riegel schmelzen. Auf heiße Kekse verteilen. Mandeln darüberstreuen. Fest werden lassen, aber noch warm in Quadrate schneiden.
3. Abdecken und im Kühlschrank kühlen.

Zutaten:
Kruste:
½ c. verpackter brauner Zucker ¼ t. Salz
2 Stangen gekühlte, ungesalzene Butter ½ c. fein gehackte Mandelblättchen
1 ¼ c. Mehl
Füllung:
1 ½ c. gesüßte Kokosflocken ¼ c. Mehl
½ c. Orangen-Ananas-Saft Konditoren’ Zucker zum Bestäuben
2 c. Kristallzucker

Richtungen:
1. Ofen auf 350 Grad erhitzen. 9 x 13 Pfanne mit Antihaftfolie auslegen, die sich über die kurzen Enden erstreckt.
2. Kruste: Mehl, Mandeln, Zucker und Salz in eine mittelgroße Schüssel geben. Butter mit einem Pürierstab einschneiden, bis die Masse krümelig ist. Mit bemehlten Händen in eine Auflaufform geben, in eine gleichmäßige Schicht klopfen.
3. 20 Minuten backen oder bis sich die Ränder färben.
4. Füllung: Streuen Sie die Hälfte der Kokosnuss über die Kruste. Zucker, Mehl, Eier und Saft verquirlen, bis alles vermischt ist. In die Pfanne gießen. Mit restlicher Kokosnuss bestreuen.
5. Backen Sie weitere 30 Minuten oder bis die Oberseite fest ist. In der Pfanne auf dem Rost abkühlen lassen. Zum Abkühlen kühl stellen. Seiten der Stange mit kleinem Messer mit Folie lösen, Stange aus der Pfanne heben. Stange mit Spachtel von Folie abziehen. Mit Puderzucker bestäuben. In 24 Riegel schneiden.

Zutaten:
1 c. Zucker 1 c. gehackte Pekannüsse
1 c. Haferflocken 1 c. Kokosnuss
¾ c. Mehl 1 Würfel Butter
1 T. Ahornsirup 2 T. kochendes Wasser
1 t. Backpulver 1 großer Symphony-Riegel mit Mandeln und Toffee
Richtungen:
1. Mischen Sie Zucker, Pekannüsse, Haferflocken, Kokosnuss und Mehl. Butter und Sirup schmelzen. Soda in Wasser auflösen. Mit Butter mischen. Über die trockene Mischung gießen.
2. Symphonie-Takt hacken. Zur Mischung hinzufügen. Auf gefettetes Backblech fallen lassen. 20 Minuten bei 275 backen.

Die besten Kekse aller Zeiten
Von Valynn Hochbarger. Gabriel King liebt diese.

Zutaten:
2 Eier geschlagen 1 c. Puderzucker
1 c. Zucker 1 c. Öl
1 c. Butter 1 t. Vanille
½ t. Backpulver 1 t. Tartercreme
4 1/3 c. Mehl
Richtungen:
1. Alle Zutaten miteinander vermischen. In teelöffelgroße Kugeln rollen und dann in Kristallzucker wälzen.
2. Auf Plätzchenblätter legen. Teigkugeln mit dem Boden eines Glases nach unten drücken.
3. Bei 375 Grad 10-12 Minuten backen. Macht ungefähr 80 Kekse.

Betsy’s Cookies
Von Betsy Cryer Bangerter

Zutaten:
2 Würfel Butter 1 t. Vanille
1 c. brauner Zucker 1 c. weißer Zucker
2 Eier 2 ½ c. Mehl
1 t. Backpulver 1 t. Backsoda
½ t. Salz 2 ½ c. Haferflocken
Richtungen:
1. Butter, Vanille und Zucker cremig schlagen. Eier hinzufügen und schlagen. Restliche Zutaten untermischen.
2. Fügen Sie nach Belieben Kokosnuss, Rosinen, Nüsse und Schokoladenstückchen hinzu.

Biscoitinhos Jenny
Von Tia Jenny in Rio, 1969

Zutaten:
2 Würfel Butter 5 T. Zucker
2 c. und 3 T. Mehl 1 Prise Salz
½ t. Vanille
Richtungen:
1. Butter und Zucker cremig schlagen. Restliche Zutaten hinzufügen. Wie Kugeln formen. Mit Gabel drücken.
2. 15 Minuten bei 350 backen. In Kristallzucker rollen.

Bolo Joghurt
Ein portugiesisches Dessert. Sie verwenden den Joghurtbecher als Messbecher.

Zutaten:
1 kleiner Behälter Naturjoghurt 3 Eier
2 Joghurtbecher, Zucker 3 Joghurtbecher, Mehl
1 Joghurtbecher, Öl 1 T. Backpulver
1 abgeriebene Zitronenschale
Richtungen:
1. Eier mit Zucker schlagen. Öl hinzufügen und weiter schlagen. Joghurt hinzufügen, erneut schlagen.
2. Mehl mit Backpulver mischen und unter Rühren nach und nach zur Joghurtmischung geben. Zitronenschale hinzufügen.
3. 35 Minuten bei 350 in einer geölten und bemehlten Kuchenform backen.

Zutaten:
3 Würfel Butter 1 pt. Schlagsahne
2 c. weißer Zucker 1 t. Salz
1 c. brauner Zucker 1 T. Zimt
4 Eier 1 T. Vanille
Schale von 1 Zitrone 1 t. Zitronenextrakt
Mehl
Richtungen:
1. Zutaten mischen. Fügen Sie genug Mehl hinzu, um den Teig leicht zu handhaben, etwa 7 Tassen.
2. 15 Minuten im Kühlschrank stehen lassen, um die Handhabung zu erleichtern.
3. Zu walnussgroßen Kugeln rollen. In Bratzeleisen backen. Macht 250-300 Kekse.

Zutaten:
3 T. weiche Butter 2/3 c. Zucker
3 geschlagene Eier 2 t. Vanille
3 ½ c. Milch 8 c. gewürfeltes Brot
1 Pkg. gefrorene Himbeeren 2 ½ T. Zimt und Zucker
3 T. weiche Butter ½ c. Zucker
1/8 t. Maisstärke Kleiner Karton Schlagsahne bei Zimmertemperatur
Richtungen:
1. Butter, Zucker, Eier, Vanillemilch mischen.
2. Brot und Himbeeren auf dem Boden einer 9 x 13 Pfanne verteilen. Pudding-Mischung darüber gießen. Mit Zimt und Zucker bestreuen.
3. 45 Minuten bei 350 backen oder bis die Mitte gut fest ist.
4. Während des Backens Butter, Zucker, Maisstärke und Sahne mischen. Noch heiß über die gebackenen Zutaten gießen.

Zutaten:
1 Dose gezuckerte Kondensmilch ¼ c. Nestle Quik Pulver
2 T. Kakaopulver 2 T. Butter
Richtungen:
1. In einem kleinen Topf alle Zutaten bei mittlerer Hitze schmelzen, bis sie sehr dick sind.
2. 30 Minuten kühlen. Zu mundgerechten Kugeln rollen.

