Traditionelle Rezepte

Flauschiges Eiweiß-Karo mit Aprikosenmarmelade

Flauschiges Eiweiß-Karo mit Aprikosenmarmelade

Backofen auf 160° vorheizen.

Vorsichtig! Das Eiweiß sollte etwa Raumtemperatur haben, um sein Volumen zu erhöhen und einen fluffigen Kuchen zu erhalten.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen.

Zucker und Vanillezucker unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben.

Milch und Öl hinzufügen.

Das Mehl sieben, mit dem Backpulver mischen und nach und nach hinzufügen, vorsichtig mit einem Spatel vermischen und gut vermischen.

Die erhaltene Zusammensetzung wird in eine größere Kuchenform oder in eine Kuchenform gegeben, mit Backpapier ausgelegt oder mit Öl eingefettet und mit Mehl ausgekleidet.

Von Ort zu Ort ein paar Teelöffel Marmelade darüber geben.

Legen Sie das Blech für 35 Minuten in den Ofen.

Vorsichtig! Die Backofentür in den ersten 20 Minuten nicht öffnen.

Der Zahnstochertest ist gemacht. Wenn der Zahnstocher sauber bleibt, ist er fertig.

Abkühlen lassen, dann schneiden.