Traditionelle Rezepte

Sandwich der Woche: Broodje Haring auf dem Delfter Markt

Sandwich der Woche: Broodje Haring auf dem Delfter Markt

Nördlich von Rotterdam und südlich von Den Haag, im holländischen Tiefland, liegt die charmante Stadt Delft. An einer Reihe malerischer Kanäle gelegen, ist es als Geburtsort und Inspiration des Malers Johannes Vermeer bekannt, das gleichnamige Zentrum der ikonischen blau-weißen Keramik namens Delftware und der Heimathafen der Niederländischen Ostindien-Kompanie während der niederländischen Goldenes Zeitalter des 17. Jahrhunderts. Wenn Sie zwischen Mitte April und Mitte Oktober an einem Donnerstag oder Samstag dort sind, wenn der Stadtmarkt in Betrieb ist, ist dies ein großartiger Ort, um eines der leckersten Heringsbrötchen der Welt zu probieren.

Hering ist für die Niederländer etwas Besonderes – sie genießen ihn nicht nur aufgrund der Nähe zur Nordsee seit Hunderten von Jahren, sondern haben auch ihre eigene Art, ihn zuzubereiten. Der Hering wird „gesäuert“, was bedeutet, dass der Fisch ausgenommen, aufgespalten, entbeint und dann in einer Essiglösung eingelegt wird. Von dort aus werden sie auf zwei Arten gegessen: Der Esser hält einen am Schwanz, neigt den Kopf zurück und senkt ihn ohne Begleitung, aber mit dem Geschmack des Meeres (dies ist nichts für Amateure) in den Mund, oder als ein Sandwich, eingebettet in ein einfaches Butterbrötchen im Hot-Dog-Stil und belegt mit gewürfelten Zwiebeln – zweifellos benutzerfreundlicher.

Es ist niederländische Tradition, den ersten Hering der Saison zu essen, genannt nieuwe haring, Ende Mai oder Anfang Juni, aber im Laufe der Jahre und verbesserten Konservierungsmöglichkeiten hat sich die Saison für den „neuen“ Hering verlängert. Auf dem Delfter Markt, wo Besucher mehr als 150 Stände mit Antiquitäten, Büchern, Blumen, Süßigkeiten und allerlei Trödel finden, ist der Fischstand (de visbaken) ist mit Abstand am überfülltesten. Unter Regenschirmen mit den Worten „gezond en lekker“ („gesund und lecker“) packen Einheimische und Touristen gleichermaßen ein, um den Hering zu genießen, der übrigens ein fabelhaftes Heilmittel gegen einen Kater sein soll. Es ist ein frischer, salziger und absolut süchtig machender Genuss, wobei das Brötchen als fabelhafte Folie zum öligen, essigigen Hering und den Zwiebeln dient, die Knusprigkeit und Erdigkeit verleihen; das Sandwich ist im besten Sinne „fischig“.

Klicken Sie hier für andere empfohlene Sandwiches oder schau dir das an 2013 Jahr in Sandwiches und das Sandwich der Woche Diashow. Kennen Sie ein Sandwich, das vorgestellt werden sollte? E-Mail an die tägliche Mahlzeit oder kommentieren Sie unten. Noch besser, Werden Sie ein Mitwirkender und schreiben Sie noch heute Ihren Favoriten!


Sandwich der Woche: Broodje Haring auf dem Delfter Markt - Rezepte

'm ein niederländischer Mann von 40 Jahren und lebte mein ganzes Leben in Amsterdam. Sie können mich überall in Amsterdam mit verbundenen Augen absetzen und sobald ich die Augenbinde abnehme, weiß ich, wo ich bin, wie ich zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause komme. Ich habe noch nie nackte Damen in ihrem Wohnzimmer tanzen sehen, außer im Rotlichtviertel. Es gibt jedoch zwei winzige Rotlichtviertel im Zentrum der Stadt, von denen niemand zu wissen scheint.
Vielleicht möchten Sie das Wissen Ihres Mannes über Amsterdam in Frage stellen. lol!!

Ich weiß – das war das Verrückte – es war aus dem Zusammenhang gerissen. Ich kann nur sagen, dass wir im Marriott übernachtet haben und die Dame in ihrem Apartmentfenster in dieser Straße getanzt hat.
Liebte das Broodje Haring! Und LIEBE-LIEBE-LIEBE Amsterdam! Du hast so eine fabelhafte Stadt.

Ahh.. gut. es muss eine Art Freak-Moment gewesen sein. Es passiert in dieser Stadt. (Nirgendwo in der Nähe der winzigen Rotlichtviertel, die ich erwähnt habe)
Und danke für das Kompliment an Amsterdam! Aber denk dran, ich habe mein ganzes Leben hier gelebt und es wächst an dir, ich sehe die Schönheit nicht mehr so, wie du sie siehst. Besuchen Sie das nächste Mal ein Restaurant namens moeders (moeders.com ist Niederländisch, also sollten Sie es vielleicht versuchen: translate.google.com). die Holländer lieben es und servieren gute niederländische Küche. :-)

Broodje haring Rulez!! Aber auch ein Haring für sich!

Ich wollte Amsterdam (und die ganzen Niederlande) besuchen, seit ich auf dem College war – ich war SO glücklich, endlich dort anzukommen! – aber ich möchte zurückgehen – ich möchte dort leben. Amsterdam schien eine so "lebenswerte" Stadt zu sein - liebte die unerwartete Ruhe.
Ich bin so fasziniert von der niederländischen Küche und dem indonesischen Einfluss.
Ich werde meinem Mann auf jeden Fall sagen, dass er sich Moeders ansehen soll, wenn er später in dieser Woche dort ist.
Danke für die Empfehlung!

Manche sagen, es gibt keine niederländische Küche, aber es gibt sie. Ich denke, wir sind nicht sehr stolz darauf. Hier ist ein Rezept, das ich vor einigen Wochen gepostet habe: http://www.food.com/recipe/kaasprak-cheese-mash-432164

Und tatsächlich ist der indonesische Einfluss interessant, es gibt übrigens auch einen Surinam-Einfluss.

(Und warum hat mich mein erster Kommentar als Anonym registriert und mein zweiter mit meinem Google-Namen? seltsam.)

Marc-
Lesen Sie Ihre Käsebrei-Rezepte – klingt köstlich! Ich werde es versuchen. Es klingt SEHR ähnlich wie Käsegrütze, die sie hier im südlichen Teil der Staaten herstellen - Maismehlbrei mit scharfem Cheddar-Käse - göttlich.

Die Gurke im Bild mit dem Käsebrei auf dem Teller auf der Website food.com. ja, es ist riesig. Ich habe es aus einem jüdischen Laden in der Nähe meines Wohnortes bekommen. Ich habe große Teller. )

Ich würde gerne hören, wie dein Brei geworden ist.

Netter Post!
Übrigens, wenn Sie das Rotlichtviertel besuchen möchten, sollten Sie sich diesen erstaunlichen Reiseführer http://www.theredlightdistrictguide.com ansehen

Ich habe diesen Artikel sehr gerne gelesen. Ich musste mehrmals laut lachen :-) Danke, dass du deine Geschichte und Erfahrung teilst.


Gerookte Paling

"Die kommen nächste Woche", sagte der Fischhändler, als ich anrief, um zu sehen, was mit meiner Bestellung passiert ist. "Wir fliegen sie aus Atlanta ein, damit sie noch am Leben sind, wenn sie hier ankommen. Es macht Ihnen nichts aus, sie selbst zu töten, oder?". Und er entschuldigte sich und legte auf.

Ich saß eine Minute da und wunderte mich. Ich liebe Essen, und ich liebe es zu essen. Aber ich bin nicht sehr gut darin, Dinge zu töten. Ich meine, es macht mir nichts aus, die eine oder andere Ameise zu zerquetschen, die einen Weg in meine Küche gefunden hat, oder einen Mücken-förmigen Spritzer an meiner Schlafzimmerwand zu machen, aber alles, was größer ist. nicht so viel.

Also sprach ich mit Frankwin, einem holländischen Freund, der in der Provinz Zeeland aufgewachsen ist und Erfahrung mit diesen Dingen hatte. Und an unseren Sous-Chef, der mit mir in dieses Aal-Abenteuer gehen wollte. Und ich habe im Internet nachgesehen, wie es am menschlichsten ist, einen Aal von eklig schleimig zu lecker rauchig zu machen, und es schien, als gäbe es keinen einfachen Weg.