Brown Bag Apfelkuchen
Howard Bangerter’s Favorit

Zutaten:
1 ½ c. Mehl ½ c. Öl
2 T. Milch 1 T. Zucker
1 t. Salz 2 ½ lbs. Äpfel
½ c. Zucker 2 T. Mehl
1 t. Zimt 2 T. Zitronensaft
½ c. Zucker ½ c. Mehl
½ c. Butter
Richtungen:
1. Kombiniere 1 ½ c. Mehl, Öl, Milch, 1 t. Zucker und Salz. In den Boden der Kuchenform klopfen.
2. Halb geviertelte Äpfel. Kombiniere ½ c. Zucker, 2 T. Mehl und Zimt. Über die Äpfel streuen und werfen, um sie gut zu beschichten. In die Schale löffeln und mit Zitronensaft beträufeln.
3. Für das Topping ½ c kombinieren. Zucker und ½ c. Mehl in einer Schüssel in Butter schneiden. Über den Kuchen streuen.
Torte in eine schwere braune Tüte schieben. Falten Sie das Ende über und die Büroklammer. Auf das Backblech legen. 1 Stunde bei 425 backen.

Zutaten:
½ c. Butter ½ c. Verkürzung
4 T. Kakaopulver 1 c. Wasser
2 c. Zucker 2 c. Mehl
½ c. Buttermilch 1 t. Backsoda
1 t. Zimt 1 t. Vanille
2 Eier Prise Salz

Richtungen:
1. Bringen Sie Butter, Backfett, Kakao und Wasser zum Kochen. Zucker und Mehl darüber gießen.
2. Fügen Sie Buttermilch, Soda, Zimt, Vanille, Eier und Salz hinzu.
3. Backen Sie bei 400 für 20 Minuten.
4. Zuckergussrezept unten.

Zutaten:
½ c. Butter 4 T. Kakaopulver
1 t. Vanille 6 T. Milch
4 c. Puderzucker 1 c. Nüsse
Richtungen:
1. Bringen Sie Butter, Kakao, Vanille und Milch zum Kochen.
2. Fügen Sie Zucker und Nüsse hinzu.

Zutaten:
14 Unzen. Karamell 2/3 c. Kondensmilch
1 Pkg. Deutscher Schoko. Kuchenmischung 1 c. gemahlene Nüsse
¾ c. Butter 1 c. Schokoladenstückchen
1 c. Kokosnuss
Richtungen:
1. Karamell schmelzen und 1/3 c. Kondensmilch in einem Doppelgrill über kochendem Wasser
2. Für den Teig Kuchenmischung, Nüsse, Butter und restliche Milch mischen.
3. Pat ½ des Teigs in den Boden einer leicht gefetteten 13 x 9 Pfanne. 6 Minuten bei 350 backen. 5 min abkühlen lassen.
4. Gießen Sie geschmolzene Karamellen über den abgekühlten Teig. Vorsichtig bis zum Pfannenrand verteilen. Schokoladenstückchen und Kokosnuss darüberstreuen.
5. Den restlichen Teig über die Kokosnuss verteilen. Backen Sie bei 350 für 10-15 Minuten und kühlen Sie vollständig ab, bevor Sie sie schneiden.

Kokos-Eiscreme
Von Marina Harrison

Zutaten:
3 c. Brühmilch 1 T. Mehl
1 knappe Tasse Zucker ½ t. Salz
1 qt. halb und halb 1 Kokos, gerieben
Richtungen:
1. Gießen Sie gebrühte Milch über die Kokosnuss, ohne die schwarze Haut. Fügen Sie Mehl hinzu und rühren Sie, bis es sich gut aufgelöst hat. Zucker und Salz hinzufügen. Über heißem Wasser 10 Minuten kochen lassen, dabei ständig rühren. Wenn es gerinnt, ist das in Ordnung.
2. Nach dem Abkühlen Sahne hinzufügen. Abseihen und einfrieren. Macht ½ Gallonen Eiscreme.

Kokons
Von Marina Harrison

Zutaten:
¼ lb Butter ½ lb Butter
2 gehäufte T brauner Zucker ½ c. brauner Zucker
1 c. Mehl 2 c Mehl + 1 T.
½ c. Nüsse 1 c. Nüsse
1 t. Vanille 2 t. Vanille
Richtungen:
1. Verwenden Sie die linke Spalte für kleinere Chargen, die rechte für größere. Alle Zutaten miteinander vermischen.
2. Zu länglichen Hügeln von der Größe einer Pekannuss formen.
3. 15 Minuten bei 350 backen. In Puderzucker rollen.

Weinen Babys
Von Sarah in Ashleys Rezeptclub. Sie werden weinen Babys genannt, weil sie so gut sind, dass Sie nach mehr weinen werden.

Zutaten:
2 c. Zucker 1 c. Verkürzung
3 Eier 1 c. Melasse
4 t. Soda aufgelöst in 1 c. heißes Wasser 1 t. Ingwer
1 t. Nelken 1 t. Zimt
1 t. Salz 8-9 Tassen Mehl
Richtungen:
1. Zucker und Backfett cremig rühren. Eier untermischen. Melasse und Sodawasser hinzufügen. Mischen Sie, dann fügen Sie Ingwer, Nelken, Zimt und Salz hinzu. Gut mischen.
2. Fügen Sie jeweils 1 Tasse Mehl hinzu, bis der Teig dick ist. Es kann noch etwas klebrig sein.
3. Löffel ¾ Teelöffel voll auf das Backblech. In die Mitte jedes Kekses eine Schüssel zum Zuckerguss geben.
4. 8-9 Minuten bei 350 backen.

Für das Frosting Puderzucker und so viel Milch vermischen, dass es streichfähig ist. Frostkekse noch warm.

Dumpcake
Von Russ und Emily Carlson.

Zutaten:
1 gelbe Kuchenmischung 29 Unzen. Kann Pfirsiche
1-2 Würfel Butter
Richtungen:
1. Die Hälfte der Kuchenmischung in eine gefettete 9 x 13-Pfanne geben.
2. Pfirsiche mit Saft über die Kuchenmischung gießen. Mit restlicher Kuchenmasse bestreichen.
3. Mit dünnen Butterscheiben bedecken. 50 Minuten bei 350 backen.

Dutch Oven Pfirsich – Blueberry Cobbler

Zutaten:
1 Pkg. Wild Blueberry Muffin Mix 2 Dosen Pfirsichfüllung
1/8 c. Zucker 2 T. Zucker
½ t. Zimt 1 t. Zimt
4 T. Butter 1 T. Mandel Extrakt
½ c. gehackte Nüsse 1 Pkg. gefrorene Himbeeren
Richtungen:
1. Blaubeeren aus der Muffin-Mischung waschen, abtropfen lassen
2. Kombinieren Sie trockene Muffinmischung, 1/8 c. Zucker und ½ t. Zimt. Butter einschneiden. Nüsse einrühren. Beiseite legen.
3. Kombinieren Sie Tortenfüllung, 2 T. Zucker, 1 t. Zimt, Mandelextrakt und alle Beeren. In den vorbereiteten holländischen Ofen geben. Streusel über der Fruchtmischung verteilen.
4. 35-45 Minuten bei 350 backen. Mit Schlagsahne oder Vanilleeis servieren.

Einfacher Käsekuchen
Von Aaron und Corie Edwards, den Kings’-Nachbarn in Rexburg.

