Traditionelle Rezepte

Rezept für Marienkäfer-Muffins

Rezept für Marienkäfer-Muffins

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Feierkuchen
  • Geburtstagskuchen
  • Kuchen zum Kindergeburtstag

Diese Schoko-Muffins schmecken super und sind immer ein Hingucker auf einem Kindergeburtstag. Sie können Smarties für die Punkte aufkleben oder Zuckerguss verwenden.

4 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • Für die Muffins
  • 150g Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 100ml Milch
  • 200g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Tafel Vollmilchschokolade, gerieben
  • Für die Dekoration
  • Puderzucker
  • Zitronensaft
  • Rote Lebensmittelfarbe
  • Schokoknöpfe oder braune Smarties
  • Schokoladenstückchen

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:25min ›Fertig in:55min

  1. Eine 12-Loch-Muffinform gut einfetten, mit Mehl bestäuben und den Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen.
  2. Die Butter mit einem Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Nach und nach Zucker und Vanille unterrühren und gut vermischen. Die Eier einzeln einrühren, dabei nach jedem Ei gut umrühren. Dann die Milch einrühren.
  3. Mehl, Backpulver und Kakao sieben mischen und mit einem Gummispatel oder Schaber unter die Masse heben. Zum Schluss die Schokolade unterheben.
  4. Die Masse in die vorbereitete Muffinform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen. Mit einem Spieß testen, ob die Muffins in der Mitte durch sind.
  5. Lassen Sie die Muffins 10 Minuten im Blech abkühlen und legen Sie sie dann vorsichtig auf ein Kuchengitter. Für die Augen 2 Schokoknöpfe in die noch warmen Muffins geben, dann vollständig auskühlen lassen.
  6. Puderzucker mit Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur verrühren. Mit einigen Tropfen roter Lebensmittelfarbe einfärben. Die Hälfte der Muffins mit dem roten Zuckerguss für den Körper bedecken, in der Mitte eine Linie mit der geriebenen Schokolade ziehen und für die Stellen Schokoknöpfe oder Smarties verwenden. Bedecken Sie nur ein paar Muffins gleichzeitig mit der Glasur, bevor Sie sie mit Smarties/Schokoladenchips dekorieren, da sie schnell fest werden.
  7. Lassen Sie die Glasur trocknen und verteilen Sie sie dann an glückliche, lächelnde Kinder!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)


Treffen Sie den herzhaften Muffin

Geben Sie den herzhaften Muffin ein. Und der Übergang von süß zu herzhaft ist so einfach wie ein paar schnelle Rezeptersetzungen: Zucker und Vanille weg und tolle Zutaten wie Käse und Gemüse untergemischt! Herzhafte Muffins können ein komplettes Frühstück mit einer Hand sein, ein tolles Match für Ihr Mittagessen oder ein gesunder Snack zum Mitnehmen. Sie können Mini-Varianten zubereiten, die bei der Portionskontrolle helfen, oder Jumbo-Varianten für dekadente Brunchs. Und das Beste daran ist, dass sie super anpassungsfähig sind, je nachdem, welche Geschmacksrichtungen Sie lieben!

Während Sie herzhafte Muffins nur mit Weißmehl herstellen können, füge ich meinem gerne etwas Vollkornmehl oder anderes Mehl hinzu, wodurch sie etwas dichter werden und einen Hauch von Nussigkeit haben, den ich liebe. Wenn es darum geht, Ihre Combos zu erstellen, ist einfacher im Allgemeinen besser: Versuchen Sie, Ihr Rezept auf drei Geschmacksrichtungen zu beschränken, um zu viele Konflikte zu vermeiden. Manchmal füge ich Kräuter oder Gewürze hinzu, manchmal nicht. Getrocknete Früchte und Nüsse können großartige Mix-Ins sein, und ein Bonus-Topping wie Sonnenblumenkerne kann das Interesse wecken. Sobald Sie anfangen, mit herzhaften Kombinationen für Ihre Muffins zu spielen, können Sie die Süße für Cupcakes aufheben!


