Traditionelle Rezepte

Kalter Zitronenkuchen

Kalter Zitronenkuchen

Rezept Lemon Cold Pie von vom 26.06.2017 [Aktualisiert am 09.03.2018]

Dort kalter Zitronenkuchen Es ist ein perfektes Essen nach dem Sommer. Natürlich kann es auch als Snack genossen werden, aber ich stelle es mir lieber als Abschluss eines leckeren Mittag- oder Abendessens vor, das perfekte Dessert, das Geschmack und Frische vereint. Dort kalter Zitronenkuchen ist eines der sommersüße rezepte was ich bevorzuge: bunt und einladend an der richtigen Stelle und erinnert geschmacklich an den verpackten Cameo. Für das Rezept, das ich hier gezogen habe, war es Liebe auf den ersten Blick und sein Geschmack wurde dann bestätigt: P
Ich rate Ihnen, bei der Zubereitung genau auf das Kochen der Sahne zu achten und nur Bio-Zitronen zu wählen, insbesondere was die Dekoration betrifft.
Mädels, ich kämpfe mit einer besonderen Torte, heute ist Elisas Namenstag und sie hat mir wie immer eine unmögliche Bitte gestellt! Also überlasse ich euch dem Rezept und ich bekomme darunter Küsse:*

Methode

Wie man kalten Zitronenkuchen macht

Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie die Kekse fein hacken und mit der geschmolzenen Butter mischen.
Die Masse auf dem Boden einer Springform verdichten und im Kühlschrank fest werden lassen.

Kümmere dich jetzt um die Sahne, indem du anfängst, die Butter zu schmelzen.
In einer Schüssel die Eier mit dem Zucker vermischen und dann die geschmolzene Butter hinzufügen.

Geben Sie nun den Saft und die abgeriebene Zitronenschale hinzu.
Über die Hitze in einen Topf geben und 10 Minuten bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen.

Nachdem Sie die Hausenblase in kaltem Wasser eingeweicht haben, drücken Sie sie aus und geben Sie sie in die noch heiße Sahne.
Mischen und abkühlen lassen.

Die kalte Sahne aus dem Kühlschrank schlagen und die Zitronencreme hinzufügen.
Mit sanften Bewegungen von unten nach oben mischen.

Nehmen Sie nun den Biskuitboden aus dem Kühlschrank und gießen Sie die Sahne darüber. Richten Sie es aus und stellen Sie den Zitronenkuchen für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank, um ihn auszuhärten.

Bereiten Sie die Gelatine zu, indem Sie die Tortage mit Wasser, Zucker, Zitronensaft und einem Tropfen gelber Lebensmittelfarbe auf dem Herd mischen.
Einige Minuten kochen.

Nachdem die Gelatine gerade abgekühlt ist, gießen Sie sie über den Kuchen auf der Sahneschicht.
Kühlen Sie, bis Sie es servieren müssen.
Wenn Sie möchten, dekorieren Sie die Oberfläche mit Zitronenscheiben und Baiser.

Ihr kalter Zitronenkuchen ist fertig zum Genießen.


Kalter Zitronenkuchen, kein Kochen (Einfaches Sommerrezept!)

Dort Kalter Zitronenkuchen es ist ein süß frisch und ohne kochen perfekt fürSommer! Wenn du Lust auf einen Zitronenkuchen hast, es aber tut zu heiß um den Backofen einzuschalten, das ist die lösung !! Ganz einfach und schnell bereitet mit Biskuitboden zerbröckelt, eins cremige Joghurt-Zitronen-Füllung und um das Dessert abzurunden, a Zitronengelee-Topping! Das Ergebnis ist eins Bei Cold Yogurt Cake mit Zitrus-Akzent und die zarter Zitronengeschmack: nach Konsistenz cremig und mit knackiger Basis Einfach himmlisch!

