Traditionelle Rezepte

Bananen-Kaffee-Milchshake

Bananen-Kaffee-Milchshake

Dein gesündester Frappuccino

wenn du trinke jeden Tag Kaffee, Milch und Zucker können ziemlich langweilig werden. Eine andere Interpretation Ihres üblichen Koffein-Fixes mischt Kaffee mit Bananen, Vanille, Milch und Zimt, um Ihren eigenen gesunden zu kreieren Frappuccino.

Zutaten

  • 1 gefrorene Banane
  • 1 Tasse Kaffee, kalt
  • 1/3 Tasse milchfreie Milch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Zimt nach Geschmack

Richtungen

Mischen Sie die Zutaten und genießen Sie Ihren gesunden Energieschub!

Nährwerte

Portionen4

Kalorien pro Portion43

Folatäquivalent (gesamt)8µg2%


Bananenmilchkaffee: Was es ist und wie man es macht

Trend-Spotter werden bei einem Kaffee, der direkt aus Brooklyn kommt, Affen. Es heißt Bananenmilchkaffee, und Sie können ihn im stilvollen, japanisch inspirierten J+B Café bekommen. Laut Eater peitscht Fumio Tashiro bei J+B&aposs dies auf, indem er eine sehr reife Banane mit einer Tasse Milch und einem Hauch von einfachem Sirup mischt, die er dann über kalt gebrühten Kaffee gießt. Stellen Sie sich ein koffeinhaltiges Getränk vor, das irgendwo zwischen einem eisgekühlten Latté und einem dünnen Milchshake landet.

Fasziniert? Ich war. Aber da mir ein magisches Portal fehlte, um mich nach New York zu entführen, entschied ich mich für DIY. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, die wenigen Minuten der Mühe sind es wert: Der Geschmack ist reichhaltig und milchig und keineswegs zu bananig. Tatsächlich rundet die Bananenmilch die sauren Kanten des Cold Brew Coffees ab. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Bananenmilchkaffee für sich selbst zubereiten.

Ich habe es sogar in heißem Kaffee probiert. Erfahre weiter, wie es bei mir gelaufen ist.

Bananenmilch herstellen

Der Prozess der Herstellung von Bananenmilch klang ziemlich einfach, also habe ich es mit einer sehr reifen Banane probiert, die ich nur für dieses Experiment beiseite gehalten habe. Ich spreche von einer Banane, die überall mit dunkelbraunen Flecken gesprenkelt ist und Ihre Küche mit dem Duft von süßem Bananenbrot erfüllt. Eine Banane, die mich nach ein paar Tagen benutzte, um mich zu verlieren.

In einem gewöhnlichen Mixer habe ich die Banane mit einer Tasse 2% Milch (das war was ich im Kühlschrank hatte) und einem Esslöffel einfachem Sirup für eine schnelle 60-Sekunden-Fahrt kombiniert. Was herauskam, war ein reichhaltiges, dickes, elfenbeinfarbenes Gebräu mit winzigen braunen Flecken von den reifen Bananensamen. Ehrlich gesagt sah es aus wie geschmolzenes Vanilleeis. Es schmeckte natürlich nach Banane, aber milder von der Milch und süßer vom Sirup. In Zukunft denke ich, dass der einfache Sirup optional sein könnte, je nachdem, wie reif Ihre Banane ist.

Um vegane Bananenmilch herzustellen, kannst du Soja-, Kokos- oder jede Art von Nussmilch wie Mandel- oder Cashewmilch verwenden. (Und jetzt frage ich mich, wie ein bisschen Zimt oder sogar Kurkuma in der Mischung schmecken würde. Hmmm.)

Das kalte Gebräu

J+B macht ihren eigenen Cold Brew-Kaffee nach japanischer Art, aber ich habe eine Flasche Stumptown Cold Brew (grüße Portland!) Ich habe nur etwa 4 Unzen Kaffee verwendet, da ich genug Platz für die Milch lassen wollte, aber Sie können mit den Mengen nach Ihrem Geschmack spielen.