Zutaten:
8 Unzen. Frischkäse 1/3 c. Zucker
½ c. Sauerrahm 1 t. Vanille
8 Unzen. Coole Peitsche
Richtungen:
Alles zusammen mischen. Gießen Sie 8 oder 9 Zoll Graham Cracker Kruste. Mindestens 4 Stunden kühl stellen. Schmeckt hervorragend mit Heidelbeersauce.

Zutaten:
72 Pekannusshälften 24 Vanillekaramellen
1 t. Verkürzung 6 Unzen. Halbsüße Schokoladenstückchen
Richtungen:
1. Backofen auf 300 Grad vorheizen. Backblech mit Folie abdecken, glänzende Seite nach oben fetten. Für jede Süßigkeit 3 ​​Pekannusshälften in Y-Form auf Folie legen. Legen Sie 1 Karamell in die Mitte jedes Y. Backen Sie 9-10 Minuten oder nur bis die Süßigkeiten geschmolzen sind.
2. Backfett und Schokoladenstückchen bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Verteilen Sie die Mischung über die Bonbons und lassen Sie die Enden der Pekannüsse unbedeckt.
3. Kühlen Sie etwa 30 Minuten oder nur bis die Schokolade fest ist.

Einfaches Vanilleeis
Angepasst von Ashley King

Zutaten:
4 c. Milch 5 c. Milch
1 ½ c. Zucker 2 c. Zucker
Spritzer Salz Spritzer Salz
1 ½ c. Schlagsahne 2 c. Schlagsahne
2 t. Vanille 2 ½ t. Vanille
Richtungen:
1. Verwenden Sie die linke Spalte mit Zutaten für 3 Liter Eiscreme, die rechte Spalte für 4 Liter. Das Rezept kann nach Bedarf halbiert oder verdoppelt werden.
2. Milch, Zucker und Salz verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Restliche Zutaten hinzufügen. Im Eis-Gefrierschrank einfrieren.
3. Fügen Sie Beeren, Schokolade oder andere gewünschte Leckereien hinzu, wenn die Mischung im Gefrierschrank zu verdicken beginnt.

Zutaten:
2 ½ c. Zucker ½ lb. Butter
6 Eier, getrennt 3 c. Mehl, gesiebt
1 c. saure Sahne ¼ t. Salz
¼ t. Soda 1 t. Vanille
Richtungen:
1. Eine 10er-Rohrpfanne oder 2 Kastenformen einfetten und bemehlen. Mehl und Soda dreimal sieben.
2. Fügen Sie Salz zum Eiweiß hinzu und schlagen Sie, bis sich steife Spitzen bilden.
3. Butter und Zucker cremig schlagen. Vanille hinzufügen. Eigelb nacheinander hinzufügen. Mehl und Sauerrahm hinzufügen. Schlagen, bis alles gut vermischt ist. Geschlagenes Eiweiß unterheben.
4. In Pfannen gießen und 60 Minuten bei 350 °C backen.

Zutaten:
1 Würfel Butter ½ c. Zucker
1 Ei 1 T. Orangenschale
1 c. Mehl ½ t. Backpulver
8 Unzen. Frischkäse, weich ½ c. Zucker
Verschiedene Früchte
Richtungen:
1. Linie 9 x 13 oder runde Pfanne mit Wachspapier. Butter, Zucker, Ei, Orangenschale, Mehl und Backpulver vermischen. In den Boden der Pfanne drücken. 15-20 Minuten bei 350 backen. Vor dem Herausnehmen aus der Pfanne abkühlen lassen.
2. Frischkäse und Zucker mischen. Auf der Kruste verteilen. Mit Obst belegen.

Zutaten:
1 lg Dose Kondensmilch 20 große Marshmallows
4 c. Zucker 12 Unzen Schokoladenstückchen
2 gewürfelte Butter 2 t. Vanille
1-2 c. gehackte Walnüsse
Richtungen:
1. Milch, Marshmallows und Zucker in einer großen Metallpfanne zum Kochen bringen. 6 Minuten unter ständigem Rühren kochen. Vom Herd nehmen.
2. Fügen Sie Schokoladenstückchen hinzu. Mischen, dann die restlichen Zutaten hinzufügen.
3. Gründlich mischen und in eine 9 x 13 Pfanne gießen. Vor dem Schneiden vollständig abkühlen lassen.

Fudge Cheesecake Riegel
Aus Marina Harrisons Rezeptbuch

Zutaten:
2 C. Allzweckmehl 2/3 C. verpackter brauner Zucker
1 Pkg. Cremige Schokoladen-Fudge-Zuckerguss-Mischung (für 2-Schicht-Kuchen) 1 ½ c. Butter
1 8 Unzen. pkg. Frischkäse (aufgeschnitten) 2 Eier
Richtungen:
1. Kombinieren Sie Mehl, Butter und Zucker, um Krümel zu ähneln.
2. In eine 13 x 9 Pfanne klopfen. 10-12 Minuten bei 350 backen.
3. Kombinieren Sie Zuckerguss und Käse. Eier hinzufügen, glatt schlagen
4. Zuckerguss über die Kruste verteilen. Nüsse bestreuen.
5. 30 Minuten bei 350 backen.

LEBKUCHENKUCHEN
Von Kirsten Erikson.

Zutaten:
½ c. Backfett mit Buttergeschmack 1/3 c. Zucker
1 c. Melasse ¾ c. Wasser
1 Ei 2 1/3 c. Mehl
1 t. Backpulver 1 t. Ingwer
1 t. Zimt 2/4 t. Salz
1 Tasse Zucker 2 T. Orangensaft
½ t. geriebene Orangenschale
Richtungen:
1. In einer großen Rührschüssel, Sahnezucker und Backfett. Melasse, Wasser und Ei hinzufügen. In einer separaten Pfanne Mehl, Soda, Ingwer, Zimt und Salz mischen. Zur cremigen Mischung hinzufügen. Gut mischen.
2. Gießen Sie in eine gefettete 15 x 10 x 1-Zoll-Pfanne. Backen Sie bei 350 für 18-22 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.
3. Für Orangensauce die restlichen Zutaten in einer kleinen Schüssel vermischen. Über Kuchen servieren.

Lebkuchen Kekse
Von der Bäckerei Scovil in Nauvoo, Illinois.

Zutaten:
1 c. Zucker 1c. Melasse
¾ c. Öl ½ c. heißes Wasser
2 Eier 1 t. Sprudel
1 t. Zimt ½ t. Salz
1 gehäuft t. Ingwer 6 oder 7 c. Mehl
Richtungen:
1. Mischen Sie Zucker, Melasse, Öl und heißes Wasser. Eier hinzufügen
2. Mischen Sie Soda, Zimt, Salz, Ingwer und Mehl. Mit nasser Mischung mischen
3. Teig kühl stellen.
4. Ausrollen und mit Ausstecher ausstechen. 10 Minuten bei 350 backen.

Lebkuchen-Kleinigkeit
Von Kirsten Erikson.

