Traditionelle Rezepte

Thailändischer grüner Papayasalat-Rezept

Thailändischer grüner Papayasalat-Rezept

Dieses Papayasalat-Rezept ist ein Ringer für Ihre thailändische Lieblingsversion zum Mitnehmen.

Zutaten

  • 5 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 3 Esslöffel (abgepackt) Palmzucker oder goldbrauner Zucker
  • 2 Esslöffel plus 2 Teelöffel Fischsauce
  • 2 Esslöffel getrocknete Garnelen, gehackt
  • 3 chinesische lange Bohnen, quer halbiert oder 15 grüne Bohnen
  • 1 1 1/2 bis 1 3/4 Pfund grüne Papaya, geschält, halbiert, entkernt
  • 10 große Cherrytomaten, halbiert
  • 1 Tasse gehackter frischer Koriander
  • 2 Frühlingszwiebeln, sehr dünn geschnitten
  • 1 frische rote Thai-Chili mit Kernen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel grob gehackte gesalzene Erdnüsse

Spezialausrüstung

  • Julienneschäler oder Kastenreibe

Rezeptvorbereitung

  • Die ersten 5 Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Dressing beiseite legen.

  • Bohnen in einem mittelgroßen Topf mit kochendem Salzwasser kochen, bis sie knusprig-zart sind, etwa 5 Minuten. Unter kaltem Wasser abspülen. In 2-Zoll-Stücke schneiden. Schälen Sie mit einem Julienne-Schäler genug Papaya, um 6 Tassen zu messen. In eine große Schüssel geben. Fügen Sie Tomaten, Koriander, Frühlingszwiebeln, Chili und grüne Bohnen hinzu. Dressing übergießen; werfen. Erdnüsse darüberstreuen und servieren.

Rezept von Molly Zauberberg,

Nährstoffgehalt

1 Portion enthält folgendes: Kalorien (kcal) 96,6 %Kalorien aus Fett 17,2 Fett (g) 1,8 Gesättigtes Fett (g) 0,0 Cholesterin (mg) 3,5 Kohlenhydrate (g) 19,4 Ballaststoffe (g) 2,9 Gesamtzucker (g) 12,9 Netto Kohlenhydrate (g) 16.5 Protein (g) 3.0Bewertungen Abschnitt

Som Tam—Thai Green Papaya Salat Rezept

Dies Thailändischer grüner Papayasalat (oder Som Tam) ist ein erfrischender und würziger Salat, der voller exotisch-würziger Kick ist. Dieser Salat enthält gehackte Erdnüsse, Koriander, Tomaten und geschnittene grüne Bohnen.

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber wenn der Sommer kommt, sinkt unser Fleischkonsum dramatisch und Obst und Gemüse werden zum Hauptgericht der Wahl. Manchmal verwenden wir nur Käse oder Nüsse für das Protein, das für eine komplette Mahlzeit notwendig ist.

Garnelen werden auch viel wichtiger als in den Wintermonaten. Ich gehe Pakete mit gefrorenen Garnelen und viel getrockneten Garnelen durch. Letzte Woche, als die Temperatur in die Höhe schoss, hatte ich nicht einmal Lust zu kochen.

Obwohl das Haus über eine Klimaanlage verfügt, musste ich nach draußen und die Hitze hat mir, selbst für diese kurze Zeit, den Appetit verdorben. Ich nehme an, die fünf hausgemachten Fruchteis am Stiel, die ich den ganzen Nachmittag über gegessen habe, haben vielleicht auch etwas damit zu tun.

Im Ernst, wenn Sie keine Eis am Stiel besitzen, müssen Sie wirklich welche kaufen. Ich besitze jetzt genug, um 18 hausgemachte Pops auf einmal zu machen. Ich mache alle Arten von reinen Früchten bis hin zu Frucht- und Joghurtpops.

Ich verstecke sie hinten im Gefrierschrank und verteile sie ziemlich geizig an andere. Sie sind großartige gesunde Snacks, aber zurück zum Grund, ich erwähnte meinen Mangel an Hunger.

