Traditionelle Rezepte

Minz-Schokoladenkekse

Minz-Schokoladenkekse

Dieses Rezept verwendet italienische Pizzellen als Kegel, um eine seidige Minz-Schokoladenmousse aus echten Minzblättern zu halten.MEHR+WENIGER-

PIZZELLEN

1

Teelöffel Vanilleextrakt

2

Teelöffel Backpulver

Bilder ausblenden

  • 1

    Alle Zutaten für die Pizzelle in einer großen Schüssel vermischen.

  • 2

    Legen Sie etwa esslöffelgroße Teigstücke auf Ihren Pizzelle-Maker und drücken Sie sie in Portionen. Jede Maschine ist anders. Weitere Informationen zu diesem Schritt finden Sie in den Anweisungen des Herstellers.

  • 3

    Arbeiten Sie schnell, um eine Kegelform zu formen, wenn sie aus der Presse kommen. Sie haben nur wenige Sekunden Zeit, sonst beginnt die Pizzelle zu platzen und zu knacken. Wiederholen, bis Ihnen der Teig ausgeht.

  • 4

    Um die Mousse zuzubereiten, beginnen Sie mit der 1/2 Tasse Sahne und geben Sie sie mit der Minze in einen Topf. Leicht köcheln lassen und die Hitze töten. Mindestens 30 Minuten ruhen und ziehen lassen. Entferne die Minze und achte darauf, dass du sie gegen den Topfrand drückst, um zusätzliche Flüssigkeit und Minzgeschmack herauszudrücken.

  • 5

    Erwärmen Sie in einer großen Schüssel Schokolade, Butter und Zucker entweder in der Mikrowelle oder indem Sie die Schüssel auf die einweichende Minze stellen. Die Schokolade muss zu diesem Zeitpunkt noch nicht vollständig geschmolzen sein.

  • 6

    Sobald die Minze aus der Sahnemischung ist, bringen Sie sie wieder zum Köcheln und nehmen Sie sie erneut vom Herd. Die Gelatine einrühren und gut verrühren. Gießen Sie die Minzcreme über die warme Schokolade und rühren Sie gut um, um sicherzustellen, dass die Schokolade zu diesem Zeitpunkt vollständig geschmolzen ist.

  • 7

    Die restliche Sahne zu Schlagsahne verquirlen. In 3 Portionen die Sahne zu der (jetzt auf etwa Raumtemperatur abgekühlten) Schokoladenmischung geben. Mischen Sie es vorsichtig und falten Sie es leicht mit einem Spatel.

  • 8

    Die Mousse in einen Spritzbeutel füllen und in die Pizzelle-Tüten spritzen. Vor dem Servieren eine Stunde in den Kühlschrank stellen, damit sie fest wird. Mit etwas Puderzucker auffüllen und mit Minzblättern garnieren.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Ich wollte schon seit Jahren eine Art kegelförmigen Weihnachtskeks mit einer Füllung machen.

    Wenn es jedes Jahr an der Zeit ist, es zu tun, entschuldige ich mich dafür, zu beschäftigt zu sein. Die Liebe zum Detail, die Cookies wie diese erfordern, schien mir einfach viel zu viel Arbeit zu sein.

    Dieses Jahr habe ich mich endlich dazu gezwungen, einige zu machen und ich fand heraus, dass es eigentlich gar nicht so schwer war!

    Der Pizzellenteig (das Rezept meiner italienischen Großmutter) war so einfach wie das Mischen einiger Zutaten in einer Schüssel. Die Mousse bestand darin, etwas Minze einzuweichen und etwas Sahne zu schlagen. Am Ende waren diese MintChocolateConeCookies nicht nur einfacher als erwartet, sie waren auch super beeindruckend und lecker.

    Mischen Sie einfach alle Pizzelle-Zutaten

    Es bildet sich ein klebriger Teig, der trockener war als ich erwartet hatte.

