Traditionelle Rezepte

Rezept für vegetarische Empanadas

Rezept für vegetarische Empanadas

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen und Torten
  • Empanadas

Dieses köstliche Gebäck ist perfekt für Partyessen. Als Snack, Vorspeise oder Vorspeise servieren.

13 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 15g Butter
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 (2,5cm) Stück frischer Ingwer, fein gehackt
  • 2 Rüben, geschält und gewürfelt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 großer gelber Sommerkürbis, gewürfelt
  • 2 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 25g gehackter frischer Spinat
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Wasser
  • 2 Blätter fertiger Mürbeteig

MethodeVorbereitung:40min ›Kochen:20min ›Fertig in:1h

  1. Olivenöl und Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch und Ingwer einrühren; kochen und rühren, bis es duftet, etwa 3 Minuten. Rüben unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen und rühren, bis die Rüben weich sind, 3 bis 4 Minuten. Gelben Sommerkürbis hineingeben und weitere 4 Minuten kochen, bis der Kürbis weich ist. Frühlingszwiebeln, Spinat und Muskat unterrühren. Fügen Sie nach Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzu. Kochen, bis der Spinat zusammengefallen ist, etwa 1 Minute. Mischung zum Abkühlen beiseite stellen.
  2. Backofen auf 220 C / Gas vorheizen 7. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Schlagen Sie das Ei mit Wasser in einer kleinen Schüssel; beiseite legen.
  3. Rollen Sie die Teigblätter ein wenig aus und stanzen Sie mit einem großen Ausstecher oder einer Müslischale etwa sechzehn 15-cm-Kreise aus. Füllen Sie die Mitte jedes Kreises mit etwa 1 Esslöffel der Rübenmischung. Die Teigränder mit Wasser bestreichen, dann den Teig halbieren. Den Teigrand mit einer Gabel verschließen und auf das vorbereitete Backblech legen. Mit dem restlichen Teig und der Gemüsefüllung wiederholen. Jede Empanada mit einer Gabel einstechen, dann mit dem Ei bestreichen.
  4. Im vorgeheizten Ofen 5 bis 7 Minuten goldbraun und flockig backen. Heiß aus dem Ofen servieren.

Zutaten

Wenn Kohlrabi-Zwiebeln vorhanden sind, verwenden Sie diese anstelle von Rüben.
Wenn kein gelber Sommerkürbis verfügbar ist, verwenden Sie stattdessen Zucchini.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(14)

Bewertungen auf Englisch (9)

von Chrisbelel

Ich habe Eichelkürbis verwendet ... gelb wäre viel suppiger gewesen ... musste ihn also länger kochen. Es war sehr, sehr gut. Ich freue mich darauf, andere Gemüsesorten zu probieren. Aber diese Mischung aus Gold und Grün war wunderschön. Einziges Problem ... es gibt keine Möglichkeit, 16 Kreise aus der Tortenkruste zu bekommen. Durch das Dehnen bekamen wir 12.-25. Juni 2010

von minminm5

Nicht so schlecht. Ich habe einige Änderungen vorgenommen: Pilze und rote Paprikaflocken hinzugefügt. Stellen Sie sicher, dass die Mischung wirklich abgekühlt ist! Ich habe meine für 20 min in den Gefrierschrank gestellt, weil ich versucht habe, direkt von der Pfanne auf die Kruste zu gehen und die Kruste ist sofort auseinandergefallen. Und ich habe das Gemüse etwas länger gekocht, damit es weicher war. Hausgemachte Tortenkruste wäre viel besser, denke ich! Dies ist ein gutes Rezept für einen guten Ausgangspunkt.-10. Juni 2011

von Elisabeth Thomas

Ich habe den Empanada-Teig von Grund auf neu gemacht (und musste diese dadurch länger backen), habe mich aber ansonsten genau an das Rezept gehalten. Die Füllung ist lecker! Ich werde die vielleicht noch einmal machen, aber wenn ich es tue, werden wir uns eine Art Dip-Sauce einfallen lassen. Sie schienen etwas trocken zu sein.-18. Dez. 2011


Gegrilltes Gemüse Empanadas Rezept

Probieren Sie diese Empanada mit gegrilltem Gemüse für das Wochenende, gefüllt mit gegrilltem Gemüse, das Sie als Hauptgericht oder als Vorspeise für Partys servieren können.

