Traditionelle Rezepte

Haferflocken mit braunem Zucker

Haferflocken mit braunem Zucker

Wir alle wissen, dass das Frühstück sehr wichtig ist und genauso wichtig ist, was wir zum Frühstück essen.
Heute möchten wir Ihnen von einem unserer Lieblingsgerichte erzählen und hoffen, andere zu korrumpieren,

Der Grund, warum die Tüte mit Haferflocken auch auf dem Foto erscheint, ist, dass dieses Produkt von allen, die wir ausprobiert haben, am besten für uns geeignet ist, die Flocken sind dünn und werden sehr schnell weich.

Haferflocken zu essen haben wir von unseren Eltern, aber auch aus dem Waldorfkindergarten gelernt und glauben, dass die Dinge, an die wir uns früh gewöhnen, unser ganzes Leben lang begleiten.


15 Rezepte für leichte Haferkekse

Hafer ist ein stark konsumiertes Getreide und gesundheitsfördernd. Es ist ein ballaststoffreiches Lebensmittel, das zur Verbesserung der Verdauung beiträgt, was zur Gesundheit des Darms sowie zum Gleichgewicht der Bakterienflora beiträgt. Es ist auch direkt mit der Kontrolle des Gesamtcholesterinspiegels verbunden, indem es das LDL im Blut senkt. Es ist reich an Kalzium, Eiweiß, Eisen, Kohlenhydraten und Vitaminen.

Darüber hinaus trägt Hafer zur Gewichtsabnahme bei, indem er sättigend wirkt und den Zwang zum Essen außerhalb der Öffnungszeiten vermeidet und eine Komponente enthält, die die Aufnahme von Fett und Zucker aus der Nahrung reduziert und so hilft, Diabetes, zu viel Cholesterin und Bluthochdruck zu vermeiden. Es funktioniert auch, um Darmkrebs zu verhindern.

Es kann zum Frühstück mit Obst und Joghurt gegessen werden, kann aber auch in aufwendigeren Rezepten wie Pasta und Keksen verwendet werden. Im Folgenden haben wir einige Kekslichter ausgewählt, die Hafer enthalten und äußerst lecker und gesund sind. Lasst es euch schmecken!

  • 11 Vorteile von Haferflocken - für was sie dienen und Eigenschaften
  • Rezepte mit Haferflocken

1- Rezept für leichte Haferflockenkekse

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

2- Rezept für Haferflocken mit Honig

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • 2 Esslöffel Honig
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

3- Rezept für leichten Haferkäse mit Bananen

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • 1 Zwergknetbanane
  • 2 trockene Datteln
  • 5 Tropfen Vanilleessenz
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

4- Leichtes Haferkäse-Rezept mit Zimt

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • 1 Esslöffel Zimtpulver
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

5- Rezept für leichte Haferkekse mit Apfel

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • 1 verarbeiteter Apfel
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

6- Rezept für Haferflocken mit Kokos

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • 2 Esslöffel Kokos
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

7- Rezept für Haferflocken mit Müsli

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • 1 Esslöffel Müsli
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

8- Einfaches Rezept für Haferkekse mit Zitrone

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

9 - Leichtes Haferkäse-Rezept mit Orange

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • Saft von 1 Orange
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

10 - Leichtes Ingwer-Haferflocken-Rezept

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • 1 Esslöffel Ingwer-Himbeeren
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

11- Rezept für leichten Haferkäse mit Nelken

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • 1 Esslöffel Nelkenpulver
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

12- Rezept für leichten Haferkäse mit Rosinen

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • 1/2 Tasse Rosinen
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

13 - Leichtes Haferkäse-Rezept mit Chia

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • 1 Esslöffel Chia
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

14 - Rezept für leichte Haferkekse mit Nüssen

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

15 - Leichtes Haferkäse-Rezept mit Rum und Kakao

Zutaten

  • 1 Topf Hafer
  • 1/2 Tasse Rum
  • 1 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse brauner Zucker
  • ½ Tasse Rapsöl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier

Zubereitungsart

In eine große Schüssel alle trockenen Zutaten geben. Dann die feuchten Zutaten dazugeben und alles mit einem Löffel zu einem Teig verkneten. Rühren, bis es von unten zu fallen beginnt. Mit einem Löffel Teigportionen trennen und Kekse in der gewünschten Größe formen. Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Abstand von 2 cm verteilen. Im vorgeheizten mittleren Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie goldbraun sind. Anhalten, kühl warten und servieren.