Bananenmilchkaffee: Was es ist und wie man es macht

Trend-Spotter werden bei einem Kaffee, der direkt aus Brooklyn kommt, Affen. Es heißt Bananenmilchkaffee, und Sie können ihn im stilvollen, japanisch inspirierten J+B Café bekommen. Laut Eater peitscht Fumio Tashiro bei J+B&aposs dies auf, indem er eine sehr reife Banane mit einer Tasse Milch und einem Hauch von einfachem Sirup mischt, die er dann über kalt gebrühten Kaffee gießt. Stellen Sie sich ein koffeinhaltiges Getränk vor, das irgendwo zwischen einem eisgekühlten Latté und einem dünnen Milchshake landet.

Fasziniert? Ich war. Aber da mir ein magisches Portal fehlte, um mich nach New York zu entführen, entschied ich mich für DIY. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, die wenigen Minuten der Mühe sind es wert: Der Geschmack ist reichhaltig und milchig und keineswegs zu bananig. Tatsächlich rundet die Bananenmilch die sauren Kanten des Cold Brew Coffees ab. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Bananenmilchkaffee für sich selbst zubereiten.

Ich habe es sogar in heißem Kaffee probiert. Erfahre weiter, wie es bei mir gelaufen ist.

Bananenmilch herstellen

Der Prozess der Herstellung von Bananenmilch klang ziemlich einfach, also habe ich es mit einer sehr reifen Banane probiert, die ich nur für dieses Experiment beiseite gehalten habe. Ich spreche von einer Banane, die überall mit dunkelbraunen Flecken gesprenkelt ist und Ihre Küche mit dem Duft von süßem Bananenbrot erfüllt. Eine Banane, die mich nach ein paar Tagen benutzte, um mich zu verlieren.

In einem gewöhnlichen Mixer habe ich die Banane mit einer Tasse 2% Milch (das war was ich im Kühlschrank hatte) und einem Esslöffel einfachem Sirup für eine schnelle 60-Sekunden-Fahrt kombiniert. Was herauskam, war ein reichhaltiges, dickes, elfenbeinfarbenes Gebräu mit winzigen braunen Flecken von den reifen Bananensamen. Ehrlich gesagt sah es aus wie geschmolzenes Vanilleeis. Es schmeckte natürlich nach Banane, aber milder von der Milch und süßer vom Sirup. In Zukunft denke ich, dass der einfache Sirup optional sein könnte, je nachdem, wie reif Ihre Banane ist.

Um vegane Bananenmilch herzustellen, kannst du Soja-, Kokos- oder jede Art von Nussmilch wie Mandel- oder Cashewmilch verwenden. (Und jetzt frage ich mich, wie ein bisschen Zimt oder sogar Kurkuma in der Mischung schmecken würde. Hmmm.)

Das kalte Gebräu

J+B macht ihren eigenen Cold Brew-Kaffee nach japanischer Art, aber ich habe eine Flasche Stumptown Cold Brew (grüße Portland!) Ich habe nur etwa 4 Unzen Kaffee verwendet, da ich genug Platz für die Milch lassen wollte, aber Sie können mit den Mengen nach Ihrem Geschmack spielen.


Bananenmilchkaffee: Was es ist und wie man es macht

Trend-Spotter werden bei einem Kaffee, der direkt aus Brooklyn kommt, Affen. Es heißt Bananenmilchkaffee, und Sie können ihn im stilvollen, japanisch inspirierten J+B Café bekommen. Laut Eater peitscht Fumio Tashiro bei J+B&aposs dies auf, indem er eine sehr reife Banane mit einer Tasse Milch und einem Hauch von einfachem Sirup mischt, die er dann über kalt gebrühten Kaffee gießt. Stellen Sie sich ein koffeinhaltiges Getränk vor, das irgendwo zwischen einem eisgekühlten Latté und einem dünnen Milchshake landet.

Fasziniert? Ich war. Aber da mir ein magisches Portal fehlte, um mich nach New York zu entführen, entschied ich mich für DIY. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, die wenigen Minuten der Mühe sind es wert: Der Geschmack ist reichhaltig und milchig und keineswegs zu bananig. Tatsächlich rundet die Bananenmilch die sauren Kanten des Cold Brew Coffees ab. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Bananenmilchkaffee für sich selbst zubereiten.

