Traditionelle Rezepte

Lateinisches Rinderfilet mit Kräuterkruste und Avocado Chimichurri

Lateinisches Rinderfilet mit Kräuterkruste und Avocado Chimichurri

Backofen auf 400 Grad vorheizen.

Schneiden Sie 4 Zoll vom Ende des Filets ab und bewahren Sie es für eine andere Verwendung auf. Reiben Sie die Kräutermischung auf den oberen Teil des Filets, massieren Sie es gut auf das Fleisch und bedecken Sie jeden Zentimeter. (Dies ist wichtig, weil die Kräuterkruste mit dem Filet eins werden soll.) 20 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Eine große, flache Pfanne oder eine Pfanne vorheizen, die groß genug ist, um das Filet anzubraten. Das Olivenöl in die Pfanne geben und die Filetkruste mit der Kruste nach unten legen. 3 Minuten anbraten, die Seite, die die Pfanne nicht berührt, nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen, dann umdrehen und 3 Minuten anbraten.

In einem großen Bräter ein Bett aus Zwiebeln und Knoblauch für das Filet herstellen. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die Filetkruste mit der Seite nach oben zugeben und 45 Minuten in den Ofen geben. Aus dem Ofen nehmen, das Filet auf ein Schneidebrett legen und 30 Minuten ruhen lassen.* Die Zwiebeln in einer Schüssel beiseite stellen und servieren.


Rinderfilet mit Kräuterkruste

Als ich aufwuchs, war mein Vater immer dafür verantwortlich, das Kräuter-Rinderfilet für das Weihnachtsessen zu kochen. Wir haben uns jedes Jahr darauf gefreut, und jetzt liegt die Tradition des Kochens des Rinderfilets mit Kräutern bei mir.

Dies ist ein sehr einfaches Rezept, das meine Eltern entwickelt haben, aber man muss geduldig sein und darf die Ofentür nicht öffnen. Wenn Sie das können, können Sie dies schaffen!

Ich habe das Glück, meine Eltern in meiner Nähe zu haben, und wir haben noch nie in meinem Leben einen Weihnachtsurlaub getrennt verbracht.

Obwohl wir uns jetzt mitten in einer Pandemie befinden und seit März alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben, werden wir uns dennoch am Weihnachtstag maskiert in sozialer Distanz sehen, ein dankbares Essen teilen und Geschenke öffnen.

Ich serviere gerne Meerrettichcreme auf der Seite des Rindfleisches, die nur 1/2 Meerrettich und 1/2 Sauerrahm ist.

Zutaten:

  • 1 Knoblauchzehe, geschält und grob gehackt
  • 1 Stange ungesalzene Butter, weich
  • 1/2 Tasse zubereiteter Meerrettich
  • 3 EL gehackter frischer Thymian
  • 3 EL gehackter frischer Rosmarin
  • 3 Esslöffel gehackter frischer Salbei
  • 1 (4 bis 5 Pfund) getrimmtes Rinderfilet, das hintere Ende intakt
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer

Den Backofen auf 500 °C vorheizen. In einer Küchenmaschine die Butter mit Knoblauch, Meerrettich, Thymian, Rosmarin und Salbei zu einer Paste verarbeiten. Legen Sie Rindfleisch auf ein Blatt Plastikfolie. Die Meerrettich-Kräuterbutter darauf verteilen. In Plastikfolie einwickeln und 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen. Das Rindfleisch auf den Rost auf das umrandete Backblech legen und die Ofentür schließen. 25 Minuten kochen ohne zu öffnen Ofentür . Öffnen Sie nach 25 Minuten die Tür. Ein in der Mitte eingesetztes Instant-Read-Thermometer sollte 125°F für Medium Rare anzeigen. Wenn Sie Ihr Fleisch eher auf der mittleren Seite mögen, kochen Sie länger (30 Minuten) und passen Sie die Zeit Ihren Bedürfnissen an. Das Filet auf ein Tranchierbrett legen und locker mit Alufolie abdecken, damit es 15–20 Minuten ruhen kann, die Temperatur des Fleisches steigt. Aufschneiden und servieren. Es wird rosa und selten sein.

Trinkgeld:Die Meerrettich-Kräuterbutter kann im Voraus zubereitet und über Nacht gekühlt werden. Lassen Sie die Butter vor der Verwendung weich werden.


Zutaten

  • 1 (4 Pfund) Rinderfilet, getrimmt und gebunden
  • ¼ Tasse Dijon-Senf
  • 2 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Tasse trockene Semmelbrösel
  • 2 Esslöffel fein gehackter frischer Rosmarin
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Thymian
  • 1 ½ Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 Esslöffel Olivenöl

Ein Backblech mit Alufolie auslegen und einen ofenfesten Rost in das Backblech legen. Rindfleisch trocken tupfen. Auf ein Gitter stellen und 1 Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen.