Wenn Sie ein Lebensmittel haben, das in der Ernährung von Menschen, die Spaß an der Fitnesswelt haben und einen guten Zuwachs an Muskelmasse erhalten möchten, nicht fehlen darf, ist dieses Produkt eine Süßkartoffel. Und nicht weniger, in seiner Zusammensetzung finden wir Kalium, einen wichtigen Nährstoff für den Muskelaufbau, weil es in seiner Kontraktion wirkt und daher von denen, die sich intensiv trainieren, in größeren Mengen konsumiert werden sollte, so der Erweiterungsdienst der Colorado State University in der Vereinigte Staaten. In nur einer süßen schwachen Kartoffel

Wenn manche eine Diät einhalten, um Gewicht zu verlieren oder sich einem Prozess der Umerziehung von Lebensmitteln unterziehen, der das Essen gesünder und ausgewogener macht, ist es für andere gleichbedeutend, sich von köstlichen Delikatessen wie Kuchen, Torten und Torten fernzuhalten, für andere die Geschichte es ist ganz anders. Diese Leute aus


1. Haferflocken mit Honig und Zimt

Zutaten, die Sie benötigen: 1 Tasse Haferflocken, 350 ml Wasser oder Kuhmilch (oder eine Mischung aus Milch und Wasser), ein viertel Teelöffel Zimt, etwas Salz, Honig, 1 geschälte und geschnittene Banane, eine Handvoll Rosinen oder Trockenfrüchte.

Zubereitung: Haferflocken und Milch oder Wasser in den Kochtopf geben. Stellen Sie den Topf auf eine mittlere Hitze, um zu kochen. 5 bis 7 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Salz und Zimt dazugeben und gut vermischen. Servieren Sie die Haferflocken in Schüsseln, danach können Sie eine Banane oder etwas Trockenobst hinzufügen. Fügen Sie etwa eine viertel Tasse Milch hinzu und fügen Sie dann einige Amseln hinzu, wenn Sie möchten.

2. Haferflocken-Pfannkuchen

Zutaten, die Sie benötigen: 375 Gramm Haferflocken, ein Teelöffel Salz, 600 ml Kuhmilch (die Sie durch Soja- oder Mandelmilch ersetzen können), 2 Esslöffel Leinsamen, 200 ml Wasser, ein Teelöffel Backpulver.

Zubereitung: Mischen Sie alle Zutaten, außer dem Backpulver, bis Sie eine homogene Masse erhalten, die Sie über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Vor dem Backen das Backpulver dazugeben und gut vermischen. Machen Sie die Pfannkuchen in einer Pfanne mit heißem Öl. Sie können mit Topping servieren, wenn Sie möchten.

3. Haferflockenkekse mit Schokolade

Zutaten, die Sie benötigen: 3 Tassen Haferflocken, 1 Tasse Kokosnuss, 1 Tasse Vollkornmehl, eine halbe Tasse brauner Zucker, 250 Gramm Butter, 1 Esslöffel Kakaopulver, eine Prise Salz, 1 Esslöffel Vanillezucker, ein Drittel Esslöffel Zimt, 250 Gramm Schokolade mit Kakao

Zubereitung: Haferflocken, Kokosmehl, Zucker, Salz, Vanillezucker, Zimt und Butter, die du zuvor bei Zimmertemperatur weich gemacht hast. Fügen Sie den Kakao hinzu und nachdem Sie den Teig gut geknetet haben, fügen Sie die gehackten Schokoladenstücke hinzu. Den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Machen Sie 1 cm dicke runde Kekse und backen Sie sie bei 200 Grad Celsius für 15 oder 20 Minuten im Ofen.


COOKIES MIT HAFERFLAKES

Seit einiger Zeit habe ich dieses Rezept für Haferkekse im Archiv. Ich fand es ziemlich gesund, da wir keine Eier verwenden, es enthält ein wenig Mehl und ein wenig Fett (nur 4 Esslöffel Öl). Wer sich gesund ernährt, kann diese kleinen Leckereien also in sein Frühstücksmenü aufnehmen. Mal sehen, wie sie gemacht werden.