Gegrilltes Gemüse Empanada ist ein mit gegrilltem Gemüse gefülltes Brot oder Gebäck, gebacken oder frittiert, das Sie als Hauptgericht oder als Vorspeise für Partys servieren können. Diese Empanadas sind auch eine großartige Vorspeise, wenn sie mit einer Suppe oder einem Salat serviert werden. Barbecue-Sauce verleiht die intensiven Aromen, wenn sie mit Gemüse kombiniert und in hausgemachtem Empanada-Teig gefüllt wird.

Servieren Sie Empanada mit gegrilltem Gemüse zusammen mit leichter und gesunder Spinatsuppe und gemischtem Bohnensalat für ein gesundes Abendessen unter der Woche.

Andere Rezepte, die Sie ausprobieren können, sind:


Einfache vegetarische Empanadas

Eines der Dinge, auf die ich mich dieses Jahr auf meinen Reisen am meisten freue, sind Ideen für verschiedene Arten von Essen. Jedes Land, das wir besuchen, wird meinen Horizont ein wenig erweitern! Und wenn es einen Take-away aus Argentinien gibt, dann ist es die Empanada! Während ich dies schreibe, bin ich am 17. Tag in Argentinien und ich bin mir ziemlich sicher, dass es keinen einzigen Tag gab, an dem ich nicht mindestens eine Empanada hatte

Die Füllung kann ganz einfach nach Belieben hergestellt werden. Während die traditionellen vegetarischen Optionen hier Mais oder Käse sind, habe ich bisher Spinat + Käse, Pilze + Knoblauch und das folgende Rezept mit Kürbis, Mais und Spinat persönlich zubereitet – definitiv nicht die Norm hier in Argentinien, aber ich habe es getestet auf einer Dinnerparty und es bekam Zustimmung von den Einheimischen! Ich habe mich für Kürbis entschieden, weil ich dachte, dass die Textur des Kürbisses eine schöne dichte und sättigende Gemüseoption schaffen würde.

Während das Befüllen ziemlich einfach ist, ist die Verpackung eine andere Geschichte. Lass uns eine Lektion von der einheimischen und talentierten Lucia von Superhabitos nehmen. Wenn Sie dieses Video nicht sehen können, klicken Sie bitte hier.


"Was ist der Unterschied zwischen Kuchenteig und Empanadas-Teig?"

Ihr typischer Kuchenteig wird aus Mehl, Wasser und normalerweise einer Art Fett wie Butter oder Backfett hergestellt. Das ist es.

Empanadas-Teig wird traditionell aus Mehl (oder Maismehl), Wasser, einem Fett und einem EI hergestellt. Das Ei ist der Hauptunterschied. Die Herstellung Ihres eigenen hausgemachten Empanadas-Teigs muss nicht kompliziert sein. Wenn Sie eine Küchenmaschine haben, ist dies eigentlich sehr einfach und in weniger als 20 Minuten erledigt!

Bei der Bite Sized Kitchen dreht sich alles um schnelle und einfache Vorspeisen. Obwohl ich selbstgemachten Teig liebe, weiß ich, dass wir nicht immer die Zeit haben, unsere eigenen zu Hause zuzubereiten. Wenn Sie also keine Zeit haben, ist die Verwendung von im Laden gekaufter gekühlter Kuchenkruste die perfekte Antwort für flockige Empanadas zu Hause!

Empanadas sind nicht schwer zu machen! Vor allem, weil ich vorgefertigte Tortenkruste verwendet habe, gibt es jedoch ein paar Tipps, die Ihre Empanadas auf die nächste Stufe bringen:


Vegane Empanadas mit Gemüsefüllung

Nachdem ich während meines Barcelona-Urlaubs einige Empanadas gegessen hatte, war ich erfreut zu entdecken, dass ich in mexikanischen Supermärkten in Berlin bequemen fertigen Empanada-Teig bekommen konnte. Ich musste sie nur füllen, dann frittieren oder die Empanadas backen.