Für das Rezept könnt ihr die Klassiker verwenden Verdauungs-, Vollkornkekse, glutenfreie Shortbread-Kekse oder sogar a übrig gebliebene Mischung! Um die Füllung zu würzen, habe ich weißen Joghurt mit Zitronenschale aromatisiert! Wenige Schritte alles in der Schüssel mischen und in die Pfanne auf die Keksschicht gießen! Ich kann das sehr empfehlen im Kühlschrank ruhen lassen, bevor das Zitronengelee hinzugefügt wird sichtbare Straßen und die perfekte Konsistenz zu haben! Frisch, unglaublich gut, ich finde es perfekt wie Dessert am Ende des Essens, wie Geburtstagssommerkuchen und warum nicht, auch für Snack! Jep Im voraus vorbereiten und kann im Kühlschrank aufbewahrt werden, weshalb es auch hervorragend ist auch im Urlaub zu machen ohne Werkzeug!

VORBEREITUNGSZEITEN

VorbereitungKochenGesamt
15 Minuten (+ Kühlzeit im Kühlschrank) ohne kochen 15 Minuten
Zutaten

  • 750 Gramm Naturjoghurt (ich habe den klassischen Traubenzuckermüller gewählt, alternativ Zitronenjoghurt)
  • 350 Gramm frische flüssige Sahne
  • 60 Gramm Puderzucker
  • 8 g Gelatine in Blättern
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone + 3 Esslöffel gefilterter Zitronensaft
  • 100 ml Zitronensaft
  • 150 ml Wasser
  • 80 - 90 Gramm Kristallzucker
  • 6 g Gelatine in Blättern
  • 1 Prise Kurkuma (optional, wenn Sie die gelbe Farbe intensivieren möchten)

Zitronenkuchen ohne Eier

Um den kalten Zitronenkuchen zuzubereiten, beginnen Sie am Boden: Schmelzen Sie die Butter bei sehr geringer Hitze und lassen Sie sie abkühlen. Die trockenen Kekse 1 in einen Mixer geben und pürieren, bis sie pulverisiert sind. In eine Schüssel umfüllen und die geschmolzene Butter 2 dazugeben und abkühlen lassen. Mit einem Löffel umrühren 3.

Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Pfanne mit 20 cm Durchmesser geben. Mit der Rückseite eines Löffels die trockene Keksmasse gut auf dem gesamten Boden verteilen 4. Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank aushärten lassen. In der Zwischenzeit die Sahne vorbereiten: kaltes Wasser in eine niedrige und breite Pfanne gießen und die Gelatineblätter 5 etwa 10 Minuten einweichen. Joghurt in eine Schüssel geben, unbehandelte Zitronenschale abreiben 6

dann den Saft auspressen 7. Den erhaltenen Saft mit den anderen 8 Zutaten in die Schüssel geben und 9 vermischen.

Sobald Sie fertig sind 10, können Sie den Puderzucker 11 zur Sahne geben und gründlich mischen, damit sie sich vollständig auflöst 12.

In einem Topf 150 g Sahne aus der Gesamtdosis erhitzen, kurz aufkochen lassen. Nehmen Sie dann die Gelatine und drücken Sie sie vorsichtig aus 13, gießen Sie sie in die erhitzte Sahne 14 und rühren Sie sie dann um, damit sie sich vollständig auflöst. Etwas abkühlen lassen und alles in Schüssel 15 gießen.

Rühren, um die beiden Verbindungen gut zu vermischen 16. Dann die restlichen 250 g frische flüssige Sahne in eine Schüssel geben und mit dem elektrischen Schneebesen 17 schlagen.

Alles mit einer Marisa vorsichtig von oben nach unten verrühren, damit die Creme nicht ihre schaumige Konsistenz verliert 19. Sie können die erhaltene Sahne auf den Boden des nun fest gewordenen Kuchens 20 gießen, alles mit dem Spatel oder der Rückseite eines Löffels 21 glatt streichen und zum Aushärten in den Kühlschrank stellen. Warten Sie am besten einen ganzen Tag oder mindestens eine Nacht, bis der Kuchen vollständig fest ist.

Um den kalten Zitronenkuchen zu dekorieren, können Sie die weiße Schokolade grob hacken 22 die Springform und das Backpapier entfernen, die weiße Schokolade auf der Oberfläche des Kuchens verteilen 23. Ihr kalter Zitronenkuchen ist bereit, 24 Stunden lang genossen zu werden!