  • 2 Tassen/260 Gramm Allzweckmehl (oder 2 1/4 Tassen gesiebtes Gebäckmehl)
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/8 Teelöffel frisch gemahlene Muskatnuss
  • 1 Tasse Vollmilch
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei
  • 4 Esslöffel Butter (1/2 Stange)

Sammeln Sie die Zutaten. Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 F vor.

Mehl, Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Salz vermischen.

Erhitze die Butter in einer mikrowellengeeigneten Schüssel etwa eine Minute lang in der Mikrowelle, bis sie vollständig geschmolzen ist. Stellen Sie es bei Raumtemperatur zum Abkühlen beiseite, aber lassen Sie es nicht wieder fest werden.

Schlagen Sie die Eier in einer separaten Schüssel und fügen Sie dann den Zucker, die Milch und die Vanille hinzu.

Eine 12-Tassen-Muffinform gründlich einfetten und bemehlen (oder Muffinförmchen aus Papier verwenden).

Stellen Sie sicher, dass die geschmolzene Butter warm, aber nicht heiß ist. Gießen Sie ein kleines bisschen Butter in die Ei-Vanille-Milch-Mischung und rühren Sie sie ein. Wiederholen Sie dies noch einige Male und fügen Sie jedes Mal eine etwas größere Menge der flüssigen Butter hinzu, bis alles eingearbeitet ist.

Fügen Sie nun die flüssigen Zutaten zu den trockenen hinzu und mischen Sie nur so lange, bis die trockenen Zutaten kaum eingearbeitet sind. Mischen Sie nicht zu lange – höchstens 10 bis 15 Sekunden! Der Teig wird sichtbar klumpig und du kannst trockene Mehltaschen sehen, aber das ist in Ordnung. Wenn du den Teig zu stark mischst, werden deine Muffins gummiartig.

Lassen Sie den Teig 10 bis 15 Minuten ruhen, damit sich die Glutene im Mehl entspannen und sich einige dieser Taschen mit trockenem Mehl auflösen.

Den Teig vorsichtig in die vorbereitete Muffinform gießen und sofort backen.

20 Minuten backen oder bis ein in die Mitte eines Muffins gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.


Vorbereitung

Ofen auf 375 F vorheizen. Ein bis zwei Mini-Muffinformen mit Antihaft-Ölspray besprühen und beiseite stellen.

In einer großen Rührschüssel Mehl, Maismehl, Backpulver und Salz vermischen und gut vermischen. Mais, geschmolzene Butter, Eier, Honig und Joghurt hinzufügen. Mischen Sie, um alle Zutaten zu einem glatten Teig zu verbinden, und achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel vermischen.

Geben Sie einen gehäuften Esslöffel Teig in jedes Muffinblechfach und stecken Sie ein Wurststück in die Mitte jedes Fachs und drücken Sie es nach unten, bis es vollständig untergetaucht ist. Etwa 12 Minuten backen. Mit Senf, Ketchup oder Honig darüberträufeln genießen.


Muffins für Baby + Kleinkind

Muffins sind so ein tolles Essen sowohl für Babys 👶 als auch für Kleinkinder 👧!

Sie sind leicht zu halten und selbst zu füttern und können zum Frühstück, Mittagessen, zur Snackzeit zu Hause oder unterwegs und sogar als süßer Leckerbissen serviert werden.

Die Muffins für Kleinkinder und Babys unten sind mit gesunden Zutaten gefüllt und enthalten entweder Obst und/oder Gemüse! Es gibt traditionelle Apfelmus-Muffins, würzige gesunde Kürbis-Muffins, einfache Cranberry-Joghurt-Muffins sowie ein paar lustige Wendungen bei den Muffins &ndash Breakfast Egg Muffins und Baked Oatmeal Cups. Wenn du noch mehr tolle Muffin-Rezepte suchst, dann schau dir mein meistverkauftes Kochbuch für weitere Ideen an!