Allerdings hatte ich während Corona etwas mehr Zeit (und der mexikanische Supermarkt ist auch nicht um die Ecke), also habe ich zum ersten Mal Empanadas von Grund auf neu gemacht.

Aber nicht alle Empanadas sind gleich. Sie sind in vielen Ländern beliebt und unterscheiden sich in Form, Größe, Füllung und Namen. Während sie in Argentinien goldbraunen Halbmonden ähneln (dort gibt es aber auch dreieckige Varianten), sind spanische Empanadas oft größer, gebacken und zum Servieren in kleinere Portionen geschnitten (aber bekannt als Empanadillas, haben sie auch die halbmondförmige Variante, die ich gegessen habe in Barcelona). Spanische Kolonisten brachten das Gericht nach Lateinamerika. Damals wurden die Empanadas oft mit Hühnchen oder Thunfisch gefüllt, heute werden sie gerne mit Hackfleisch, Meeresfrüchten, Käse oder Gemüse gefüllt, aber je nach Land findet man auch solche gefüllt mit Palmherzen (Brasilien), Reis (Kolumbien) oder süße Versionen (Mexiko).

Für dieses Rezept habe ich versucht, mich an die Empanadas zu halten, die ich in Barcelona gegessen habe: Sie kommen mit einem Teig ohne Hefe und einer Gemüsefüllung mit schwarzen Bohnen. Nach dem kanarischen Mojo Verde servieren wir sie mit einer grünen Sauce aus viel Petersilie und Koriander und gewürzt mit Kreuzkümmel. Ich hatte auch vegane Crème fraîche zu Hause. Obwohl dies nicht traditionell ist, fand ich, dass dieser cremige Dip ein tolles Gegengewicht zur frischen grünen Soße war. Die Empanadas können gebraten oder gebacken werden. Da sie leicht zu transportieren sind, sind sie ein toller Snack für ein Picknick.


Richtungen

Für den Teig das Allzweckmehl, Salz und Tofu in einer großen Schüssel vermengen. Verwenden Sie einen Teigschneider oder Ihre Hände, um den Tofu in die Mehlmischung zu schneiden. Das warme Wasser nach und nach hinzufügen und mit einem Holzlöffel vermischen.

Teig zu einer Kugel formen und auf einer leicht bemehlten Fläche 10 Minuten kneten, bis der Teig elastisch und glatt ist. In eine Schüssel geben und 1 Stunde ruhen lassen.

Für die Linsen die Linsen in einen kleinen Topf geben und mit Wasser bedecken. 1/2 Zwiebel und Lorbeerblatt dazugeben und zum Köcheln bringen. 15 Minuten kochen lassen oder bis die Linsen etwas zart sind. Linsen vom Herd nehmen und abseihen. Abkühlen lassen.

Linsen in die Küchenmaschine geben oder mit einer Gabel zerdrücken, bis sie zerbröckeltem Fleisch ähneln.

Eine große Bratpfanne auf mittlerer bis niedriger Stufe erhitzen und 1/4 Tasse Wasser hinzufügen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie für 6-7 Minuten oder bis die Zwiebel zart und durchscheinend ist. Knoblauch hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen.

Linsen, scharfe Paprika, süße Paprika und Kreuzkümmel hinzufügen. Zum Kombinieren mischen. Brühe hinzufügen und zum Köcheln bringen. Fügen Sie Oliven, Rosinen und Frühlingszwiebeln hinzu. Weiter köcheln lassen, bis fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Nach Geschmack würzen.

Den Teig auf eine bemehlte Fläche geben und 1/4 Zoll dick ausrollen. Mit einem großen Ausstecher oder einer Schüssel den Teig in Kreise schneiden. Sammeln Sie überschüssigen Teig, formen Sie ihn zu einer Kugel und wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie 16 Kreise haben.

