Traditionelle Rezepte

Kuchen mit Hackfleisch und Käse

Kuchen mit Hackfleisch und Käse

Wir beginnen mit dem Teig, denn nach der Zubereitung muss er 30 Minuten im Kühlschrank bleiben, während dieser Zeit kümmern wir uns um die Füllung.

In eine Schüssel die weiche Butter geben, in kleine Würfel schneiden, Mehl, Ei, Sauerrahm und Salz.

Von Hand durchkneten (nicht viel, ca. 2-3 Min.).

Aus dem erhaltenen Teig eine Kugel formen, die wir mit Frischhaltefolie abdecken und dann für etwa 30 Minuten in die Kälte im Kühlschrank stellen.

Und wie oben schon gesagt, kümmern wir uns in dieser Zeit um die Füllung.

Hacken Sie das Fleisch und damit die Zwiebel- und Sellerieblätter.

Nachdem wir alles zerkleinert haben, gehen wir zum Mischvorgang über.

Eine größere, rutschfeste Pfanne erhitzen und das Hackfleisch hineinlegen, die Hitze sollte mäßig sein.

Gelegentlich umrühren.

Wir werden feststellen, dass das Fleisch zuerst Wasser hinterlässt.

Lassen Sie es auf dem Feuer, bis sich das Fleisch verfärbt und das Wasser verdunstet ist.

Die Fleischpfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Zu Fleisch, Eiern, Sauerrahm, Dill und Paprika geben.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Für eine gute Homogenisierung gut mischen und den Käse in Würfel schneiden.

Die Käsewürfel in die obige Mischung einarbeiten und mischen.

Kuchenmontage

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf den bemehlten Tisch legen.

Den Teig mit dem Nudelholz auf einem Blech verteilen.

Wir schneiden den überschüssigen Teig von den Rändern ab, um ihm eine gleichmäßige Form zu geben.

Legen Sie die Füllung auf die Länge des Teigs, in die Mitte (wie auf dem Bild).

An den Enden des Teigs, sowohl oben als auch unten, lassen wir eine Portion von einigen Zentimetern mit der Füllung unbedeckt.

Die Seiten (rechts und links vom Teig) in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. bis nahe an die Komposition.

Zuerst ziehen wir die offene Teigportion von den Enden (oben, unten) der Füllung über die Füllung.

Dann ziehen wir die Teigstreifen von oben nach unten übereinander (leicht schräg)

Da ich vom Schneiden der Kanten noch etwas Teig übrig hatte, schneide ich einige Blätter ab, die ich darauf aufgetragen habe.

Als ich mit dem Zusammenbau fertig war, fettete ich den Kuchen mit Eigelb ein und legte ihn in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.


Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 45-50 Minuten backen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und dann können wir ihn in Scheiben schneiden.

Guten Appetit!


Pie mit gehacktem Hühnchen und Käse

Pie mit gehacktem Hühnchen und Käse aus: Tortenblätter, Hähnchenhackfleisch, Käse, Butter, Tomatensaft, Dill, Petersilie, Öl, Salz und Pfeffer.

Zutat:

  • 1 Päckchen Tortenblätter
  • 4 Frühlingszwiebelfäden
  • 400g gehacktes Hähnchen
  • 100g Käse
  • 100g Butter
  • 50ml Tomatensaft
  • Dill
  • Petersilie
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsart:

Zwiebel fein hacken und 20 Sekunden in Öl anbraten. Das Hackfleisch einlegen, gut mischen und 50 ml Tomatensaft einfüllen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Zum Schluss den gehackten Dill und die Petersilie hinzufügen. Wenn es etwas abgekühlt ist, den geriebenen Käse hinzufügen.

100 g Butter schmelzen, mit der wir 8 Tortenblätter einfetten. Auf jedes Blatt die Füllung geben und einwickeln. Die Brötchen auf ein mit Backblech ausgelegtes Blech legen und 45 Minuten bei mittlerer Hitze backen.