Backofen auf 375 °F vorheizen. Senf und Mayonnaise in einer kleinen Schüssel verrühren. Semmelbrösel, Rosmarin, Thymian, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver in einer mittelgroßen Schüssel mit Öl vermischen. Die Senfmischung gleichmäßig über das gesamte Rindfleisch streichen. Drücken Sie vorsichtig die Semmelbröselmischung auf das gesamte Rindfleisch, um es vollständig zu beschichten.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Thermometer, das in die dickste Portion des Rindfleischs eingeführt wird, 120 ° F anzeigt, 45 bis 50 Minuten. 30 Minuten aus der Ofenruhe nehmen. (Das Rindfleisch kocht weiter, während es ruht.) Das Rindfleisch in ¾ bis 1 Zoll dicke Scheiben schneiden und servieren.


Ähnliches Video

Dieses Rezept hat mich süchtig nach Chimichurri gemacht. Jetzt mache ich das einfach und verwende es für alles. Sie können das Kräuterverhältnis je nach dem, was Sie zur Hand haben, ändern und es kommt immer noch gut heraus. Super hell! Ich füge noch etwas Salz und Rotweinessig hinzu.

Atemberaubend mit Wildbackstrap anstelle von Rindfleisch und einfachem Pfannengemüse. Auf BBQ für 5 Minuten auf jeder Seite gegart, mit Rest Rub und Säften bestrichen. Pinot Noir passt gut, aber vielleicht besser mit Cab Sav.

Einfache, aber leckere Gewürzmischung. Passt perfekt zu einem Rinderfilet, das im Ofen gebraten wurde

so gut und das chmichurri war ein Hit! habe nichts geändert (und ich mag es, Dinge zu ändern).

Das war großartig. Schöne Präsentation und alle waren begeistert. Für die Chimichurri haben wir Koriander durch Basilikum ersetzt, da einer unserer Gäste Koriander nicht mag. Es war köstlich, aber ich denke, es muss mit Koriander noch besser sein. Nächstes Mal. Wir haben den Rub mit normalem süßen Paprika anstelle von geräuchertem gemacht und es war köstlich. Ich habe das erste Mal Filet gegrillt, also habe ich mich genau an das Rezept gehalten. Es kam fast perfekt heraus - auf der seltenen Seite von mittel selten.

phänomenal und kann für fast alles verwendet werden: Steak, Schweinefleisch, Hühnchen, sogar Fisch. Ich füge einen entkernten Jalapeno für den Kick hinzu!

Ausgezeichnetes Rezept! Habe es mit Glätteisen anstelle von Filet gemacht, damit ich es auf den Grill werfen, kurz anbraten und mittel selten herausziehen konnte - köstlich! Abgesehen vom Schnitt habe ich den schwarzen und roten Pfeffer nach der Verkostung verdreifacht, was einen schönen Kick gab, aber nicht zu viel.

Der Rub ist sehr gut, aber ich habe das Salz um die Hälfte reduziert, da es beim ersten Mal super salzig war. Ich habe das Kräuter-Chimichurii noch nicht gemacht, werde es aber irgendwann tun, da ich diese Art von Sauce mag. Wir machen unsere mehr gut gemacht und es war immer noch wie Buttah. Ein Wächter!

Hmmm, ich bin mir nicht sicher, worum es bei dem ganzen Rave ging. Mein Mann und ich fanden das Rezept einfach ok. Wir sind keine großen Essigfans und so habe ich den Essig reduziert, der die Sauce leider immer noch überwältigt. Nun ja.

Ich mache dieses Rezept die ganze Zeit zum Grillen. Ich finde, ganze Filets zu grillen ist einfacher und besser als einzelne Steaks für eine Menschenmenge, die ich oft dünn geschnittenes Hühnchen grille, während das Fleisch ruht. Bei diesem Rezept mache ich gerne zwei ganze Filets, falls jemand den Rub nicht mag. Ich verwende immer drei Tassen Koriander und zwei Tassen Petersilie im Chimichurri, da wir den Koriandergeschmack bevorzugen. Ich mache auch die geröstete rote Paprika-Habanero-Salsa (von einem Rib-Eye-Rezept auf dieser Seite) als zweite Sauce. Das Ganze, Filet und Saucen sind immer ein Hit. Ich mache das mehrmals im Jahr während der Grillsaison und immer wieder zu begeisterten Kritiken.

Das erste, was meine 12-jährige Tochter sagte, war "das schmeckt wie Beef Jerky", lol. Ernsthaft, das hat es irgendwie getan! Es hatte nur einen seltsamen Geschmack, der uns (ich, Frau, Tochter) nicht viel gebracht hat. Ich habe VIELE Rezepte von dieser Seite ausprobiert und einige sind großartig, aber das hat mir einfach nichts gebracht. Außerdem schmeckten die Chimicurri etwas zu sehr nach frisch geschnittenem GRAS. Ich bin in Miami, wo wir viele Churrasco-Restaurants mit Chimichurri zum Sterben haben. das war keiner von ihnen. Das einzige, was ich für die hohen Bewertungen dieser Rezepte verantwortlich machen kann, ist die Tatsache, dass noch niemand in einem erstaunlichen Churrasco-Restaurant wie El Novillo war (DU MUSST HIER GEHEN, WENN SIE NACH MIAMI GEHEN. ). Na ja, du gewinnst einiges, du verlierst einiges :P

Meine ganze Familie liebt es. Ich schaffe es die ganze Zeit. Es ist gut für den Alltag, weil es einfach ist und gut für Dinnerpartys, weil es raffiniert ist.

