Traditionelle Rezepte

Fanta-Kuchen

Fanta-Kuchen

Ich denke, jeder hat diesen Kuchen probiert oder zumindest probiert.

  • Felsen:
  • 7 Eigelb,
  • 7 Esslöffel Zucker,
  • 100ml Öl,
  • 5 Esslöffel Mehl,
  • 2 Esslöffel Kakao,
  • Salz und Backpulver
  • Creme:
  • 500gr. Topfkäse
  • 200 gr. Puderzucker,
  • 250gr. Butter,
  • 2 Päckchen Vanillezucker,
  • Zitrone.
  • Glasur:
  • 2 Vanillepudding
  • 850 ml Slit (Orangen, Beeren, rote Orangen)
  • 5-6 Esslöffel Zucker

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Schlitzkuchen:

Felsen:

Eigelb mit Zucker, Öl und Backpulver schlagen.

Das Eiweiß schlagen und zusammen mit dem Mehl und dem Kakao in die Eigelbmasse geben.

Creme:

Süßer Hüttenkäse wird mit Puderzucker, Butter, Vanillezucker und Zitrone gemischt.

Glasur:


Die 2 Vanillepuddings werden in 850 ml Fanta und 5-6 EL Zucker aufgekocht. Nachdem es etwas abgekühlt ist, aber bevor es aushärtet, auf dem Kuchen verteilen. Abkühlen lassen (solange du es aushältst)

Ich schneide die Oberseite in zwei Hälften und lege die Sahne in die Mitte und die Fanta-Glasur darüber.


Fanta & # 8211 Kuchenrezept Probieren Sie es aus und Sie werden es definitiv nicht bereuen. Aus garantiert, 100%

Heute präsentiere ich euch ein leckeres Kuchenrezept, genannt & #8220FANTA Cake & #8221. Wie der Name schon sagt, wird es mit Fanta-Orangensaft zubereitet. Sehen wir uns das Rezept Schritt für Schritt an, die Zutaten, die Sie benötigen und einige "Tricks".

Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • 6 Eigelb, 6 Eiweiß
  • 100 ml Öl, 6 EL Mehl
  • 6 EL Zucker, 2 EL Kakao
  • Ein halbes Päckchen Backpulver
  • Eine Prise Salz

Sahne Zutaten

  • 500 gr Frischkäse oder Mascarpone (ich habe Philadelphia)
  • 250 gr Butter bei Zimmertemperatur
  • 200 gr Zucker
  • Vanilleessenz nach Geschmack

Zutaten für Gelee:

Wie bereite ich die Oberseite für die Fanta-Torte vor?

Eiweiß mit Salz verquirlen, Eigelb mit Zucker verquirlen, etwas Öl dazugeben (2 TL mit Kakao vermischen).

Eigelb über das Eiweiß geben, mit einem Spatel leicht mischen, Kakao dazugeben, sehr gut kauen. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver sieben, von unten nach oben mischen.

Wir legen die Zusammensetzung in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und stellen sie bei 180 gr in den vorgeheizten Ofen und testen dann mit dem Zahnstocher.

Wie bereiten wir die Sahne für den Schnittkuchen zu?

Butter mit Zucker mischen, einen Esslöffel Frischkäse dazugeben bis zum Schluss, kontinuierlich mischen, Essenz dazugeben, Sahne auf die Arbeitsfläche stellen und für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Wie bereite ich Gelee zu?
Etwas Saft über das Puddingpulver geben, zerkauen, den restlichen Saft bei mittlerer Hitze erhitzen, Zucker dazugeben und bis zum Siedepunkt ruhen lassen.

Vom Herd nehmen, verdünntes Puddingpulver auflegen und wieder 2 Minuten auf dem Feuer stellen, bis eine gleichmäßige Zusammensetzung entsteht, abkühlen lassen, das Gelee über die Sahne geben, glatt streichen und für mindestens 6 Stunden kühl stellen.


