Traditionelle Rezepte

Jalepeño Cheddar-Muffins

Jalepeño Cheddar-Muffins

Süßigkeiten sind unsere Schwäche. Obwohl wir wissen, dass Zucker nicht gut zu unserem Körper passt, können wir ein paar Kekse oder ein Stück Schokoladenkuchen nicht widerstehen. Deshalb ist es beliebt, in der Fastenzeit auf dieses Zeug zu verzichten – es braucht viel Kraft, auf jede Art von Dessert zu verzichten. Aber nicht alle Leckereien haben süß sein! Probieren Sie diesen herzhaften Muffin aus, um Ihrem Naschkatzen eine Pause zu gönnen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Portionen: 12 Muffins

Zutaten:
2 Eier
1 1/2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
1/2 Tasse griechischer Joghurt oder Sauerrahm
1/2 Tasse Milch oder Milchersatz (ich habe Mandelmilch verwendet)
1 Tasse Mehl (ich habe weißes Vollkornmehl verwendet)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Jalepeño, in dünne Scheiben geschnitten

Foto von Parisa Soraya

Richtungen:
1. Backofen auf 375° vorheizen.
2. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch und griechischen Joghurt vermischen.
3. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer mischen.
4. Kombinieren Sie nasse und trockene Zutaten.

Foto von Parisa Soraya

5. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
6. Muffinform einfetten und dann den Teig gleichmäßig einfüllen, jede Muffinform etwa zur Hälfte mit Teig füllen.
7. Pro Muffinform eine dünne Jalepeño-Scheibe schneiden.

Foto von Parisa Soraya

8. Jedes Muffin mit einer dünnen Jalepeño-Runde belegen.

Foto von Parisa Soraya

9. 20-25 Minuten backen. Sie schmecken am besten, wenn sie warm serviert werden.

Foto von Parisa Soraya

Die Post Jalepeño Cheddar Muffins erschienen ursprünglich an der Spoon University. Bitte besuchen Sie die Spoon University, um mehr Beiträge wie diesen zu sehen.


Jalapeño-Cheddar-Muffins

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Süßigkeiten sind unsere Schwäche. Obwohl wir wissen, dass Zucker nicht gut zu unserem Körper passt, können wir ein paar Kekse oder ein Stück Schokoladenkuchen nicht widerstehen. Deshalb ist es beliebt, in der Fastenzeit auf dieses Zeug zu verzichten – es braucht viel Kraft, auf jede Art von Dessert zu verzichten. Aber nicht alle Leckereien haben süß sein! Probieren Sie diesen herzhaften Muffin aus, um Ihrem Naschkatzen eine Pause zu gönnen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Portionen: 12 Muffins

Zutaten:
2 Eier
1 1/2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
1/2 Tasse griechischer Joghurt oder Sauerrahm
1/2 Tasse Milch oder Milchersatz (ich habe Mandelmilch verwendet)
1 Tasse Mehl (ich habe weißes Vollkornmehl verwendet)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Jalepeño, in dünne Scheiben geschnitten

Richtungen:
1. Backofen auf 375° vorheizen.
2. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch und griechischen Joghurt vermischen.
3. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer mischen.
4. Kombinieren Sie nasse und trockene Zutaten.

5. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
6. Muffinform einfetten und dann den Teig gleichmäßig einfüllen, jede Muffinform etwa zur Hälfte mit Teig füllen.
7. Pro Muffinform eine dünne Jalepeño-Scheibe schneiden.


Jalapeño-Cheddar-Muffins

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Süßigkeiten sind unsere Schwäche. Obwohl wir wissen, dass Zucker nicht gut zu unserem Körper passt, können wir ein paar Kekse oder ein Stück Schokoladenkuchen nicht widerstehen. Deshalb ist es beliebt, in der Fastenzeit auf dieses Zeug zu verzichten – es braucht viel Kraft, auf jede Art von Dessert zu verzichten. Aber nicht alle Leckereien haben süß sein! Probieren Sie diesen herzhaften Muffin aus, um Ihrem Naschkatzen eine Pause zu gönnen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Portionen: 12 Muffins

Zutaten:
2 Eier
1 1/2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
1/2 Tasse griechischer Joghurt oder Sauerrahm
1/2 Tasse Milch oder Milchersatz (ich habe Mandelmilch verwendet)
1 Tasse Mehl (ich habe weißes Vollkornmehl verwendet)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Jalepeño, in dünne Scheiben geschnitten

Richtungen:
1. Backofen auf 375° vorheizen.
2. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch und griechischen Joghurt vermischen.
3. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer mischen.
4. Kombinieren Sie nasse und trockene Zutaten.

5. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
6. Muffinform einfetten und dann den Teig gleichmäßig einfüllen, jede Muffinform etwa zur Hälfte mit Teig füllen.
7. Pro Muffinform eine dünne Jalepeño-Scheibe schneiden.


Jalapeño-Cheddar-Muffins

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Süßigkeiten sind unsere Schwäche. Obwohl wir wissen, dass Zucker nicht gut zu unserem Körper passt, können wir ein paar Kekse oder ein Stück Schokoladenkuchen nicht widerstehen. Deshalb ist es beliebt, in der Fastenzeit auf dieses Zeug zu verzichten – es braucht viel Kraft, auf jede Art von Dessert zu verzichten. Aber nicht alle Leckereien haben süß sein! Probieren Sie diesen herzhaften Muffin aus, um Ihrem Naschkatzen eine Pause zu gönnen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Portionen: 12 Muffins

Zutaten:
2 Eier
1 1/2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
1/2 Tasse griechischer Joghurt oder Sauerrahm
1/2 Tasse Milch oder Milchersatz (ich habe Mandelmilch verwendet)
1 Tasse Mehl (ich habe weißes Vollkornmehl verwendet)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Jalepeño, in dünne Scheiben geschnitten

Richtungen:
1. Backofen auf 375° vorheizen.
2. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch und griechischen Joghurt vermischen.
3. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer mischen.
4. Kombinieren Sie nasse und trockene Zutaten.

5. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
6. Muffinform einfetten und dann den Teig gleichmäßig einfüllen, jede Muffinform etwa zur Hälfte mit Teig füllen.
7. Pro Muffinform eine dünne Jalepeño-Scheibe schneiden.


Jalapeño-Cheddar-Muffins

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Süßigkeiten sind unsere Schwäche. Obwohl wir wissen, dass Zucker nicht gut zu unserem Körper passt, können wir ein paar Kekse oder ein Stück Schokoladenkuchen nicht widerstehen. Deshalb ist es beliebt, in der Fastenzeit auf dieses Zeug zu verzichten – es braucht viel Kraft, auf jede Art von Dessert zu verzichten. Aber nicht alle Leckereien haben süß sein! Probieren Sie diesen herzhaften Muffin aus, um Ihrem Naschkatzen eine Pause zu gönnen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Portionen: 12 Muffins

Zutaten:
2 Eier
1 1/2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
1/2 Tasse griechischer Joghurt oder Sauerrahm
1/2 Tasse Milch oder Milchersatz (ich habe Mandelmilch verwendet)
1 Tasse Mehl (ich habe weißes Vollkornmehl verwendet)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Jalepeño, in dünne Scheiben geschnitten

Richtungen:
1. Backofen auf 375° vorheizen.
2. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch und griechischen Joghurt vermischen.
3. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer mischen.
4. Kombinieren Sie nasse und trockene Zutaten.

5. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
6. Muffinform einfetten und dann den Teig gleichmäßig einfüllen, jede Muffinform etwa zur Hälfte mit Teig füllen.
7. Pro Muffinform eine dünne Jalepeño-Scheibe schneiden.


