Traditionelle Rezepte

Die Chicken Pot Pie-Werbung von SNL ist die beste Parodie der Blooper Reel dieses Restaurants in Maine

Die Chicken Pot Pie-Werbung von SNL ist die beste Parodie der Blooper Reel dieses Restaurants in Maine

„In einem knusprigen Teigfladen gebacken“

Ein echter Werbespot für ein Restaurant inspirierte einen urkomischen Sketch in der Folge vom 27. Januar von Samstagabend Live. Gastwirt Will Ferrell und SNL Favoritin Kate McKinnon hat sich zusammengetan, um das ältere Ehepaar „Dan“ und „Donna“ zu spielen, die Stammgäste im fiktiven Restaurant Dickenson’s Roadside Diner sind. Das Comedy-Duo versucht mehrmals, dieselbe Zeile für einen Werbespot für das Restaurant richtig zu sagen, kann es aber einfach nicht richtig sagen.

Der Werbespot über einen Chicken Pot Pie "in einer knusprigen Teigkruste gebacken" wurde von der Blooper-Rolle eines Maine-Restaurants inspiriert, in der das echte Paar Jack und Sonja Palmer die Zeile "in einer Butterflocken-Kruste gebacken" während der Werbung nicht richtig sagen konnte Dysart's Restaurant und ihre Chicken Pot Pies.

Die eigentliche Blooper-Rolle für Dysart's Restaurant wurde im Dezember 2012 online veröffentlicht und hat seitdem über 5 Millionen Aufrufe erzielt und ist viele Male zu einem viralen Hit geworden, weil Jack Palmer die Zeile "Buttery Flocky Crust" nicht sagen kann. SNLs Sketch ist eine weniger liebenswerte und witzigere Version des Originals.

Sie können sich das Original unten ansehen:

Das gefälschte Video wurde während der Show viel gelacht und hat derzeit 643.903 Aufrufe online. Interessiert an einer eigenen butterartigen, flockigen Kruste? Schauen Sie sich die ultimative Liste der besten Kuchen aller Zeiten an.