Fanta-Kuchen

ZUTATEN

  • Felsen:
  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Öl
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 1 Esslöffel Kakao
  • esenta de rom
  • ein Teelöffel Backpulver
  • Käsecreme:
  • 300 g Almette Frischkäse
  • 100 g Butter
  • 100 g Puderzucker (oder mehr, wenn du es süßer magst)
  • Vanille Essenz
  • Für die Glasur:
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 500 ml Fanta-Saft
  • 3 Esslöffel Zucker

Zubereitungsart

Das Eigelb mit Zucker und Öl einreiben, bis es eine Mayonnaise-dicke Creme bildet.
Eiweiß schlagen und mit der Eigelbcreme vermengen, Mehl, Backpulver und Kakao dazugeben.
Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech eine Arbeitsplatte backen und auskühlen lassen.

Gelatine wird in 100 ml Milch oder Wasser gegeben, um sie 10 Minuten zu hydratisieren und dann zu schmelzen.
Käse mit Zucker einreiben, Butter und Essenzen dazugeben.
2 Esslöffel Sahne in die geröstete Gelatine geben, gut mischen und unter ständigem Rühren leicht in den Frischkäse gießen.
Die Creme auf der kalten Theke verteilen.

Den Pudding in kaltem Saft auflösen und kochen, bis er eingedickt ist.
etwas rollen lassen und leicht auf dem Kuchen verteilen.

Fanta-Kuchen

Vorbereitung für die Arbeitsplatte: Die Eier in die Küchenmaschine geben, den Zucker hinzufügen und mischen, bis er erhalten ist

Schnittkuchen

Die Oberseite wird mit Sirup aus 12 Esslöffeln Zucker und 2 Tassen Wasser sirupiert. Oben garnieren


-die Eier mit dem Zucker mischen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat, nach und nach das Öl (wie bei Mayonnaise) hinzufügen, leicht mischen, dann das mit Kakao vermischte Mehl, Backpulver, Salzpulver hinzufügen und nach und nach zur Eizusammensetzung hinzufügen. Wir fügen die Essenz hinzu und homogenisieren.

Gießen Sie die Zusammensetzung in das mit Backpapier ausgelegte Blech und stellen Sie sie in den vorgeheizten Ofen, bis sie den Zahnstochertest besteht. Lassen Sie es sehr gut abkühlen.

-Die Butter bei Raumtemperatur mit dem Zucker mischen, bis er schmilzt, den Hüttenkäse und die Essenz dazugeben, gut mischen, bis eine schaumige Creme entsteht.

-Puddingpulver mit Zucker und etwas Saft mischen. Den restlichen Saft zum Kochen bringen und wenn er zu kochen beginnt, die Puddingmischung unter ständigem Rühren hinzufügen, bis sie eindickt.

-über den Frischkäse über die kalte Oberseite und den Pudding auf die Oberseite, dann 2-3 Stunden abkühlen lassen.


Rezept für Fanta-Kuchen. Viele erinnern sich nostalgisch an sie

Es ist ein Kuchen, der den süß-sauren Geschmack von Frischkäse mit Kakaooberseite kombiniert. Die Schicht Orangengelee verleiht ihm ein noch interessanteres Aussehen.

Fanta-Kuchen wurde mit dem Aufkommen von Saft populär. Es versteht sich von selbst, warum es ein Kuchen ist, der von Kindern so geliebt wird. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie es im Rezeptbuch Ihrer Mutter finden. Viele werden sich nostalgisch an sie erinnern.

Fanta-Kuchen-Rezept (Fotoquelle: rețetefeldefel.ro)

Fanta-Kuchen ist eine sättigende und kühle. Hier sind die Zutaten, die Sie benötigen und wie Sie sie zubereiten.

Zutaten und Zubereitungsart Fanta-Kuchen

Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • 5 Eier
  • 80 g Weißmehl
  • 20 g Kakao
  • 100 g Puderzucker
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • Eine Prise Salz

Die Arbeitsplatte ist ganz einfach zu machen. Trennen Sie die Eier. Das Eigelb mit dem Öl mischen und das Eiweiß mit einer Prise Salz und Zucker nach und nach aufschlagen.

