Traditionelle Rezepte

Klassisches Zitronenriegel-Rezept

Klassisches Zitronenriegel-Rezept

Beim Anblick dieser herben und erfrischenden Favoriten leuchten die Augen. Oder probieren Sie für eine exotischere Version eine gleiche Menge Maracujasaft anstelle des Zitronensafts.

Zutaten

Für die Kruste:

  • 1 ¼ Tassen ungebleichtes Allzweckmehl
  • ¼ Tasse Zucker
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Tasse (1 Stück) kalte ungesalzene Butter, in ½-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 große Eigelb
  • 2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 1-3 Teelöffel Wasser

Für die Füllung:

  • 4 große Eier
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 5 Esslöffel ungebleichtes Allzweckmehl
  • 2/3 Tasse abgesiebter frisch gepresster Zitronensaft
  • Puderzucker, zum Bestäuben (optional)

Richtungen

Für die Kruste:

Um den Teig mit einer Küchenmaschine zu mischen: Geben Sie Mehl, Zucker und Salz in die Schüssel einer Küchenmaschine. Zum Mischen 5 mal pulsieren. Fügen Sie die kalten Butterstücke hinzu und pulsieren Sie 6-8 mal, bis die Butter die Größe von großen Erbsen hat. In der kleinen Schüssel Eigelb, Vanille und 1 Teelöffel Wasser verquirlen. Fügen Sie der Buttermischung hinzu und verarbeiten Sie sie 5-10 Sekunden, bis der Teig beginnt, kleine Klumpen zu bilden. Lassen Sie den Teig keine Kugel formen. Teste den Teig, indem du eine Handvoll Klumpen zusammendrückst – wenn du deine Hand öffnest, sollten sie zusammenhalten. Wenn sie krümelig sind und auseinanderfallen, 1 Teelöffel Wasser über den Teig streuen und mehrmals pulsieren, dann erneut testen. Wiederholen Sie ggf.

Um den Teig von Hand zu mischen: Mehl, Zucker und Salz in die mittelgroße Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut vermischen. Die kalten Butterstücke dazugeben und schwenken, bis sie leicht mit Mehl bedeckt sind. Verwenden Sie den Teigmixer oder Ihre Fingerspitzen, um die Butter in das Mehl zu schneiden, bis die Mischung wie Semmelbrösel oder zerdrückte Cracker aussieht. Wenn die Butter zu irgendeinem Zeitpunkt während dieses Vorgangs weich wird und warm wird, stellen Sie die Schüssel 10 Minuten lang in den Gefrierschrank, bevor Sie fortfahren. Zu den trockenen Zutaten geben und zwischen den Fingerspitzen oder mit einer Gabel 20-30 Mal vermischen, um die Feuchtigkeit gleichmäßig zu verteilen. Der Teig sieht immer noch sehr krümelig aus, aber wenn man die Mischung in der Hand drückt, sollte sie zusammenhalten. Wenn nicht, streuen Sie einen weiteren Teelöffel Wasser darüber und mischen Sie es. Wiederholen Sie ggf.

Den Ofen auf 350 Grad vorheizen und einen Rost in die Mitte stellen. Eine 9-Zoll-Quadratbackform mit Folie über den Boden und alle 4 Seiten auslegen und dann leicht mit geschmolzener Butter, Öl oder Rapsöl-Spray mit hoher Hitze bestreichen.

Kratzen Sie den Teig mit einem Spatel in die vorbereitete Form und drücken Sie ihn zu einer gleichmäßigen Schicht über den Boden der Form. 30 Minuten kalt stellen.

Die gekühlte Kruste 35-45 Minuten backen, bis sie goldbraun ist. Auf ein Gestell umfüllen und 20 Minuten abkühlen lassen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 300 Grad.

Für die Füllung:

Eier und Kristallzucker in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Das Mehl einrühren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Zitronensaft einrühren. Die Füllung über die Kruste gießen. 50-60 Minuten backen, bis die Füllung fest ist und nicht wackelt, wenn Sie auf den Pfannenrand klopfen. Übertragen Sie auf ein Gestell, um vollständig abzukühlen. Nach dem Abkühlen 1 Stunde kalt stellen.