Wir hatten dies zu Silvester für 10 Personen. Es war einfach und leicht. Alle haben den Geschmack genossen. Ich würde vorschlagen, dass die Portion von Chimichurri eher mager ist, da die Einreibung alleine großartig war und Sie den Geschmack des Fleisches nicht nehmen möchten. Vielleicht würde ein Löffel an der Seite ausreichen. Wir servierten es mit Pastinakenpüree und Waldpilzsaute. Ein ausgezeichneter Kurs, der den Geschmacksknospen eine erstaunliche Reise bescherte. Dies ist im Handumdrehen erledigt. Zu Ihrer Information. Ich habe das Filet bei 115 ish abgenommen und gut 25 Minuten ohne Folie ruhen lassen und es ist großartig geworden. Meine Angst war, es mit 125 auszuziehen und dann zu zelten und zu kochen. Das Anbraten hält das Fleisch schön warm, während es ruht. Aus Kanada.

Serviert zusammen mit Lobster Bread Puddings mit Vanille-Schnittlauch-Sauce für ein ausgezeichnetes "surf and turf" - Die beiden Rezepte haben sich perfekt ergänzt! Ich habe übrig gebliebene Chimichurri-Sauce als Basis für Pizza und auch auf Crostini mit geschmolzenem Ziegenkäse, serviert mit Salat der ersten Gänge.

Habe dies gestern Abend zum ersten Mal mit einem schönen Filet gemacht, das wir vor ein paar Wochen bei Ralphs gekauft und eingefroren haben (1/2 Rabatt!). Der Rub war sehr lecker und einfach (mit einem Gewürzmixer zusammengemahlen und ein wenig Ancho- und Chipotle-Pulver verwendet). Die Sauce war großartig, viel gemacht. Verwendetes Basilikum, da der Laden keine Minze hatte und entschied sich für italienische Petersilie. Wir haben es auf einem Gasgrill mit dem Deckel nach unten gegart, es auf den mittleren Kühlgrill gelegt und nur die Roste auf jeder Seite erhitzt. Das wäre toll für eine Dinnerparty!

Ausgezeichnete Chimichurri-Sauce! Serviert mit gegrilltem Hühnchen und Ofenkartoffel! Einfache und vielseitige Sauce!

Das ist ausgezeichnet. Wir haben es für eine Geburtstagsfeier serviert und alle waren begeistert. Das Rub gab dem Filet einen tollen Geschmack und das Chimichurri ist köstlich (auch für übrig gebliebene Sandwiches). Serviert mit Kreuzkümmel-Duft-Kartoffelsalat und feurig gegrillten Garnelen auch auf der Website. Benutztes Filet, würde aber zu jedem Rindfleisch passen. Würde auf jeden Fall wieder machen.

"Herausragend". mein mann kann nicht aufhören das zu sagen! Wir haben das Chimichurri mit einem Flankensteak verwendet. fabelhaft! Dann haben wir den Rub und die Sauce mit gegrillter Hähnchenbrust verwendet. Eindrucksvoll! Ich habe normales Chilipulver und Paprika verwendet. immer noch super. Würde auf jeden Fall für Gäste dienen. Einfach zuzubereiten, sehr erfrischend, tolles Geschmacksprofil, rundum wunderbares Gericht. Sehr empfehlenswert.

Dies war das erste Mal, dass ich diese Art von Sauce hatte und ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Der Kontrast zwischen Rub und Sauce unterstreicht den Geschmack. Die einzigen Änderungen waren Paprika, normales Salz, einfaches altes Chilipulver und Ribeye-Steaks. Dies ist ein Rezept, das ich für die Sommerzeit kochen werde!

Dies war ein sensationelles Gericht, das ich gemacht und mein Mann gekocht habe, für 4 Hausgäste und uns. Alle haben davon geschwärmt. Die zu stark klingende Chimichurri-Sauce brachte den zarten Geschmack des Filets tatsächlich perfekt zur Geltung. Sehr wichtiger Teil der Anleitung: Überprüfen Sie häufig die Temperatur, und wenn sie fast 130 ist, nehmen Sie sie ab und lassen Sie sie die ganzen 15 Minuten ruhen.

Dies war ein großer Hit bei der "Grillnacht" an unserem Pool. Ich habe Flankensteak, süßen ungarischen Paprika und Aleppo-Pfeffer verwendet, und ich habe in einer der Bewertungen einen Hauch Kaffee hinzugefügt. Der Rub war köstlich und hatte eine wunderbare Tiefe und Komplexität. Ich habe die Kräuter im Chimichurri nicht genau abgemessen und Minze weggelassen, und es war ein tolles Kompliment. Alle fragten nach dem Rezept.