Die ganze Woche lese ich über Aale. Wie sie als kleine Glasaale beginnen und ihren Weg durch den Ozean schwimmen, bevor sie einen Ort finden, an dem sie wachsen und fett und lecker werden. Wie sie zwei Häute haben, die äußere eine schleimige, eklige und eine dünnere schwarze, und dass man die schleimige abstreifen muss, bevor man mit dem Aal etwas anfangen kann. Und dass es nur noch sehr wenige Aale gibt und somit der Preis hoch und die Verfügbarkeit knapp ist. Und wie es in anderen Gegenden der USA eine bessere Verfügbarkeit gibt, aber irgendwie war Idaho nicht auf der Aal-Karte. Chris, ein freundlicher und ermutigender Leser des Blogs, schickte mir sogar Bilder vom Räuchern von Aal (was er häufig macht, und gut!) und gab mir Tipps und Vorschläge, wann die kostbare Fracht ankommen würde.

Versuche die größten Stücke zu bekommen
Aber ich habe keinen Aal bekommen. Irgendwie war die Bestellung durcheinander, oder sie haben sie im Flugzeug verloren, oder irgendwo ist etwas passiert, aber kein Aal für mich. Was ehrlich gesagt ein wenig erleichtert war, denn ich hatte mich noch nicht entschieden, wie ich diese ganze Aaltötung angehen sollte. Puh!!

Trotzdem schlug die Sehnsucht nach Räucheraal in meinem Hinterkopf, bildlich gesprochen, immer wieder Wellen. Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich den asiatischen Markt in Boise betrat, völlig unabhängige Artikel einkaufte und mein Auge das Wort "Aal" auf einer Packung im Gefrierschrank entdeckte. Jawohl. Gelbes Aalsteak aus Vietnam, fein säuberlich in zehn Zentimeter große Stücke geschnitten, von seinem matschigen Fell geschält und am besten steif gefroren. Toter als tot und bereit zum Kochen.

Geräucherter Aal ist eine niederländische Delikatesse. Der Aal ist lang, fett und fleischig, und ein Aal kann problemlos zwei Personen ernähren. Gerookte Paling, oder Räucheraal, ist im visboer (Fischhändler) oder in einer der vielen Heringshütten in der Stadt. Es ist eine der vielen Fischarten, die die Leute als Snack kaufen, ähnlich wie die geräucherte Makrele oder Hering. Gelber Aal ist ein jüngerer, daher dünnerer Aal, aber er reicht aus, um einen Geschmack zu bekommen Gerookte Paling.

Gerookte Paling

Schwimmen in Sole
2 Packungen (je 14oz) gefrorener gelber Aal
2 Tassen Wasser
1 gehäufter Esslöffel Salz
Hickory-Chips

Tauen Sie den Aal auf, spülen Sie ihn ab und geben Sie ihn in einen Behälter. 1 Esslöffel Salz in zwei Tassen Wasser auflösen und über den Aal gießen, dabei darauf achten, dass er bedeckt ist. Den Aal mindestens drei Stunden im Kühlschrank salzen, aber nicht mehr viel.

Gießen Sie die Salzlake ab, spülen Sie den Aal ab, tupfen Sie ihn mit einigen Papiertüchern trocken und lassen Sie ihn auf einem Keks- oder Grillrost an der Luft trocknen, damit die Luft zirkulieren kann. Rauch haftet am besten an der Trockenmasse, also achte darauf, dass der Aal von allen Seiten trocknen kann. Ein kleiner Fächer am Fisch wird die Sache beschleunigen. Verbringen Sie nicht mehr als dreißig Minuten.

Starten Sie den Räucherofen und legen Sie Hickory-Chips auf Ihr Tablett. Den Aal auf die Roste legen, verschließen und bei niedriger Temperatur ca. 30 Minuten räuchern. Die Haut wird golden und leicht faltig. Räuchern Sie den Aal nicht zu heiß, denn das Fett kocht aus ihm heraus und Sie werden mit Fischstäbchen zurückbleiben, und zwar nicht die richtige Sorte!

Um den Aal, insbesondere den dünneren Gelbaal, zu essen, ist es einfacher, beide Daumen in die Rippenhöhle zu stecken und die Seiten vorsichtig auseinander zu ziehen. Das Fleisch von der Haut schälen (oder andersherum, was auch immer am einfachsten ist) und naschen! Knochen und Haut sind nicht essbar.


7. Essen sie auch in anderen Ländern rohen Hering?

Sie sind kein großer Fan von rohem Fisch? Haben Sie etwas „Kibbeling“, frittierter Kabeljau mit Knoblauchsauce….

Ja, in Deutschland wird auch Hering gegessen. In Deutschland wird Hering typischerweise in Kombination mit Kartoffeln und Salat gegessen oder mit Sahne- oder Joghurtsaucen mit Zwiebeln und Gurken serviert.

Die Skandinavier essen ihren Hering eher mariniert. In Schweden wird Hering traditionell am Mittsommerabend serviert.

In Nordschweden legen sie ihren Hering vor dem Essen eine Weile in einem Fass mit Kräutern zum Verrotten, was dem Hering einen grässlichen Geruch verleiht.


Filet Amerikain

"Du wirst tun WAS?!" rief mein Metzger mit großen Augen aus. Ich hatte ihn gerade gebeten, ein Stück Rindfleisch zu empfehlen Filet Amerika. Er schüttelte den Kopf, also erklärte ich ihm, dass ich ein zartes Stück Rindfleisch mahlen, mit Gewürzen mischen und dann auf einem Brötchen essen wollte. Roh. Ich ließ ihn zustimmend nicken, um den Teil des "Einmischens der Gewürze" zu erreichen. Bis dahin klang alles wie eine Vorstufe zu einem schön gegrillten Hamburger, nach dem alle anderen in der Schlange vor mir gefragt haben. Aber als ich ihm sagte, dass ich es eine Weile stehen lassen und dann roh essen würde, verlor ich ihn.

"Also wie kochst du es dann?" fragte er, nicht sicher, ob er mich richtig verstanden hatte. „Na ja, du kochst es nicht“, sagte ich, „du mischst es einfach zusammen und isst es. Mit ein paar Crackern“, fügte ich verlegen hinzu, als ob die Zugabe von Kohlenhydraten plötzlich das Konzept irgendwie vernünftiger klingen. "Aber wie können Sie sicherstellen, dass niemand krank wird?" fragte er sich dann laut. Hmmm. „Ich weiß nicht“, zögerte ich, „ich denke, ich achte nur darauf, dass ich gutes Fleisch von Ihnen kaufe und drücke die Daumen“ und lächelte freundlich.

Mein Metzger hatte dazu nichts zu sagen, also nickte er nur auf das Stück gewickeltes Lendensteak, das ich in der Hand hielt, und sagte, dass es gut tun würde.

Amerikanisches Filet, oder American Filet, ist ein roher Rinderaufstrich, der auf einem Brötchen zum Mittagessen oder auf Crackern als Vorspeise serviert wird. Nichts für schwache Nerven und schon gar nicht für Menschen mit geschwächtem Immunsystem, ältere Menschen, Kinder, Schwangere, es ist jedoch ein sehr begehrtes Produkt und wird von niederländischen Expats sehr vermisst.

Wie der Name zustande kam, ist unklar. Es ist eine Variation des berühmten Steak-Tartar, ein Gericht, das angeblich nach den nomadischen Tataren benannt wurde, die die Ebenen Russlands durchstreiften. Sie waren so beschäftigt, herumzulaufen und tatarische Dinge zu tun, dass sie keine Zeit hatten, anzuhalten, zu kochen und zu essen, also aßen sie rohes Steak, das sie zart machten, indem sie es für einen Tagesritt unter ihren Sattel legten. Heutzutage, soTeak-Tartar ist ein Hackfleisch-Patty, das mit Kapern, Eigelb und Gewürzen belegt ist und am Tisch serviert wird, damit jeder Gast die Zutaten selbst mischen und nach Geschmack anpassen kann.

In den frühen Tagen des 20. Jahrhunderts hieß dieses Gericht "Steak a l'Americaine", Steak nach amerikanischer Art. Warum? Nicht sicher. Vielleicht dachten sie damals, dass unsere Cowboys genauso beschäftigt waren wie die Tataren, und haben ihr Steak roh gegessen. Mit Kapern und Eigelb. Ja, irgendwie sehe ich das nicht? Aber so oder so wurde eins zum anderen und die Steak a l'Americaine geboren, zweifelhafte Vergangenheit eingeschlossen.