Jedenfalls klang nichts gut und es wurde schon spät. Jeder möchte bald etwas zu essen haben. Ich durchsuchte meine Schränke und den Kühlschrank, um zu sehen, was ich alles zur Hand hatte, wenn ich hoffte, dass mir etwas ins Auge fiel.

Die Papaya tat es, also fing ich an, das Netz zu durchsuchen, um zu sehen, ob etwas gut aussah, und benutzte alles, was ich zur Hand hatte. Ich würde sicherlich nicht wieder rausgehen, um etwas im Lebensmittelgeschäft zu holen, egal wie schnell ich es tun konnte.

Ich fand diesen wirklich interessanten grünen Papayasalat, bei dem ich für nichts das Haus verlassen musste. Ich hatte sogar Palmzucker.

Dieses Gericht erforderte zwar viel Stampfen und Zerkleinern, aber die zusätzliche Anstrengung half nur, meinen Appetit zu erneuern, der wuchs, als ich alle Zutaten für den Salat kombinierte und ihre köstliche Duftmischung roch.

Ein Wort der Vorsicht ist geboten. Übertreiben Sie es nicht, wenn Sie die getrockneten Garnelen zerkleinern, Sie wollen Stücke, kein Pulver. Dieser Salat war ein Hit und einer, den ich zu meiner Favoritenliste hinzufügen werde.

Ich hätte es nicht gefunden, wenn ich nicht all diese hausgemachten Eis am Stiel gegessen hätte, was mich daran erinnert, dass ich glaube, ein Blaubeer-Kiwi-Eis am Stiel ruft meinen Namen.

Ich füge meinem grünen Papayasalat gerne Porchetta-Roast hinzu, oh Junge! das macht die Porchetta erfrischend gut und fühlt sich überhaupt nicht fettig an.


Thailändischer grüner Papayasalat

Unsere Interpretation dieses thailändischen Gerichts enthält grüne Papaya, eine mild schmeckende, carotinoidhaltige Frucht, die helfen kann, Hautzellen vor Schäden zu schützen. Verwenden Sie unreife Mangos, wenn Sie keine Papaya finden.

rote Thai-Chili oder Serrano-Chili, in dünne Scheiben geschnitten

ungewürzter Reisessig, geteilt

grüne Bohnen, getrimmt und in 2-in geschnitten. Stücke

große grüne Papaya (ca. 1 1/2 lbs) oder 3 unreife Mangos, geschält und entkernt

Tasse Kirschtomaten, halbiert

große Knoblauchzehe, gepresst

Gehackte geröstete Erdnüsse, zum Servieren

  1. In einer kleinen Schüssel Chili in 2 EL Reisessig 15 Minuten einweichen lassen.
  2. In einem Topf mit kochendem Salzwasser die Bohnen 2 Minuten knusprig kochen. In eine Schüssel mit Eiswasser geben, abtropfen lassen und trocken tupfen.
  3. Verwenden Sie einen Julienne-Schäler oder eine Küchenmaschine, um Papaya (oder Mangos) und Karotten zu zerkleinern. Zusammen mit Sojasprossen, Tomaten und eingeweichtem Chili in eine große Schüssel geben.
  4. In einer kleinen Schüssel Limettensaft, braunen Zucker, Fischsauce, Knoblauch und den restlichen Esslöffel Reisessig verquirlen. Mit Salat mischen, dann Basilikum unterheben. Nach Belieben mit Erdnüssen belegt servieren.

NÄHRWERTINFORMATIONEN (pro Portion): Etwa 75 Kalorien, 0 g Fett (0 g gesättigt), 3 g Protein, 225 mg Natrium, 18 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe


Zubereitungszeit: 15 bis 20 min. Kochzeit: 0 Minuten Gesamtzeit: 20 Minuten     5 Portionen 4 bis 6.
Zeigen Sie mir für Portionen

Chatuchak Gebratener Reis gebratener Thaireis Thai-Schichtreis (thailändisches Kochen) Thailändischer Ananasreis

Sehen Sie sich auch diese verwandten Rezepte an

Die hilfreichste günstige Bewertung

Die hilfreichste günstige Bewertung

Überprüfen Sie dieses Rezept (optional)