In diesem Beitrag finden Sie:

Verwandt

Wie man einen Marienkäferkuchen macht

Ein lustiger und bunter Marienkäfer-Geburtstagskuchen, den Kinder lieben werden. Dies ist ein Madeira-Schwamm, der fest ist und sich perfekt zum Schnitzen in Form eignet und auch mit gebrauchsfertiger Glasur bedeckt werden kann.

  • 450 g ungesalzene Butter, weich
  • 450 g Puderzucker
  • 450 g selbstaufziehender Mehlzucker, gesiebt
  • 235 g einfaches Mehl, gesiebt
  • 1 TL Salz
  • 6 Eier
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • Mandel: ½ EL Mandelextrakt durch ½ EL Vanilleextrakt ersetzen
  • Orange: Vanille um ½ reduzieren und Schale von 1 Orange hinzufügen
  • Zitrone: Vanille um ½ reduzieren und Schale von 2 Zitronen hinzufügen
  • 115 g ungesalzene Butter, weich
  • 250 g Puderzucker, gesiebt
  • 2 EL Milch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ TL Salz
  • 750g/26oz roter fertiger Zuckerguss (Fondant)
  • 250g/9oz schwarzes fertiges Sahnehäubchen
  • 200 g / 7 oz grüner Zuckerguss, optional
  • 125g/4½oz gelb oder eine andere Farbe, bereit zum Rollen von Zuckerguss, optional
  • 50g / 2oz weiße, fertige Zuckerglasur
  • Wasser zum Kleben
  • Maismehl zum Bestäuben
  1. Für den Kuchen Backofen auf 160 °C/325°F/Gas vorheizen oben, um einen Kragen zu bilden, so dass Sie nach dem Backen einen hohen Kuchen erhalten. Eine große ofenfeste Form auf die unterste Schiene des Ofens stellen und mit Wasser füllen, damit der Kuchen beim Backen feucht bleibt.
  2. Fetten und bemehlen Sie auch eine ofenfeste Auflaufform oder ähnliches, da daraus der Kopf des Marienkäfers hergestellt wird.
  3. In einer großen Schüssel Butter und Zucker zusammen mit einem elektrischen Mixer 5-10 Minuten schaumig schlagen.
  4. Mehl und Salz zusammen in eine große Schüssel sieben, beiseite stellen.
  5. Eier einzeln mit 1 EL Mehl unter die Butter-Zucker-Mischung schlagen. Achten Sie darauf, die Seiten der Schüssel zwischen den Zugaben abzukratzen. Vanille oder andere Aromen unterrühren.
  6. Fügen Sie das restliche Mehl hinzu und schlagen Sie mit dem Mixer auf niedrigster Geschwindigkeit, bis es sich gerade vermischt hat.
  7. Masse in vorbereitete Auflaufförmchen oder ähnliches fast bis zum oberen Rand geben, dann den Rest der Masse in die vorbereitete Backform löffeln und die Oberseite mit einem Spatel glatt streichen. Beides in den Ofen stellen und den Kuchen 1½ Stunden backen, aber die Auflaufförmchen nach 30-25 Minuten entfernen. Überprüfen Sie, ob der Kuchen fertig ist, indem Sie einen Spieß einführen, er sollte sauber herauskommen. Bei Bedarf weitere 10 Minuten backen, nochmals prüfen usw. bis der Kuchen fertig ist.
  8. Aus dem Ofen nehmen und den Kuchen in einer Backform auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  9. Nach dem vollständigen Abkühlen aus der Form nehmen und gut in Frischhaltefolie wickeln und in einen großen luftdichten Behälter geben. Lassen Sie den Kuchen am besten über Nacht zum Zusammenbauen am nächsten Tag, da er sich leichter schnitzen lässt, wenn er fester ist.
  10. Für die Buttercreme in einer großen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer glatt rühren. Puderzucker einsieben und Milch, Vanille und Salz hinzufügen. Mit dem Mixer auf niedrigster Geschwindigkeit schlagen, bis sich Puderzucker vermischt hat, dann die Geschwindigkeit des Mixers erhöhen und schlagen, bis die Buttercreme glatt und cremig ist. Achten Sie darauf, die Seiten der Schüssel abzukratzen, damit alles eingearbeitet ist.
  11. Buttercreme kann im Voraus zubereitet und über Nacht in einem luftdichten Behälter gekühlt aufbewahrt werden. 1-2 Stunden vor der Montage aus dem Kühlschrank nehmen und vor Gebrauch kurz mischen.
  12. Bereiten Sie optional ein großes Kuchenbrett oder eine Servierplatte vor, indem Sie die grüne Glasur zum Rollen kneten, bis sie auf einer sauberen, leicht mit Maismehl bestäubten Oberfläche weich und formbar ist. Oberfläche mit etwas mehr Speisestärke bestäuben und grüne Glasur zu einem großen Rechteck ausrollen. Achte darauf, dass sich der Fondant auf der Oberfläche bewegt und füge nach Bedarf mehr Maismehl hinzu, damit er nicht klebt. Schneide mit einem scharfen Messer oder Pizzaschneider ein Blatt aus.
  13. Übertragen Sie das Blatt vorsichtig auf Ihr Kuchenbrett oder Ihren Servierteller und verwenden Sie ein stumpfes Werkzeug, um die Adern im Blatt zu markieren, und achten Sie darauf, dass Sie nicht bis zum Brett schneiden. Bereiten Sie das Blatt am besten am Vortag vor, damit es Zeit hat auszutrocknen und fester zu werden.

