Traditionelle Rezepte

Barilla-Nudelnfilets.

Barilla-Nudelnfilets.

Waschen Sie das Zanderfilet und legen Sie es auf die saugfähigen Servietten, um das überschüssige Wasser abzulassen. Bereiten Sie eine Teflonpfanne mit 50 g Butter vor, in der wir das Filet braten. Das Filet wird jeweils 2 Minuten in Butter gebraten Seite Was wir frittiert haben, legen wir auf die saugfähigen Servietten, damit die überschüssige Butter gut abfließt.

Separat stellen wir einen Topf mit kochendem Wasser zum Kochen der Pasta Barilla, in den wir einen Butterwürfel gegeben haben.

Das Salamifilet habe ich mit Gewürzen gewürzt: Salz, frisch gemahlener rosa Pfeffer, ein Estragonpulver und ein Rosmarinpulver.

Als Beilage für dieses Salamifilet hatte ich Penne aus der Barilla, über die alle griechische Sauce speziell für Fisch gelegt haben, eine Sauce mit Gemüse. Dieses Rezept habe ich von '''Euforia tv''' übernommen, aber ich habe es auch hinzugefügt die Garnierung der Federn. Darauf habe ich grüne Petersilie aus meinem persönlichen Topf gegeben. Ich habe Samen von Carrefour genommen, ich habe sie in Töpfe gepflanzt und ich habe Grüns aller Art. Viel Spaß !!!