Zum Servieren die Folie greifen und die Kekse aus der Pfanne heben. Legen Sie sie auf eine Schneidefläche. Ziehe die Folie vorsichtig ab, indem du bei Bedarf die Spitze eines dünnen Messers oder einen kleinen Spatel verwendest, um die Riegel von der Folie zu trennen. In 1 ½-Zoll-Quadrate schneiden und auf eine Servierplatte oder einen Vorratsbehälter geben. Verwenden Sie kurz vor dem Servieren ein feinmaschiges Sieb, um den Puderzucker über die Oberseiten zu stäuben. (Warten Sie dazu bis zur letzten Minute, sonst zieht der Puderzucker in die Füllung ein und sieht fleckig aus.)


Rezeptzusammenfassung

  • Kruste:
  • 3 Unzen ungebleichtes Allzweckmehl (ca. 2/3 Tasse)
  • 1 ½ Unzen weißes Vollkornmehl (ca. 1/3 Tasse)
  • ¼ Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • ¼ Tasse ungesalzene Butter, gekühlt und gewürfelt
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • Kochspray
  • Füllung:
  • 1 ½ Unzen ungebleichtes Allzweckmehl (ca. 1/3 Tasse)
  • 1 ⅓ Tassen Kristallzucker
  • 2 Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale
  • ¾ Tasse frischer Zitronensaft
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 4 große Eier, leicht geschlagen
  • 2 Esslöffel Puderzucker

Um die Kruste zuzubereiten, wiegen oder löffeln Sie leicht 3 Unzen (ca. 2/3 Tasse) Allzweckmehl und Vollkornmehl in trockene Messbecher, die mit einem Messer nivelliert sind. Mehl und die nächsten 4 Zutaten (durch 1/8 Teelöffel Salz) in der Schüssel einer Küchenmaschine pulsieren, um sie zu kombinieren. Fügen Sie Butter und Öl 5 bis 6 Mal hinzu, oder bis die Mischung Sand ähnelt. Gießen Sie die Mischung in eine 8-Zoll-Quadrat-helle Metallbackform, die mit Kochspray beschichtet ist. Drücken Sie die Mischung leicht in den Boden der Pfanne. Bei 350° 20 Minuten backen.

Um die Füllung vorzubereiten, wiegen oder löffeln Sie 5 Unzen (ca. 1/3 Tasse) Mehl in einen trockenen Messbecher mit einem Messer. 5 Unzen Mehl in eine große Schüssel geben. Kristallzucker, 2 Teelöffel Zitronenschale, Zitronensaft und 1/8 Teelöffel Salz hinzufügen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Fügen Sie die Eier vorsichtig mit einem Schneebesen hinzu, bis sie sich vermischt haben. Gießen Sie die Mischung auf die heiße Kruste. Backen Sie bei 350 ° für 23 Minuten oder nur bis zum Set. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Vor dem Anschneiden 2 Stunden kühl stellen. Mit 2 EL Puderzucker bestreuen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Butter, weich
  • ½ Tasse weißer Zucker
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 4 Eier
  • 1 ½ Tassen weißer Zucker
  • ¼ Tasse Allzweckmehl
  • 2 Zitronen, entsaftet

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen.

In einer mittelgroßen Schüssel weiche Butter, 2 Tassen Mehl und 1/2 Tasse Zucker vermischen. Drücken Sie in den Boden einer ungefetteten 9x13-Zoll-Pfanne.

15 bis 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, oder bis sie fest und goldbraun sind. In einer anderen Schüssel die restlichen 1 1/2 Tassen Zucker und 1/4 Tasse Mehl verquirlen. Eier und Zitronensaft einrühren. Über die gebackene Kruste gießen.

Im vorgeheizten Backofen weitere 20 Minuten backen. Die Riegel werden beim Abkühlen fester. Machen Sie für ein festliches Tablett eine weitere Pfanne mit Limetten anstelle von Zitronen und fügen Sie einen Tropfen grüne Lebensmittelfarbe hinzu, um ein sehr blasses Grün zu erhalten. Nachdem beide Pfannen abgekühlt sind, in gleichmäßige 2-Zoll-Quadrate schneiden und schachbrettartig anordnen.

