Traditionelle Rezepte

Ganze Tomaten im eigenen Saft

Ganze Tomaten im eigenen Saft

Zuerst halbieren wir die Tomaten in Form von x. Wir stellen eine Pfanne mit Wasser zum Kochen und kochen die Tomaten 3-4 Minuten lang.

Wir nehmen sie in eine große Schüssel und lassen sie abkühlen. Dann mit einem Messer die Tomaten schälen und den Rücken entfernen. Wir machen diesen Vorgang über einer Schüssel, weil die Tomaten ihren Saft hinterlassen, den wir zum Füllen der Gläser verwenden.

Die Tomaten in Gläser füllen, mit dem übriggebliebenen Saft auffüllen, je 1 Teelöffel Salz und 2 Zucker in jedes Glas geben und die Deckel gut festziehen.

Legen Sie ein Handtuch auf den Boden einer Pfanne, stellen Sie die Gläser auf und füllen Sie die Pfanne mit Wasser. Bei schwacher Hitze 50 Minuten oder bis zum Kochen kochen.


Tomaten im eigenen Saft & #8211 ein einfaches und einfaches Rezept, das jeder machen kann

Tomaten im eigenen Saft sind extrem lecker. Ich empfehle Ihnen, dieses einfache Rezept auszuprobieren, wenn Sie den köstlichen Geschmack von Tomaten auch im Winter genießen möchten.

Notwendige Zutaten:

  • 3 kg kleine Tomaten
  • 2 kg größere Tomaten
  • 60 gr Salz, 50 gr Zucker
  • Gewürze nach Geschmack (Zimt, Nelken, Piment)

Zubereitungsart:

Als erstes müssen wir die Gläser vorbereiten. Die Qualität der Tomaten hängt von den Gläsern ab, in denen sie über den Winter aufbewahrt werden.

Es ist sehr wichtig, die Gläser nicht nur gut auszuspülen, sondern auch im Ofen zu sterilisieren. Gleichzeitig die Deckel waschen und kochen.

Die kleinen Tomaten waschen, dann mit einem Zahnstocher einstechen. Die Tomaten in die zuvor vorbereiteten Gläser geben.

Wir schälen die großen Tomaten, schneiden sie in kleine Stücke und bringen sie in einer Pfanne zum Kochen. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab. Stellen Sie die Pfanne auf den Herd, bei schwacher Hitze.

Die gekochten Tomaten in ein Sieb geben und darauf achten, dass der Tomatensaft keine Kerne enthält. Tomatensaft mit Salz und Zucker abschmecken (ein Esslöffel Salz und Zucker zu 1,5 Liter Saft geben). Dann Zimt und andere Gewürze nach Geschmack (Nelken, Piment) hinzufügen.

Dann den Tomatensaft aufkochen. Nachdem es kocht, gießen wir es in Gläser mit kleinen Tomaten. Sterilisieren Sie die Gläser für 9 Minuten. Wir verschließen die Gläser mit Deckeln und wickeln sie in eine Decke oder ein dickes Handtuch.

Lassen Sie sie über Nacht langsam abkühlen. Nachdem die Gläser vollständig abgekühlt sind, lagern Sie sie an einem dunklen und kühlen Ort, vorzugsweise im Keller oder in der Speisekammer. Ich mag Kochen!


Tomaten im eigenen Saft, für den Winter & #8211 ein konservierungsmittelfreies Rezept, schnell und einfach

Tomaten im eigenen Saft sind sehr lecker. Das erste Mal habe ich sie bei meiner Schwägerin probiert und sie mochten sie wirklich. Ich habe ihn nach dem Rezept gefragt und seitdem jedes Jahr ein paar Gläser Tomaten für den Winter in meinen eigenen Saft gelegt. Ich empfehle Ihnen, es auch zu versuchen!

Zutaten für ein 1-Liter-Glas:

  • Gebackene Tomaten, fest
  • Gekochtes Spa (genug, um das Glas zu füllen)
  • Ein halber Esslöffel Salz, 1 Esslöffel Zucker
  • 500-600 ml Tomatensaft (je nach Tomaten im Glas), eine Knoblauchzehe
  • 4-5 Johannisbeerblätter, 1-2 Zweige Dill

Zubereitungsart:

Waschen Sie die reifen Tomaten, geben Sie sie fest in sterilisierte Gläser, 1 Liter. In jedes Glas 4-5 Johannisbeerblätter, 1-2 Zweige Dill und eine Knoblauchscheibe geben.

Die Tomaten in Gläsern mit kochendem Wasser übergießen. Decken Sie die Gläser mit Deckeln ab. Wir lassen sie 10 Minuten beiseite.

Lassen Sie das Wasser aus den Gläsern ab und werfen Sie es in die Spüle. Den Tomatensaft in einen Topf geben und kochen. Nachdem es kocht, gießen wir es über die Tomaten. Decken Sie die Gläser mit Deckeln ab und lassen Sie sie 5 Minuten lang stehen.