Amerikanisches Filet ist eine Grundversion des Steak-Tartar: Rindfleisch, Gewürze, Kapern, Zwiebeln und etwas Mayo und Senf, um alles zusammenzuhalten. es wird zu einer Paste gemahlen und auf einem weißen knusprigen Brötchen gestrichen, das mit einigen geschnittenen oder gewürfelten Zwiebeln und einigen Kapern nach Wahl belegt wird.

VORSICHT! BITTE LESEN, BEVOR SIE FORTFAHREN!
Bevor Sie dieses Gericht zubereiten, möchte ich Sie vor dem möglichen Risiko lebensmittelbedingter Krankheiten warnen. Rohes Fleisch kann gesundheitsschädlich sein und wie bereits erwähnt, sollte jeder ältere, junge, schwangere, kranke usw NICHT iss dieses Gericht. Rohes Fleisch kann eine Quelle für lebensmittelbedingte Krankheitserreger wie E. coli oder Salmonellen sein, und der Verzehr von rohem Fleisch kann lebensmittelbedingte Krankheiten verursachen, die zu schweren Erkrankungen oder sogar zum Tod führen können. Wenn Sie sich entscheiden, dieses Gericht zuzubereiten, sind Sie auf sich allein gestellt! Ich poste das Rezept nur als Teil des Austauschs über die niederländische Kultur und Essgewohnheiten, aber um Himmels Willen, machen Sie sich nicht krank.

Das Einreiben des Fleisches mit Worcestershire-Sauce auf Essigbasis tötet einige der Krankheitserreger ab, aber nicht alle. Reinigen Sie das Messer nach dem Zerschneiden des Fleisches mit heißem Wasser und Seife und lassen Sie es an der Luft trocknen, reinigen Sie Ihre Theke und verwenden Sie ein anderes Schneidebrett für die restlichen Zutaten. Achten Sie darauf, keine anderen Lebensmittel zu kontaminieren und waschen Sie sich häufig die Hände. Kühlen Sie die Fleischpaste sofort, nachdem Sie entschieden haben, dass sie nach Geschmack gewürzt ist. Vor dem Verzehr mindestens eine Stunde kühl stellen.

Filet Amerikain

1 Pfund Lendensteak
4 Esslöffel Worcestershiresauce
1 Esslöffel Kapern
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer gemahlener Pfeffer
4 mittelgroße knusprige Dillgurken
3 Esslöffel gewürfelte rote Zwiebel
3 Esslöffel Mayo
1 Esslöffel Senf (optional)
Curry, Paprika, Knoblauch etc optional

Reiben Sie das Steak von beiden Seiten mit der Worcestershire-Sauce ein und lassen Sie es ein oder zwei Minuten ruhen. Dann das Fett vom Fleisch und der Silberhaut abschneiden, das Rindfleisch in große Stücke schneiden und in die Küchenmaschine geben. Kapern, Salz, schwarzen Pfeffer, gehackte Gurken, Zwiebel und Mayo dazugeben und zu einer Paste mahlen. Schmecken. Gewürze anpassen.
Bis zum Gebrauch kühl stellen. Essen Sie innerhalb von vier Stunden nach der Zubereitung. Nicht länger als 24 Stunden aufbewahren!


Gerookte Makreel

Makrele und ich haben nicht die besten Beziehungen. Meine erste Begegnung mit diesem fetten Flossenfutter war vor vielen Jahren beim Angeln an der Nordsee. Es war kalt, es war windig und der Versuch, diese glitschigen Fische vom Haken zu bekommen, während sie ihre Lüftungsöffnungen an dir leeren, ist eineinhalb Probleme. Nicht meine Vorstellung von einem lustigen Nachmittag, wohlgemerkt, und ich wage zu sagen, auch nicht der der Makrele.

Letzte Woche, viele Jahre nach unserem ersten Date, haben wir uns wieder getroffen, Makrele und ich. Nicht irgendwo in der Nähe der Nordsee, sondern in der Tiefkühlabteilung eines örtlichen Lebensmittelgeschäfts. Da war es, sofort erkennbar an seinem deutlichen silbernen und dunkelblauen Muster, aber etwas weniger aufgeregt als beim letzten Mal. Naja, eigentlich ein bisschen weniger aufgeregt, weil es steif gefroren war.

Für dieses Gericht benötigen Sie eine Räucherei oder einen Räucherofen. Ich kaufte einen Little Chief Smoker und benutzte Apfelchips, um den Fisch zu räuchern. Halten Sie die Temperatur für die Dauer des Prozesses auf einer gleichmäßigen Temperatur von 150 ° F: Makrele sollte in etwa anderthalb Stunden fertig sein.

2 Makrelen
Salz
Wasser
4 Handvoll Apfelchips

Tauen Sie den Fisch im Kühlschrank oder in der Spüle unter fließendem Wasser auf. Bereiten Sie in der Zwischenzeit eine Salzwasserlösung (1 Tasse Kochsalz auf sechzehn Tassen Wasser) mit ausreichend Wasser vor, um beide Fische zu bedecken.

Legen Sie den Fisch auf die Seite und schneiden Sie den Bauch mit einem kurzen scharfen Messer von der Öffnung bis zu den Kiemen auf. Greifen Sie vorsichtig hinein und ziehen Sie alle Organe und den Verdauungstrakt heraus. Schneiden Sie die Kiemen aus. Spülen Sie die Höhle und den Kopf aus und legen Sie den Fisch in die Salzwassersole.

Lassen Sie den Fisch mindestens drei Stunden lang in der Salzlake, aber wenn Sie ihn über Nacht im Kühlschrank salzen können, ist es noch besser. Am nächsten Tag den Fisch abspülen und trocken tupfen. Stecke einen Wursthaken (ich habe die Metallhaken aus einem Bungee-Seil verwendet) in den Hinterkopf des Fisches.

Feuern Sie Ihren Raucher an. Hängen Sie die Fische in der Zwischenzeit an einem Ort auf, an dem sie bedeckt sind, außerhalb der Elemente, aber mit einer Art Luftstrom. Ein kleiner Ventilator könnte den Trick machen. Rauch dringt nicht in nasses Fleisch ein. Je trockener der Fisch, desto besser der Rauchgeschmack.

Hängen Sie die Makrele in Ihren Smoker, setzen Sie den Deckel wieder auf und rauchen Sie! Makrele hat einen ausgeprägten Eigengeschmack und Apfel verleiht dem Fisch einen zarten, nicht dominanten Rauchgeschmack, aber Sie können gerne mit anderen Geschmacksrichtungen experimentieren oder bei Ihrem Favoriten bleiben.

Entfernen Sie die Makrelen, wenn sie goldbraun und fertig sind, rollen Sie sie separat in Alufolie und lassen Sie sie eine Stunde ruhen. Wenn Sie sie warm essen möchten (und wer nicht!!), schneiden Sie Kopf und Schwanz ab und brechen Sie den Fisch vorsichtig auf, indem Sie Ihre Daumen in die Bauchhöhle stecken. Entfernen Sie die Stacheln und die Haut und brechen Sie das restliche Fleisch in große Stücke.

Als solches servieren, auf einem gebutterten Brötchen mit einer Gurke oder kalt auf einigen Crackern als Snack oder Vorspeise.