Pasta mit Hackfleisch und Käse, im Ofen

Kochzeit 40 Minuten

Gesamtzeit 1 Stunde 40 Minuten

Zutaten

  • 500 g Nudeln (evtl. Hartweizen)
  • 700 g Hackfleisch vom Rind oder Schwein oder Mischung
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 große geriebene Karotte
  • 1 kleine Pastinake
  • 1 Scheibe Selleriewurzel
  • 400 ml Dosentomaten
  • Salz Pfeffer
  • Basilikum, Oregano (1 lgr mit Spitze)
  • 200 g Käse
  • 200 g Mozzarella

ZUBEREITUNG Pasta mit Hackfleisch und Käse, im Ofen
1. In einer Pfanne mit hohem Rand habe ich das Fleisch mit 2 EL Öl gehärtet, weil ich mit Hackfleisch gekocht habe. Das Feuer sollte mittelstark, leicht bis heiß sein, gelegentlich umrühren, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Es kann etwa 10 Minuten dauern.
2. Während dieser Zeit habe ich das gewaschene Gemüse geschält, die Zwiebel in Würfel geschnitten, den Knoblauch mit der Seite der Messerklinge zerdrückt und in kleine Stücke geschnitten und den Rest auf einer Reibe gerieben.
3. Ich habe das restliche Gemüse untergemischt und ca. 5 Minuten angebraten.
4. Ich gebe Tomatensaft, Basilikum und Oregano + 1 Tasse kochendes Wasser hinzu, es füllte meine Augen, Achtung, für diese Mengen benötigen Sie eine geräumige Pfanne oder eine antihaftbeschichtete Pfanne.

Sie kochen bei schwacher Hitze, bis die Sauce auf die Hälfte reduziert ist, ca. 20 Minuten, sie sollte nicht ganz abfallen, ggf. auffüllen.
5. Ich habe das Wasser für ca. 3 Liter zusammen mit einem gestrichenen Löffel Salz für Nudeln gekocht. Beim ersten Kochen habe ich die Spaghetti hinzugefügt und sie kochen 7 Minuten lang. Ich habe sie abgeseiht, zurück in die Pfanne gegeben, in der sie gekocht wurden, und mit der Sauce vermischt.
5. Ich habe den Käse auf der Reibe mit großen Löchern gerieben. Ich habe den Backofen auf 180 Grad vorgeheizt.
In eine andere Pfanne ohne Griffe habe ich für den Ofen die Hälfte der Spaghetti-Mischung gegeben, die Hälfte des Käses bestreut. Dann wieder den Rest der Spaghetti, ich schüttelte die Pfanne zum Sitzen und streute den geriebenen Käse und den Rest des Käses darüber.

Ich habe das Essen gekocht, bis es gebräunt ist, in meinem faulen Ofen hat es 40 Minuten gedauert. Bei Elektroöfen dauert es weniger, wahrscheinlich etwa 30 Minuten.

Das Essen ruht 10 Minuten, danach kann es serviert werden. Ich suche genau nach den Rezepten der Mädchen von SU, für einen vollen Erfolg.
Lebe es!

Andere Rezepte mit Pasta, schnell und lecker:
Pad Thai Nudeln mit Ei und Haselnüssen & gt & gt & gt Rezept hier


Nur gut ist dieses italienische Essen nach den traditionellen rumänischen Gerichten, die zu Weihnachten genossen werden.

Zu Beginn müssen Sie die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in heißem Öl anbraten. Dann das Hackfleisch dazugeben und braten, bis es seine Farbe ändert und krümelig wird.

In dieser Zusammensetzung die Suppe, geschälte Tomaten mit Saft, Gewürze hinzufügen und köcheln lassen.

Damit die Lasagne absolut lecker wird, müssen Sie die Blätter richtig vorbereiten. Kochen Sie sie in Salzwasser und einem Esslöffel Öl, bis sie weich sind, aber achten Sie darauf, dass sie nicht zu sehr zerbrechen. Nach dem Kochen das Wasser abgießen und auf einer Serviette verteilen.