1) Den Kuchen waagerecht halbieren, dann etwa ein Drittel der Buttercreme auf der einen Hälfte des Biskuits verteilen. Die zweite Schwammhälfte darauflegen und andrücken, damit sie fest sitzt.

Mit einem gezackten Messer die oberen Ränder des großen Kuchens rundherum abschneiden, bis eine Kuppelform übrig bleibt. Wenn Sie sich beim Kuchenschnitzen nicht sicher sind, rasieren Sie kleine Schichten nacheinander ab und beurteilen Sie die Form auf Augenhöhe, bis Sie zufrieden sind.

In ähnlicher Weise schnitzen Sie den kleineren Schwamm, bis Sie eine Kugelform mit einer flachen Basis für den Kopf des Marienkäfers haben.

Bedecken Sie “head” und “body” mit einer dünnen Schicht Buttercreme und legen Sie sie beiseite.

2) Bestäuben Sie eine saubere Oberfläche mit einer kleinen Menge Maismehl. Kneten Sie die Hälfte des schwarzen, rollfertigen Zuckergusses, bis er weich und formbar ist. Es ist am besten, lebensmittelechte Handschuhe zu tragen, da die Feuchtigkeit Ihrer Hände die Glasur klebrig machen kann, was bedeutet, dass Sie mehr Maismehl hinzufügen müssen, was sie wiederum austrocknet und die Glasur beim Auftragen auf den Kuchen reißen kann.

Halten Sie die ’s “head” der Marienkäfer bereit, bestäuben Sie die Oberfläche dann leicht mit etwas mehr Maismehl und rollen Sie die schwarze Glasur kreisförmig aus, bis sie groß genug ist, um den “head” zu bedecken. Achte darauf, dass du den Fondant auf der Oberfläche herumbewegst und nach Bedarf Speisestärke hinzufügst, damit er nicht klebt.

Heben Sie die schwarze Glasur vorsichtig an und legen Sie sie über die kleine Kuchenkugel. Verwenden Sie Ihre Hände, um die Glasur um die Form zu glätten, bis sie bis zur Basis bedeckt ist. Verwenden Sie ein scharfes Messer oder einen Pizzaschneider, um überschüssigen Fondant abzuschneiden. Wenn die Zutaten frei von Buttercreme sind, bewahren Sie sie in einem Gefrierbeutel auf, um sie später zu verwenden.

Bestäuben Sie eine große, saubere Oberfläche mit einer kleinen Menge Maismehl. Kneten Sie die rote, rollenfertige Glasur, bis sie weich und formbar ist.