    Nur eine kleine Menge für jeden Keks. Etwa einen Esslöffel.

    Sie brauchen nur etwa eineinhalb Minuten zum Kochen.

    Jetzt heißt es schnell arbeiten! Diese Cookies werden schnell hart. Falten Sie sie sofort in eine Kegelform, wenn sie aus der Presse kommen. Ein Helfer ist für diesen Schritt nett, aber nicht notwendig.

    Legen Sie sie auf eine Plattennaht, damit sie aushärten können.

    In diesem Moment wusste ich, dass dieses Rezept großartig werden würde.

    Nun zur Füllung! Einige Minzzweige in Sahne legen und zum Köcheln bringen. Töte die Hitze und lasse es etwa eine halbe Stunde ruhen.

    Wenn Sie die Minze herausziehen, drücken Sie sie gut gegen den Rand der Pfanne, um sicherzustellen, dass so viel Flüssigkeit wie möglich aus ihr herauskommt.

    Sahne wieder erhitzen und Gelatine einrühren. Gießen Sie es über etwas bereits erwärmte Schokolade und Butter. Die heiße Sahne sollte den Rest des Weges schmelzen.

    Fügen Sie langsam Schlagsahne in Ihre Schokoladenmischung ein und falten Sie sie leicht, damit keine Luft verloren geht.

    Dann einfach in Ihre Zapfen spritzen.

    Legen Sie diese Jungs in den Kühlschrank, damit die Gelatine fest werden kann. Am besten schmecken sie nach einer Stunde im Kühlschrank, waren aber drei Tage später immer noch großartig. Ich kann nicht bestätigen, wie lange sie noch halten, da wir sie alle am dritten Tag gegessen haben!

    Dan Whalen plant, dieses Rezept von nun an jedes Jahr zu Weihnachten zuzubereiten. Er bloggt seit fast 4 Jahren bei The Food in my Beard; Schauen Sie oft in Dans Esslöffel-Profil nach, um seine Rezepte mit kreativen internationalen Spins auszuprobieren!


Veganes Minz-Schokoladenkeks-Rezept

Dieses vegane Minz-Schokoladenkeks-Rezept ist einfach zuzubereiten, hat einen schönen Minzgeschmack, der so gut zu den Schokoladenstückchen passt, und es ist perfekt für St. Patrick’s Day, Weihnachten, Ostern oder wann immer Sie einen Schokoladen-Minz-Keks haben möchten. Wenn Sie Minze wirklich mögen, servieren Sie sie mit unserem veganer Kleeblattshake für einen Mega-Zuckerrausch.

Veröffentlicht am 3. März 2014 und aktualisiert am 23. Februar 2021.


Pfefferminz-Eiscreme mit Schokoladen-Sandwich-Keksen

Falls Sie sich jemals gefragt haben, was diesen winterlichen Geschmack so cool macht, einen Löffel durchzuschleppen: Es ist die Pfefferminz-Exzellenz, die wir darin verpackt haben, ganz zu schweigen von all diesen Schokoladen-Sandwich-Keks-Moguln. Genießen Sie!


Ähnliches Video

Einfach und lecker! Ich fügte eine kleine Menge schwarzes Kakaopulver von King Arthur's hinzu, um ihnen eine wundervolle dunkle Schokoladenfarbe zu verleihen, fast wie Oreos.

Ich habe diese mit einer Änderung gemacht. Ich hatte nur holländischen Kakao, also habe ich das Backpulver weggelassen und das Backpulver auf 1 Esslöffel erhöht. Ich habe den Rat von Vinorosso befolgt und sie 9 Minuten lang gebacken. Sie kamen perfekt heraus und ich dachte, die Balance von Minze zu Schokolade war genau richtig!

