Traditionelle Rezepte

Halbe hausgemachte Pizza

Halbe hausgemachte Pizza

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Zutaten:
Pizzakrustenmischung
Tomatensauce
Käse – je mehr, desto besser, fühlst du mich?
Beliebige Beläge (zum Beispiel: Peperoni, Wurst, Speck, Paprika, Knoblauch, Brokkoli, Garnelen, Zwiebeln, Pilze, Spinat, Oliven, Schinken, Ananas, Grünkohl, Hühnchen… so ziemlich alles funktioniert)
Italienische Würze

Richtungen:
1. Bereiten Sie den Pizzaboden wie beschrieben vor.
2. Pizzasauce über die vorbereitete Kruste verteilen.

Foto von Sarah O’Leary

3. Fügen Sie Käse, Toppings und italienische Gewürze hinzu.

Foto von Sarah O’Leary

4. Bei 400 ° F etwa 10 Minuten backen – häufig überprüfen!

5. Die Pizza aufschneiden und genießen.

Foto von Sarah O’Leary

Tipps:

Ich empfehle Martha Whites Pizza Crust Mix. Es ist himmlisch, es ist zäh, es ist weich und es ist die perfekte Basis für eine Pizza. Wenn Sie diese abgepackte Mischung nicht finden können, ist die Mischung von Betty Crocker auch verdammt gut.

Mehr Käse = bessere Pizza. Es ist grundlegende Mathematik.

Braten Sie das Gemüse an, bevor Sie es zur Pizza geben, und kochen Sie das Fleisch vorher.

Italienische Gewürze verwandeln Ihre Pizza in der Tat mit ein paar Shakes von der College-Küche in die italienische Küche.

Ein Pizzaboden ergibt normalerweise genug Pizza für zwei Personen.

Sehen Sie sich den Originalbeitrag Half Homemade Pizza auf der Spoon University an.

Weitere gute Sachen von der Spoon University findest du hier:

  • 12 Möglichkeiten, Keksbutter zu essen
  • Ultimative Chipotle-Menü-Hacks
  • Copycat Chick-Fil-A-Sandwich-Rezept
  • Die Wissenschaft hinter Heißhungerattacken
  • Wie man sein eigenes Mandelmehl herstellt

Halbe hausgemachte Pizza

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Wenn das Schuljahr zu Ende geht, feiere (und zögere weiter für Abschlussprüfungen und Projekte) mit Pizza und Freunden, denn mehr brauchst du sowieso nicht im Leben. Nee, rufen Sie nicht Papa Johns oder Dominos an, sondern machen Sie Ihre eigene Pizza - von Grund auf neu - und Sie werden 110% froh sein, dass Sie es getan haben. Außerdem können Sie und Ihre Freunde alle Topping-Kombinationen hinzufügen, die Ihr Herz begehrt, Stichwort TIs Was immer du magst.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Zutaten:
Pizzakrustenmischung
Tomatensauce
Käse – je mehr, desto besser, fühlst du mich?
Beliebige Beläge (zum Beispiel: Peperoni, Wurst, Speck, Paprika, Knoblauch, Brokkoli, Garnelen, Zwiebeln, Pilze, Spinat, Oliven, Schinken, Ananas, Grünkohl, Hühnchen… so ziemlich alles funktioniert)
Italienische Würze

Richtungen:
1. Bereiten Sie den Pizzaboden wie beschrieben vor.
2. Pizzasauce über die vorbereitete Kruste verteilen.

3. Fügen Sie Käse, Toppings und italienische Gewürze hinzu.

4. Bei 400 ° F für ca. 10 Minuten backen – häufig überprüfen!

5. Die Pizza aufschneiden und genießen.

Ich empfehle Martha Whites Pizza Crust Mix. Es ist himmlisch, es ist zäh, es ist weich und es ist die perfekte Basis für eine Pizza. Wenn Sie diese abgepackte Mischung nicht finden können, ist die Mischung von Betty Crocker auch verdammt gut.

Mehr Käse = bessere Pizza. Es ist grundlegende Mathematik.

Braten Sie das Gemüse an, bevor Sie es der Pizza hinzufügen, und kochen Sie das Fleisch vorher.

Italienische Gewürze verwandeln Ihre Pizza in der Tat mit ein paar Shakes von der College-Küche in die italienische Küche.