Das ist toll. Ich habe die Soße am Vortag gemacht und sie war großartig. Ich habe im Ofen gebacken anstatt zu grillen und es ist so super. Ich habe die übrig gebliebene Sauce als Marinade für Orangenbarsch verwendet und es war nicht von dieser Welt. Dieses Rezept ist ein Hüter.

DAS WAR AUSGEZEICHNET. MACHT EINE Tonne SAUCE, DIE ICH AM NÄCHSTEN TAG ZUM MARINIEREN DER HÜHNERBRUST VERWENDET HABE UND NOCH ETWAS ZUM EINtauchen.

Wir haben Rocksteak für das Filet aufgrund des astronomischen Preises bei einem Händler, der namenlos bleiben soll, subventioniert, aber am Esstisch bekam ich nur zufriedene "mmmm"ɾ. Ich habe ihm 4 Gabeln gegeben, weil es so einfach wie lecker war. Ich habe etwas mehr Knoblauch hinzugefügt und Basilikum verwendet, aber immer noch etwa eine halbe Tasse frische Minze aufbewahrt, was es meiner Meinung nach zu einem 4-Kräuter-Chimichurri gemacht hat. Es sorgte für ein köstliches Weihnachtsessen (anfangs dachte Tenderloin wäre urlaubshafter, aber der Preis war eher Scrooge-like), serviert mit Süßkartoffelpommes und karmelisiertem Schalottenpüree (auch auf Epicurious, my saviour zu finden!) .

Was für ein einfaches, auffälliges und leckeres Essen. Wir verwendeten unsere eigenen frischen Kräuter und Freunde schwärmten. Die Sauce wurde für andere Grillabende aufbewahrt. Werde das wieder machen


Rinderfilet in Kräuterkruste

Ein Rinderfiletbraten ist das ultimative Herzstück für ein Festmahl. Hier bilden frische Kräuter vermischt mit Butter eine köstliche Kruste, wenn das Fleisch bei hoher Temperatur gebraten wird. Dazu eine einfache Sauce aus Meerrettich und Crème fraîche.

Rinderfilet in Kräuterkruste

8 EL. (1 Stange) (125 g) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur

2 TL. gehackter frischer Rosmarin

2 TL. gehackte frische glatte Petersilie

Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1 Rinderfilet, ca. 2 kg

1/2 Tasse (125 g) Crème fraîche

3 EL. zubereiteter Meerrettich und mehr nach Geschmack

Backofen auf 230 °C (450 °F) vorheizen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen.

In einer Küchenmaschine Butter, Rosmarin, Thymian, Salbei, Petersilie, Knoblauch und je eine große Prise Salz und Pfeffer vermischen. Pulsieren, bis die Mischung cremig ist und der Knoblauch gehackt und in die Butter gemischt wird.

Das Rinderfilet auf das vorbereitete Backblech legen. Reiben Sie die Kräuterbutter mit einem Silikonspatel über die gesamte Oberfläche des Fleisches.

Braten, bis ein sofort ablesbares Thermometer in der Mitte des Fleisches 54 °C (130 °F) anzeigt, für mittel bis selten, 40 bis 45 Minuten, oder bis es nach Ihrem Geschmack fertig ist. Das Filet auf ein Tranchierbrett legen, locker mit Alufolie abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.

Währenddessen in einer kleinen Schüssel Crème fraîche, Meerrettich und eine Prise Salz verrühren.

Das Filet in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten. Mit der Meerrettich-Crème fraîche servieren. Serviert 8 bis 10.


Ähnliches Video

Dies ist das beste Rezept für ein ganzes Rinderfilet, das ich je gemacht habe! Ich habe dieses Rezept seit 17 Jahren für jeden besonderen Anlass gemacht. Ich serviere es auch mit dem köstlichen Rezept für Merlotsauce und überspringe das Pfefferrelish, 4 Gabeln.

Perfekt für das Weihnachtsessen! Fügen Sie mehr farbige Paprika hinzu, um das Gericht aufzuhellen. Schmackhaft!

Ich habe das schon so oft gemacht, aber noch kein einziges Mal habe ich den Pfeffer dafür gemacht und ich denke, es geht auch ohne. Ansonsten folge ich dem Rezept wie beschrieben. Dies ist das Lieblingsessen meines Mannes geworden. Es ist so einfach zuzubereiten und absolut aromatisch. Die Kräuterkruste wird immer von unseren Tellern geleckt.

Das wird mein Lieblingsrezept für Rinderfilet. Ich habe es neulich zu unserem Hochzeitstag gemacht und mein Mann war davon begeistert. Ich habe die Kräuterkruste geliebt! Es war so einfach und total lecker!

Das war wirklich großartig. Mein Mann bewertete es mit A und 10 von 10. Er sagte sogar "du musst das für meine Familie machen", was ein großes Kompliment ist, da seine Stiefmutter eine Feinschmeckerin ist! Ich habe es einfach geliebt - nichts mehr zu sagen, als ich genau so gemacht habe, wie es geschrieben wurde.