Jalapeño-Cheddar-Muffins

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Süßigkeiten sind unsere Schwäche. Obwohl wir wissen, dass Zucker nicht gut zu unserem Körper passt, können wir ein paar Kekse oder ein Stück Schokoladenkuchen nicht widerstehen. Deshalb ist es beliebt, in der Fastenzeit auf dieses Zeug zu verzichten – es braucht viel Kraft, auf jede Art von Dessert zu verzichten. Aber nicht alle Leckereien haben süß sein! Probieren Sie diesen herzhaften Muffin aus, um Ihrem Naschkatzen eine Pause zu gönnen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Portionen: 12 Muffins

Zutaten:
2 Eier
1 1/2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
1/2 Tasse griechischer Joghurt oder Sauerrahm
1/2 Tasse Milch oder Milchersatz (ich habe Mandelmilch verwendet)
1 Tasse Mehl (ich habe weißes Vollkornmehl verwendet)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Jalepeño, in dünne Scheiben geschnitten

Richtungen:
1. Backofen auf 375° vorheizen.
2. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch und griechischen Joghurt vermischen.
3. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer mischen.
4. Kombinieren Sie nasse und trockene Zutaten.

5. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
6. Muffinform einfetten und dann den Teig gleichmäßig einfüllen, jede Muffinform etwa zur Hälfte mit Teig füllen.
7. Pro Muffinform eine dünne Jalepeño-Scheibe schneiden.


Jalapeño-Cheddar-Muffins

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Süßigkeiten sind unsere Schwäche. Obwohl wir wissen, dass Zucker nicht gut zu unserem Körper passt, können wir ein paar Kekse oder ein Stück Schokoladenkuchen nicht widerstehen. Deshalb ist es beliebt, in der Fastenzeit auf dieses Zeug zu verzichten – es braucht viel Kraft, auf jede Art von Dessert zu verzichten. Aber nicht alle Leckereien haben süß sein! Probieren Sie diesen herzhaften Muffin aus, um Ihrem Naschkatzen eine Pause zu gönnen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Portionen: 12 Muffins

Zutaten:
2 Eier
1 1/2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
1/2 Tasse griechischer Joghurt oder Sauerrahm
1/2 Tasse Milch oder Milchersatz (ich habe Mandelmilch verwendet)
1 Tasse Mehl (ich habe weißes Vollkornmehl verwendet)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Jalepeño, in dünne Scheiben geschnitten

Richtungen:
1. Backofen auf 375° vorheizen.
2. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch und griechischen Joghurt vermischen.
3. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer mischen.
4. Kombinieren Sie nasse und trockene Zutaten.

5. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
6. Muffinform einfetten und dann den Teig gleichmäßig einfüllen, jede Muffinform etwa zur Hälfte mit Teig füllen.
7. Pro Muffinform eine dünne Jalepeño-Scheibe schneiden.


Jalapeño-Cheddar-Muffins

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Süßigkeiten sind unsere Schwäche. Obwohl wir wissen, dass Zucker nicht gut zu unserem Körper passt, können wir ein paar Kekse oder ein Stück Schokoladenkuchen nicht widerstehen. Deshalb ist es beliebt, in der Fastenzeit auf dieses Zeug zu verzichten – es braucht viel Kraft, auf jede Art von Dessert zu verzichten. Aber nicht alle Leckereien haben süß sein! Probieren Sie diesen herzhaften Muffin aus, um Ihrem Naschkatzen eine Pause zu gönnen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Portionen: 12 Muffins

Zutaten:
2 Eier
1 1/2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
1/2 Tasse griechischer Joghurt oder Sauerrahm
1/2 Tasse Milch oder Milchersatz (ich habe Mandelmilch verwendet)
1 Tasse Mehl (ich habe weißes Vollkornmehl verwendet)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Jalepeño, in dünne Scheiben geschnitten

Richtungen:
1. Backofen auf 375° vorheizen.
2. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch und griechischen Joghurt vermischen.
3. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer mischen.
4. Kombinieren Sie nasse und trockene Zutaten.

5. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
6. Muffinform einfetten und dann den Teig gleichmäßig einfüllen, jede Muffinform etwa zur Hälfte mit Teig füllen.
7. Pro Muffinform eine dünne Jalepeño-Scheibe schneiden.


