Traditionelle Rezepte

Miso-Maissuppe

Miso-Maissuppe

Weißes Miso ist die mildeste und süßeste Sorte, weshalb es in dieser Menge gefragt ist. Wenn Sie weniger haben, können Sie es möglicherweise überhaupt nicht erkennen.

Zutaten

  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Esslöffel fein gehackter Schnittlauch

Rezeptvorbereitung

  • Kerne aus den Kolben schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Kolben in einen mittelgroßen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und köcheln lassen, bis die Brühe mit Maisgeschmack angereichert ist, 40–45 Minuten.

  • Butter in einem anderen mittelgroßen Topf über mittel erhitzen. Die Zwiebel unter häufigem Rühren etwa 4 Minuten kochen, bis sie durchscheinend ist. Fügen Sie Miso und ½ Tasse Maisbrühe hinzu und rühren Sie um, um Miso aufzulösen. Fügen Sie Maiskörner und eine weitere ½ Tasse Maisbrühe hinzu und kochen Sie, bis der Mais hellgelb und gerade durchgegart ist, etwa 2 Minuten. Etwas abkühlen lassen, dann in einen Mixer geben und pürieren, dabei 2 Tassen Maisbrühe zu einer dünnen Masse einfließen lassen, bis sie glatt ist. Suppe durch ein feinmaschiges Sieb zurück in den Topf gießen; mit Salz und Pfeffer würzen. Auf mittlerer bis niedriger Stufe erhitzen, bis sie durchgewärmt sind.

  • Suppe auf Schüsseln verteilen; Mit Schnittlauch bestreuen und mit Chiliöl beträufeln.

Rezept von Gan Shan Station, Asheville, NC,

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 380 Fett (g) 13 Gesättigtes Fett (g) 6 Cholesterin (mg) 25 Kohlenhydrate (g) 64 Ballaststoffe (g) 7 Gesamtzucker (g) 23 Protein (g) 12 Natrium (mg) 700Bewertungen Abschnitt

Die Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Lauch, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und Karotten hinzufügen. Die Paprikaflocken dazugeben und mit Salz würzen. Kochen Sie das Gemüse unter gelegentlichem Rühren, bis es weich wird und sein Aroma freisetzt, 6-8 Minuten.

Tomatenmark und Thymianblätter einrühren und weitere 2 Minuten kochen.

Mais, Kartoffeln, Tomaten und Gemüsebrühe hinzufügen. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Köcheln bringen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Kartoffeln weich sind, etwa 40 Minuten.

Die Suppe auf Schüsseln verteilen und mit den frischen Petersilienblättern, den zurückbehaltenen Sellerieblättern und einigen schwarzen Pfefferkörben garnieren.


Rezept für Mais-Miso-Suppe

Magst du Mais?
Ich liebe es so sehr! Als ich klein war, baute meine Familie Mais an, also haben wir ihn im Sommer viel gegessen. Meine Familie macht das nicht mehr, aber mein Onkel tut das und er hat mir diesen Sommer unglaublich süßen Mais gegeben. Sie waren definitiv der beste Mais, den ich je hatte! !

Es ist schwierig, im Winter einen frischen zu bekommen, also verwenden wir Dosenmais für Misosuppe.
Apropos Mais mit Suppe, ich stelle mir die Suppe aus Ramen vor. Miso-Ramen werden oft mit Mais-Butter-Toppings serviert und passen hervorragend zum Miso-Geschmack.

Ramen zu kochen dauert lange, also werden wir heute Mais mit Misosuppe genießen!

Zutaten
1 oz Misopaste (fermentierte Sojabohnenpaste)* 1
1 Teelöffel Dashi-Granulat* 2
2,5 Unzen Dosenmais
2 Unzen Zwiebel, zerkleinert
1 Unze Wurst, in Scheiben geschnitten
1 Teelöffel japanisches Basilikum (Shiso), gehackt (zum Bestreuen)
1,7 Tassen (400 ml) Wasser

*1 Sie können die Miso-Paste-Mengen nach Belieben anpassen.
*2 Wenn Miso-Paste bereits Dashi enthält, benötigen Sie kein Dashi-Granulat. Ich verwende diesmal Misopaste mit Dashi.

1. Wasser und Zwiebel in einem Topf erhitzen, bis die Zwiebeln glasig werden.

2. Fügen Sie Mais und Wurst hinzu und lassen Sie sie 1-2 Minuten köcheln, um sie zu kochen. (Fügen Sie bei Bedarf Dashi-Granulat hinzu). Dann vom Herd nehmen.