Ich habe es sogar in heißem Kaffee probiert. Erfahre weiter, wie es bei mir gelaufen ist.

Bananenmilch herstellen

Der Prozess der Herstellung von Bananenmilch klang ziemlich einfach, also habe ich es mit einer sehr reifen Banane probiert, die ich nur für dieses Experiment beiseite gehalten habe. Ich spreche von einer Banane, die überall mit dunkelbraunen Flecken gesprenkelt ist und Ihre Küche mit dem Duft von süßem Bananenbrot erfüllt. Eine Banane, die mich nach ein paar Tagen benutzte, um mich zu verlieren.

In einem gewöhnlichen Mixer habe ich die Banane mit einer Tasse 2% Milch (das war was ich im Kühlschrank hatte) und einem Esslöffel einfachem Sirup für eine schnelle 60-Sekunden-Fahrt kombiniert. Was herauskam, war ein reichhaltiges, dickes, elfenbeinfarbenes Gebräu mit winzigen braunen Flecken von den reifen Bananensamen. Ehrlich gesagt sah es aus wie geschmolzenes Vanilleeis. Es schmeckte natürlich nach Banane, aber milder von der Milch und süßer vom Sirup. In Zukunft denke ich, dass der einfache Sirup optional sein könnte, je nachdem, wie reif Ihre Banane ist.

Um vegane Bananenmilch herzustellen, kannst du Soja-, Kokos- oder jede Art von Nussmilch wie Mandel- oder Cashewmilch verwenden. (Und jetzt frage ich mich, wie ein bisschen Zimt oder sogar Kurkuma in der Mischung schmecken würde. Hmmm.)

Das kalte Gebräu

J+B macht ihren eigenen Cold Brew-Kaffee nach japanischer Art, aber ich habe eine Flasche Stumptown Cold Brew (grüße Portland!) Ich habe nur etwa 4 Unzen Kaffee verwendet, da ich genug Platz für die Milch lassen wollte, aber Sie können mit den Mengen nach Ihrem Geschmack spielen.


Bananenmilchkaffee: Was es ist und wie man es macht

Trend-Spotter werden bei einem Kaffee, der direkt aus Brooklyn kommt, Affen. Es heißt Bananenmilchkaffee, und Sie können ihn im stilvollen, japanisch inspirierten J+B Café bekommen. Laut Eater peitscht Fumio Tashiro bei J+B&aposs dies auf, indem er eine sehr reife Banane mit einer Tasse Milch und einem Hauch von einfachem Sirup mischt, die er dann über kalt gebrühten Kaffee gießt. Stellen Sie sich ein koffeinhaltiges Getränk vor, das irgendwo zwischen einem eisgekühlten Latté und einem dünnen Milchshake landet.

Fasziniert? Ich war. Aber da mir ein magisches Portal fehlte, um mich nach New York zu entführen, entschied ich mich für DIY. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, die wenigen Minuten der Mühe sind es wert: Der Geschmack ist reichhaltig und milchig und keineswegs zu bananig. Tatsächlich rundet die Bananenmilch die sauren Kanten des Cold Brew Coffees ab. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Bananenmilchkaffee für sich selbst zubereiten.

Ich habe es sogar in heißem Kaffee probiert. Erfahre weiter, wie es bei mir gelaufen ist.

Bananenmilch herstellen

Der Prozess der Herstellung von Bananenmilch klang ziemlich einfach, also habe ich es mit einer sehr reifen Banane probiert, die ich nur für dieses Experiment beiseite gehalten habe. Ich spreche von einer Banane, die überall mit dunkelbraunen Flecken gesprenkelt ist und Ihre Küche mit dem Duft von süßem Bananenbrot erfüllt. Eine Banane, die mich nach ein paar Tagen benutzte, um mich zu verlieren.