Zutaten:
7 c. gewürfelter Lebkuchenkuchen (Rezept oben) 1 Pkg (3,4 oz.) Instant French Vanilla Pudding.
2 Tassen kalte Milch ¾ c. Englische Toffee-Stücke
8 Unzen. Schlagsahne 1 Dose gezuckerte Kondensmilch
Richtungen:
1. In der Rührschüssel Pudding und Milch verquirlen.
2. In einer 2-Liter-Servierschüssel die Hälfte der Kuchenwürfel schichten. Mit ¼ bedecken, kann Kondensmilch und die Hälfte des Puddings süßen.
3. Mit ½ c bestreuen. Toffee-Stückchen. Mit restlichem Kuchen, ¼ Dose Milch und Pudding belegen. Schlagsahne darüber verteilen. Mit restlichen Toffeestückchen bestreuen.

Zutaten:
2 c. frische Minzeblätter 1 c. Zucker
2 ganze Nelken 30 Schokoladenwaffelkekse
6 T. Butter, geschmolzen ¾ c. Schwere creme
1 Umschlag geschmacksneutrale Gelatine 3 Eigelb, gerührt
6 Unzen. weiße Schokolade, gehackt ¼ c. Crème de Menthe-Likör
Richtungen:
1. Sirup: In der Soßenpfanne Blätter und Zucker mischen, Minze mit einem Löffel leicht zerdrücken. Fügen Sie 1 c hinzu. Wasser und Nelken. 10 Minuten zum Kochen bringen. Sirup zugedeckt über Nacht stehen lassen. Beanspruchung.
2. Pie: Im Prozessor die Kekse pulsieren, bis sie zerkleinert sind. Butter hinzufügen, verarbeiten, bis sie krümelig ist. Drücken Sie über den Boden und die Oberseite einer 9-Zoll-Kuchenform. Kalt stellen.
3. Sahne steif schlagen im Kühlschrank.
4. In einem Topf Gelatine über ¾ c streuen. Sirup. 5 Minuten stehen lassen. Bei mittlerer – niedriger Hitze rühren, um Gelatine zu schmelzen. Wisk in Eigelb unter Rühren kochen, bis es eingedickt ist. Schokolade einrühren, bis sie geschmolzen ist. Vom Herd nehmen. Likör einrühren.
5. In eine Schüssel gießen. Über eine größere Schüssel mit Eiswasser legen. Rühren, bis die Konsistenz von rohem Eiweiß. Schlagsahne unterheben. In die Kruste gießen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Scharfe Fudge-Sauce
Von Suzanne Price, einer Highland-Nachbarin.

Zutaten:
1 c. Zucker 1/3 c. Kakao
¼ c. Mehl Prise Salz
1 T. Maissirup 1 c. Wasser
2 T. Butter 1 T. Vanille
Richtungen:
Im Topf mischen. Rühren Sie während des Kochens, bis es eingedickt ist.

Heidelbeersauce
Von den Edwards. Schmeckt super zu Käsekuchen.

Zutaten:
½ c. Zucker ½ T. Maisstärke
2 c. Heidelbeeren ½ c. Wasser
2 T. Zitronensaft
Richtungen:
1. Im Topf mischen. Rühren Sie während des Kochens, bis es eingedickt ist.
2. Warm über Käsekuchen servieren.

Unmöglicher Kuchen
Von Russ und Emily Carlson.

Zutaten:
4 Eier ½ c. Mehl
1 c. Zucker ½ c. Butter
2 c. Milch 1 c. Kokosnuss
1 t. Vanille
Richtungen:
Zutaten im Mixer mischen. In 2 gefettete Kuchenformen geben. 40-50 Minuten bei 350 backen.

Zitronenkuchen
Von Julie Bangerter Beck

Zutaten:
1 Zitronenkuchenmischung 4 Eier
1 kleine Zitrone Jell-O 1 c. kochendes Wasser
¾ c. Öl ¾ c. Zucker
Saft von 2 Zitronen
Richtungen:
1. Mischen Sie alles außer Zucker und Saft. Auf Blechkuchenform bei 350 für 30 Minuten backen.
2. Noch warm mit einer Gabel Löcher stechen.
3. Zucker und Saft mischen. Auf warmen Kuchen verteilen.

Zitronensorbet
Von der Highland-Nachbarin Valerie Blain.

Zutaten:
1 ¼ c. Zucker 2 c. Milch
1/3 c. Zitronensaft 2 T. Zitronenschale
Optional: 1 Tüte gefrorene Himbeeren
Richtungen:
Zutaten miteinander vermischen. Im Eis-Gefrierschrank einfrieren.

Zauberkeks-Schnitten
Von Valerie Willis Fields

Zutaten:
½ c. Butter 1 ½ c. Graham-Brotkrumen
1 Dose Eagle gesüßte Kondensmilch 6 oz. halbsüße Schokoladenstückchen
3 ½ Unzen. Kokosflocken 1 c. gehackte Nüsse
Richtungen:
1. Backofen auf 350 stellen (325 bei Glaspfanne). Butter in einer 13 x 9 Pfanne schmelzen.
2. Streuen Sie Krümel über die Butter. Die Milch gleichmäßig über die Krümel gießen. Mit den restlichen Zutaten gleichmäßig auffüllen und leicht andrücken.
3. 25-30 Minuten backen. oder bis sie leicht gebräunt sind. Vor dem Schneiden abkühlen.

Manjar Branco
Ein brasilianisches Rezept für Kokospudding.

Zutaten:
1 Liter Milch 1 Dose Kokosmilch
8-10 T. Zucker 8 T. Maisstärke
Richtungen:
1. Warme Milch. Kokosmilch und Zucker hinzufügen. Verbrühen.
2. Fügen Sie während des Brühens Maisstärke hinzu. Kochen bis dick. Abkühlen und servieren.

Zutaten:
Ar1 1/3 c. Graham-Cracker-Krümel ¼ c. geschmolzene Butter
¼ c. Zucker 1 Pfund Frischkäse
2 Eier 1 T. Vanille
½ Pint Sauerrahm 2 T. Zucker
½ T. Vanille
Richtungen:
1. Mischen Sie Krümel, Butter und ¼ c. Zucker. Drücken Sie in 9 in der Kuchenform.
2. Frischkäse, Eier und Vanille schaumig schlagen. In die Kruste löffeln und bei 365 Grad 18 Minuten backen. Auf Raumtemperatur abkühlen.
3. Mischen Sie saure Sahne, Zucker und Vanille. Auf Kuchen verteilen. Nach Belieben mit Krümeln bestreuen. 5 Minuten bei 365 backen. Vor dem Servieren mehrere Stunden abkühlen lassen.

Marlyn’s Kleinigkeit
Von Marlyn Möller

Zutaten:
1 Angel Food Cake 1 großer Vanillepudding (Birds’ ist am besten)
Himbeermarmelade 3 Körbe frische Himbeeren
1 T. Zucker Geröstete Mandelblättchen
1 Pint Schlagsahne Geschnittene Kiwi
Richtungen:
1. Pudding mit 4 c zubereiten. Milch. Haben Sie es leicht und zart. “Ice” Kuchen teilweise und leicht mit Marmelade. In 1-Zoll-Würfel schneiden.
2. Sahne schlagen und Zucker hinzufügen. Fügen Sie ein wenig Zucker hinzu, um die Beeren zu reinigen. Im Servierteller, Schichtkuchen, Pudding, Beeren, Schlagsahne und Mandeln mindestens dreimal. Legen Sie beim Zusammenbauen Kiwischeiben in die Schüssel. Mit Früchten und Mandeln garnieren.

Mrs. Field’s Cookies
Ana Paulas Lieblings-Schokoladenkekse.