Der Teig dafür ist sooooo lecker! Ich liebe dieses Rezept! Meiner Meinung nach gehen Schokolade und Minze Hand in Hand, daher ist dies ein großartiges Rezept für mich! Ich habe 1/2 Tasse Mehl weggelassen und einige weiße Schokoladenstückchen hinzugefügt (ich bin kein großer Fan von ihnen, aber manchmal sind sie nett), sie waren großartig. Ich habe das gesamte Mehl hinzugefügt, das es verlangte und es war perfekt! Ich habe nur 3/4 der geforderten Butter und 3 EL Pflanzenöl hineingegeben. Sie waren wunderbar!

Das ist mein Lieblingsweihnachtskeks. Ich backe die Kekse genau 9 Minuten lang und drehe die Bleche in der Mitte. Sie sehen nicht fertig aus, werden aber beim Abkühlen fester und bleiben tagelang zäh. Kaufen Sie ein Ofenthermometer, um sicherzustellen, dass Ihr Ofen immer auf die richtige Temperatur eingestellt ist.

LECKER!! Ich habe den Rat anderer befolgt und das Mehl auf 1 1/2 Tassen geschnitten und den Pfefferminzextrakt auf 1 TL erhöht. Ich habe sie auch nur etwa 8 Minuten gebacken. Sie waren perfekt. Ich werde diese bald wieder machen!

Diese Kekse sind lecker und einfach zu machen. Ich habe das Mehl auf 1 1/2 Tassen reduziert und den Pfefferminzextrakt auf fast 2 TL erhöht (obwohl ich beim nächsten Mal, wenn ich sie mache, mehr Extrakt hinzufügen kann), wie andere vorgeschlagen haben. Ich habe vor dem Backen auch ein paar Minzschokoladenstückchen auf die Oberseite jedes Kekses gegeben. Dies sind einer meiner Lieblingskekse überhaupt.

Fantastische Kekse und toller Geschmack. Ich habe das Mehl wie gewünscht aufbewahrt und überrascht, ich hatte keine Probleme damit, dass der Teig klebrig war oder sich die Kekse zu stark ausbreiteten. Es braucht die 2 Tassen. Ich habe den Extrakt auf 2 TL erhöht. Ich fand es gar nicht zu minzig. Ich denke, es ist genau die richtige Minze für den Kakao. Ich stimme dem Rezensenten voll und ganz zu, der sagte, es gibt einen schmalen Grat zwischen perfekt und übertrieben. Eine Charge nahm ich heraus, als ich dachte, sie wären fertig und sie wurden hart. Die zweite Charge habe ich nach Rezept herausgenommen (und ich dachte zu früh, da sie noch weich und puffig waren) und sie blieben auch nach dem Abkühlen weich. Keine Angst, die harten wurden in Eiscreme-Sandwiches mit hausgemachtem Kokoseis verwendet. Lecker!

Ich habe nur drei Gabeln gegeben, weil ich keine Schokolade mag! aber jeder, dem ich diese gab, liebte sie - ohne meine eigenen entzückten Geschmacksnerven möchte ich die ganz besondere vierte Gabel nicht hergeben :-) Änderungen: Ich habe das Mehl auf 1,5 Tassen reduziert und den Minzextrakt verdoppelt, wie von anderen Rezensenten vorgeschlagen . Ich habe auch den Zucker auf 1,25 Tassen reduziert (1,75 schien einfach zu viel zu sein, und meine Naschkatzen waren immer noch verliebt). Außerdem habe ich Milchschokoladechips hinzugefügt, obwohl ich das nächste Mal stattdessen weiße Schokolade verwenden würde. Das Bestäuben von Puderzucker auf der Oberseite ist eine nette Geste. Ich denke, dünner, harter Zuckerguss wäre auch schön.