Gießen Sie nach 5 Minuten den Tomatensaft aus den Gläsern in einen Topf. Salz und Zucker hinzufügen. Gut mischen und den Saft 1 Minute kochen lassen. Dann den Tomatensaft zurück in die Gläser gießen.

Wir verschließen die Gläser mit Deckeln und drehen sie auf den Kopf. Wickeln Sie sie in eine warme Decke oder ein Handtuch und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Nach dem Abkühlen lagern wir sie dunkel und kühl, am besten im Keller oder in der Speisekammer. Guten Appetit und mehr kochen!


Zutaten

Stellen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen auf das Feuer.

Waschen Sie die Tomaten und legen Sie ein halbes Kilogramm beiseite, um daraus frischen Saft zu machen. Machen Sie aus den restlichen oben eine x-förmige Kerbe. Dann 20 Sekunden in kochendem Wasser überbrühen, in einem Sieb abtropfen lassen und abkühlen lassen, damit man sie schälen kann.

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen.

Legen Sie sie in gewaschene und sterilisierte Gläser. Hier(klick) können Sie einen kompletten Artikel über die richtige Sterilisation von Einmachgläsern lesen.

Die restlichen Tomaten in große Stücke schneiden und mit einem vertikalen Mixer gut passieren.

Den gewonnenen Saft mit einem Teelöffel Salz mischen und in Gläser über die ganzen Tomaten gießen. Wenn Sie es lieben, können Sie es abseihen und es fein lassen, ohne Schalen oder Samen.

Schrauben Sie die Deckel auf und stellen Sie die Gläser in eine Schüssel. Bedecke sie mit genug Wasser, um sie mit einem Finger zu bedecken und stelle den Topf auf das Feuer.

30 Minuten kochen, sobald das Wasser kocht.

Dann in der Schüssel abkühlen lassen, dann herausnehmen, abwischen, beschriften und in die Speisekammer legen. Viel Glück damit!

Ähnliche Rezepte & gt & gt & gt ROSII KIRSCHE LA BORCAN (für Rezept anklicken)


Tomaten im eigenen Saft

Die Tomaten werden gewaschen und etwa 30 Sekunden in kochendem Wasser gekocht. Mit einem Spatel herausnehmen, in einem Sieb etwas abkühlen lassen, dann die Haut schälen, halbieren und die grünen Stiele entfernen, den überschüssigen Saft durch leichtes Drücken mit der Hand abtropfen lassen und dann in sterilisierte Gläser vorher in den Ofen geben. Wenn das Glas halb voll ist, streuen Sie einen Esslöffel Salz ein, kleben Sie ein Basilikumblatt an die Wand des Glases, um einen angenehmeren Geschmack und ein angenehmeres Aussehen zu erzielen, und füllen Sie das Glas dann weiter mit Tomaten.

Es wird ein Abstand von 3 cm zur Mündung des Gefäßes gelassen, dieser Abstand ist in der Sterilisationsphase erforderlich.

Wenn die Gläser voll sind, verschließen Sie sie mit festen Deckeln und sterilisieren Sie sie dann 40 Minuten lang bei schwacher Hitze im Ofen. Herausnehmen und in Betten legen, dort bis zum vollständigen Abkühlen aufbewahren.

Dieses Rezept ist ideal für die Zubereitung von Saucen, Suppen und anderen Gerichten.


Ganze geschälte Tomaten im eigenen Saft 400g, Primeal

Produktbeschreibung: Wenn die Saison der frischen Tomaten vorbei ist, bietet Primeal ganze geschälte Tomaten an, die in der italienischen Sonne gebacken werden. Perfekt zum Kochen, ganz oder zerkleinert in Pizza und Torten. Die Metallbox ohne Bisphenol A** lässt sich leicht öffnen, ist bequem in der Handhabung und ermöglicht es Ihnen, die Vorzüge des Gemüses das ganze Jahr über zu genießen.

** gemäß den geltenden Vorschriften

Garantiert Bio-Produkt ohne Konservierungsstoffe. Es kann für warme oder kalte Speisen verwendet werden.

Zutat: Geschälte ganze Tomaten*, Tomatensaft*

* Zutaten aus biologischem Anbau

Kein Salz hinzugefügt

Benutzen: Er eignet sich hervorragend zu allen Gerichten auf Tomatenbasis, kalt oder warm. Sie ersetzen frische Tomaten, können im Ganzen (Provencal-Tomaten) oder zerkleinert (Pizzabelag und Pasteten) verwendet werden.