Halbe hausgemachte Pizza

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Wenn das Schuljahr zu Ende geht, feiere mit Pizza und Freunden (und zögere weiter für Abschlussprüfungen und Projekte), denn mehr brauchst du sowieso nicht im Leben. Nee, rufen Sie nicht Papa Johns oder Dominos an, sondern machen Sie Ihre eigene Pizza - von Grund auf neu - und Sie werden 110% froh sein, dass Sie es getan haben. Außerdem können Sie und Ihre Freunde alle Topping-Kombinationen hinzufügen, die Ihr Herz begehrt, Stichwort TIs Was immer du magst.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Zutaten:
Pizzakrustenmischung
Tomatensauce
Käse – je mehr, desto besser, fühlst du mich?
Beliebige Beläge (zum Beispiel: Peperoni, Wurst, Speck, Paprika, Knoblauch, Brokkoli, Garnelen, Zwiebeln, Pilze, Spinat, Oliven, Schinken, Ananas, Grünkohl, Hühnchen… so ziemlich alles funktioniert)
Italienische Würze

Richtungen:
1. Bereiten Sie den Pizzaboden wie beschrieben vor.
2. Pizzasauce über die vorbereitete Kruste verteilen.

3. Fügen Sie Käse, Toppings und italienische Gewürze hinzu.

4. Bei 400 ° F für ca. 10 Minuten backen – häufig überprüfen!

5. Die Pizza aufschneiden und genießen.

Ich empfehle Martha Whites Pizza Crust Mix. Es ist himmlisch, es ist zäh, es ist weich und es ist die perfekte Basis für eine Pizza. Wenn Sie diese abgepackte Mischung nicht finden können, ist die Mischung von Betty Crocker auch verdammt gut.

Mehr Käse = bessere Pizza. Es ist grundlegende Mathematik.

Braten Sie das Gemüse an, bevor Sie es zur Pizza geben, und kochen Sie das Fleisch vorher.

Italienische Gewürze verwandeln Ihre Pizza in der Tat mit ein paar Shakes von der College-Küche in die italienische Küche.


Halbe hausgemachte Pizza

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Wenn das Schuljahr zu Ende geht, feiere (und zögere weiter für Abschlussprüfungen und Projekte) mit Pizza und Freunden, denn mehr brauchst du sowieso nicht im Leben. Nee, rufen Sie nicht Papa Johns oder Dominos an, sondern machen Sie Ihre eigene Pizza - von Grund auf neu - und Sie werden 110% froh sein, dass Sie es getan haben. Außerdem können Sie und Ihre Freunde alle Topping-Kombinationen hinzufügen, die Ihr Herz begehrt, Stichwort TIs Was immer du magst.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Zutaten:
Pizzakrustenmischung
Tomatensauce
Käse – je mehr, desto besser, fühlst du mich?
Beliebige Beläge (zum Beispiel: Peperoni, Wurst, Speck, Paprika, Knoblauch, Brokkoli, Garnelen, Zwiebeln, Pilze, Spinat, Oliven, Schinken, Ananas, Grünkohl, Hühnchen… so ziemlich alles funktioniert)
Italienische Würze

Richtungen:
1. Bereiten Sie den Pizzaboden wie beschrieben vor.
2. Pizzasauce über die vorbereitete Kruste verteilen.

3. Fügen Sie Käse, Toppings und italienische Gewürze hinzu.

4. Bei 400 ° F für ca. 10 Minuten backen – häufig überprüfen!

5. Die Pizza aufschneiden und genießen.

Ich empfehle Martha Whites Pizza Crust Mix. Es ist himmlisch, es ist zäh, es ist weich und es ist die perfekte Basis für eine Pizza. Wenn Sie diese abgepackte Mischung nicht finden können, ist die Mischung von Betty Crocker auch verdammt gut.

Mehr Käse = bessere Pizza. Es ist grundlegende Mathematik.

Braten Sie das Gemüse an, bevor Sie es zur Pizza geben, und kochen Sie das Fleisch vorher.

Italienische Gewürze verwandeln Ihre Pizza in der Tat mit ein paar Shakes von der College-Küche in die italienische Küche.


Halbe hausgemachte Pizza

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Wenn das Schuljahr zu Ende geht, feiere (und zögere weiter für Abschlussprüfungen und Projekte) mit Pizza und Freunden, denn mehr brauchst du sowieso nicht im Leben. Nee, rufen Sie nicht Papa Johns oder Dominos an, sondern machen Sie Ihre eigene Pizza - von Grund auf neu - und Sie werden 110% froh sein, dass Sie es getan haben. Außerdem können Sie und Ihre Freunde alle Topping-Kombinationen hinzufügen, die Ihr Herz begehrt, Stichwort TIs Was immer du magst.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Zutaten:
Pizzakrustenmischung
Tomatensauce
Käse – je mehr, desto besser, fühlst du mich?
Beliebige Beläge (zum Beispiel: Peperoni, Wurst, Speck, Paprika, Knoblauch, Brokkoli, Garnelen, Zwiebeln, Pilze, Spinat, Oliven, Schinken, Ananas, Grünkohl, Hühnchen… so ziemlich alles funktioniert)
Italienische Würze

Richtungen:
1. Bereiten Sie den Pizzaboden wie beschrieben vor.
2. Pizzasauce über die vorbereitete Kruste verteilen.