Niederländische Kultur! 18 typische holländische Gerichte, die man nicht verpassen sollte

Willkommen zu diesem auf Lebensmittel fokussierten niederländischen Kulturführer, der einige der typischsten niederländischen Snacks und Gerichte enthält, die Sie in Holland finden können. Sehen Sie sich nicht mit leerem Magen an! ��.
Ich verbrachte ein paar “gezellig” Tage damit, mich durch die Städte Den Haag und Utrecht zu schlendern, die niederländische Kultur in sich aufzunehmen und alles in Sichtweite zu verspotten. Von Stroopwafel bis Hering, Kuchen bis Kaffee, Naturweine bis hin zu indonesischem Essen, Kroketten bis libanesischem Streetfood, klostergebrauten Bieren bis hin zu Bio-Frühstücken. Und vieles mehr dazwischen. Superlecker! ��.
In diesem Video teile ich 18 typische Gerichte der niederländischen Kultur, die Sie in diesen beiden schönen und oft übersehenen Städten probieren können. Diese Liste zeigt die Vielfalt, die in Den Haag und Utrecht zu finden ist, und zeigt, welche großartigen Ziele für Feinschmecker sie sind.
Unten sind alle Orte, die ich besucht habe, zusammen mit ihren Websites, und Sie können auch direkt zu jedem Abschnitt im Video springen, wenn Sie möchten.
Und vergiss nicht, auf die Daumen nach oben zu klicken, zu kommentieren und zu abonnieren, wenn dir dieses Video gefallen hat, danke ��.
UTRECHT.
1:00 Die Oudegracht aus dem 12. Jahrhundert ist der älteste Kanal in Utrecht Oudegracht.
https://www.visit-utrecht.com/locations/2262374431/canals-and-shipyards.
1:16 fantastische 3-stündige Utrecht Street Food Tour.
https://www.streetfoodtourutrecht.nl/.
1:38 allerlei köstliche Erdnussbutter mit verschiedenen Geschmacksrichtungen in De Pindakaaswinkel.
https://depindakaaswinkel.nl/.
1:53 wunderschöne Pralinen mit Aufdruck des Domturms vom fast 100 Jahre alten Konditor Theo Blom.
https://www.visit-utrecht.com/locations/3254856353/theo-blom.
2:14 Verpassen Sie keinen oder zwei frittierte Snacks aus einer Febo-Snackbar.
https://www.febo.nl/.
2:44 Probieren Sie einige Gourmet-Kroketten aus der Croquetten Boutique.
https://www.croquettenboutique.nl/.
3:09 gehen Sie zum Vredenburg Markt, um viele verschiedene lokale holländische Gerichte zu probieren.
https://www.visit-utrecht.com/locations/346115091/vredenburg-market.
3:31 Zeit für die lokale Delikatesse des holländischen Herings (Haring) von Hillebrand de Graaf.
http://www.vishandeldegraaf.com/.
4:05 Die Holländer lieben ihre Kartoffeln, gehen Sie zu Jacketz, um ein paar richtig geladene zu kaufen.
http://www.jacketz.nl/en.
4:15 wunderschöne, klebrige und noch warme Stroopwafels von Waffel mit einer fantastischen Auswahl an Belägen. Sie machen auch vegane!.
https://waffel.nl/en/homepage-en/.
4:33 Gastmaal ist der richtige Ort für originelle kleine Teller und eine große Naturweinkollektion.
https://www.gastmaalcafe.nl/.
4:45 finden Sie schöne Zimmer im The Anthony Hotel.
https://www.theanthony.nl/.
4:56 Gys bietet ein komplett veganes oder vegetarisches Frühstücksangebot an, und alles ist biologisch.
https://gysutrecht.nl/.
DEN HAAG.
5:11 verbringen Sie einige Zeit damit, die Sonne zu genießen oder sich vom Wind verwehen zu lassen! am Scheveninger Strand.
https://www.holland.com/global/tourism/destinations/more-destinations/scheveningen/the-scheveningen-beach.htm.
5:29 eine fantastische 3,5-stündige Food-Tour durch Den Haag mit Kerensa von Bites & Stories.
https://www.bitesandstories.com/.
5:31 Besuchen Sie Bakkertje, um köstlichen lokalen Kuchen zu probieren. Es ist die älteste Bäckerei in Den Haag!.
https://www.hetbakkertje.nl/.
5:56 Halt für eine riesige Frikadelle Holländischer Snack von den berühmten Dungelmann Metzgern, die auch die Fleischlieferanten der niederländischen Königsfamilie sind.
https://slagerijdungelmann.nl/.
6:27 Holen Sie sich Ihren Koffein-Fix vom Kaffee- und Schokoladenladen Hop & Stork, wo alle heißen Getränke mit ihrer wunderbaren Schokolade geliefert werden.
https://www.hopenstork.com/.
6:42 Verpassen Sie nicht den ausgezeichneten libanesischen Streetfood-Spot Baladi für einen wirklich leckeren Mann.
http://baladionline.nl/.
6:55 Uhr gehen Sie zu Huppel The Pub, um Haagsche Broeder Bier zu probieren, das im Kloster die Straße runter gebraut wird.
https://www.dehuppel.nl/home.
7:33 Schlemmen Sie niederländisches indonesisches Essen im Soeboer http://soeboer.nl/.
8:13 Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Frühstück bei Anne & Max, das biologische, biodynamische und fair gehandelte Zutaten verwendet.
https://www.annemax.nl/vestigingen/den-haag-kerkplein/.
8:40 Verpassen Sie nicht das Voorlinden Art Museum voller wirklich fantastischer Installationen, gönnen Sie sich dort mindestens ein paar Stunden.
https://www.voorlinden.nl/?lang=de.
9:23 Verlassen Sie Holland nicht, ohne am Strand zu kibbeln, achten Sie auf die Möwen!.
https://www.simonisvis.nl/.
Bitte lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Fragen haben!
_
SAG HALLO!
BLOG http://www.thecutlerychronicles.com/.
INSTAGRAM https://www.instagram.com/thecutlerychronicles.
TWITTER https://twitter.com/LeyLaLaa.
FACEBOOK https://www.facebook.com/TheCutleryChronicles.
_
Dies ist ein gesponserter Beitrag in Zusammenarbeit mit EasyJet und Visit Holland. Alle kreativen Richtungen und Meinungen bleiben wie immer meine eigenen.
_
Dieses Video wurde von Ricardo von https://www.icanfilmthat.com/ aufgenommen und bearbeitet.
_
MUSIKKREDIT.
Party von Mike Kirin.
Lizenznummer 170574

Video vom Kanal: The Cutlery Chronicles

Auf der Suche nach niederländischen Rezepten? Allrecipes bietet mehr als 50 vertrauenswürdige niederländische Rezepte mit Bewertungen, Rezensionen und Kochtipps. Hete Bliksem (niederländisches Kartoffelpüree mit Apfel und Salzschwein) Honingkoek (niederländischer Honigkuchen) Hoornse Broeder (niederländisches Rosinen- und Braunzuckerbrot) Hopjesvla (niederländisches Kaffeepudding) Hutspot met klapstuk (niederländisches Karottenpüree mit geschmortem Rindfleisch) Huzarensalade #8217s Salat) Janhagel (niederländisches Zimtgebäck) Jodenkoek (niederländisches jüdisches Gebäck). Allrecipes bietet mehr als 50 vertrauenswürdige niederländische Rezepte mit Bewertungen, Rezensionen und Kochtipps.

Stroopwaffels I Ein wunderbares, sehr schwer zu findendes niederländisches Rezept von einem niederländischen Freund von mir. Das gebräuchlichste Essen der Niederländer besteht hauptsächlich aus Kartoffeln, Fleisch und Gemüse. Ein traditionelles Essen beginnt mit einer Suppe, geht mit einem Hauptgang weiter und endet mit einem süßen Dessert wie Joghurt, Pudding oder Vla. Eine traditionelle Suppe ist Erbsensuppe, Snert oder Erwtensoep genannt. Die besten niederländischen Rezepte aus Pennsylvania auf Yummly | Pennsylvania-holländische Brownies, Pennsylvania Dutch Dumplings, Pennsylvania Dutch Soft Brezels.

Pennsylvania Dutch Pork Ribs Dinner De’s Home Style Food Crafting. frisch. Niederländische Rezepte. 7.061 Likes · 334 darüber sprechen. Niederländische Rezepte auf Englisch.

Rezepte aus den Niederlanden (Holland). Sowie (ehemalige) Länder der.


10 niederländische Gerichte, die Sie probieren müssen, wenn Sie in den Niederlanden leben

Die holländische Küche besteht aus herzhafter Kost, die wärmend und bekömmlich ist, was die Einheimischen wegen der kalten Temperaturen sehr schätzen. Heute werfen wir einen Blick auf einige der Gerichte, die Sie probieren sollten, wenn Sie in den Niederlanden leben.Erwtensoep

Diese dicke Erbsensuppe ist eine Mahlzeit für sich. Hergestellt aus getrockneten und gespaltenen grünen Erbsen, wird es oft mit Roggenbrot oder Roggenbrot gegessen und mit holländischem geräuchertem Speck (katenspek), Butter und Käse belegt. Das Rezept verlangt auch Scheiben von geräucherter Wurst, genannt Rookworst. Die Suppe enthält auch anderes Gemüse wie Sellerie, Karotten, Lauch und Kartoffeln. Es ist eine Neujahrstradition, Erwtensoep zu essen, aber es wird auch an Tagen zubereitet, an denen die Temperatur sinkt. Es wird manchmal als Vorspeise serviert. Aufgrund seiner wärmenden Eigenschaften ist es vor allem bei Schlittschuhläufern beliebt. Erwtensoep wird auch Snert genannt und kann durch Hinzufügen von mehr Brühe dünner gemacht werden.