Probieren Sie das Diplomat-Kuchenrezept. Es ist ideal für heiße Sommertage und ist einfacher als Sie denken!

Der Kakao wird mit dem Mehl vermischt, über dem die Eigelbcreme und der Schaum hinzugefügt werden. Rühren Sie vorsichtig, bis sie eingearbeitet sind, und geben Sie die Zusammensetzung bei 170 Grad in den vorgeheizten Ofen. Etwa 20 Minuten backen. Um sicherzustellen, dass es gebacken ist, machen Sie den Zahnstochertest.

Zutaten Sahne:

  • 650 g süßer Hüttenkäse
  • 250 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 20 g Vanillezucker
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone

Bei der Creme sind die Dinge noch einfacher. Alle Zutaten verrühren, bis eine feine Creme entsteht. Wir gießen es über die Theke und stellen es in den Kühlschrank.

Zutaten für Orangengelee:

  • 650 ml Schlitz- oder Orangensaft
  • 80 g Puderzucker
  • 10 g Stärke
  • der Saft einer halben Zitrone

Dieser Kuchen wäre ohne das Orangengelee nicht dasselbe. Das Originalrezept ist mit Fanta-Saft, du kannst aber auch Orangensaft verwenden. Alle Zutaten in einen Topf geben und bei schwacher Hitze klar rühren. Eine Minute kochen lassen, dann vom Herd nehmen und wenn es Raumtemperatur erreicht, können wir es über den Frischkäse geben.

Vor dem Servieren muss der Kuchen mindestens eine Stunde gekühlt werden.


Rezept für Fanta-Kuchen. Viele erinnern sich nostalgisch an sie

Es ist ein Kuchen, der den süß-sauren Geschmack von Frischkäse mit Kakaooberseite kombiniert. Die Schicht Orangengelee verleiht ihm ein noch interessanteres Aussehen.

Fanta-Kuchen wurde mit dem Aufkommen von Saft populär. Es versteht sich von selbst, warum es ein Kuchen ist, der von Kindern so geliebt wird. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie es im Rezeptbuch Ihrer Mutter finden. Viele werden sich nostalgisch an sie erinnern.

Fanta-Kuchen-Rezept (Fotoquelle: rețetefeldefel.ro)

Fanta-Kuchen ist eine sättigende und kühle. Hier sind die Zutaten, die Sie benötigen und wie Sie sie zubereiten.

Zutaten und Zubereitungsart Fanta-Kuchen

Zutaten für die Arbeitsplatte:

  • 5 Eier
  • 80 g Weißmehl
  • 20 g Kakao
  • 100 g Puderzucker
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • Eine Prise Salz

Die Arbeitsplatte ist ganz einfach zu machen. Trennen Sie die Eier. Das Eigelb mit dem Öl mischen und das Eiweiß mit einer Prise Salz und Zucker nach und nach aufschlagen.

Probieren Sie das Diplomat-Kuchenrezept. Es ist ideal für heiße Sommertage und ist einfacher als Sie denken!

Der Kakao wird mit dem Mehl vermischt, über dem die Eigelbcreme und der Schaum hinzugefügt werden. Rühren Sie vorsichtig, bis sie eingearbeitet sind, und geben Sie die Zusammensetzung bei 170 Grad in den vorgeheizten Ofen. Etwa 20 Minuten backen. Um sicherzustellen, dass es gebacken ist, machen Sie den Zahnstochertest.

Zutaten Sahne:

  • 650 g süßer Hüttenkäse
  • 250 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 20 g Vanillezucker
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone

Bei der Creme sind die Dinge noch einfacher. Alle Zutaten verrühren, bis eine feine Creme entsteht. Wir gießen es über die Theke und stellen es in den Kühlschrank.