Bestäuben Sie die Oberfläche leicht mit etwas mehr Maismehl und rollen Sie die Glasur mit einem großen glatten Nudelholz in einer großen kreisförmigen Form auf eine Breite von 45-50 cm aus. Stellen Sie sicher, dass sie groß genug ist, um den Kuchen vollständig damit zu bedecken ein bisschen extra. Es sollte nicht dünner als 3-5 mm dick sein.

Halten Sie Ihren großen Eiskuchen in der Nähe, rollen Sie den Zuckerguss dann vorsichtig locker auf das Nudelholz und rollen Sie ihn dann über den Kuchen, wobei Sie darauf achten, dass er zentriert ist.

Verwenden Sie Ihre Hände, um die Glasur über den Kuchen bis hin zu den Seiten zu streichen. Überschüssige Glasur mit einem scharfen Messer oder Pizzaschneider abschneiden und dabei einen kleinen Rand lassen.

Glätten Sie die Glasur mit den Händen oder einem Kuchenglätter von oben nach unten bis zum Boden des Kuchens, um Luftblasen und Klumpen zu entfernen. Sobald der Kuchen glatt ist, verwenden Sie ein scharfes Messer oder einen Pizzaschneider, um den kleinen Rand bis zum Boden des Kuchens abzuschneiden.

3) Zum Dekorieren des Marienkäfers den weißen Fondant weich kneten, dann ausrollen und mit einem runden Ausstecher zwei Kreise für die Augen ausstechen. Eine kleine Menge des schwarzen Fondants kneten und ausrollen und zwei kleinere Kreise für die Pupillen ausstechen. Beiseite legen.

Den schwarzen Fondant erneut kneten und ausrollen und mit 1 oder 2 runden Ausstechern genügend Kreise ausstechen, um den Rücken des Marienkäfers zu dekorieren. Beiseite legen.

Kneten Sie die schwarze Glasur erneut und bedecken Sie damit 2 Zahnstocher, um die Antennen herzustellen. Rollen Sie die Glasur einfach zu einer dünnen Wurst. Befeuchte einen der Zahnstocher leicht und drücke ihn dann in die Glasur. Schließen Sie den Fondant um den Zahnstocher und rollen Sie ihn glatt. Schneiden Sie die Glasur von einem Ende ab und lassen Sie das Ende des Zahnstochers herausragen, dann biegen Sie die Glasur am anderen Ende leicht und schneiden Sie den Überschuss ab. Mit dem anderen Zahnstocher wiederholen und dann beiseite legen.

Die restliche schwarze Glasur zusammenkneten und zu einer dicken Wurstform ausrollen. Schneiden Sie die Glasur in 6 gleiche Stücke und formen Sie dann jedes Stück zu den Füßen des Marienkäfers.

4)Heben Sie den Körper des Marienkäfers vorsichtig mit einem großen Spatel oder einem ähnlichen Werkzeug an und legen Sie ihn auf das vorbereitete Kuchenbrett oder die Servierplatte.

Positionieren Sie den Kopf des Marienkäfers gegen den Körper. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass es sicher ist, verwenden Sie einen Zahnstocher, um den Körper und den Kopf zu verbinden.

Als nächstes verwenden Sie ein stumpfes Werkzeug, um ein Lächeln in den Kopf einzuprägen. Verwenden Sie dann das gleiche Werkzeug, um eine Linie gerade in den Rücken des Marienkäfers einzudrücken, wo sich die beiden Flügel treffen würden. Achten Sie darauf, nicht zu fest zu drücken, damit Sie die Glasur nicht durchschneiden.

Kleben Sie die weißen Ringe für die Augen auf den Marienkäfer, indem Sie die Rückseite jeweils ganz leicht mit etwas Wasser befeuchten, Sie können einen sauberen Pinsel oder Ihre Fingerspitze verwenden. Kleben Sie dann die kleineren Pupillen auf das Weiße der Augen.

Kleben Sie die schwarzen Punkte auf den Körper des Marienkäfers mit etwas Wasser auf der Rückseite jedes einzelnen. Dann kleben Sie die Antennen vorsichtig fest.

5) Zum Schluss kleben Sie die sechs Füße an die Seiten des Marienkäfers.