Obwohl George Lucas selbst gesagt hat, dass Boba Fett im Sarlacc gestorben ist, hat das Star Wars-Fans nicht davon abgehalten, ihre eigenen Realitäten zu erschaffen, in denen der berüchtigte Kopfgeldjäger (Keine Desintegration!) Leben. Einmal ging der Fan sogar so weit, eine Boba Fett Live-Geschichte in LEGO zu erstellen, und es ist absolut großartig. Der Bau wurde von Daniel Stoeffler entworfen und umfasst fünf Stapelsegmente, die tiefer unter die Erde gehen, um den Sarlacc, eine Sarlacc-Saftbrennerei und mehr zu zeigen. Das Modell ist 70 cm groß oder knapp über 2 Fuß 3 Zoll groß und bietet erstaunlich viele Details, darunter einen Ausschnitt eines riesigen Skeletts, das im Sand vergraben ist. Herr Stöffler ist sich nicht sicher, wie viele Steine ​​er verwendet hat, aber es ist eine sichere Sache, dass die Zahl weit über eine metrische Eimerladung hinausgeht. Als Galilei 1610 Jupiter durch sein Teleskop betrachtete, sah er vier dunkle Objekte in seiner Nähe, von denen er annahm, dass es sich um Sterne handelte. Wiederholte Beobachtungen ergaben, dass diese "Sterne" Jupiter wie unsere umkreisten. Mond umkreist die Erde. So begannen über 400 Jahre Beobachtungen der Jupitermonde, die heute 67 sind. Aber wenn Experten, die sich am Mittwoch im Ames-Forschungszentrum der NASA versammelten, erfolgreich waren, könnten wir Mitte des Jahrhunderts einen dieser Monde in einem ganz neuen Licht sehen.
Obwohl George Lucas selbst gesagt hat, dass Boba Fett im Sarlacc gestorben ist, hat das Star Wars-Fans nicht davon abgehalten, ihre eigenen Realitäten zu erschaffen, in denen der berüchtigte Kopfgeldjäger (Keine Desintegration!) Leben. Einmal ging der Fan sogar so weit, eine Boba Fett Live-Geschichte in LEGO zu erstellen, und es ist absolut großartig. Der Bau wurde von Daniel Stoeffler entworfen und umfasst fünf Stapelsegmente, die tiefer unter die Erde gehen, um den Sarlacc, eine Sarlacc-Saftbrennerei und mehr zu zeigen. Das Modell ist 70 cm groß oder knapp über 2 Fuß 3 Zoll groß und bietet erstaunlich viele Details, darunter einen Ausschnitt eines riesigen Skeletts, das im Sand vergraben ist. Herr Stöffler ist sich nicht sicher, wie viele Steine ​​er verwendet hat, aber es ist eine sichere Sache, dass die Zahl weit über eine metrische Eimerladung hinausgeht. Als Galilei 1610 Jupiter durch sein Teleskop betrachtete, sah er vier dunkle Objekte in seiner Nähe, von denen er annahm, dass es sich um Sterne handelte. Wiederholte Beobachtungen ergaben, dass diese "Sterne" Jupiter wie unsere umkreisten. Mond umkreist die Erde. So begannen über 400 Jahre Beobachtungen der Jupitermonde, die heute 67 sind. Aber wenn Experten, die sich am Mittwoch im Ames-Forschungszentrum der NASA versammelten, erfolgreich waren, könnten wir Mitte des Jahrhunderts einen dieser Monde in einem ganz neuen Licht sehen.
Obwohl George Lucas selbst gesagt hat, dass Boba Fett im Sarlacc gestorben ist, hat das Star Wars-Fans nicht davon abgehalten, ihre eigenen Realitäten zu erschaffen, in denen der berüchtigte Kopfgeldjäger (Keine Desintegration!) Leben. Einmal ging der Fan sogar so weit, eine Boba Fett Live-Geschichte in LEGO zu erstellen, und es ist absolut großartig. Der Bau wurde von Daniel Stoeffler entworfen und umfasst fünf Stapelsegmente, die tiefer unter die Erde gehen, um den Sarlacc, eine Sarlacc-Saftbrennerei und mehr zu zeigen. Das Modell ist 70 cm groß oder knapp über 2 Fuß 3 Zoll groß und bietet erstaunlich viele Details, darunter einen Ausschnitt eines riesigen Skeletts, das im Sand vergraben ist. Herr