Traditionelle Rezepte

Eisige Zitronen-Minz-Parfaits

Eisige Zitronen-Minz-Parfaits

Zutaten

Zitrone-Minze Granité

  • 2 Tassen lose verpackte frische Minzblätter plus 6 Blätter zum Garnieren
  • 3/4 Tasse frischer Zitronensaft

Minze Schlagsahne

  • 3/4 Tasse gekühlte schwere Schlagsahne
  • 1 1/2 Esslöffel fein gehackte frische Minzblätter
  • 1 1-Liter-Behälter frische Erdbeeren, geschält, in dünne Scheiben geschnitten

Rezeptvorbereitung

Für Granité

  • Kombinieren Sie 2 Tassen Minzblätter, 1 1/4 Tassen Wasser und Zucker in einem mittelgroßen Topf. Bei mittlerer Hitze rühren, bis sich der Zucker auflöst. Reduzieren Sie die Hitze auf sehr niedrig; 5 Minuten kochen, ohne zu köcheln. Durch ein feines Sieb in eine 8x8x2-Zoll-Glasauflaufform gießen. Auf Raumtemperatur abkühlen; Zitronensaft untermischen. Abdecken und einfrieren, bis sie fest sind, gelegentlich umrühren, mindestens 6 Stunden oder über Nacht.

Für Minz-Schlagsahne:

  • Schlagen Sie mit einem elektrischen Mixer Sahne, Zucker und Minze in einer mittelgroßen Schüssel, bis sich Spitzen bilden. Do AHEAD Kann 4 Stunden im Voraus erfolgen. Abdecken und kalt stellen. Zum Eindicken erneut aufschlagen, bevor Sie es verwenden.

  • Mit einer Gabel das Granit auskratzen, um Kristalle zu bilden. Je 4 Beerenscheiben in 6 Gläser geben. Top mit 1 großzügigen Esslöffel Minzcreme, dann 4 Beerenscheiben. 1/4 Tasse Granit darüberlöffeln. Die Schichtung mit Beerenscheiben, Minzcreme und Granit wiederholen. Jeweils mit Beerenscheibe und Minzblatt garnieren.

Abschnitt mit Bewertungen

Blühender Feinschmecker

Ich habe mich an mein Stück Kuchen am Nachmittag mit einer Tasse Tee gewöhnt. Ich bin mir nicht sicher, ob ich für eine Weile versuchen werde, einen anderen Kuchen zu backen. An diesen möchte ich mich noch ein bisschen erinnern. Der saftige Kokoskuchen liegt zwischen süßem, samtigem Buttercreme-Zuckerguss, bestreut mit frischer süßer Kokosraspeln.


Schau das Video: Dyatlow Pass der eisige Tod - Teil 6 (Oktober 2021).