Gestern im Rahmen einer aufwendigen Dinnerparty zum 40. Geburtstag für 12 für einen Freund gemacht. Es wurde einige Stunden vor der Party angebraten, bestrichen und beschichtet und kühl gehalten, bis ich es in den Ofen schob, nachdem die Gäste angekommen waren und ein Getränk serviert wurde. Ganz einfach und genau der richtige Zeitrahmen. Im Gegensatz zu vielen anderen habe ich den Pfeffer Relish gemacht und er war lecker und sehr bunt. Die Kräuterkruste ist eine starke Komponente, also kombiniere dieses Gericht unbedingt mit einfachen Beilagen. Ich habe eine Zitronen-Acini de Pepe und Spargel und Zuckerschoten gemacht. Die Präsentation war sehr schön und meine Gäste waren begeistert. (Bonus: Die übrig gebliebenen Relish und Acini de Pepe zusammen gemischt ergeben ein leckeres Mittagessen!)

Dieses Rezept ist Keeper! Lecker und einfach. Wie andere auch, habe ich im Voraus angebraten und "beschichtet" und bis zum Kochen in den Kühlschrank gestellt. Ich habe das Olivenöl aus dem Rub entfernt und stattdessen die Kräuter mit dem Senf vermischt und überall verteilt. Ich habe das auch mit der Senf-Meerrettich-Sauce anstelle des Pfefferrelishs serviert. Die ganze Familie war begeistert und aus dem Rest hatten wir am nächsten Tag leckere Paninis gemacht.

Ich habe dies genau wie beschrieben gemacht und es war nach 30 Minuten verkocht. Es kocht viel schneller als geschrieben!

Ich suche ein einfaches Rindfleischrezept, das im Voraus zubereitet werden kann. Ich muss das Filet um 16 Uhr fertig kochen und zu einer Weihnachtsfeier bringen, die um 19 Uhr serviert wird. Würde dieses Rezept funktionieren? Andere Vorschläge sind willkommen.

FANTASTISCHES Rinderfiletrezept. Ich habe das Pfefferrelish nicht gemacht und es war absolut nicht nötig. Ich hatte das Rindfleisch fälschlicherweise mit Senf und Kräutern angebraten, die bereits darauf gerieben wurden, und es funktionierte immer noch wunderbar. Das Fleisch war bei jedem Bissen sehr zart und saftig - die Kräuterkruste war ein wunderbarer Akzent. Alle waren begeistert und es war ganz einfach zu machen.

Ich habe dies zum ersten Mal vor Jahren für eine Dinnerparty eines Kunden ohne Genuss gemacht. Wenn Tenderloin Braten für 4,99 US-Dollar pro Pfund in den Handel kommen, kaufe ich sie und mache das für uns. Es ist ein gutes Rezept und meine Familie liebt es. Sie erhalten keine Kruste, es sei denn, Sie braten bei hoher Hitze (425) für eine kürzere Zeit und bräunen daher zuerst in der Pfanne. Ich bräune es nicht zuerst Ich habe den Heißluftbraten mit Sonde auf 130 eingestellt und es kommt großartig heraus. Keine Soße nötig. Es ist einfach und ein tolles Sonntagsessen in unserem Haus.

Ich habe dies mehrmals für Heiligabendessen gemacht und es ist jedes Mal ein riesiger Hit. Ich habe den Pfeffer Relish noch nie gemacht. Stattdessen serviere ich es entweder mit der bereits erwähnten Senf-Meerrettich-Sauce oder einer Demiglace (die meiner Meinung nach mein Favorit ist). Ich habe die Demiglace als Kombination aus diesem Rezept und dem Weihnachts-Chateebriand-Rezept von dieser Seite entwickelt. Folgendes mache ich: 4 Scheiben Speck (gehackt) kochen und aus der Pfanne nehmen, wobei 2 t Fett übrig bleiben. Das Fleisch im restlichen Fett anbraten. Ich entferne das Fleisch und fahre mit dem Rezept wie beschrieben fort (obwohl ich es bei 115 Grad herausnehme und ruhen lasse, um auf medium rare zu werden). Für die Demiglace füge ich 1 Tasse Rotwein in die Pfanne, in der ich das Fleisch angebraten habe (alle Stücke auskratzen), füge den gekochten Speck von oben und 2t gehackten frischen Rosmarin hinzu. Ich lasse das kochen (vielleicht 10 Minuten?). Dann entferne ich den Speck und füge 1 fein gehackte rote Paprika und etwa 1 1/2 Tassen Rind- oder Kalbs-Demi-Glace hinzu. Ich lasse das einkochen, bis es mir gefällt (normalerweise auf etwa 1 1/2 Tassen). Dieses Jahr plane ich, mit gebratenem Gemüse (Karotten, Rüben, Pastinaken, Zwiebeln und Rüben in Olivenöl, Salz und Pfeffer geworfen) und Erbsen (wahrscheinlich eine Variation der Erbsen mit Speck und Dill aus der Gourmet-Ausgabe vom Juni 2005) zu servieren ). Ich denke, die Präsentation mit dem Rot von der Rüben und Paprika und dem Grün von den Erbsen wird für diesen Anlass wunderschön aussehen. Ich würde dem gebratenen Gemüse Kartoffeln hinzufügen, aber ich serviere das Petatou de Chevre als Vorspeise (ein weiteres hervorragendes Rezept aus dem Park Bistro in NYC - You Asked For It in Gourmet Feb 1996).