Bitte beachten Sie den Unterschied in den Mengen der Zutaten und der Portionsgröße, wenn Sie die Zeitschriftenversion dieses Rezepts verwenden.


2. Buat adonan dasar

ilustrasi membuat adonan dasar (youtube.com/natashaskitchen)

Kocok Mentega Lunak und 100 g Gula Pasir Dalam Mangkuk Standmixer und Dilengkapi mit Paddelaufsatz. Tambahkan 1½ sdt ekstrak vanili, 250 Gramm Tepung Serbaguna, dan 1/4 sdt garam. Lanjutkan mengaduk sampai campuran menjadi rapuh und tidak und tepung kering yang tersisa.

Siapkan loyang berbentuk kotak, lalu lapisi bagian dalamnya dengan kertas roti. Masukkan adonan secara merata ke dalamnya. Tekan adonan hingga menutupi seluruh sisi loyang. Setelah itu panggang pada suhu 175˚C selama 18-20 menit atau hingga tepinya berwarna keemasan.

Redakteurfavoriten


Klassische Zitronenriegel

Ich nehme klassische Rezepte, füge Schokoladenstückchen hinzu, füge Orangenschale hinzu, backe sie, bräune sie, stapele sie und schieße sie dann. Ich kann kein Bananenbrot backen, ohne zuerst die Butter zu bräunen. Ich kann keinen Pudding machen, ohne Bourbon hinzuzufügen. Ich kann keine Kekse machen, ohne Speck hinzuzufügen.

Es ist lächerlich und vor allem lecker.

Manchmal möchte ich jedoch nur einen Chocolate Chip Cookie. Irgendwann möchte ich einfach nur einen Schokoladen-Walnuss-Brownie. Einige Backwaren sollten einfach genau das sein, was sie sind, ohne Speck, ohne Bourbon (keuchen) (aber wirklich, wir werden überleben).

Erwarten Sie in den kommenden Wochen weitere klassische Rezepte auf Joy the Baker. Ich bin in Stimmung und hier sind wir!

Klassische Zitronenriegel: hell, herb, butterige Kruste, aaaannnddd go!

Ich schöpfte meine Butter, damit sie wie Eiscreme aussah. Es tut mir leid. Manchmal überkommt mich das Food-Blogging.

Zitronenriegel kommen in zwei Teilen aus dem Ofen. Zuerst gibt es die butterartige Shortbread-Kruste. Auf die gebackene Shortbread-Kruste kommt ein süßes Ei und Zitronenpudding. Kein Nudelholz. Kein Wasserbad oder Süßigkeiten-Thermometer. Es ist ein einfaches Rezept in einer überschaubaren 8࡮-Zoll-Pfanne. Ich versuche, Sie dazu zu bringen, diese zusammen mit mir zu machen. Können Sie sagen?

Für die Kruste werden Butter, Zucker, Mehl und eine Prise Salz zusammengeschlagen. Sobald es krümelig ist (ja, krümelig), wird es in eine Backform gedrückt.

Eine Kruste in eine Pfanne zu drücken ist eine Bestätigung.

Eier werden mit Zucker und Zitrone verquirlt. Die Füllung ist auch ziemlich einfach!

In dieser ungebackenen Füllung verstecken sich definitiv ein paar Samen. Ich werde nicht lügen.

Die Füllung wird über die vorgebackene Kruste gegossen und der ganze Shabang wird noch einmal gebacken. Die Füllung wird im Handumdrehen fest und an den Rändern braun! Es ist wirklich überragend!

Die Kanten sind mein Favorit. Sie sind perfekt karamellisiert und zäh wie Brownies. Das Zentrum ist für Sauger.

Superherber frischer Zitronensaft verleiht diesen Zitronenriegeln den ganzen Kick. Frische Zitronenschale ist das sehr fleißige Backup. Diese Riegel haben eine wunderbar butterartige Kruste und einen süß-herben Zitronenpudding. Mit einer großzügigen Menge Puderzucker belegt, sind diese Riegel genau so, wie sie sein sollten. Klassisch.

Rezept aus meinem ersten Kochbuch: dem Joy the Baker Cookbook.