3. Fügen Sie Misopaste hinzu und rühren Sie, bis das Miso vollständig geschmolzen ist. Legen Sie gehacktes japanisches Basilikum nach Belieben.

Mais-Miso-Suppe

Ich habe japanisches Basilikum (Shiso) als Topping verwendet, um die Suppe bunt aussehen zu lassen, aber Sie können stattdessen Petersilie oder andere Toppings verwenden. Auch Butter ist ein toller Partner für Mais, denke ich.

Ich war wirklich überrascht, dass Mais eine tolle Brühe für Misosuppe gemacht hat und der Geschmack perfekt ist!
Ich bin so froh, ein neues Rezept zu erstellen! !


Soupergirls weiße Bohnen- und Maissuppe

Milde weiße Misopaste, die mildeste und am wenigsten salzige Form von Miso, ist bei Whole Foods Markets und bei Wegmans erhältlich. Du kannst normales weißes Miso ersetzen, aber es wird salziger, also probiere es auf jeden Fall aus.

Make Ahead: Die getrockneten Bohnen müssen über Nacht einweichen.

Portionen: 15
Zutaten
Richtungen

Die eingeweichten Bohnen abgießen, abspülen und in einen großen Suppentopf oder Suppentopf geben. Fügen Sie die ganze Karotte und 1/2 Zwiebel in den Topf, sie verleihen ihm Geschmack. Fügen Sie die 12 Tassen Wasser hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis das Wasser kaum zu sprudeln beginnt, dann reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie, wobei das Wasser an den Rändern des Topfes kaum sprudelt, für etwa 30 Minuten oder bis die Bohnen kaum mehr sind zärtlich.

Verwenden Sie ein Messer, um die Körner von den Maiskolben zu schneiden, siehe HINWEIS. Nachdem die Bohnen etwa 20 Minuten gekocht haben, fügen Sie die Kolben (aber nicht die Kerne) in den Topf, um eine milchige Substanz freizusetzen.

In einem separaten großen Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen und die gehackte Zwiebel hinzufügen. 5 bis 8 Minuten unter häufigem Rühren kochen, bis die Zwiebel weich ist. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn 1 Minute lang, dann fügen Sie die gehackten Karotten und den Sellerie hinzu. 7 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis der Sellerie und die Karotten weich sind. Gib den Kohl in den Topf und koche ihn nur zum Erhitzen.

Karotte, Zwiebel und Maiskolben mit den Bohnen aus dem Topf werfen. Das Gemüse aus dem Topf einrühren, dann die Maiskörner hinzufügen und kochen, bis Mais und Kohl weich sind, etwa 10 Minuten.

Basilikum und Dill zugeben und die Hitze ausschalten. Fügen Sie das Miso hinzu und rühren Sie es gründlich um. Abschmecken und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Heiß oder warm servieren.

HINWEIS: Soupergirl bietet diesen Tipp zum Schneiden von Körnern aus einer Maiskolben. Positionieren Sie das Ohr auf der mittleren Säule einer Bundt-Pfanne. Führen Sie ein Messer an den Seiten des Maiskolbens entlang, damit die Körner in die Pfanne fallen.


  • 6 Maiskolben
  • 2 EL Pflanzen-, Sonnenblumen- oder Erdnussöl
  • 2 EL gesalzene Butter
  • 1 Lauch, fein geschnitten
  • 3 Schalotten, fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • 500ml ungesüßte Hafermilch
  • 4 EL weiße Misopaste
  • 750 g Kartoffeln, geschält und in 5 cm große Stücke geschnitten (oder ganze geschälte Babykartoffeln)
  • 1 kleiner Bund frischer Koriander
  • 1 kleiner Bund frische Minze
  • 1 kleiner Bund frisches Thai-Basilikum oder normales Basilikum
  • 1 große rote Chilischote, entkernt und fein gehackt
  • 3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
  • 2 TL geröstetes Sesamöl
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Legen Sie jeden Maiskolben auf ein Schneidebrett und fahren Sie mit einem scharfen Messer an einer Seite entlang, um die Körner zu entfernen. Drehen Sie den Kolben so, dass er auf der flachen Seite liegt, die Sie erstellt haben, und wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Kerne entfernt sind. Reservieren Sie die Kolben.