In einem gewöhnlichen Mixer habe ich die Banane mit einer Tasse 2% Milch (das war was ich im Kühlschrank hatte) und einem Esslöffel einfachem Sirup für eine schnelle 60-Sekunden-Fahrt kombiniert. Was herauskam, war ein reichhaltiges, dickes, elfenbeinfarbenes Gebräu mit winzigen braunen Flecken von den reifen Bananensamen. Ehrlich gesagt sah es aus wie geschmolzenes Vanilleeis. Es schmeckte natürlich nach Banane, aber milder von der Milch und süßer vom Sirup. In Zukunft denke ich, dass der einfache Sirup optional sein könnte, je nachdem, wie reif Ihre Banane ist.

Um vegane Bananenmilch herzustellen, kannst du Soja-, Kokos- oder jede Art von Nussmilch wie Mandel- oder Cashewmilch verwenden. (Und jetzt frage ich mich, wie ein bisschen Zimt oder sogar Kurkuma in der Mischung schmecken würde. Hmmm.)

Das kalte Gebräu

J+B macht ihren eigenen Cold Brew-Kaffee nach japanischer Art, aber ich habe eine Flasche Stumptown Cold Brew (grüße Portland!) Ich habe nur etwa 4 Unzen Kaffee verwendet, da ich genug Platz für die Milch lassen wollte, aber Sie können mit den Mengen nach Ihrem Geschmack spielen.


Bananenmilchkaffee: Was es ist und wie man es macht

Trend-Spotter werden bei einem Kaffee, der direkt aus Brooklyn kommt, Affen. Es heißt Bananenmilchkaffee, und Sie können ihn im stilvollen, japanisch inspirierten J+B Café bekommen. Laut Eater peitscht Fumio Tashiro bei J+B&aposs dies auf, indem er eine sehr reife Banane mit einer Tasse Milch und einem Hauch von einfachem Sirup mischt, die er dann über kalt gebrühten Kaffee gießt. Stellen Sie sich ein koffeinhaltiges Getränk vor, das irgendwo zwischen einem eisgekühlten Latté und einem dünnen Milchshake landet.

Fasziniert? Ich war. Aber da mir ein magisches Portal fehlte, um mich nach New York zu entführen, entschied ich mich für DIY. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, die wenigen Minuten der Mühe sind es wert: Der Geschmack ist reichhaltig und milchig und keineswegs zu bananig. Tatsächlich rundet die Bananenmilch die sauren Kanten des Cold Brew Coffees ab. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Bananenmilchkaffee für sich selbst zubereiten.

Ich habe es sogar in heißem Kaffee probiert. Erfahre weiter, wie es bei mir gelaufen ist.

Bananenmilch herstellen

Der Prozess der Herstellung von Bananenmilch klang ziemlich einfach, also habe ich es mit einer sehr reifen Banane probiert, die ich nur für dieses Experiment beiseite gehalten habe. Ich spreche von einer Banane, die überall mit dunkelbraunen Flecken gesprenkelt ist und Ihre Küche mit dem Duft von süßem Bananenbrot erfüllt. Eine Banane, die mich nach ein paar Tagen benutzte, um mich zu verlieren.

In einem gewöhnlichen Mixer habe ich die Banane mit einer Tasse 2% Milch (das war was ich im Kühlschrank hatte) und einem Esslöffel einfachem Sirup für eine schnelle 60-Sekunden-Fahrt kombiniert. Was herauskam, war ein reichhaltiges, dickes, elfenbeinfarbenes Gebräu mit winzigen braunen Flecken von den reifen Bananensamen. Ehrlich gesagt sah es aus wie geschmolzenes Vanilleeis. Es schmeckte natürlich nach Banane, aber milder von der Milch und süßer vom Sirup. In Zukunft denke ich, dass der einfache Sirup optional sein könnte, je nachdem, wie reif Ihre Banane ist.

Um vegane Bananenmilch herzustellen, kannst du Soja-, Kokos- oder jede Art von Nussmilch wie Mandel- oder Cashewmilch verwenden. (Und jetzt frage ich mich, wie ein bisschen Zimt oder sogar Kurkuma in der Mischung schmecken würde. Hmmm.)

