Traditionelle Rezepte

Lammfilet mit Wachteleiern

Lammfilet mit Wachteleiern

Wir schneiden die gut gewaschenen Organe in Würfel.

Die gehackten Frühlingszwiebeln und den Knoblauch fein hacken.

Außerdem hacken wir den Dill und die grüne Petersilie fein.

Das Öl in einem Topf erhitzen, in dem wir die Frühlingszwiebeln anbraten. Dann den gehackten Knoblauch und die fein gehackten Eingeweide hinzufügen.

Würzen und köcheln lassen. Wenn nötig, fügen Sie 1/2 Tasse Wasser hinzu.

Nach 20 Minuten, wenn die Organe fast gar sind, die Leber hinzufügen und zusammen mit den anderen Organen bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Wachteleier 7 Minuten kochen, 1 Minute in kaltem Wasser halten und dann schälen.

Nachdem die Organe fertig sind und etwas abgekühlt sind, mischen wir sie oder geben sie durch den Fleischwolf.

Fügen Sie das gehackte Grün, die 2 ganzen Eier, die Semmelbrösel, das hausgemachte Gemüse hinzu.Wenn nötig, würzen Sie mehr. Mischen Sie die Zusammensetzung gut, um sich gut zu vermischen.

Eine Gugulufform mit Butter einfetten, dann das bisher in kaltem Wasser befindliche Pulver hineingeben 1/2 der Eingeweidemasse einfüllen, die Wachteleier auf das Rad legen, dann den Rest der Masse darauf legen und mit den Rändern abdecken des Dampfers.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30-40 Minuten goldbraun formen.

Wir schneiden die Leber in Scheiben und sie kann sowohl heiß als auch kalt serviert werden.

Großer Appetit!



Bitte sei

Genau wie gestern, aus Erinnerungen. Kaum bin ich nach einem Lauftag nach Hause gekommen, haben die Leute von UPC inzwischen auch mein Netz installiert, also ist es etwas länger und ich werde meine Posts wie gewohnt fortsetzen. In der heutigen Wiederholung dreht sich alles um Ostern. Er ist schlapp. Morgen wird es gefülltes Lamm geben (seien Sie versichert, ich werde das Thema in den Tagen näher an den Feiertagen mit anderen Versionen und einigen Alternativen fortsetzen). Bleib gesund.

Lammkotelett, in einen Dampfgarer gewickelt, richtig im Ofen aufbewahrt (eine halbe Stunde), traditionell und aus diesem Grund notwendig. Ich gebe dir ein paar Bilder. Ich gestehe, ich habe es aus dem Material gemacht, das nach dem Füllen des Lamms übrig geblieben ist. Das bedeutet, dass wir keine rohen Eingeweide, wie es in einigen Teilen des Landes üblich ist, sondern gekochte Eingeweide eingelegt haben, daher die eher kurze Garzeit. Im nächsten Beitrag erfährst du, was die Zutaten sind und wie sie sich kombinieren. Ihr könnt also davon ausgehen, dass der nächste Post mit Lamm vollgestopft sein wird und ich euch nicht zweimal die gleichen Bilder zeigen wollte. Hier der Heiztipp:

8 Kommentare

Immmmmmm, was für eine Güte und ich bin neugierig und gefülltes Lamm, ich denke, es ist eine aufrichtige Freude, es nie getan zu haben

Gabriela, vielleicht nimmst du dir die Zeit, es zu versuchen :-)

Hallo, wie kommt es zu Ostern und hier in Frankreich, wo ich lebe, vermisse ich unsere Traditionen, ich möchte Drob machen, aber ich kann kein Lammpüree finden, stattdessen habe ich Schweinefleisch gefunden & # 8230..kann es verwendet werden?
Vielen Dank

Danke, ich denke, es sollte wie Lammpüree behandelt werden, das eine Weile in kaltem Wasser steht. danke nochmal für die hilfe

[& # 8230] Posting mit gefülltem Lamm. Mutter-Hădean-Stil. Eng mit ihr verwandt, der schlampige Posten. [& # 8230]

Haben Sie schon einmal ungekochtes Fleisch probiert? Ich sage, es ist viel besser und es bröckelt nicht, wenn Sie etwa 8 Eier legen.


Schauen Sie zuerst, wie lange die Eier kochen, damit sie perfekt für Ihr Rezept herauskommen.

Zwiebel und Knoblauch waschen, putzen und fein hacken. 3 Minuten in der heißen Pfanne mit Öl aushärten lassen.

Die Lammorgane waschen, mit Wasser abwischen und zusammen mit der Zwiebel und dem Knoblauch härten lassen. 10 Minuten ruhen lassen, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Die Organe mit einem Fleischwolf, Mixer oder Messer so fein wie möglich hacken. Dann mit rohen Eiern, Salz und Pfeffer mischen.