3. Fügen Sie Käse, Toppings und italienische Gewürze hinzu.

4. Bei 400 ° F etwa 10 Minuten backen – häufig überprüfen!

5. Die Pizza aufschneiden und genießen.

Ich empfehle Martha Whites Pizza Crust Mix. Es ist himmlisch, es ist zäh, es ist weich und es ist die perfekte Basis für eine Pizza. Wenn Sie diese abgepackte Mischung nicht finden können, ist die Mischung von Betty Crocker auch verdammt gut.

Mehr Käse = bessere Pizza. Es ist grundlegende Mathematik.

Braten Sie das Gemüse an, bevor Sie es zur Pizza geben, und kochen Sie das Fleisch vorher.

Italienische Gewürze verwandeln Ihre Pizza in der Tat mit ein paar Shakes von der College-Küche in die italienische Küche.


Halbe hausgemachte Pizza

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Wenn das Schuljahr zu Ende geht, feiere (und zögere weiter für Abschlussprüfungen und Projekte) mit Pizza und Freunden, denn mehr brauchst du sowieso nicht im Leben. Nee, rufen Sie nicht Papa Johns oder Dominos an, sondern machen Sie Ihre eigene Pizza - von Grund auf neu - und Sie werden 110% froh sein, dass Sie es getan haben. Außerdem können Sie und Ihre Freunde alle Topping-Kombinationen hinzufügen, die Ihr Herz begehrt, Stichwort TIs Was immer du magst.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Zutaten:
Pizzakrustenmischung
Tomatensauce
Käse – je mehr, desto besser, fühlst du mich?
Beliebige Beläge (zum Beispiel: Peperoni, Wurst, Speck, Paprika, Knoblauch, Brokkoli, Garnelen, Zwiebeln, Pilze, Spinat, Oliven, Schinken, Ananas, Grünkohl, Hühnchen… so ziemlich alles funktioniert)
Italienische Würze

Richtungen:
1. Bereiten Sie den Pizzaboden wie beschrieben vor.
2. Pizzasauce über die vorbereitete Kruste verteilen.

3. Fügen Sie Käse, Toppings und italienische Gewürze hinzu.

4. Bei 400 ° F etwa 10 Minuten backen – häufig überprüfen!

5. Die Pizza aufschneiden und genießen.

Ich empfehle Martha Whites Pizza Crust Mix. Es ist himmlisch, es ist zäh, es ist weich und es ist die perfekte Basis für eine Pizza. Wenn Sie diese abgepackte Mischung nicht finden können, ist die Mischung von Betty Crocker auch verdammt gut.

Mehr Käse = bessere Pizza. Es ist grundlegende Mathematik.

Braten Sie das Gemüse an, bevor Sie es zur Pizza geben, und kochen Sie das Fleisch vorher.

Italienische Gewürze verwandeln Ihre Pizza in der Tat mit ein paar Shakes von der College-Küche in die italienische Küche.


Halbe hausgemachte Pizza

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Wenn das Schuljahr zu Ende geht, feiere (und zögere weiter für Abschlussprüfungen und Projekte) mit Pizza und Freunden, denn mehr brauchst du sowieso nicht im Leben. Nee, rufen Sie nicht Papa Johns oder Dominos an, sondern machen Sie Ihre eigene Pizza - von Grund auf neu - und Sie werden 110% froh sein, dass Sie es getan haben. Außerdem können Sie und Ihre Freunde alle Topping-Kombinationen hinzufügen, die Ihr Herz begehrt, Stichwort TIs Was immer du magst.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Zutaten:
Pizzakrustenmischung
Tomatensauce
Käse – je mehr, desto besser, fühlst du mich?
Beliebige Beläge (zum Beispiel: Peperoni, Wurst, Speck, Paprika, Knoblauch, Brokkoli, Garnelen, Zwiebeln, Pilze, Spinat, Oliven, Schinken, Ananas, Grünkohl, Hühnchen… so ziemlich alles funktioniert)
Italienische Würze

Richtungen:
1. Bereiten Sie den Pizzaboden wie beschrieben vor.
2. Pizzasauce über die vorbereitete Kruste verteilen.