Das kalte Gebräu

J+B macht ihren eigenen Cold Brew-Kaffee nach japanischer Art, aber ich habe eine Flasche Stumptown Cold Brew (grüße Portland!) Ich habe nur etwa 4 Unzen Kaffee verwendet, da ich genug Platz für die Milch lassen wollte, aber Sie können mit den Mengen nach Ihrem Geschmack spielen.


Bananenmilchkaffee: Was es ist und wie man es macht

Trend-Spotter werden bei einem Kaffee, der direkt aus Brooklyn kommt, Affen. Es heißt Bananenmilchkaffee, und Sie können ihn im stilvollen, japanisch inspirierten J+B Café bekommen. Laut Eater peitscht Fumio Tashiro bei J+B&aposs dies auf, indem er eine sehr reife Banane mit einer Tasse Milch und einem Hauch von einfachem Sirup mischt, die er dann über kalt gebrühten Kaffee gießt. Stellen Sie sich ein koffeinhaltiges Getränk vor, das irgendwo zwischen einem eisgekühlten Latté und einem dünnen Milchshake landet.

Fasziniert? Ich war. Aber da mir ein magisches Portal fehlte, um mich nach New York zu entführen, entschied ich mich für DIY. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, die wenigen Minuten der Mühe sind es wert: Der Geschmack ist reichhaltig und milchig und keineswegs zu bananig. Tatsächlich rundet die Bananenmilch die sauren Kanten des Cold Brew Coffees ab. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Bananenmilchkaffee für sich selbst zubereiten.

Ich habe es sogar in heißem Kaffee probiert. Erfahre weiter, wie es bei mir gelaufen ist.

Bananenmilch herstellen

Der Prozess der Herstellung von Bananenmilch klang ziemlich einfach, also habe ich es mit einer sehr reifen Banane probiert, die ich nur für dieses Experiment beiseite gehalten habe. Ich spreche von einer Banane, die überall mit dunkelbraunen Flecken gesprenkelt ist und Ihre Küche mit dem Duft von süßem Bananenbrot erfüllt. Eine Banane, die mich nach ein paar Tagen benutzte, um mich zu verlieren.

In einem gewöhnlichen Mixer habe ich die Banane mit einer Tasse 2% Milch (das war was ich im Kühlschrank hatte) und einem Esslöffel einfachem Sirup für eine schnelle 60-Sekunden-Fahrt kombiniert. Was herauskam, war ein reichhaltiges, dickes, elfenbeinfarbenes Gebräu mit winzigen braunen Flecken von den reifen Bananensamen. Ehrlich gesagt sah es aus wie geschmolzenes Vanilleeis. Es schmeckte natürlich nach Banane, aber milder von der Milch und süßer vom Sirup. In Zukunft denke ich, dass der einfache Sirup optional sein könnte, je nachdem, wie reif Ihre Banane ist.

Um vegane Bananenmilch herzustellen, kannst du Soja-, Kokos- oder jede Art von Nussmilch wie Mandel- oder Cashewmilch verwenden. (Und jetzt frage ich mich, wie ein bisschen Zimt oder sogar Kurkuma in der Mischung schmecken würde. Hmmm.)

Das kalte Gebräu

J+B macht ihren eigenen Cold Brew-Kaffee nach japanischer Art, aber ich habe eine Flasche Stumptown Cold Brew (grüße Portland!) Ich habe nur etwa 4 Unzen Kaffee verwendet, da ich genug Platz für die Milch lassen wollte, aber Sie können mit den Mengen nach Ihrem Geschmack spielen.


Bananenmilchkaffee: Was es ist und wie man es macht

Trend-Spotter werden bei einem Kaffee, der direkt aus Brooklyn kommt, Affen. Es heißt Bananenmilchkaffee, und Sie können ihn im stilvollen, japanisch inspirierten J+B Café bekommen. Laut Eater peitscht Fumio Tashiro bei J+B&aposs dies auf, indem er eine sehr reife Banane mit einer Tasse Milch und einem Hauch von einfachem Sirup mischt, die er dann über kalt gebrühten Kaffee gießt. Stellen Sie sich ein koffeinhaltiges Getränk vor, das irgendwo zwischen einem eisgekühlten Latté und einem dünnen Milchshake landet.