Mehl & # 8211 200 gr
Haferflocken & # 8211 300 gr
brauner Zucker & # 8211 5 EL
Vanillin & # 8211 2 Beutel
Öl & # 8211 4 EL
Milch & # 8211 200 ml
Backpulver & # 8211 1 Beutel
Pflaumen oder Rosinen, Sonnenblumenkerne & # 8211 nach Belieben und Geschmack

KOCHVERFAHREN: Geschätzte Zeit: 5 min + 30 min

Wenn wir Rosinen verwenden, legen wir sie für mindestens 10 Minuten in eine Schüssel mit heißem Wasser, um sie weich zu machen.
In einer Schüssel Milch, Öl und braunen Zucker mischen, dann das gesiebte Mehl mit Backpulver und Vanille hinzufügen. Sehr gut mischen, um eine klumpenfreie Mahlzeit zu erhalten. Gehackte Pflaumen oder Rosinen ohne Wasser, Samenkörner und Haferflocken hinzufügen und den erhaltenen Teig homogenisieren.


Backpapier auf dem Backblech ausbreiten, Hände mit Wasser befeuchten und die Kekse formen und mit Abstand auf dem Blech anordnen.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen (170-180 Grad C) für 30 Minuten stellen oder bis die Kekse schön gebräunt sind.


Gebackene Walnüsse und Haferflocken mit Beeren und Sahne

Geschredderte Walnüsse, Haferflocken, Mandelmehl & # 8230 . Diese Leckereien im Glas können kalt und bei Zimmertemperatur serviert werden, damit Halsschmerzen nicht weiter leiden.


  • zwei große, sehr reife Bananen (250 g)
  • 100 g Haferflocken (plus ein Esslöffel zum Dekorieren)
  • zwei Eier
  • 125 ml Öl
  • 100 g brauner Zucker
  • 125 g weißes Weizenmehl
  • 50 g dunkle Schokolade (70% Kakao)
  • 1 Teelöffel geriebenes Backpulver
  • ein Teelöffel Backpulver
  • eine Prise Salz

Bananen schälen und mit einer Gabel mahlen. Nicht kleben, wenn die Stücke bleiben, desto besser. Salz, Eier, Öl und braunen Zucker hinzufügen. Gut mischen, bis die Masse homogen ist. Backpulver, Schokolade hacken und hineingeben in die Schüssel mit den Haferflocken.

Jetzt müssen Sie nur noch mischen, bis sich die Zutaten verbunden haben, nicht mehr.

Ein Blech mit Muffins mit Backpapier auslegen und die Masse in Formen verteilen, einige Haferflocken darüber wiegen.

Die Muffins 25-30 Minuten bei 180 °C backen, bis sie leicht gebräunt sind.

Nehmen Sie sie zum Abkühlen auf einen Grill.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Kekse mit Haferflocken und Rosinen

1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen. Butter, Zucker, Ei und Vanille in eine große Schüssel geben und mit einem Mixer glatt rühren.

2. In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, Zimt und Salz mischen. Die Mehlmischung zu der Buttermischung zu einem Teig geben, dann Haferflocken und Rosinen dazugeben und vermengen. Den Teig in Folie wickeln, dann 10 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

3. Den Teig mit nassen Händen zu gleich großen Kugeln formen, wobei 2 Esslöffel pro Kugel verwendet werden. Auf dem vorbereiteten Backblech im Abstand von 5 cm anrichten. 10-12 Minuten backen.

4. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten auf dem heißen Backblech ruhen lassen, dann zum vollständigen Abkühlen auf einen Teller geben.


100 g Butter oder Margarine
200 g brauner Zucker
2 Zitronen (geriebene Schale)
140 g Mehl
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Salz
80 g Haferflocken
1-2 Esslöffel Zitronensaft (optional)

Der Backofen ist auf 180 °C vorgeheizt.

Mit Hilfe eines Mixers Butter und Zucker gut vermischen, bis eine homogene Paste entsteht. Die abgeriebene Schale hinzufügen und noch einige Sekunden mischen.

In einer anderen Schüssel das Mehl mit Backpulver und Salz gut vermischen.

Diese Zusammensetzung wird in die Butterschüssel gegeben und gemischt, bis das Mehl eingearbeitet ist.

Haferflocken hinzufügen, mischen, und wenn der Teig nicht genug gebunden ist, 1-2 Esslöffel Zitronensaft hinzufügen.