3. Fügen Sie Käse, Toppings und italienische Gewürze hinzu.

4. Bei 400 ° F für ca. 10 Minuten backen – häufig überprüfen!

5. Die Pizza aufschneiden und genießen.

Ich empfehle Martha Whites Pizza Crust Mix. Es ist himmlisch, es ist zäh, es ist weich und es ist die perfekte Basis für eine Pizza. Wenn Sie diese abgepackte Mischung nicht finden können, ist die Mischung von Betty Crocker auch verdammt gut.

Mehr Käse = bessere Pizza. Es ist grundlegende Mathematik.

Braten Sie das Gemüse an, bevor Sie es zur Pizza geben, und kochen Sie das Fleisch vorher.

Italienische Gewürze verwandeln Ihre Pizza in der Tat mit ein paar Shakes von der College-Küche in die italienische Küche.


Halbe hausgemachte Pizza

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Wenn das Schuljahr zu Ende geht, feiere (und zögere weiter für Abschlussprüfungen und Projekte) mit Pizza und Freunden, denn mehr brauchst du sowieso nicht im Leben. Nee, rufen Sie nicht Papa Johns oder Dominos an, sondern machen Sie Ihre eigene Pizza - von Grund auf neu - und Sie werden 110% froh sein, dass Sie es getan haben. Außerdem können Sie und Ihre Freunde alle Topping-Kombinationen hinzufügen, die Ihr Herz begehrt, Stichwort TIs Was immer du magst.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Zutaten:
Pizzakrustenmischung
Tomatensauce
Käse – je mehr, desto besser, fühlst du mich?
Beliebige Beläge (zum Beispiel: Peperoni, Wurst, Speck, Paprika, Knoblauch, Brokkoli, Garnelen, Zwiebeln, Pilze, Spinat, Oliven, Schinken, Ananas, Grünkohl, Hühnchen… so ziemlich alles funktioniert)
Italienische Würze

Richtungen:
1. Bereiten Sie den Pizzaboden wie beschrieben vor.
2. Pizzasauce über die vorbereitete Kruste verteilen.

3. Fügen Sie Käse, Toppings und italienische Gewürze hinzu.

4. Bei 400 ° F für ca. 10 Minuten backen – häufig überprüfen!

5. Die Pizza aufschneiden und genießen.

Ich empfehle Martha Whites Pizza Crust Mix. Es ist himmlisch, es ist zäh, es ist weich und es ist die perfekte Basis für eine Pizza. Wenn Sie diese abgepackte Mischung nicht finden können, ist die Mischung von Betty Crocker auch verdammt gut.

Mehr Käse = bessere Pizza. Es ist grundlegende Mathematik.

Braten Sie das Gemüse an, bevor Sie es zur Pizza geben, und kochen Sie das Fleisch vorher.

Italienische Gewürze verwandeln Ihre Pizza in der Tat mit ein paar Shakes von der College-Küche in die italienische Küche.


Halbe hausgemachte Pizza

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Wenn das Schuljahr zu Ende geht, feiere (und zögere weiter für Abschlussprüfungen und Projekte) mit Pizza und Freunden, denn mehr brauchst du sowieso nicht im Leben. Nee, rufen Sie nicht Papa Johns oder Dominos an, sondern machen Sie Ihre eigene Pizza - von Grund auf neu - und Sie werden 110% froh sein, dass Sie es getan haben. Außerdem können Sie und Ihre Freunde alle Topping-Kombinationen hinzufügen, die Ihr Herz begehrt, Stichwort TIs Was immer du magst.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Zutaten:
Pizzakrustenmischung
Tomatensauce
Käse – je mehr, desto besser, fühlst du mich?
Beliebige Beläge (zum Beispiel: Peperoni, Wurst, Speck, Paprika, Knoblauch, Brokkoli, Garnelen, Zwiebeln, Pilze, Spinat, Oliven, Schinken, Ananas, Grünkohl, Hühnchen… so ziemlich alles funktioniert)
Italienische Würze

Richtungen:
1. Bereiten Sie den Pizzaboden wie beschrieben vor.
2. Pizzasauce über die vorbereitete Kruste verteilen.

3. Fügen Sie Käse, Toppings und italienische Gewürze hinzu.

4. Bei 400 ° F für ca. 10 Minuten backen – häufig überprüfen!

5. Die Pizza aufschneiden und genießen.

Ich empfehle Martha Whites Pizza Crust Mix. Es ist himmlisch, es ist zäh, es ist weich und es ist die perfekte Basis für eine Pizza. Wenn Sie diese abgepackte Mischung nicht finden können, ist die Mischung von Betty Crocker auch verdammt gut.

