Traditionelle Rezepte

Schweinefleischsuppe mit Brokkoli und Blumenkohl

Schweinefleischsuppe mit Brokkoli und Blumenkohl

Ich widme diese Byei-Suppe, die ein großer Liebhaber von Blumenkohl und Brokkoli ist: D

  • 1 Schweineknochen mit Fleisch drauf
  • 2 Karotten
  • 1 gogosar
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Brokkoli-Kapern
  • 1 kleiner Blumenkohl-Vorarbeiter
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • 200 ml Sauerrahm
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Schweinesuppe mit Brokkoli und Blumenkohl:

Der Schweineknochen wird gewaschen und in 3-4 l Salzwasser gekocht.

Einen Kürbis schälen, reiben und in Scheiben schneiden. Der Donut wird gereinigt, gewaschen und in Würfel geschnitten. Den Knoblauch schälen und hacken.

Karotte, Donut und Knoblauch in den kochenden Topf geben.

Testen Sie nach 30 Minuten, ob das Fleisch am Knochen und die Karotte fast gar sind.

Blumenkohl und Brokkoli waschen, Sträuße öffnen und aufkochen. Sich fertig machen.

Die Suppe wird mit Sauerrahm serviert, angesäuert mit etwas Apfelessig und grüner Petersilie.


Tipps Seiten

1

Werfen Sie die Brokkoli- und Blumenkohlstängel nicht weg. Wenn die Kappen klein sind, sind sie roh genug. Hacken und in die Suppe geben.


Tagesrezept: Blumenkohlkuchen mit Champignons

Blumenkohlkuchen mit Champignons aus: Butter, Mehl, Eiern, Cheddar, Dijon, Salz, Pfeffer, Blumenkohl, Tomaten, Öl, Zwiebeln, Champignons, Gemüse.

Blumenkohlkuchen mit Champignons

Zutat:

  • 115gr Butter
  • 150gr Mehl
  • 4 Eier
  • 115gr Cheddarkäse, gehackt
  • 1 Teelöffel Senf-Dijon
  • Salz und Pfeffer

Füllung Zutat:

  • 1 Blumenkohl
  • 200gr Dosentomaten
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 115gr Champignons, in Scheiben geschnitten
  • Grün, zum Servieren

Zubereitungsart:

Backofen auf 200°C vorheizen. Ein rundes Blech einfetten. 300 ml Wasser in einen Topf geben, Butter im Wasserbad schmelzen. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und fügen Sie das Mehl hinzu. Gut glatt rühren, dann abkühlen lassen.
Dann die Eier einzeln einarbeiten und gut vermischen. Käse und Senf dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Auf das vorbereitete Tablett übertragen.


Den Blumenkohl in Bündel brechen. Die Tomaten in einen Mixer geben und so viel Wasser hinzufügen, dass 300 ml Flüssigkeit entstehen.
In einer Pfanne das Öl zusammen mit der Butter erhitzen und die Zwiebel 3-4 Minuten anbraten. Die Champignons dazugeben und weitere 2-3 Minuten kochen. Blumenkohl einrühren und eine weitere Minute kochen.
Flüssigkeit dazugeben und würzen. 5 Minuten kochen.


Die Füllung in die Pfanne in der Mitte des Teigs geben. 40 Minuten backen.
Servieren Sie den Kuchen sofort, bestreut mit Gemüse.


Wenn ich darüber nachdenke, denke ich, dass der Hauptgrund für den Appetitlosigkeit vieler neuer Zähne (insbesondere von Kindern) gegenüber Brokkoli eine urbane Legende ist, die meiner Meinung nach ihren Ursprung im Kino hat. Ich erinnere mich, selbst einen Film gesehen zu haben, ohne ihn den Titel nennen zu können, in dem dem Drehbuchautor die Inspiration fehlte, eine Zeile zu schreiben, in der der Hauptheld seinen Ekel vor diesem unschuldigen und nährstoffreichen Gemüse ausdrückt. Wir alle wissen, dass Filme Trends bestimmen, und so wurde unser unschuldiger Brokkoli von vielen Menschen abgelehnt. Das muss so sein, denn Brokkoli ist meiner bescheidenen Meinung nach absolut köstlich.