Das Fleisch aus der Suppe kann zusammen mit etwas Senf zum Roggenbrot gegeben werden. Die Suppe wird in größeren Mengen zubereitet und später verzehrt, da die Suppe nach dem Abkühlen mehrere Tage frisch bleibt. Es ist das gemischte Gemüse, das hinzugefügt wird, was die Suppe so dick macht. Das traditionelle Rezept von erwtensoep sieht nur Sellerie, Erbsen und Lauch vor. Aber Kartoffeln können hinzugefügt werden, um die Suppe zu verdicken. Es ist Tradition, Dessert-Crpes nach der Erbsensuppe zu essen, eine Praxis, die auch in Skandinavien vorherrscht, hauptsächlich in Schweden, wo donnerstags Erbsensuppe zubereitet wird.

Bitterballen

Bitterballen ist ein Snack aus Rind- oder Kalbfleisch und ähnelt Kroketten, deren niederländische Variante die gleichen Zutaten, Aromen und Kochmethoden verwendet. Kroketten haben jedoch eine deutlich längliche Form und werden als Sandwich in einem weichen Brötchen gegessen. Das Rind- oder Kalbfleisch wird entweder gehackt oder gehackt und mit anderen Zutaten wie Rinderbrühe, Mehl, Petersilie, Salz und Papier vermischt, woraufhin es eine dicke Mehlschwitze bildet. Die meisten traditionellen Rezepte enthalten auch Muskatnuss, während Varianten gehacktes Gemüse und sogar Currypulver enthalten.

Sobald die Zutaten miteinander verbunden sind, wird das Gericht gekühlt, damit es eine feste Konsistenz erhält. Dann wird es zu Kugeln gerollt, in Ei und Paniermehl getaucht und frittiert und mit Senf zum Dippen serviert. Die Semmelbrösel verleihen dem Gericht sein charakteristisches knuspriges Äußeres, während die Fleischfüllung im Inneren dick und klebrig ist. Bitterballen wird oft als Beilage zu Bier serviert und steht in den meisten Cafés auf der Speisekarte. Es gibt auch Rezepte für eine vegetarische Version des Gerichts, während es einige gibt, die Ziegenkäse oder Trüffel hinzufügen.

Rookworst, eine Art niederländischer Wurst, wird aus Hackfleisch mit Gewürzen und Salz hergestellt. Früher bestand die Wursthülle aus Naturdarmmembranen, heute jedoch aus Rinderkollagen. Obwohl sie als Räucherwurst bezeichnet wird, wird die heute im Handel erhältliche Rookworst gar nicht geräuchert, sondern mit Raucharomaten versetzt, die ihr ihr charakteristisches Aroma verleihen. Traditionell wurde es jedoch über glimmenden Hackschnitzeln geräuchert.

Rookworst ist eine klassische Zutat in Stamppot, einem traditionellen niederländischen Gericht aus Kartoffelpüree und Gemüse oder Obst. Rookworst gibt es in zwei Sorten, eine gekochte und verpackte Wurst, die auch als Gelderse Rookworst bekannt ist, und rohe Rookworst, die richtig zubereitet werden muss, da sie rohes Fleisch enthält. Der abgepackte Rookworst muss vor dem Servieren nur in kochendem Wasser erhitzt werden, während roher Rookworst am häufigsten durch Kochen zubereitet wird.

Stroopwafels

Stroopwafels oder Sirupwaffeln sind eine Art Waffel, die aus ein paar dünnen Schichten gebackenen Teigs mit einer Füllung aus karamellähnlichem Sirup hergestellt wird. Es wurde erstmals im 18. Jahrhundert in der Stadt Gouda hergestellt und ist heute in den Niederlanden beliebt. Das älteste bekannte Rezept für Stroopwafels stammt aus dem Jahr 1840. Es gab nur etwa 100 Bäcker in Gouda, die diese Waffeln herstellten. Es war in den 1870er Jahren, als sie außerhalb der Stadt hergestellt wurden, und im 20. Jahrhundert wurden Stroopwafels in Fabriken hergestellt.

Diese süße Leckerei ist köstlich zäh und in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich. Es ist auch frisch an Straßenständen auf Märkten und Festivals erhältlich. Stroopwafels werden normalerweise zusammen mit einer Tasse Tee oder Kaffee serviert. Diese holländischen Kekse gibt es in verschiedenen Größen, aber die gebräuchlichste Größe ist die des Deckels einer Tasse heißem Getränk. Wenn der Teig auf den Dampfbecher gelegt wird, erweicht und schmilzt der Sirup im Inneren, wodurch er zu einem köstlichen Snack oder Dessert wird. Es entstand als Keks für arme Männer, da das Rezept ziemlich einfach war und Mehl, Eier, Zucker, Butter, Milch und Zimt die einzigen benötigten Zutaten waren. Der Teig wird auf ein Waffeleisen gepresst und der klebrige Zuckersirup darüber gestrichen. Heute hat wahrscheinlich jeder Bäcker sein eigenes Rezept für Stroopwafels.

Hollandse Nieuwe Haring

Hollandse nieuwe bezieht sich auf den ersten Hering der Saison, der Anfang Juni auf den Markt kommt. Der Hering ist fast eine kulinarische Ikone und eine beliebte Zutat der Niederländer. Nur Hering, der zwischen Mai und Juli gefangen wird, darf als Hollandse nieuwe bezeichnet werden. Nach uralter Praxis ist Hollandse nieuwe auch Hering, der mindestens 16 Prozent Fett enthält und auf traditionelle Weise gefangen wird. Auf den Fischerbooten wird dieser Hering gereinigt und die Bauchspeicheldrüse belassen, deren Enzyme bei der Konservierung helfen, so dass die Salzlake, in der der Hering gelagert wird, weniger Salz benötigt.

Hollandse Nieuwe Haring ist ein zutiefst traditionelles Essen und Expats müssen diese lokale Delikatesse probieren, wenn sie in den Niederlanden leben. Der Hering wird normalerweise mit gehackten Zwiebeln serviert. Es wird manchmal mit Brot gegessen. Es gibt anscheinend auch eine typische Art, dieses Gericht zu essen, bei dem man es am Schwanz festhält und es in den Mund taucht, während man den Kopf zurückwirft. Eine appetitlichere Art könnte es vielleicht sein, es in kleineren Stücken oder als Teil eines Sandwiches zu essen, das als Broodje Haring bekannt ist und an den meisten Straßenständen zu finden ist.

Goudse Kaas

Goudse Kaas oder Gouda-Käse gehört zu den am häufigsten gegessenen Käsesorten der Welt. Der Käse ist nach der Stadt Gouda benannt, wird dort aber nicht wirklich hergestellt. Der Name kommt daher, dass die Bauern ihren Käse zum Verkauf in die Stadt Gouda brachten. Fast 60 Prozent des niederländischen Käses stammen aus dieser Stadt. Der Käsemarkt in Gouda ist einen Besuch wert und an sich schon ein Abenteuer. Zwischen April und August findet jede Woche donnerstagsmorgens der Handel mit Käselaiben auf traditionelle Weise statt, bei der die Bauern und Händler in die Hände klatschen, um einen bestätigten Verkauf anzudeuten. Es ist ein traditionell niederländisches Essen, aber es wird auf der ganzen Welt hergestellt. Es ist ein gemeinsames Merkmal in den meisten Haushalten und Restaurants in den Niederlanden.

Je nach Reifezeit gibt es verschiedene Käsesorten. Jüngere Käsesorten werden manchmal zu Sandwiches hinzugefügt, während die älteren als Beilage zu Getränken serviert werden. Die Käse ergänzen Getränke wie Wein und Bier.

Koffie Verkeerd

The Dutch version of a milk coffee or café au lait, koffie verkeerd is traditionally served with a lot of milk. But today it is more commonly had as an espresso with steamed milk and foam. The name actually translates to ‘wrong coffee’ since regular coffee contains a smaller amount of milk, while in koffie verkeerd the milk is nearly in equal proportion to the coffee. It is had during breakfast or in the afternoons. It is the Dutch way to serve a small cookie or a piece of chocolate along with the coffee. Koffie verkeerd is on the menu in almost every restaurant or café in the Netherlands. Coffee drinking has been enjoyed as a Dutch tradition for many years, and public coffee houses have been part of the country since the early 17th century.

Made from buckwheat flour and yeast, poffertjes look like little fluffy pancakes and are cooked in a special pan with shallow indentations on the bottom to keep the batter in place. This helps to create small puffed pancakes. The poffertjes are then sprinkled with powdered sugar after adding a dollop of butter on the top. Traditionally eaten during fall and winter, street stands selling poffertjes spring up during this time and it is possible to catch a quick bite of poffertjes at almost every street corner and outdoor market where they are served in paper plates with a small fork for spreading the butter and eating.

Poffertjes may be eaten with a variety of different toppings such as syrup, strawberries or whipped cream. They are a firm fixture in celebrations and national holidays. They are also a popular buy during the Christmas and New Year season, where they are sold at Christmas markets. Dutch settlers brought poffertjes, and the dimpled pan in which they are prepared, to America.

Chocoladeletters

Chocoladeletters, or chocolate letters, are a Dutch candy made in the form of different letters of the alphabet. Especially prepared during the Dutch holiday of Saint Nicholas or Sinterklaas, this fun candy began as a tradition in the Middle Ages when bread dough was used to make letters for children. It continued down the centuries and since the 19th century, chocolate has been used to make the shapes. It is traditional to present people with the letters of their initials during Sinterklaas.

Chocoladeletters come in a variety of sizes, types and flavors. The thickness of the letters varies as the same amount of chocolate is used for every letter this way all the letters contain an equal amount of chocolate. Chocoladeletters are available in milk, white and dark chocolate, and really easy to make since it involves pouring melted chocolate of your choice into letter molds. The chocolate letters may then be decorated with icing or rose petals.

The classic and beloved Dutch specialty, stamppot, is believed to be the oldest of all Dutch dishes, and yet still retains its popularity even today. A perfect meal for a cold, wet evening in the Netherlands, the stamppot is known to hit the spot every time. Extremely common during the winters, the dish is made by mashing boiled potatoes together, along with a variety of vegetables such as kale or endive, and served with the Dutch smoked sausage, rookworst.

The hutspot is the most traditional stamppot dish and can be loosely translated as ‘hopscotch’ it is made from potato, onion and carrots, and often served with klapstuk, or braised beef. The history of hutspot dates back to 1574, during the Eighty Years’ War, when the people of Leiden celebrated their victory. The legend has it that when the Spanish invaders vacated the land, they left behind a couple of pots of vegetable stew (which contained parsnips back then), which was relished by the starving locals. Stamppot is a nourishing dish, which is usually made in large quantities but served at once, as reheating tends to dry out the dish.


Holland is a country with a rich historical and traditional heritage. The Dutch themselves are very traditional people. Holland would not be Holland without the famous tulips, windmills, cheese and wooden shoes. When visiting Holland, it’s absolutely a must to experience and taste these traditions.

Here are some interesting facts about typical Dutch things:

The famous black and white cows are Holstein cows, also known as Holstein-Friesian or Friesian. They are dairy cows, and it is said they have been bred for their dairy qualities for around 2,000 years. It seems that the Dutch breeders developed the breed with the idea of obtaining animals which would make best use of grass which is an abundant abundant resource in these areas. Over the centuries this resulted in efficient and renowned high-producing black-and-white dairy cow!

A typical Dutch snack is the herring together with raw onions. The herring is cleaned and the head is removed after which it is conserved in a traditional way with salt. The Dutch way of eating the herring is by picking it up from its tail and gradually letting it slide into the mouth. Another popular way of eating it on a sandwich, in Dutch called ‘broodje haring’.

In the Netherlands everybody skates! Ice skating dates back over a millennium where the natives use to travel on frozen rivers and canals by adding bones to their shoes in order to be able to skate. Centuries later people stated skating for fun and in the Netherlands the Dutch began touring the rivers connecting the 11 cities of Friesland which eventually led to the ‘Eleven Towns Race’, commonly known as Elfstedentocht.

The Dutch architectural style is very distinctive, featuring step-gables like designs widely found in the old townhouses of Amsterdam.

Windmills

Worldwide, windmills are often closely associated with the Netherlands. This relation ZaanseSchans Mill can be traced back to the 17th century during which The Netherlands was going through an economical and cultural boom. During this era, windmills were vital for converting lakes and polder ditches into fertile land. For centuries windmills were the primary source of power in Holland.

In fact, about a century ago there were approximately 10,000 functional windmills and today there are still more than 1,000 mills, the majority of them located in Zuid Holland. Kinderdijk is the most famous place for windmills in Holland. The windmills are very well preserved and fully operational. In 1997 the Kinderdijk mills were placed on the World Heritage List of UNESCO. On Saturdays, during July and August all the windmills are set in motion.

Wooden clogs

Wooden clogs are considered by many as a form of Dutch traditional dress. This frenzy mania boomed during the last few decades within the tourist industry. Of the 3 million wooden Dutch clog shoes which are made yearly, a big part of them are destined for tourist seats. Many think that all Dutch people wear clogs, which is why Dutch are sometimes called ‘cloggies’. In Dutch, clogs are known as klompen.

In fact, in Holland few people wear clogs, mostly farmers, market-gardeners and people who work in nurseries. This is because clogs are regarded as a kind of safety shoes and indeed they are. Dutch clogs have been officially marked as safety shoes, after being tested and awarded the CE mark. Wooden shoes have been worn through out Europe since the late dark ages. Dutch used to wear them, mainly because of the swampy ground and the abundance of good wood ‘klompen’ are made of such as willow and poplar.

The KlompenMuseum Gebroeders Wietzes in Eelde has a vast collection of ‘klompen’ being the greatest wooden shoe museum to this date. www.klompenmuseum.nl

Tulips

The tulip was introduced to Europe by the Ottoman Empire in the 16th century. The tulips passion for tulips grew stronger with in upper class members from the Low Countries, competing among each other for the rarest collection of tulips. Eventually everyone began to deal in bulbs, essentially speculating on the tulip market, which was believed to have no limits. During spring large areas of Holland are transformed into splendid tulip carpets. This awfully beautiful transformation, gives the Dutch a good cheer from the frosts of autumn and the snow of winter.

Be sure to tour the Lisse Bollenstreek Route (Bulb District Route), more popularly known as the Bloemen Route (Flower Route).The route is about 15 miles long and it’s best experienced while cycling.

Also worth seeing is the Flower parade, a huge procession of nicely decorated floats and luxury cars. The last but not the least, the Keukenhof gardens, an incredible botanic experience. The best time to visit these places is mid-April, possible a bit earlier or later, depending on the weather.

Bicycles

Holland is very famous for the 20 million bicycles zigzagging around the country. With an astonishing 4 million difference between bicycles and people, Holland has the highest bicycle density in the world. No wonder why there is a steady rate of 800 thousand bicycles in Holland stolen per year. So lock it or lose it!

What makes the Netherlands such a devoted bicycle country is not precisely known, but a close guess would be that Holland is a very flat country.For the Dutch, a bicycle is the primary means of transportation within the city. In fact a lot of people own several bikes for different purposes one for everyday use which is usually not more than a wreck and a decent one for trips and tours.

With a length of 11,000 miles of paths and bicycle lanes, Holland is the perfect country for a cycling vacation. If you are planning such a vacation we suggest you to visit this link: Cycling in the Netherlands

If you are a ‘fiets’ (bicycle in Dutch) lover, don’t miss the opportunity to visit the National Bicycle Museum in Velorama. An extensive collection of 250 authentic veteran cycles will impress bicycle lovers of all ages.

Käse

Cheese has been exported from The Netherlands since the middle ages and to date The Netherlands is the world’s largest cheese exporter. No wonder why two of the Alkmaar – traditional cheese market most famous cheeses are named after their town of origin Edam and Gouda.

Edam is well known for its round shape whilst Gouda is the most commonly produced cheese. The cheese culture in Holland is not something recent in fact archaeological research shows that inhabitants of the Low Countries have been producing cheese since prehistoric times.
The first cheese markets and weigh houses were introduced in the middle Ages so as to control both the quality and quantity of cheese being sold.

The traditional merchant cheese markets in Alkmaar, Gouda and Edam are fully functional to this date. During summer months these three villages follow traditional rituals of the cheese trading process. Cheese markets are one of the country’s most popular tourist attractions. Alkmaar is just over half an hour from Amsterdam Central Station by intercity train.