Mehr Käse = bessere Pizza. Es ist grundlegende Mathematik.

Braten Sie das Gemüse an, bevor Sie es zur Pizza geben, und kochen Sie das Fleisch vorher.

Italienische Gewürze verwandeln Ihre Pizza in der Tat mit ein paar Shakes von der College-Küche in die italienische Küche.


Halbe hausgemachte Pizza

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Wenn das Schuljahr zu Ende geht, feiere (und zögere weiter für Abschlussprüfungen und Projekte) mit Pizza und Freunden, denn mehr brauchst du sowieso nicht im Leben. Nee, rufen Sie nicht Papa Johns oder Dominos an, sondern machen Sie Ihre eigene Pizza - von Grund auf neu - und Sie werden 110% froh sein, dass Sie es getan haben. Außerdem können Sie und Ihre Freunde alle Topping-Kombinationen hinzufügen, die Ihr Herz begehrt, Stichwort TIs Was immer du magst.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Zutaten:
Pizzakrustenmischung
Tomatensauce
Käse – je mehr, desto besser, fühlst du mich?
Beliebige Beläge (zum Beispiel: Peperoni, Wurst, Speck, Paprika, Knoblauch, Brokkoli, Garnelen, Zwiebeln, Pilze, Spinat, Oliven, Schinken, Ananas, Grünkohl, Hühnchen… so ziemlich alles funktioniert)
Italienische Würze

Richtungen:
1. Bereiten Sie den Pizzaboden wie beschrieben vor.
2. Pizzasauce über die vorbereitete Kruste verteilen.

3. Fügen Sie Käse, Toppings und italienische Gewürze hinzu.

4. Bei 400 ° F für ca. 10 Minuten backen – häufig überprüfen!

5. Die Pizza aufschneiden und genießen.

Ich empfehle Martha Whites Pizza Crust Mix. Es ist himmlisch, es ist zäh, es ist weich und es ist die perfekte Basis für eine Pizza. Wenn Sie diese abgepackte Mischung nicht finden können, ist die Mischung von Betty Crocker auch verdammt gut.

Mehr Käse = bessere Pizza. Es ist grundlegende Mathematik.

Braten Sie das Gemüse an, bevor Sie es zur Pizza geben, und kochen Sie das Fleisch vorher.

Italienische Gewürze verwandeln Ihre Pizza in der Tat mit ein paar Shakes von der College-Küche in die italienische Küche.


Halbe hausgemachte Pizza

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Wenn das Schuljahr zu Ende geht, feiere (und zögere weiter für Abschlussprüfungen und Projekte) mit Pizza und Freunden, denn mehr brauchst du sowieso nicht im Leben. Nee, rufen Sie nicht Papa Johns oder Dominos an, sondern machen Sie Ihre eigene Pizza - von Grund auf neu - und Sie werden 110% froh sein, dass Sie es getan haben. Außerdem können Sie und Ihre Freunde alle Topping-Kombinationen hinzufügen, die Ihr Herz begehrt, Stichwort TIs Was immer du magst.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Zutaten:
Pizzakrustenmischung
Tomatensauce
Käse – je mehr, desto besser, fühlst du mich?
Beliebige Beläge (zum Beispiel: Peperoni, Wurst, Speck, Paprika, Knoblauch, Brokkoli, Garnelen, Zwiebeln, Pilze, Spinat, Oliven, Schinken, Ananas, Grünkohl, Hühnchen… so ziemlich alles funktioniert)
Italienische Würze

Richtungen:
1. Bereiten Sie den Pizzaboden wie beschrieben vor.
2. Pizzasauce über die vorbereitete Kruste verteilen.

3. Fügen Sie Käse, Toppings und italienische Gewürze hinzu.

4. Bei 400 ° F für ca. 10 Minuten backen – häufig überprüfen!

5. Die Pizza aufschneiden und genießen.

Ich empfehle Martha Whites Pizza Crust Mix. Es ist himmlisch, es ist zäh, es ist weich und es ist die perfekte Basis für eine Pizza. Wenn Sie diese abgepackte Mischung nicht finden können, ist die Mischung von Betty Crocker auch verdammt gut.

Mehr Käse = bessere Pizza. Es ist grundlegende Mathematik.

Braten Sie das Gemüse an, bevor Sie es zur Pizza geben, und kochen Sie das Fleisch vorher.

Italienische Gewürze verwandeln Ihre Pizza in der Tat mit ein paar Shakes von der College-Küche in die italienische Küche.


Schau das Video: SUND hjemmelavet pizza med kun 500 kcal LAVET MED RIGTIG PIZZADEJ (Oktober 2021).