Stöffler ist sich nicht sicher, wie viele Steine ​​er verwendet hat, aber es ist eine sichere Sache, dass die Zahl weit über eine metrische Eimerladung hinausgeht. Als Galilei 1610 Jupiter durch sein Teleskop betrachtete, sah er vier dunkle Objekte in seiner Nähe, von denen er annahm, dass es sich um Sterne handelte. Wiederholte Beobachtungen ergaben, dass diese "Sterne" Jupiter wie unsere umkreisten. Mond umkreist die Erde. So begannen über 400 Jahre Beobachtungen der Jupitermonde, die heute 67 sind. Aber wenn Experten, die sich am Mittwoch im Ames-Forschungszentrum der NASA versammelten, erfolgreich waren, könnten wir Mitte des Jahrhunderts einen dieser Monde in einem ganz neuen Licht sehen.
Obwohl George Lucas selbst gesagt hat, dass Boba Fett im Sarlacc gestorben ist, hat das Star Wars-Fans nicht davon abgehalten, ihre eigenen Realitäten zu erschaffen, in denen der berüchtigte Kopfgeldjäger (Keine Desintegration!) Leben. Einmal ging der Fan sogar so weit, eine Boba Fett Live-Geschichte in LEGO zu erstellen, und es ist absolut großartig. Der Bau wurde von Daniel Stoeffler entworfen und umfasst fünf Stapelsegmente, die tiefer unter die Erde gehen, um den Sarlacc, eine Sarlacc-Saftbrennerei und mehr zu zeigen. Das Modell ist 70 cm groß oder knapp über 2 Fuß 3 Zoll groß und bietet erstaunlich viele Details, darunter einen Ausschnitt eines riesigen Skeletts, das im Sand vergraben ist. Herr Stöffler ist sich nicht sicher, wie viele Steine ​​er verwendet hat, aber es ist eine sichere Sache, dass die Zahl weit über eine metrische Eimerladung hinausgeht. Als Galilei 1610 Jupiter durch sein Teleskop betrachtete, sah er vier dunkle Objekte in seiner Nähe, von denen er annahm, dass es sich um Sterne handelte. Wiederholte Beobachtungen ergaben, dass diese "Sterne" Jupiter wie unsere umkreisten. Mond umkreist die Erde. So begannen über 400 Jahre Beobachtungen der Jupitermonde, die heute 67 sind. Aber wenn Experten, die sich am Mittwoch im Ames-Forschungszentrum der NASA versammelten, erfolgreich waren, könnten wir Mitte des Jahrhunderts einen dieser Monde in einem ganz neuen Licht sehen.
Obwohl George Lucas selbst gesagt hat, dass Boba Fett im Sarlacc gestorben ist, hat das Star Wars-Fans nicht davon abgehalten, ihre eigenen Realitäten zu erschaffen, in denen der berüchtigte Kopfgeldjäger (Keine Desintegration!) Leben. Einmal ging der Fan sogar so weit, eine Boba Fett Live-Geschichte in LEGO zu erstellen, und es ist absolut großartig. Der Bau wurde von Daniel Stoeffler entworfen und umfasst fünf Stapelsegmente, die tiefer unter die Erde gehen, um den Sarlacc, eine Sarlacc-Saftbrennerei und mehr zu zeigen. Das Modell ist 70 cm groß oder knapp über 2 Fuß 3 Zoll groß und bietet erstaunlich viele Details, darunter einen Ausschnitt eines riesigen Skeletts, das im Sand vergraben ist. Herr Stöffler ist sich nicht sicher, wie viele Steine ​​er verwendet hat, aber es ist eine sichere Sache, dass die Zahl weit über eine metrische Eimerladung hinausgeht. Als Galilei 1610 Jupiter durch sein Teleskop betrachtete, sah er vier dunkle Objekte in seiner Nähe, von denen er annahm, dass es sich um Sterne handelte. Wiederholte Beobachtungen ergaben, dass diese "Sterne" Jupiter wie unsere umkreisten. Mond umkreist die Erde. So begannen über 400 Jahre Beobachtungen der Jupitermonde, die heute 67 sind. Aber wenn Experten, die sich am Mittwoch im Ames-Forschungszentrum der NASA versammelten, erfolgreich waren, könnten wir Mitte des Jahrhunderts einen dieser Monde in einem ganz neuen Licht sehen.