Mein Rezept für heute, eine möglichst schmackhafte Cremesuppe, ist ein (teilweise gelungener) Versuch, meinen Mann mit Brokkoli anzufreunden. Um die Pille zu süßen, habe ich gleiche Mengen Blumenkohl und Brokkoli kombiniert, die eine Art Verisoere in verschiedenen Farben sind, die sich sowohl im Geschmack als auch im Aussehen ähnlich sind. Mein Versuch ist teilweise erfolgreich, weil der Mann seinen ganzen Teller Suppe gegessen hat, aber er hat nicht nach einem Zuschlag gefragt und ich habe kein Lob von ihm gehört, als er mit dem Essen fertig war. Für einen ersten Schritt ist es jedoch gut, und Sie könnten mein Rezept heute als eines betrachten, das in den dauerhaften Plan aufgenommen werden kann, unsere Kinder / Familie dazu zu bringen, mehr Gemüse zu essen, einschließlich Brokkoli.

Für diese Cremesuppe und für die Garnitur mit kleinen Blumenkohlröschen und Tempura-Brokkoli habe ich Tiefkühlgemüse verwendet. Wieso den? Denn Edenia Tiefkühlprodukte werden aus optimal geerntetem Gemüse gewonnen und behalten nach dem Einfrieren alle darin enthaltenen natürlichen Nahrungsbestandteile (Vitamine, Mineralstoffe) in ihrem frischen Zustand. Wie ist das möglich? Vor allem wegen der kurzen Zeit von wenigen Stunden, die von der Ernte bis zum Einfrieren vergeht. Dann aufgrund des Schnellgefrierprozesses, bei dem Lebensmittel (Gemüse) in kürzester Zeit von Umgebungstemperatur auf -40 Grad Celsius steigen. Was wir zu Hause im Gefrierschrank bekommen, unterscheidet sich stark von den Ergebnissen der beschriebenen Technologie.
Vorbereitungszeit: 00:15 Uhr
Kochzeit: 00:15 Uhr
Gesamtzeit: 00:30 Uhr
Anzahl der Portionen: 6
Schwierigkeitsgrad: niedrig

Zutaten Suppencreme aus Blumenkohl und Brokkoli

  • 450 Gramm gefrorener Brokkoli Edenia
  • 450 Gramm gefrorener Blumenkohl Edenia
  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 20 Gramm Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stangen Sellerie Sellerie
  • 100 Gramm flüssige Sahne
  • 1 Esslöffel Mehl
  • Bratöl und Pfeffer

Sahne-Brokkoli-Blumenkohl-Suppe zubereiten

1. Ich habe getrennt 100 Gramm Blumenkohl und 100 Gramm Brokkoli für die Tempura-Gemüsegarnitur aufgehört, auf die ich zurückgegriffen habe, weil ich von Cremesuppen mit Croutons etwas gelangweilt war.

2. Die Zwiebel fein hacken, sowie den Sellerie Sellerie, die Knoblauchzehe zerdrücken. In einem Topf mit mindestens 2 Liter Volumen die Butter bei mittlerer bis schwacher Hitze schmelzen. Fügen Sie das Gemüse und eine Prise Salz hinzu und kochen Sie es 2-3 Minuten lang, bis es weich wird.

3. Sobald das Gemüse weich ist, die geschälten, gut gewaschenen und gewürfelten Kartoffeln dazugeben. 500ml hinzufügen. heißem Wasser aufkochen und die Kartoffel 5-6 Minuten kochen, dann den Blumenkohl und den gefrorenen Brokkoli (bis auf die für die Garnitur zurückbehaltene Menge) dazugeben und alles mit heißem Wasser bedecken (ich habe insgesamt 1 Liter Wasser). Das Gemüse 8 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

4. Sobald sowohl der Blumenkohl als auch der Brokkoli und die Kartoffel durchgegart sind, die Suppe mit dem Stabmixer (oder mit einem statischen Mixer) passieren. Wenn Sie eine sehr feine Konsistenz wünschen, passieren Sie die Suppe durch ein dickes Sieb. Nach Geschmack saure Sahne, Salz und Pfeffer hinzufügen und fertig!

5. Für die Tempura-Gemüsegarnitur das beiseite gestellte gefrorene Gemüse 3 Minuten in kochendem Salzwasser kochen, dann das Wasser durch ein Sieb abgießen. In einer Schüssel das Mehl mit einer Prise Salz mischen, dann unter ständigem Rühren nach Bedarf sehr kaltes Wasser hinzufügen, um einen Teig mit der Konsistenz von Pfannkuchen zu bilden. Bratöl in einer Pfanne erhitzen, Brokkoli- und Blumenkohlbündel in den Teig geben, dann in heißem Öl 2-3 Minuten braten, bis sie leicht golden werden.

