Traditionelle Rezepte

Cochon555 kommt diesen Sonntag nach Atlanta

Cochon555 kommt diesen Sonntag nach Atlanta

ATLiens, freuen Sie sich auf das Essen (und Lernen) von Schweinefleisch der alten Rasse! Cochon555 kommt an diesem Sonntag, dem 25. Juni 2017, nach Atlanta – der Stadt, in der diese kulinarische Tour 2008 begann – im Ritz Carlton in Buckhead.

Cochon555 ist ein kulinarisches Festival und eine 14-Städte-Tour, die Familienbauern unterstützt und sich darauf konzentriert, Köche und Verbraucher über die Bedeutung des „Alten Weltviehs“ aufzuklären. Dies bedeutet im Wesentlichen die Verwendung von Zuchtschweinen, die Nachkommen früherer Schweine sind, die auf offenen Weiden in Familienbetrieben aufgezogen wurden. Diese Schweine werden im Allgemeinen auch ohne Antibiotika oder Steroide aufgezogen. Sie haben einen deutlich würzigen Geschmack, der komplexer und cremiger ist als viele kommerziell produzierte Tiere. Sie haben auch eine natürliche Marmorierung, die den Bedarf an künstlichen Aromen, Butter und Öl reduziert, um Geschmack hervorzurufen.

Am Sonntag von 16 bis 20 Uhr werden die Gäste eine große Auswahl an Gerichten mit einem gemeinsamen Schwerpunkt auf Schweinefleisch probieren. Tatsächlich werden den ganzen Nachmittag und Abend 1.500 Pfund Schweinefleisch serviert, begleitet von Craft-Cocktails und einer großen Auswahl an Weinen und Bieren. Darüber hinaus hat die Veranstaltung ein Wettbewerbselement. Fünf Köche — Robert Phalen of Einohriger Hirsch, Drew Van Leuvan von Sieben Lampen, Stephen Toevs von Handelswurzel, Michael Perez von Donetto und Andre Gomez von Veranda Licht Lateinische Küche — wird im Wettbewerb um die Stimmen von Veranstaltungsteilnehmern und Branchenrichtern fünf Schweine kochen.

Der Wettbewerb dient einem guten Zweck; Der Erlös der Veranstaltung geht an die Sparschwein Wohltätigkeit. Die Mission der Wohltätigkeitsorganisation ist es, „die Zukunft unserer Lebensmittel zu verbessern, indem eine Gemeinschaft für sicherere, aufgeklärtere landwirtschaftliche Praktiken durch den Austausch von Genetik, Vieh und Informationen geschaffen wird“. Es konzentriert sich darauf, Landwirten zu helfen, indem ein offener Fluss und die Verbreitung von Informationen über bewährte Verfahren in der Schweinehaltung geschaffen werden.

Die Köche von Cochon555 verwenden das gesamte Schwein, von der Schnauze bis zum Schwanz, und kochen jeweils sechs Gerichte für 450 Personen. Es gibt auch parallele Wettbewerbe für Barkeeper (Punch Kings) und Sommeliers (the Somm Smackdown), sowie mehr als 30 handwerkliche Weine wie Silver Oak und Kosta Browne, mehr als 15 Spirituosen und Cocktails von Brennern wie Angostura Rum und Breckenridge Bourbon und Pop-up-Food-Erlebnisse, wie eine traditionelle Ramen-Bar mit Schweinefleisch und Süssigkeiten.

Laut Kommunikationsdirektor Robert McKeown „ist Cochon555 eine Veranstaltung, die eine Geschichte erzählt: von einer einzigartigen Form der Landwirtschaft – Erbrassen – und wie die Bauern dahinter genauso wichtig, wenn nicht sogar wichtiger sind als die Köche, die sie kochen Bei jeder unserer Veranstaltungen können Sie nicht nur das köstliche Produkt dieser Arbeit probieren, sondern auch die Bauern und Köche selbst kennenlernen."

Die Tour begann in New York City im Januar und gipfelt schließlich im nationalen Finale: „The Grand Cochon“ in Chicago am 1. Oktober. Bei diesem Event messen sich 14 Köche und 14 Barkeeper in einem kulinarischen Wettbewerb rund um das köstliche, schöne und nachhaltige Kochen von Schweinen.

Karten sind erhältlich hier.


