Traditionelle Rezepte

Brombeerrezept mit Kandia Zartbitterschokolade für Kuchen, 50% Kakao

Brombeerrezept mit Kandia Zartbitterschokolade für Kuchen, 50% Kakao

Zubereitung Negresa mit Kandia Zartbitterschokolade für Kuchen, 50% Kakao

Der fluffige Kuchen, dem man nicht widerstehen kann, die Brombeere mit Schokoladenglasur und Kokosflocken, lässt sich ganz einfach zu Hause zubereiten. Die weiche Butter mit dem braunen Zucker cremig rühren, dann ein Ei nach dem anderen hinzufügen. Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver mischen und in die Masse geben.

Am Ende fügen wir die Essenz von Rum und gehackten Walnüssen hinzu.

Die Zusammensetzung in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und die Brombeere bei 180 Grad 30-40 Minuten backen. Abkühlen lassen und die Glasur vorbereiten.

Die Schokolade fein hacken und heiße Sahne darauf geben, rühren, bis eine feine Glasur entsteht.


Nachdem die Brombeere abgekühlt ist, in Würfel schneiden, glasieren und Kokosflocken darüber streuen.


Warum dunkle Schokolade von Kandia für Kuchen verwenden? Denn es hat eine hochwertige Kakaomasse, ghanaischen Ursprungs. Kakaobohnen ghanaischer Herkunft sind sowohl für ihr besonderes, intensives Schokoladengeschmacksprofil als auch für ihre Qualität (hoher Fettgehalt, zB Kakaobutter) bekannt.


Das Aroma ist klar, sauber, schokoladig, gefolgt von Kaffee- und Nussnoten, die die leichten Holznoten und zarten Fruchtnoten ausgleichen. Die Säure ist relativ neutral, die Bitterkeit relativ mittel. All diese Eigenschaften zeichnen ein ausgewogenes, rundes Geschmacksprofil mit einem spezifischen Schokoladengeschmack aus.


Anders als das Geschmacksprofil Ghanas haben andere Herkunftsländer ein anderes Geschmacksprofil: Brasilien hat einen schwachen Kakaogeschmack, kann aber sauer, bitter und adstringierend sein, und Ecuador hat ein ausgewogeneres Profil als Brasilien, aber keinen spezifischen Geschmack ghanaischer Herkunft.



Spor hat das Rezept von Negresa mit dunkler Kandia-Schokolade für Kuchen, 50% Kakao zubereitet

Lesen Sie auch:












Video: Čokoládová poleva (November 2021).