Zutaten:
2 c. Butter 2 c. Zucker
2 C. brauner Zucker 4 Eier
4 c. Mehl 1 t. Salz
2 t. Backpulver 8 Unzen. Hersheys Riegel, gerieben
2 t. Vanille 5 c. Haferflocken, pulverisiert
2 t. Soda 24 Unzen. Schokoladenstückchen
Richtungen:
1. Butter, Zucker und braunen Zucker cremig schlagen.
2. Eier einrühren.
3. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und mischen Sie sie. Backen Sie bei 375 für 12-15 Minuten.

Zutaten:
1 Würfel Butter ¼ c. Kakao
½ c. Milch 2 c. Zucker
½ c. Erdnussbutter 1 T. Vanille
3 c. Hafer
Richtungen:
1. Kochen Sie alles außer Hafer für 1 Minute.
2. Haferflocken einrühren. Auf Wachspapier löffeln.

Erdnussbutter Bällchen
Von Valerie Willis Fields

Zutaten:
1 Liter glatte Erdnussbutter 1 Pfund Butter
3 Pfund Puderzucker
12 Unzen. Schokoladenstücke 1 Würfel Paraffinwachs

Richtungen:
1. Mischen und zu kleinen Kugeln formen.
2. In einem Topf Wachs- und Schokoladenstücke mischen.
3. Kugeln mit Zahnstocher in Schokolade tauchen. Auf Wachspapier legen.

Tipp – Kühlen Sie die Kugeln vor dem Eintauchen, damit sie nicht in der Schokolade verloren gehen.

Kaffee-Toffee-Torte mit Pekannussboden

Zutaten:
5 Unzen. Teigmischung 1 Quadrat halbsüße Schokolade, gerieben
¼ c. brauner Zucker 1 t. Vanille
½ c. gehackte Pekannüsse 1 T. kaltes Wasser
6 Unzen. weiche, ungesalzene Butter 4 Eier
4/5 c. Puderzucker 2 Unzen. geschmolzene halbsüße Pralinen
1 ½ t. Instantkaffee aromatisiert Postum 2 c. Creme
2 T. Instantkaffee aromatisiert Postum ¼ c. Zucker
Richtungen:
1. Für Kruste: Mischen Sie Gebäck, geriebene Schokolade, braunen Zucker, Vanille, Pekannüsse und kaltes Wasser. Leicht mischen und sanft in eine 9-Zoll-Pfanne klopfen. 18 Minuten bei 350 schlagen und abkühlen lassen.
2. Für die Füllung: Butter schaumig rühren, Zucker hinzufügen und gut schlagen. Mischen Sie geschmolzene Schokolade und 1 ½ t. Postum. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und schlagen Sie zwischendurch jeweils 5 Minuten lang. In die Schale gießen und über Nacht kühl stellen.
3. Für das Topping: Restpostum mit 1 T heißem Leitungswasser auflösen. Mit Schlagsahne und Zucker mischen. Schlagen, bis sich steife Spitzen bilden.
4. Torte mit Füllung bedecken. Mit Schokostückchen garnieren. Eine Stunde vor dem Servieren kühl stellen.

Pudin de Leite
Brasilianischer Pudding von Marina Harrison

Zutaten:
1 c. Zucker 1 Dose gezuckerte Kondensmilch
1 Dose normale Milch 5 Eier
1-2 t. Vanille
Richtungen:
1. Zucker in einer Metallform bei mittlerer Hitze schmelzen und gelegentlich umrühren, bis er goldbraun ist.
2. In der Zwischenzeit gesüßte Kondensmilch in eine Schüssel geben. Füllen Sie die leere Dose mit normaler Milch. Zusammen mischen. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und mischen Sie sie nach jedem gut. Vanille hinzufügen.
3. Gießen Sie die Mischung über den geschmolzenen Zucker. Form in einen Topf mit Wasser geben. Bei 300 bis zum Festwerden kochen, für etwa 1 – 1 ½ Stunden.
4. Auf den Teller umdrehen.

Zutaten:
16 Unzen. Frischkäse ½ c. Zucker
½ t. Vanille 2 Eier
½ c. Kürbis ½ t. Zimt
1 Spritzer Gewürznelken 1 Spritzer Muskatnuss
Richtungen:
1. Frischkäse, Zucker, Vanille schaumig schlagen. Eier hinzufügen und mischen
2. Stellen Sie eine Tasse Mischung beiseite. Den Rest in den Teigboden gießen.
3. Zu der reservierten Mischung Kürbis, Zimt, Nelken und Muskatnuss hinzufügen. Über die Mischung gießen.
4. 40 Minuten bei 350 backen. Kalt stellen.

Zutaten:
Kruste:
¾ c. Graham Cracker Krümel ½ c. gemahlene Pekannüsse
¼ c. brauner Zucker ¼ c. Kristallzucker
½ Butterwürfel, geschmolzen
Füllung:
¾ c. Zucker ¾ c. Kürbispüree
3 Eigelb 1 ½ t. Zimt
½ t. gemahlener Streitkolben ½ t. gemahlener Ingwer
½ t. Salz
Frischkäsemischung:
1 ½ lbs. Frischkäse 1 Ei, plus 1 zusätzliches Eigelb
2 T. Sahne 1 T. Maisstärke, gesiebt
½ t. Vanilleextrakt ½ t. Zitronenextrakt
Richtungen:
1. Kombinieren Sie die Krustenzutaten und drücken Sie sie in eine 9-Zoll-Springform. Ins Gefrierfach stellen, damit es fest wird.
2. Zutaten für die Füllung mischen und beiseite stellen.
3. Für die Frischkäsefüllung jede Zutat nacheinander hinzufügen und glatt rühren.
4. Füllung und Frischkäsemischung mischen. Über die Kruste gießen und bei 350 Grad etwa 45 Minuten backen, wenn die Seiten aufgegangen sind und die Mitte noch weich ist.
5. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann bis zum vollständigen Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Mit Schlagsahne servieren.

Kürbis-Chiffon-Torte
Aus Marina Harrisons Rezeptbuch

Zutaten:
2 Umschläge geschmacksneutrale Gelatine ½ t. Salz
2 t. Kürbiskuchengewürz 3 Eier, getrennt
1 Dose Kürbis ½ c. Zucker
1/3 c. brauner Zucker 1 ½ T. dunkle Melasse
½ c. Milch 1 c. Sahne, geschlagen
Richtungen:
1. In med. Topf, kombinieren Gelatine, Zucker, Salz, Gewürz.
2. Fügen Sie Melasse, geschlagenes Eigelb, Milch und Kürbis hinzu. Rühren, bis alles gut vermischt ist.
3. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. 2 Stunden kalt stellen.
4. Eiweiß schaumig schlagen. Fügen Sie Zucker hinzu, 2 T. auf einmal. Schlagen bis steif.
5. Kürbismischung mit demselben Rührbesen glatt rühren. Die Eiweißmischung und die Schlagsahne vorsichtig unter den Kürbis heben, bis sich alles verbunden hat.
6. In Tortenschale verwandeln. Kalt stellen.