1 1/2 Esslöffel der Füllung in die Mitte des Teigkreises geben. Falten Sie den Teig um, um die Füllung zu umschließen, und quetschen Sie die Ränder mit einer Gabel, um sie zu versiegeln oder sie dekorativ zu versiegeln, wie es die Argentinier tun. Mit Aquafaba bestreichen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 35 bis 40 Minuten backen oder bis der Boden goldbraun ist. Schalten Sie den Ofen aus und stellen Sie den Grill auf niedrig. Dadurch wird die Oberseite der Empanadas braun. Lassen Sie die Empanadas 5 Minuten unter dem Grill.


Vegetarische Empanada-Rezepte

Wenn Sie die vorherigen Beiträge zu Hühnchen-Empanadas, Rindfleisch-Empanadas, Meeresfrüchte-Empanadas oder Schinken-Empanadas nicht gelesen haben, verpassen Sie es nicht. Wenn Sie jedoch eine vegetarische Vorliebe haben oder einfach nur etwas ohne Fleisch für ein oder zwei Mahlzeiten finden möchten, sind Sie bei uns genau richtig. Einige der köstlichsten Empanadas, die ich je gemacht habe, waren Vegetarier. Mit den richtigen Zutaten ist die fleischlose Variante etwas ganz Spektakuläres.

Es gibt bestimmte Gemüsesorten, die in Empanadas besser funktionieren als andere, wie Paprika, Zwiebeln, Brokkoli, Sellerie, Karotten, Spinat, grüne Bohnen, Chayote (ein Gemüse aus Mittel- / Südamerika) und Kartoffeln, um nur einige zu nennen. Einige Gemüsesorten wie Kürbis und Tomaten, so lecker sie auch sein mögen, benötigen spezielle Anweisungen, bevor Sie sie in die Füllung geben. Tomaten können zum Beispiel sehr wässrig sein, daher ist es wichtig, sie teilweise zu dehydrieren, bevor Sie sie in die Füllung mischen. Dies kann erfolgen, indem die gekochten Tomaten (oder rohe und gehackte) mehrere Stunden in ein feinmaschiges Sieb gelegt werden. Dadurch wird die überschüssige Feuchtigkeit abgeleitet. Für Zucchini etwas unterkochen, bevor Sie sie mit der endgültigen Füllungsmischung kombinieren, damit sie nicht zu matschig werden.

Bevor Sie beginnen, werfen Sie einen Blick auf ein paar Dos and Don’ts bei der Zubereitung von Empanadas.


Gemüse Empanadas

Empanadas sind ein Grundnahrungsmittel in der argentinischen Küche. Während sie fast immer mit einer Hackfleischmischung gefüllt sind, ist diese Variante vegetarisch. Sie können als Snack, Vorspeise oder sogar als Hauptgericht serviert werden und sind köstlich direkt aus der Backform oder Fritteuse – keine Utensilien erforderlich! 

Zutaten

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Tasse geschälte (¼-Zoll) Würfel Butternusskürbis
  • Koscheres Salz
  • 1 Tasse schwarze Bohnen aus der Dose, gespült und abgetropft
  • 1 (8¾-Unzen)Dose gelber Mais, abgetropft
  • ¼ Tasse Rosinen
  • ¼ Tasse entkernte schwarze Oliven, abgetropft und fein gehackt
  • 2 (14-Unzen) Pakete Tortenkrusten, aufgetaut

Vorbereitung

2. Eine Jelly-Roll-Pfanne mit Pergamentpapier auslegen. In einer mittelgroßen Bratpfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen.

3. Zwiebeln 3 Minuten anbraten, Knoblauch hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen und Gemüse in eine große Schüssel geben. In dieselbe Pfanne ½ Tasse Wasser, Kürbis und Salz geben. Bedecken Sie und kochen Sie bei starker Hitze für 5 Minuten oder bis sie weich sind. Abgießen und in die Schüssel mit Zwiebeln und Knoblauch geben. Schwarze Bohnen, Mais, Rosinen, Oliven und ½ Teelöffel Salz gründlich unterrühren.