Klassische Zitronenriegel

1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, auf Raumtemperatur aufgeweicht

1 Teelöffel frische Zitronenschale

3 Esslöffel Allzweckmehl

Einen Rost in das obere Drittel des Ofens stellen und den Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Eine 8࡮-Zoll-Backform einfetten, mit Pergamentpapier auslegen (so dass es leicht aus der Pfanne hängt) und das Pergamentpapier einfetten. Beiseite legen.

Um die Kruste zuzubereiten, in der Schüssel einer Küchenmaschine mit Rühraufsatz Butter und Zucker cremig rühren, bis sie leicht und flaumig sind, 3 bis 5 Minuten. Stoppen Sie den Mixer und kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab. Mehl und Salz hinzufügen. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis der Teig eingearbeitet ist. Teig kann zusammenkommen, aber wenn er zottig bleibt, ist das auch in Ordnung.

Die Kruste in die vorbereitete Pfanne geben und den Teig mit den Fingerspitzen auf den Boden der Pfanne drücken. 15 bis 18 Minuten backen, bis die Ränder nur noch gebräunt sind.

Sie können die Füllung machen, während die Kruste backt! In einer mittelgroßen Schüssel Eier und Zucker verquirlen, bis alles gut vermischt und leicht dick ist. Mehl, Zitronensaft und -schale hinzufügen und verrühren, bis alles vermischt ist.

Die Füllung über die noch warme gebackene Kruste gießen. Zurück in den Ofen und 18 bis 20 Minuten backen, oder bis sie oben leicht gebräunt sind und in der Mitte nicht mehr wackeln.

In der Pfanne vollständig abkühlen lassen. Fahre mit einem Messer um die Ränder der Pfanne herum. Zitronenriegel in neun Quadrate schneiden. Verwenden Sie das überhängende Pergamentpapier, um die Quadrate herauszuheben. Um die Zitronenriegel aufzubewahren, legen Sie sie in einen luftdichten Behälter, der durch Wachspapierschichten getrennt ist.


Klassische Zitronenriegel

Zitronen sind in meinem Teil von Mexiko nicht sehr verbreitet. Limetten, klar. Aber Zitronen, naja, wenn sie herumrollen, möchte ich sie buchstäblich alle kaufen, weil ich nicht sicher sein kann, wann sie wiederkommen. Ich kann nichts Zitronen widerstehen. Von einem Lemon Drop zu Lemon Curd (mit einem Löffel essen) Ich liebe Zitronen! Ich sehnte mich nach starkem Zitronengeschmack mit genau dem richtigen Hauch von Süße. Was ist besser als Zitronenriegel. Sie sind die perfekte Kombination aus Tart & Sweet, Soft & Crunchy. Mmmmhhhh…Wenn ich nur an sie denke, möchte ich in den Laden rennen und eine Pfanne dieser bösen Jungs backen!

Lecker Bewertung: Zum Backen dieser Zitronenriegel ist Hausmannskost erforderlich. Obwohl es ein halb einfaches Rezept ist, haben Sie es mit Teig für die Kruste zu tun und er kann weder überarbeitet noch übermehlt werden. Ein wenig Koch-/Backerfahrung ist also erforderlich. Das Rezept insgesamt ist einfach und erfordert nicht viele Zutaten. Sie sind so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Das perfekte Zitronen-Dessert (das sage ich übrigens über jedes Zitronen-Dessert, das ich mache). Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie schneiden und essen. Natürlich habe ich sie direkt aus dem Ofen probiert und es hat gebrannt. Wenn Sie sie abkühlen lassen, kann sich die Füllung vollständig festsetzen für saubere Schnitte und gutes Essen. Das Bestäuben mit Puderzucker ist ein Muss für den Abschlussgeschmack, also nicht weglassen! Insgesamt werde ich sie auf jeden Fall wieder machen. Diese Zitronenriegel sind KÖSTLICH, aber es gibt zwei Dinge, die ich beim nächsten Mal ändern werde. Zuerst mache ich die Zitronenschale feiner. Es schien bis zur Spitze der Füllung aufzusteigen und eine Schicht zu machen, die bei bestimmten Bissen etwas überwältigend war. Zweitens muss ich es innerhalb der ersten zwei Tage teilen. Nach Tag 2 wird die Kruste matschig und sie schmecken nicht mehr so ​​gut wie frisch. Das sind kleine Änderungen, die Sie beim Backen einbeziehen können.