Verwenden Sie optional einen blumenförmigen Ausstecher, um Blumen mit dem gelben oder andersfarbigen Fondant herzustellen. Kleben Sie sie mit etwas Wasser auf das Brett. Sie können auch kleine Blumen ausschneiden und auf den Kopf des Marienkäfers kleben.

Dieser Kuchen kann bis zu einer Woche im Voraus zubereitet werden. Bei Raumtemperatur an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren. Nicht im Kühlschrank aufbewahren oder in einem luftdichten Behälter aufbewahren.


23 Gründe, Kuchen zum Frühstück zu essen

Muffins sind großartig, weil sie im Grunde Kuchen zum Frühstück sind. Wie kann man falsch liegen? Das andere Tolle an Muffins ist, dass die Geschmackskombinationen endlos sind. Wenn all diese Güte in einem tragbaren, leicht zu essenden Paket geliefert wird, ist es im Grunde ein Frühstücks-Trifecta.

Hier sind ein paar Tipps, um Ihre Muffins besonders perfekt zu machen:

  • Übermischen Sie den Teig nicht, wenn Sie die trockenen Zutaten zu den nassen Zutaten geben. Rühren, bis es gleichmäßig vermischt und nur angefeuchtet ist.
  • Füllen Sie Ihre Muffinförmchen zu etwa drei Vierteln mit dem Teig. Wenn Sie die Formen füllen oder überfüllen, werden die Muffins eher flach herauskommen.
  • Lassen Sie die Muffins vor dem Essen 10 Minuten in der Pfanne abkühlen.
  • Frisch gebackene Muffins sind die besten Muffins, aber du isst normalerweise nicht eine ganze Portion auf einmal. Um Reste aufzuwärmen, legen Sie sie einfach für etwa 10 Minuten in einen 200ºF-Ofen und sie werden wieder in ihrer ursprünglichen, frisch gebackenen Pracht sein!

Vielleicht möchten Sie zu jeder Mahlzeit des Tages Muffins essen, damit Sie jedes einzelne Rezept unten richtig testen können.

1. Vollkorn-Karotten-Kuchen-Muffins

Karottenkuchen zum Frühstück. Ja bitte!

2. Schokoladen-Pekannuss-Kuchen-Muffins

Mit diesem Rezept erhalten Sie nicht nur einen Muffin zum Frühstück, sondern auch einen Pekannusskuchen.

3. Bananen-Haferflocken-Kokos-Muffins

Diese Muffins sind so lecker du Ernsthaft kann nicht nur einen essen. Granola fügt einen schönen Crunch hinzu und der Geschmack ist ein Traum.

4. Glasierte Erdbeermuffins

Erdbeeren gehören in Muffins, besonders wenn diese mit einer köstlichen Glasur beträufelt werden.

5. Gebackene French Toast Muffins

Äh, gebackener French Toast in Muffinform? So viel von Ja.

6. Vollkorn-Heidelbeer-Muffins

Diese Muffins sind Vollkornbrot und enthalten super-gesunde Blaubeeren. Also, wissen Sie, totaler Gesundheitskuchen.

7. Zucchini-Apfel-Mini-Muffins

Mini-Muffins sind die besten Muffins, besonders wenn sie mit saftigen und leckeren Zucchini und Äpfeln gefüllt sind.

8. Quinoa-Muffins

Holen Sie sich ein wenig zusätzliches Protein mit diesen mit Schokoladenstückchen gefüllten Quinoa-Muffins.

9. Mandel-Mohn-Muffins

Mohn ist einer dieser klassischen Muffin-Geschmacksrichtungen, die ernsthaft unschlagbar sind.

10. Himbeer-Muffins

Verwenden Sie Ihre frischen Sommerhimbeeren, um diese leckeren Muffins zuzubereiten.

11. Buttermilch-Schokoladen-Chip-Muffins

Der Muffin Ihrer Kindheit kann auch der Muffin Ihres Erwachsenenalters sein.

12. Pistazien-Chai-Muffins

Essen Ihren Chai mit diesen tollen Pistazien-Muffins.