Sie sind nicht angemeldet. Um eine private Rezeptnotiz zu veröffentlichen, müssen Sie sich bei Ihrem Gold- oder Silver-Konto anmelden

Füge diesem Rezept deine private Notiz hinzu

Kein Wettbewerb angekündigt


Hoher Proteingehalt

Sie haben unsere Mailer verpasst?
Unsere Mailer sind jetzt online!
Mailer-Archiv anzeigen

JETZT REGISTRIEREN Wenn Sie ein neuer Benutzer sind.
Oder melden Sie sich hier an, wenn Sie bereits Mitglied sind.

Wenn Ihre Gmail- oder Facebook-E-Mail-ID bei Tarladalal.com registriert ist, werden die Konten zusammengeführt. Wenn die entsprechende ID nicht registriert ist, wird ein neues Tarladalal.com-Konto erstellt.

Möchten Sie diese Bewertung wirklich löschen?

Klicken Sie auf OK, um sich von tarladalal abzumelden.
Rufen Sie aus Sicherheitsgründen (insbesondere bei gemeinsam genutzten Computern) Google auf und melden Sie sich von Ihrem Google-Konto ab.


Bewertungen

Ich gebe zu, dass ich eine große Abkürzung genommen habe, die ich bei einer Rezension eines ähnlichen Rezepts gesehen hatte. Ich habe statt der grünen Papaya abgepackte Krautsalat-Mischung (geschredderter Kohl mit Karotten) verwendet. Und übersprungen die Bohnen und Traubentomaten und Thai-Chili. Es hat sehr gut geschmeckt. Die Soße macht's. Ich machte Hühnchen nach thailändischer Musim-Art und nach all den Schritten war ich müde und faul. Die Soße macht's. Oh, und in einer anderen Abkürzung habe ich die getrockneten Garnelen für 1 Esslöffel Kokosaminos ersetzt. Ich weiss . Ich hasse es, wenn jemand Bewertungen überprüft und alle möglichen Änderungen vornimmt. Aber ich hatte keine Zeit für einen Lauf auf den asiatischen Markt. Vielleicht probiere ich es das nächste Mal so wie es ist, aber es war immer noch sehr gut. Wie der beliebteste Krautsalat aller Zeiten.

Unglaublich! Super Leckerei mit süßen Chili mariniert und gegrillten Garnelen oder Hühnchen. Jede Menge Geschmack!

Tolles Rezept weiter so von onlinenutritiondiet.com

Dies war ein hervorragendes Gericht und sehr einfach zuzubereiten. Ich habe es neben einem gelben Hühnchen-Curry auch hier serviert. Fantastisches Essen.

Ich mache gerne Andy Ricker's Pok Pok Papayasalat, aber mit Anleitung kann es etwas akribisch sein. Dies ist eine perfekte Alternative für Nächte, in denen Zeit und Aufwand einfach nicht den Ricker-Rezeptstandards entsprechen. Ich mag den Schritt des Blanchierens der grünen Bohnen hier, der für einen lebendigen grünen Farbtupfer im fertigen Gericht sorgt. Wenn Sie Palmzucker verwenden, stellen Sie sicher, dass er weich oder gut gehackt ist, oder Sie werden tagelang rühren, um die Klumpen herauszubekommen. Tolle Aromen, werde dieses Rezept auf jeden Fall wieder machen.


Warum das Gemüse Julienne?

Das Julienning des Gemüses fügt eine Knusprigkeit und Textur hinzu, die denen eines Nudelgerichts ähneln. Wenn der Salat sitzt und die Papaya zarter wird und zu einer viel mehr Pasta-ähnlichen Textur verwelkt, wie in diesem Rezept abgebildet. Dies ist zwar nicht notwendig, aber es ist die klassische Art, wie thailändischer Papayasalat in Restaurants serviert wird.