Eine Kuchenform oder Kuchenform mit Butter oder Öl einfetten, dann mit dem gereinigten, gewaschenen und gut getrockneten Lammpüree bestreichen.

Die Hälfte der Orgelmasse über das Püree geben, die gekochten Eier in einer Linie in die Mitte legen, mit der restlichen Masse bedecken und mit einem Spatel glatt streichen. In Semmelbrösel wickeln und 40 Minuten backen oder bis sie gar sind und an der Oberfläche schön gebräunt sind.

Sie wissen nicht, was Sie mit den Eiern, die von Ostern übrig geblieben sind, machen sollen? Probieren Sie die Rezepte hier aus


Putenwachteln mit Wachteleiern und Joghurtsauce mit Menthol, ein Rezept von Anca Lungu

500 g gekochtes Putenfleisch (Fruchtfleisch)
4 Bio-Eier
8 gekochte Wachteleier
20 ml natives Olivenöl extra
ein Bund Dill
ein Bund Petersilie
ein paar frische Minzblätter
eine Handvoll Babyspinatblätter
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer

Für die Soße:
350 g griechischer Joghurt
eine Handvoll frische Minzblätter
abgeriebene Schale einer Limette
20 ml natives Olivenöl extra
Meersalz

Zubereitungsart:

Der erste Schritt besteht darin, das Fleisch durch den Fleischwolf zu führen.
Dill-, Petersilie-, Minze- und Spinatblätter fein hacken. Fügen Sie sie über dem Fleisch hinzu und fügen Sie auch über dem Fleisch die 4 Eier und das Olivenöl hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Zutaten sorgfältig vermischen.

Legen Sie die erhaltene Zusammensetzung in die Tiefe eines Muffinblechs und verstecken Sie ein gekochtes Wachtelei in der Mitte.
Das Blech bei schwacher Hitze in den Ofen schieben und in der Zwischenzeit die Sauce zubereiten.

Den Joghurt mit den fein gehackten Minzblättern, der abgeriebenen Limettenschale und dem Olivenöl in einer Schüssel vermischen. Mit Meersalz würzen.
Genießen Sie die Leber in Einzelportionen mit Joghurtsauce und einem Rettichsalat mit Frühlingszwiebeln.


Lammbrötchen gefüllt mit Drob und Wachteleiern

  • Lammbrötchen gefüllt mit Drob und Wachteleiern (Maria Matyiku / Epoch Times) Lammbrötchen gefüllt mit Drob und Wachteleiern
  • Die Hauptzutaten (Maria Matyiku / Epoch Times) Die Hauptzutaten
  • Vorbereitung des Drob (Maria Matyiku / Epoch Times) Vorbereitung des Drob
  • Zubereitung Lammbrötchen (Maria Matyiku / Epoch Times) Zubereitung Lammbrötchen
  • Die Rolle ist mit Schnur gebunden, gewürzt und gebacken mit Sellerie und gehackten Karotten (Maria Matyiku / Epoch Times) Die Rolle ist mit Schnur gebunden, gewürzt und gebacken mit Sellerie und geschnittenen Karotten
  • Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es 5-10 Minuten abkühlen, bevor Sie es servieren (Maria Matyiku / Epoch Times) Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es 5-10 Minuten leicht abkühlen

Lammeintopf ist ein traditionelles rumänisches kulinarisches Gericht. Je nach geografischem Gebiet finden wir leichte Abweichungen bei der Zubereitung der Pasta, die mehr oder weniger schmackhaft sind. Auch wenn heute im Wesentlichen das Rezept für die Füllung beibehalten wird, variiert die Präsentationsform je nach Anspruch und Vorliebe jedes Einzelnen: von traditionellen bis hin zu raffinierteren Varianten.

Nachfolgend präsentieren wir eine Lammkeule, gefüllt mit Drob und Wachteleiern. Es ist eine Delikatesse, die unabhängig von der Jahreszeit zu festlichen, lautstarken usw. Mahlzeiten serviert werden kann.

Zutaten für die Rolle:

1 kg Lammkeule ohne Knochen,
abgeriebene Schale und Zitronensaft,
3 Esslöffel Thymian gemischt mit Oregano,
2 EL Butter oder Olivenöl,
Salz und Pfeffer nach Geschmack,
100 g Spinat oder einige Teelöffel Pesto (optional),
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Paprika,
1/2 Tasse abgesiebtes Wasser oder Suppe, in der die Lammorgane gekocht wurden,
1 Karotte, 1 Sellerie

Zutaten für Lammleber:

1 kg gekochte Lammorgane (Lunge, Leber, Milz, Nieren, Herz),
ein paar Stücke fettes Fleisch (optional),
2 Bund Frühlingszwiebeln oder ein Stück Lauch,
1 Bund Petersilie oder Dill,
100 g Semmelbrösel,
1 oder,
Salz Pfeffer

8-10 gekochte und geschälte Wachteleier

Vorbereitung:

Zuerst wird die Lammkeule wie ein Schnitzel in Stücke geschnitten, die mit einem Schnitzelhammer gut geschlagen wird. Auf beiden Seiten mit Salz, Pfeffer, Thymian und Oregano bestreuen. Die Fleischscheiben mit Zitronensaft beträufeln und in eine Marinadenschüssel geben.