Dort kalter Zitronenkuchen Es ist ein leckeres und einfach zuzubereitendes Dessert.
Perfekt für jeden Anlass, dieses Rezept verwendet nur echte Zutaten.

Hergestellt aus einer Basis aus gehackten Keksen, die durch die Butter mit einem Verfahren, das der Zubereitung eines Käsekuchens sehr ähnlich ist, auf einer cremigen Schicht aus Sahne, Mascarpone, Saft und Zitronenschale kompakt gemacht werden.
Die Geschmeidigkeit und Süße der Creme, ohne Eier und ohne Gelatine, wird mit dem säuerlichen Geschmack von Zitrone ausbalanciert, wodurch ein leicht verdauliches, köstliches und erfrischendes Dessert entsteht.

Ein Kuchen, mit dem Sie Ihre Gäste in Erstaunen versetzen und eine Mahlzeit gierig ausklingen lassen.
Lassen Sie uns die notwendigen Zutaten und die verschiedenen Schritte zur Zubereitung herausfinden kalter Zitronenkuchen: hier ist unser Videorezept!

Kalter Joghurtkuchen mit dem Thermomix

Kalter Karamellkuchen

Kalter Brombeerkuchen


Nicht nur Küchen von Isolane


Nach der dritten (unvollkommenen) Version der mit der Maschine hergestellten Milchkekse in anderer Form möchte ich einen leckeren und sehr delikaten kalten Kuchen posten, den ich heute zum Mittagessen mit meiner Schwiegermutter mitgebracht habe.
Das Originalrezept habe ich aus dem Coockaround-Forum (hier klicken, um es zu sehen). Ich mache das schon seit einiger Zeit, da es mir sehr gut gefällt und immer von allen geschätzt wird.
Im Gegensatz zu anderen Versionen enthält es keine Eier oder Lebensmittelfarbe.
Es ist ein frisches, leichtes, aber sehr gutes Dessert. Ich kann es nur empfehlen.

Zutaten: Dosis für eine 24 cm Pfanne mit Scharnier (bei einer 28 cm Pfanne doppelte Dosis)

200 g Oro Saiwa Kekse
100 g Butter (in der Originalversion war wenig Butter und als ich diesen Kuchen das erste Mal gemacht habe, hat der Boden nicht gehalten und alles ist zerbröckelt. Die Erhöhung der Buttermenge ist perfekt).

Für die Füllung:

250 ml frische Sahne
3 Blätter Hausenblase Pane Angeli
1 Teelöffel Puderzucker
25 gr Stärke
75 Gramm Zucker
125 gr Wasser
gepresster und gefilterter Saft einer halben mittelgelben Zitrone streng unbehandelt
abgeriebene Schale von 1 mittelgelben Zitrone streng unbehandelt

Zudecken:

12 g Stärke
1 ½ Esslöffel Kristallzucker
50 ml gepresster und gefilterter Zitronensaft
abgeriebene Schale von 1 mittelgelben Zitrone streng unbehandelt


Bereiten Sie die Pfanne vor: Legen Sie ein Stück Pergamentpapier in den Boden (vorübergehend vom Scharnier gelöst). Setzen Sie nun den Boden wieder in die Pfanne ein, achten Sie darauf, dass das Papier zwischen dem Kreis und dem Boden klemmt, und schließen Sie dann den Kreis. Schneiden Sie dann das überschüssige Papier aus.
Schneiden Sie zwei Papierstreifen zu und legen Sie den ersten in die Nut zwischen Boden und Kante ein, indem Sie den Kreis leicht öffnen, und verriegeln Sie ihn dann.
Machen Sie dasselbe auf der anderen Seite der Kante mit dem anderen Papierstreifen. Wenn der Kuchen fertig ist, entfernen Sie den Kreis und ziehen Sie den ersten und dann den anderen Streifen vorsichtig ab.

Bereiten Sie den Boden vor: Die Kekse im Mixer zerkleinern und in eine Schüssel geben.