Öl und Butter im Schnellkochtopf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Wenn die Butter geschmolzen ist, die Maiskörner und 1 Esslöffel Meersalz hinzufügen. 4–5 Minuten braten oder bis der Mais gerade anfängt weich zu werden. 1 Schöpfkelle Mais herausnehmen und beiseite stellen.

Lauch, Schalotten und Knoblauch in die Pfanne geben und 6–7 Minuten braten, bis sie weich sind.

Fügen Sie 1 Liter Wasser und die Hafermilch hinzu und rühren Sie um, um alle Rückstände vom Boden der Pfanne zu entfernen. Fügen Sie das Miso hinzu und rühren Sie, bis es aufgelöst ist. Kartoffeln und Maiskolben zugeben und mit schwarzem Pfeffer würzen.

Befestigen Sie den Deckel auf dem Schnellkochtopf und stellen Sie ihn bei starker Hitze auf, bis er Druck erreicht. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel bis niedrig und kochen Sie für 15 Minuten. (Wenn Sie einen elektrischen Schnellkochtopf verwenden, verwenden Sie die Hochdruckeinstellung für 15 Minuten.)

In der Zwischenzeit die Kräuterblätter von den Stielen streifen und zusammen bündeln, dann so fein wie möglich in Scheiben schneiden. Mit der roten Chili und den Frühlingszwiebeln mischen. Rühren Sie die Kräuter-Chili-Mischung durch den zurückbehaltenen Mais mit 1 Teelöffel Sesamöl.

Den Schnellkochtopf vom Herd nehmen und drucklos machen lassen.

Entfernen Sie den Deckel und entfernen Sie vorsichtig die Maiskolben und entsorgen Sie sie. Mit einem Stabmixer die Chowder pulsieren, bis sie eine stückige Textur hat. Abschmecken und bei Bedarf noch etwas Meersalz hinzufügen.

Servieren Sie die heiße Suppe in Schüsseln, garniert mit 2 Esslöffeln der Kräuter-Chili-Mais-Mischung.


Gesund bleiben mit Miso

Miso fördert einen gesunden Lebensstil für alle, aber unsere Miso-Produkte eignen sich besonders gut für Menschen mit einem geschäftigen Leben. Wir sind bestrebt, gesunde Miso-Rezepte in Ihr Zuhause zu bringen und sie mit Ihrer Familie zu teilen, damit Sie zusammen gesund bleiben können, egal wie beschäftigt Ihre Tage sind.

Gesundheitshighlights unserer Miso-Rezepte

Diese Tage sind alle glücklich und frei, diese Tage sind alle, teile sie mit mir oh Baby Es ist Zeit, die Musik zu spielen, wenn nicht der Mut der furchtlosen Crew der Minnow verloren wäre.

Klassische Miso-Suppe

Die Japaner schreiben der traditionellen und klassischen Misosuppe am Morgen schon immer reinigende und entgiftende Eigenschaften zu.

Suppe und Nudeln

Unsere Miso-Suppe mit Kartoffel und Spinat ist das perfekte Beispiel für eine gesunde, sättigende Mahlzeit, die Sie schnell für Ihre Familie zubereiten können.

Vorspeisen

Wir haben viele Rezepte für Salate und kleine Häppchen, von denen die meisten pflanzlich sind und einen hohen Proteingehalt haben.

Miso-Vorspeisen

Alle unsere Miso-Vorspeisen verwenden eine einfach zuzubereitende und gesunde Marinade.

Vegetarisches Miso

Viele unserer vegetarischen Rezepte enthalten verschiedene Gemüsesorten und sorgen so für eine farbenfrohe Mahlzeit, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist.

Klassische Miso-Suppe

Obwohl es den Anschein hat, dass Desserts niemals gesundheitliche Vorteile haben, kann Miso helfen, Ihre Naschkatzen auf eine gesündere Weise zu heilen, als traditionelle Süßigkeiten zu essen.

Adresse: Marukome USA, Inc.
17132 Pullman-Straße
Irvine, CA 92614-5524


Gemüse-Miso-Suppe 野菜のお味噌汁

Miso-Suppe ist ein Grundnahrungsmittel für Japaner. Es steht im Grunde mindestens einmal am Tag auf dem Tisch. Immer wenn eine Schüssel gedämpften Reis serviert wird, können Sie damit rechnen, dass auch Miso-Suppe serviert wird (nicht vor dem Essen wie bei einem westlichen Gänge-Menü). Misosuppe und Reis sind wie Mann und Frau – immer Seite an Seite. Und hier ist der wichtige Teil: Miso-Suppe in Japan besteht nicht nur aus Tofu, Wakame-Algen und Frühlingszwiebeln. Die Zutaten variieren täglich.