Währenddessen das Filet vorbereiten. Die Lammorgane werden eine halbe Stunde in kaltem Wasser aufbewahrt, in das 3 Esslöffel Essig gegeben wurden, danach werden sie gut gespült. Die Lungen werden von Stelle zu Stelle gestochen und die Nieren werden gut von der Haut gereinigt.

Die Organe werden in heißem Salzwasser gekocht. Zuerst Herz, Milz, Nieren, Lunge und Fleischstücke in den Topf geben. Die gekochten Organe werden abkühlen gelassen und dann von Häuten, Knochen und Stacheln gereinigt.

Zwiebel oder Lauch schälen und fein hacken, dann in eine Pfanne mit 2 EL Öl geben. Die gehackte Leber dazugeben und ab und zu umrühren. Wenn die Leber durchdrungen ist, beiseite stellen und abkühlen lassen.

Die Leber wird zusammen mit den gekochten und zerkleinerten Organen durch den Fleischwolf geleitet.

Die gemahlenen Nudeln in eine Schüssel geben, dann Petersilie, Semmelbrösel, rohes Ei, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Gut mischen, bis alle Zutaten gut eingearbeitet sind.

Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Bereiten Sie das Blech vor, in das die Brötchen in den Ofen gelegt werden.

Die marinierten Fleischstücke werden nebeneinander gelegt, dabei ein wenig an den Rändern vorbeigeführt, bis ein Rechteck entsteht. Eine gleichmäßige Schicht von 1-1,5 cm Tropfen wird über das Fleisch verteilt, wobei die seitlichen Ränder frei bleiben. In der Mitte den überbrühten Spinat oder die Pestopaste verteilen, über die die Wachteleier gelegt werden. Die Außenkanten des Rechtecks ​​werden nach innen gebracht, um sicherzustellen, dass sie so eng wie möglich übereinander passen. Am Ende bindet sich die Fleischrolle gut mit Futterseil.

Die erhaltene Rolle wird mit geschmolzener Butter bei Raumtemperatur oder mit Öl eingefettet, wonach Paprika, abgeriebene Zitronenschale, Pfeffer und etwas Salz bestreut werden.

In die Pfanne geben, dann die in Scheiben geschnittene Karotte und den gewürfelten Sellerie hinzufügen. Geben Sie in das Tablett eine halbe Tasse Wasser oder eine abgeseifte Suppe, in der sie die Lammorgane gekocht haben.

Die Rolle bleibt etwa anderthalb Stunden im Ofen. Wenn das Fleisch durchdrungen ist, das Steak aus dem Ofen nehmen und 10-15 Minuten ruhen lassen. Aufschneiden und auf eine Servierplatte legen.

Es wird als solches mit einem Salat serviert oder mit verschiedenen Beilagen von Kartoffeln, Spinat, Pilaw usw. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, laden wir Sie ein, sich mit einem Like der Lesergemeinschaft auf unserer Facebook-Seite anzuschließen.


Lammpansen

Lammpansen

ZUTATEN für Lamm Drob:

  1. 1 kg Lammeingeweide
  2. 10 Eier
  3. 2 Lorbeerblätter
  4. 1 Esslöffel Salz
  5. 5 Esslöffel Sonnenblumenöl
  6. 2 Scheiben Brot in Milch eingeweicht
  7. 1 Spitze Pfeffer
  8. 1 Link Petersilie
  9. 1 Link Frühlingszwiebel
  10. 1 Link grüner Knoblauch
  11. 1 Dill-Anschluss
  12. 2 getrocknete rote Zwiebeln
  13. 1 Teelöffel Pfeffer
  14. 1 Teelöffel Maghiran

Zubereitung: Lammfilet

Die Eingeweide des Lammes (Leber, Lunge, Herz) waschen und in Wasser mit einem Teelöffel Salz, einem Teelöffel Pfefferkörner und 2 Lorbeerblättern kochen. 30 Minuten kochen lassen, dann abkühlen lassen.
Die getrocknete Zwiebel fein hacken und in 3 EL Öl anbraten. Die Innereien, den Knoblauch, die getrocknete Zwiebel und das gepresste Brot durch den Fleischwolf geben und mit der Frühlingszwiebel, fein gehacktem Knoblauch und Gemüse und 6 gut geschlagenen rohen Eiern mischen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.
Die restlichen 4 Eier hart kochen und reinigen. Die Hälfte der Zusammensetzung in eine mit Öl gefettete und mit etwas Mehl ausgekleidete Pfanne geben und gekochte Eier in einer Reihe in die Mitte legen, dann den Rest der Zusammensetzung hinzufügen. Legen Sie das Blech für 50 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei einer Temperatur von 180 Grad C.