Geh Schwein oder geh nach Hause

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen ganzer Herkunftsrassen in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Geh Schwein oder geh nach Hause

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Geh Schwein oder geh nach Hause

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen ganzer Herkunftsrassen in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Geh Schwein oder geh nach Hause

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen ganzer Herkunftsrassen in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Geh Schwein oder geh nach Hause

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Herkunftsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Geh Schwein oder geh nach Hause

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Geh Schwein oder geh nach Hause

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Geh Schwein oder geh nach Hause

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen ganzer Herkunftsrassen in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Geh Schwein oder geh nach Hause

An diesem Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.


Geh Schwein oder geh nach Hause

Dieses Wochenende reisen JV und unser Sous Chef Ben nach Philadelphia, um an COCHON EPIC No. Letztes Jahr fand die EPIC im James Beard House in NYC statt und bot ein Abendessen mit Schweinefleisch-zentriert, gepaart mit Vintage-Champagner für 80 Gäste. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am Sonntag, den 28. Juli, im Ritz-Carlton in Philly statt, wo 20 lokale Köche sich zusammenschließen, um sechs Schweine der ganzen Traditionsrasse (das sind mehr als 1500 Pfund Schweinefleisch!) aus der Region zuzubereiten Bauernhöfe zu einem köstlichen Festmahl.

Und im Gegensatz zu Cochon 555 ist EPIC kein Wettbewerb, sondern „eine Feier aller Köche, Landwirte und Schweinefleisch-Enthusiasten, die Philly zu bieten hat“, ” — auf ihrer Website. Klingt ziemlich toll, oder? Die gute Nachricht ist, wenn Sie das Glück haben, in der Gegend von Philly zu sein und sich für einen Abend das Gesicht mit leckerem Schweinefleisch stopfen möchten, sind hier noch Tickets erhältlich.

JV wurde eingeladen, als Nationalkoch zusammen mit Matt Jennings von Farmstead in Providence und Todd Mussman von Muss & Turners und Local Three in Atlanta teilzunehmen. Sie werden ein gemeinsames Menü vorbereiten, um die Begeisterung für das Cochon Heritage BBQ zu wecken, eine neue Cochon-Veranstaltung, die darauf abzielt, die Verwendung von Schweinen der gesamten Traditionsrasse in BBQ-Gemeinden im ganzen Land zu zeigen. In Vorbereitung auf die Veranstaltung beschloss JV, etwas am Spieß zu braten, was als “saddle-cut” von Schweinefleisch bezeichnet wird, was bedeutet, dass Lende, Rippe und Bauch vollständig verbunden sind. Whoa.

Obwohl die Kochzeit ein bisschen ein Ratespiel war, waren die beiden Hauptanliegen von JV die folgenden: brenne den Ort nicht nieder und zweitens breche die Spucke nicht auf. Denke daran, dass das fast 100 Pfund kostet von Schweinefleisch, das für das liebe Leben hängt!

Er erstickte das Schweinefleisch mit einer köstlichen Mischung aus Gewürzen, braunem Zucker und Knoblauch (siehe Rezept unten) und ließ es gut drei Stunden gehen, während er das Feuer mit einer Kombination aus Apfel- und Kirschholz (für Geschmack / Rauch) und weißes Eichenholz (für Wärme). Das Endergebnis? Um das herauszufinden, müssen Sie sich das Video ansehen.)

EPIC Pork Rub-Rezept:

::ZUTATEN::

Verwenden Sie für jedes Pfund Schweinefleisch …

  • 1 T. Koriandersamen
  • 1 T. Dillsamen
  • 1 T. Fenchelsamen
  • 1 T. ganzer Wacholder
  • 1 T. ganzer Piment
  • 1 T. ganze Gewürznelke
  • 1 T. Senfkörner
  • 2 T. schwarzer Pfefferkorn
  • 1 Stern Anis
  • 2 TL. Salz
  • 2 TL. brauner Zucker
  • 5 Knoblauchzehen, gehackt

Die Gewürze mit einem Mörser und Stößel zerstoßen und dann mit Salz, Zucker und Knoblauch mischen. Reiben Sie diese Mischung auf das Schweinefleisch und lassen Sie es 2 Tage ruhen. Versuchen Sie, diesen Rub auf einer Schweinelende zu verwenden, die in einem heißen Ofen bei etwa 450 ° F gebraten wurde.