Traditionelle Rezepte

Rezept für Blumenkohl-Butterbohnen-Dill-Suppe

Rezept für Blumenkohl-Butterbohnen-Dill-Suppe

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Suppe
  • Bohnen- und Linsensuppe
  • Bohnensuppe

Köstliche fettarme, einfach zuzubereitende Suppe, geeignet für ein leichtes Abendessen oder eine Vorspeise. Gemüsefreundlich.

12 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 600ml heiße Brühe
  • 1 Blumenkohl, grob gehackt
  • 1 (400g) Dose Butterbohnen
  • 1 Teelöffel getrockneter Dill
  • 1/4 Teelöffel geriebene Muskatnuss
  • Salz und weißer Pfeffer

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:30min ›Fertig in:40min

  1. Die Zwiebeln in Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich, aber nicht gebräunt sind. Knoblauch dazugeben und weitere 2 Minuten braten.
  2. Die heiße Brühe und den gehackten Blumenkohl hinzufügen und aufkochen, weitere 20 Minuten köcheln lassen oder bis der Blumenkohl weich ist.
  3. Butterbohnen, Dill und Muskat zugeben und erwärmen.
  4. Vom Herd nehmen und in einer Küchenmaschine pürieren.
  5. Fügen Sie Salz und weißen Pfeffer hinzu, um zu schmecken, zusammen mit mehr Wasser, wenn nötig. Servieren und genießen!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)

Bewertungen auf Englisch (3)

Wir haben Kartoffeln und Sahne hinzugefügt. Yum yum-07 Jul 2013


Butterbohneneintopf mit Blumenkohlsteaks

Begrüßen Sie Ihr neues Lieblingsgericht, das einfach, aromatisch und sättigend ist!

Wir alle haben diese Momente, in denen Essen zubereitet werden muss – zum Abendessen, für eine Party, zum Mittagessen in der kommenden Woche – und wir sind völlig unvorbereitet.

Heute präsentiere ich euch das perfekte glutenfrei und vegan* Essen, das ist Super anpassbar, mühelos Gourmet, gesund und kommt in nur 45 Minuten zusammen.

Lass uns einen Butterbohneneintopf mit Blumenkohlsteaks machen!

Dieser Eintopf ist a . geworden Klammer in der Nähe. Jeder liebt a gemütlicher, vegetarischer Eintopf. Mein Eintopf passt auch perfekt zu fast allem, was ich dazu serviere. Wenn mit gekrönt große Blumenkohlsteaks, ein paar Spiegeleier und meine Lieblingspesto, diese Schalen fühlen sich nach etwas an direkt aus einem schicken, hippen Restaurant.

Ich liebe es, den Butterbohneneintopf an einem Sonntagabend zum Abendessen zuzubereiten. Die Reste sind ein einfaches Mittagessen und schmecken großartig, wenn sie mit Getreide wie Quinoa oder Reis serviert werden, das ich zufällig für eine andere Mahlzeit gekocht habe.

Dieses Rezept ist so anpassbar. Wenn Sie keine grünen Bohnen haben, lassen Sie sie weg und überlegen Sie nicht zweimal, es wird fantastisch schmecken. Fügen Sie Ihre mexikanische Lieblingsgewürzmischung hinzu und Sie haben ein würziges Südwestgericht! Lassen Sie die ausgefallenen Butterbohnen weg und werfen Sie die Cannelloni-Bohnen hinein, die Sie seit 3 ​​Monaten in Ihrer Speisekammer haben! Du tust es und dieses Rezept wird dich immer noch dafür lieben!

Ich hoffe, dieser Eintopf wird ein Muss für Sie! Es ist:

Anpassbar

& so lecker

Wenn dir dieses Rezept gefällt, magst du vielleicht auch meinen Spätsommersalat mit Tahini-Dressing, Sommermaissuppe, Sommer-Dill-Kartoffel-Salat oder Avocado-Pesto-Nudelsalat.

Wenn du dieses Rezept probierst, vergiss nicht, einen Kommentar zu hinterlassen, eine Bewertung abzugeben und ein Foto mit #thelocalsprout auf Instagram zu markieren! Ich kann es kaum erwarten zu hören, was du denkst!