Lager- und Verbrauchsbedingungen: an einem kühlen, trockenen Ort lichtgeschützt aufbewahren. Nach dem Öffnen wird es kalt gehalten und in maximal 4 Tagen verbraucht

Allergene: 0

Ursprungsland: EU-Landwirtschaft

Zertifizierung: IT-BIO-004

Priméal lädt Sie ein, eines der zahlreichsten und vielfältigsten Sortimente an Bio-Lebensmitteln und Bio-Lebensmitteln für gesunde Mahlzeiten zu entdecken! PRIMÉAL bietet Ihnen ein breites Sortiment an Konserven, damit Sie das ganze Jahr über eine ausgewogene, schmackhafte und abwechslungsreiche Ernährung haben.


Ganze Tomaten, im eigenen Saft konserviert.

Meine Lieblingsmethode, um Tomaten über den Winter zu konservieren. Ich bevorzuge sie statt Brühe. Es behält das Aroma und den Duft frischer Tomaten. Sie können Sommertomaten, rumänische Tomaten, ganze Kirschtomaten verwenden.

Überwintert ohne Probleme. Ich habe im Keller ein Glas von vor 3 Jahren gefunden und es sieht immer noch tadellos aus und der Geschmack ist unverändert geblieben.

Wasser in einem großen, breiten Topf aufkochen. Machen Sie ein X auf der Unterseite der Tomaten (schneiden Sie die Haut leicht ein) und tauchen Sie sie einige Sekunden in kochendes Wasser. Die Tomaten mit einem Schneebesen herausnehmen und schälen. Wenn Sie sie schälen, arbeiten Sie auf einer Schüssel oder Schüssel und drücken Sie den gesamten Saft aus.

Ich habe kleine Tomaten, ich lasse sie ganz, wenn sie groß sind, schneide sie in 2 oder 4. Geschälte Tomaten werden in sterilisierte Gläser gefüllt und leicht angedrückt, damit sie gut fest werden.

Mit dem gepressten Saft auffüllen, bis die Gläser fast voll sind, dann den Deckel aufsetzen und festziehen.

Legen Sie ein Handtuch auf den Boden eines großen Topfes, stellen Sie die Gläser zu und gießen Sie Wasser ein, bis der Topf zu 3/4 gefüllt ist. Alles auf mittlere Hitze stellen und kochen, bis 1/3 des Wassers übrig ist.

Oder Sie benutzen den Backofen: Legen Sie ein Handtuch auf den Boden eines Blechs, stellen Sie die Gläser auf und füllen Sie 3/4 des Blechs mit Wasser. Backen bei 150 Grad ca. 20-25 Minuten ab dem Moment, an dem die Zusammensetzung zu kochen beginnt (beachten Sie, wie sie kocht)

Das ist es. Es ist natürlich, ohne Konservierungsstoffe und lecker. Es kann leicht zu Püree verarbeitet oder als solches in verschiedene Zubereitungen gegeben werden.


Tomaten im eigenen Saft

Es ist eine köstliche Dose, sehr einfach zu machen und langlebig. So konservierte Tomaten passen sehr gut zu Suppen, Brühen, Saucen oder in jedem Essen, das Tomaten benötigt.

Zutat: 2 kg Tomaten, drei Esslöffel Speisesalz.
Vorbereitung: Tomaten in größere Stücke schneiden und mit Salz mischen. 10 Minuten ruhen lassen, in Gläser füllen, füllen und den Saft übrig lassen. Die Deckel gut festziehen und 30 Minuten im Wasserbad kochen, sobald das Wasser zu kochen beginnt.

Sie können bis zu sechs Monate gelagert werden. Sie sind köstlich, behalten den Geschmack und das Aroma von frischen Tomaten.

Evas Tipp: Sie können fein gehacktes Gemüse nach Belieben hinzufügen oder ein Lorbeerblatt und ein paar Pfefferkörner in jedes Glas geben.

Probieren Sie ähnliche Rezepte aus


Tomatensuppe

Tomatensuppe ist das perfekte Mittagessen, um einen kalten Nachmittag aufzuheitern, eignet sich aber auch für Sommerabende.

TISCH FÜR: 6

FERTIG IN: 45 Minuten

SCHWIERIGKEIT: Entspannt

Zutatenliste

• 2 Karotten
• 2 Stangen Sellerie
• 2 Zwiebeln
• 2 Knoblauchzehen
• Olivenöl
• 2 Dosen mit gehackten oder ganzen Tomaten, im eigenen Saft
• 6 sehr reife Tomaten
• etwas frisches Basilikum

Wie bereitest du dich vor?

1. In einen tiefen Topf, in den Sie etwas Olivenöl getropft haben, die Karotten, den Sellerie und die fein gehackte Zwiebel geben und 15 Minuten köcheln lassen.
2. Den fein gehackten Knoblauch über das Gemüse geben, dann die Dosentomaten und die frischen, gewürfelten Tomaten dazugeben.
3. Gut mischen und wenn die Suppe zu kochen beginnt, den Deckel auf den Topf legen und weitere 10 Minuten auf dem Feuer stehen lassen.
4. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die frischen Basilikumblätter.
5. Sie können die Suppe mit einem Stabmixer abseihen - Sie erhalten eine großartige Textur!