4. Teilen Sie die Tortenkruste in 4 gleiche Teile. Auf einem bemehlten Brett jedes Stück zu einem Kreis von etwa 20 cm Durchmesser dehnen oder ausdrücken. Auf die Hälfte jedes Kreises die gleiche Menge Füllung verteilen. Den Kreis über die Füllung halbieren und die Ränder mit den Fingern oder einer Gabel gut verschließen. Möglicherweise müssen Sie etwas Wasser als Klebstoff verwenden, um die Versiegelung zu befestigen.

5. Legen Sie die Empanadas auf die vorbereitete Pfanne und backen Sie sie etwa 25 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind. Servieren mit Mexikanischer Eiskaffee.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von QUICK & KOSHER Meals in Minutes von Jamie Geller (Feldheim 2010) - JETZT KAUFEN


Methode:

1. Beginnen Sie mit dem Garen des Hähnchens, indem Sie es in einen halb gefüllten Topf mit kochendem Wasser legen und zum Garen abdecken (oder in einem Schnellkochtopf kochen). Sobald das Huhn ganz weiß ist, abtropfen lassen (einige dieser Säfte für später aufheben) und zur Seite stellen, um es abzukühlen. Nach dem Abkühlen das Hähnchen von Hand zerkleinern oder mit einer Gabel verwenden.

2. In einer großen Pfanne 5 – 6 EL Öl erhitzen, sobald sie heiß sind 2 geschnittene Zwiebeln, 5 gehackte Knoblauchzehen und 1/2 TL Salz hinzufügen (dies kann später angepasst werden). Zugedeckt einige Minuten garen, bis die Zwiebeln und der Knoblauch weich sind.

3. Als nächstes fügen Sie 1/2 TL weißen Pfeffer, 1/2 TL schwarzen Pfeffer, 1 TL gemischte Kräuter und 1/2 TL Salbei hinzu. Mischen Sie die Kräuter und Gewürze, um zu kombinieren.

4. Fügen Sie die geriebenen Karotten und den fein gehackten Kohl hinzu, bedecken Sie sie und kochen Sie sie einige Minuten lang. Verwenden Sie etwas von der zurückgehaltenen Flüssigkeit vom vorherigen Kochen des Hühnchens, um den Kohl zu diesem Zeitpunkt durchzugaren, fügen Sie genug hinzu, um Dampf zu erzeugen, fügen Sie nicht zu viel hinzu.

5. Sobald die Karotte und der Kohl halbgar sind, das zerkleinerte Hähnchen dazugeben und in 1 Maggi-Würzwürfel zerbröckeln, gut mischen. Auf Salz testen und bei Bedarf anpassen (alternativ einen weiteren Maggi-Würzwürfel hinzufügen). 5 – 7 weitere Minuten auf kleiner Flamme kochen, damit das Hühnchen die Aromen annehmen kann und das Gemüse vollständig durchgegart ist.

6. Nehmen Sie gefrorene Parathas einige Minuten vor dem Backen heraus und heizen Sie Ihren Ofen auf Gasstufe 6 vor.

7. Fügen Sie etwas Füllung in die Mitte der Paratha hinzu (lassen Sie die Paratha auf der Zellophanhülle) und fügen Sie etwas verquirltes Ei auf eine Seite der Paratha. Heben Sie die Paratha mit der Füllung im Inneren an und formen Sie die Paratha mit der Wärme Ihrer Hände geschlossen. Zurück auf die Theke legen und mit einer Gabel den Rand fest quetschen.

8. Wiederholen Sie den gesamten Vorgang, bis die gesamte Füllung aufgebraucht ist (Sie sollten zwischen 7 und 9 Empanadas erhalten). Legen Sie die Empanadas direkt auf ein Backblech und bestreichen Sie sie nach und nach mit Eggwash, da Sie sie nach dem Auftauen der Parathas nicht mehr verarbeiten können (sie werden zu weich). Im vorgeheizten Ofen 15 – 20 Minuten backen, bis die Parathas goldgelb und geschwollen sind.