Drop is the Dutch national sweet with a consumption rate of 4 kilos per person per year. This controversial typical black sweet is a combination of sugar, sal ammoniac, gum arabic and liquorice root extract. Unfortunately enough, the inventor of the drop is yet unknown.

In the past drop was a medicine in a form of syrup or pills to combat cold. There are many tastes and types of drop sweet, salty or double salty, honey flavored and the list goes on but never enough!

Stroopwafels

A ‘stroopwafel’ (syrup waffle, caramel Cookie Waffle or treacle waffle) is a waffle made from two thin layers of baked batter with caramel syrup filling in the middle. The syrup waffle originates from Gouda in the Netherlands. It is said that Gerard Kamphuisen who opened his bakery in 1810, was the inventor of the handcrafted Gouda Stroopwafel.

Until 1870 Gouda was the only city where syrup waffles were made. As described in one of the oldest found recipes of 1840, left overs and crumbs were used to bake cookies sweetened with syrup. Syrup waffles were also called “poor mens cookies” because they were very cheap to produce.


My kitchen diaries

When I came to holland some 6 to 7 years ago, getting acquainted to the dutch food scene was one of my first steps in getting around the dutch culture. I am a lazy gourmande after all!

I will always have a hard time comparing the dutch food scene to the holy french gastronomy world. Yet, I’ve come to cherish it truely. The dutch food scene is growing at an incredible speed open to both world influences and ancient traditions.

It was not easy… I didn’t know the secret places I almost cried in front of the ‘limited’ assortment (I still do sometimes) and ridiculous opening times

of the supermarkets I thought butchers and bakeries didn’t exist in holland. I didn’t understand the dutch food habits. But I’m curious, and I learn fast! I’ve come to know some of the secret places, ingredients and dishes.

For those who are new or unfamiliar to The Hague’s food scene, here are some of my favourite food shopping places. The list is far from complete yet (I don’t always know the address or the names of the shops I’m going too) and only covers the shops I really know and go to, mostly in the Hague for now. For more adresses in particular in Amsterdam or Utrecht, Marieke shares tons of other great shopping tips on her blog Trifles.
You’ll see, food shopping in the Hague (and in the Netherlands ) is fun!

Bakeries, Pastry and chocolate shops / Boulangeries, patisseries
Bakkers, taart and chocolade winkels

Het Dessert atelier (from Richard Ophorst)
Westvlietweg 66 F, 2495AA Den Haag
Phone. +31 70 3654155
Open. no fixed openingtimes, call for information.

My all time favourite and, according to me, the only real pastry shop in the Hague (that was until I discovered Philipe Galerne… the real thing too). Richard’s pastries are light-textured, delicate, gorgeous and sooo delicious. Thanks to Richard, I had the wedding cake of my dreams.

Maison Belder
Javastraat 261, 2585 AL Den Haag
Phone. +31 70 3607079
Open. wed-sat 9-5, sun 9-13

The 2nd best croissants in the Hague (a bit pricy though, but you can’t have it all)! Open on sundays and national days (just like in France!), with the sunday news as a bonus. There’s no better way to start a perfect sunday.

Patisserie Philippe Galerne
Art van de Goesstraat 24, 2582 AK Den Haag
Phone. +31 70 3388662
Open. tue-sat ?, sun 9-13

A real french patisserie at the end of the famous Fred! Also open on sundays and national days (just like in France!). There’s often a queue until outside on sunday mornings but it’s all so worth it and while you’re waiting, you can have a peak at the hard working pastry team in action at the back of the shop. Do not hesitate to ask for tips, in french dutch or english. They will always answer you with a smile. Since I’ve discovered them, I have tasted and enjoyed a good deal of their assortment: THE best croissants and pains au raisins I know in the Hague. For the bread ask for their traditionnal baguette and the durum breads… In the pastry department, the Eclair au café, fruit tarts and madeleines are definitely worth a detour. In the weekends you will also find some delicious and beautiful entremets.

Bakkerij Hans en Frans Hessing
Reinkenstraat 50, 2517 CW Den Haag
Phone. +31 70 3451144

Good croissants with real butter! and many other treats. Try their dutch cookies.

Michel, boulanger – patissier
Oude Molstraat 17, 2513 BA Den Haag
Phone. +31 70 4151513
Open. tue-sat ?, sun ?

A tiny little boulangerie in a tiny little street right in the center of the Hague, open on sundays -). I discovered it thanks to a breadlover and true french gourmand who has become addicted to their bread. I haven’t tried everything yet, but enough to tell you it’s a good one, very good one.

Patisserie Chocolaterie Jarreau
Van Hoytemastraat 42, 2596 ER Den Haag
Phone. +31 70 3248719
Open. 8.30-18, sat 8-17

A chic and trendy patisserie in the praised neighbourhood of Bernoodenhout, in the style of high-end parisian patisseries. Discovered thanks to reader Cristopher! Their patisseries and petits-fours are not only tasteful but beautiful. Too bad they are a little bit away from my local foodie route: I don’t get the occasion to drool in front of their etalage as often as I’d wish! No croissants though, and closed on sundays (as far as I know)…

Koek & Chocolade Den Haag
Frederikstraat 13, 2514LA Den Haag
phone. +31 35 5335866
Open. wed-fri 10-18, sat 10-17

Mouthwatering and beautiful handmade chocolates with quality ingredients and lovely combinations and shapes. You guys have got to try it! The assortment is always extra fresh and is prepared in the beginning of each week.

And in the rest of the Netherlands:

Vlaamschbroodhuys Utrecht
Nachtegaalstraat 54, 3581 AL Utrecht
phone. +31 30 2316153
Open. mon 11-18.30 tue-fri 9.30-18.30, sat 9-17

A traditional bakery combined with a trendy airy lunchroom. I discovered it “par hasard” while strolling around and window shopping in Utrecht, while I was craving for something to eat. Scrumptious bread and lovely tartines with fresh and quality ingredients.
Located in a street filled with great culi-adresses just outside of the old center, close to the Schouwburg.

Bond en Smolders
Lijnmarkt 9, Utrecht
phone. +31 30 2310913
Open. tue-fri 9-17.30, sat 8.30-17

I stranded by accident in this buzzing patisserie and tea room in the heart of the old center of Utrecht, after a long stroll in the city which left me exhausted. Their cakes and tarts look great, but mostly I fell in love with their mini-chocolates (the smallest in the Netherlands, they claim).

Koek & Chocolade Utrecht
Nobelstraat 215, 3512 EM Utrecht [& also in The hague (see above) and Laren (check website)]
phone. +31 30 2304232
Open. wed-fri 10-18, sat 10-17

Mouthwatering and beautiful handmade chocolates with quality ingredients and lovely combinations and shapes. You guys have got to try it! The assortment is always extra fresh and is prepared in the beginning of each week.

Matla Boucherie
Slagerij – belegde broodjes – maaltijden – salades
Bankastraat 48, Den Haag
Phone. +31 70 3504180

Slagerij P.J. van den Broek
Obrechtstraat 177, 2517 VS Den Haag,
Phone. +31 70 3651400
Open. mon 10-18, tue-fri 8-18, sat 8-16

Since short my local butcher. Not that it’s new, it is well established for at least 25 years. I’ve just been a little bit slow on finding that one… They have a large assortment of good quality meat, and kind experienced personnel who really know something about meat. Do not hesitate to ask for tips or a special cut.

Simonis
Visafslag 20, 2583 DM Den Haag
Open.
1 apr./14 oct. mon.-sun. 9-21.
15 oct/31 march sun-thu 9-19 fri-sat 9-21

Always a large assortment of quality fresh fish from all seas. Not cheap, but quality fish isn’t around here. It’s one of the rare places in the Hague where I know I can find several sorts of seashells. It’s open on sundays but many people have found about that so be patient and do not forget to take a ticket at the entrance. Finally they also have a restaurant where locals come and enjoy a ‘hapje’ (snack) after a walk on the beach, It’s always crowded on sunny weekends. My favourites are of course the very dutch ‘haring’ or a half dozen oysters with its glass of wine. The lekkerbek and kibbeling (dutch ‘fish and chips’) are good too, but beware: their servings are enormous! I suggest you share a plate with two or even three.

Vishandel Roeleveld
Dokter Lelykade 158, 2583CN Scheveningen
phone. +31(0)70 3549626
fax. +31(0)70 3555985
e-mail: [email protected]
Open. wed-thu 9-17, fri 8-17, sat 8-15.