6. Das knusprig verpackte Gemüse mit einem Schneebesen aus der Pfanne nehmen, gut abtropfen lassen, dann das Öl auf einer Lage saugfähigem Küchenpapier gut abtropfen lassen.

7. Die Brokkolicreme und die Blumenkohlsuppe auf Schalen oder tiefe Teller verteilen und beim Servieren die knusprigen Sträuße darüber geben, damit sie nicht weich werden. Guten Appetit!

Ich hoffe, Ihnen gefällt meine Idee heute und Sie schaffen es, Ihre kleinen (und großen) Launen zumindest teilweise auf den richtigen Weg des Gemüseessens zu bringen.

Gute Ideen hören hier jedoch nicht auf, also starte ich eine Herausforderung für meine Blogger-Kollegen, leckeres, gesundes Essen mit Edenia-Produkten zu kochen:

1. Claudia von lecturisiarome.ro teilt mit uns das Rezept für ein leckeres Frühstück

2. Ionela von milkandtoastandhoney.ro kocht uns eine Suppe, eine Creme, etwas Gutes und Warmes für die Wintertage, die diesmal wirklich gekommen sind

3. Andreea von andreeachinesefood.blogspot.ro macht ein leckeres Rezept mit Fisch

4. Toast von www.retetedesuflet.ro wird ein Rezept der Hauptsorte kochen, das gut ist, um sich die Finger zu lecken

5. Alexandra von saltnsasha.wordpress.com kocht ein leckeres und appetitliches Dessert

Ich warte darauf, dass Sie mich, meine Lieben, mit hervorragenden Gerichten und den besten Rezepten überraschen!


Pfanne mit Blumenkohl und Brokkoli

Wenn Sie einen inspirierteren Namen für das heutige Rezept finden möchten, habe ich nichts dagegen. Dabei kommt es jedoch nicht auf den Namen an, sondern darauf, dass man schnell und ohne große Investitionen ein leckeres, sogar leckeres vegetarisches Gericht zubereiten kann. Für vier Portionen benötigt man 700 Gramm Blumenkohl (fest, kompakt und robust sollte er sein) und 700 Gramm Brokkoli. Dann wäre es hilfreich, eine kleine Zwiebel zur Hand zu haben, 50 Gramm Haselnüsse, 100 Gramm Ziegenkäse, 30 Gramm Butter, ein paar Zwiebelstränge, einen Teelöffel Bockshornkleesamen, so viel arabischer Kreuzkümmel, so viel Kurkuma, wie viel gemahlener Ingwer, ebenso viel Korianderbeeren. Im Mörser gemahlene und gut vermischte Gewürze sind die Würze für dieses Gericht. Verwenden Sie es, um zu schmecken. Sie sollten auch für ein Brathähnchen bleiben.

Beginnen Sie damit, die Haselnüsse mit einem Messer zu hacken.

Brokkoli und Blumenkohl waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Zwiebel fein hacken und mit etwas Öl bei schwacher Hitze in eine Pfanne geben.

In 6-7 Minuten wird es weich. Die Haselnüsse dazugeben. Gut mischen und weitere 5 Minuten auf dem Feuer halten. Es reicht aus, um sie zu bräunen und zusammen mit der Zwiebel in eine duftende Sauce zu verwandeln.

Den Blumenkohl in die Pfanne geben. Nach 4-5 Minuten die Brokkolischeiben hinzufügen. Gut mischen.

Mit Salz würzen, gut mit der Gewürzmischung bestäuben, Butter, Ziegenkäse und fein gehackte Zwiebel in die Pfanne geben. Mischen und die Pfanne für zehn Minuten in den Ofen stellen (fünf mit Deckel, fünf ohne).

Nachdem Sie die Pfanne aus dem Ofen genommen haben, rühren Sie noch einmal um. Wenn du Lust hast, füge noch ein paar Zwiebeln hinzu, bestreue mit Sriracha oder einer anderen scharfen Sauce und iss heiß.

Um die Wahrheit zu sagen, ist dieses Essen auch nicht schlecht.

