Traditionelle Rezepte

80 Prozent der Babynahrungen enthalten Arsen, erschreckende neue Studien zeigen

80 Prozent der Babynahrungen enthalten Arsen, erschreckende neue Studien zeigen

Das Clean Label Project, eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Transparenz der Lebensmitteletiketten einsetzt, hat kürzlich 530 Produkte untersucht, darunter Babynahrung, Säuglingsnahrung, Getränke für Kleinkinder und Snacks, die in den letzten fünf Monaten verkauft wurden. Ihre alarmierenden Daten zeigten, dass 65 Prozent der Produkte Arsen enthielten – und 80 Prozent der Babynahrungen positiv getestet wurden die giftige Chemikalie.

Neben der Arsen-Kontamination enthielten 35 Prozent der Produkte Blei, 58 Prozent Cadmium und 10 Prozent Acrylamid. Wenn Babys nur sprechen könnten – vielleicht hätten sie uns vor den Hinweisen gewarnt, dass ihr Essen mit Blei verunreinigt wird. Es scheint der Kennzeichnung auf diesen Produkten kann nicht vertraut werden.

Tatsächlich enthielten 60 Prozent der als „BPA-frei“ gekennzeichneten Produkte erhebliche Mengen an Bisphenol A. Diese Produkte wurden als sicher angesehen und enthielten heimlich gefährliche Industriechemikalien.

Die Kinderärztin und Toxikologin Jennifer Lowry sagte gegenüber USA Today, dass Arsen und Bleichemikalien stark genug sind, um die Feinmotorik und die Kognition bei Kindern zu beeinträchtigen. Diese falschen Bezeichnungen von Katastrophen sind mehr als nur kleine Notlügen.

Zu den schlimmsten Tätern gehören sogar „gesündere“ Babynahrungsmarken, einschließlich Gerber, Enfamil, Plum Organics und Sprout. Und die schlimmsten Produkte waren Puffs auf Reisbasis, oft in Miniatur-Snackbeuteln verkauft.

Die Bleikontamination in Lebensmitteln ist ein zusätzliches Problem — die Umweltschutzbehörde warnt dass selbst niedrige Bleiwerte im Blut von Kindern mit einem niedrigeren IQ, verkümmertem Wachstum, Verhaltensproblemen, Hörproblemen und Anämie verbunden sind. Das ist eine Wäscheliste von Bedenken.

Die Babynahrung verstößt mit der Kontamination möglicherweise nicht gegen offizielle Gesetze. Während die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten keine strengen Vorschriften für niedrige Bleikontaminanten in Lebensmitteln haben, gibt es seit einiger Zeit Kontroversen über die Aufsicht. Die CDC selbst hat ein Statement sagte, dass „selbst niedrige Bleiwerte im Blut nachweislich den IQ, die Aufmerksamkeit und die schulischen Leistungen beeinflussen. Und die Auswirkungen der Bleiexposition können nicht korrigiert werden.“

Obwohl diese Ergebnisse alarmierend sind, ist es wichtig zu beachten, dass die Studie des Clean Label-Projekts nicht von Experten begutachtet wurde – und daher möglicherweise nicht so wissenschaftlich fundiert ist, wie beworben. Darüber hinaus ist bekannt, dass diese Chemikalien im Boden und in der Produktion aller Arten von Früchten vorkommen. Und Obst ist so ziemlich ein Grundnahrungsmittel in alle Babynahrung.

Unabhängig davon ist es vernünftig, bei dem Gedanken, diese Chemikalien an Ihre Kinder zu verfüttern, beunruhigt zu sein.

Viele Ärzte empfehlen, auf im Laden gekaufte Babynahrung zu verzichten – sogar solche, die als „sauber“ oder „gesund“ vermarktet werden. Stattdessen wird den Eltern geraten, ihre eigenen zu machen. Das bedeutet, dass Eltern sich besser informieren müssen über welche Lebensmittel, die sie essen, die besten (und die schlechtesten) für ihre Babys sind.


6 milchfreie Milchalternativen: Welche ist die Beste?

Tut mir leid, aber Milchprodukte sind verdammt lecker. Jedes Mal, wenn ich schwanger bin (derzeit im 7. Monat schwanger mit Baby Binns #3), sehne ich mich nach Milchprodukten, als ob es niemanden etwas angeht. Für jemanden, der NIEMALS Kuhmilch trinkt, SELTEN milchbasierte Joghurts isst (nur Schafe und Kefir), und MANCHMAL Käse probiert und Wein mit meiner italienischen Familie schlürft (oh und das eine oder andere Eis auch), bin ich ein anderer Mensch, wenn Da ist ein Baby in diesem Bauch.

ich könnten Essen Sie den ganzen Tag fettreiche, cremige Milchprodukte. ich könnten aber ich nicht aus mehreren Gründen, die wir uns für einen anderen Beitrag aufheben.

Stattdessen betrüge ich mich und dieses milchliebende Baby mit milchfreien Milchalternativen. Zum Glück gibt es ein paar zu gehen! Die Frage ist, welche milchfreie Milch die beste für uns ist? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!