Für die Bechamelsauce musst du die Butter mit dem Mehl kurz kürzen, die Milch dazugeben und mit dem Schneebesen verrühren. Kochen Sie sie für 5-6 Minuten. Anschließend mit Salz, weißem Pfeffer und Muskat würzen. Den Käse in Scheiben schneiden.

Eine Pfanne mit Butter einfetten und abwechselnd ein Lasagneblatt, eine Schicht Hackfleisch und Bechamelsauce, Käsescheiben, Pfeffer und Parmesan darauflegen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Zutaten fertig sind.

Die letzte Blattreihe wird mit Bechamelsauce eingefettet und mit geriebenem Sofia-Käse bestreut.

All diese wunderbare Lasagne wird in den vorgeheizten Ofen gegeben und 30-40 Minuten ruhen gelassen.

Lasagne mit Hackfleisch und Delaco Sofia Käse wird in der Pfanne etwas abkühlen gelassen, danach kann sie serviert werden.


Zubereitung von Teig für Kuchen mit Hackfleisch und Käse

Aus den Zutaten für den Teig eine Kruste wie in . zubereiten Pizzarezept, aber nicht so stark aufgehen lassen, sondern nur ruhen lassen, bis das Fleisch gar ist. Ich habe mich entschieden, etwas mehr Zucker in den Teig zu geben, da der leicht süßliche Geschmack perfekt zur Füllung passt. Wenn Sie denken, dass Sie den leicht süßen Geschmack nicht mögen (er ist nicht süß, nur sehr wenig), können Sie nur einen halben Esslöffel Puderzucker hinzufügen. Ich war vom Geschmack begeistert und einen Versuch wert.

Tortenfüllung mit Hackfleisch und Käse

Für den Belag Olivenöl (2-3 Esslöffel) in eine Pfanne geben, die Zwiebel mit einer Prise Salz anbraten und dann das Hackfleisch dazugeben. Mit Salz, weißem Pfeffer und frisch gehacktem oder getrocknetem Basilikum würzen. Bei starker Hitze von allen Seiten gut anbraten, dabei oft umrühren. Alles mit pürierten Tomaten, frisch oder aus der Dose (ca. 400 ml) ablöschen und bei schwacher Hitze ruhen lassen, bis es etwas abfällt.

Nachdem es heruntergefallen ist, vom Herd nehmen. Abschmecken, ggf. salzen, wenn es schärfer sein soll, Pfeffer, fein gehackter Knoblauch oder Chiliflocken (scharfe Paprika).


Kuchen mit Fleisch und Pilzen

Das Mehl in eine Schüssel geben, Ei, Butter, Sauerrahm, Salz dazugeben und dann alle Zutaten von Hand zu einem Teig verrühren. Gegebenenfalls noch etwas Wasser und etwas Mehl dazugeben, eine Teigkugel formen, die Sie in eine Frischhaltefolie packen und 30 Minuten kühl stellen.

Für die Füllung eine Pfanne auf das Feuer stellen, Öl, Hackfleisch (Schweine-Rindfleisch-Mischung) dazugeben und eine Weile garen lassen und dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Getrockneten Thymian, fein gehackten Knoblauch, gehackte Zwiebel hinzufügen und erneut umrühren.

Wenn die Zwiebel weich ist, fügen Sie die Pilze hinzu und lassen Sie sie garen.

Dann vom Herd nehmen und die Fleisch-Pilz-Mischung in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

In eine größere Schüssel die Mischung aus Fleisch und Pilzen, Eiern, Sauerrahm, Petersilie und gewürfeltem Käse geben. Alles gut vermischen.

Streuen Sie das Mehl auf die Arbeitsplatte und verteilen Sie den zuvor vorbereiteten Teig und lassen Sie ihn abkühlen.

Schneiden Sie die Ränder des Teigs ab, wickeln Sie das Nudelholz ein und legen Sie es auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.