Zutaten für Orangengelee:

  • 650 ml Schlitz- oder Orangensaft
  • 80 g Puderzucker
  • 10 g Stärke
  • der Saft einer halben Zitrone

Dieser Kuchen wäre ohne das Orangengelee nicht dasselbe. Das Originalrezept ist mit Fanta-Saft, du kannst aber auch Orangensaft verwenden. Alle Zutaten in einen Topf geben und bei schwacher Hitze klar rühren. Eine Minute kochen lassen, dann vom Herd nehmen und wenn es Raumtemperatur erreicht, können wir es über den Frischkäse geben.

Vor dem Servieren muss der Kuchen mindestens eine Stunde gekühlt werden.


Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß. Mischen Sie das Eigelb mit dem Zucker (1-2 Minuten bis es glatt ist), fügen Sie dann das Öl in einem dünnen Faden hinzu und mischen Sie weiter.

Fügen Sie Mehl mit Kakao und Backpulver (alles gesiebt) hinzu.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen und in die Eigelbmasse einarbeiten.

Rühren Sie vorsichtig, langsam, von unten nach oben.

Wir gießen die Komposition in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (25x35 cm).

Im vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten backen. Wir machen den Zahnstochertest. Abkühlen lassen Sahne: Die weiche Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren, dann den Käse und die Essenz dazugeben und weiter mixen. Die Creme auf der gekühlten Arbeitsplatte verteilen und das Blech etwa 2 Stunden kalt stellen.

Wir bereiten es nach den Angaben auf dem Pudding-Umschlag zu, nur dass wir anstelle von Milch 800 ml Fanta (Orange Sandelholz) verwenden. Wenn es etwas warm ist, gießen Sie es über die Cremeschicht. Nach zwei Stunden im Kühlschrank kann der Kuchen in Scheiben geschnitten und serviert werden.


Fanta-Kuchen, ein leckerer und schneller Genuss für Ihre Lieben

Dieser Kuchen schmeckt super, die Kombination aus aufgeschlitztem Fruchtsaft, Frischkäse und süßem Schokooberteil ist wirklich lecker! Ich bin mir sicher, dass dieser Kuchen in den 90er Jahren nach der Revolution in unserem Land populär wurde, da Fanta-Saft nicht überall zu finden war, als wir von den Kommunisten geführt wurden. Sie können dieses Rezept entweder als Kuchen oder als Kuchen zubereiten.

Als Zutaten verwenden wir:
Für die Schokoladenoberseite 6 Eier, 130 g Zucker, 50 ml (3 Esslöffel) Öl, 80 g Mehl (3/4 Tasse), 30 g (4 Esslöffel) Kakao, 10 g (3 Teelöffel) Backpulver, Vanilleessenz, eine Prise Salz.
Für Frischkäse 200 g Butter, 150 g Zucker, 400 g Hüttenkäse, Vanilleessenz.
Für Gelee 900 ml Fanta-Saft oder natürlicher Orangensaft, 100 g Zucker, 2 Mischungen Vanillepudding.

Zubereitungsart
Für die Arbeitsplatte Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mit einem Mixer die ganzen Eier mit Salz und Vanilleessenz schlagen, bis sie ihr Volumen verdreifacht haben. Schalten Sie den Mixer aus und fügen Sie das Öl hinzu, indem Sie es langsam in die Eimischung einarbeiten. Kakao, Mehl und Backpulver mischen und nach und nach in die Eimasse einarbeiten. Den Teig in eine mittelgroße, rechteckige Kuchenform geben, mit Backpapier bedeckt und mit Öl ausgekleidet. Bei 180 ° 30-35 Minuten backen, dann in der Pfanne abkühlen lassen.

Für Frischkäse. Die weiche Butter mit dem Zucker und der Vanille-Essenz cremig rühren.
Den Käse dazugeben und mit dem Mixer auf niedriger Stufe mixen, bis der Käse vollständig in die Buttermasse eingearbeitet ist und eine dicke Creme entsteht.