Zutaten:
3 Eier 1 Tasse Zucker
2/3 c. Kürbis 1 t. Zitronensaft
¾ c. Mehl 2 t. Zimt
1 t. Backpulver 1 t. Ingwer
½ t. Muskatnuss ½ t. Salz
1 c. Puderzucker 8 Unzen. Frischkäse
¼ c. Margarine ½ t. Vanille
Richtungen:
1. Eier gut schlagen. Zucker einrühren. Kürbis- und Zitronensaft dazugeben und gut vermischen.
2. Mehl, Zimt, Backpulver, Ingwer, Muskatnuss und Salz unterheben.
3. Eine Jelly Roll-Pfanne mit Wachspapier auslegen, beide Seiten des Wachspapiers einfetten. Die Masse auf dem Boden der Form verteilen und bei 375 Minuten 15 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und dann mit einem Handtuch aufrollen.
4. Für die Füllung restliche Zutaten vermischen. Wenn die Rolle vollständig abgekühlt ist, ausrollen und die Füllung verteilen. Wieder aufrollen und servieren.

Zutaten:
1 29 Unzen. kann Kürbis 1 ½ c. Zucker
4 Eier leicht geschlagen 1 t. Salz
2 t. Zimt ½ t. Nelken
13 Unzen. Dosenmilch 1 trockene gelbe Kuchenmischung
1 c. gehackte Pekannüsse 1 ½ Würfel Butter
Richtungen:
1. Mischen Sie Kürbis, Zucker, Eier, Salz, Zimt, Nelken und Milch. Gießen Sie in 13 x 9 Pfanne.
2. Streuen Sie die Kuchenmischung über die Kürbismischung. Sprinkle pecans next, the drizzle butter on top.
3. Bake at 425 for 15 min. Reduce heat to 325 for 45 min.
4. Garnish with whipped cream.

Rice Krispie Treats
Scott Hope will only eat these if the sprinkles are mixed in with the marshmallows, not if they’re on top.

Zutaten:
1 cube butter 40 marshmallows
6 cups rice krispies sprinkles

Richtungen:
1. Melt butter and marshmallows together in a large pan. Vom Herd nehmen. Add rice krispies and sprinkles.
2. Spread in 9 x 13 pan to cool. Cut when cooled.

Rocky Road Fudge
From the year we were “Sub for Santa-ed” so many times. A gift from a Secret Santa.

Zutaten:
4 ½ oz milk chocolate bars 3 c. mini marshmallows
¾ c. coarsely broken walnuts
Richtungen:
1. Partially melt chocolate bars over low heat in a small pan. Remove from heat and beat until smooth.
2. Stir in nuts and marshmallows. Let cool and snarf directly from pan!

Zutaten:
2 ½ c. flour ¾ c. cocoa
1 t. baking soda 1 c. Zucker
1 c. brown sugar, packed 1 c. margarine, softened
2 t. vanilla 2 eggs
1 bag Rolos
Richtungen:
1. Beat sugars, margarine, eggs, and vanilla. Add flour, cocoa, and soda.
2. Shape 1 tablespoon of dough around each Rolo.
3. Bake at 350 for 5-7 minutes. Let set two minutes before removing from pan.
4. Sprinkle with sugar-cocoa mixture or drizzle with melted white chocolate.

Sister McLuskie’s Shortcake

Zutaten:
2 cubes butter ½ c. Zucker
2 ½ c. Mehl
Richtungen:
1. Cream butter and sugar. Add flour ½ c. at a time.
2. Bake at 275 for 30-40 min.

Zutaten:
2 cubes butter, softened 1 ½ c. Zucker
2 eggs 1 t. Backsoda
3 c. flour ½ t. Salz
2 t. cream of tarter
Richtungen:
1. Combine all ingredients. Refrigerate for 1 hour.
2. Roll into balls and roll in cinnamon and sugar. Bake at 400 for 10 minutes.

Sour Cream Sugared Nuts
From Highland neighbor Myrtle Cornaby.

Zutaten:
½ c. sour cream 1 ½ c. Zucker
1 ½ t. vanilla 4 c. walnut halves
Richtungen:
1. Mix cream and sugar. Heat to 223 degrees stirring constantly. Add vanilla and walnuts, stir rapidly until mixture has coated nuts and sugared.
2. Spread on wax paper and separate nuts. Gründlich abkühlen. Store in airtight container. Will keep 3-4 months.

Sparkling Fortune Cookies

Zutaten:
½ c. sugar ¼ c. Wasser
2 drops food coloring
Colored sugar Fortune cookies
Richtungen:
1. Bring sugar, water, and food coloring to a boil. Cool.
2. Paint fortune cookies with sugar mixture. Sprinkle with colored sugar while still wet.

Zutaten:
¾ c. butter 2 t. soda
1 c. sugar 1 t. Vanille
1 egg ¾ t. ginger
¼ c. molassas ½ t. cloves
2 1/3 c. flour ¼ t. Salz
Sugar and cinnamon
Richtungen:
1. Cream butter and sugar together. Add egg, vanilla and molasses blend well.
2. Sift the dry ingredients together and stir into the cream mixture.
3. Form into 1 tsp. Kugeln. Roll each in a mixture of sugar and cinnamon. Bake for 8-10 minutes. Makes 3 dozen cookies.

Zutaten:
¾ c. shortening 1 c. Zucker
2 eggs ½ t. Vanille
2 ½ c. flour 1 t. Backpulver
1 t. Salz
Richtungen:
1. Mix shortening, sugar, eggs, and vanilla.
2. Sift flour, baking powder, and salt. Mix with wet ingredients.
3. Chill 1 hour. Cut with cookie cutters. Bake at 400 for 8-10 minutes. Frost when cooled.

Sunday Night Snack
From friends Michelle Corry and RaeAnn Nillson

Zutaten:
½ c. butter ½ box Chex
1 c. Karo ½ box Honey Chex
1 c. sugar 1 c. coconut
2 Unzen. Mandeln
Richtungen:
1. Bring butter, Karo syrup, and sugar to boil for two minutes.
2. Coat remaining ingredients

Breakfasts

Aebleskivers
From Marina Harrison. You need an Aebleskiver pan for this recipe.

Zutaten:
2 ½ c. flour 1 ¼ t. Backsoda
½ t. salt ¾ t. Backpulver
2 c. buttermilk 2 eggs, separated
3 T. melted butter
Richtungen:
1. Sift dry ingredients together. Beat egg yolks, add to milk. Combine with dry ingredients, add melted butter. Fold in beaten egg whites.
2. Fry in aebleskiver pan. Serve with powdered sugar, jam, or syrup.

Breakfast Casserole
This is a favorite Christmas and General Conference tradition.

Zutaten:
6-8 slices of bread 1 lb ground sausage, browned
6 eggs 1 can cream soup
2 c. grated cheddar cheese 1 can milk
Richtungen:
1. Tear bread into bite sized pieces. Put on bottom of casserole dish. Cover with sausage.
2. Mix eggs, cream soup, milk, and cheese. Use soup can to measure milk.
3. Bake covered at 400 for 30 minutes. Turn off oven, remove foil, and leave in for an additional 30 minutes (this is very important!).
4. Top individual servings with green onions, green peppers, tomatoes, sour cream, olives, and mushrooms.

Butter Berry Syrup
Ashley King found this one on the internet and we love it!

