Traditionelle Rezepte

Kuchenvorspeise mit Spinat, Gorgonzola und Fisch

Kuchenvorspeise mit Spinat, Gorgonzola und Fisch

Ich bereite gerne alle Arten von Snacks zu, in verschiedenen Kombinationen, weil wir es gewohnt sind, Snacks immer zu Hause zubereiten zu lassen. Diesmal habe ich mich für einen Spinatkuchen entschieden, da die Gemüsesaison begonnen hat, kombiniert mit Gorgonzola und Sprotte, da so einfach, das isst bei uns keiner, aber wenn ich ihn in verschiedenen Gerichten koche, genieße ich alles bis zum letzten Stück.

  • 4 Eier
  • 3 Esslöffel Öl
  • 5 Esslöffel Milch
  • 7 Esslöffel Mehl
  • 100 gr Gorgonzola
  • 250 gr gefrorener (oder frischer) gehackter Spinat
  • 1 ardei kapia
  • 4 Esslöffel Maiskörner
  • 1 Dose in Öl sprießen
  • 1/2 grüne Dill-Krawatte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Backpulver

Portionen: 10

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kuchen-Vorspeise mit Spinat, Gorgonzola und Fisch:

Spinat auftauen und gut abtropfen lassen. Wenn Sie frischen Spinat verwenden, verbrühen Sie ihn ein wenig und hacken Sie ihn dann. Kürbis schälen, reiben und in Würfel schneiden. Gorgonzola-Käse oder in kleine Quadrate schneiden. Öffnen Sie die Box mit Sprot, lassen Sie das Öl ab. Legen Sie ein paar Servietten auf einen Teller, drehen Sie den Fisch auf den Kopf, um so viel Öl wie möglich aufzunehmen. Den grünen Dill fein hacken. Das Eigelb mit etwas Salz und Pfeffer mischen. Fügen Sie das Öl hinzu, dann die Milch. Mehl, Backpulver nach und nach hinzufügen, gut mischen. Den gut abgetropften Spinat, Kapiapfeffer, Dill dazugeben und vermischen. Nun den gehackten Gorgonzola, die Maiskörner und zuletzt die Sprotte hinzugeben. Mahlen Sie den Fisch vorher nicht, da er nach dem Wenden in der Zusammensetzung in Stücke bricht. Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen, bis es schaumig wird. Fügen Sie sie der obigen Zusammensetzung hinzu und mischen Sie sie gut mit einem Silikonspatel. Ein Kuchenblech mit Backpapier tapezieren, die erhaltene Zusammensetzung umdrehen. Den Kuchen für etwa 45-50 Minuten bei 180 Grad in den heißen Ofen schieben. Machen Sie den Zahnstocher-Test, um sicherzustellen, dass der Kuchen eingedrungen ist. Wenn es fertig ist, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Portionen werden serviert. Es ist sowohl warm als auch kalt gut, es funktioniert sehr gut. Guten Appetit!


Video: Spinatknödel auf Tomatenragout (Oktober 2021).