Ich habe dieses Rezept für eine Dinnerparty mit Freunden gemacht. Alle haben es geliebt. Ich habe das Pfefferrelish nicht gemacht, sondern Pilzsauce, grüne Bohnen und Kartoffelpüree gemacht. Ich habe das Rindfleisch über Nacht mariniert. Es ist schwer, ein Rezept zu finden, das einfach ist und jeder liebt es, aber das ist ES!

Ich habe es dieses Jahr zu Weihnachten gemacht und alle waren begeistert. Das Fleisch war zart, würzig und perfekt. Das Beste war, es war einfach! Hatte am nächsten Tag Freunde für Reste. noch besser. Ich werde das immer und immer wieder machen!

Dies ist das beste Rezept für Rinderfilet! Meine Mutter und ich machen es beide ein paar Mal im Jahr für besondere Anlässe. Meine ganze Familie liebt die Knoblauchkruste. Normalerweise servieren wir es mit einem Pilzrisotto und grünem Gemüse. Ich habe auch ein Schweinefilet ersetzt und es ist auch sehr lecker!

Sehr einfach zu machen und toller Geschmack. Ich empfehle das Pepper Relish nicht

Hatte das heute Abend zum Muttertagsessen. Ich habe das Pfefferrelish nicht gemacht, sondern Bratenfett verwendet und mit etwas Portwein eine Reduktion gemacht. schön.

Super Rezept, kommt immer perfekt! Ich habe dieses Gericht schon bei zahlreichen Gelegenheiten Gästen serviert und es enttäuscht nie. Als Beilage mache ich grüne Bohnen und Schalotten (wie von einem früheren Rezensenten vorgeschlagen) - unglaublich. Sogar meinem 4-jährigen gefällt es! Ich wünschte, ich könnte mehr todsichere Hits wie diesen finden.

es war einfach ok. Ich dachte, der Rosmarin war ein wenig überwältigend für dieses Stück Rindfleisch. Vielleicht besser mit einem Streifenbraten. Ich bezweifle, dass ich das noch einmal machen werde.

Phänomenales Rezept! Wenn Sie Ihr Fleisch jedoch mittel-selten mögen, würde ich 130 statt 125 vorschlagen.

Ich habe das zum ersten Mal am Weihnachtstag gemacht und es war nicht von dieser Welt !! Meine Gäste haben es geliebt. Ich habe das Pfefferrelish nicht gemacht, sondern mit der Senf-Meerrettich-Sauce serviert, die auch in dieser Ausgabe zu finden ist. Ich servierte es mit grünen Bohnen mit karamelisierten Schalotten (Bon Appetit, 12/06), im Ofen geröstetem Ratatouille und zwei Käse-Kartoffel-Gratin (Cooking Light, März 1999 - auch ausgezeichnet) und Maispudding. Meine Tochter hat dieses Rezept bereits für ihr Geburtstagsessen am 2. Januar angefordert!! Vielen Dank für ein tolles Festessen!!

Ah-may-zing Weihnachtsessen! Ich hatte Glück und fand Tenderloin spottbillig auf dem Markt. Riecht / schmeckte himmlisch und es war soooo zart. Ich bereue es, es ein paar Minuten früher als angegeben herausgenommen zu haben, weil es etwas zu selten war (obwohl mein Thermometer 125 anzeigte).

perfektes Timing - sehr einfaches Rezept.

Wir haben dieses Rezept geliebt. Es ist unglaublich einfach und lecker. Anstelle des Relishs habe ich Champignons in Butter und Thymian angebraten und zum Fleisch serviert. Mein Mann hat nicht einmal nach der Steaksauce gegriffen, was für ihn eine Premiere ist.


Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen (einschließlich der Blogs, Community-Seiten, Programmmaterialien und aller anderen Inhalte) waren ursprünglich für ein US-amerikanisches Publikum bestimmt. Die Vorschriften in Ihrem Land können variieren.

+Ergebnisse variieren je nach Ausgangspunkt, Zielen und Aufwand. Bewegung und die richtige Ernährung sind notwendig, um Gewichtsverlust und Muskeldefinition zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Die vorgestellten Testimonials haben möglicherweise mehr als ein Beachbody-Produkt verwendet oder das Programm erweitert, um ihre maximalen Ergebnisse zu erzielen.

*Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Diese Produkte sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Konsultieren Sie Ihren Arzt und befolgen Sie alle Sicherheitsanweisungen, bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen oder ein Nahrungsergänzungsmittel oder Nahrungsergänzungsmittel verwenden, insbesondere wenn Sie besondere medizinische Bedingungen oder Bedürfnisse haben. Die Inhalte auf unserer Website dienen nur zu Informationszwecken und dienen nicht dazu, einen medizinischen Zustand zu diagnostizieren, den Rat eines Arztes zu ersetzen oder medizinische Ratschläge, Diagnosen oder Behandlungen bereitzustellen.

© 2021 Beachbody, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Beachbody, LLC ist der Eigentümer der Marken Beachbody und Team Beachbody sowie aller damit verbundenen Designs, Marken, Urheberrechte und anderen geistigen Eigentumsrechte.


So servieren Sie es

Ich dachte, dieses Rezept wäre fantastisch mit einer Beilage von gerösteten Champignons sowie einer leckeren Meerrettich-Sahnesauce.

Etwas Öl erhitzen in der Pfanne, die für den Rinderfiletbraten verwendet wurde, bis er leicht raucht, und dann die Champignons dazugeben. Nehmen Sie sich Zeit, um die Pilze zu rösten, bis sie gebräunt sind. Pilze nehmen nach dem Rösten einen ganz anderen Geschmack an.

Als nächstes die Pilze würfeln auf die andere Seite der Pfanne geben und etwas Butter zusammen mit dem Knoblauch und den Schalotten auf die andere Seite geben. Dann röste ich das Gemüse für ein oder zwei Minuten, bevor ich es mit den Pilzen vermische, bevor ich es mit Rotwein und Rinderfond ablösche.

Die Pilze sind für sich genommen fabelhaft, aber wow sind sie gut, wenn sie mit dem Rinderfilet kombiniert werden.

Für die Meerrettichsauce, Ich mische einfach Crème fraicheche, roh zubereiteten Meerrettich, Schnittlauch und Sahne für eine tolle Sauce an der Seite.

Ehrlich gesagt ist diese Meerrettich-Creme Fraiche fantastisch und passt zu fast jedem Protein!

Dieses Rezept ist wirklich unglaublich und ein absoluter Homerun!


Beginnen Sie mit der Gewürzmischung, einer einfachen Mischung aus Paprika, Kreuzkümmel, gemahlenem Senf, koscherem Salz und Pfeffer.

Stellen Sie das beiseite, während Sie die Sauce zubereiten. Beginnen Sie damit, eine mittelgroße Schalotte und ein paar Knoblauchzehen zu hacken. Sie müssen sie nicht fein hacken, da sie püriert werden, gerade genug, damit keine großen Stücke im Mixer stecken bleiben.

Dann die Schalotte und den Knoblauch zusammen mit Olivenöl, Sherryweinessig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Paprikaflocken und einigen Kräutern in einen Mixer geben.

Mischen und fügen Sie die restlichen Kräuter in zwei separaten Zugaben hinzu, bis die Sauce fast glatt ist. Die Sauce abdecken und bis zum Servieren kühl stellen.

Wenn Sie essfertig sind, beträufeln Sie die Filets mit Olivenöl und bestreuen Sie sie großzügig mit dem Gewürzrub.

Tupfe es mit den Fingern auf, damit es klebt – es wird eine dicke Beschichtung.

Grillen Sie die Steaks bei starker Hitze für 3-4 Minuten pro Seite für medium-rare.

Mit Chimichurri-Sauce servieren und genießen!


Richtungen

Machen Sie die cremige Meerrettichsauce

1. Ich liste diesen Rat als erste Anweisung auf, um sicherzustellen, dass Sie ihn lesen: Diese Sauce sollte gekühlt serviert werden und wird mit der Zeit besser. Wenn Sie es am Vorabend zubereiten können, haben die Aromen mehr Zeit zum Verschmelzen. Wenn Sie beides nicht können, sind Sie nicht ratlos, es ist immer noch gut.

2. Hier wird es schwierig. Geben Sie alle Zutaten in eine Rührschüssel und rühren Sie, bis sie vermischt sind. Kommst du damit klar?

3. Passen Sie die Aromen nach Ihren Wünschen an. Wir mögen es, wenn der Zitronengeschmack durchscheint und manchmal etwas mehr hinzufügt. Ich persönlich mag etwas mehr Pfefferkick und füge mehr hinzu, wenn Beth nicht hinschaut.

4. Mit einem Deckel abdecken. 4+ Stunden in den Kühlschrank stellen. Erledigt.

Das Filet vorbereiten und braten

1. Stellen Sie sicher, dass das Filet vor dem Garen mindestens 1 Stunde bis 2 Stunden außerhalb des Kühlschranks ist, um sicherzustellen, dass es beim Einlegen Raumtemperatur hat. Keine Angst, es wird bei 475°F gebraten.