Fasziniert? Ich war. Aber da mir ein magisches Portal fehlte, um mich nach New York zu entführen, entschied ich mich für DIY. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, die wenigen Minuten der Mühe sind es wert: Der Geschmack ist reichhaltig und milchig und keineswegs zu bananig. Tatsächlich rundet die Bananenmilch die sauren Kanten des Cold Brew Coffees ab. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Bananenmilchkaffee für sich selbst zubereiten.

Ich habe es sogar in heißem Kaffee probiert. Erfahre weiter, wie es bei mir gelaufen ist.

Bananenmilch herstellen

Der Prozess der Herstellung von Bananenmilch klang ziemlich einfach, also habe ich es mit einer sehr reifen Banane probiert, die ich nur für dieses Experiment beiseite gehalten habe. Ich spreche von einer Banane, die überall mit dunkelbraunen Flecken gesprenkelt ist und Ihre Küche mit dem Duft von süßem Bananenbrot erfüllt. Eine Banane, die mich nach ein paar Tagen benutzte, um mich zu verlieren.

In einem gewöhnlichen Mixer habe ich die Banane mit einer Tasse 2% Milch (das war was ich im Kühlschrank hatte) und einem Esslöffel einfachem Sirup für eine schnelle 60-Sekunden-Fahrt kombiniert. Was herauskam, war ein reichhaltiges, dickes, elfenbeinfarbenes Gebräu mit winzigen braunen Flecken von den reifen Bananensamen. Ehrlich gesagt sah es aus wie geschmolzenes Vanilleeis. Es schmeckte natürlich nach Banane, aber milder von der Milch und süßer vom Sirup. In Zukunft denke ich, dass der einfache Sirup optional sein könnte, je nachdem, wie reif Ihre Banane ist.

Um vegane Bananenmilch herzustellen, kannst du Soja-, Kokos- oder jede Art von Nussmilch wie Mandel- oder Cashewmilch verwenden. (Und jetzt frage ich mich, wie ein bisschen Zimt oder sogar Kurkuma in der Mischung schmecken würde. Hmmm.)

Das kalte Gebräu

J+B macht ihren eigenen Cold Brew-Kaffee nach japanischer Art, aber ich habe eine Flasche Stumptown Cold Brew (grüße Portland!) Ich habe nur etwa 4 Unzen Kaffee verwendet, da ich genug Platz für die Milch lassen wollte, aber Sie können mit den Mengen nach Ihrem Geschmack spielen.


Bananenmilchkaffee: Was es ist und wie man es macht

Trend-Spotter werden bei einem Kaffee, der direkt aus Brooklyn kommt, Affen. Es heißt Bananenmilchkaffee, und Sie können ihn im stilvollen, japanisch inspirierten J+B Café bekommen. Laut Eater peitscht Fumio Tashiro bei J+B&aposs dies auf, indem er eine sehr reife Banane mit einer Tasse Milch und einem Hauch von einfachem Sirup mischt, die er dann über kalt gebrühten Kaffee gießt. Stellen Sie sich ein koffeinhaltiges Getränk vor, das irgendwo zwischen einem eisgekühlten Latté und einem dünnen Milchshake landet.

Fasziniert? Ich war. Aber da mir ein magisches Portal fehlte, um mich nach New York zu entführen, entschied ich mich für DIY. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, die wenigen Minuten der Mühe sind es wert: Der Geschmack ist reichhaltig und milchig und keineswegs zu bananig. Tatsächlich rundet die Bananenmilch die sauren Kanten des Cold Brew Coffees ab. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Bananenmilchkaffee für sich selbst zubereiten.

Ich habe es sogar in heißem Kaffee probiert. Erfahre weiter, wie es bei mir gelaufen ist.