Der geformte Teig wird in 20 Kugeln geteilt, auf ein mit Backpapier bedecktes Blech mit einem Abstand von 5 cm gelegt und von Hand leicht abgeflacht. 15 Minuten in der Pfanne backen.


Gesundheitliche Vorteile von Haferflocken

Wusstest du das Hafer ist die Welle das gesündeste Getreide? Das ist der Weg natürlich glutenfrei (aber wenn Sie Zöliakie haben, müssen Sie Hafer mit Logo, Zertifikat kaufen, da ein hohes Ansteckungsrisiko besteht) und es ist reich an Ballaststoffen und Proteinen!

Hafer ist ein ausgezeichnete Quelle für Mangan, Phosphor und Magnesium, neben vielen anderen Vitaminen und Mineralstoffen. Aufgrund des optimalen Gehalts an Kohlenhydraten, Proteinen, Ballaststoffen und anderen Nährstoffen kann Hafer als Superfood gelten! Es enthält ja Antioxidantien und hat Eigenschaften was begünstigt Gewichtsverlust oder Aufrechterhaltung eines optimalen Gewichts, senkt Cholesterin und Halten Sie Ihren Blutzuckerspiegel unter Kontrolle, aufgrund seines hohen Ballaststoffgehalts.

Darüber hinaus ist Hafer nicht nur gut zum Essen, sondern auch in Hautbehandlungen! Im Netz gibt es viele DIY-Rezepte für Gesichtsmasken oder Körperpeelings auf Haferbasis.

Das Topping mit Beeren ist mein Favorit und das, was ich wahrscheinlich am häufigsten verwenden werde, da ich immer eine Mischung aus gefrorenen Früchten im Gefrierschrank habe. Sie sind perfekt für Smoothies, Eis oder Essen als solches, wenn wir Lust auf etwas Süßes haben.

Als Süßungsmittel bevorzuge ich immer die gesunden und bin froh, dass ich einige Varianten von Vegis entdecken durfte. Cranberry-Marmelade ist zuckerfrei, kannst du es glauben?! Es ist sehr gut, sowohl in der Textur als auch im Geschmack, und der Geschmack ist natürlich nicht so süß wie bei klassischer Marmelade, aber es ist süß genug und so natürlich. Es gefällt mir sehr gut und ich werde es in Zukunft definitiv kaufen.

Was den Dattelsirup & Hellipasa betrifft, habe ich ihn vermisst! Ich habe es in der Vergangenheit verwendet und es hat mir sehr gut gefallen. Ich füge es täglich zum Kaffee hinzu und es gibt ihm einen ausgezeichneten Geschmack, leicht & ldquokaramelisiert & rdquo als ob. Ich habe diesen Brei reichlich mit Dattelsirup bestreut und alles war perfekt abgeschlossen.

Stevia habe ich nicht hinzugefügt, weil es süß genug war aus dem Sirup aus Datteln und Marmelade. Als Topping habe ich auch ohne Zucker eingelegte Zitronenschale verwendet. Es ist sehr gut! Ich hatte nicht erwartet. Ich stelle es mir auch in einigen Kuchen vor & hellipmmm & hellip

Sie können auch rohe Kokoschips für die tropische Haferflocken-Topping-Idee unten verwenden. Ich knabber sie auch gerne einfach als solche an! & # 128578


Haferflockenfrühstück mit Bananen

Zutaten (für 2 Personen):

  • eine Tasse Haferflocken
  • 2 Tassen Mandelmilch (du kannst auch Kuhmilch verwenden)
  • ein Esslöffel Butter
  • 2 Teelöffel Ahornsirup
  • Zimt nach Geschmack
  • 1 Teelöffel Muskatnuss-Spitze
  • zur Auswahl: getrocknete Aprikosen, Preiselbeeren, Walnüsse, Mandeln, Kokosstücke etc.

Gib einen Esslöffel Butter in eine größere Pfanne, nachdem sie geschmolzen ist, füge die Haferflocken hinzu. Zimt und Muskat zugeben und 2-3 Minuten auf dem Feuer stehen lassen. Die Milch in der Mikrowelle erhitzen und zusammen mit den restlichen Zutaten darüber gießen. Gut mischen und 5-10 Minuten auf dem Feuer lassen.