Heute zeige ich dir 3 Arten von Gemüse-Miso-Suppe (野菜のお味噌汁), die Sie ganz einfach zu Hause machen können!

Gemüse-Miso-Suppe

Sie fragen sich, was es braucht, um eine einfache, aber authentische Miso-Suppe zuzubereiten? Normalerweise gibt es 3 Schritte:

    .
  1. Zutaten in Dashi geben und kochen, bis sie fertig sind.
  2. Miso nach Geschmack hinzufügen und fertig zum Servieren!

Heute werden wir jedoch überspringen “Schritt 1: Dashi machen”. Überspringen wir wirklich den wichtigsten Teil des Miso-Suppen-Herstellungsprozesses?! Wird die Miso-Suppe noch lecker schmecken?

Nun ja! Sonst rede ich nicht darüber. Darf ich dir vorstellen – Bio-Miso (Dashi-Miso) von Hikari Miso .

bereits enthalten Bio-Miso (Dashi-Miso) von Hikari Miso. Alles, was Sie tun müssen, ist die Miso-Paste kurz vor dem Servieren der Suppe aufzulösen. Wie einfach ist das?

3 Arten von Gemüse-Misosuppe für die Saison

Mit der Ankunft des Frühlings möchte ich die frühe Ernte von Frühlingsgemüse nutzen, indem ich sie heute in die Misosuppen einbaue. Hier sind 3 köstliche Gemüse-Miso-Suppen, um die Saison zu begrüßen:

1. Schnapperbsen + frittierter Tofubeutel (Aburaage)

Als wir letzten Monat NYC besuchten, waren wir im Haus unseres engen Freundes. Unser Freund, der Gastgeber war, fragte mich, ob ich Misosuppe mit Zuckererbsen probiert habe. Ich sagte nein, und sie hat eine für mich gemacht. Der Geschmack war hell und lecker. Als ich nach Hause kam, beschloss ich, in meiner Misosuppe Zuckererbsen mit Aburaage zu kombinieren. Die knusprige Textur von Zuckererbsen und der gepolsterte Tofubeutel, es könnte wirklich nicht angenehmer sein.

2. Bambussprossen + Wakame-Algen + grüne Zwiebel

Bambussprossen sind eine der klassischen Frühlingszutaten in Japan. Wakame-Algen passen immer gut zu Bambussprossen. Woher bekommen wir Bambussprossen? Die meisten japanischen und asiatischen Lebensmittelgeschäfte führen vorgekochte Bambussprossen in einer Packung. Es ist einfach und schnell zu kochen.

3. Japanische Rübe (kabu) + Rübeblatt + Frittierter Tofubeutel (Aburaage)

Ich genieße den mild-süßen Geschmack und die knusprige Textur japanischer Rüben. Wir genießen auch das Blattgrün der Rüben. Einer meiner Freunde erzählte mir, dass amerikanische Bauernmärkte japanische Rüben tragen. Schauen Sie also unbedingt auf Ihren lokalen Bauernmärkten vorbei. Whole Foods oder einige gehobene Lebensmittelgeschäfte können diese beliebten japanischen Rüben ebenfalls führen. Wenn nicht, haben Sie in japanischen Lebensmittelgeschäften möglicherweise mehr Glück.

Hikari Miso enthält Katsuobushi (getrocknete Bonito-Flocken), das aus getrocknetem und fermentiertem Thunfisch hergestellt wird. Es ist nicht vegetarisch. Für Vegetarier oder Veganer müssen Sie Kombu Dashi für diese Gemüse-Miso-Suppen zubereiten.

Glücklicherweise erfordert das Kombu-Dashi wenig Kraftaufwand. So lange Sie Kombu bekommen können, ist es so einfach, ein Stück Kombu mehrere Stunden in Wasser einzuweichen. Und da haben Sie ein vegetarisches/veganfreundliches Kombu Dashi.

Mit dem Kombu-Wasser musst du es nur erhitzen und kurz vor dem Kochen das Stück Kombu wegwerfen und das Dashi ist gebrauchsfertig. Behandeln Sie dieses Kombu-Dashi einfach so, wie “water” im heutigen Rezept erschien.

