Traditionelle Rezepte

Nudelsalat mit Thunfisch

Nudelsalat mit Thunfisch

Jemand, der mir am Herzen liegt (ja, ja, Mena, es geht um dich :D) hat mir Lust auf diesen Thunfischsalat gemacht. Da wir sowohl Pasta als auch Thunfisch mögen, kann ich sagen, dass es der ideale Salat ist. Vielen Dank, mein Lieber, für die Idee.

  • 300 g Paste
  • 100 g kernlose Oliven
  • 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 kleine Schachtel Mais
  • 1 rote Paprika
  • 1 kleine Schachtel Erbsen
  • 1 eingelegte Gurke
  • 1 Kiwi
  • 2-3 Esslöffel Mayonnaise
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • Salz Pfeffer

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Thunfisch-Nudelsalat:

Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, dann abgießen und durch einen kalten Wasserstrahl geben.

Paprika separat in kleine Stücke schneiden. Das gleiche machen wir mit Gurken und Kiwis. Thunfisch, Erbsen und Mais gut abtropfen lassen. Wir schneiden die Oliven in dünne Scheiben.

Die Nudeln und die restlichen Zutaten in eine große Schüssel geben. Mayonnaise mit Sahne mischen und über die Zutaten in die Schüssel geben. Gut mischen und dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Salat bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.


Video: pastasalat med pesto og kylling part 3 (Oktober 2021).