13. Frischkäse-Schokoladen-Erdnussbutter-Muffins

Diese Muffins sind voller Dekadenz. Gehen Sie voran, gönnen Sie sich.

14. Pfirsich-Joghurt-Muffins

Mit Pfirsichen und Joghurt werden diese leichten Muffins mit Geschmack gefüllt.

15. Dünne Erdnussbutter-Schokolade und Bananen-Muffins

Diese Muffins sind sogar mehlfrei und eignen sich daher perfekt für einen glutenfreien Brunch.

16. Kürbisgewürz Latte Nutella Muffins

Pumpkin Spice Latte + Nutella = Wo warst du mein ganzes Leben lang?

17. Himbeer-weiße Schokoladen-Muffins

Himbeere und weiße Schokolade sind füreinander geschaffen.

18. Affenbrot-Muffins

Buntes, leckeres Affenbrot in Muffinform? Bring es.

19. Doppelte Kokos-Crunch-Muffins

Kokosnussliebhaber können sich freuen &mdash hier ist ein Muffin nur für Sie.

20. Karamell-Macchiato-Schokoladen-Muffins

heilig lecker. Als ob ein Karamell-Macchiato als Getränk nicht gut genug wäre, ist es jetzt ein Muffin.

21. Apfel-Kirsch-Birnen-Mandel-Muffins

Jeder Bissen ist so aromatisch, dass Sie nicht wissen, was Sie mit sich selbst anfangen sollen.

22. Kaffeekrümel-Muffins

Das einzige, was besser als Kaffeekuchen am Morgen ist, ist Kaffeekuchen in Muffinform am Morgen.

23. Paleo Apfel-Zimt-Muffins

Ja, Sie können sogar einen Muffin genießen, wenn Sie Paleo essen. Hau rein!

Jane Maynard ist Foodbloggerin bei Diese Woche zum Abendessen und Babble, ein Schriftsteller und Designer und ein Liebhaber von Schokolade.


Schritt 1: Backofen auf 350 F vorheizen.

Schritt 2: Bereiten Sie mit einem elektrischen Mixer 1 (18-Unzen)-Karton gelbe Kuchenmischung gemäß den Anweisungen auf der Packung vor. Fügen Sie 1 Teelöffel Kokosextrakt, 1 Teelöffel Rumextrakt, 1 Tasse Kokosraspeln, 1 Tasse gehackte Walnüsse und 1 Tasse abgetropfte, zerkleinerte Ananas hinzu. Rühren Sie, nur um zu kombinieren, und achten Sie darauf, den Teig nicht zu übermischen.

Schritt 3: Muffinformen einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Füllen Sie jede Tasse zu 3/4 voll.

Schritt 4: Backen Sie 15 bis 20 Minuten oder bis die Spitze in der Mitte eingesetzt ist, trocken herauskommt. Mit Zuckerguss, Puderzucker, Frischkäse bedecken oder einfach so genießen.


Hinweise zu speziellen Diäten und Optionen: Blaubeermuffins ohne Milch

Nach Zutaten ist dieses Rezept milchfrei / milchfrei, nussfrei, erdnussfrei, sojafrei und vegetarisch. Es enthält Eier. Wenn Sie Eier mit Milchprodukten verwechseln, sind Sie nicht allein. Siehe diesen Beitrag: Sind Eier Milchprodukte?

Für vegan und eifrei Heidelbeermuffins, empfehle ich, Ener-G Egg Replacement, Leinsameneier oder sogar 1/2 Tasse milchfreien Joghurt, Bananenpüree oder Apfelmus gegen die Eier auszutauschen.

Für glutenfrei und milchfreien Blaubeermuffins würde ich empfehlen, die Eier aufzubewahren und Ihre bevorzugte glutenfreie Mehlmischung zu verwenden (eine, die Xanthan oder Guarkernmehl enthält, würde die besten Ergebnisse liefern, oder Sie können 1/2 bis 3/4 Teelöffel hinzufügen Kaugummi zum Rezept).