Sehr einfach zu machen und das Endergebnis war besser als erwartet, mit zwei Vorbehalten: a. Pfefferminzöl verwenden (wie einer der anderen Rezensenten vorgeschlagen hatte - sorgt für einen intensiveren Geschmack) und b. Nachdem die Kekse abgekühlt sind, legen Sie sie über Nacht in einen verschlossenen Behälter, bevor Sie sie essen (die Aromen verschmelzen stark für diese erstaunliche Schokoladen-Minz-Kombination). Habe den Puderzucker nicht gemacht, aber es wäre schön, wenn ich diese für Gesellschaft machen würde. Mein einziges Problem (wie jemand anderes erwähnt hatte) war, dass der Teig etwas klebrig war. Ich empfehle, einen kleinen Eisportionierer zu verwenden, dann eine angefeuchtete Gabel, um die Kekse vor dem Backen leicht flach zu drücken. Andernfalls muss das Rezept nicht weiter geändert werden (obwohl ich den Vorschlag ausprobieren kann, diese zu Eiscreme-Sandwiches mit Minz-Schokoladeneis oder sogar zu einem guten Vanilleeis zu machen. lecker!)

Wie die Mehrheit hier habe ich das Mehl auf 1,5 Tassen gesenkt. Ich habe Gebäckmehl verwendet (Anm.: I'm Canadian). Ich habe statt Pfefferminze 10 gute Jiggers ätherisches Orangenöl verwendet und auch 1/2 TL Vanille hinzugefügt (kann man Kekse ohne Vanille haben?). Ich habe große Kekse gemacht -

22 und sie waren nach 9 Minuten perfekt. Beim Verlassen des Ofens deutlich abgeflacht, aber feucht und reichhaltig und lecker! Mein bester Rat zu diesen Keksen ist, dass es eine sehr feine Linie zwischen perfekt perfekt perfekt und verkocht gibt.

Sobald Sie einige Änderungen vorgenommen haben, ist dies ein großartiges Rezept. Das Mehl sollte um ein Viertel gesenkt werden. Auch eine Tasse Mini-Schokoladenchips sind ein Muss, ich habe Milchschokolade verwendet, aber ich denke, halbsüß wäre am besten. Viele Rezensenten kommentierten, dass die Extraktmenge zu gering war. Ich dachte, es sollte um etwa ein Viertel eines Teelöffels erhöht werden, ich denke, die Kekse sollten einen minzfarbenen Unterton haben, der nicht zu minzig ist. Auch ein schöner Spritzer Zuckerguss macht sie zu einem wirklich hübschen Keks. Sie haben eine schöne Textur, knusprig, aber nicht zäh. Dies wäre ein Vier-Sterne-Rezept, außer dass ich Änderungen vornehmen musste.

Schnell, einfach, einfach und lecker. Etwas schneller gekocht als im Rezept angegeben, aber ich würde sie wieder machen.

Ich musste 2 TL hinzufügen. Pfefferminzextrakt, um einen schönen Minzgeschmack zu erhalten. es war auch ein sehr klebriger Teig. Ich denke, ein noch besseres Rezept ist der Schokoladen-Espresso-Keks auf dieser Website mit dem Zusatz von Pfefferminze. Ich habe auch 12 Unzen halbsüße Schokoladenstückchen für das Espressorezept verwendet und sie waren die Bombe!

Das sind unsere neuen Lieblingskekse. Als sie fertig waren, tauchte ich sie in geschmolzene Schokolade und fügte ein oder zwei Tropfen Pfefferminzöl hinzu. Ich habe auch den Pfefferminzextrakt im Keksteig behalten. Ich liebe die Textur dieser Kekse, unsere kamen irgendwo zwischen zäh und knusprig heraus. Ich hatte nur Hersheys dunkles Kakaopulver zur Hand, also habe ich das verwendet. Auch die Schokolade, die ich geschmolzen habe, war eine spezielle Schmelzschokolade aus einem Kuchendekorationsgeschäft. Während sie auskühlten, legten wir sie in den Kühlschrank und sie kamen glänzend heraus. Hat besser geschmeckt als die Pfadfinderinnen. Sorry Mädchenscouts, wir werden nächstes Jahr nur Erdnussbutter-Patties bestellen!