Rezept für Lammsteak im Blätterteig

Zutaten für das Blätterteigrezept:

  • 1 Päckchen Blätterteig, Organe von 1 Lamm
  • 2 Karotten
  • 1 Pastinake
  • 1 eingelegter Donut
  • 2 gekochte Eier
  • 4 rohe Eier
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln
  • grüne Petersilie
  • Dill, Wolf
  • Butter, Salz, Pfeffer.

Wie man Lammleber in Blätterteig macht:

Die Lammorgane zusammen mit den Wurzeln zum Kochen bringen und etwas Salz und einige Pfefferkörner in das kalte Wasser geben. Lassen Sie sie nach dem Kochen 30 Minuten lang auf dem Feuer. In der Zwischenzeit zwei Eier kochen. Nachdem die Eingeweide gekocht sind, lassen Sie sie abkühlen und schneiden Sie sie dann in nicht sehr kleine Würfel. Schneiden Sie das Gemüse in Würfel. Mischen Sie sie mit dem Lamm, geschlagenen Eiern, Salz und Pfeffer.

Wenn der Blätterteig gefroren ist, muss er einige Stunden vorher im Kühlschrank aufgetaut werden! Nicht mit Gewalt in die Mikrowelle oder eine andere Wärmequelle! Den Teig auf dem Arbeitstisch verteilen, etwas Mehl darauf streuen und in eine mit Butter gefettete und mit Mehl ausgelegte Pfanne geben. Ordnen Sie es so an, dass es die Wände des Blechs gleichmäßig bedeckt, aber es bleibt genug Teig übrig, um die Oberfläche zu bedecken.

Geben Sie die Hälfte der Drob-Zusammensetzung, legen Sie die gekochten Eier auf die Länge des Tabletts und dann den Rest der Zusammensetzung. Den Blätterteig auf der Teigoberfläche verschließen, mit einer Gabel von Stelle zu Stelle stechen. Mit Ei einfetten. Das Blech für 40 Minuten bei mittlerer Hitze in den vorgeheizten Backofen schieben.


Zubereitungsart

Die Eingeweide waschen und in kleine Stücke schneiden, Zwiebel, Pfeffer und Knoblauch hacken.

Etwas anbraten, in einer Pfanne mit heißem Öl die Hälfte der Frühlingszwiebel mit allen Schwänzen anbraten, dann das Hackfleisch hinzufügen.

Die Eingeweide würzen und bei der richtigen Hitze, mit einem Deckel bedeckt, kochen lassen, wenn nötig, etwas Wasser hinzufügen.

Nachdem sie fertig sind, hacken Sie sie mit einer Maschine oder einem Roboter und fügen Sie den Rest der gehackten Zwiebel, des Knoblauchs, des Pfeffers und des gehackten Grüns hinzu.

Hacken Sie 5 gekochte Eier und mischen Sie sie alle zusammen mit den Eingeweiden des Roboters.

Rohe Wachteleier zum Hackfleisch geben, homogenisieren und bei Bedarf würzen.

Den Porpor, den wir bisher in kaltem Wasser aufbewahrt haben, geben wir in die Form, in der wir den Teig backen möchten, und wenn Sie ihn nicht haben, ist es kein Problem, etwas Semmelbrösel in gefetteter Form zu bestreuen.

Geben Sie 1/2 der Tropfenzusammensetzung in die Schüssel und legen Sie dann 20 geschälte gekochte Eier in die Mitte des Tropfens:

Die restliche Füllung über die gekochten Eier geben und den Trommelstock mit dem Pulver bedecken, oder Semmelbrösel darüberstreuen und mit etwas Eiern einfetten.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten schön bräunen.


  • 450 g Lammorgane (Leber, Milz und Nieren hatte ich)
  • 750 g Hühnerleber
  • 4 hartgekochte Eier
  • 4 große rohe Eier (3 + 1 zum Auflegen)
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 4 Zehen getrockneter Knoblauch (oder grün)
  • 5 Esslöffel Olivenöl (3+ 2)
  • 1 Teelöffel geriebenes Salz
  • 1 Dillbündel
  • 1 Bund Petersilie
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • ein Lorbeerblatt

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Video: Lammfilet mit Porree und Pfifferlingen. Lamb filet with leek and chanterelles (Oktober 2021).