6 milchfreie Milchalternativen: Welche ist die Beste?

Es tut mir leid, aber Milchprodukte sind verdammt lecker. Jedes Mal, wenn ich schwanger bin (derzeit im 7. Monat schwanger mit Baby Binns #3), sehne ich mich nach Milchprodukten, als ob es niemanden etwas angeht. Für jemanden, der NIEMALS Kuhmilch trinkt, SELTEN milchbasierte Joghurts isst (nur Schafe und Kefir), und MANCHMAL Käse probiert und Wein mit meiner italienischen Familie schlürft (oh und das eine oder andere Eis auch), bin ich ein anderer Mensch, wenn Da ist ein Baby in diesem Bauch.

ich könnten Essen Sie den ganzen Tag fettreiche, cremige Milchprodukte. ich könnten aber ich nicht aus mehreren Gründen, die wir uns für einen anderen Beitrag aufheben.

Stattdessen betrüge ich mich und dieses milchliebende Baby mit milchfreien Milchalternativen. Zum Glück gibt es ein paar zu gehen! Die Frage ist, welche milchfreie Milch ist die beste für uns? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!


6 milchfreie Milchalternativen: Welche ist die Beste?

Es tut mir leid, aber Milchprodukte sind verdammt lecker. Jedes Mal, wenn ich schwanger bin (derzeit im 7. Monat schwanger mit Baby Binns #3), sehne ich mich nach Milchprodukten, als ob es niemanden etwas angeht. Für jemanden, der NIEMALS Kuhmilch trinkt, SELTEN milchbasierte Joghurts isst (nur Schafe und Kefir), und MANCHMAL Käse probiert und Wein mit meiner italienischen Familie schlürft (oh und das eine oder andere Eis auch), bin ich ein anderer Mensch, wenn Da ist ein Baby in diesem Bauch.

ich könnten Essen Sie den ganzen Tag fettreiche, cremige Milchprodukte. ich könnten aber ich nicht aus mehreren Gründen, die wir uns für einen anderen Beitrag aufheben.

Stattdessen betrüge ich mich und dieses milchliebende Baby mit milchfreien Milchalternativen. Zum Glück gibt es ein paar zu gehen! Die Frage ist, welche milchfreie Milch ist die beste für uns? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!


6 milchfreie Milchalternativen: Welche ist die Beste?

Tut mir leid, aber Milchprodukte sind verdammt lecker. Jedes Mal, wenn ich schwanger bin (derzeit im 7. Monat schwanger mit Baby Binns #3), sehne ich mich nach Milchprodukten, als ob es niemanden etwas angeht. Für jemanden, der NIEMALS Kuhmilch trinkt, SELTEN milchbasierte Joghurts isst (nur Schafe und Kefir), und MANCHMAL Käse probiert und Wein mit meiner italienischen Familie schlürft (oh und das eine oder andere Eis auch), bin ich ein anderer Mensch, wenn Da ist ein Baby in diesem Bauch.

ich könnten Essen Sie den ganzen Tag fettreiche, cremige Milchprodukte. ich könnten aber ich nicht aus mehreren Gründen, die wir uns für einen anderen Beitrag aufheben.

Stattdessen betrüge ich mich und dieses milchliebende Baby mit milchfreien Milchalternativen. Zum Glück gibt es ein paar zu gehen! Die Frage ist, welche milchfreie Milch ist die beste für uns? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!


6 milchfreie Milchalternativen: Welche ist die beste?

Es tut mir leid, aber Milchprodukte sind verdammt lecker. Jedes Mal, wenn ich schwanger bin (derzeit im 7. Monat schwanger mit Baby Binns #3), sehne ich mich nach Milchprodukten, als ob es niemanden etwas angeht. Für jemanden, der NIEMALS Kuhmilch trinkt, SELTEN milchbasierte Joghurts isst (nur Schafe und Kefir), und MANCHMAL Käse probiert und Wein mit meiner italienischen Familie schlürft (oh und das eine oder andere Eis auch), bin ich ein anderer Mensch, wenn Da ist ein Baby in diesem Bauch.

ich könnten Essen Sie den ganzen Tag fettreiche, cremige Milchprodukte. ich könnten aber ich nicht aus mehreren Gründen, die wir uns für einen anderen Beitrag aufheben.

Stattdessen betrüge ich mich und dieses milchliebende Baby mit milchfreien Milchalternativen. Zum Glück gibt es ein paar zu gehen! Die Frage ist, welche milchfreie Milch ist die beste für uns? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!


6 milchfreie Milchalternativen: Welche ist die Beste?

Tut mir leid, aber Milchprodukte sind verdammt lecker. Jedes Mal, wenn ich schwanger bin (derzeit im 7. Monat schwanger mit Baby Binns #3), sehne ich mich nach Milchprodukten, als ob es niemanden etwas angeht. Für jemanden, der NIEMALS Kuhmilch trinkt, SELTEN milchbasierte Joghurts isst (nur Schafe und Kefir), und MANCHMAL Käse probiert und Wein mit meiner italienischen Familie schlürft (oh und das eine oder andere Eis auch), bin ich ein anderer Mensch, wenn Da ist ein Baby in diesem Bauch.

ich könnten Essen Sie den ganzen Tag fettreiche, cremige Milchprodukte. ich könnten aber ich nicht aus mehreren Gründen, die wir uns für einen anderen Beitrag aufheben.