Es stellte sich heraus, dass diese Cookies ziemlich gewöhnlich waren. .. Eigentlich weiß ich nicht, was ich mit Minz-Schokoladenkeksen erwartet habe. Vielleicht wären sie besser gewesen, wenn ich sie zu Weihnachten in Formen hätte schneiden können, aber sie verteilen sich zu viel auf dem Backblech, sodass ich gezwungen war, die traditionellen Tropfenkekse zu machen. Obwohl ich den Minzextrakt verdoppelt habe, konnte ich die Minze kaum schmecken. Sie schmeckten eher wie einfache alte Schokoladenkekse. Ein bisschen enttäuschend.

Habe diese in dieser Saison dreimal für drei verschiedene Gruppen gemacht und sie wurden jedes Mal verschlungen. Pfefferminzextrakt auf 1 1/2 TL erhöht, Mehl auf 1 1/2 Tassen reduziert (weniger dicht gemacht) und 1 c hinzugefügt. dunkle Schokoladenstückchen (ich habe Ghirardelli 60 & Kakaostückchen verwendet). Mit einem Esslöffel auf Backbleche fallen lassen (Aluminiumfolie funktioniert genauso gut wie Pergamentpapier) und einen Mint-Choc darauf legen. Hersheys Kuss übereinander. Reduzierte Backzeit auf 8-9 Minuten. Für mich jetzt ein Festtagsessen!

Brachte sie zu einer Weihnachtsfeier und sie bekamen begeisterte Kritiken. Auch ganz einfach zu machen.

Dies war so ein einfacher Keks zu machen und er schmeckt fantastisch. Sie sind weich, aber nicht zäh.

Die sind so lecker, ich habe Angst, dass sie es nicht zum Thanksgiving-Dinner schaffen! Ich habe alle Ratschläge befolgt - - das Mehl reduziert und die Minze verdoppelt. Immer noch für einen dicken, schwer zu rührenden Teig gemacht, aber die Kekse sind fabelhaft geworden. Ich habe diesen neuen Hershey Special Dark Kakao verwendet und wow.. sprich über schokoladig-minzige Güte! Etwas aus Versehen auch halbsüße Häppchen hinzugefügt - - Ich dachte, ich hätte die dunkle Schokoladentüte gepackt, aber sie waren immer noch eine köstliche Note! Das sind Wächter!

Da ich noch nie einen Keks getroffen habe, der mir nicht geschmeckt hat, muss ich sagen, dass diese gut waren, aber nichts Besonderes - selbst nachdem ich die Minze verdoppelt und das Mehl verringert hatte, wie andere vorgeschlagen hatten.

Ich habe das zweimal gemacht. Beim ersten Mal habe ich mich genau an das Rezept gehalten und die Kekse sind etwas krümelig geworden. Beim zweiten Mal habe ich die Backzeit auf 9,5 Minuten reduziert und Stückchen Bitterschokolade hinzugefügt. Sie sind fudgy und zäh geworden und wir haben sie geliebt.

Sehr schön. 1 1/2 Tassen Mehl und die doppelte Menge Minze verwendet, wie vom vorherigen Koch vorgeschlagen, kam ein echter Genuss heraus

Diese Kekse waren sehr gut. Der Pfefferminzextrakt gab ihnen eine nette Note. Sie waren in der Mitte schön weich, so mag ich meine Kekse. Nachdem ich das Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Backpulver und Salz in die Mischung gegeben hatte, wurde es schwierig zu mischen, also musste ich meine Hände benutzen, also war es ein bisschen unordentlich. Aber insgesamt waren diese Kekse ein Hit.