Wie wir diese geröstete Blumenkohl-Mandel-Suppe so cremig machen

Sie fragen sich vielleicht, ob ich Kokosmilch oder eine andere Pflanzenmilch-Zubereitung verwende, um eine cremige Textur zu erzielen. Oder sogar Bohnen. Sie können diese hinzufügen, aber das ist nicht das Geheimnis.

Das Geheimnis sind die Mandeln. Gemischte Nüsse und Samen sind meine Lieblingsmethode, um nicht nur einen Proteinschub zu geben, sondern auch das so wichtige cremige Mundgefühl zu erhalten. Immer mit ungesalzenen und hausgerösteten Nüssen, sind diese die fast perfekte Möglichkeit, cremigen veganen Suppen Körper und seidige Textur zu verleihen. Wenn Sie diesen kleinen Trick noch nicht ausprobiert haben, müssen Sie es wirklich. Es funktioniert hervorragend für fast jede Suppe, die Sie sich vorstellen können.

Ich habe zum ersten Mal versucht, geröstete Nüsse in Suppe mit dieser cremigen Brokkoli-Basilikum-Suppe von 2013 zu mischen. In diesem Rezept weise ich Sie an, die Nüsse zuerst einzuweichen und selbst zu pürieren. Aber jetzt, wo ich einen (Affiliate-Link) anständigen Mixer habe, mache ich alles zusammen. Also Nüsse + guter Mixer = cremige Suppe.


Melde dich jetzt an, um Anleitungsvideos, Kochtipps und Überraschungsangebote zu erhalten

Die Produktfamilie der T. Marzetti Company umfasst viele Favoriten aus dem Einzelhandel und der Gastronomie, wie Marzetti® Salatdressings und Dips,
New York Bakery® Tiefkühlbrote und Sister Schuberts® hausgemachte Brötchen. Die Vision der T. Marzetti Company ist es, durch Produktinnovation und Differenzierung köstliche Speisen auf den Tisch, erstklassigen Service für unsere Kunden und Wert für unsere Verbraucher zu bringen.

Copyright © 2018 Firma T. Marzetti. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien.


1 großen, gewaschenen und geschnittenen Blumenkohl mit der rechten Seite nach oben in eine mikrowellengeeignete Schüssel mit Deckel geben. Fügen Sie 1/4 Tasse Wasser hinzu. Abdecken und 8 Minuten auf hoher Stufe in die Mikrowelle stellen. Lassen Sie den Blumenkohl abgedeckt in der Mikrowelle stehen, während Sie die gebutterten Semmelbrösel zubereiten.

In der Zwischenzeit in einer kleinen Pfanne Butter schmelzen und die fein gehackten Mandeln hinzufügen und langsam bräunen. Trockene Semmelbrösel einrühren und etwa 1 Minute braten, bis sie knusprig sind.

Gekochten Blumenkohl aus einer Auflaufform nehmen, schnell abtropfen lassen und auf eine Servierplatte legen. Buttermandelbrösel darüber verteilen und mit gehackter Petersilie und Dill bestreuen.


Häufig gestellte Fragen

Ist Blumenkohlreis gesund?

Unbedingt! Blumenkohl ist kalorienarm, ballaststoffreich und reich an vielen Nährstoffen. Es ist in letzter Zeit verdammt populär geworden und wir freuen uns darüber! Da Blumenkohl keinen überwältigenden Geschmack hat, können Sie ihn an viele verschiedene Küchen anpassen. Bei diesem Blumenkohlreis-Rezept fügen wir viele Kräuter für einen unglaublichen Geschmack hinzu. Dieses Rezept ist glutenfrei, ketofreundlich, kohlenhydratarm und wenn Sie die Butter durch Olivenöl ersetzen, ist es vegan und pflanzlich.

Wie lange ist Blumenkohlreis haltbar?

Wie geschrieben hält dieser gekochte Blumenkohlreis bis zu 2 Tage im Kühlschrank.

Kann ich Blumenkohlreis im Voraus zubereiten?

Jawohl! Du kannst den Blumenkohl gut vorbereiten und dann an einem anderen Tag kochen. Nachdem Sie den Blumenkohl zerkleinert haben, geben Sie die Reiskrümel in einen lebensmittelechten Behälter und kühlen Sie sie bis zu vier Tage oder frieren Sie einen Monat oder länger ein.

Weitere gesunde Blumenkohlrezepte

  • Habt ihr schon unser Blumenkohlpüree probiert? Wir machen es ultra cremig und lieben es!
  • Probieren Sie diese perfekt goldbraunen und zarten Blumenkohlsteaks mit unserer beliebtesten pikanten, grünen Chimichurri-Sauce.
  • Ich liebe diesen gerösteten Blumenkohl mit Parmesan-Zitrone. Es ist so einfach zuzubereiten und schmeckt unglaublich. Wir haben auch eine Thai-Curry-Version geteilt, die Ihnen gefallen könnte.
  • Wenn Sie Büffelflügel lieben, probieren Sie unsere gebackenen Büffelblumenkohlflügel. Jeder liebt sie.
  • Unser Chili-Limetten-gerösteter Blumenkohl kombiniert perfekt gerösteten und gebräunten Blumenkohl, ultra-aromatische Gewürze und frischen Limettensaft für ein fast süchtig machendes Blumenkohlgericht!

Durch und durch Herbst: Blumenkohl, Butterbohnen & Dillsuppe

Ausgehend von meinem Beitrag über alles, was Sie wissen müssen, um “Im Herbst gut zu leben“, habe ich diese köstliche Suppe zubereitet, die die Essenz der Saison in einer Schüssel zusammenfasst.

Die Fünf-Elemente-Theorie der chinesischen Medizin ordnet den Herbst dem Metallelement zu. Die dem Metallelement zugeordnete Farbe ist weiß. Der Geschmack ist scharf. Obwohl wir dem eine schöne Mischung aus bitter und sauer hinzufügen können. Wir verwenden Kochmethoden, die etwas länger dauern, aber den Flüssigkeitsgehalt bewahren (wie Suppen), um unsere Lunge, unseren Dickdarm und unsere Haut zu fördern. Wärmeneutrale Lebensmittel sind ideal, je nachdem, wie weit Sie sich im Herbst befinden. Dieses Konzept wird in der weiter erläutert gut leben im herbst oben verlinken.

Das Gericht, das mir als Inbegriff des Herbstes in den Sinn kommt, ist Blumenkohlsuppe. Es ist weiß, cremig und pflegend, was eine leicht scharfe und wärmende Qualität hat. Es war ein Liebling der Kindheit für mich. Vielleicht liegt das daran, dass Blumenkohlsuppe als milchfreies Kind eine beruhigende, "cremige" bot, die in meiner restlichen Ernährung nicht oft zu finden ist. Neben der Textur habe ich auch einfach den Geschmack genossen. Fans von Blumenkohlkäse werden wissen, wovon ich rede.

Einige der wichtigsten Zutaten in dieser Suppe und ihre Eigenschaften der chinesischen Medizin sind:

  • Blumenkohl (natürlich) – Neutral-kühlend und nährt das Yin. Es soll süß und leicht bitter sein, was Magen, Milz, Lunge und Dickdarm begünstigt.
  • Butterbohnen – Neutral-kühlend und süß, nähren diese Bohnen das Yin und fördern Leber, Lunge und Haut.
  • Zwiebel und Knoblauch – Knoblauch ist heiß und Zwiebeln wärmen sich auf. Sie sind scharf und können auch süß sein. Sie profitieren von Lunge, Dickdarm, Magen und Milz.
  • Dill – Wärmend, scharf und leicht bitter.
  • Muskatnuss – Wärmend und scharf.

Hier ist das Rezept für Blumenkohl, Butterbohnen und Dillsuppe. Sie werden in etwa 30 Minuten essen und es ist schnell zubereitet. Ich habe eineinhalb Esslöffel frischen Dill anstelle des getrockneten Krauts verwendet. Ich liebe Dill. Und für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten ist es frei von Milchprodukten, Gluten und Eiern. Es ist auch ein gutes fleischfreies Gericht, da die Bohnen etwas Protein hinzufügen und zum Sättigungsgefühl beitragen.

Um einen Termin in der Klinik zu vereinbaren oder weitere Informationen zur Chinesischen Medizin zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Dr. Sarah George (Akupunktur). Sarah ist Praktikerin für Akupunktur (AHPRA registriert), Massagetherapie und natürliche Gesundheit.


Blumenkohl-Kartoffel-Suppe

Wir haben diese köstliche Blumenkohl-Kartoffel-Suppe mit einem schönen Blumenkohlkopf kreiert, den wir auf dem Markt bekommen haben. Es sah so hübsch aus, dass wir es hassten, es zu zerschneiden!

Wir verbrachten den größten Teil des Neujahrs 2018 in der Küche und experimentierten mit neuen Rezepten und dies war eines davon. Wir haben auch Ginger Vinaigrette Beets, einen Spinatsalat und einen gescheiterten Versuch bei Sweet Potato Pie gemacht.

Blumenkohl ist ein Kreuzblütlergemüse aus der gleichen Familie wie Brokkoli und Rosenkohl. Das bedeutet, dass es eines der besten Gemüse ist, die Sie essen können. Und mit nur 156 Kalorien ist diese sättigende Suppe auch ideal für Ihre Gewichtsabnahmeziele.

Wenn Sie dieses Rezept machen, teilen Sie uns Ihre Gedanken bitte in den Kommentaren unten mit. Und bitte teile es mit deinen Freunden, um die Botschaft über gesunde pflanzliche Ernährung zu verbreiten.

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl gehackt
  • 4 mittelgroße Kartoffeln geschält und gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel gehackt
  • 8 1/4 Tasse Gemüsebrühe
  • 1 EL Knoblauch gehackt
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 1/2 TL Oregano getrocknet
  • 1 EL Petersilie frisch oder 1 TL getrocknet
  • 1 TL Salz oder nach Geschmack (optional)
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer oder nach Geschmack

Die Portionsgröße beträgt 1 Tasse Blumenkohl-Kartoffelsuppe.

Diesen Eintrag teilen

Hinterlasse eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Schlagwortsuche

Rezeptkategorien

Rezeptsuche

Nährwertkennzeichnung für dieses Rezept

Auf YouTube abonnieren

Like uns auf Facebook

KOSTENLOSER Essensplan

Lassen Sie uns Ihre pflanzliche Ernährung vereinfachen, indem wir Ihnen einen kostenlosen Ernährungsplan mit Nährwertangaben und einer Einkaufsliste zusenden.

Medizinischer Haftungsausschluss

Über uns

LottaVeg ist eine Website für pflanzliche Rezepte und Mahlzeiten. Eine pflanzliche Ernährung zu befolgen kann eine Herausforderung sein, aber wir machen es Ihnen leicht, indem wir Ihnen jede Woche einfache Rezepte zum Kochen geben und eine Einkaufsliste, damit Sie keine wichtigen Zutaten vergessen.

Suche

Links

Sozialen Medien

LottaVeg Kochkanal

Facebook

Diese Seite verwendet Cookies. Durch das weitere Surfen auf der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie- und Datenschutzeinstellungen

Wir können verlangen, dass Cookies auf Ihrem Gerät gesetzt werden. Wir verwenden Cookies, um uns mitzuteilen, wenn Sie unsere Websites besuchen, wie Sie mit uns interagieren, um Ihre Benutzererfahrung zu bereichern und Ihre Beziehung zu unserer Website anzupassen.

Klicken Sie auf die verschiedenen Kategorieüberschriften, um mehr zu erfahren. Sie können auch einige Ihrer Einstellungen ändern. Beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung auf unseren Websites und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.

Diese Cookies sind unbedingt erforderlich, um Ihnen die über unsere Website verfügbaren Dienste bereitzustellen und einige ihrer Funktionen zu nutzen.

Da diese Cookies für die Bereitstellung der Website unbedingt erforderlich sind, hat deren Ablehnung Auswirkungen auf die Funktionsweise unserer Website. Sie können Cookies jederzeit blockieren oder löschen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern und das Blockieren aller Cookies auf dieser Website erzwingen. Dies wird Sie jedoch immer dazu veranlassen, Cookies zu akzeptieren/abzulehnen, wenn Sie unsere Website erneut besuchen.

Wir respektieren es voll und ganz, wenn Sie Cookies ablehnen möchten, aber um Sie nicht immer wieder fragen zu müssen, erlauben Sie uns bitte, dafür ein Cookie zu speichern. Es steht Ihnen jederzeit frei, sich abzumelden oder sich für andere Cookies zu entscheiden, um ein besseres Erlebnis zu erzielen. Wenn Sie Cookies ablehnen, werden wir alle gesetzten Cookies in unserer Domain entfernen.

Wir stellen Ihnen eine Liste der auf Ihrem Computer in unserer Domain gespeicherten Cookies zur Verfügung, damit Sie überprüfen können, was wir gespeichert haben. Aus Sicherheitsgründen können wir Cookies von anderen Domains nicht anzeigen oder ändern. Sie können diese in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers überprüfen.

Diese Cookies sammeln Informationen, die entweder in zusammengefasster Form verwendet werden, um uns zu helfen zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird oder wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind, oder um uns zu helfen, unsere Website und Anwendung für Sie anzupassen, um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Besuch auf unserer Seite verfolgen, können Sie das Tracking in Ihrem Browser hier deaktivieren:

Wir verwenden auch verschiedene externe Dienste wie Google Webfonts, Google Maps und externe Videoanbieter. Da diese Anbieter möglicherweise personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse erheben, erlauben wir Ihnen, diese hier zu sperren. Bitte beachten Sie, dass dies die Funktionalität und das Erscheinungsbild unserer Seite stark einschränken kann. Die Änderungen werden wirksam, sobald Sie die Seite neu laden.

Google reCaptcha-Einstellungen:

Vimeo- und Youtube-Video-Einbettungen:

Die folgenden Cookies werden außerdem benötigt - Sie können wählen, ob Sie diese zulassen möchten:

Sie können unsere Cookies und Datenschutzeinstellungen im Detail auf unserer Datenschutzrichtlinie nachlesen.


Vegane cremige Blumenkohl-Pilz-Suppe

Diese vegane cremige Blumenkohl-Pilz-Suppe strotzt nur so vor leckeren Zutaten, die man jedoch aufgrund des Geschmacks nie erkennen würde. Seine herzhafte, reichhaltige und ach so cremige Basis wird aus einer Kombination aus pflegender Blumenkohl-Cashew-Creme und Gemüsebrühe hergestellt.

Mit dem schnell wachsenden Lob für diese Suppe und diese Suppe kamen viele Anfragen nach einer Pilzvariation. Ich habe noch ein weiteres Rezept für Pilzcremesuppe im Archiv, aber diese neue Version hat sich bereits als mein Favorit der beiden etabliert.

Es hat eine super glatte Basis (←Meine Güte, war es verlockend, dort "Suppe" zu sagen).

Es ist vollgepackt mit zwei Pfund Pilzen (und kann sogar noch mehr aufnehmen, wenn Sie möchten).

Und Sie würden nie wissen, dass es "gesund" ist. Was in aller Welt das noch bedeutet. Weißt du was gesund ist? Deinen Körper ehren. Zeitraum. Ein besseres Wort, um die wohltuenden Eigenschaften dieser Suppe zu beschreiben, wäre vielleicht "nährend".

In jedem Fall ist diese Pilzcremesuppe voller Vitamine und Mineralien, schmeckt wie Butter und Sahne und ist äußerst sättigend. Ein Win-Win-Win in meinem Buch.

Um diese gemütliche, cremige Suppe zuzubereiten, bringen Sie einen großen Topf Wasser zum Kochen und fügen 4 (ish) Tassen frische oder gefrorene Blumenkohlröschen hinzu (ich verwende einen 1-Pfund-Beutel gefrorenen Blumenkohls). Die Röschen gabelzart kochen (ca. 8 Minuten) und beiseite stellen.

Während der Blumenkohl kocht, trimmen und schneiden Sie zwei bis drei Pfund Cremini-Pilze (oder Ihre Pilze Ihrer Wahl – eine Mischung aus Wildpilzen wäre in diesem Rezept göttlich) und würfeln Sie eine Zwiebel. In einem großen Suppentopf etwas Olivenöl erhitzen und die Champignons und die Zwiebel dazugeben. Das Gemüse 5 Minuten anbraten oder bis es weich wird.

Dann fügen Sie drei gehackte Knoblauchzehen hinzu und kochen Sie eine weitere Minute weiter, oder bis der Knoblauch weich wird.

Als nächstes zwei Tassen Gemüsebrühe in den Topf geben, die Hitze erhöhen und die Mischung zum Kochen bringen. Nach dem Kochen die Hitze reduzieren, abdecken und 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den reservierten gekochten Blumenkohl zusammen mit rohen Cashewnüssen, Nährhefe, frischem Zitronensaft und Meersalz in einen Hochgeschwindigkeitsmixer geben. Auf hoher Stufe mixen, bis sie super glatt und cremig ist.

Wenn der Suppenboden fertig geköchelt ist, die cremige Blumenkohl-Cashew-Mischung in den Topf geben.

Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-niedrig und köcheln Sie weitere 6 bis 10 Minuten oder bis es beginnt, einzudicken und zu reduzieren.

Abschmecken und großzügig mit mehr Meersalz und viel frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.

Sobald die Suppe fertig ist, in Schüsseln füllen und warm servieren.

Ich bedecke meine gerne mit einem Schuss Olivenöl und etwas frischer Petersilie und serviere sie neben viel Mehrkornbrot zum Dippen.


Gebratener ganzer Blumenkohl mit Creme Fraiche

Halten Sie dafür alle Blätter auf dem Kopf des Blumenkohls: Wenn sie geröstet sind, sind sie herrlich knusprig und lecker. Die Zugabe von ein paar gehackten Sardellen wäre eine schmackhafte Ergänzung zur Butter: Sie brauchen das Salz nicht, wenn Sie dies tun. Ich serviere dies gerne in der Mitte des Tisches, damit die Leute es zu Beginn einer Mahlzeit mit Getränken teilen können. Wir brechen den Blumenkohl mit den Händen auseinander (vorher etwas abkühlen lassen), tauchen die einzelnen Röschen und knusprigen grünen Blätter in die Creme Fraiche-Sauce und bestreuen sie mit Salz. Wer lieber mit Messer und Gabel auf separaten kleinen Tellern isst, den Cauli einfach vierteln und einzeln servieren. Dient vier als Vorspeise.

1 großer Blumenkohl mit intakten Blättern
150g Creme Fraiche
1 EL Zitronensaft
70g ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht
3 EL Olivenöl
Grobes Meersalz

Schneiden Sie die Blätter oben am Blumenkohl mit einer Schere leicht ab, sodass etwa 5 cm des Blumenkohlkopfes freiliegen.

Füllen Sie eine Pfanne, die groß genug ist, um den Blumenkohl in Salzwasser zu passen. Zum Kochen bringen und den freiliegenden Blumenkohl vorsichtig mit dem Kopf nach unten absenken: Keine Sorge, wenn der Boden etwas heraussteht. Wieder zum Kochen bringen, sechs Minuten kochen lassen, dann den Blumenkohl mit freiliegendem Kopf nach unten in ein Sieb geben. 10 Minuten beiseite stellen, abtropfen lassen und abkühlen.

Den Backofen auf 170C/335F/Gas Stufe 3 vorheizen. Crème fraicheche und Zitronensaft mischen und bis zum Bedarf im Kühlschrank beiseite stellen.

Die Butter mit dem Öl vermischen. Den Blumenkohl mit der Stielseite nach unten in ein mittelgroßes Backblech legen und die Buttermischung über die weiße Blume verteilen. Mit einem Teelöffel und einem Viertel Salz bestreuen und anderthalb bis zwei Stunden rösten, dabei den Blumenkohl während des Garens fünf- bis sechsmal mit dem Buttersaft beträufeln. Der Blumenkohl ist fertig, wenn er super zart und dunkel goldbraun ist und die Blätter knusprig und verkohlt sind. Aus dem Ofen nehmen und mit der zitronigen Creme Fraiche und etwas Salz zum Bestreuen auf der Oberseite servieren.