Bananenmilch herstellen

Der Prozess der Herstellung von Bananenmilch klang ziemlich einfach, also habe ich es mit einer sehr reifen Banane probiert, die ich nur für dieses Experiment beiseite gehalten habe. Ich spreche von einer Banane, die überall mit dunkelbraunen Flecken gesprenkelt ist und Ihre Küche mit dem Duft von süßem Bananenbrot erfüllt. Eine Banane, die mich nach ein paar Tagen benutzte, um mich zu verlieren.

In einem gewöhnlichen Mixer habe ich die Banane mit einer Tasse 2% Milch (das war was ich im Kühlschrank hatte) und einem Esslöffel einfachem Sirup für eine schnelle 60-Sekunden-Fahrt kombiniert. Was herauskam, war ein reichhaltiges, dickes, elfenbeinfarbenes Gebräu mit winzigen braunen Flecken von den reifen Bananensamen. Ehrlich gesagt sah es aus wie geschmolzenes Vanilleeis. Es schmeckte natürlich nach Banane, aber milder von der Milch und süßer vom Sirup. In Zukunft denke ich, dass der einfache Sirup optional sein könnte, je nachdem, wie reif Ihre Banane ist.

Um vegane Bananenmilch herzustellen, kannst du Soja-, Kokos- oder jede Art von Nussmilch wie Mandel- oder Cashewmilch verwenden. (Und jetzt frage ich mich, wie ein bisschen Zimt oder sogar Kurkuma in der Mischung schmecken würde. Hmmm.)

Das kalte Gebräu

J+B macht ihren eigenen Cold Brew-Kaffee nach japanischer Art, aber ich habe eine Flasche Stumptown Cold Brew (grüße Portland!) Ich habe nur etwa 4 Unzen Kaffee verwendet, da ich genug Platz für die Milch lassen wollte, aber Sie können mit den Mengen nach Ihrem Geschmack spielen.


Bananenmilchkaffee: Was es ist und wie man es macht

Trend-Spotter werden bei einem Kaffee, der direkt aus Brooklyn kommt, Affen. Es heißt Bananenmilchkaffee, und Sie können ihn im stilvollen, japanisch inspirierten J+B Café bekommen. Laut Eater peitscht Fumio Tashiro bei J+B&aposs dies auf, indem er eine sehr reife Banane mit einer Tasse Milch und einem Hauch von einfachem Sirup mischt, die er dann über kalt gebrühten Kaffee gießt. Stellen Sie sich ein koffeinhaltiges Getränk vor, das irgendwo zwischen einem eisgekühlten Latté und einem dünnen Milchshake landet.

Fasziniert? Ich war. Aber da mir ein magisches Portal fehlte, um mich nach New York zu entführen, entschied ich mich für DIY. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, die wenigen Minuten der Mühe sind es wert: Der Geschmack ist reichhaltig und milchig und keineswegs zu bananig. Tatsächlich rundet die Bananenmilch die sauren Kanten des Cold Brew Coffees ab. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Bananenmilchkaffee für sich selbst zubereiten.

Ich habe es sogar in heißem Kaffee probiert. Erfahre weiter, wie es bei mir gelaufen ist.

Bananenmilch herstellen

Der Prozess der Herstellung von Bananenmilch klang ziemlich einfach, also habe ich es mit einer sehr reifen Banane probiert, die ich nur für dieses Experiment beiseite gehalten habe. Ich spreche von einer Banane, die überall mit dunkelbraunen Flecken gesprenkelt ist und Ihre Küche mit dem Duft von süßem Bananenbrot erfüllt. Eine Banane, die mich nach ein paar Tagen benutzte, um mich zu verlieren.

In einem gewöhnlichen Mixer habe ich die Banane mit einer Tasse 2% Milch (das war was ich im Kühlschrank hatte) und einem Esslöffel einfachem Sirup für eine schnelle 60-Sekunden-Fahrt kombiniert. Was herauskam, war ein reichhaltiges, dickes, elfenbeinfarbenes Gebräu mit winzigen braunen Flecken von den reifen Bananensamen. Ehrlich gesagt sah es aus wie geschmolzenes Vanilleeis. Es schmeckte natürlich nach Banane, aber milder von der Milch und süßer vom Sirup. In Zukunft denke ich, dass der einfache Sirup optional sein könnte, je nachdem, wie reif Ihre Banane ist.