Another of the famous fish family businesses of Scheveningen. Less ‘touristy’ than Simonis, but limited opening times. An extrafresh assortment of fresh fish and smoked specialties

Fishes.
Nachtegaalstraat 33, 3581 AC Utrecht [& also in Amsterdam and Breukelen (check website)]
phone. +31 30 707 0227
Open. mon 12-18.30 tue-fri 10-18.30, sat 10-17.

A trendy fish shop (and lunchroom) with a focus on sustainable and seasonal fish, that I discovered during an afternoon culi-shopping in Utrecht.

Vegetables and fruits
Groenten en fruit

De Groen(t)e Winkel
Reinkenstraat 65, 2517CR Den Haag
phone. +31(0)703648866
fax. +31(0)703608833
Open. mon-fri 8-18, sat 8-16

Unfortunately the shop has closed some months ago already, replaced by another green grocer and deli. The shop is ok and has a large assortment of traiteur like stuf, but it’s just not the same thing to me. I miss my ‘veggie’ ladies! My local, in the buzzing reikenstraat. I like the two lovely ‘veggie’ ladies and their assortment of quality seasonal vegetables, dutch farm cheeses and homemade specialties (mini-quiches, salads and other treats)

Rutten – Le Spécialiste Du Frais
Groentewinkel
Piet Heinstraat 86/A, 2518 CL, den Haag
Phone. +31 70 3462445

All the vegetables you can dream about. The place to go if you are desperate for jerusalem artichokes, wild mushrooms and old-fashioned vegetables.

Deli’s and food shops from around the world
Traiteurs

Casa Bocage
Zoutmanstraat 51,2518GM Den Haag
phone. +31 70 3925088

A treat for the homesick portuguese or brasilian expat and the curious foodie. A good selection of portuguese and bresilian food: from fish to chourizo and local wines, but also homemade specialities. Do not hesitate to enjoy a cup of portuguese coffie before you leave the place!

Chester’s kitchen
Prins Hendrikstraat 54, 2518HT Den Haag
phone. +31 70 3628542
Open. tue-wed sat 12-18, thu-fri 12-20:30

Freshly baked british pies without preservatives or artificial flavourings. My fave so far is the steak and kidney pie. From outside, you might think that the shop could do with a little bit more decoration, but don’t let it stop you: Rob Carter, ‘Head cook and bottle washer’ has known how to seduce the best pubs in the Hague, as well as the nostalgic british community and many more

Gransjean wijnen en delicatessen
Bankastraat 12, 2585 EN Den Haag
Phone. +31 70 3503980

One of my favourite deli’s in the Hague. They are friendly and helpful even when you arrive 5 minutes before closing time as I always do. A large choice of cheeses and delicacies from mediterranean, anglosaxon or dutch origin and a very good selection of wines for every occasion (Try their australian selection). Check their website for wine tastings.

Le Gône, traiteur Lyonnais
Noordeinde 200-C 2514 GS, Den Haag
Phone. +31 70 3625026

THE french traiteur from the Hague! Great products and typical french dishes… French cheeses, charcuterie, pastries, homemade foie gras from Christmas… and the best baguette around! I’ve known them for years and, somehow, a stop at their deli’s always feel like a trip back home.

De Ruijter Kaasmarkt

Elandstraat 158, 2513GW Den Haag
phone. +31 (0)703465455
Open. still got to check the openingtimes…

Convenientlely located close to one of the Hague’s citycenter largest supermarkets (AH Elandstraat). The owners are charming and will advise you with great care on their large assortment of local and foreign cheeses. And they’ll make you try too.

De Kaasspecialzaak
Fahrenheitstraat 625
phone. +31(0)70 3631819
fax. +31(0)70 3922648
Open. mon-fri 8.30–18, sat 8.30-17.00

THE most famous cheese shop in the hague. And their reputation is far from overdone. An enormous and mouthwatering assortment of perfectly matured cheeses from the region but also from France, Italy, Spain andd much more. A candyshop for the cheeselover!

Le Bouchon
Valeriusstraat 51, 2517HN Den Haag
phone: +31 (0)703457784
fax: +31 (0)703617946
email: [email protected]
Open. thu-fri 10-18, sat 9-17, sun 13-17

I discovered this wine specialist thanks to a couple of friends and winelovers who invited me and my dutchie to join them for one of the regular degustations. Over the years, the owner has turned the family deli into a great cave. He has a communicative passion for wines and has put together a great collection of wines. Check the website for degustations. They are worth a detour.

Marius – vintage wines
Piet Heinstraat 93, 2518CD Den Haag
phone. +31 70 3633100
open. wed-fri 10-18, sat 12-17

One of my dutchie’s favorite. Check their website for winetastings and courses.

Coffee- and tea- shops
Koffie- en thee- winkels

Betjeman and Barton
Denneweg 25c, 2514 CC Den Haag
phone. +31 70 3623435
Open. tue-fri 10-18, sat 10-17

Famous worldwide for its high quality tea blends for about a century. A bit on the posh side but a true candy shop for the tealovers.

Inproc Koffiebranderij
Denneweg 134, 2514CL Den Haag
phone. +31 70 3461541
Open. tue-fri 10-18, sat 10-17

Since 1792. I love the warm and fragrant coffee smell from the freshly roasted coffee beans that fills the shop and surroundings. A large assortment of teas, homemade coffee blends, asian teapots and coffeepots in a laidback atmosphere… could stay there for hours!

Kaldi
Haagsche Bluf 70, 2511 CP Den Haag
phone. +31 70 4278355

My favourite coffee spot when I go shopping on sunny days. My guy friends love it too, for the coffee… and the strategic location on the Haagse bluf square with many women clothing shops and the Aveda spa shop next door. Perfect coffee with a perfect view!

De Haagse markt
Herman Costerstraat, Den Haag
Open. mon/wed/fri 8-18, Sat 8-17

Large choice of local and asian vegetables. There’s also a good half dozen of fish stalls (including one from Simonis). And a large choice of north-african and turkish delicacies. There’s not much choice for meat according to me, but there’s a good arabic butcher on the small street along the market ( can’t remember the name, I’ll check it next time slagerij Zemzem) who makes very good merguez. In the same street you’ll also find a large bakkery specialised in turkish and north-african pastries and bread. The assortment is quite large, especially during ramadan. I love their flat bread. I’ve tried both the morrocan pancakes and pastries, and although I’m very difficult when it comes to that, I must say they are more than ok, a little bit on the sweet side maybe. Further, you can find a good assortment of flower bulbs (tulips, amarillys…) in the plant stalls. One more things, if you plan to go on saturdays, be sure you won’t be the only one…

Boerenmarkt
Hofplaats, aan de Hofweg, Den Haag
Open. wed 11-18

Small but good quality assortment. Unfortunately, I’ve only been able to make it before closing a couple of times. I love the lady with the mushroom stall and her seasonal assortment of mushrooms.

Ekoplaza – Biologische supermarkt
115 Grote Marktstraat, 2511BJ Den Haag
Open. mon-fri 9-20, thu 9-21, sat 9-19, sun 11-18

This bio-supermarket opened last year across the V&D (at basement level, just at the exit of the tram & parking). They have a large assortment of bio products and many specialties for gluten-free, vegan or vegeterian diets. That’s were I finally found fresh yeast, and special kind of flours, such as chestnut or chickpea flour.

Cooking accesoires and tableware
Kookwinkels

DOK
Passage 19, 2511AB, Den Haag
Phone. +31 70 3469696
open. mon-sun

The latest, trendiest cookshop in the Hague city center, in the ‘Passage’. It’s huge and well assorted (books, cookware, top kitchen equipment). They have workshops and demos regularly on saturdays.

En Garde
Prinsestraat 63, 2513CB Den Haag
Phone. +31 70 3647352
Open. tue/wed/fri 10-18, thu 10-21, sat 10-17

My cave of Ali-Baba. It may be small, but they’ll have all you can dream of in terms of cooking equipment. Always a smile and good tips. I love that place! Check for demos and special sunday openings on their website.

Nynaber van Eyben
Hoogstraat 5, 2513AN Den Haag
Phone. +31 70 3655321
open. mon-sat

Since 1917, in the Hoogstraat in the heart of the city center.
Fine tableware and fancy cookware combined with a delicious tearoom.
One of my favourite for special occasions and gifts.

Blooming Art
Denneweg 8, 2514 CG Den Haag
Phone. +31 70 3603659

Beautiful flowers, always with a smile. A little piece of the garden of eden.


Schau das Video: broodje haring (Oktober 2021).