Wenn es Sie als Hauptgericht nicht zufrieden stellt, können Sie es als Beilage zu Fisch oder Rindfleisch verwenden.

Beides für heute. Bleib gesund.


So bereiten Sie Gemüsesuppe mit Brokkoli und Rindfleisch zu:

Mit 2-3 Esslöffel Öl, Karotten, Zwiebeln, Pastinaken oder Petersilie und Sellerie aufkochen. Fügen Sie das Fleisch und den gehackten Lauch in kleine Runden hinzu. 30-40 Minuten kochen lassen, bis das Fleisch halb gegart ist. Dann Brokkoli und Blumenkohl hinzufügen und köcheln lassen, bis letzterer gar ist. Tomaten, zerdrückte Knoblauchzehen, Sauerrahm oder Joghurt dazugeben und die Suppe vom Herd nehmen. Bringen Sie den Borschtsch zum Kochen, bevor Sie ihn in die Suppe geben. Sie können es kochen und in einer kleinen Karaffe auf den Tisch bringen, damit jeder so viel hinzufügen kann, wie er möchte, da nicht jeder den Geschmack liebt. Für diejenigen, die keinen Borschtsch wollen, können Sie ein paar Scheiben frische Zitrone auf den Tisch bringen.


Gemüsesuppe mit Brokkoli und Blumenkohl

Zutat:
1 Zwiebel
1 Karotte
1 Pastinake
1/2 rote Paprika
1/2 gelbe Paprika
1/2 Zucchini
1 Gulie
1 große geschälte Tomate
1 Knoblauchzehe
5-6 Bund Brokkoli
5-6 Bund Blumenkohl
Zitronensaft für sauer
Salz, Pfeffer (optional)
Lärche und Petersilie nach Geschmack

Das gesamte Gemüse waschen, dann schälen und nach Belieben hacken.

In etwas Olivenöl mit einem Glas Wasser vermischt 5 Minuten köcheln lassen: Zwiebel, Knoblauch, Karotte, Pastinake, gelber und roter Pfeffer und Gulia.

Mit Wasser bedecken, 2-3 Liter und etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Wir schälen die Tomate und hacken sie in Würfel, ebenso die Zucchini. Gib sie in den Topf und lasse sie weitere 15 Minuten auf dem Feuer.
Es sind die Brokkoli- und Blumenkohlbündel, die gekocht werden.

Nach spätestens 10 Minuten die Suppe mit Zitronensaft ansäuern, salzen und pfeffern, ggf. abschmecken und zuletzt Petersilie und Lärchenblätter.

Die wahre Explosion von Farben und Vitaminen, auf das Wort der Gourmet-Baby-Mutter.


Gebackene Nudeln mit Brokkoli und Blumenkohl

Köstliche Pasta plus ballaststoffreiches Gemüse ergeben gesundes und schmackhaftes Essen.

Notwendig:
200g Paste
200g Brokkoli
200g Blumenkohl
2 Tomaten
2 Eier
200ml Milch
Salz
Pfeffer
Sonnenblumenöl.

P r e p a r a r e:
Ich habe Brokkoli und Blumenkohl gekocht und abgesiebt. Da ich sie einfrieren ließ, musste ich sie nicht in Sträußen öffnen.

Ich habe die Nudeln, den Blumenkohl, den Brokkoli und die gewürfelten Tomaten in eine hitzebeständige Schüssel gegeben und so viel wie möglich gemischt. Dann schlug ich die Eier und goss sie zusammen mit der Milch in die Schüssel.

Ich habe einen Deckel darauf gelegt, damit es an der Oberfläche nicht antrocknet und ich habe sie etwa eine halbe Stunde bei mäßiger Hitze in den Ofen gestellt, bis die Zusammensetzung der Eier mit Milch gebunden war.