Jalapeño-Cheddar-Muffins

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Süßigkeiten sind unsere Schwäche. Obwohl wir wissen, dass Zucker nicht gut zu unserem Körper passt, können wir ein paar Kekse oder ein Stück Schokoladenkuchen nicht widerstehen. Deshalb ist es beliebt, in der Fastenzeit auf dieses Zeug zu verzichten – es braucht viel Kraft, auf jede Art von Dessert zu verzichten. Aber nicht alle Leckereien haben süß sein! Probieren Sie diesen herzhaften Muffin aus, um Ihrem Naschkatzen eine Pause zu gönnen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Portionen: 12 Muffins

Zutaten:
2 Eier
1 1/2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
1/2 Tasse griechischer Joghurt oder Sauerrahm
1/2 Tasse Milch oder Milchersatz (ich habe Mandelmilch verwendet)
1 Tasse Mehl (ich habe weißes Vollkornmehl verwendet)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Jalepeño, in dünne Scheiben geschnitten

Richtungen:
1. Backofen auf 375° vorheizen.
2. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch und griechischen Joghurt vermischen.
3. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer mischen.
4. Kombinieren Sie nasse und trockene Zutaten.

5. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
6. Muffinform einfetten und dann den Teig gleichmäßig einfüllen, jede Muffinform etwa zur Hälfte mit Teig füllen.
7. Pro Muffinform eine dünne Jalepeño-Scheibe schneiden.


Jalapeño-Cheddar-Muffins

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Süßigkeiten sind unsere Schwäche. Obwohl wir wissen, dass Zucker nicht gut zu unserem Körper passt, können wir ein paar Kekse oder ein Stück Schokoladenkuchen nicht widerstehen. Deshalb ist es beliebt, in der Fastenzeit auf dieses Zeug zu verzichten – es braucht viel Kraft, auf jede Art von Dessert zu verzichten. Aber nicht alle Leckereien haben süß sein! Probieren Sie diesen herzhaften Muffin aus, um Ihrem Naschkatzen eine Pause zu gönnen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Portionen: 12 Muffins

Zutaten:
2 Eier
1 1/2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
1/2 Tasse griechischer Joghurt oder Sauerrahm
1/2 Tasse Milch oder Milchersatz (ich habe Mandelmilch verwendet)
1 Tasse Mehl (ich habe weißes Vollkornmehl verwendet)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Jalepeño, in dünne Scheiben geschnitten

Richtungen:
1. Backofen auf 375° vorheizen.
2. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch und griechischen Joghurt vermischen.
3. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer mischen.
4. Kombinieren Sie nasse und trockene Zutaten.

5. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
6. Muffinform einfetten und dann den Teig gleichmäßig einfüllen, jede Muffinform etwa zur Hälfte mit Teig füllen.
7. Pro Muffinform eine dünne Jalepeño-Scheibe schneiden.


Jalapeño-Cheddar-Muffins

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse hinzufügen, stimmen Sie zu, Updates über Spoon University Healthier zu erhalten

Süßigkeiten sind unsere Schwäche. Obwohl wir wissen, dass Zucker nicht gut zu unserem Körper passt, können wir ein paar Kekse oder ein Stück Schokoladenkuchen nicht widerstehen. Deshalb ist es beliebt, in der Fastenzeit auf dieses Zeug zu verzichten – es braucht viel Kraft, auf jede Art von Dessert zu verzichten. Aber nicht alle Leckereien haben süß sein! Probieren Sie diesen herzhaften Muffin aus, um Ihrem Naschkatzen eine Pause zu gönnen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten

Portionen: 12 Muffins

Zutaten:
2 Eier
1 1/2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
1/2 Tasse griechischer Joghurt oder Sauerrahm
1/2 Tasse Milch oder Milchersatz (ich habe Mandelmilch verwendet)
1 Tasse Mehl (ich habe weißes Vollkornmehl verwendet)
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Jalepeño, in dünne Scheiben geschnitten

Richtungen:
1. Backofen auf 375° vorheizen.
2. In einer mittelgroßen Schüssel Eier, Milch und griechischen Joghurt vermischen.
3. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer mischen.
4. Kombinieren Sie nasse und trockene Zutaten.

5. Fügen Sie den Käse hinzu und rühren Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
6. Muffinform einfetten und dann den Teig gleichmäßig einfüllen, jede Muffinform etwa zur Hälfte mit Teig füllen.
7. Pro Muffinform eine dünne Jalepeño-Scheibe schneiden.


Schau das Video: The Great Fast Food Jalepeño Scandal (Oktober 2021).