Wenn Sie es vorziehen, kein Julienning-Werkzeug zu verwenden (obwohl es SEHR billig ist und ich verspreche, dass Sie danach alles Julienning machen werden), können Sie auch sehr dünn schneiden und diese dünnen Scheiben dann in hausgemachte Julienning-Stücke schneiden. Dies führt natürlich zu dünneren und dickeren Portionen, die möglicherweise etwas umständlich zu essen sind.


Schneller & einfacher Papayasalat

Grüner Papayasalat ist ein Gericht, das Sie in fast jedem thailändischen Restaurant in den USA finden, und Sie werden es auch in Straßenständen und Restaurants in Thailand sehen. Die thailändische Küche kombiniert gekonnt würzige, süße, saure und salzige Aromen und dieser Salat ist keine Ausnahme.


Thailändischer roher Papayasalat mit Zitronen-Erdnuss-Honig-Dressing

Der thailändische Papayasalat ist ein schmackhaftes Gericht, das eine großartige Vorspeise für eine Party ist. Es ist einfach zuzubereiten, kalorienarm und sehr nahrhaft. Auch als "Som Tam" bekannt, hat eine knusprige Textur und verbindet sich wunderbar mit der Würze grüner Chilis, der Säure des Zitronensaftes und der Süße von Honig.

Thai Papaya Salat Rezept mit Zitronen-Erdnuss & Honig-Dressing, auch bekannt als "Som Tam", hat eine knusprige Textur und verbindet sich wunderbar mit der Würze grüner Chilis, der Säure des Zitronensaftes und der Süße von Honig. Grüner Papayasalat ist ein schmackhaftes Gericht, das eine großartige Vorspeise für eine Party ist. Es ist einfach zuzubereiten, kalorienarm und sehr nahrhaft.

Servieren Sie das thailändische Papaya-Salat-Rezept (mit Zitronen-Erdnuss- und Honig-Dressing) mit dem vegetarischen Tom Yum-Suppenrezept oder dem Nudelsuppen-Rezept mit Gemüse für ein leichtes Abendessen.

Eine Papaya ist eine der Früchte mit der hohen Konzentration an Vitamin C, Kalium, Lycopin, Beta-Carotin. Diese tropische Frucht wird vom Zentrum für Wissenschaft im öffentlichen Interesse wegen ihres hohen Gehalts an so vielen Vitaminen und Mineralstoffen als eine der nahrhaftesten Früchte eingestuft.

Wenn dir dieses Rezept gefällt, hier sind weitere Salatrezepte, die du auch lieben wirst


Thailändischer grüner Papayasalat Eines der Nationalgerichte Thailands – Som Tom – Thai Green Papaya Salad. Einfach zu machen und voller Aromen. Eine perfekte Balance aus süß, salzig, sauer und scharf! Glutenfrei und kann vegan zubereitet werden. Thailändisches Essen scheint für Dave ein Problem zu sein. Sie sehen, die Thais lieben ihr scharfes Essen, aber Dave tut es leider nicht. Auch wenn die Würze, die thailändischen Gerichten für Westler hinzugefügt wird, als “Baby” gilt, ist es für Dave immer noch zu viel. Einer der Kochlehrer, Mai, in der Kochschule Time for Lime in Koh Lanta sagte, dass die Thais ihren thailändischen grünen Papayasalat mit mehr als 10 Vogelaugen-Chilis lieben, und für mich ist nur 1 ausreichend (und für Dave eher 0). Glücklicherweise Pad Thai Natürlich wird es nie scharf gemacht, so dass es ein Standardgericht für Dave ist, das zu bestellen. Es ist verrückt. Mai’s 5jährige Tochter hat genau das gleiche Gewürzniveau wie ich (und weit über Dave’s), und ihr Gewürzniveau wird sich mit der Zeit erhöhen, bis sie mehr als 10 Chilis pro Gericht verarbeiten kann. Während Papaya in der westlichen Welt eher als süße Orangenfrucht bekannt ist, die bei Reife in Würfel geschnitten wird, ist sie hier in Thailand in ihrer unreifen grünen Form am bekanntesten. Geraspelte grüne Papaya ist die Hauptzutat eines der Nationalgerichte des Landes – Tom Som – thailändischer grüner Papayasalat. In Thailand wird vielen Gerichten Zucker zugesetzt, nicht so sehr, um sie süß zu machen, sondern um den Geschmack einiger der anderen Zutaten hervorzuheben. In diesem Gericht bekommen wir das Süße aus dem Palmzucker, das Salzige aus der Fischsauce, das Saure aus dem frischen Limettensaft und das Scharfe aus dem frischen Vogelaugen-Chili. Der thailändische grüne Papayasalat wird traditionell in einem Holzmörser hergestellt (Stein ist zu hart und zerkleinert die Zutaten) und der Maker ist mit einem Stößel in einer Hand und einem Löffel in der anderen Hand bewaffnet, um alle Zutaten sanft zu zerkleinern und zu mischen, wodurch ihre Aromen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Verkäufer einen Löffel der Sauce probiert, um sicherzustellen, dass die Balance stimmt. Am Ende des Tages hängt jedoch alles von Ihren Vorlieben ab. In einem thailändischen Restaurant steht oft ein Tablett mit 4 Behältern am Tisch, damit Sie den Grad von süß (Zucker), scharf (gemahlene rote Paprikaflocken), sauer (Reiseessig mit geschnittenem rotem Chili) und salzig ( Fischsauce), die Sie in Ihrem Gericht mögen. Ich persönlich liebe den thailändischen grünen Papayasalat. Es ist frisch, knackig und einfach perfekt an einem heißen und feuchten Tag. Ich bevorzuge meins mit nur einem Chili (pro Portion), aber ich lasse dich entscheiden, wie scharf du deins magst. Zutaten

  • 1 Pfund grüne Papaya
  • 2 thailändische frische Chilis (nach Geschmack)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 Saiten lange Bohnen (in 1-Zoll-Längen geschnitten) oder normale grüne Bohnen
  • 1 Esslöffel gehackte geröstete Erdnüsse
  • 5 Kirschtomaten, halbiert
  • 1 Esslöffel Palmzucker
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 1 1/2 Esslöffel thailändische Fischsauce (Namenspla)
  • 1 Teelöffel gehackte getrocknete Garnelen
  1. Papaya halbieren (der Länge nach) und Kerne entfernen. Die Haut der Papaya schälen und das Fruchtfleisch mit einem Häcksler oder Messer zerkleinern (die Fetzen sollten dünn und lang sein). In einem Mörser und Stößel die Chilis und den Knoblauch zerstoßen, bis sie zerbrochen sind. Fügen Sie die langen grünen Bohnen und die gerösteten Erdnüsse hinzu und klopfen Sie nur so viel, dass sie ein wenig zerkleinert werden.
  2. Fügen Sie die zerkleinerte Papaya, Tomate, Zucker, Limettensaft, Fischsauce und getrocknete Garnelen hinzu und klopfen Sie, bis alles gründlich vermischt ist. Dieses Gericht sollte süß, sauer und ein wenig salzig schmecken, daher musst du möglicherweise mehr Zucker, Limettensaft oder Fischsauce nach Geschmack hinzufügen. Som Tum wird üblicherweise mit gebratenem oder gegrilltem Fleisch, gebratenem Fisch, Klebreis, Kao Mun Gai und frischem Kohl oder Salat serviert.

Anmerkungen:
Thailändische Rezepte, die nach Zitronen verlangen, wenn sie in Thailand geschrieben werden, verlangen tatsächlich nach Limetten. Zitronen sind in Thailand im Allgemeinen nicht erhältlich, es sei denn, sie werden importiert und werden daher nicht häufig verwendet.

*Wenn keine grüne Papaya verfügbar ist, ersetzen Sie eine Kombination aus zerkleinerten Gewächshausgurken (ca. 2 Tassen, kernlos), Karotten (ca. 1/2 Tasse) und Daikon-Rettich (ca. 1/2 Tasse).

Rezeptur-Copyright & Kopie 2004 Supatra Johnson, Bild-Copyright & Kopie 2010 Temple of Thai


Schau das Video: SPICY RIPE PAPAYA SALAD VEGAN GLUTEN FREE ESTRELLAS STYLE. (Oktober 2021).