Stattdessen betrüge ich mich und dieses milchliebende Baby mit milchfreien Milchalternativen. Zum Glück gibt es ein paar zu gehen! Die Frage ist, welche milchfreie Milch die beste für uns ist? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!


6 milchfreie Milchalternativen: Welche ist die Beste?

Tut mir leid, aber Milchprodukte sind verdammt lecker. Jedes Mal, wenn ich schwanger bin (derzeit im 7. Monat schwanger mit Baby Binns #3), sehne ich mich nach Milchprodukten, als ob es niemanden etwas angeht. Für jemanden, der NIEMALS Kuhmilch trinkt, SELTEN milchbasierte Joghurts isst (nur Schafe und Kefir), und MANCHMAL Käse probiert und Wein mit meiner italienischen Familie schlürft (oh und das eine oder andere Eis auch), bin ich ein anderer Mensch, wenn Da ist ein Baby in diesem Bauch.

ich könnten Essen Sie den ganzen Tag fettreiche, cremige Milchprodukte. ich könnten aber ich nicht aus mehreren Gründen, die wir uns für einen anderen Beitrag aufheben.

Stattdessen betrüge ich mich und dieses milchliebende Baby mit milchfreien Milchalternativen. Zum Glück gibt es ein paar zu gehen! Die Frage ist, welche milchfreie Milch die beste für uns ist? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!


6 milchfreie Milchalternativen: Welche ist die beste?

Tut mir leid, aber Milchprodukte sind verdammt lecker. Jedes Mal, wenn ich schwanger bin (derzeit im 7. Monat schwanger mit Baby Binns #3), sehne ich mich nach Milchprodukten, als ob es niemanden etwas angeht. Für jemanden, der NIEMALS Kuhmilch trinkt, SELTEN milchbasierte Joghurts isst (nur Schafe und Kefir), und MANCHMAL Käse probiert und Wein mit meiner italienischen Familie schlürft (oh und das eine oder andere Eis auch), bin ich ein anderer Mensch, wenn Da ist ein Baby in diesem Bauch.

ich könnten Essen Sie den ganzen Tag fettreiche, cremige Milchprodukte. ich könnten aber ich nicht aus mehreren Gründen, die wir uns für einen anderen Beitrag aufheben.

Stattdessen betrüge ich mich und dieses milchliebende Baby mit milchfreien Milchalternativen. Zum Glück gibt es ein paar zu gehen! Die Frage ist, welche milchfreie Milch die beste für uns ist? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!


6 milchfreie Milchalternativen: Welche ist die Beste?

Es tut mir leid, aber Milchprodukte sind verdammt lecker. Jedes Mal, wenn ich schwanger bin (derzeit im 7. Monat schwanger mit Baby Binns #3), sehne ich mich nach Milchprodukten, als ob es niemanden etwas angeht. Für jemanden, der NIEMALS Kuhmilch trinkt, SELTEN milchbasierte Joghurts isst (nur Schafe und Kefir), und MANCHMAL Käse probiert und Wein mit meiner italienischen Familie schlürft (oh und das eine oder andere Eis auch), bin ich ein anderer Mensch, wenn Da ist ein Baby in diesem Bauch.

ich könnten Essen Sie den ganzen Tag fettreiche, cremige Milchprodukte. ich könnten aber ich nicht aus mehreren Gründen, die wir uns für einen anderen Beitrag aufheben.

Stattdessen betrüge ich mich und dieses milchliebende Baby mit milchfreien Milchalternativen. Zum Glück gibt es ein paar zu gehen! Die Frage ist, welche milchfreie Milch die beste für uns ist? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!


6 milchfreie Milchalternativen: Welche ist die Beste?

Tut mir leid, aber Milchprodukte sind verdammt lecker. Jedes Mal, wenn ich schwanger bin (derzeit im 7. Monat schwanger mit Baby Binns #3), sehne ich mich nach Milchprodukten, als ob es niemanden etwas angeht. Für jemanden, der NIEMALS Kuhmilch trinkt, SELTEN milchbasierte Joghurts isst (nur Schafe und Kefir), und MANCHMAL Käse probiert und Wein mit meiner italienischen Familie schlürft (oh und das eine oder andere Eis auch), bin ich ein anderer Mensch, wenn Da ist ein Baby in diesem Bauch.

ich könnten Essen Sie den ganzen Tag fettreiche, cremige Milchprodukte. ich könnten aber ich nicht aus mehreren Gründen, die wir uns für einen anderen Beitrag aufheben.

Stattdessen betrüge ich mich und dieses milchliebende Baby mit milchfreien Milchalternativen. Zum Glück gibt es ein paar zu gehen! Die Frage ist, welche milchfreie Milch die beste für uns ist? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!


Schau das Video: Abenbrei ist lecker (Oktober 2021).