Tonjiru (Schweinebauch und Gemüse-Miso-Suppe). Stattdessen kochen wir das Wurzelgemüse im Wasser und fügen später die weicheren Zutaten und das Blattgemüse hinzu.

2. Fügen Sie Miso direkt vor dem Essen hinzu

Schalten Sie die Hitze aus, wenn Sie Miso hinzufügen. Sie möchten immer Miso als letztes hinzufügen, um den Duft und den Geschmack zu erhalten.

3. Lasse Misosuppe niemals zum Kochen kommen

Wiedererhitzen ist in Ordnung, aber seien Sie besonders vorsichtig, nicht zu kochen. Miso ist eine fermentierte Sojabohnenpaste, die lebende, aktive Bakterienkulturen enthält (wie die guten Bakterien in Joghurt). Das Kochen der Miso-Suppe tötet die Probiotika im Miso ab.

Anmerkungen

  • Tofu ist direkt aus der Verpackung essbar. Daher musst du für Miso-Suppe nur den Tofu erhitzen. Es ist nicht nötig, den Tofu “ zu kochen”
  • Wakame-Algen ist noch salzig, wenn Sie es aus der Packung nehmen. Sie müssen es zuerst im Wasser rehydrieren und das Salzwasser entsorgen, bevor Sie das Wakame in die Miso-Suppe oder direkt in die Miso-Suppenschüssel geben.

Befolgen Sie diese Grundlagen, um zu jeder Jahreszeit unwiderstehliche Miso-Suppen zu kreieren. Gemüse-Miso-Suppe ist eine sichere Möglichkeit, mehr Gemüse und saisonales Gemüse zu essen. Im Laufe der Saison ändern sich die Zutaten, sodass Sie nie müde werden.

Japanische Zutatensubstitution: Wenn Sie nach Ersatz für japanische Gewürze und Zutaten suchen möchten, klicken Sie hier.

Melden Sie sich für die frei Nur ein Kochbuch-Newsletter in Ihren Posteingang geliefert! Und bleib mit mir in Kontakt Facebook , Pinterest , Youtube , und Instagram für alle aktuellen Updates.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ¾ Tasse gehackte Zwiebel
  • 3 Zehen zerdrückter Knoblauch
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • ½ (12 Unzen) Päckchen fester Tofu, gewürfelt
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Sherry
  • 4 ½ Tassen Wasser
  • 2 Tassen geriebene Karotten
  • 1 Packung (10 Unzen) gefrorener gehackter Spinat
  • ¼ Tasse Misopaste
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Öl auf den Boden eines großen Topfes gießen und bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu, bis sie weich und fast braun ist. Fügen Sie Knoblauch und Ingwer hinzu, bis sie duften, nur ein oder zwei Minuten. Tofu hinzufügen. Unter gelegentlichem Rühren braten, bis es gebräunt ist. Dies sollte etwa 5 Minuten dauern

Sojasauce einrühren, Tofu gründlich bestreichen. Wasser und Sherry hinzufügen. Wieder erhitzen und Karotten und Spinat hinzufügen. Durchhitzen.

Miso mit etwas Suppe verdünnen und wieder in die Suppe geben. Bei mittlerer Hitze 5 bis 10 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Mit schwarzem Pfeffer abschmecken. Aufschlag.


Rezept für vegane Udon-Nudeln mit Miso-Brühe

Diese einfache japanisch inspirierte vegane Udon-Nudelsuppe ist voller Geschmack! Eine einfache hausgemachte Udon-Nudelbrühe aus Gemüsebrühe oder Bouillon, Miso, Knoblauch und Ingwer ist das Rückgrat, und federnde Udon-Nudeln machen den Großteil aus. Fügen Sie Toppings Ihrer Wahl hinzu – ich habe mich für Mais, Buchenpilze, Radicchio und Nori entschieden – und servieren! Dies ergibt eine herzhafte Mahlzeit für einen, kann aber leicht verdoppelt werden, um zwei zu servieren.