Obwohl George Lucas selbst gesagt hat, dass Boba Fett im Sarlacc gestorben ist, hat das Star Wars-Fans nicht davon abgehalten, ihre eigenen Realitäten zu erschaffen, in denen der berüchtigte Kopfgeldjäger (Keine Desintegration!) Leben. Einmal ging der Fan sogar so weit, eine Boba Fett Live-Geschichte in LEGO zu erstellen, und es ist absolut großartig. Der Bau wurde von Daniel Stoeffler entworfen und umfasst fünf Stapelsegmente, die tiefer unter die Erde gehen, um den Sarlacc, eine Sarlacc-Saftbrennerei und mehr zu zeigen. Das Modell ist 70 cm groß oder knapp über 2 Fuß 3 Zoll groß und bietet erstaunlich viele Details, darunter einen Ausschnitt eines riesigen Skeletts, das im Sand vergraben ist. Herr Stöffler ist sich nicht sicher, wie viele Steine ​​er verwendet hat, aber es ist eine sichere Sache, dass die Zahl weit über eine metrische Eimerladung hinausgeht. Als Galilei 1610 Jupiter durch sein Teleskop betrachtete, sah er vier dunkle Objekte in seiner Nähe, von denen er annahm, dass es sich um Sterne handelte. Wiederholte Beobachtungen ergaben, dass diese "Sterne" Jupiter wie unsere umkreisten. Mond umkreist die Erde. So begannen über 400 Jahre Beobachtungen der Jupitermonde, die heute 67 sind. Aber wenn Experten, die sich am Mittwoch im Ames-Forschungszentrum der NASA versammelten, erfolgreich waren, könnten wir Mitte des Jahrhunderts einen dieser Monde in einem ganz neuen Licht sehen.
Obwohl George Lucas selbst gesagt hat, dass Boba Fett im Sarlacc gestorben ist, hat das Star Wars-Fans nicht davon abgehalten, ihre eigenen Realitäten zu erschaffen, in denen der berüchtigte Kopfgeldjäger (Keine Desintegration!) Leben. Einmal ging der Fan sogar so weit, eine Boba Fett Live-Geschichte in LEGO zu erstellen, und es ist absolut großartig. Der Bau wurde von Daniel Stoeffler entworfen und umfasst fünf Stapelsegmente, die tiefer unter die Erde gehen, um den Sarlacc, eine Sarlacc-Saftbrennerei und mehr zu zeigen. Das Modell ist 70 cm groß oder knapp über 2 Fuß 3 Zoll groß und bietet erstaunlich viele Details, darunter einen Ausschnitt eines riesigen Skeletts, das im Sand vergraben ist. Herr Stöffler ist sich nicht sicher, wie viele Steine ​​er verwendet hat, aber es ist eine sichere Sache, dass die Zahl weit über eine metrische Eimerladung hinausgeht. Als Galilei 1610 Jupiter durch sein Teleskop betrachtete, sah er vier dunkle Objekte in seiner Nähe, von denen er annahm, dass es sich um Sterne handelte. Wiederholte Beobachtungen ergaben, dass diese "Sterne" Jupiter wie unsere umkreisten. Mond umkreist die Erde. So begannen über 400 Jahre Beobachtungen der Jupitermonde, die heute 67 sind. Aber wenn Experten, die sich am Mittwoch im Ames-Forschungszentrum der NASA versammelten, erfolgreich waren, könnten wir Mitte des Jahrhunderts einen dieser Monde in einem ganz neuen Licht sehen.
Obwohl George Lucas selbst gesagt hat, dass Boba Fett im Sarlacc gestorben ist, hat das Star Wars-Fans nicht davon abgehalten, ihre eigenen Realitäten zu erschaffen, in denen der berüchtigte Kopfgeldjäger (Keine Desintegration!) Leben. Einmal ging der Fan sogar so weit, eine Boba Fett Live-Geschichte in LEGO zu erstellen, und es ist absolut großartig. Der Bau wurde von Daniel Stoeffler entworfen und umfasst fünf Stapelsegmente, die tiefer unter die Erde gehen, um den Sarlacc, eine Sarlacc-Saftbrennerei und mehr zu zeigen. Das Modell ist 70 cm groß oder knapp über 2 Fuß 3 Zoll groß und bietet erstaunlich viele Details, darunter einen Ausschnitt eines riesigen Skeletts, das im Sand vergraben ist. Herr Stöffler ist sich nicht sicher, wie viele Steine ​​er verwendet hat, aber es ist eine sichere Sache, dass die Zahl weit über eine metrische Eimerladung hinausgeht. Als Galilei 1610 Jupiter durch sein Teleskop betrachtete, sah er vier dunkle Objekte in seiner Nähe, von denen er annahm, dass es sich um Sterne handelte. Wiederholte Beobachtungen ergaben, dass diese "Sterne" Jupiter wie unsere umkreisten. Mond umkreist die Erde. So begannen über 400 Jahre Beobachtungen der Jupitermonde, die heute 67 sind. Aber wenn Experten, die sich am Mittwoch im Ames-Forschungszentrum der NASA versammelten, erfolgreich waren, könnten wir Mitte des Jahrhunderts einen dieser Monde in einem ganz neuen Licht sehen.
Obwohl George Lucas selbst gesagt hat, dass Boba Fett im Sarlacc gestorben ist, hat das Star Wars-Fans nicht davon abgehalten, ihre eigenen Realitäten zu erschaffen, in denen der berüchtigte Kopfgeldjäger (Keine Desintegration!) Leben. Einmal ging der Fan sogar so weit, eine Boba Fett Live-Geschichte in LEGO zu erstellen, und es ist absolut großartig. Der Bau wurde von Daniel Stoeffler entworfen und umfasst fünf Stapelsegmente, die tiefer unter die Erde gehen, um den Sarlacc, eine Sarlacc-Saftbrennerei und mehr zu zeigen. Das Modell ist 70 cm groß oder knapp über 2 Fuß 3 Zoll groß und bietet erstaunlich viele Details, darunter einen Ausschnitt eines riesigen Skeletts, das im Sand vergraben ist. Herr Stöffler ist sich nicht sicher, wie viele Steine ​​er verwendet hat, aber es ist eine sichere Sache, dass die Zahl weit über eine metrische Eimerladung hinausgeht. Als Galilei 1610 Jupiter durch sein Teleskop betrachtete, sah er vier dunkle Objekte in seiner Nähe, von denen er annahm, dass es sich um Sterne handelte. Wiederholte Beobachtungen ergaben, dass diese "Sterne" Jupiter wie unsere umkreisten. Mond umkreist die Erde. So begannen über 400 Jahre Beobachtungen der Jupitermonde, die heute 67 sind. Aber wenn Experten, die sich am Mittwoch im Ames-Forschungszentrum der NASA versammelten, erfolgreich waren, könnten wir Mitte des Jahrhunderts einen dieser Monde in einem ganz neuen Licht sehen.
Obwohl George Lucas selbst gesagt hat, dass Boba Fett im Sarlacc gestorben ist, hat das Star Wars-Fans nicht davon abgehalten, ihre eigenen Realitäten zu erschaffen, in denen der berüchtigte Kopfgeldjäger (Keine Desintegration!) Leben. Einmal ging der Fan sogar so weit, eine Boba Fett Live-Geschichte in LEGO zu erstellen, und es ist absolut großartig. Der Bau wurde von Daniel Stoeffler entworfen und umfasst fünf Stapelsegmente, die tiefer unter die Erde gehen, um den Sarlacc, eine Sarlacc-Saftbrennerei und mehr zu zeigen. Das Modell ist 70 cm groß oder knapp über 2 Fuß 3 Zoll groß und bietet erstaunlich viele Details, darunter einen Ausschnitt eines riesigen Skeletts, das im Sand vergraben ist. Herr Stöffler ist sich nicht sicher, wie viele Steine ​​er verwendet hat, aber es ist eine sichere Sache, dass die Zahl weit über eine metrische Eimerladung hinausgeht. Als Galilei 1610 Jupiter durch sein Teleskop betrachtete, sah er vier dunkle Objekte in seiner Nähe, von denen er annahm, dass es sich um Sterne handelte. Wiederholte Beobachtungen ergaben, dass diese "Sterne" Jupiter wie unsere umkreisten. Mond umkreist die Erde. So begannen über 400 Jahre Beobachtungen der Jupitermonde, die heute 67 sind. Aber wenn Experten, die sich am Mittwoch im Ames-Forschungszentrum der NASA versammelten, erfolgreich waren, könnten wir Mitte des Jahrhunderts einen dieser Monde in einem ganz neuen Licht sehen.