Der Geschmack von Nudeln ist sehr gut, aber die visuelle Wirkung ist maximal, da wir grüne Nudeln wie Brokkoli, weiße wie Blumenkohl und rote wie Tomaten haben. :))


Ähnliche Rezepte:

Brokkoli und Fleischpastete

Brokkoli und Fleischpastete, gebacken mit Schweine- und Rindfleischmischung, Käse, Eiern und Sauerrahm

Karotten-Kürbis-Kuchen

Kuchenrezept mit Karotten und Kürbis, zubereitet mit Margarine, Puderzucker und Vanille, aromatisiert mit Zitrone und Rumessenz

Lauch und Kartoffelkuchen

Oltenische Pastete mit Lauch, Salzkartoffeln, Eiern, Sahne und Käse oder fetterem Telemea

Lauch und Zwiebelkuchen

Lauchpastete zubereitet mit Zwiebeln, Sahne, geriebenem Käse und flüssiger Sahne, aromatisiert mit Zimt und gemahlener Muskatnuss


Rezept Low Carb

Blumenkohlpüree ist ein leckerer Ersatz für alle, die das klassische Kartoffelpüree vermissen. Gekochter Blumenkohl hat nur 4 (4,11 um genau zu sein) Kohlenhydrate pro 100 Gramm und ist somit perfekt für unsere Ernährung. Ich habe dieses Püree genau wie das Kartoffelpüree zubereitet. Das heißt, gekochter Blumenkohl, abgetropftes Wasser (absolut das gesamte Wasser), püriert, Butterpüree, Milchpüree hinzugefügt und püriert und das war's. Das köstliche Steak ist einfacher als ich je dachte (das sind etwa 2-3 vor wenigen Monaten). Ich habe Schweinekoteletts, ein Heilmittel für Wein, ein Heilmittel für Olivenöl und einige Gewürze verwendet. Aber lassen Sie uns ins Detail gehen.

Für Püree habe ich so etwas verwendet:

& # 8211 ein Stück Blumenkohl ca. 500 Gramm

Für das leckere Steak:

& # 8211 ein Esslöffel Olivenöl

& # 8211 Salz, Pfefferkörner und Rosmarin (andere Gewürze sind natürlich willkommen)

& # 8211 3 Stück Knoblauch (ich habe nie verstanden, warum sie Knoblauchzehen heißen)

Also putzt du zuerst den Blumenkohl von seinen schützenden Blättern und fragst mich gleichzeitig, ob man sie für etwas verwenden könnte. Ich habe den Blumenkohl schön geschnitzt und auch den Rücken verwendet, den ich in kleinere Stücke geschnitten habe, weil ich von Kennern verstanden habe, dass er härter kocht. Wir kochen alles schön in ca. 2 Liter Wasser und etwas Salz für ca. 15-20 Minuten. Der ultimative Test ist der mit der Gabel. Das heißt, wir nehmen ein Stück gekochten Blumenkohl, drücken es gnadenlos mit einer Gabel und wenn es auf der anderen Seite leicht und siegreich herauskommt, soll es gekocht sein. Wir lassen das Wasser gut abtropfen & # 8211 am einfachsten ist es, alles in einem Sieb zu wenden. Dann den Esslöffel Butter und Milch dazugeben und schnell mit dem offensichtlichen Mixer mischen. Nach Geschmack mehr Salz und Pfeffer hinzufügen. Und das war es auch schon beim Blumenkohlpüree.

Zweitens ist das Steak noch einfacher zuzubereiten, aber es dauert immer länger, bis die Ohren hungrig sind. Ich habe die Koteletts mit Salz, Rosmarin und etwas Feinem gewürzt. Ich habe sie schön in eine Hyänenschale gelegt, die ich vorher mit etwas Olivenöl eingefettet habe. Ich goss den Rotwein wie ein Hahn über. Viel leckerer wäre es gewesen, wenn wir die Steaks eine Nacht und einen Tag direkt in Wein ruhen lassen würden. Ja, meine Ohren waren zu lang. Ich habe einige Pfefferkörner in allen Farben und Geschmacksrichtungen gelegt. Ich schneide den Knoblauch in dünne Scheiben (nicht gehackt) und warf ihn hier und da über die Steaks. Da mein Tablett keinen Deckel hat, habe ich es mit Alufolie abgedeckt. Der Ofen auf 200 Grad vorgeheizt, warf das Tablett für 1 Stunde in den Ofen & # 8211 1 anderthalb Stunden. Ich mache den gleichen höchsten Test, den mit der Gabel (sie kann durch das Messer ersetzt werden).

Ich mag Käse sehr. Daher die Käsescheiben, die als Bonus für die Sorgfalt angebracht sind.


Powered by Juicer.io

(5 Punkte / Stimmen insgesamt: 64)

Maria vor 6 Jahren - 16 Oktober 2014 14:48

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Simona-Adina Hotea vor 6 Jahren - 16 Oktober 2014 21:17

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Beeindruckend! Superlecker. Und ich wollte so ein Rezept unbedingt haben, ohne es zu merken. Und ich glaube, ich könnte sie in Muffinformen backen, wenn ich mehrere gleichzeitig machen wollte, oder?

Ioana vor 6 Jahren - 17. Oktober 2014 08:54

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Simona, ja, sie können in diesen Formen gemacht werden, aber gefettetes Backpapier hineinlegen, sonst nimmt man sie etwas hart aus den Formen. und sie kleben an den Ringen und müssen mit dem Messer am Rand vorbeigeführt werden.
obwohl, wenn ich darüber nachdenke, vielleicht Ihre Formen besser sind und sie nicht kleben, probieren Sie zum ersten Mal eine ohne Papier aus und sehen Sie, wie sie sich verhält.

Simona-Adina Hotea vor 6 Jahren - 20. Oktober 2014 13:50

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Aa-ah, wie gut sie herausgekommen sind! Ich habe noch ein paar Zweige gehackten Dill dazu gegeben, weil ich nicht anders konnte und noch hatte. Ich hatte keinen Hartkäse (ich habe ihn beim Einkaufen vergessen), aber er war trotzdem außergewöhnlich! Ich habe die Käsemenge auf 100 g erhöht und es war ok. Und in dem Blech mit großen Muffinformen, in dem ich sie gebacken habe, haben sie sich hervorragend verhalten. Ich habe Backpapier für Muffins gelegt, die ich mit etwas Öl eingefettet habe und sie ließen sich wunderbar leicht lösen. Kurzum: TOTAL ERFOLG, dafür danke ich Ihnen. Es ist zu einem unserer Favoriten geworden.

Simona-Adina Hotea vor 6 Jahren - 20. Oktober 2014 13:52

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Das Bild habe ich auch gemacht, konnte es aber morgens nicht hochladen, werde es heute Abend nochmal versuchen.

Livia vor 6 Jahren - 20. Oktober 2014 18:56

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Sehr gut, aber das Rezept für die Ikea-Sauce, die dazu serviert wird, lässt sich setzen? Danke.

Ioana vor 6 Jahren - 21. Oktober 2014 08:53

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

simona, ich habe gesehen, dass du das Bild nicht hochgeladen hast, gibt es ein technisches Problem?

Ioana vor 6 Jahren - 21. Oktober 2014 08:55

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

klar livia, ich konnte ihn letztes mal nicht fotografieren.

Ioana vor 6 Jahren - 22. Oktober 2014 09:34

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

simona, du bist ganz fein und rot in Form von Muffins rausgekommen. gerne geschehen!

Cristina Dumitru vor 6 Jahren - 18. November 2014 23:30

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Ich habe das Rezept auch ausprobiert und meine EX-CE-LEN-TA ist rausgekommen! Ich musste hier und da umsteigen, durch das Wesentliche, weil ich nicht alles im Haus hatte: statt Brokkoli habe ich Blumenkohl eingelegt, statt Lauch Zwiebeln, ich habe auf Käse verzichtet und etwas mehr Käse verwendet, und Sauerrahm. Ich hatte die Flüssigkeit von einer Ziegenfarm. Dazu frischer Dill. Zum Backen habe ich eine hitzebeständige Form verwendet, die gut mit Butter eingefettet ist. Von ihm habe ich auch die Güte gegessen. Ich kann es nicht als Medaillon bezeichnen, aber es war ein Gericht, das trotzdem alle schätzten. Also, obwohl ich nur die Kartoffeln und das Ei behalten habe, ist es sehr gut geworden und ich hoffe, die "a la carte"-Version zu probieren. Also danke für die Ideen!

Ioana vor 6 Jahren - 19 November 2014 09:33

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

angella vor 6 Jahren - 29. Dezember 2014 19:45

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Wie viele Portionen bleiben in der Komposition übrig?

Ioana vor 6 Jahren - 30. Dezember 2014 12:27

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

4 Portionen. Portionen werden in der Regel direkt nach den Zutaten weitergegeben.

angella vor 6 Jahren - 30. Dezember 2014 17:37

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Danke dir. Das habe ich nicht bemerkt. Ich mache es gerade ..vielen Dank

Adina Pop vor 5 Jahren - 11. Juli 2015 19:40

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Ich habe das Rezept in Form einer Torte gemacht, mit leicht veränderten Mengen. Unser Einjähriger war begeistert von dem gesunden Abendessen. Danke für die Ideen!