Zitronenquadrate

Ich bin kein großer Süßigkeiten-Esser, obwohl ich hier ein paar Rezepte für einige meiner Favoriten habe. Ich neige nicht dazu, mich nach Süßem zu sehnen, sondern nach etwas Herzhaftem und Salzigem, es sei denn, es sind diese grundlegenden Dinge - wie hausgemachte Brownies, Schokoladenkuchen, Schweinepflücker oder diese Zitronenriegel.

Sie sind altmodisch, was ich bei Desserts anscheinend eher neige, aber es kann mehr sein, weil sie reich an dem süßen und säuerlichen Ding sind, das ich so liebe. Hier ist, wie man sie macht.

Für mehr meiner Riegel, Kekse und Brownie-Rezepte klicke auf meine Seite auf Pinterest!

Wenn Sie dieses oder eines meiner Rezepte machen, würde ich gerne Ihre Ergebnisse sehen! Mach einfach ein Foto und hashtag es mit #DeepSouthDish in den sozialen Medien oder markiere mich mit @deepsouthdish auf Instagram!

Rezept: Zitronenquadrate

©Aus der Küche von Deep South Dish

Vorbereitungszeit: 10 Minuten | Kochzeit: 50 Minuten | Ertrag: Ungefähr 12 Quadrate

Zutaten

  • 2-1/4 Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • 1/2 Tasse Puderzucker
  • 1 Tasse ungesalzene kalte Butter
  • 4 große Eier
  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 1/3 Tasse frisch gepresster Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • Extra Puderzucker zum darüberstreuen

Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Für die Kruste 2 Tassen Mehl mit 1/2 Tasse Puderzucker kombinieren. Schneiden Sie die Butter in die Mehlmischung und schneiden Sie die Butter mit einem Ausstecher ein. Legen Sie eine leicht gefettete 13 x 9 Zoll Backform mit Pergamentpapier aus und lassen Sie etwas mehr an den Rändern als Griffe, damit Sie das Dessert aus der Form heben können nachdem es abgekühlt ist. Mehlmischung in die Pfanne geben und in die Pfanne drücken, mit etwas Mehl an den Händen, wenn es zum Ankleben neigt. Backen Sie bei 350 Grad F für 20 bis 25 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind.

Für die Füllung die Eier verquirlen, Zucker und Zitronensaft hinzufügen und verquirlen. Kombinieren Sie die restlichen 1/4 Tasse Mehl mit Backpulver und fügen Sie die Eimischung hinzu und rühren Sie sie ein. Gießen Sie den Teig über die gekochte Kruste. Backen Sie bei 350 Grad F für weitere 25 Minuten oder bis zum Set. Auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Aus der Pfanne heben, etwas Puderzucker darüber sieben und in Riegel schneiden.

Anmerkungen des Kochs: Für etwas mehr Spritzigkeit die Schale der Zitrone dazugeben. Für dieses Rezept habe ich Saft von Meyer-Zitronen verwendet, du kannst aber auch normale Zitronen aus dem Supermarkt ersetzen. Die Meyer ist eine etwas süßere Zitrone, aber ich denke, dass es genug Zucker gibt, um den Unterschied auszugleichen, obwohl Sie es vielleicht etwas süßer mögen.

Zitronen-Krümelriegel: Kombinieren Sie 1 Tasse Allzweckmehl mit 1/2 Tasse hellbraunem Zucker und 1/4 Teelöffel Zimt mit 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzener Butter, geschmolzen und leicht abgekühlt. Masse auf den Teig streuen, leicht andrücken. Wie oben backen.

Orangefarbene Quadrate: Die Zitrone durch Orangensaft und -schale ersetzen.

Schauen Sie sich auch diese Rezepte an!

Bilder und vollständiger Beitragsinhalt einschließlich Rezept ©Deep South Dish. Das Anheften und Teilen von Links ist willkommen und wird empfohlen, aber bitte nicht ohne ausdrückliche vorherige Genehmigung an anderer Stelle wie anderen Blogs, Websites oder Foren erneut veröffentlichen oder veröffentlichen. Alle Rechte vorbehalten.