Um vegane Bananenmilch herzustellen, kannst du Soja-, Kokos- oder jede Art von Nussmilch wie Mandel- oder Cashewmilch verwenden. (Und jetzt frage ich mich, wie ein bisschen Zimt oder sogar Kurkuma in der Mischung schmecken würde. Hmmm.)

Das kalte Gebräu

J+B macht ihren eigenen Cold Brew-Kaffee nach japanischer Art, aber ich habe eine Flasche Stumptown Cold Brew (grüße Portland!) Ich habe nur etwa 4 Unzen Kaffee verwendet, da ich genug Platz für die Milch lassen wollte, aber Sie können mit den Mengen nach Ihrem Geschmack spielen.


Bananenmilchkaffee: Was es ist und wie man es macht

Trend-Spotter werden bei einem Kaffee, der direkt aus Brooklyn kommt, Affen. Es heißt Bananenmilchkaffee, und Sie können ihn im stilvollen, japanisch inspirierten J+B Café bekommen. Laut Eater peitscht Fumio Tashiro bei J+B&aposs dies auf, indem er eine sehr reife Banane mit einer Tasse Milch und einem Hauch von einfachem Sirup mischt, die er dann über kalt gebrühten Kaffee gießt. Stellen Sie sich ein koffeinhaltiges Getränk vor, das irgendwo zwischen einem eisgekühlten Latté und einem dünnen Milchshake landet.

Fasziniert? Ich war. Aber da mir ein magisches Portal fehlte, um mich nach New York zu entführen, entschied ich mich für DIY. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, die wenigen Minuten der Mühe sind es wert: Der Geschmack ist reichhaltig und milchig und keineswegs zu bananig. Tatsächlich rundet die Bananenmilch die sauren Kanten des Cold Brew Coffees ab. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Bananenmilchkaffee für sich selbst zubereiten.

Ich habe es sogar in heißem Kaffee probiert. Erfahre weiter, wie es bei mir gelaufen ist.

Bananenmilch herstellen

Der Prozess der Herstellung von Bananenmilch klang ziemlich einfach, also habe ich es mit einer sehr reifen Banane probiert, die ich nur für dieses Experiment beiseite gehalten habe. Ich spreche von einer Banane, die überall mit dunkelbraunen Flecken gesprenkelt ist und Ihre Küche mit dem Duft von süßem Bananenbrot erfüllt. Eine Banane, die mich nach ein paar Tagen benutzte, um mich zu verlieren.

In einem gewöhnlichen Mixer habe ich die Banane mit einer Tasse 2% Milch (das war was ich im Kühlschrank hatte) und einem Esslöffel einfachem Sirup für eine schnelle 60-Sekunden-Fahrt kombiniert. Was herauskam, war ein reichhaltiges, dickes, elfenbeinfarbenes Gebräu mit winzigen braunen Flecken von den reifen Bananensamen. Ehrlich gesagt sah es aus wie geschmolzenes Vanilleeis. Es schmeckte natürlich nach Banane, aber milder von der Milch und süßer vom Sirup. In Zukunft denke ich, dass der einfache Sirup optional sein könnte, je nachdem, wie reif Ihre Banane ist.

Um vegane Bananenmilch herzustellen, kannst du Soja-, Kokos- oder jede Art von Nussmilch wie Mandel- oder Cashewmilch verwenden. (Und jetzt frage ich mich, wie ein bisschen Zimt oder sogar Kurkuma in der Mischung schmecken würde. Hmmm.)

Das kalte Gebräu

J+B macht ihren eigenen Cold Brew-Kaffee nach japanischer Art, aber ich habe eine Flasche Stumptown Cold Brew (grüße Portland!) Ich habe nur etwa 4 Unzen Kaffee verwendet, da ich genug Platz für die Milch lassen wollte, aber Sie können mit den Mengen nach Ihrem Geschmack spielen.


Schau das Video: Jahodový koktejl (Dezember 2021).