Zutaten:
1 c. water 1 cube butter
1 c. sugar 1 bag berries
Maisstärke
Richtungen:
Mix all but cornstarch in medium saucepan. If desired, chop berries first. Bring to a boil add cornstarch to thicken.

Zutaten:
2 T. butter 1-2 T. flour
1 c. milk 1 chicken bouillon cube
3 hard boiled eggs Toast
Richtungen:
Melt butter over low heat. Stir in flour cook 3-5 minutes. Reduce heat. Slowly add 1 cup milk and bouillon. Chop eggs and add. Serve hot over toast.

Crepes
Amy Bangerter is the crepe queen.

Zutaten:
4 eggs ½ t. Salz
1 c. flour 2 T. melted butter
½ c. milk 2 t. Zucker
½ c. water 1 t. Vanille
Richtungen:
1. Mix everything but flour. Slowly mix in flour. Cook in crepe maker.
2. Serve with pudding, fresh berries, powdered sugar, and whipped cream.

German Pancakes
This is a Bangerter family favorite.

Zutaten:
1 cube butter 6 eggs
1 c. milk ½ t. Salz
1 c. Mehl
Richtungen:
1. Turn oven to 425 degrees. Put butter in 9 x 13 pan in oven.
2. Combine remaining ingredients in blender. When butter is melted, pour into pan.
3. Bake for 25 minutes. Serve with powdered sugar and syrup.

Julie’s Waffles
From Julie Beck.

Zutaten:
3 c. flour 5 t. Backpulver
1 t. salt 2 T. sugar
4 large eggs 2 ½ c. Milch
1 ½ t. vanilla 2/3 c. shortening
Richtungen:
Mix together. If you want to make pancakes just leave out the oil.

Reba’s Coffee Cake
From Reba Winkle of Alameda, California

Zutaten:
2 ½ c. flour 1 T. nutmeg
1 c. white sugar 1 t. Salz
1 c. brown sugar ¾ c. Öl
1 egg 1 t. Backpulver
1 c. buttermilk 1 t. soda
Richtungen:
1. Mix flour, nutmeg, sugars, salt, and oil. Save 1 cup for topping.
2. Add to larger portion egg, baking powder, and buttermilk with soda. Put in greased 9 x 13 pan.
3. Top with crumb mixture.
4. Bake at 350 for 30-35 min.

Stewart Waffles
From Meighan Stewart.

Zutaten:
1 c. flour 1 c. Milch
1 t. salt 1 egg
2 t. baking powder ¼ c. Öl
2 T. sugar.
Richtungen:
1. Combine ingredients from left column in one bowl and ingredients from right column in another bowl. Add wet ingredients to dry ingredients.
2. Cook in waffle iron.

Breads

Baguettes
From Kirsten Erikson

Zutaten:
2 ½ c. water 2 pkgs. Active dry yeast
6 c. flour 2 t. Salz
Richtungen:
1. Stir together water and yeast and let stand until creamy. Beat in 3-4 cups flour. Sprinkle salt over dough during last minute of mixing.
2. Stir in as much of the remaining flour as you can. Knead in remaining flour to make a stiff dough. (If your mixer has a dough hook, then keep adding flour ¼ c. at a time until mixed.)
3. Shape dough into a ball. Place in a large greased bowl. Cover with plastic and let rise until double in size. Punch down. Let rise again until nearly double. Punch down again.
4. Turn onto a lightly floured surface. Divide into four equal portions. Cover and let rest for ten minutes. Shape each ball into an 8 x 4 rectangle. Pinch long sides together in the middle. Repeat until long and skinny (about 2 inches in diameter).
5. Place each loaf seam-side down on a greased baking sheet or baguette pan. Cover with towel and let rise until nearly double.
6. Preheat oven to 450 degrees. Place broiler pan on low rack and let heat with oven. Pour 1 c. water in the pan when you’re ready to bake.
7. Before baking, brush each loaf with mixture of 1 egg white and 2 t. water. Sprinkle loaves with flour or sesame seeds. Cut four or five diagonal slices in each loaf. Bake loaves on the middle rack for 20 minutes.

Zutaten:
5 large bananas 4 beaten eggs
1 c. oil 2 t. soda
2 c. sugar 4 c. Mehl
1 t. salt 1 c. buttermilk
1 c. nuts (optional)
Richtungen:
1. Mix all ingredients together. Pour into 2 large or 4 small loaf pans.
2. Bake at 325 for 1 hour.

Blueberry Wheat muffins
From Leslie Brown.

Zutaten:
¾ c. bran ¾ c. wheat flour
½ c. wheat germ ¾ c. brown sugar
½ t. sea salt 1 t. Backsoda
1 t. grated orange rind ¼ c. Öl
1 c. fresh blueberries 1 c. buttermilk (or sour cream or yogurt)
1 egg ½ c. currents or golden raisins
Richtungen:
1. Mix all ingredients together.
2. Pour in muffin pan. Bake at 400 for 15 min.

Cinnamon Rolls
This is a Bangerter family favorite and one reason Peggy is so famous.

Zutaten:
5 teaspoons dry yeast ½ cup warm water
2 cups milk, scalded ½ cup shortening
7 cups flour 1 cup sugar
1 cup potatoes, mashed (or equivalent flake potatoes with liquid, etc) 2 eggs at room temperature, slightly beaten
2 teaspoons salt Raisins and nuts optional
butter, melted cinnamon
Zucker

Richtungen:
1. In glass bowl or large liquid glass measurer, heat water, milk and shortening in microwave until scalded and shortening is melted, (about 3-4 minutes). 5 Minuten abkühlen lassen. Beat eggs in medium bowl add potatoes.
2. In large bowl, stir together HALF the flour, 1 cup sugar, 2 tsp salt and dry yeast mix well. Pour the warm (not hot) milk mixture into the flour mixture, and then add the beaten eggs and mashed potatoes. Mix together thoroughly.
3. Stir in remaining flour, adding a little more if necessary to make the dough more together. Dough should not be dry and elastic like bread dough, but should hold together in a soft roll without being too sticky and wet. Stir heavily with a wooden spoon until the spoon can come off the dough without the dough sticking to it. Make smooth.
4. This dough requires a warm place to rise. Turn on oven to 350 for about 30 seconds, and then turn off. Put plastic wrap or moist towel over dough and place in oven. Let rise till double, about 45 minutes.
5. Remove from bowl onto a slightly floured surface. Divide dough in two. Before rolling, pat the mound into a rectangle shape. Roll dough to about ¼ to 1/3 inch thick rectangle. Shrink the dough slightly by sliding your hands under it and giving it a gentle shake. Brush with melted butter. Sprinkle with cinnamon and sugar and nuts, raisins or fruit if desired. Starting with long side, roll up jellyroll style, keeping the roll tight. Pinch edges closed. Cut into 1.5 inch to 2 inch slices. Place on greased jellyroll pan𔃋 across, 5 down. Place in warm place once again to let rise until double (about 30 to 45 minutes). Bake at 350 for about 15 minutes until golden brown. Cool at least 10 minutes before frosting.

IMPORTANT HINTS: Use only high quality “high gluten” flour, or flour that is “better for bread,” such as Gold Medal, etc. Use yeast that isn’t old and doesn’t have an after taste. I like SAF. Use Crisco brand for the shortening, and always real butter.