Als Amazon-Partner verdient Deep South Dish an qualifizierten Einkäufen. Einzelheiten finden Sie in der vollständigen Offenlegung.


Hey ihr alle! Willkommen zu einer guten alten, bodenständigen südlichen Küche. Ziehen Sie einen Stuhl hoch, holen Sie sich einen Eistee und „sitzen Sie ein bisschen“, wie wir im Süden sagen. Wenn Sie Deep South Dish zum ersten Mal besuchen, können Sie sich für KOSTENLOSE Updates per E-Mail oder RSS-Feed anmelden oder uns auch auf Facebook und Twitter besuchen!

© Copyright 2008-2021 – Mary Foreman – Deep South Dish LLC - Alle Rechte vorbehalten

Wesentliche Offenlegung: Diese Website nimmt am Amazon Services LLC Associates-Programm teil, einem Affiliate-Werbeprogramm, das Websites die Möglichkeit bietet, durch Werbung und Verlinkung mit Amazon.com Werbegebühren zu verdienen. Sofern nicht anders angegeben, sollten Sie davon ausgehen, dass das Posten von Links zu den genannten Anbietern von Waren und Dienstleistungen eine Affiliate-Beziehung und/oder eine andere materielle Verbindung herstellt und ich beim Kauf von dem Anbieter möglicherweise entschädigt werde. Sie sind niemals verpflichtet, etwas zu kaufen, wenn Sie meine Rezepte verwenden, und Sie sollten immer eine Due Diligence durchführen, bevor Sie Waren oder Dienstleistungen von jemandem über das Internet oder offline kaufen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Dies ist eine Rezeptseite zur Unterhaltung. Durch die Nutzung dieser Site und dieser Rezepte erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie dies auf eigenes Risiko tun, dass Sie für jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Verwendung von Rezepten, die von dieser Site bezogen werden, vollständig verantwortlich sind und dass Sie Mary Foreman und Deep South vollständig und vollständig freigeben Dish LLC und alle Parteien, die mit beiden Unternehmen verbunden sind, von jeglicher Haftung aus Ihrer Nutzung dieser Website und dieser Rezepte.

ALLE INHALTE UNTER DEM DIGITAL MILLENNIUM COPYRIGHT ACT GESCHÜTZT. DIEBSTAHL VON INHALTEN, ENTWEDER DRUCK ODER ELEKTRONIK, IST EINE BUNDESVERLETZUNG. Rezepte dürfen NUR für den persönlichen Gebrauch ausgedruckt und nicht übertragen, verteilt, neu veröffentlicht oder an anderer Stelle, in gedruckter Form oder auf elektronischem Weg veröffentlicht werden. Holen Sie die ausdrückliche Genehmigung ein, bevor Sie Inhalte dieser Site verwenden, einschließlich teilweiser Auszüge, die alle eine Attribution erfordern, die auf bestimmte Beiträge auf dieser Site zurückgeführt wird. Ich habe und werde weiterhin bei allen Verstößen handeln.


Die Shortbread-Kruste ist hier auf der dicken Seite! Wem dieser zu dickflüssig ist, kann alle Zutaten der Kruste halbieren und auch die Backzeit verkürzen.

Diese klassischen Zitronenriegel erinnern mich an meine Kindheit.

Meine Großmutter hat ähnliche Riegel gemacht, aber sie hat sie in kleine Quadrate geschnitten, auf diese Weise waren sie eher Kekse als Riegel.


Spezielle Ernährungshinweise: Milchfreie Zitronenriegel

Nach Zutaten ist dieses Rezept milchfrei / milchfrei, nussfrei, erdnussfrei, optional sojafrei und vegetarisch.

Für glutenfrei, milchfrei Zitronenriegel können Sie das Allzweckmehl durch Ihre glutenfreie Lieblingsmehlmischung ersetzen. Aber ich empfehle einen, der ein Bindemittel wie Xanthangummi verwendet, da die Kruste eifrei ist.

Für eifrei Zitronenriegel, kannst du probieren Aquafaba als Ersatz oder backe eines dieser veganen Rezepte: Lebhafte Zitronenriegel oder Zitronen-Käsekuchen.