Zitronencremetorte

Frisch, zart, weich und weitere Adjektive finde ich, um alle Qualitäten dieses Kuchens zu unterstreichen, der sich perfekt als gesunder Snack oder als Dessert zum Abrunden von Mittag- und Abendessen eignet. Das brauchen wir:

Zutaten für die Basis:
1 Ei
100 Gramm Zucker
160 Gramm Mehl
80 Gramm Milch
50 g Samenöl
ein halbes Päckchen Backpulver für Kuchen
der Saft einer halben Zitrone
die abgeriebene Schale einer Zitrone

Nachdem die Creme zubereitet und im Kühlschrank abgekühlt ist, geht es an die Zubereitung des Bodens.
In eine Schüssel geben wir alle Pulver: Mehl, Zucker und Hefe, in eine andere geben wir Ei, Milch, Öl und geriebene Zitronenschale sowie Zitronensaft.

Mit einem Schneebesen Eiermilch, Zitronensaft und Öl verrühren, diese Mischung in die Schüssel mit Pulvern gießen, die wir zuvor gut vermischt haben, und immer mit einem Schneebesen alles gut vermischen.

Den Teig in eine zuvor gebutterte und bemehlte mittelgroße runde oder rechteckige Pfanne geben und die Vanillesoße, die sehr kalt sein muss, mit Hilfe eines Löffels darauf geben.

In einem vorgeheizten statischen Ofen bei 180° etwa eine halbe Stunde backen und sobald es gar ist, einige Minuten abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen!


Zutaten für den kalten Zitronenkuchen

Kekse fein hacken

und die geschmolzene Butter dazugeben.

In eine mit Backpapier ausgelegte Springform mit 24 cm Durchmesser füllen und gut zerdrücken und kühl stellen.

Währenddessen den gesiebten Ricotta mit Zucker, Joghurt und Zitronenschale verarbeiten.

Gelatine zehn Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in heißer Milch auflösen.

In die Sahne gießen und schnell verrühren.

Schlagen Sie die Sahne auf und geben Sie sie vorsichtig zur Sahne.

In die Form gießen, die Oberfläche nivellieren und zwei Stunden kühl stellen.

In einem Topf die Stärke sieben und mit Zucker und Zitronenschale mischen.

Fügen Sie den gefilterten Zitronensaft und das Wasser hinzu und rühren Sie mit einem Schneebesen.

Auf die Hitze stellen und fünf Minuten kochen lassen, bis die Sahne eingedickt ist, dabei immer mit einem Schneebesen umrühren.

Fügen Sie die Farbe hinzu, lassen Sie sie abkühlen und gießen Sie sie in die Pfanne. Mit einem Spatel nivellieren.

Kühlen Sie für weitere zwei Stunden, bevor Sie Ihren kalten Zitronenkuchen servieren.


Entdecken Sie auch

Das Zitrone es ist oft der Protagonist sowohl süßer als auch herzhafter Rezepte. Diese zeichnet sich durch einen herberen Geschmack als bei Orange aus. Trotzdem bleibt sein Aroma zarter und passt gut zum cremigen Geschmack und der weichen Textur von Mascarpone, Ricotta oder Schlagsahne.

Es gibt jedoch eine Vielzahl von Zitronen - sagte Zitronesüß und stammt ursprünglich aus Brasilien - das sich gerade durch den süßen Geschmack seines Saftes auszeichnet.

Dank ihres zuckerhaltigen Geschmacks ist diese köstliche Zitrone die ideale Frucht sowohl zum Verzehr in Scheiben als auch als Zutat in Desserts, Kuchen und hausgemachtem Eis. Die süße Zitronenpflanze produziert gelbe, runde und sehr saftige Früchte.

Der kalte Zitronenkuchen, in der Zubereitung dem Beeren-Cheesecake ähnlich, eignet sich besonders in der Sommersaison, um das Essen mit ein weiches Dessert, ein Dessert, das zusammen mit anderen tollen Konditor-Klassikern wie Schokoladenkuchen oder Omas Torte in Ihrem Kochbuch nicht fehlen darf.


Video: Balnasar - Ein kalter Nachtgedanke - Full Album 2009 (Januar 2022).

Menge für eine 20 cm öffenbare Form