Zutaten

  • ein halber Würfel Gemüsebouillon oder gleichwertiges Gemüse Besser als Bouillon (1 Teelöffel)
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 gehäufter Teelöffel Misopaste (ich habe rote Misopaste verwendet, aber gelb oder weiß sollten gut sein)
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 1-Zoll-Stück Ingwer, geschält
  • 1 Packung (200 Gramm) vakuumversiegelte Udon-Nudeln
  • 1 Handvoll Champignons nach Wahl*
  • 1/2 Tasse gefrorener Mais (Dosen OK)
  • 1/2 Tasse gehackter Radicchio oder anderes Gemüse, Kohl oder Chicorée nach Wahl**
  • 1 Frühlingszwiebel, schräg geschnitten
  • 1 Scheibe Nori, in ein kleines Quadrat geschnitten (optional)

Anweisungen

  1. Beginnen Sie die Brühe, indem Sie 1 Tasse Wasser nehmen und einen halben Brühwürfel und 1 gehäuften Teelöffel Misopaste hinzufügen. Bringen Sie es bis knapp unter das Kochen und schmecken Sie es ab. Fügen Sie nach Belieben mehr Bouillon oder Miso-Paste hinzu. Die Knoblauchzehe und den Ingwer mit einer feinen Microplane Reibe direkt in den Topf reiben. Bei Bedarf mit Pfeffer und Salz würzen (ich brauchte kein zusätzliches Salz).
  2. Frühlingszwiebeln schräg in Scheiben schneiden und beiseite stellen.
  3. In einer kleinen beschichteten Pfanne ein neutrales Öl (ich habe Sonnenblumenöl verwendet) hinzufügen und die Pilze mit einer ganzen Knoblauchzehe bei mittlerer Hitze anbraten. Wenn sie gebräunt und sautiert sind, je nach den verwendeten Champignons ca. 5 Minuten, die Knoblauchzehe entfernen und die Champignons zur Seite stellen.
  4. Verwenden Sie dieselbe Pfanne, um den gefrorenen Mais zu erhitzen (ca. 3 Minuten) und den Radicchio oder anderes Gemüse zu welken (Spinat, Kohl, Baby Pak Choi würden hier alle gut funktionieren). Legen Sie jeden einzeln beiseite.
  5. Wenn alle Beläge fertig sind, die Udon-Nudeln direkt in die Brühe geben und wie auf der Packung angegeben kochen - meine sagte 3 Minuten. Lösen Sie den vakuumierten Block mit einer Zange vorsichtig auf, um die Nudeln nicht zu stark zu zerbrechen.
  6. Bereiten Sie die Schüssel vor, indem Sie zuerst ein Stück Nori hinzufügen (ich habe ein Viertel eines Blattes schräg gestellt), dann mit der Zange die Nudeln hinzufügen und dann die Brühe darüber gießen. Jeden Belag einzeln hinzufügen und dann mit den grünen Zwiebeln belegen.
  7. Servieren wie es ist oder mit scharfer Sauce, knusprigen Schalotten, mehr Nori, Sesam garnieren - der Himmel ist die Grenze! Für mehr Protein fügen Sie etwas knusprigen, gebratenen Tofu hinzu. Wenn Sie kein Veganer sind, wäre auch ein marmeladiges weichgekochtes Ei eine schöne Ergänzung.

Anmerkungen

* Ich habe Buchenpilze verwendet, weil ich sie zur Hand hatte. Aber auch Enoki-Pilze oder Austernpilze wären fabelhaft! Normale Cremini, Portabello oder Champignons sind auch in Ordnung, aber ich würde sie vor dem Anbraten in dünne Scheiben schneiden. Zur Not kannst du auch getrocknete Shiitake-Pilze rehydrieren – die ich immer griffbereit habe! -- 20 Minuten in fast kochendem Wasser, dann hacken und Stiele entfernen.

** Ich habe Radicchio verwendet, weil ich es gerade zur Hand hatte und ich etwas Bitteres wollte, wie ein Pak Choi. Bok Choy ist grenzwertig und unmöglich zu bekommen, wo ich wohne, also habe ich Radicchio subsumiert. Jedes bittere Grün wäre hier sonst schön, Spinat (sogar gefroren!) oder sogar Kohl, schnell gedünstet, würde es tun.

*** Weitere Topping-Ideen: Edamame, geraspelte Karotten, knuspriger, gebratener Tofu, rohe Paprikascheiben – praktisch jedes Gemüse, das Sie zur Hand haben, reicht aus!


Schau das Video: Pak Choi mit Shiitake und Reisnudeln. Pak Choi with Shiitake and Rice Noodles (Oktober 2021).