Ioana vor 5 Jahren - 12. Juli 2015 19:55

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Ioana vor 5 Jahren - 13. Juli 2015 09:32

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Adina, jetzt habe ich das Bild gesehen, das du geschickt hast, es sieht sehr gut verarbeitet in einem großen Tablett aus. Bravo!

dindelegan anamaria vor 5 Jahren - 13 Januar 2016 21:01

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Jetzt habe ich das Rezept gesehen und finde es sehr interessant, ich habe einen Backofen, der nicht so gut backt, könnte ich sie machen? Um sich vorzustellen, wie es gebacken wird, ist eine Pizza in fast 2 Stunden gebacken.

Ioana vor 5 Jahren - 14. Januar 2016 09:49

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Anamaria, ich würde mich nicht mehr mit diesem Ofen beschäftigen. du musst es reparieren.

vali vor 4 Jahren - 26. April 2016 14:31

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Sehr gut. ausgezeichnetes Rezept. Danke dir.

Ioana vor 4 Jahren - 26. April 2016 16:40 Uhr

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Olga vor 4 Jahren - 17. Juni 2016 11:01

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Hallo Ioana, ich habe oben gesehen, dass du auf einen Kommentar geantwortet hast, in dem du nach der Sauce gefragt hast, die über diese Scheiben gelegt wird. Hast du es geschafft das Rezept zu posten?

Ioana vor 4 Jahren - 17 Juni 2016 11:39

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Ich glaube nicht, dass ich es separat gepostet habe. aber es ist ähnlich wie bei der Dillsauce hier: [link] nur dass zum Schluss noch Senf (man mag es angenehm scharf) und etwas Zitronensaft dazugegeben wird.

Olga vor 4 Jahren - 17. Juni 2016 11:46

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Klingt gut, Ioana, danke für den Link. Ich hoffe, es ist kein Problem, wenn meine Kochsahne fetter ist? Ich glaube, er hat etwa 30 % Fett.
Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie diese Medaillons mit denen von Ikea verglichen werden. Ich habe gerade eine Schachtel mit gefrorenen Medaillons von ihnen gegessen.

Ioana vor 4 Jahren - 17. Juni 2016 11:48

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Olga, mir kommt die 30%ige Küche zu fett vor. Verwenden Sie dann 400 ml Milch und am Ende geben Sie nur 100 ml Ihrer Sahne hinzu und es ist perfekt.
Ich sage, sie werden ein bisschen besser

Olga vor 4 Jahren - 17. Juni 2016 11:50

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Sandra vor 4 Jahren - 29. März 2017 17:57

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Göttlich, danke von ganzem Herzen! : *

Tabita vor 3 Jahren - 9. Dezember 2017 10:54

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Hallo. Ich möchte dieses Rezept machen, meine Frage ist, womit kann ich Brokkoli ersetzen? Ich möchte, dass es nur Kartoffeln und Käse sind. Danke ?

Ioana vor 3 Jahren - 9. Dezember 2017 13:06

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Tabita vor 3 Jahren - 9. Dezember 2017 13:44

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Wie schnell hast du geantwortet. Danke ? Ich schätze dich sehr!

marinela vor 2 Jahren - 5. Juni 2018 23:14

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Guten Abend! Ich möchte dieses Rezept gerne in größeren Mengen (für 300 Personen) zubereiten. Ich habe nicht so viele Ringe. Wie kann ich vorgehen.

Ioana vor 2 Jahren - 6. Juni 2018 11:00

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Sie können größere Tortenplatten verwenden. schließlich können Sie sie mit Kruste zubereiten, so dass viele Leute sie leichter portionieren. oder fragen Sie die Versorger, es gibt definitiv Lösungen, einige supergroße Tabletts, speziell für so etwas. mehr kann ich dir leider nicht raten, da ich diesbezüglich keine erfahrung habe.

marinela vor 2 Jahren - 9. Juni 2018 18:16

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Tegla vor 2 Jahren - 21. Oktober 2018 16:59

Re: Kartoffel-Brokkoli-Medaillons

Hallo, wo finde ich diese runden Formen, wenn ich sie ohne Lauch und Brokkoli mache, werden sie lecker und gut aussehend


Video: Blomkålsuppe med purre og sprøstekt bacon. Trines Mat (November 2021).