2. Schneiden Sie Ihr Filet ab. Selbst wenn Sie Ihren Metzger gebeten haben, das Filet zu schneiden, hat er wahrscheinlich nicht die Zeit verbracht, die es wirklich braucht. Wenn noch die gesamte Haut aufliegt (weiße Fetthülle des Fleisches), versuchen Sie, so viel davon mit der Hand abzuziehen. Dies kann in Verbindung mit dem Entfernen der „Kette“ erfolgen, sobald die Kette sichtbar ist. Die Kette ist ein schmaler Fleischstreifen, der lose am Hauptfleischstück befestigt ist. Es sieht vielleicht gut aus und ist für Eintöpfe, Pfannengerichte usw. gedacht, aber es ist kein Teil des Filets, das Sie servieren – entfernen Sie es und bewahren Sie es für ein anderes Rezept auf. Beginnen Sie nun damit, alles Bindegewebe, sichtbares Fett und silberne Haut abzuschneiden. Wie das geht, zeige ich dir ganz gut in unserem Video und es gibt auch reichlich Anleitungen im Internet. Am Ende des Tages möchten Sie rote Muskeln und so wenig weißes Fett wie möglich sehen, bevor Sie sie binden.

3. Binden Sie Ihr Filet mit Kochgarn zusammen. Der Zweck davon ist, einen einheitlichen Umfang oder Umfang von Ende zu Ende zu haben, damit es gleichmäßig geröstet wird. Falten Sie den schmalen Schwanz des Filets wieder unter sich und versuchen Sie, das fette Ende mit dem größeren Fleischlappen so zu formen, dass es der Breite des gefalteten Endes entspricht. Sie können jetzt alle paar Zentimeter einzelne Garnstücke binden oder einige ausgefallenere Methoden mit einer langen Schnur anwenden, ich versuche immer noch, diese Technik zu beherrschen.

4. Bereiten Sie Ihre Einreibung vor. Wenn Sie Ihre Pfefferkörner zu diesem Zeitpunkt noch nicht zerkleinert haben, legen Sie sie in einen dicken Ziploc-Beutel, holen Sie Ihr Holzschneidebrett und den Holzhammer heraus und hämmern Sie jetzt weg, bis Sie einen Haufen geknackter Pfefferkörner in der Tüte haben. Wir wollen hier keinen gemahlenen Pfeffer herstellen, Sie wollen ihn stückig. Nun alle gehackten Kräuter, Salz und geknackte Pfefferkörner mit dem Olivenöl in eine Rührschüssel geben. Rühren Sie es mit einer Gabel um, bis Sie eine pastöse Konsistenz haben.

5. Heizen Sie Ihren Ofen auf 475°F vor und massieren Sie Ihr Fleisch mit dem Rub. Legen Sie Ihr geschnittenes und zusammengebundenes Filet auf den Rost, der in der Backform sitzt, und beginnen Sie, die gesamte Außenseite mit Ihrem Rub zu bestreichen. Massieren Sie es in alle Bereiche des Fleisches ein, drücken Sie etwas in die gebundenen Bereiche usw. Sie möchten es vollständig beschichtet und bereit zum Braten.

6. Stecken Sie Ihr Fleischthermometer in das Ende des Filets und stellen Sie den Braten bei 475°F in den Ofen. Wenn das Filet eine Temperatur von 120 ° F erreicht, wird es nach dem Ruhen selten. Wir bevorzugen Medium-Rare und ziehen es bei 125 ° F aus dem Ofen. Hier glänzen digitale Thermometer mit mehreren Sonden. Wir stecken gerne einen in jedes Ende des Filets und wenn das langsamste Garende 125°F erreicht, entfernen wir das Filet (dh das schnellste Garende kann bei 130°F sein, wir warten immer noch, bis das langsamste Garende 125°F erreicht hat aus dem Ofen nehmen).

7. Während der Braten kocht, geben Sie ein Stück Butter in einen kleinen Topf bei mittlerer Hitze und fügen Sie, wenn es zu schmelzen beginnt, Ihre geschälten und zerdrückten Knoblauchzehen hinzu. Rühren Sie dies kontinuierlich, bis die Butter sprudelt und zu bräunen beginnt. Dies wird der gebräunten Butter Knoblauchgeschmack verleihen. Entsorgen Sie den Knoblauch und gießen Sie diese gebräunte, mit Knoblauchbutter angereicherte Knoblauchbutter über das Filet, wenn wir es aus dem Ofen nehmen.

8. Sobald das Filet die gewünschte Temperatur erreicht hat, nehmen Sie es aus dem Ofen, gießen Sie die Butter über den Braten und legen Sie es leicht mit Aluminiumfolie bedeckt auf die Theke. Wir werden das Filet vor dem Tranchieren 10 Minuten ruhen lassen.

9. Es hat sein Nickerchen gemacht, jetzt zerleg es. Legen Sie das Filet auf ein Schneidebrett und schneiden Sie es auf die gewünschte Dicke. Normalerweise verwenden wir 3/4-Zoll-Scheiben. Servieren Sie es Ihren Gästen mit der cremigen Meerrettichsauce und warten Sie auf den Applaus!