FROSTING:
½ cup butter
1 cup milk

Scald milk and butter and boil together 1 minute. Pour in 2 lbs powdered sugar and beat with beaters until smooth. Add vanilla flavoring to taste (1/2 tsp to 1 tsp). Spoon onto warm cinnamon rolls (not hot).

Zutaten:
12 Rhodes cinnamon rolls ¼ c. brown sugar
¼ c. graham cracker crumbs Cream cheese frosting (from roll package)
Richtungen:
1. Combine sugar and graham cracker crumbs.
2. Place frozen cinnamon rolls in a greased bundt pan. Sprinkle mixture over rolls. Cover with plastic wrap. Let rise until double in size (about 4-5 hours).
3. Bake at 350 for 25-30 minutes. Invert on platter immediately.
4. Microwave frosting for 10 sec. Drizzle over bundt.

Cranberry Orange Pull-Apart

Zutaten:
12 Rhodes Orange rolls or 24 Rhodes dinner rolls, thawed but cold 3.4 oz. package non-instant vanilla pudding
¼ c. dried cranberries 1 orange rind, grated
½ c. butter, melted Cream cheese frosting or orange frosting
Richtungen:
1. Cut rolls in half and roll in dry pudding mix. Arrange in greased bunt pan with cranberries and orange rind. Sprinkle remaining pudding over rolls. Geschmolzene Butter darüber gießen.
2. Cover with plastic wrap and let double in size.
3. Remove plastic and bake at 350 for 30-35 min. Cover with foil last 15 min. of baking.
4. Immediately invert onto serving platter. Cool slightly and drizzle with frosting.
Tip: If using dinner rolls add ¼ c. sugar to pudding.

Frosting:
Mix together 1 c. powdered sugar, 1 T. melted butter, and 2 T. fresh Orange juice

Zutaten:
2 c. flour 2 t. Backsoda
2 t. cinnamon ½ t. Salz
1 ½ c. sugar 1 ½ c. Öl
3 eggs 2 t. Vanille
2 c. grated carrots 1 c. nut meats or resins (optional)
Richtungen:
1. In large bowl sift together flour, soda, cinnamon, and salt. Make a well in the center and add sugar, oil, eggs, and vanilla. Mix until well blended. Fold in carrots. Add nuts of resins if desired.
2. Turn mixture into 2 greased and floured loaf pans. Bake at 300 for 1 hour.

Zutaten:
12 Rhodes dinner rolls ¼ c. parsley
¾ c. parmesan cheese ¾ t. Knoblauchpulver
Richtungen:
1. Mix parsley, cheese, and garlic powder. Roll frozen rolls in melted butter, then cheese mixture.
2. Grease baking sheets and place rolls 1 inch apart. Let rise for 6 hours.
3. Bake at 375 for 15 minutes.

Zutaten:
2 c. flour 1 T. baking powder
1 t. salt ¼ t. Backsoda
¼ c. oil ¾ c. buttermilk
1 cube butter, softened ¾ c. Zucker
1 t. cinnamon 1 c. milk (optional)
Richtungen:
1. Combine flour, powder, salt, and soda. Mix in oil. Add buttermilk and stir just until blended.
2. Knead dough on a lightly floured surface. Roll into a 15 x 8 rectangle. Spread butter over dough. Combine sugar and cinnamon and sprinkle over butter.
3. Roll up rectangle starting on long side. Pinch seam to seal. Cut roll in 1 ½ inch slices. Arrange slices in greased 9 in round pan. Bake at 400 for 15 – 20 min.
4. If desired, pour milk over the top. Heiß servieren.

White Bread
From Verlene Baker

Zutaten:
2 c. boiling water 1 T. instant potato flakes
3 T. shortening 3 T. sugar
3 t. salt 1 c. Milch
2 T. yeast ¼ c. warm water
1 t. sugar. 8 c. Mehl
Richtungen:
1. Dissolve yeast in warm water.
2. Dissolve potato in boiling water. Add shortening, sugar, and salt and stir until dissolved. Milch hinzufügen. Cool until lukewarm. Add yeast to mixture and stir. Add flour. Knead, let rest 10 minutes, and knead again. Let rise until doubled.
3. Shape into 3 loaves. Let rise for about 3 hours. Bake at 375 for about 45 minutes.

Whole Wheat Bread
From Verlene Baker

Zutaten:
2 T. yeast 3 T. shortening
½ c. lukewarm water 3 t. Salz
1 t. sugar 3 T. sugar
1/3 c. molasses 2 c. boiling water
1 c. milk About 8 c. whole wheat flour
Richtungen:
1. Dissolve yeast in warm water with 1 t. sugar.
2. Place shortening, salt, sugar, and molasses in a very large bowl. Pour boiling water into large bowl and stir until dissolved. Add milk and mix. The liquid mixture should be lukewarm when you add the dissolved yeast.
3. Gradually add the flour stirring in to start with. Knead 8 – 10 minutes. Dough should be smooth and elastic, not sticky and not dry and heavy. Place in covered bowl and let it rest for 10 minutes. Knead again briefly. Return to bowl, cover with cloth, place in turned off oven with pan of very hot water underneath. Close oven. Let bread rise for 1 ½ - 2 hours.
4. Punch down dough. Divide into 3 equal parts. Shape into loaves and place in well-greased pans, turning dough to grease tops also. Cover and return to oven with hot water. Let dough rise for about 1 hour until center of bread has risen a little above edge of pan, rounded up.
5. Bake for 10 minutes at 400. Turn temperature to 350 and bake for another 25-30 minutes.
6. Smaller bread pans are better for whole wheat bread. Do not let bread over-rise before baking it.

Zucchini Bread
From Lissa Bangerter

Zutaten:
1 c. whole wheat flour ¾ c. sugar or honey
1 c. white flour 2 eggs
½ t. salt 1/3 c. Öl
1 t. baking powder 1 t. Vanille
½ t. soda 1 ½ c. grated zucchini, drained
2 t. Zimt
Richtungen:
1. Mix dry ingredients. Add liquids and zucchini.
2. Mix just until ingredients are combined. Pour into lightly greased loaf pans. Bake at 325 for 45-55 minutes.
3. Yield: 1 large loaf or 2 small loaves.


The Giveaway

The giveaway has ended. Prizes have been awarded.

One winner will receive a $20 Amazon gift card. Another will receive a paperback copy of Catching Fire by Suzanne Collins. Two winners will each receive StartWrite 6.0 Handwriting Worksheet Software. One winner will receive a NeuYear 2014 wall calendar. If a particular prize isn’t appealing to you, please note that in your comment.

Sponsors

Amazon gift card provided by Angi from Tim And Angi, Tamara from OKC Mom of 3, Misty from Denverista, and Michelle from StockpileDiva.

It’s A Geek’s Life is offering a paperback copy of Catching Fire by Suzanne Collins. Catching Fire is the second book in the Hunger Gamer series. Follow It’s A Geek’s Life on Facebook or Google+.

StartWrite, Inc. is offering thier StartWrite 6.0 Handwriting Worksheet Software. Startwrite is the easiest way to create customized handwriting practice sheets for your student. Follow StartWrite, Inc. on Facebook or Pinterest.

NeuYear is offering their 2014 wall calendar. The NeuYear calendar is a stylish and innovative wall calendar designed to help you plan your goals & kick their butts! Follow NeuYear on Facebook or Twitter.