Ich habe frühere Bewertungen gelesen und die folgenden Änderungen vorgenommen: - Genau das Doppelte des Pfefferminzextrakts - Nur 1,5 Tassen Mehl verwendet - Kekse vor dem Backen größer und kaum platt gemacht - Nur 8-9 Minuten gebacken - Ghirardelli 60% Kakaobitterschokolade hinzugefügt Chips (ich habe die hinzugefügte Menge nicht abgemessen, nur eingerührt, bis ich das Gefühl hatte, dass es genug ist) Nach diesen Änderungen sind die Kekse wunderschön geworden: weich, leicht zäh, fester Rand, überhaupt nicht angebrannt, und mit reichhaltiger Schokoladennote und sauber Pfefferminzgeschmack. Alle von meiner 1-jährigen kleinen Schwester bis zu meiner Anti-Minz-Großmutter haben sie geliebt. FANTASTISCHES REZEPT. [mit den notwendigen Modifikationen natürlich!]

Ich habe die Vorschläge von Los Angeles mit zwei Ausnahmen befolgt: 1) Ich behielt das Mehl bei 2 Tassen und fügte es nach und nach hinzu 2) Nach 7 Minuten im Ofen streute ich Zuckerrohrpüree auf die Oberseiten jedes Kekses und legte sie dann wieder in die weitere 2 Minuten backen. Die Süßigkeiten waren leicht geschmolzen, was ihnen einen tollen Urlaubslook verlieh. Und sie sind auch SOOO lecker!


Tipps für die Herstellung von hausgemachten Schokoladenwaffeltüten oder -schalen:

  • Der Teig hält sich mehrere Tage im Kühlschrank, wenn Sie nur ein paar Zapfen gleichzeitig machen möchten. Übriggebliebener Teig kann mehrere Wochen eingefroren werden.
  • Ich habe ein Waffeleisen verwendet. Sie können den Teig aber auch auf Backbleche verteilen und im Ofen backen.
  • Passen Sie die Teigmenge pro Waffel gemäß den Anweisungen für Ihren Waffeleisen an.
  • Widerstehen Sie dem Drang, die Kekse zu dick zu verteilen. Mehr ist nicht immer besser. Der Teig sollte superdünn sein, damit die Kegel sehr knusprig backen. Sie möchten, dass der Kegel knackt, wenn Sie ihn beißen.
  • Wenn ein Keks zu härten beginnt, bevor Sie ihn formen, geben Sie ihn für ein oder zwei Minuten in den Ofen, um ihn weich zu machen, und fahren Sie dann fort.
  • Um Eisschalen zu kreieren, drapieren Sie die warmen Kekse über eine kleine Schüssel.
  • Ich überziehe die Waffelschalen gerne von innen mit geschmolzener Schokolade. Sie können auch die Ober- und Unterseite der Waffeltüten in Schokolade tauchen, um ein Auslaufen zu verhindern.

Scrollen Sie durch die Schritt-für-Schritt-Fotos, um zu sehen, wie Sie Schokoladenwaffeln, Kegel oder Schüsseln herstellen:

Wenn Sie kein Waffeleisen haben, können Sie die Kekse nacheinander im Ofen backen. Richten Sie die Zapfen beim Abkühlen aus, damit sie ihre Form behalten. Verwenden Sie die Rückseite oder das Innere einer kleinen Schüssel, um die Zapfen zu Schüsseln zu formen Kühlen Sie die Schüsseln kopfüber aus, damit sie ihre Form behalten. Die Waffelschalen innen mit Schokolade &ldquowasserdicht&rdquo bestreichen. Tauchen Sie die Oberseite der Zapfen in Schokolade und Streuseln, um eine lustige Dekoration zu schaffen.

Jetzt braucht dieses Rezept nur noch eine große Kugel Eiscreme. Wie wäre es mit hausgemachtem Cookie-Teig-Eis?

Wenn Sie dieses Rezept genauso lieben wie ich, denken Sie bitte daran, eine 5-Sterne-Bewertung zu hinterlassen: