Traditionelle Rezepte

Touristen rufen Polizisten über 42 € Eiscreme-Rechnung an

Touristen rufen Polizisten über 42 € Eiscreme-Rechnung an

Wir alle wollen in Italien Eis essen, aber wie viel ist zu viel?

Drei amerikanische Touristen waren schockiert, als sie in der Bar il Caffè in Rom, einem Café in der Nähe der berühmten Touristenattraktion Trevi-Brunnen, drei Gelati und eine Flasche Wasser bestellten und eine satte 42-Euro-Rechnung erhielten.

Wenn Reisende nach Italien reisen, iEis essen gehört zu den Must-Do-Aktivitäten, die ganz oben auf ihrer Liste stehen.

Es scheint jedoch, dass der Preis für Eis in einigen Teilen Italiens teuer genug sein könnte, um die Bank zu sprengen.

Ein amerikanisches Ehepaar und ihr Verwandter waren schockiert, als sie in der Bar il Caffè in Rom drei Gelati und eine Flasche Wasser bestellten, einem Café in der Nähe der berühmten Touristenattraktion Trevi-Brunnen, und wurden mit einer satten 42-Euro-Rechnung konfrontiert. Das Paar protestierte, aber das Personal teilte ihnen mit, dass auf der Speisekarte, die sie sich vor der Bestellung nicht angesehen hatten, der Preis für Eis mit 13 € pro Stück klar angegeben sei.

Das Ehepaar James und Mariann Luciani forderte die Polizei auf, in die Angelegenheit einzugreifen und die unverschämt hohe Anklage zu bestreiten. Die Polizei stellte fest, dass das Café nicht gegen das Gesetz verstieß und dass die Preise für das Eis auf der Speisekarte aufgeführt waren.

Italien erhielt im vergangenen Jahr eine Menge negativer Presse, als britische Touristen in Rom sich in einer ähnlichen Situation befanden, nachdem ihnen 64 € für vier Gelati in Rechnung gestellt wurden. Die Behörden waren so verlegen, dass die Touristen nach Italien eingeladen wurden, um die wunderbare Gastfreundschaft des Landes zu erleben.

Wenn es etwas über dieses Must-Have-Eis in Italien zu erfahren gibt, sollten Sie immer die Speisekarte überprüfen, bevor Sie bestellen.

Alexandra E. Petri ist Reiseredakteurin bei The Daily Meal. Du kannst ihr auf Twitter folgen @writewayaround.


Eiscreme ist wieder unter der Eastwood-Regel

Getreu seinem Wort hat Clint Eastwood Carmel sicher für Eistüten gemacht.

Tatsächlich hat er in seinen ersten sechs Monaten als Bürgermeister Carmel auch für Touristen und Händler sicher gemacht und gleichzeitig den Bürgern versichert, dass er den ungezügelten Hype zügeln möchte, der einst Carmel-by-the-Sea in Clintville zu verwandeln drohte -bei-der-Kasse.

Eine seiner ersten Taten nach seinem Amtsantritt in dieser Küstenstadt war auch eine seiner symbolträchtigsten: Er versuchte, eine städtische Verordnung aufzuweichen, die den Verkauf von Eistüten effektiv verbot – und gewann Carmel nationale Bekanntheit als „Scrooge City“.

Er beschleunigte auch den Bau der zweiten öffentlichen Toiletten der Stadt, setzte einen jahrzehntealten Plan für einen Bibliothekszubau durch, ordnete einen neuen Generalplan an, schaffte eine Agentur ab, die Carmels architektonische Einheitlichkeit überwachte, und entließ vier Planungsbeauftragte, die einst blockiert hatten, kurzerhand seine Pläne für ein kleines Bürogebäude.

Das meiste davon tat er, während er zwischen Carmel und Los Angeles pendelte, wo der 56-jährige Schauspieler diesen Sommer fünf Wochen damit verbrachte, seinen nächsten Film "Heartbreak Ridge" zu drehen.

"Ich genieße es, es ist eine Herausforderung", sagte er und entspannte seine stämmige Gestalt hinter dem Schreibtisch eines geliehenen Büros in Carmels malerischem Rathaus. „Ich versuche gerne, die Stadt so zu verändern, dass sie hilfreicher und nicht so dominant ist.“

Leise und nachdenklich spricht der Bürgermeister Eastwood sowohl schüchtern als auch selbstbewusst. Seine Art, einen Besucher zu treffen – spontan, im nächstgelegenen Büro, nicht in seinem eigenen kleinen, zweckmäßigen Büro – spiegelt seine ungezwungene, direkte Art wider.

Hinter dem Hammer bei den monatlichen Ratssitzungen, mit seiner Lesebrille und seinem Tweed-Sakko, könnte er fast für jeden anderen Kleinstadtbürgermeister durchgehen. Er leitet Meetings beiläufig und wartet manchmal auf ein langes Schweigen, um ihm zu sagen, dass alle ausgeplaudert sind und es an der Zeit ist, zur Abstimmung aufzurufen.

„Er ist ein Mann der Tat“, sagte Lee Chamberlin, Executive Manager der Carmel Business Assn., der örtlichen Handelskammer. „Er redet nicht viel. Aber wenn er etwas sagt, meint er es ernst.“

Andere Anwohner haben sich jedoch in Briefen an die Wochenzeitung Carmel Pine Cone beschwert, dass ihr Bürgermeister ein Leuchtturm für Touristen sei, die dann wiederum zum Verkauf billiger Souvenirs animieren, die Stadtzentrale mit Anrufen stauen und vor der Tür herumlungern Das Rathaus. Touristen packen auch die regelmäßig stattfindenden monatlichen Ratssitzungen, die aus dem gemütlichen Ratssaal mit 50 Sitzen in das Carmel-Frauenzentrum mit 250 Plätzen verlegt wurden.

Selbst mit Eastwood in der Hauptrolle bleiben jedoch nur wenige Touristen für einen Großteil der einmal im Monat stattfindenden städtischen Matinee mit ihren routinemäßigen Abstimmungen im Stadtrat über Straßenreparaturen und Debatten über die Bezahlung des jährlichen „Long-Timers“-Frühstücks .

Eastwood sieht auf der positiven Seite seiner Fähigkeit, eine Menge anzuziehen.

"Niemand ist verrückt danach, Touristen bei den Treffen zu haben", sagte er. „Aber wenn es (seine Anwesenheit) eine größere Beteiligung der Menschen in Carmel bedeutet, ist das großartig. In der Vergangenheit gab es einige Meetings, bei denen niemand im Raum war.“

Niemand weiß, ob jetzt mehr Touristen nach Carmel kommen oder ob ein Anstieg auf andere Faktoren als auf den Bürgermeister zurückzuführen ist, wie etwa niedrigere Benzinpreise oder ein erneutes Interesse an Inlandsreisen.

Die meisten anderen Touristenbarometer in diesem Sommer waren ebenso unklar. Tourbusse zum Beispiel haben Ratssitzungen nicht routinemäßig in ihren Terminplan aufgenommen, wie einige befürchteten, aber einige sind von der Tourbusroute abgewandert, um ihre kamerabeladenen Passagiere vor dem Rathaus auszuspucken.

Die Flut der Rathauspost, die direkt nach der Wahl fasziniert einlief, ist auf etwa 40 Briefe pro Tag abgeebbt. Freiwillige sortieren die Post des Bürgermeisters, um eine Belastung der Stadtmitarbeiter zu vermeiden.

Hutchinson, ein politischer Analyst aus Orange County, der Eastwoods Kampagne leitete, ist für die Dauer der zweijährigen Amtszeit von Eastwood vorübergehend in die Gegend von Carmel gezogen. Ihr Gehalt wird vom Bürgermeister gezahlt.

Auch Telefonanrufe für den Bürgermeister werden überprüft, unaufgeforderte Anrufe werden höflich abgelehnt. Einige Anrufer umgehen das Rathaus, indem sie die Carmel Business Assn. anrufen, wo Chamberlin sagte, sie habe kürzlich eine Wette zwischen zwei Bostoner Männern bezüglich Eastwoods Größe abgeschlossen. Für das Protokoll führt sie den Bürgermeister mit 6 Fuß 4 Zoll auf.

Der Verkauf von Souvenirs florierte, nachdem Eastwood vereidigt wurde, mit einem Geschäft, Clintville, das ausschließlich für den Verkauf von Clint-for-Mayor-T-Shirts, Kampagnen-Pins, Autoaufklebern, Tragetaschen und sogar Clint-for-Mayor-Höschen geöffnet wurde.

Der Erlös aus dem Verkauf solcher Gegenstände wird auf Wunsch von Eastwood an die beliebteste Wohltätigkeitsorganisation des Bürgermeisters, das Carmel Youth Center, aufgeteilt. Allein der Laden in Clintville hat bisher mehr als 20.000 US-Dollar erwirtschaftet, aber Eastwood möchte, dass dies aufhört.

Seine Anwälte haben an lokale Händler geschrieben und sie gebeten, das Clint-Geschäft zu verlassen, sobald ihre Vorräte aufgebraucht sind. Die meisten haben zugestimmt, dies zu tun, und fordern die Käufer auf, die wenigen verbleibenden „Sammlerstücke“ zu kaufen.

„Zuerst schien es nett, dem Jugendzentrum Geld zu spenden“, sagte Eastwood, „aber es ist aus dem Ruder gelaufen – die Leute verklagen sich gegenseitig wegen der Verwendung des Namens ‚Clintville‘.“

Er schüttelte den Kopf und runzelte die Stirn. „Außerdem“, fügte er hinzu, „habe ich das Gefühl, dass es den Leuten hier nicht gefällt. Ich denke, es ist an der Zeit, es zu beenden."

Trotz einiger der Probleme, die ihr Superstar-Bürgermeister aufgeworfen hat, zeigt eine zufällige Auswahl von Einwohnern im Zentrum der Stadt – der Post, wo jeder seine Post abholen muss, weil normale Straßenadressen gesetzlich verboten sind – darauf hin, dass Eastwood genießt immer noch die Gunst des Volkes, die ihn mit einer 3:1-Wahlmehrheit ins Amt geholt hat.

"Er ist Geschäftsmann und erledigt Dinge", sagte John Rennels, ein 33-jähriger Einwohner. „Er geht sehr geschäftsmäßig mit der Stadt um, versucht, alle zur Zusammenarbeit zu bewegen, und er hört auf die Öffentlichkeit.“

"Ich denke, er macht einen sehr guten Job", sagte die 14-jährige Bewohnerin Olga Neri. „Er ist freundlich und rücksichtsvoll und . . . versuchen, das Richtige zu tun, versuchen, es allen recht zu machen.“

Nicht alle in der Stadt sind zufrieden. Mehrere Anwohner haben Briefe an den Herausgeber des Pine Cone geschrieben, in denen sie den Bürgermeister als „arrogant“ und „unhöflich“ bezeichneten, insbesondere wenn sie Gegner im fünfköpfigen Stadtrat ansprachen.

Aber die meisten Leute scheinen auf der Seite von Stadträtin Elinor Laiolo, einer Verbündeten von Eastwood, zu stehen. „In Carmel herrscht ein ganz neues Gefühl“, sagte sie. „Dinge passieren, und sie passieren schnell – Dinge, auf die die Leute bis zu sechs Jahre gewartet haben.“

Aber nicht einmal Eastwoods Entschlossenheit kann Carmels chronischen Wassermangel überwinden, und die Vorräte wurden in diesem Sommer so knapp – die Stadt nutzt 99,99% ihrer laufenden Zuteilung im Rahmen einer regionalen Wasserteilungsvereinbarung –, dass der Stadtrat ein Baumoratorium verhängen musste.

Ironischerweise schließt das Moratorium das Bürogebäude aus, das Eastwood neben seinem beliebten Restaurant, dem Hog’s Breath Inn, entwickeln möchte. Wegen seines persönlichen Interesses an der Wasserknappheit und ihren Auswirkungen entschuldigt er sich von allen Ratsanhörungen zu diesem Thema.

Er ist jedoch anderen heiklen Fragen nicht aus dem Weg gegangen und hat mit seiner Entscheidung, eine neue Mehrheit in die Planungskommission zu berufen, ernsthafte politische Hitze erzeugt.

„Dafür waren die meisten begeistert“, sagt er. "Die Kommission . . . hatte eine unhöfliche, rücksichtslose Haltung. Für jede Beschwerde (über die Entlassungen) habe ich 20 Briefe zur Unterstützung.“

Es gab auch andere, kleinere politische Kämpfe – „Quietschen am Scharnier“, wie er es ausdrückte –, aber er zuckt sie auf die lakonische Art und Weise ab, die einer seiner Filmfans erwarten würde.

„Das kann kein Popularitätswettbewerb sein“, sagte er. "Man muss das tun, was für die meisten Menschen das Beste ist."


DIY-Sommer-Leckereien – von Eiswürfeln bis hin zu hausgemachten Eistorte

Wenn Sie einen süßen Zahn haben, ziehen Sie diesen Sommer wahrscheinlich Ihre Optionen für kühle Leckereien und Desserts in Betracht.

Egal, ob Sie sich etwas Besonderes zubereiten oder diesen Sommer ein Dessert zu einem Grillabend im Garten mitbringen möchten – Sie benötigen einige Rezepte zur Hand.

Deshalb teilt unser Team diese Liste unserer Lieblingsrezepte für sommerliche Leckereien.

Wir haben alle Grundlagen abgedeckt, also egal, welche Küchengeräte oder -geräte Sie haben oder wenn Sie einen schwer zu befriedigenden Gaumen haben, wir sind sicher, dass Sie aus dieser Liste einen DIY-Sommergenuss holen können.

So einfaches Kokos-Mango-Pfirsich-Sorbet

Auf der Suche nach einem leichten, super-fruchtigen Leckerbissen? Dieses Mango-Pfirsich-Sorbet ist nicht nur köstlich, sondern hat auch eine sonnige, gelb-orange Farbe – also genießen Sie es auf jeden Fall, während Sie den Sommersonnenuntergang beobachten.

Zutaten: 1 reife Mango, 2 bis 3 mittelreife Pfirsiche, 1 Teelöffel Zitronensaft, 1/4 Tasse warmes Wasser, Kokosflocken nach Geschmack

Mango und Pfirsiche in Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech anrichten und über Nacht einfrieren.

Gib Mango, Pfirsiche, Kokosflocken und Zitronensaft in deinen Mixer und vermische alles, bis die Konsistenz glatt ist.

Wenn sich die Konsistenz zu dick oder zu hart anfühlt, fügen Sie ein paar Esslöffel warmes Wasser hinzu, um eine glattere Textur zu erzielen.

Sofort genießen und Portionen mit Kokosflocken garnieren.

Einfache Eiswürfelschale Eis am Stiel

Wenn Sie Saft oder Kaffee übrig haben, genießen Sie ihn ein letztes Mal in Form von Eis am Stiel mit diesem Rezept, das so einfach wie 1-2-3 ist.

Zutaten: Fruchtsaft, Limonade, Eistee oder Eiskaffee Frucht optional

Gießen Sie den Saft, Tee oder Kaffee in eine Eiswürfelschale. Wenn Sie Obst verwenden, fügen Sie zuerst das Obst und dann die Flüssigkeit hinzu.

Wickeln Sie das Tablett ein paar Mal in Plastikfolie, um die Flüssigkeit zu sichern, und stechen Sie, sobald es vollständig bedeckt ist, jede Form mit einem Zahnstocher durch.

Vor dem Genießen mindestens vier Stunden einfrieren.

Fudgy Fire Pit S'mores

Haben Sie eine Feuerstelle? Genießen Sie diesen lustigen Spin auf S'mores mit Keksen oder Keksen mit Fudge-Backed für einen extra klebrigen Leckerbissen bei nächtlichen Lagerfeuern.

Zutaten: Fudge-backed Cookies, Marshmallows

Packen Sie eine Schachtel mit Fudge-Backed-Cookies aus und legen Sie den offenen Behälter in einen Lunchbox-Kühler, der mit Eisbeuteln ausgelegt ist. Dies verhindert, dass der Fudge bei warmem Wetter schmilzt.

Stecken Sie Marshmallows auf Ihre Spieße und halten Sie sie über die Feuerstelle. Achten Sie dabei genau auf den Braten.

Sobald die Marshmallows die optimale Klebrigkeit erreicht haben, legen Sie sie jeweils zwischen die Fudge-Seiten von zwei Keksen und genießen Sie sie sofort.

Melonenspieße und Ananas-Peitschen-Dip

Schnappen Sie sich eine Tüte Spieße, um diese farbenfrohe Melonenpräsentation zu genießen – die Sie allein oder mit diesem geschlagenen Ananas-Dip genießen können.

Zutaten: 1 Cantaloupe, 1/2 Wassermelone, 1 Honigmelone, 8 bis 12 Unzen gewürfelte Ananas (frisch oder aus der Dose), 1 Dose weicher Cool Whip

Nehmen Sie die Melonenkugel, um aus jeder Melone Kugeln herauszuschneiden und beiseite zu legen.

Cool Whip mit der gewürfelten Ananas in eine große Rührschüssel leeren und mit einem Spatel vermischen. Fügen Sie mehr Ananas oder ein paar Esslöffel Ananassaft hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Geben Sie die Mischung bis zum Servieren in den Kühlschrank zurück.

Nehmen Sie Spieße und fügen Sie Melonenkugeln in wechselnden Farben hinzu.

Griechische Kaffee-Joghurt-Rinde

Kaffeeliebhaber suchen nicht weiter nach einem coolen proteinreichen Leckerbissen, der zu jeder Tageszeit genossen werden kann. Ob schnelles Frühstück oder Mittags-Muntermacher, es wird Ihren Gaumen erfreuen.

Zutaten: 2 Tassen griechischer Joghurt mit Kaffeegeschmack, 3 bis 4 Esslöffel Ahornsirup, Torani-Schokoladensauce, Mini-Schokoladenstückchen

Die Auflaufform mit Pergamentpapier auslegen.

Kombinieren Sie den Joghurt und den Ahornsirup in einer Schüssel und fügen Sie, sobald sie gut vermischt sind, Schokoladenstückchen hinzu und mischen Sie weiter.

Die Mischung aus der Schüssel in die mit Backpapier ausgelegte Form geben und mit einem Spatel gleichmäßig verteilen.

Toranisauce darüber träufeln. Nehmen Sie einen Zahnstocher und ziehen Sie die Sauce in Achterbewegungen, bis ein einzigartiges Muster entsteht.

Vor dem Genießen etwa drei bis vier Stunden einfrieren.

Aprikosen-Beeren-Pfund-Kuchen-Trifle

Wenn Sie ein großer Fan von Beeren sind, dann ist diese Pfundkuchen-Kleinigkeit genau das Richtige für Sie. Diese zeitgemäße Variante eines Sommerklassikers ist eine echte Zeitersparnis – ganz zu schweigen von wirklich köstlich.

Zutaten: 1 im Laden gekaufter Pfundkuchen, je 8 Unzen Himbeeren und Brombeeren, 3 reife Aprikosen (in Scheiben oder Würfel geschnitten), 2 Schachteln Instant-Vanillepudding, Zucker, Milch, aromatisierter Likör

Den Pfundkuchen würfeln und beiseite stellen. Beeren und Aprikosen in einer Schüssel leicht mit Zucker bestäuben und beiseite stellen.

Stellen Sie die Instant-Pudding-Mischung nach den Anweisungen der Schachtel her und stellen Sie sie beiseite. Für die letzte Schicht des Kuchens genügend Pudding-Mischung in einer separaten Schüssel aufbewahren.

Beginnen Sie mit der Schichtung von Kleinigkeiten in der Schüssel, beginnend mit einer Schicht Pfundkuchen, dann Pudding, dann Beeren, und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie die letzte Schicht Pfundkuchen erreichen.

Träufeln Sie aromatisierten Likör, wie Pfirsichschnaps oder Kokos-Rum, um den Kuchen.

Fügen Sie die letzte Schicht Vanillepudding hinzu und garnieren Sie die Oberseite mit den restlichen Beeren. Sofort kühl stellen.

Wow-das ist-einfache Eistorte

Dieses einfache Rezept enthält Schichten Ihrer Lieblingskekse, Fixierung und Aromen.

Zutaten: 2 bis 3 Liter Eis in verschiedenen Geschmacksrichtungen, 1 1/2 Schachteln Oreos, 6 Esslöffel geschmolzene Butter, Karamell, Fudge, Mini-Schokoladenstückchen, Nüsse, Schokoriegel

Lassen Sie den ersten Liter Eiscreme auf der Theke bei Raumtemperatur weich werden, bis Sie einen Löffel mit minimalem Widerstand hineintauchen können. Oreo-Kekse in eine wiederverschließbare Plastiktüte geben und mit einem Nudelholz zerdrücken.

Kombinieren Sie geschmolzene Butter und Oreos-Krümel und verteilen Sie die Mischung auf einem mit Folie ausgekleideten Backblech. 8 bis 10 Minuten bei 350 Grad Celsius backen. Auf der Theke sitzen lassen, bis es abgekühlt ist.

Erstellen Sie eine dünne Schicht Oreo-Krümel in der Glasauflaufform, gefolgt von der ersten Schicht weichem Eis. Stellen Sie das Gericht für 30 Minuten in den Gefrierschrank. Nimm den zweiten Liter Eiscreme aus dem Gefrierschrank, damit sie auf der Theke weich wird.

Nehmen Sie das Gericht nach 30 Minuten aus dem Gefrierschrank und fügen Sie eine weitere Schicht Oreo hinzu, gefolgt von einem kräftigen Spritzer Karamell oder Fudge. Wenn du möchtest, füge Mini-Schokoladenstückchen, Nüsse oder zerbröckelte Schokoriegelstücke hinzu.

Eine zweite Schicht Eiscreme auf der neuen Schicht verteilen und weitere 30 Minuten einfrieren. Nehmen Sie den letzten Liter Eiscreme aus dem Gefrierschrank und lassen Sie es auf der Theke weich werden.

Nehmen Sie die Schüssel wieder heraus und fügen Sie die letzte Schicht weiches Eis hinzu. Die Oberseite mit den restlichen Belägen beträufeln. Stellen Sie das Gericht vor dem Servieren für mindestens zwei Stunden in den Gefrierschrank.

Sian Babish ist Autor bei BestReviews. BestReviews ist ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Mission: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen und Ihnen Zeit und Geld zu sparen. BestReviews akzeptiert niemals kostenlose Produkte von Herstellern und kauft jedes Produkt, das es bewertet, mit eigenen Mitteln.

BestReviews verbringt Tausende von Stunden damit, Produkte zu recherchieren, zu analysieren und zu testen, um den meisten Verbrauchern die besten Tipps zu empfehlen. BestReviews und seine Zeitungspartner können eine Provision verdienen, wenn Sie ein Produkt über einen unserer Links kaufen.


Freitag, 14. November 2008

Einkaufen - Ghana-Stil

Der „Beruf“ des Straßenhändlers ist in Ghana lebendig und gut.

Heute habe ich mich aus dem Büro "geschlichen", um während der Geschäftszeiten ein paar schnelle Besorgungen zu machen, und fand mich in einem Sumpf des Verkehrs wieder, Taxifahrer schreien, die Sonne brennt unerbittlich, in einer Schlange von Autos, die länger als ein paar CN-Güterzüge sind zusammengekettet. Völlig stagnierend und unbeweglich.

Anstatt mich endlos darüber zu ärgern und zu fluchen, wie nutzlos die Verkehrspolizei im Umgang mit den ständig machtlosen Ampeln ist und dass trotz der massiven Explosion von Stadtbewohnern und Fahrzeugen in Accra in den letzten 5 Jahren die Straßen geblieben sind winzige einspurige Bäche, durch die Autos wie Melasse über eine raue Leinwand rieseln.

Heute, im Stau eingesperrt, eingekapselt in meinem klimatisierten Geländewagen, habe ich mich damit beschäftigt, jeden Artikel aufzuschreiben, den ein Straßenverkäufer an das gekühlte Fenster schob, und unten ist die Liste, so vollständig wie ich aufbringen konnte.

2. Zeitschriften - Ebenholz, Zeit, Elle Decor

3. Bunte Fußbälle - mit einem Kopfsprung-Display des Verkäufers

4. Schere zum Rasieren des Kopfes (ich muss einen wirklich schlechten Tag haben, um diese angeboten zu bekommen!)

5. Küchenmesser-Sets mit extra großem Hackmesser für Knochenschneidearbeiten

6. Kleine Couchtische - beschriftet mit dem ghanaischen Symbol Gye Nyame 'Except God' und poliert mit rot-schwarz glänzender Schuhcreme

7.Sojamilch, in einer Schüssel mit Wasser (zum Kühlen?)

8. Hausgemachte Erdnussbonbons, in Dreiecke geschnitten und in einer Schüssel auf dem Kopf des Verkäufers angeordnet

9. Chinesische Ananas-Cracker. Hmmm

12. Laternen (elektrisch glaube ich)

16. Anzugkrawatten in schicken, mit Seide gefütterten Kästen

18. Brot in schwitzenden Plastiktüten

19. Wasser in durchsichtigen Plastikbeuteln (wird verkauft, um in die Ecken zu beißen, den Inhalt aufzusaugen und die nicht biologisch abbaubaren Schrumpfreste am Straßenrand zu werfen - sehr beliebt)

20. Chinesische Neujahrsdekorationen zum Aufhängen an Rückspiegeln (ich habe das Gefühl, dass ich bald viele davon in Taxis sehen werde)

22. Lederlenkradabdeckungen

23. Rattengift und Kakerlakenkreide (gleicher Verkäufer)

24. Chinesische Etah-a-Sketch-Boards - Ich habe eine Demonstration!

25. Ein Lehrbuch namens „Americans in Literature“

28. Gekühlte Dosen Milo (Malzschokoladengetränk) in Kühlbox

29. Badeschwämme in Regenbogenfarben

34. Spiegel mit der Aufschrift ‘I Love You’ in der unteren Ecke - denen kann man kaum widerstehen.

35. Schlüsselanhänger mit teuren Autologos

36. Rubbelkarten für Prepaid-Geräte für Mobiltelefone

38. Inhaber eines Reisepasses aus Pleather

40. Das wahre Leben von Barack Obama – Irgendwie wusste ich, dass es nur eine Frage von Tagen sein würde, bis diese Bücher an jeder Ampel stehen würden

41. Toilettenpapier in 2 Rollenpackungen und 10 Rollenpackungen

44. Taschen im Stil einer Laptop-Aktentasche

46. ​​Gartenstühle (ich mache keine Witze)

47. Die Geschichte Ruandas (Ich frage mich, wo der Typ dieses Buch gefunden hat?)

53. Chinesische Fans – für all diese Hitze!

45 Minuten später tauchte ich auf der anderen Seite der Ampel auf, winkte mit 4 oder 5 anderen Autos von den Militärs in voller Montur und weißen Handschuhen durch. Ich war endlich auf dem Weg zu meinem Ziel, da ich wusste, dass Einkaufszentren die alberne Konstruktion von Ausländern sind und so lange dauern, bis man alles auf dem Weg kauft und bei der Ankunft umkehrt.


Die wilde Geschichte des Soft-Serve-Trucks, der Influencer dazu brachte, wegzugehen

Sie sollten CVT's Joe Nicchi glauben, wenn er sagt, dass er dies für seine Familie tut.

Es war wirklich lächerlich, all die Male, als soziale Medien den CVT Soft Serve-Inhaber Joe Nicchi um ein kostenloses Eis baten, anstatt nur 4 US-Dollar zu zahlen. Es war wirklich beleidigend, als er Nachrichten erhielt, in denen er gefragt wurde, ob er eine Party für 𠇎xposure” statt Geld veranstalten würde.

Hier war Nicchi, ein berufstätiger Schauspieler, der ein L.A.-Food-Truck-Unternehmer wurde und sich bemühte, seine wachsende Familie zu ernähren. Er und seine Frau hatten einen 8-jährigen Sohn, einen 5-jährigen Sohn und Zwillinge auf dem Weg. Jede $4-Tasse oder jede Tüte, die er verkaufte, zählte. So störten ihn die Anfragen nach kostenlosem Eis.

Und war es nicht klar, dass CVT nichts mit den Eisdielen zu tun hatte, die alles daran setzten, verrückte Geschmacksrichtungen zu kreieren, die auf Instagram beliebt sein könnten? Nicchi hatte CVT 2014 ins Leben gerufen, weil er sich von einer einfacheren Zeit inspirieren ließ. Er vermisste das Eis, das er im Bundesstaat New York gegessen hatte, also nahm er das Softeis-Rezept, das sein Gastronomenvater seit Jahrzehnten verwendet, und aktualisierte es mit lokaler kalifornischer Milch. CVT serviert nur drei Geschmacksrichtungen: Schokolade, Vanille und Twist. Nicchi bietet nur minimale Toppings wie Regenbogenstreusel, Schokoladenstreusel und Meersalz aus den beiden Vintage-Mister-Softee-Trucks aus den 1960er Jahren, die er in seine CVT-Fahrzeuge umgebaut hat. Wie die eigene Website von CVT erklärt, “Wir glauben nicht daran, uns hinter Gummibärchen zu verstecken. Unser Eis wäre beleidigt.”

In einer Ära von Einhorn-Eisbechern und Eiscreme mit Zutaten wie Pilzen und Käfern ist CVT erfrischend, weil es sein Produkt nie für soziale Medien kalibriert hat. Aber das hat Influencer nicht davon abgehalten, in ihre DMs abzurutschen. Nachdem CVT eine Anfrage erhalten hatte, eine 300-Personen-Party kostenlos zu bewirten, entschied Nicchi, dass genug genug war.

Er dachte, was so viele Kleinunternehmer auf der ganzen Welt gedacht haben. Exposure bezahlt meine Rechnungen nicht. Die Exposition ernährt meine Familie nicht. Ich mache das nicht als Hobby. Ich mache das nicht, um cool zu sein. Das ist mein Lebensunterhalt.

“I muss in jedem Interview sagen: Ich finde nicht alle Influencer schrecklich,” Nicchi. 𠇎s gibt relevante. Diejenigen, die sich an mein Geschäft gewandt haben, waren es nicht.”

Ende Juni beschloss Nicchi, in seinen beiden Trucks ein Schild mit einer einfachen Botschaft anzubringen: “IInfluencer zahlen doppelt.” Und dann ging CVT viral. Ein Beitrag über das Schild erschien auf der Titelseite der Reddit-Seite in Los Angeles, und dann führte Nicchi Interviews mit lokalen, nationalen und internationalen Medien, weil seine Geschichte bei so vielen Menschen weltweit Anklang fand.

Ironischerweise hat Nicchis Verachtung der Influencer-Kultur ihn zu einer Social-Media-Sensation gemacht. Die Instagram-Follower von CVT vervierfachten sich in „ungefähr einer Woche“ von etwa 5.000 auf über 20.000. Touristen, darunter einer aus Italien, besuchten die Trucks, weil sie über CVT gelesen hatten. Der Sommer ist bereits eine arbeitsreiche Zeit für CVT, aber Nicchi sagt, dass die Anfragen für bezahlte Veranstaltungen von fünf auf zehn pro Woche auf zwischen 20 und 30 pro Tag gestiegen sind, nachdem das Schild viral wurde.

Er hat andere Lkw, die er besitzt, in Bereitschaft, aber er ist sich nicht sicher, ob er sie in Betrieb nehmen wird. Er expandiert hauptsächlich durch seine CVTeeny Soft-Serve-Maschinen in Los Angeles.

“I nenne es scherzhaft ein ‘kostenloses Franchise,’” Nicchi. “Wir geben Ihnen buchstäblich unser Branding, Produkt, alles.”

Die Funktionsweise ist, dass Nicchi Restaurants, Bars oder andere Einrichtungen mit einer Soft-Serve-Maschine der Marke CVT versorgt. Er ist auch bereit, vorhandene Maschinen mit Vinyl zu verpacken. CVT vertreibt dann seinen Soft-Serve-Mix für jede Maschine im Großhandel.

Das Eis von CVT’ ist derzeit bei Silver Lake’s Burgers Never Say Die erhältlich (wo viele Kunden wissen, dass Pommes in Softeis getaucht werden), Westwood Village’s Espresso Profeta (wo das Matcha-Pulver, das Sie auf dem Softeis erhalten können) 𠇍ie verrückteste Sache, die passiert,” mit Nicchi’s Eis) und Long Beach’s Queen Mary Schiff. Nicchi sagt, dass er in Kürze den neuesten CVTeeny-Standort in einer Brauerei im San Fernando Valley ankündigen wird. Erwarten Sie, dass es gespickte Root Beer Floats gibt, die mit CVTs Soft-Serve hergestellt werden.

Nicchi taucht diese Woche bei unserem Treffen auf und trägt zwei Krankenhaus-ID-Armbänder, auf denen Zwilling A und Zwilling B stehen. Seine neuen Söhne wurden am 7. August geboren und befinden sich immer noch auf der neonatologischen Intensivstation eines Krankenhauses in der Innenstadt. Seine Frau, die nach ihrem Wasserbruch in der 27. Schwangerschaftswoche fünf Wochen lang bettlägerig war, befindet sich ebenfalls noch im Krankenhaus.

Es ist eine Untertreibung zu sagen, dass dies der verrückteste Sommer aller Zeiten für die Familie Nicchi war. Eine Sache im Leben ist, dass die lebensveränderndsten Momente nicht Ihrem Zeitplan entsprechen.

„Es hat Reddit getroffen“, sagt Nicchi und denkt an einen Tag zurück, den er nie vergessen wird. “I hatte mein Telefon ausgeschaltet. Ich schaltete mein Telefon ein und hatte all diese SMS über Reddit. In dieser Nacht brach das Wasser meiner Frau. Es war verrückt.”

Es hat nicht aufgehört, verrückt zu sein. Nicchi gelang es, viele Telefon- und E-Mail-Interviews vom Krankenhaus aus zu führen, aber er lehnte es ab, eine australische Fernsehsendung draußen drehen zu lassen, weil er seine Frau nicht für eine Pressegelegenheit verlassen wollte. Er erinnert sich, dass er ein BBC-Interview mit den Geräuschen schreiender Frauen in den Wehen als Hintergrundgeräusche gemacht hat. Er legte auf und spürte das Erdbeben der Stärke 7,1, das Südkalifornien am 5. Juli erschütterte.

Nicchi erzählt mir, dass er plant, einen Instagram-Post zu veröffentlichen, der die Kunden darüber informiert, warum die Trucks von CVT in den letzten Wochen mehr als üblich von den Straßen gefahren sind. Er möchte, dass seine Stammgäste verstehen, dass dies nicht daran liegt, dass er zu beliebt wird und mehr Veranstaltungen macht. Er möchte auch, dass Leute, die ihn wegen Partys kontaktiert haben, wissen, dass er sie nicht einfach ohne triftigen Grund in die Luft jagt.

“I konnte nicht mit allen Anfragen Schritt halten,”, sagt er. “Wir haben unser Bestes gegeben. Aber wir können nur so viel tun. Wir sind ein kleines Unternehmen, wir haben zwei Lastwagen, begrenztes Personal und werfen dann einige persönliche Dinge hinein, Babys werden geboren und Bettruhe und so weiter. Totale Scheißshow.”

Aber dieser Familienvater weiß alles, was er tun kann, um es Stück für Stück, Kegel für Kegel, herauszufinden. Das Leben als Kleinunternehmer und Vater bedeutet manchmal lange Zeiträume, an denen Sie keine freien Tage haben.

“I arbeitete an dem Tag, an dem meine Kinder geboren wurden,” Nicchi. �s hört sich an, als wäre ich so ein beschissener Vater. Aber ich versuche nur, meine Familie zu unterstützen.”

Seine Zwillingssöhne wurden am Morgen geboren und Nicchi überlegte, die Veranstaltung, die er für CBS veranstaltete, abzusagen Großer Bruder diese Nacht. Aber er sah, dass seine Frau und seine neuen Babys stabil waren, und das wusste er Großer Bruder war langjähriger Kunde.

“I möchte die Beziehung aufrechterhalten,” Nicchi. “I ging für drei Stunden und ich arbeitete an der Veranstaltung.”

Nicchi hat nicht vor, die Formel von CVT in irgendeiner Weise zu ändern, da sein Geschäft viel bekannter ist. Sein Ziel ist es wie immer, bei Schokolade, Vanille und Twist zu bleiben.

𠇎s ist einfach, klassisch,”, sagt er. “I möchte es einfach so einfach wie möglich halten. Als das Food-Truck-Ding durchstartete, arbeitete ich an all diesen beschissenen Jobs als Schauspieler. Ich ging zu diesen Lastwagen und fragte mich, wo ist der Eiswagen? Sie haben all diese verschiedenen Arten von Fusions-Trucks. Wo ist nur der grundlegende, wirklich gute Soft-Serve-Truck?”

Um die Lücke zu füllen, eröffnete Nicchi CVT im März 2014, als sein zweiter Sohn gerade einen Monat alt war. Im Juli 2014 sah Nicchi sein Geschäft anziehen, nachdem Bill Murray zum Softaufschlag aufgetaucht war. Nicchi hatte gehört, dass Murray in der Nähe filmte, also beschloss er, die Nachbarschaft sowie die Darsteller und Crew zu einem 𠇋ill Murray Ice Cream Social.” einzuladen. Murray kam an, und ein Reddit-Post und viel Medienaufmerksamkeit folgten. Dies war das erste Mal, dass Nicchi von Reddit erfuhr, und er dachte erst in diesem Sommer wieder darüber nach.

𠇊uf diese seltsame Weise ereigneten sich diese beiden Reddit-Geschichten um die Geburt unserer Kinder herum,”, sagt Nicchi, der dankbar ist, dass die Aufmerksamkeit, die CVT erhalten hat, ihm geholfen hat, seiner Familie zu helfen. 𠇍ie Leute haben mich gefragt: Willst du ‘Influencer sind eklig’ T-Shirts machen und das Ding wirklich hochspielen? Das gleiche mit Bill Murray: Willst du Bill Murray Eiswagen-Shirts machen? Nein, das ist eine lustige Sache, aber lass uns einfach die Leute zum Truck bringen. Es ist ein Marketinginstrument. Ich bin von dem Produkt überzeugt und habe das Gefühl, dass die Leute wiederkommen, wenn sie es einmal ausprobiert haben

Übrigens, wenn Sie zufällig von Nicchis Geschichte amüsiert sind und anbieten, 8 US-Dollar für einen Kegel bei CVT zu zahlen, sollten Sie wissen, dass er ihn nicht für mehr als 4 US-Dollar verkaufen wird (obwohl Sie gerne Trinkgeld geben können) Personal so viel Sie wollen). Er möchte nur klarstellen, dass es bei CVT keine Werbegeschenke gibt. Deshalb hat er immer noch das Schild.


Sag Nein zu mehr COVID-19-Hilfsausgaben

Der COVID-19-Hilfsplan in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar, den Präsident Joe Biden vor seiner Amtseinführung in einer Fernsehansprache skizzierte, umfasst eine nationale Impfstoffinvestition in Höhe von 1.400 US-Dollar, Schecks für Einzelpersonen, mehr Hilfe für kleine Unternehmen, Familien und Schulen, eine Rettungsaktion für staatliche und lokale Regierungen und eine Erhöhung auf den bundesstaatlichen Mindestlohn, genauso wie kleine Unternehmen versuchen, sich aus einer Rezession zu befreien. Bei Redaktionsschluss neigte sich der Streit um die genauen Details des Pakets dem Ende zu. Obwohl es wahrscheinlich beliebt ist, sind diese COVID-19-Ausgaben weder notwendig noch von Vorteil.

Als der Kampf um Bidens Plan begann, war die Unterschrift von Donald Trump auf dem 2,3-Billionen-Dollar-Gesetz, das der Kongress im Dezember verabschiedete und 900 Milliarden US-Dollar an COVID-„Stimulus“ enthielt, kaum trocken. Diese Gesetzgebung genehmigte 600 US-Dollar Einzelschecks, einen Bonus von 300 US-Dollar zusätzlich zu einer Verlängerung des Bundesarbeitslosengeldes, eine zweite Rettungsrunde für Fluggesellschaften, Amtrak und das John F. Kennedy Center for the Performing Arts, die Schaffung von zwei Identitätsmuseen und anderen Gegenständen, die nichts mit die Pandemie.

Sogar die angeblich pandemiebezogenen Bestimmungen dieses Gesetzentwurfs spiegelten unangebrachte Prioritäten wider. Obwohl die beste Form des Anreizes die Wiedereröffnung der Wirtschaft wäre, floss nur sehr wenig Geld in die Verteilung von Impfstoffen. Stattdessen sahen wir die Bemühungen von Sens. Josh Hawley (R–Mo.) und Bernie Sanders (I–Vt.), unterstützt von Trump, noch größere Schecks an Einzelpersonen zu kürzen. Während sie letztendlich den Kampf um 2.000 Dollar Schecks verloren, sicherten sie sich bedürftigkeitsgeprüfte Schecks über 600 Dollar, die Einzelpersonen unabhängig von ihrer Arbeitssituation erhielten.

Insgesamt hat der Kongress etwa 4,5 Billionen US-Dollar für die COVID-19-Hilfe ausgegeben, von denen 3,42 Billionen US-Dollar nicht durch bestehende Einnahmen gedeckt wurden. Angenommen, das neue Hilfsgesetz beläuft sich auf zusätzliche Ausgaben in Höhe von 1 Billion US-Dollar, so werden die gesamten Konjunkturausgaben über einen Zeitraum von einem Jahr 26 Prozent des BIP ausmachen. Von 2008 bis 2012 die Bush-Stimulation, die Obama-Stimulation und das Troubled Asset Relief Program kombiniert rund 10 Prozent des BIP ausmacht.

Das Ausmaß der aktuellen Hilfsmaßnahmen bedeutet, dass viele Amerikaner während dieser Pandemie mehr Einkommen erhielten als zuvor. Nach Angaben der Federal Reserve Bank of St. Louis waren die gesamten US-Lohn- und Gehaltsauszahlungen im November 2020 rund 37 Milliarden US-Dollar niedriger als im Februar 2020, was bedeutet, dass sich der kumulierte Lohn- und Gehaltsverlust von März bis November auf 333 US-Dollar belief Milliarde. Das ist deutlich weniger als die vom Kongress ausgezahlten individuellen Anreize.

Unterdessen ergaben Analysen der Verlängerung der Arbeitslosenversicherung, die durch einen Bonus von 600 USD, der im März 2020 verabschiedet wurde, ergänzt wurde, dass zwei Drittel der Empfänger mehr verdienten als nicht Arbeiten. Nach dem Vorschlag von Biden würden 62 Prozent der arbeitslosen Arbeitnehmer, die die Leistung erhalten, mehr verdienen, als wenn sie einen Job hätten.

Das Senden von Schecks an die Menschen, während man sie dafür bezahlt, dass sie nicht arbeiten, kann während der Wahlsaison ein Erfolgsthema sein, aber es wird zu ernsthaften Verzerrungen und perversen Erwartungen führen, die schwer zu korrigieren sind. Es ist auch wirtschaftlich destruktiv. Die erhöhte staatliche Kreditaufnahme zur Finanzierung von Schulden verdrängt nicht nur andere Ausgabenprioritäten des Bundes, sondern konkurriert auch um Mittel auf den Kapitalmärkten des Landes, was private Investitionen verdrängt. Eine Überprüfung der wissenschaftlichen Literatur, die mein Mercatus Center-Kollege Jack Salmon und ich durchgeführt haben, zeigt, dass eine erhöhte Verschuldung einen negativen Einfluss auf das Wirtschaftswachstumspotenzial hat, und dieser Einfluss wird in vielen Fällen mit steigendem Schuldenstand merklich stärker.

Es gibt keine Rechtfertigung dafür, Schecks in Höhe von Hunderten von Milliarden Dollar an arbeitende Familien zu schicken oder übermäßig großzügige Arbeitslosenunterstützung zu gewähren, wenn Unternehmen versuchen, wieder zu eröffnen. Es gibt auch keine Rechtfertigung dafür, fiskalisch unverantwortliche Staaten zu retten – insbesondere solche wie Kalifornien, die im Jahr 2020 höhere Einnahmen erzielten als 2019. Und es gibt keine Rechtfertigung für die Rettung der Aktionäre von Fluggesellschaften oder Unternehmen wie Amtrak, was nicht scheinen kann um auch in guten Zeiten zusammen zu sein.

Diese Ausgaben können nicht im Namen der Stimulierung des Wirtschaftswachstums gerechtfertigt werden. Frühere Kaufrausch, die darauf abzielten, die Wirtschaft anzukurbeln, brachten immer Renditen, die unter den Investitionskosten lagen. Als das überparteiliche Congressional Budget Office die Rendite des Coronavirus Aid, Relief and Economic Security (CARES) Act vom März 2020 untersuchte, stellte es fest, dass die Wirtschaft um 66 Cent für jeden ausgegebenen Dollar wuchs. Diese düstere Leistung sollte niemanden überraschen, da es unmöglich ist, die Nachfrage zu stimulieren, wenn so ein Großteil der Wirtschaft geschlossen ist und die Menschen sich sozial distanzieren.


Der 100-Club

„Der Tod von County Cricket“ und „Kinder sind für den Sport verloren“ waren zwei Kommentare von Derbyshire-Mitgliedern, als sie am Samstag, dem 21. April, vor dem zweiten Tag des ersten Spiels der Saison gegen Middlesex ein Forum für Clubmitglieder verließen.

Simon Storey, Chief Executive von Derbyshire CCC, informierte über das Treffen von etwa 30. Er beschrieb es als „enorm kritische Zeit für Cricket“. Nicht zu ändern ist keine Option, denn das Spiel wird leiden, wenn wir uns nicht ändern. Wir müssen die richtigen Anrufe tätigen.“ Bei dem neu angekündigten 100-Ball-Acht-Städte-Franchise-Wettbewerb aus dem Jahr 2020 wies er darauf hin, dass Cricket in den 10-Uhr-Nachrichten auf ITV gewesen sei. Er beschrieb das ‚Konzept‘ von 100. „Alles, was wir wissen, ist, dass es durch viele, viele Recherchen und insbesondere mit Sendern, die tatsächlich den Großteil des Spiels finanzieren, stattgefunden hat. Und sie [Sender] sind absolut aufgeregt und begeistert darüber.“ Aus Feedback auf Twitter und Social Media sagen bestehende Cricket-Konsumenten, dass das, was [der 100-Wettbewerb] vor sich geht, für sie nicht relevant ist. Es ist fair zu sagen, sagte Simon Storey, dass die bestehenden Cricket-Konsumenten „ihn [die 100-Konkurrenz] nicht besonders unterstützen“ und wie sich dies auf „das Spiel, das wir lieben“ auswirken wird. Er ging weiter zu der Präsentation der EZB, an der er teilnahm.

Das Spielen von Mannschaftssportarten ist unten, Einzelsportarten sind oben. Sport ist schneller und einfacher selbst zu organisieren – „Cricket geht dagegen, und wir müssen dafür sorgen, dass unser Produkt irgendwie dagegen ankämpft“. Er ging weiter zu einem "gruseligen Diagramm", das die Teilnahme am Sport zeigte. Nummer eins, von etwa sieben Millionen Menschen im Land, lief. Fußball kam als erster Mannschaftssport auf den achten Platz. Cricket war der zweitplatzierte Mannschaftssport, aber mehr Leute spielen Badminton, Boxen und Rudern als Cricket. Ein „Core“ liebt es immer noch, Cricket zu spielen, 40 oder 50 Overs pro Seite, sieben Stunden lang zu spielen und mit einem „Losing Draw“ zu enden. Das Spiel bringt jedoch nicht die neuen Jungs mit, das heißt, die Forschung, die Simon Storey weitergegeben hat, umfasste die Aufteilung der Cricketspieler in Stammspieler (95 Prozent der aktuellen Cricketspieler haben vor ihrem 16. '. Doch das als Erfolg gefeierte Projekt „Chance to Shine“ erreicht nur 22 Prozent der Schulen und 7 Prozent der Schüler.Eine weitere Tatsache: 40 Prozent des Schulsports werden von externen Trainern unterrichtet, dh die Kinder zahlen 2,50 £ extra und spielen nach der Schule. Multi-Sport-Lehrer unterrichten Cricket, der Burton Albion Community Trust [ein 1-Millionen-Pfund-Ableger des Fußballclubs] unterrichtet Cricket. Auf der positiven Seite stehen laut EZB-Recherche 9,4 Millionen Cricket-Fans, davon 1,1 Millionen Junioren. Eine weitere Tatsache: 17.000 Menschen sahen sich das jüngste Spiel der Middlesex-Northamptonshire County Championship über das Internet an.

Warum der neue 100-Wettbewerb? Um eine breitere, jüngere Unterstützerbasis zu gewinnen, sagte Simon Storey: „Wir sind fest davon überzeugt, dass wir unseren T20 Blast schützen wollen.“ Er glaubte aufrichtig, dass dies die beste Chance ist, sie zu schützen. Daher ist der 100-Ball ein Innings-Format, um es von T20 zu unterscheiden. Draußen auf dem Spielfeld, durch das Fenster des Sitzungssaals, konnten wir die Derbyshire-Truppe in einer Ansammlung stehen sehen.

Der 100-Wettbewerb bedeutet, dass Cricket wieder im (frei empfangbaren) Fernsehen zu sehen ist. Dass es seit Jahren nicht mehr her ist, nannte Simon Storey „möglicherweise eine der härtesten und schlimmsten Entscheidungen, die Kinder im Fernsehen nicht sehen können“. Der neue Wettbewerb bedeutet 220 Millionen Pfund pro Jahr anstelle der derzeitigen 65 Millionen Pfund für das Spiel, um den Schulsport zu finanzieren und „Kinder zum Spielen zu bringen“. Wir werden bei den besten Spielern eine gewisse „Spieler-[Lohn-]Inflation“ sehen. Er bot dem Derbyshire-Club die Möglichkeit, Reserven zu haben, „da war er noch nie in der Lage“. Während er viele negative Äußerungen auf Twitter bestätigte, war der neue Wettbewerb für Familien für „nachhaltiges Cricket“ in Wirklichkeit.

Das Publikum (fast alle ergraut oder kahlköpfig) konnte dann Fragen stellen. Der erste befürchtete, dass die EZB „alle Eier in den Korb für Jugendliche legt“. Um es weniger anschaulich auszudrücken, der 100-Wettbewerb jagt die Jungen, doch „Kinder sind für den Sport verloren“. (Simon Storey hatte in seinem Vortrag darauf hingewiesen, dass Kinder an X-Boxen gebunden sind.) Das große und wachsende Publikum ist alt.

„Ich denke, das ist eine berechtigte Frage“, antwortete Simon Storey und stimmte ihr zu: „Die EZB ist sich dessen zu 100 Prozent bewusst.“ Ein anderer Mann unterbrach eher die Antwort des Chief Executive, indem er aufstand und fragte, wie Derbyshire während des 100-Wettbewerbs (von sechs Wochen im Hochsommer) und der Testspiele ein Team auswählen würde, und machte ein kurzes Murren darüber, dass die Franchises einen Großteil des Landes ausgelassen haben . Die Antwort war, dass dies eine „große Frage“ bei einem Treffen der Cricket-Direktoren vor kurzem war (d im Forum). Barnett stimmte zu, dass es Bedenken gab, wie es [die 100] funktionieren würde. Zum Beispiel, wenn Derbyshire in den Wochen des 100-Wettbewerbs gegen Nottinghamshire spielen würde – Trent Bridge ist einer der acht Stadien mit einem Franchise – wäre es, das Spiel der Grafschaften, in einem Außengelände. Wären alle Nicht-100-Spiele während des 100-Wettbewerbs zweitrangig, wenn Yorkshire zum Beispiel acht Spieler im 100-Wettbewerb hätte, würden sie Meisterschaftsspiele spielen wollen, die sie verpassen? Die EZB muss dann die „Logistik“ rund um die 100er-Konkurrenz produzieren, „und letztendlich“, sagte Kim Barnett, „wird etwas geben“. Das könnte bedeuten, dass die 50-over-Konkurrenz geopfert werden könnte. Die meisten Cricket-Direktoren, berichtete Barnett, waren der Meinung, dass es kein Meisterschafts-Cricket geben sollte, während der 100-Wettbewerb Teil einer allgemeinen Gebühr zur Verteidigung des „roten Balls“-Cricket und des County-Spiels war, das Testspieler für England produzierte.

Im Inland hat Derbyshire ein „Epos-Projekt“ – d. Derbyshire bietet seinen Dauerkarteninhabern über Derby County FC – und andere lokale Fußballvereine, Burton Albion und Chesterfield – ein Dauerkartenangebot an. Als Zeichen der relativen Reichweite der beiden Sportarten hat die Derby County Datenbank 250.000 Menschen Derbyshire CCC ist ein Zehntel davon. Eine letzte Frage aus dem Saal bei der 50-minütigen Sitzung, die geschlossen wurde, um den Mitgliedern Zeit zu geben, ihre Plätze zu Beginn des Spiels einzunehmen, war, ob Derby ein 100-Wettkampfspiel von Nottingham aus ausrichten könnte, genauso wie IPL-Teams auf dem Gelände spielen können. Die Antwort lautet für die ersten Jahre des Wettbewerbs nein, wenn auch vielleicht für das Frauen-Äquivalent. Dazu bräuchte es bessere Einrichtungen bei Derby, neuere Flutlichter (demnächst), bessere Toiletten und mehr Sitze.


Geschichte

Ted Drewes verkauft seit über 80 Jahren gefrorenen Vanillepudding und seit über 50 Jahren Weihnachtsbäume. Sein Augenmerk auf Qualität hat den Standard für gefrorenen Vanillepudding und Weihnachtsbäume in St. Louis gesetzt.

Alles begann mit Ted Drewes Sr., der von 1925 bis 1936 jedes Jahr die Muny Tennis Championships gewann. In den 1930er Jahren reiste er jeden Winter mit seiner Familie nach Florida, um weiter Tennis zu spielen. Ted Sr. eröffnete 1929 seinen ersten Tiefkühl-Pudding-Laden in Florida. 1930 eröffnete er einen weiteren Laden in der Natural Bridge Road in St. Louis und den South Grand Store 1931. 1941 eröffnete die Familie einen zweiten Stand in South Side, der der aktuelle Standort von Chippewa an der historischen Route 66. 1958 waren nur noch die beiden South Side-Tribünen übrig geblieben.

Als sich der Erfolg des Tiefkühlpudding-Geschäfts allmählich verbesserte, beschloss Ted Drewes Jr., die Größe des Standorts in Chippewa 1985 von fünf Servierfenstern auf scheinbar überwältigende zwölf Servierfenster zu erweitern. Unter dem Motto „Unser Geschäft ist“ Service“ hat Ted vier Generationen von Familienmitgliedern und Mitarbeitern dazu inspiriert, hart zu arbeiten und den Details des Unternehmens große Aufmerksamkeit zu schenken.

Im Laufe der Jahre hat sich Ted Drewes Frozen Custard zu einem beliebten Leckerbissen für St. Louisaner und Touristen entwickelt, die sie nach einem Besuch des Arch, des Fox- und Muny-Theaters, des St. Louis Zoos oder eines Baseballspiels des Cardinals genießen können. Zusammen mit den köstlichen heißen Fudge-Eisbechern war Teds „Beton“ der beliebteste Leckerbissen an den Puddingständen. Der 1959 entstandene Beton ist ein Malz oder Shake, der so dickflüssig ist, dass er verkehrt herum serviert wird.

Genau wie Teds gefrorener Vanillepudding sind die Weihnachtsbäume von Ted Drewes zu einer Tradition in St. Louis geworden. Jeden Herbst reisen Ted oder Travis (sein Schwiegersohn) zu ihrer Baumfarm in Nova Scotia, wo sie persönlich die besten kanadischen Balsam-Tannen-Weihnachtsbäume auswählen und züchten, um sie nach Hause nach St. Louis zu bringen. „Wir haben Leute, die ihre Bäume Jahr für Jahr von uns kaufen und sie wissen nicht einmal, dass wir gefrorenen Vanillepudding verkaufen!“ ruft Ted.

Ted ist sehr stolz auf sein Familienunternehmen und ist in St. Louis dafür bekannt, dass er sagt: „Es ist wirklich gut, Jungs … und Mädels!


Inhalt

Die Konzeption der Show ist unklar. Eine Version der Ereignisse besagt, dass der Leiter der Unterhaltungsabteilung von NBC, Brandon Tartikoff, ein Brainstorming-Memo geschrieben hat, das einfach "MTV-Polizisten" lautete [2] [6] [7] [8] und es später dem Serienschöpfer Anthony Yerkovich präsentierte. ehemals Autor und Produzent für Hill Street Blues. [7] Yerkovich weist jedoch darauf hin, dass er das Konzept entwickelt hat, nachdem er von den Gesetzen zur Einziehung von Vermögenswerten erfahren hatte, die es Strafverfolgungsbehörden ermöglichten, das Eigentum von Drogenhändlern für den offiziellen Gebrauch zu beschlagnahmen. [9] Die ursprüngliche Idee war für einen Film über zwei Polizisten in Miami. [7] Yerkovich erstellte dann ein Drehbuch für einen zweistündigen Pilotfilm mit dem Titel Goldküste, aber später umbenannt Miami Vice. [2] [7] Yerkovich zog es sofort nach Südflorida als Kulisse für seine neue Polizeishow. [7]

In Übereinstimmung mit dem Namensgeber der Show konzentrierten sich die meisten Episoden auf die Bekämpfung von Drogenhandel und Prostitution. Episoden endeten oft in einem intensiven Feuergefecht, bei dem mehrere Kriminelle ums Leben kamen, bevor sie festgenommen werden konnten. Der ganzen Serie liegt eine Unterströmung von Zynismus und Sinnlosigkeit zugrunde. Die Detektive verweisen immer wieder auf die „Whac-A-Mole“-Natur des Drogenverbots [ Zitat benötigt ], mit einer Parade von Drogenkartellen, die schnell diejenigen ersetzt, die festgenommen werden. Co-Executive Producer Yerkovich erklärte:

Auch wenn ich an war Hill Street Blues, ich sammelte Informationen über Miami, ich betrachtete es als eine Art modernes amerikanisches Casablanca. Es schien eine interessante sozioökonomische Flutwelle zu sein: die unglaubliche Anzahl von Flüchtlingen aus Mittelamerika und Kuba, die bereits umfangreiche kubanisch-amerikanische Gemeinschaft und obendrein der Drogenhandel. Es gibt eine faszinierende Anzahl von Dienstleistungsbranchen, die sich um den Drogenhandel drehen – Geldwäsche, Kautionsvermittler, Anwälte, die Drogenschmuggler bedienen. Miami ist zu einer Art Barbary Coast des freien Unternehmertums geworden, das durchgedreht ist. [7]

Die Auswahl an Musik und Kinematographie entlehnte sich stark von der aufkommenden New-Wave-Kultur der 1980er Jahre. Als solche, Segmente von Miami Vice benutzte manchmal musikbasierte Strophen, eine Technik, die später in Baywatch. Wie Lee H. Katzin, einer der Regisseure der Show, bemerkte: "Die Show ist für ein MTV-Publikum geschrieben, das mehr an Bildern, Emotionen und Energie als an Handlung und Charakter und Worten interessiert ist." [7] Diese Elemente machten die Serie zu einem sofortigen Hit, und in ihrer ersten Staffel gab es beispiellose fünfzehn Emmy-Nominierungen. [7] [10] Während die ersten Episoden Elemente eines Standard-Polizeiverfahrens enthielten, gaben die Produzenten sie bald zugunsten eines markanteren Stils auf. Beeinflusst von einem Art-Deco-Revival durften in der Produktion des ausführenden Produzenten Michael Mann keine "Erdtöne" verwendet werden. [7] Ein Regisseur von Miami Vice, Bobby Roth, erinnerte sich:

Es gibt bestimmte Farben, die Sie nicht fotografieren dürfen, wie zum Beispiel Rot und Braun. Wenn das Drehbuch sagt 'Ein Mercedes fährt hier vor', zeigen Ihnen die Autofahrer drei oder vier verschiedene Mercedes. Einer wird weiß sein, einer wird schwarz sein, einer wird silbern sein. Sie werden kein rotes oder braunes bekommen. Michael weiß, wie die Dinge vor der Kamera aussehen werden. [7]

Miami Vice war eines der ersten amerikanischen Fernsehprogramme, das in Stereoton ausgestrahlt wurde. Obwohl die erste Staffel zunächst in Mono ausgestrahlt wurde, wurde sie während der gesamten Laufzeit in 4-Kanal-Stereo gemischt.

Casting Bearbeiten

Nick Nolte und Jeff Bridges [11] [12] wurden für die Rolle des Sonny Crockett in Betracht gezogen, aber da es zu dieser Zeit für Filmstars nicht lukrativ war, sich ins Fernsehen zu wagen, wurden andere Kandidaten in Betracht gezogen. [13] Mickey Rourke wurde auch für die Rolle in Betracht gezogen, aber er lehnte das Angebot ab. [14] Larry Wilcox, of ChipsEr war auch ein Kandidat für die Rolle des Crockett, aber die Produzenten waren der Meinung, dass der Wechsel von einer Polizistenrolle in eine andere nicht gut passen würde. [15] Nach Dutzenden von Kandidaten und einem zweimal verzögerten Pilotenschießen wurden Don Johnson und Philip Michael Thomas als Vizepolizisten ausgewählt. Für Johnson, der zu diesem Zeitpunkt 34 Jahre alt war, hatte NBC besondere Zweifel an den mehreren früheren erfolglosen Piloten, in denen er mitgespielt hatte. Jimmy Smits spielte Eddie Rivera, Crocketts unglückseligen Partner in der Pilotfolge.

Nach zwei Staffeln drohte Don Johnson im Rahmen eines viel beachteten Vertragsstreits, aus der Serie auszusteigen. Das Netzwerk war bereit, ihn durch Mark Harmon zu ersetzen, der kürzlich gegangen war St. Anderswo, aber das Netzwerk und Johnson konnten ihre Differenzen beilegen und er fuhr mit der Serie bis zu ihrem Ende fort.

Standorte Bearbeiten

Bevor die Produktion begann, war die Idee, alle oder den größten Teil der Außenaufnahmen in Los Angeles zu machen und sie an die Zuschauer als urbanes Miami auszugeben – ein Ansatz, der zwei Jahrzehnte später während der Dreharbeiten von in die Praxis umgesetzt wurde CSI: Miami. Stattdessen fanden fast alle Dreharbeiten, sowohl außen als auch innen, in Miami und Florida statt. Viele Folgen von Miami Vice wurden im Stadtteil South Beach [16] von Miami Beach gedreht, einer Gegend, die zu dieser Zeit von Armut und Kriminalität heimgesucht wurde und deren demografisch so verschlechtert war, dass "einfach nicht viele Menschen auf der Straße waren. Ocean Drives Hotels" waren voll von älteren, meist jüdischen Rentnern, viele von ihnen gebrechlich, die von mageren Sozialversicherungsbeiträgen lebten. Sie drehten überall in Miami Beach. Sie konnten mitten auf der Straße filmen. Es war buchstäblich niemand da auf der Straße geparkte Autos". [17] Vor allem in frühen Episoden wurden häufig ältere Anwohner als Statisten besetzt.

Einige Straßenecken von South Beach waren so heruntergekommen, dass sich die Produktionscrew vor den Dreharbeiten sogar dazu entschloss, die Außenwände einiger Gebäude neu zu streichen. Die Crew unternahm große Anstrengungen, um die richtigen Einstellungen und Requisiten zu finden. Bobby Roth erinnert sich: „Ich fand dieses Haus wirklich perfekt, aber die Farbe war irgendwie beige. Die Art-Abteilung hat das Haus sofort grau für mich gestrichen. Selbst bei Spielfilmen versuchen die Leute, das Notwendige zu liefern, aber nicht mehr Miami Vice sie beginnen mit dem Notwendigen und gehen darüber hinaus." [18]

Miami Vice wird in gewisser Weise dafür verantwortlich gemacht, dass er Mitte der 1980er bis Anfang der 1990er Jahre eine Welle der Unterstützung für den Erhalt von Miamis berühmter Art-Deco-Architektur auslöste [16] und einige dieser Gebäude, darunter viele Strandhotels, wurden seit den Dreharbeiten renoviert , was diesen Teil von South Beach zu einem der beliebtesten Orte in Südflorida für Touristen und Prominente macht. [19]

Andere Orte, die häufig in der Serie gedreht wurden, waren Szenen in den Grafschaften Broward und Palm Beach. [ Zitat benötigt ]

Ursprünglich sollten Innenszenen in den Universal Studios in Los Angeles gedreht werden, aber um die Logistik im Land zu vereinfachen, entschied man sich, stattdessen die Einrichtungen der Greenwich Studios [20] in North Miami zu nutzen und die Postproduktion nur in LA In einigen Szenen, insbesondere in früheren Episoden, wird die hintere Laderampe der Greenwich Studios immer wieder als Hinterzimmer des Gold Coast Shipping-Gebäudes dargestellt, in dem sich die Büros des Vizekommandos befinden. [21]

Musik bearbeiten

Miami Vice ist bekannt für seinen innovativen Einsatz von Stereo-Rundfunkmusik, insbesondere für unzählige Pop- und Rock-Hits der 1980er Jahre und die unverwechselbare, synthetisierte Instrumentalmusik von Jan Hammer. Während andere Fernsehsendungen Musik fürs Fernsehen verwendeten, Miami Vice würde 10.000 US-Dollar oder mehr pro Folge ausgeben, um die Rechte an den Originalaufnahmen zu kaufen. [7] Einen Song abspielen lassen Miami Vice war ein Schub für Plattenfirmen und Künstler. [22] Tatsächlich haben einige Zeitungen, wie z USA heute, würde den Lesern die Songs mitteilen, die jede Woche vorgestellt werden würden. [23] Unter den vielen bekannten Bands und Künstlern sowie Underground- oder 'New Wave'-Acts, die ihre Musik zur Show beisteuerten, waren:

Mehrere Künstler traten in Episoden auf, darunter Phil Collins, [24] Miles Davis, [25] Power Station, [26] Glenn Frey, [27] Suicidal Tendencies, Willie Nelson, [28] Ted Nugent, [29] Frank Zappa , [30] The Fat Boys, [31] Sheena Easton, Gloria Estefan und [32] Gene Simmons. Eine ikonische Szene aus dem Miami Vice Crockett und Tubbs fahren nachts durch Miami zu Phil Collins' Song "In the Air Tonight". [33] [34]

Jan Hammer schreibt dem ausführenden Produzenten Michael Mann zu, dass er ihm große kreative Freiheit bei der Vertonung gewährt hat Miami Vice. [7] Die Zusammenarbeit führte zu unvergesslichen Instrumentalstücken, darunter das Titelthema der Show, das an die Spitze der Plakat Karten im November 1985. [35]

Das Miami Vice Original-Soundtrack mit dem Titelsong und Glenn Freys "Smuggler's Blues" und "You Belong to the City" (ein Nr. 2-Hit) hielt sich 1985 11 Wochen lang an der Spitze der US-Album-Charts und war damit der erfolgreichste TV-Soundtrack zu dieser Zeit. Der Titelsong war so beliebt, dass er 1986 auch zwei Grammy Awards erhielt. [35] [36] Außerdem wurde er von . zum Titelsong Nr. 1 aller Zeiten gewählt Fernsehprogramm Leser. [ Zitat benötigt ] "Crockett's Theme", eine weitere wiederkehrende Melodie aus der Show, wurde 1987 in mehreren europäischen Ländern zum Nr. 1-Hit. [37]

Während der Show wurden drei offizielle Soundtrack-Alben mit Originalmusik aus den Episoden veröffentlicht. Hammer hat mehrere Alben mit Musik aus der Serie veröffentlicht, darunter sind Flucht vor dem Fernsehen (1987), Schnappschüsse (1989) und nach vielen Anfragen von Fans, Miami Vice: Die komplette Sammlung (2002).

Mode bearbeiten

Die getragene Kleidung Miami Vice einen großen Einfluss auf die Herrenmode hatte. Sie popularisierten, wenn nicht sogar erfunden, den „T-Shirt under Armani Jacket“-Stil [38] und machten die italienische Herrenmode in den Vereinigten Staaten populär. [7] Don Johnsons typische Kleidung aus italienischem Sportmantel, T-Shirt, weißen Leinenhosen und sockenlosen Slippern wurde zum Hit. [7] [39] Crockett trug in der ersten Staffel zunächst ein 18k Rolex Day-Date "President"-Modell, bis Ebel den Vertrag für die verbleibenden Staffeln gewann. In ähnlicher Weise löste Crocketts ständig unrasiertes Aussehen einen kleinen Modetrend aus, der Männer dazu inspirierte, jederzeit Designerstoppeln zu tragen. [38] In einer durchschnittlichen Episode trugen Crockett und Tubbs fünf bis acht Outfits, [2] [7] in den Farben Pink, Blau, Grün, Pfirsich, Fuchsia und den anderen "zugelassenen" Farben der Show. [7] Designer wie Vittorio Ricci, Gianni Versace und Hugo Boss wurden konsultiert, um die männlichen Hauptdarsteller modisch aussehen zu lassen. [2] [7] Der Kostümdesigner Bambi Breakstone, der auf der Suche nach neuen Kleidern nach Mailand, Paris und London reiste, sagte: "Das Konzept der Show besteht darin, auf allen neuesten Modetrends in Europa zu stehen." [7] Jodi Tillen, die Kostümbildnerin der ersten Staffel, gab zusammen mit Michael Mann den Stil vor. Die Fülle an Pastellfarben in der Show spiegelte die Art-Deco-Architektur von Miami wider. [39]

Während der fünfjährigen Laufzeit stieg die Nachfrage der Verbraucher nach unstrukturierten Blazern, glänzenden Stoffjacken und helleren Pastelltönen. [7] [39] After Six formte sogar eine Linie von Miami Vice Smoking, stellte Kenneth Cole vor Crockett und Tubbs Schuhe, und Macy's öffnete ein Miami Vice Abteilung in der Abteilung für junge Männer. [7] Crockett steigerte auch die Popularität von Ray Ban, indem er ein Paar Ray-Ban Wayfarers, Modell L2052, [40] trug, was den Verkauf von Ray Bans 1984 auf 720.000 Einheiten erhöhte.[41] Im Frühjahr 1986 wurde ein Elektrorasierer namens "Stopble Device" verfügbar, der es den Benutzern ermöglichte, einen Bart wie Don Johnsons Charakter zu tragen. Es wurde von Wahl zunächst als "Miami Device" bezeichnet, doch letztendlich wollte das Unternehmen eine Klage wegen Markenverletzung vermeiden. [42] Viele der von der TV-Show populären Stile, wie das T-Shirt unter pastellfarbenen Anzügen, keine Socken, hochgekrempelte Ärmel und Ray-Ban-Sonnenbrillen, sind heute zum Standardbild der Kultur der 1980er Jahre geworden. [38] [41] Der Einfluss von Miami Vice 's Mode setzte sich bis in die frühen 1990er Jahre fort und besteht teilweise noch heute. [38] [43]

Schusswaffen Bearbeiten

Miami Vice auch bestimmte Marken von Schusswaffen und Zubehör populär gemacht. [44] [45] Nachdem Johnson mit seinem Pistolenhalfter unzufrieden war, schickte die Jackass Leather Company (später umbenannt in Galco International) ihren Präsidenten Rick Gallagher, um Don Johnson persönlich mit einem "Original Jackass Rig" auszustatten, das später in Galco umbenannt wurde. Miami-Klassiker". [45]

Die Bren Ten, hergestellt von Dornaus & Dixon, war eine Edelstahl-Handfeuerwaffe, die von Don Johnson während Miami Vices ersten beiden Staffeln. [44] Dornaus & Dixon gingen 1986 aus dem Geschäft, [44] und Smith & Wesson wurde ein Vertrag angeboten, um Johnsons Charakter während der dritten Staffel mit einem S&W-Modell 645 auszustatten. [44] [46] [47]

Mehrere Schusswaffen, die noch nie zuvor im Fernsehen zu sehen waren, wurden zum ersten Mal in der Show prominent gezeigt, darunter die Glock 17-Pistole. Darüber hinaus wurden der Öffentlichkeit noch nicht bekannte Schusswaffen wie die Steyr AUG, MAC-10 und die Desert Eagle in dieser Show einem breiten Publikum präsentiert. Sogar schwere Geschütze kamen zum Einsatz, wie Zito in der Episode "Lombard" ein M60-Maschinengewehr von einem Dach aus manövriert.

Autos Bearbeiten

Zwei Autos erregten viel Aufmerksamkeit in Miami Vice, der Ferrari Daytona und Testarossa. Während der ersten beiden Staffeln und zwei Episoden der dritten Staffel fuhr Detective Sonny Crockett einen schwarzen 1972er Ferrari Daytona Spyder 365 GTS/4 [48] Bausatznachbau auf einem Chevrolet Corvette C3-Chassis. [49] Das Auto wurde vom Spezialfahrzeughersteller McBurnie Coachcraft mit Ferrari-förmigen Karosserieteilen ausgestattet. [50] Als das Auto bekannt wurde, [49] reichte Ferrari Automobili Klage ein und forderte McBurnie und alle anderen auf, die Produktion und den Verkauf von Ferrari-Repliken einzustellen und den Namen und das Styling von Ferrari zu verletzen. [49] Infolgedessen dauerte die Daytona bis zur zweiten Staffel, zu diesem Zeitpunkt wurde sie in der Premierenfolge der dritten Staffel "When Irish Eyes Are Crying" "gesprengt". [48] ​​[50] Weder das Kit Car noch sein Backup wurden tatsächlich zerstört, da die Produktionsfirma aus Kosten- und Sicherheitsgründen einfach eine leere Karosserie sprengte. Die gefälschten Ferraris wurden aus der Show entfernt, wobei Ferrari zwei brandneue Testarossas von 1986 als Ersatz spendete. [51] Der Ferrari Daytona ist Gegenstand eines großen Kontinuitätsfehlers in der Show, als er sechs Episoden nach seiner Zerstörung plötzlich in "El Viejo" ohne Erklärung wieder auftaucht. Ursprünglich sollte "El Viejo" die Premiere der dritten Staffel sein, aber Studiomanager fanden heraus, dass die Zerstörung der Daytona als dramatischerer Beginn der Staffel dienen würde. Auch die Vertragssperre von Don Johnson zu Saisonbeginn spielte eine Rolle, die die Dreharbeiten so weit verzögerte, dass "El Viejo" nicht rechtzeitig zur Staffelpremiere fertig werden konnte.

Die Crew der Serie verwendete auch einen dritten Testarossa-Doppelgänger, das Stunt-Auto. [51] Carl Roberts, der an den Kitcars von Daytona gearbeitet hatte, bot an, das Stunt-Auto zu bauen. [51] Roberts entschied sich für einen 1972er De Tomaso Pantera, der den gleichen Radstand wie der Testarossa hatte und somit perfekt für die Karosserieteile geeignet war. [50] [51] Das Fahrzeug wurde für den täglichen Einsatz am Set modifiziert und bis zum Ende der Serie gefahren. [51]

Crockett fuhr auch in der Episode "Vergib uns unsere Schulden" der dritten Staffel in einem schwarzen Porsche 911 SC Targa von 1978 in einer Rückblende auf 1980.

Crocketts Partner Ricardo Tubbs fuhr einen 1964er Cadillac Coupe de Ville Convertible. [50] [52] [53] Stan Switek fuhr einen türkisfarbenen 1961er Ford Thunderbird. [50] Gina Calabrese fuhr ein 1971er Mercury Cougar XR-7 Cabriolet. [ Zitat benötigt ] Als Stan und Larry Undercover waren, fuhren sie einen Dodge Ram Van. [54] [55] Andere bemerkenswerte Fahrzeuge, die in . erschienen Miami Vice enthalten Lamborghinis, [55] AMG Mercedes-Benzes, BMWs, Maseratis, Lotuses, DeLoreans, Porsches und Korvetten. [55] Amerikanische Muscle-Cars wie der Pontiac GTO und Firebird Trans Am, Ford Mustang, Chevrolet Camaro, Plymouth GTX und Barracuda, Chevrolet Monte Carlo SS und der Buick Grand National traten ebenfalls auf. [50] [55]

Boote und Flugboote Bearbeiten

Während der gesamten Serie lebte Sonny Crockett auf einem Endeavour-Segelboot, Veitstanz, [56] Während in der Pilotfolge Crockett auf einem 38-Fuß-Segelboot Cabo Rico zu sehen ist. [56] In der ersten Staffel lebt er auf einem Endeavour 40-Segelboot, während er im Rest der Serie (Staffeln 2 bis 5) auf einem Endeavour 42-Segelboot (zum Preis von 120.000 US-Dollar im Jahr 1986) lebt. Die Faszination der Segelboote war so groß, dass die Endeavour 42 für die Saison 1986 eingesetzt wurde Miami Vice wurde an ein Ehepaar aus dem Mittleren Westen verkauft, während die Endeavour 40 an einen Charterdienst in Fort Lauderdale verkauft wurde. Zur gleichen Zeit baute Endeavour eine neue 42 für die Saison 1987 Miami Vice. [56]

In der Pilotfolge und für die erste Staffel [57] pilotiert Crockett eine Chris-Craft Stinger 390 X – ein 39 Fuß tiefes Offshore-Rennboot. Für die anderen vier Stingers zeigte Chris-Craft dem Produktionsteam ein Farbschema, das das Rot beinhaltete – da Michael Mann jedoch entschied, dass die Farbe Rot nie in der Show erscheinen sollte, wurde stattdessen ein blaues Farbschema gewählt. Die in der Show verwendeten Stingers waren nicht frei von Chris-Craft. Diese Situation veranlasste das Produktionsteam, für den Rest der Show auf Wellcraft 38 Scarab KVs umzusteigen. [46] [56] [58] Die Scarab 38 KVs waren ein 28-farbiges Doppelboot mit 440 PS, das 1986 für 130.000 US-Dollar verkauft wurde. [56]

Als Ergebnis der Aufmerksamkeit, die der Scarab 38 KV auf sich gezogen hat Miami Vice, Wellcraft erhielt "einen Ansturm von Aufträgen" und steigerte den Umsatz in einem Jahr um 21 Prozent. [56] Als Dank gab Wellcraft Don Johnson ein exaktes Duplikat des Bootes. Danach wurde Johnson häufig gesehen, um darin zu arbeiten. [56] Insgesamt wurden einhundert Exemplare des Bootes (bezeichnet als "Scarab 38KV Miami Vice Edition") von Wellcraft gebaut. [59] Die Miami Vice Grafiken und Farbschemata, die Türkis, Aqua und Orchidee beinhalteten, waren auf Sonderbestellung für jedes Scarab-Modell von 20 bis 38 Fuß erhältlich. [46]

Don Johnson entwarf auch den Scarab Excel 43 ft, Don Johnson Signature Series (DJSS) und fuhr ein ähnliches Rennen. [60] Die Don Johnson Signature Series wurde von zwei 650 PS starken Lamborghini V-12-Motoren angetrieben, die aufgrund ihrer Größe einige Probleme beim Design des Bootes verursachten. [60] Insgesamt kostete das Boot 300.000 US-Dollar, wobei jeder Motor zwischen 60 und 70.000 US-Dollar kostete. [60] Sein Interesse an Bootsrennen führte Johnson schließlich dazu, sein eigenes Offshore-Motorboot-Rennteam namens . zu gründen Team USA. [61] Zu ihm gesellten sich Hollywoodstars wie Kurt Russell und Chuck Norris. Johnson gewann 1988 den Offshore World Cup und fuhr bis in die 1990er Jahre fort. [61]

Sowohl in der Pilotfolge "Brother's Keeper" als auch in der Staffel 4 Episode "Baseballs of Death" taucht ein Amphibienflugzeug von Grumman Turbo Mallard (G-73T) (Registrierungsnummer N2969) auf. In der vorherigen Episode benutzt der Drogendealer Calderone N2969, um beim Höhepunkt der Episode erfolgreich vor Crockett und Tubbs zu fliehen. [62] In letzterer Episode unternimmt Guerrero einen Versuch, dem Vize-Team in N2969 zu entkommen, geht aber der Treibstoff aus und wird getötet, nachdem er ein Fischerboot stiehlt, das an Land läuft und explodiert. [63] Im Dezember 2005 erlitt die N2969 einen katastrophalen Strukturfehler, als sich der rechte Flügel vom Rumpf löste, als das Flugzeug von Miami nach Bahamas kletterte. Beide Besatzungsmitglieder und alle 18 Passagiere wurden beim Wassereinschlag getötet. N2969 wurde komplett zerstört. [64]

Übersicht Bearbeiten

Die Drehbücher basierten lose auf tatsächlichen Verbrechen, die sich im Laufe der Jahre in Miami ereigneten. [2] Dies umfasste sowohl lokale als auch internationale und globale organisierte Kriminalität. Viele Episoden konzentrierten sich auf den Drogenhandel (für den das reale Miami in den frühen 1980er Jahren ein Hauptknotenpunkt und Zugangspunkt nach Nordamerika war). Andere Episoden basierten auf Verbrechen wie dem Handel mit Schusswaffen, [65] für die Miami gleichermaßen ein Tor für Verkäufe nach Lateinamerika war, sowie dem Skandal der Miami River Cops (ein echter Korruptionsring der Polizei, der Betäubungsmitteldiebstähle, Drogenhandel und Morde beinhaltete). ), Straßenprostitution, serielle Wohnungseinbrüche, [66] Verbrechen, die von kubanischen Einwanderern in Miami nach dem Mariel Boatlift begangen wurden, [67] und Yakuza- und Mafia-Aktivitäten in Miami. [68] Die Serie befasste sich auch mit politischen Themen wie dem Nordirlandkonflikt, [69] dem Drogenkrieg in Südamerika (zB "Prodigal Son"), der US-Unterstützung von Generälen und Diktatoren in Südostasien und Südamerika, [ 70] und die Folgen des Vietnamkrieges. [71] Soziale Themen wie Kindesmissbrauch, Homophobie [72] und die AIDS-Krise [73] wurden ebenfalls behandelt.

Auch persönliche Probleme kamen auf: Crockett wird im Pilotfilm von seiner Frau Caroline (Belinda Montgomery) getrennt und in der vierten Folge geschieden, später wird seine zweite Frau Caitlin Davies (Sheena Easton) von einem seiner Feinde getötet. In den drei Episoden "Mirror Image", "Hostile Takeover" und "Redemption in Blood" ließ Crockett aufgrund einer Gehirnerschütterung durch eine Explosion glauben, er sei sein Undercover-Alter Ego Sonny Burnett, ein Drogendealer. Tubbs hatte eine laufende, teilweise persönliche Rache mit der Familie Calderone, von der ein Mitglied den Tod seines Bruders Rafael, eines New Yorker Polizeidetektivs, angeordnet hatte. Auch Lieutenant Martin Castillo wird häufig von seiner Vergangenheit in Südostasien heimgesucht, die er als DEA-Agent im Goldenen Dreieck verbracht hatte. [74]

In den ersten Staffeln [ vage ] wurde der Ton heller, besonders wenn komische Charaktere wie die Polizeiinformanten Noogie Lamont (Charlie Barnett) und Izzy Moreno (Martin Ferrero) auftauchten. Später war der Inhalt dunkler und zynisch, Crockett und Tubbs kämpften gegen die Korruption und die Handlungsstränge betonten den Aspekt der menschlichen Tragödie hinter einem Verbrechen. Den dunkleren Episoden fehlte manchmal eine Auflösung, jede Episode endete abrupt nach einem Höhepunkt mit Gewalt und Tod, was den Episoden trotz des typischen Glamours und auffälligen Reichtums oft ein verzweifeltes und manchmal nihilistisches Gefühl gab.

Aufgrund seiner eigenwilligen "dunklen" Haptik und Haptik, Miami Vice wird häufig als Beispiel für TV-Neo-Noir genannt. Michael Mann, der den Großteil der fünfjährigen Laufzeit der Show als ausführender Produzent fungierte, wird oft als einer der einflussreichsten Neo-Noir-Regisseure bezeichnet. Die zweite Staffel-Episode "Out Where the Buses Don't Run" wurde auf Platz 90 platziert Fernsehprogramm 's 100 Greatest Episodes of All Time Liste. [75]

Änderungen Bearbeiten

Während seiner fünfjährigen Laufzeit Miami Vice wiederholte sehr auffällige Änderungen in seiner Formel und seinem Inhalt. Zwischen den Staffeln eins und zwei waren diese Veränderungen jedoch meist subtil und betrafen Details wie den Grad der Perfektion, mit dem Farbnuancen von Kulissen, Requisiten und Kleidung aufeinander abgestimmt wurden.

Für seine dritte Saison 1986/87 nach der Absage von Ritterreiter, die Show wechselte von ihrem traditionellen Zeitfenster von 22 Uhr am Freitagabend auf 21 Uhr, was sich nun gegen die mehrjährige Top-10-Show durchsetzte Dallas. Damit begann der Niedergang der Show, und im März 1987 Fernsehprogramm brachte eine Titelgeschichte mit dem Titel "Dallas Drubs the Cops: Warum Miami Vice zu rutschen scheint." [76] Miami Vice 's Staffelwertungen rutschten von Platz 9 in Staffel 2 auf Platz 27 am Ende von Staffel 3 ab. [77]

Bevor er die Serie verließ, um an seiner neuen Fernsehserie zu arbeiten, Kriminalgeschichte, [78] Michael Mann übergab die Rolle des ausführenden Produzenten an future Recht und Ordnung Schöpfer Dick Wolf [79] vor der dritten Staffel (1986–1987). [78] Wolf hatte den Fokus der Show auf aktuelle Themen [78] wie die Unruhen in Nordirland und die Todesstrafe. [78]

Neben dem Verlust des Kampfes gegen den neuen Zeitschlitz-Rivalen Dallas, Der allgemeine Ton der Episoden der dritten Staffel wurde ernster und weniger unbeschwert als in den vorherigen Staffeln. Komische Szenen und Nebenhandlungen wurden ausgesprochen selten. Getreu Dick Wolfs "Grabbed from the Headlines"-Ansatz, den er später in TV-Serien wie Recht und Ordnung, Handlungsstränge konzentrierten sich mehr auf den ernsten menschlichen Aspekt der Kriminalität als auf die Verherrlichung des tropischen Lebensstils von Drogendealern und anderen hochkarätigen Kriminellen. Dieser Tonwechsel spiegelte sich auch in der Mode, der Farbgebung und der Musikauswahl der Serie wider. Die Besetzung begann, ausgesprochen dunkle Kleidung und sogar Erdtöne zu tragen, die der ausführende Produzent Michael Mann in den Staffeln eins und zwei bekanntermaßen vermieden hatte. Auch die Farbpaletten der Szenenhintergründe wurden viel dunkler, wobei Pastelltöne durch härtere Neontöne ersetzt wurden. [80] Während die Staffeln eins und zwei immer eine vielfältige Auswahl an zeitgenössischer, meist "upbeat" Chartmusik und klassischem Rock und Pop boten, wurde das Musik-Lineup der dritten Staffel mit Songs wie "In Dulce Decorum" von The Damned viel düsterer , "Lives in the Balance" von Jackson Browne, "Mercy" von Steve Jones, [81] und "Never Let Me Down Again (Aggro Mix)" von Depeche Mode. [82] All diese Änderungen wurden sowohl von Kritikern als auch von vielen Zuschauern, die aufgrund des Pakets, das die ersten beiden Staffeln geliefert hatten, zu Fans der TV-Serie geworden waren, entschieden unwillkommen. [80] Es veranlasste die Hersteller, ihre Herangehensweise an Miami Vice für die folgende vierte Staffel.

In Staffel 4 hatten die meisten der ursprünglichen Autoren die Serie verlassen. Zu den Geschichten und Handlungsbögen gehörten eine Balz und eine Ehe zwischen Sonny Crockett (Don Johnson) und Caitlin Davies (Sheena Easton) und eine Handlung, in der Crockett Amnesie entwickelte (während er sich selbst für sein Drogendealer-Alter Ego hält und ein Auftragskiller wird) . Außerdem tauchen Caroline Crockett, Sonnys erste Frau, sowie sein Sohn Billy kurz wieder auf.

Jan Hammer verließ die Serie am Ende der vierten Staffel, nachdem er bereits während der Saison einen Großteil der wöchentlichen Scoring-Arbeit an John Petersen übergeben hatte. Der Ton vieler Folgen der 4. Staffel wurde wieder heller, wenn auch manchmal ins Skurrile abschwenken, z.B. Episoden wie "The Big Thaw", "Missing Hours" und "The Cows of October". Mode und Szenekulissen nahmen weitgehend die Pastelltöne der Staffeln 1 und 2 an, und die Musikauswahl wurde wieder vielfältiger. Die Hoffnungen der Produzenten, ehemalige und verbliebene Fans auf diese Weise zu besänftigen, erfüllten sich nur sehr verhalten und der Empfang war lauwarm, wie die immer noch sinkenden Einschaltquoten der Show in der vierten Staffel belegen. [83]

In der fünften Staffel (1988–1989) kehrte die Show am Freitagabend um 22 Uhr zu ihrem ursprünglichen Zeitfenster zurück und nahm die Show auf einen noch ernsteren Ton, [84] mit Handlungssträngen, die düster und düster wurden – genug, dass sogar einige der die meisten treuen Fans waren ratlos. [84] Tim Truman übernahm das Scoring der Episoden für den Rest der Serie und brachte einen Stil der instrumentalen Synthesizer-Musik mit, der sich deutlich von Jan Hammer unterschied.

Stornierung Bearbeiten

Nachdem sich die Einschaltquoten während der vierten Staffel immer noch verschlechtert hatten, hatte NBC ursprünglich geplant, nur eine verkürzte fünfte Staffel mit nur 13 Folgen zu bestellen, entschied sich jedoch schließlich für eine weitere vollständige Serie, die in jedem Fall die letzte Staffel sein würde. Zu Beginn der fünften Staffel erinnerte sich Olivia Brown: "Die Show versuchte, sich neu zu erfinden." [85] Dick Wolf sagte in einem Interview für E! Wahre Hollywood-Geschichte, nach der fünften Staffel war alles nur noch ".irgendwie vorbei", [86] und dass die Show "ausgelaufen" sei. [86]

Im Mai 1989 strahlte NBC das zweistündige Serienfinale "Freefall" aus. Trotz seines Status als "Serienfinale" gab es drei Episoden, die nicht ausgestrahlt wurden ("World of Trouble", "Miracle Man" und "Leap of Faith"), die während der Wiederholungen im Juni als "Lost Episodes" erschienen ". Eine vierte, zuvor nicht ausgestrahlte Episode, "Too Much Too Late", wurde 1990 zum ersten Mal auf der USA-Netzwerk. Es wurde seitdem von anderen Netzwerken in Syndizierung mit den Episoden der fünften Staffel betrieben.

Name dargestellt von Beruf Jahreszeiten Dauer
1 2 3 4 5
James "Sonny" Crockett Don Johnson Detective Sergeant Hauptsächlich 1x01–5x21
Ricardo "Rico" Tubbs Philipp Michael Thomas Detective Sergeant Hauptsächlich 1x01–5x21
Gina Navarro Calabrese Saundra Santiago Detektiv Hauptsächlich 1x01–5x21
Stanley "Stan" Switek Michael Talbott Detektiv Hauptsächlich 1x01–5x21
Lawrence "Larry" Zito John Diehl Detektiv Hauptsächlich 1x01–3x13
Trudy Joplin Olivia Brown Detektiv Hauptsächlich 1x01–5x21
Lou Rodriguez Gregory Sierra Detektivleutnant Hauptsächlich 1x01–1x04
Martin "Marty" Castillo Edward James Olmos Detektivleutnant Hauptsächlich 1x06–5x21

Hauptcharaktere Bearbeiten

  • Don Johnson wie Detektiv James "Sonny" Crockett: Ein verdeckter Ermittler der Polizei von Metro-Dade. Als ehemaliger Footballstar der University of Florida Gators [87] erlitt er eine Kniefraktur, die seine Sportkarriere beendete. Zwei Tourneen absolvierte er in Vietnam – oder wie er es nennt, der „Southeast Asia Conference“. 1975 wurde er ein uniformierter Metro-Dade-Patrouillenoffizier und später ein verdeckter Ermittler der Vize-Einheit. Crocketts Deckname ist Sonny Burnett, ein Drogenhändler und Mittelsmann. Zu seinen Fahrzeugen gehören ein Ferrari Daytona Spyder[50] (später ein Ferrari Testarossa), [49] ein "Scarab"-Offshore-Motorboot [58] und ein Segelboot[56] auf dem er mit seinem Haustier-Alligator Elvis lebt. Der Name "Sonny Crockett" wurde zuvor für einen Kriminellen verwendet, der von Schauspieler Dennis Burkley gespielt wurde Hill Street Blues 1983, wo der Schöpfer Anthony Yerkovich Schriftsteller war. Zufälligerweise erschien Gregory Sierra, der später Crocketts Boss in "Vice" spielte, in den gleichen Episoden.
  • Philip Michael Thomas wie Detektiv Ricardo "Rico" Tubbs: Ein ehemaliger New Yorker Polizeidetektiv [87], der im Rahmen einer persönlichen Rache gegen Calderone, den Mann, der seinen Bruder Rafael ermordet hat, nach Miami reist. [87] Nachdem er sich vorübergehend mit Crockett zusammengetan hatte, folgt Tubbs dem Rat seines Freundes und wechselt zu einer "Karriere in der Strafverfolgung im Süden", aus Angst, dass er nach seinen schwerwiegenden Verstößen gegen die Verhaltensregeln der NYPD in der Pilotfolge nicht wieder in der Lage sein würde seinen Job in New York. Er tritt der Miami-Abteilung bei und wird Crocketts ständiger Partner. Er gibt sich oft als Rico Cooper aus, ein wohlhabender Käufer von außerhalb.
  • Edward James Olmos wie Leutnant Martin "Marty" Castillo: Er ersetzt den getöteten Rodriguez als Chef des OCB. Als sehr schweigsamer Mann [88] lebt Castillo ein zurückgezogenes Leben außerhalb der Arbeit. In den späten 1970er Jahren war er früher Kommandant der DEA im Goldenen Dreieck Südostasiens. Während seiner Zeit als Kommandant der DEA war er gegen die CIA, die den Heroinhandel zur Finanzierung ihrer Auslandsoperationen unterstützte.
  • Saundra Santiago wie Detektiv Regina "Gina" Navarro Calabrese: Eine furchtlose Detektivin, die nach Crocketts Scheidung eine kurze Romanze mit ihm hatte. Auch nachdem ihre Beziehung nicht vorangekommen ist, verbindet sie immer noch eine starke Freundschaft.
  • Olivia Brown wie Detektiv Trudy Joplin: Ginas Patrouillenpartner. Obwohl sie hart ist, kämpft sie manchmal mit den Konsequenzen ihres Jobs, zum Beispiel wenn sie einen Mann erschossen hat. Später in der Serie hat sie eine Begegnung mit einem UFO und einem von James Brown porträtierten Außerirdischen.
  • Michael Talbott wie Detektiv Stanley "Stan" Switek: Ein Polizistenkollege und bester Freund von Larry Zito. Obwohl er ein guter Polizist ist, fällt er später in der Serie einer Spielsucht zum Opfer. Er ist auch ein großer Fan von Elvis Presley.
  • John Diehl (1984–1987) als Detektiv Lawrence "Larry" Zito: [89] Ein Detektiv und Switeks Überwachungspartner und bester Freund. Er wurde im Dienst getötet, als ihm ein Drogendealer eine tödliche Überdosis verabreichte. [89] Diehl hat es genossen, dabei zu sein Vize wollte aber die Show verlassen und sich für eine kreativere Gelegenheit im Theater entscheiden. [89]
  • Gregory Sierra (1984) als Leutnant Louis "Lou" Rodriguez: Ein Polizeileutnant, der als Kommandant der Vize-Einheit dient. Er wird in der vierten Episode von einem Attentäter getötet, der angeheuert wurde, um Crockett zu töten.

Wiederkehrende Charaktere Bearbeiten

  • Charlie Barnett (1984–1987) als Nugart Neville "Noogie" Lamont: Ein Freund von Izzy und Informant für Crockett und Tubbs. Seine Rolle wurde nach der ersten Staffel weitgehend von Izzy Moreno übernommen. Bei seinem letzten Auftritt in Staffel 4 war seine Rolle vom Straßeninformanten auf eine komische Erleichterung reduziert worden.
  • Sheena Easton (1987–1988) als Caitlin Davies-Crockett: Eine Popsängerin, die für ihre Aussage in einem Erpressungsfall einen Leibwächter der Polizei, Crockett, zugeteilt bekommt. Während sie Caitlin beschützt, verliebt sich Sonny in sie und sie heiraten. Monate nach ihrer Heirat wird Caitlin von einem von Crocketts ehemaligen Erzfeinden getötet. Später erfährt Sonny, dass sie in der siebten Woche schwanger war, was ihm weitere emotionale Aufruhr verursacht.
  • Martin Ferrero (1984–1989) als Isidore "Izzy" Moreno: Als Kleinkrimineller und schneller Redner ist Izzy immer dafür bekannt, sich in schnelle Geldgeschäfte einzulassen und Crockett und Tubbs die neuesten Informationen von der Straße zu geben.
  • Jose Perez (1985, 1989) als Juan Carlos Silva, ein Drogendealer und Vater von Rosetta Silva, und wie Jorge "Georgie" Esteban, Cousine von Izzy Moreno.
  • Pam Grier (1985, 1989) als Valerie Gordon: Ein Beamter der New Yorker Polizei und immer wieder Liebesinteresse an Tubbs.
  • Belinda Montgomery (1984–1989) als Caroline Crockett/Ballard: Crocketts ehemalige Frau, die nach Ocala, Florida, zieht, um wieder zu heiraten und ihr Kind Billy großzuziehen. Caroline bekam bei ihrem letzten Auftritt mit ihrem zweiten Ehemann ein Baby.

Gastauftritte Bearbeiten

Viele Schauspieler, Schauspielerinnen, Musiker, Komiker, Sportler, Prominente traten während der gesamten fünf Staffeln der Show auf. Sie spielten viele verschiedene Rollen, von Drogendealern über Undercover-Polizisten bis hin zu Madams. Die vollständige Liste kann unter dem obigen Link eingesehen werden, da dies nur eine unvollständige Liste ist. Zu den Musikern gehören Sheena Easton, John Taylor, Andy Taylor, Willie Nelson, [28] Gene Simmons, [32] und Ted Nugent [29] Zusätzlich Glenn Frey, [27] Frank Zappa, [30] Phil Collins, [24] Miles Davis , [25] [90] Frankie Valli, [91] Little Richard, [92] James Brown, [93] Leonard Cohen, [94] die Band Power Station, [26] Coati Mundi, [27] [95] und Eartha Kitt. [26]

Auszeichnungen und Nominierungen Bearbeiten

Bewertungen Bearbeiten

Jahreszeit Zeitfenster (ET) Rang Bewertung [130]
1984–85 Sonntag um 21:00 Uhr (Episode 1)
Sonntag um 22:00 Uhr (Episode 2)
Freitag um 22:00 Uhr (Folgen 3-23)
Nicht in den Top 30
1985–86 Freitag um 21:00 Uhr (Episode 1)
Freitag um 22:00 Uhr (Folgen 2–23)
9 21.3
1986–87 Freitag um 21:00 Uhr 26 16.8 (Verbunden mit Knoten Landung)
1987–88 Freitag um 21:00 Uhr (Folgen 1-18)
Freitag um 22:00 Uhr (Folgen 19–22)
Nicht in den Top 30
1988–89 Freitag um 22:00 Uhr (Folgen 1–8, 14)
Freitag um 21:00 Uhr (Folgen 9–13, 15–16)
Sonntag um 21:00 Uhr (Folge 17)
Sonntag um 22:00 Uhr (Folge 18)
Mittwoch um 22:00 Uhr (Folgen 19–21)

Serienfinale: 22 Millionen Zuschauer & 14,7 Bewertungen am 21. Mai 1989 von 21 bis 23 Uhr. Wettbewerb: Everybody's Baby: The Rescue of Jessica McClure (Rating 22,9) & Mickey Spillane's Mike Hammer: Mord braucht alles (12.8 Bewertung)

Finale Ausstrahlung auf NBC: 16,1 Millionen Zuschauer/11,1 Bewertung (28. Juni 1989) China-Strand zog 10,8 Millionen Zuschauer / 8 Bewertung an.

Kritische Antwort Bearbeiten

Kritiker haben sich gegen die Gewaltanwendung der Show ausgesprochen, indem sie sie mit hübschen Fotografien schmücken. [7] Andere beschwerten sich, dass die Show mehr auf visuellen Aspekten und Musik beruhte als auf zusammenhängenden Geschichten und vollständig gezeichneten Charakteren. [7] Bürgerliche Führer in Miami haben sich auch gegen die Ausstrahlung der Kriminalitätsprobleme der Stadt in ganz Amerika durch die Show ausgesprochen. [7] Die meisten Bürgerführer wurden jedoch aufgrund des geschätzten Beitrags der Show von 1 Million US-Dollar pro Episode zur Wirtschaft der Stadt und dem Ankurbeln des Tourismus nach Miami besänftigt. [7] Gerald S. Arenberg von der National Association of Chiefs of Police kritisierte die glamouröse Darstellung von Vizekommandos in der Show und sagte: „Keine echten Vizepolizisten jagen Drogendealer in einem Ferrari, während sie 600-Dollar-Anzüge tragen. Meistens sind sie durchlöchert irgendwo in einem schäbigen Zimmer aufstehen, Jeans mit Löchern tragen, ein verbeultes Lagerhaus in einem gottverlassenen Teil der Stadt durch ein verbeultes Fernglas beobachten". [131]

Bei den Emmy Awards 1985 Miami Vice wurde für 15 Emmy Awards nominiert, [7] [10], darunter „Outstanding Writing in a Dramatic Series“, „Outstanding Film Editing“, „Outstanding Achievement for Music Composition for a series (dramatic underscore)“ und „Outstanding Directing“. [10] Am Ende der Nacht, Miami Vice gewann nur vier Emmys. Am nächsten Tag, die Los Angeles Herald-Prüfer konnte nur schlussfolgern, dass die konservativen Emmy-Wähler (an der Academy of Television Arts & Sciences) sich einfach weigerten, eine innovative neue Serie anzuerkennen, die Hedonismus, Gewalt, Sex und Drogen feierte. [132]

Fernsehkritiker Alan Sepinwall und Matt Zoller Seitz im Ranking Miami Vice als 51. größte amerikanische Fernsehserie aller Zeiten in ihrem 2016 erschienenen Buch mit dem Titel Fernsehen (Das Buch), wobei Seitz feststellt, dass die Show mehr vom europäischen Arthouse-Kino der 1960er Jahre beeinflusst wurde als von jedem anderen zeitgenössischen Fernsehdrama: "Miami Vice überlagerte Details aus den Schlagzeilen über Drogenschmuggel, Waffenhandel und verdeckten Krieg in eine Pastell-Noir-Traumlandschaft. Es gab dem amerikanischen Fernsehen sein erstes visionäres Existenzdrama." [133]

Auswirkungen auf die Populärkultur Bearbeiten

Miami Vice war ein bahnbrechendes Polizeiprogramm der 1980er Jahre. [134] Es hatte einen bemerkenswerten Einfluss auf die populären Moden des Jahrzehnts [7] [38] und gab den Ton für die Entwicklung des Polizeidramas an. Serien wie Mord: Das Leben auf der Straße, NYPD Blau, und das Recht und Ordnung Franchise, obwohl es sich in Stil und Thema deutlich von . unterscheidet Miami Vice, folgte seinem Beispiel und brach die Form des Genres Dick Wolf, Schöpfer und ausführender Produzent des Recht und Ordnung Franchise, war Autor und später ausführender Produzent von Miami Vice. [134] Parodien und Pastiches davon wurden Jahrzehnte nach der Ausstrahlung fortgesetzt, wie zum Beispiel die Weihnachtsepisode von Only Fools and Horses Miami zweimal (1991) und Mondstrahl-Stadt (2015).

Das Videospiel Grand Theft Auto: Vice City, veröffentlicht von Rockstar Games im Jahr 2002, ist stark inspiriert von Miami Vice in mehrfacher Hinsicht. Es spielt in einer stilisierten, von Miami inspirierten, fiktiven Stadt der 1980er Jahre namens "Vice City". [135] Einer der Hauptcharaktere, Lance Vance, wurde tatsächlich von Philip Michael Thomas geäußert. Zwei Undercover-Polizisten tauchen im Spiel in einem Polizeisportwagen auf, wenn der Spieler ein Drei-Sterne-Fahndungslevel erreicht. Die beiden Offiziere, ein weißer und ein schwarzer, ähneln den beiden Hauptfiguren von Miami Vice. Im Prequel, Grand Theft Auto: Vice City Stories, gibt es im Mehrspielermodus zwei Offiziere namens Cracker and Butts, eine Parodie auf Crockett und Tubbs, diese Charaktere teilen die gleiche Rolle wie die Undercover-Cops in Vizestadt.

Viele der durch die TV-Show populären Modestile und -trends, wie schnelle Autos und Schnellboote, unrasierte Bartstoppeln, ein T-Shirt unter pastellfarbenen Anzügen, keine Socken, hochgekrempelte Ärmel, Bootsschuhe und Ray-Ban-Sonnenbrillen symbolisieren das stereotype Image der Mode und Kultur der 1980er Jahre. [38] [41]

—William Cullom [7]
Ehemaliger Präsident der Greater Miami Chamber of Commerce

Die Show hatte auch einen nachhaltigen Einfluss auf Miami selbst. Es lenkte die Aufmerksamkeit der Medien auf die beginnende Revitalisierung der Gebiete South Beach und Art Deco District von Miami Beach sowie anderer Teile des Großraums Miami und erhöhte Tourismus und Investitionen. Auch 30 Jahre später Miami Vice zuerst ausgestrahlt, war es immer noch für seinen Anteil an touristischen Besuchen in der Stadt verantwortlich. [136] Die Tatsache, dass Crockett und Tubbs Beamte des Dade County und nicht die Polizei der Stadt Miami waren, repräsentierte die wachsende Vorstellung von einer Metro-Regierung in Miami. 1997 änderte ein Volksentscheid den Namen von Dade County in Miami-Dade County. Dies ermöglichte es den Menschen, die Bezirksregierung mit anerkannten Vorstellungen und Bildern von Miami in Verbindung zu bringen, von denen viele zuerst von . bekannt gemacht wurden Miami Vice. Das Büro des Sheriffs von Dade County wurde nun zum Miami-Dade Police Department. Das Florida Mayhem der Overwatch League, das am 6. Januar 2020 die Städte Miami und Orlando vertritt, kündigte die Änderung ihres Farbschemas in ein von Miami inspiriertes Black Neon Pink und Neon Blue an.

Universal Studios hat alle veröffentlicht Miami Vice Staffeln auf DVD für die Regionen 1, 2 und 4. Staffeln 1 und 2 wurden 2005 veröffentlicht und Staffeln 3 bis 5 wurden 2007 veröffentlicht. [137] [138] [139] [140] Die DVD-Veröffentlichung der Serie hatte war aufgrund eines der charakteristischen Merkmale der Show erheblich langsam: die starke Integration von Pop- und Rockmusik der 1980er Jahre. Es war schwierig, die Rechte an der Musik zu beschaffen und die Nutzungserlaubnis zu erhalten. [141] (Auf mindestens einer VHS-Veröffentlichung des Pilotfilms war der Song "Miss You" der Rolling Stones durch generische Rockmusik ersetzt worden. [142] ) In der Ankündigung für die DVD-Veröffentlichung der Serie im November 2004 versprach Universal dass die gesamte Originalmusik der Serie intakt wäre. [137] [143] [144] Am 21. August 2007 kündigte Universal die Veröffentlichung der kompletten Serie am 13. November 2007 mit allen fünf Staffeln auf 27 einseitigen DVDs an. [145] Die Jahreszeiten sind in ihren eigenen Etuis im Digipak-Stil, und das Set ist in einer künstlichen Alligatorhaut-Verpackung untergebracht. [145] Staffeln 1 und 2 enthielten sechs einseitige Discs anstelle der drei doppelseitigen Discs in der ersten Veröffentlichung. [145] Die Version von Region 2 hat eine andere Verpackung, verwendet keine doppelseitigen Discs, und obwohl auf der Verpackung keine Besonderheiten angegeben sind, sind sie in den Discs der ersten Staffel enthalten.

Am 8. März 2016 wurde bekannt gegeben, dass Mill Creek Entertainment die Rechte an der Serie in Region 1 erworben hatte und am 3. Mai 2016 die ersten beiden Staffeln auf DVD wiederveröffentlichte. [146]

Am 4. Oktober 2016 wurde Mill Creek wiederveröffentlicht Miami Vice – Die komplette Serie auf DVD und veröffentlichte auch die komplette Serie auf Blu-ray. [147]


Die Vereinigten Staaten von Crostini

1 Baguettebürste in dünne Scheiben schneiden oder die Scheiben von beiden Seiten mit Olivenöl beträufeln. Auf einem Backblech bei 350 Grad F backen, bis die Ränder knusprig und leicht golden sind, 15 Minuten.

Alabama

Ziegenkäse + Brombeeren + Pekannüsse

Lustige Tatsache: Als die Schüler der Fairhope Elementary in Süd-Alabama erkannten, dass es keine staatlichen Früchte gab, ergriffen sie Maßnahmen und im Jahr 2004 wurde die Brombeere geehrt.

Alaska

Frischkäse + Räucherlachs + Dill

Lustige Tatsache: Alaska ist der einzige Staat mit Küsten an drei Meeren (Arktis, Bering und Pazifik), und die Hälfte des kommerziell geernteten Fischs des Landes stammt von hier.

Arizona

Pepper Jack + Nopales (marinierter Kaktus)

Lustige Tatsache: Ungefähr 42 Prozent von Arizona sind mit Wüste bedeckt, und Sie werden fast überall auf Kakteen stoßen, insbesondere auf den Speisekarten von Restaurants.

Arkansas

Edamame Hummus + Geschälter Edamame + Zitronenschale

Lustige Tatsache: Sie denken vielleicht nicht an Arkansas als Sojabohne, aber hier übertrifft die Ernte Mais, Weizen und Reis zusammen. Mulberry, AR, hat sogar ein Festival, das der Bohne gewidmet ist.

Kalifornien

Camembert + Rotwein&ndashGlasierte Trauben

Lustige Tatsache: Der durchschnittliche Amerikaner trinkt etwa 15 Flaschen Wein im Jahr, und ein Großteil davon kommt aus Kalifornien, dem größten Wein produzierenden Bundesstaat des Landes.

Colorado

Lustige Tatsache: Wenn Sie in letzter Zeit Lamm gegessen haben, besteht eine gute Chance, dass es aus Colorado stammt. Der Bundesstaat Rocky Mountain ist eines der größten Lammzuchtgebiete des Landes.

Connecticut

Mit Knoblauch + Oregano + Pecorino sautierte Venusmuscheln

Lustige Tatsache: Die Einwohner von Connecticut sind der kohlebefeuerten Pizza im New Haven-Stil treu ergeben, insbesondere der Pizzeria Frank Pepe, der berühmten weißen Pastete mit Muscheln.

Delaware

Mayonnaise + Pute + Preiselbeersauce + Füllung

Lustige Tatsache: Capriotti&rsquos Restaurant, ein Standbein in Wilmington, ist berühmt für &ldquotthe Bobbie&rdquo&mdash ein Sandwich, das die ultimative Ansammlung von Thanksgiving-Resten darstellt.

Florida

Senf + Schinken + Schweinebraten + Schweizer + Cornichons

Lustige Tatsache: Florida ist ein Schmelztiegel der Kulturen, und das beliebte Cubano-Sandwich in der Nähe von Kuba, das aus diesen Zutaten hergestellt wird, ist in Miami allgegenwärtig.

Georgia

Mascarpone + Pfirsiche + Basilikum

Lustige Tatsache: Es gibt wenige Dinge, die besser sind als ein saftiger Pfirsich. Es ist seit 1995 Georgias Staatsobst, und wir konnten umhin, die traditionelle Paarung zu ehren: Pfirsiche und Sahne.

Hawaii

Thunfisch + Sojasauce + Sesam + Frühlingszwiebeln

Lustige Tatsache: Poke ist hawaiianisch und bedeutet „in Stücke schneiden” so wird der rohe Fisch in Sashimi-Qualität zubereitet. Einheimische und Touristen können genug von dem Gericht bekommen.

Idaho

Kartoffelpüree + Sauerrahm + Speck + Schnittlauch

Lustige Tatsache: Idahos wichtigste Kulturpflanze sind Kartoffeln, und die Amerikaner bevorzugen sie püriert oder gebacken gegenüber allen anderen Formen. Pommes stehen überraschenderweise an dritter Stelle auf der Liste!

Illinois

Cocktail Frank + Gurken + Tomaten + Senf + Selleriesalz + Mohnsamen

Lustige Tatsache: Sie können Chicago besuchen, ohne einen Hot Dog zu probieren, der durch den Garten gezogen wurde. Die richtigen Beläge sind umstritten, aber eines ist sicher: kein Ketchup!

Indiana

Dulce de Leche + Karamell-Mais

Lustige Tatsache: Einer der berühmtesten Einwohner Indianas war Orville Redenbacher, der mit 12 Jahren begann, Mais zum Knallen anzubauen. Der Staat beherbergt auch eine Stadt namens Popcorn mit 42 Einwohnern.

Lustige Tatsache: Iowa produziert jährlich 2,5 Milliarden Scheffel Mais, aber nur 1 Prozent davon wird in Lebensmittelgeschäften verkauft. Der Rest wird verarbeitet oder als Viehfutter verwendet.

Kansas

Sonnenblumenbutter + Geröstete Karotten + Sonnenblumenkerne

Lustige Tatsache: Ein staatliches Gesetz von 1895 mit dem Namen Sonnenblumen &ldquoweeds&rdquo, das vernichtet werden sollte, aber trotzdem wurden sie 1903 zur Staatsblume.

Kentucky

Dreifacher Crème-Käse + Bourbon-Sautéed Onions

Lustige Tatsache: Fünfundneunzig Prozent des weltweiten Bourbons werden in Kentucky hergestellt, und es heißt, dass es im Bundesstaat mehr Fässer mit Spirituosen gibt als Menschen!

Louisiana

Cajun-gewürzter Frischkäse + Cajun-Garnelen

Lustige Tatsache: Die Cajun-Küche ist bekannt dafür, dass sie die &ldquoholy Trinity&rdquo der Zutaten enthält: Zwiebel, Paprika und Sellerie&hellip mit Cajun-Gewürz an vierter Stelle. Cajun-Köche lieben ihre Gewürze!

Maine

Ricotta + Blaubeeren + Pfeffer

Lustige Tatsache: Blaubeeren wachsen in Maine wie verrückt, und Blueberry Pie ist das offizielle Staatsdessert. Die Beeren sind sowohl in süßen als auch in herzhaften Speisen üblich, daher der Pfeffer hier.

Maryland

Klumpenkrabben + Zitronensaft + Old Bay + Schnittlauch

Lustige Tatsache: Chesapeake Bay-Krabben sind in diesen Gegenden seit langem ein Favorit, und Old Bay ist die Quintessenz des Gewürzes. Einheimische setzen es auf alles, einschließlich Eis.

Massachusetts

Lustige Tatsache: Massachusetts begann Anfang des 19. Jahrhunderts mit dem Anbau von Preiselbeeren, und heute befindet sich hier etwa ein Drittel der weltweiten Preiselbeeranbaufläche. Wahnsinnig beeindruckend!

Michigan

Lustige Tatsache: Mehr als 4 Millionen Kirschbäume blühen jedes Jahr im Great Lakes State, was ihn zum führenden US-Produzenten von Sauerkirschen und dem vierten im Land für Süßkirschen macht.

Minnesota

Gedämpfter lila Blumenkohl + Olivenöl + Meersalz

Lustige Tatsache: Wenn Minnesota eine Farbe hätte, wäre es Lila. Im Jahr 2016 versuchte ein Senator sogar, es zu Ehren des in Minneapolis geborenen Prince und seines Hits &ldquoPurple Rain zum Staatsfarbton zu machen.&rdquo

Mississippi

Comeback-Sauce + geschredderter Salat + gebratene Garnelen

Lustige Tatsache: Mississippis größter Lebensmittelbeitrag könnte Comeback-Sauce sein: Das Liebeskind von rémoulade und Thousand Island soll so gut sein, dass Sie für mehr &ldquozurückkommen&rdquo.

Missouri

Barbecue-Sauce + Räucherbrust

Lustige Tatsache: Kansas City ist bekannt für gegrilltes Brisket und insbesondere für verbrannte Enden, die vom spitzen Ende des Schnitts abgeschnitten werden.Diese Lieblingsstücke galten früher als Wegwerfartikel!

Montana

Meerrettichcreme + Dill + Räucherforelle

Lustige Tatsache: Montana ist die Heimat einiger der besten Fliegenfischer der Welt und einiger der seltsamsten Angelgesetze: Es ist illegal für eine verheiratete Frau, sonntags allein zu fischen!

Nebraska

Blauschimmelkäse + gebratenes Steak

Lustige Tatsache: Es ist keine Frage, warum Nebraska als Amerikas Beef State bekannt ist: Die Rinder hier besetzen 24 Millionen Acres, was mehr als die Hälfte des gesamten Landes ist!

Nevada

Erdnussbutter + Bananen + Speck

Lustige Tatsache: Nennen Sie dieses hier den Elvis-Imitator: Sie können wahrscheinlich dabei helfen, sich in diese Kombination der beliebtesten Sandwich-Zutaten des Königs zu verlieben.

New Hampshire

Apfelbutter + Apfelkuchenfüllung

Lustige Tatsache: Es gibt nichts Besseres als den Herbst in New Hampshire, wenn die Apfelsaison in vollem Gange ist und es Dutzende von Farmen zum Selberpflücken und jede Menge Apfelbutter für alle gibt.

New Jersey

Geraspelte Kartoffeln + Mozzarella + Soße

Lustige Tatsache: Dank an Jersey-Diner für die Popularisierung von Disco-Pommes, dem besten Snack für alle, die nach einer langen Tanznacht wieder nüchtern werden müssen: Pommes, Käse, Soße und viel davon!

New-Mexiko

Guacamole + Hatch Chile Salsa

Lustige Tatsache: Chile-Liebhaber wissen, dass New Mexico der einzige Staat ist, in dem das berühmte Hatch-Chili angebaut wird. Das Hatch Chile Festival in Hatch, NM, zieht jedes Jahr mehr als 30.000 Besucher an

New York

Frühlingszwiebel-Frischkäse + Tomaten + alles Gewürze

Lustige Tatsache: NYC ist wohl die Bagel-Hauptstadt der Welt, und es ist höchstwahrscheinlich auch die Heimat des ursprünglichen All-Bagels, obwohl niemand genau bestätigen kann, wer ihn erfunden hat.

North Carolina

Lustige Tatsache: Die Rivalität zwischen der UNC und dem Herzog hat nichts mit dem BBQ-Krieg in North Carolina zu tun. Eastern NC-Sauce ist pfeffrig und Essig-Western ist ähnlich, wird aber mit Ketchup zubereitet. Treffen Sie Ihre Wahl!

Norddakota

Rinderhack + Champignoncremesuppe + Erbsen + Karotten + Tater Tots

Lustige Tatsache: Das Lieblingsessen des Mittleren Westens ist das Hotdish: Fleisch und Gemüse, gebacken mit Dosencremesuppe und gekrönt mit einem Stärke-&mdash-ähnlichen Tater Tots!

Erdnussbutter + Schokoladen-Fudge-Sauce + Meersalz

Lustige Tatsache: Ohios Staatsbaum ist die Rosskastanie (die Nuss des Baumes ähnelt dem Auge eines Hirsches), und die Region ist berühmt für Rosskastanienbonbons: ein mit Schokolade überzogenes Erdnussbutterbonbon.

Oklahoma

Rührei + Wurst + Cheddar

Lustige Tatsache: Oklahoma feiert seine Cowboys mit dem National Cowboy Museum in Oklahoma City und vielen herzhaften Cowboyfrühstücken.

Oregon

Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich + Haselnüsse

Lustige Tatsache: Filbert klingt wie der Name eines entfernten Onkels, ist aber nur ein anderes Wort für Haselnuss. Die Oregon Filbert Commission wurde 1981 zur Haselnusskommission.

Pennsylvania

Cheez Whiz + Roastbeef + karamellisierte Zwiebeln

Lustige Tatsache: Kein Ort auf der Welt nimmt Steak-und-Käse-Sandwiches ernster als Philadelphia. Die Frage ist: Willst du Whiz (Cheez Whiz) oder Provy (Provolone)?

Rhode Island

Mascarpone gemischt mit Kaffeesirup + Espressobohnen mit Schokoladenüberzug

Lustige Tatsache: Rhode Islander lieben Milch mit Kaffeegeschmack so sehr, dass sie dazu neigen, sie innerhalb der Staatsgrenzen zu halten. Trader Joe&rsquos verkauft Kaffeesirup, aber wie diese geliebte Kaffeemilch ist es schwer fassbar!

South Carolina

Pimiento-Käse + Eingelegte Jalapeños

Lustige Tatsache: Der Pimiento-Käse wurde in New York erfunden, aber South Carolina hat den Aufstrich perfektioniert. Sie finden es überall, vom Landgeschäft bis zum Gourmetrestaurant.

Süddakota

Ketchup + Bison Slider + Cheddar

Lustige Tatsache: Bisons kommen in fast jedem Bundesstaat des Landes vor, aber South Dakota hat die meisten und mehr als 30.000!

Tennessee

Gurken + Brathähnchen + würziger Honig

Lustige Tatsache: Hot Chicken aus Nashville sollte eine Strafe sein: Als ein Mann, der schamlos heimgesucht wurde, zu spät nach Hause kam, übergoss seine Frau sein Brathähnchen mit Pfeffersauce. Es stellte sich heraus, dass er es liebte!

Texas

Lustige Tatsache: Ob Cowboy-Kaviar oder Texas-Kaviar, die Mischung aus Mais, Bohnen und Paprika in einer würzigen Vinaigrette ist im Lone Star State zu Hause.

Lustige Tatsache: Der religiöse Führer Brigham Young bezeichnete das Territorium von Utah ursprünglich als Deseret, ein mormonischer Begriff für &ldquohoneybee&rdquo er wollte, dass die Menschen sich wie Bienen selbst versorgen.

Vermont

Weißer Cheddar + Grüne Äpfel + Ahornsirup

Lustige Tatsache: Der Green Mountain State ist für Käse ebenso bekannt wie für Ahornsirup wegen der großen Population von Milchkühen &ndash es gibt mehr als 128.000!

Virginia

Butter + Virginia-Schinken + Pfeffer

Lustige Tatsache: Virginias Country-Schinken werden für ihre Süße geschätzt, das Ergebnis der Schweinediät von Erdnüssen und Pfirsichen und früher Eicheln!

Washington

Lustige Tatsache: Sechs von zehn Äpfeln in den USA kommen aus Washington&mdashDer Staat baut jedes Jahr 2,5 Millionen Tonnen an&mdasund alle werden von Hand gepflückt.

West Virginia

Marinara-Sauce + Peperoni + Mozzarella

Lustige Tatsache: West Virginias Liebe zu Peperonirollen ist konkurrenzlos. Die Mahlzeit, die von einem Bergmann erfunden wurde, um sie leicht mitzunehmen, ist das inoffizielle staatliche Essen und ein Grundnahrungsmittel an Tankstellen.

Wisconsin

Colby Jack + Crushed Cheese Cracker

Lustige Tatsache: Wisconsin produziert jedes Jahr 3 Milliarden Pfund Käse und ist damit der führende Produzent des Landes. Es ist der einzige Staat, in dem Käsehersteller eine Lizenz benötigen.

Wyoming

Knoblauchmayonnaise + Beef Jerky

Lustige Tatsache: Gerüchten zufolge begann die Rinderindustrie, als ein Siedler in Wyoming, dem es an Futter fehlte, seine Kühe für den Winter auf die Weide ließ. Erschreckenderweise überlebten sie, indem sie Gras fraßen.

Washington, D.C

Cheddar + Chili + weiße Zwiebeln

Lustige Tatsache: Ben&rsquos Chili Bowl serviert seit 1958 Einheimischen, Touristen und Politikern von DC. Präsident Obama kam nur wenige Tage vor seiner Amtseinführung für einen Chili-Hund vorbei. Ben&rsquos Chili Bowl serviert seit 1958 Einheimischen, Touristen und Politikern von DC. Präsident Obama kam nur wenige Tage vor seiner Amtseinführung für einen Chili-Hund vorbei.

Puerto Rico

Avocado-Mango Salsa + Kochbananenchips

Lustige Tatsache: Puerto Rico gehört seit 1898 zu den USA und leistet einen großen kulinarischen Beitrag. Grüne Kochbananen, eine beliebte Beilage, werden oft gebraten und als Chips serviert.


Schau das Video: Hvis ik du stopper, så vil jeg ringe til politiet (Oktober 2021).