Legen Sie die Füllung in die Mitte des Teigs (lang) und formen Sie mit Hilfe der Handflächen die Füllung. Mit einer gezackten Rolle die Seitenteile des Teigs bis nahe an die Füllung in Streifen schneiden und dann Zöpfe formen. Idealerweise sollten die Teigstreifen das Fleisch gut bedecken, damit keine Lücken dazwischen entstehen. Die Torte mit einem geschlagenen Ei einfetten, mit Samenmischung bestreuen und bei 180 °C 60 Minuten backen.


Hirtenkuchen mit geräuchertem Delaco-Käse

Als Vorspeise die Kartoffeln schälen, gut waschen und in Würfel schneiden. Die Kartoffeln in einen Topf mit Wasser geben, zusammen mit dem geräucherten Eintopf mit etwas Salz aufkochen.

Wurst, Schinken und Zwiebel separat schneiden.

In eine Pfanne etwas Öl geben und anbraten, bis sie ihre Farbe ändern. Wenn sie gebräunt sind, den geschnittenen Knoblauch, die Tomaten in die Brühe geben und einige Minuten kochen lassen.

Wir lassen die Salzkartoffeln gut aus dem Wasser abtropfen und machen ein dickeres Püree, das wir mit Milch verdünnen. Wir schneiden auch den Stiel in kleinere Stücke.

In eine mit Butter gefettete Yena-Schüssel legen wir eine Schicht Püree, reiben wir viel Käse darüber, legen wir geräuchert und bedecken wir mit der zweiten Schicht Püree. Mit dem restlichen Rauch garnieren, den Käse reichlich reiben und in den heißen Ofen bei 200 Grad C stellen, bis der Käse schmilzt.


Quesadilla mit Hackfleisch

Quesadilla mit Hackfleisch ist ein perfektes Rezept für ein schnelles und leckeres Mittagessen! Aber Quesadilla mit Hackfleisch eignet sich auch perfekt zum Abendessen und was übrig bleibt, kommt morgen ins Päckchen von Schule und Büro, weil es genauso gut kalt ist oder in der Mikrowelle etwas aufgewärmt wird.

Hackfleisch-Quesadilla – was ist Quesadilla?

Spezifisch für die hispanische Küche ist Quesadilla ein Gericht, das auf Tortillas und viel Käse basiert. Auf Spanisch ist Käse "Käse". Asa ca… .Kuchen + Tortilla = QUESADILLA! Womit kann man die Quesadilla füllen? Mit irgendetwas! Von Hackfleisch über mexikanisches Gemüse, Bohnen, Hühnchenreste vom Abendessen, Chorizo ​​oder andere Wurstsorten, gewürfelte Süßkartoffeln usw.

Sie können die Quesadailla auf zwei Arten zubereiten: Entweder eine Tortilla in die Pfanne geben, mit Käse füllen und wenn sie geschmolzen ist, den Rest des Belags auflegen, die Tortilla halbieren und auf beiden Seiten braten. Oder Sie bereiten Quesadilla so zu, wie wir sie heute zubereiten Quesadilla mit Hackfleisch: Legen Sie eine Tortilla in die Pfanne, geben Sie den geriebenen Käse, die Füllung, etwas mehr Käse und eine Tortilla, die alles bedeckt. Dann die gehackte Tortilla von beiden Seiten in der Pfanne ohne Zugabe von Öl anbraten, bis sie schön gebräunt ist.

Für Quesadilla (aber auch allgemein für Lucas Snacks aus der Schule) verwende ich Tortilla von LIDL. Ich finde sie in mehreren Varianten und sie sind im LIDL-Dauersortiment, d.h. wir finden sie immer im Handel.

Tortilla mit Hackfleisch - Zutaten für 3 Quesadillas (6 Portionen):

  • 6 Tortilla-Snack-Tag
  • 2 EL Primadonna Olivenöl
  • eine kleine, fein gehackte weiße Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen durch die Presse gelaufen
  • 500g Hackfleisch
  • 350g Cambino-Nudelsauce
  • oder Löffel Oregano Mikado
  • ein Löffel Mikado busuioc
  • 400g (2 Beutel) geriebener Milbona-Käse
  • wird Schloss sein
  • Pfeffer Mikado

Alle notwendigen Zutaten für das Rezept von Quesadilla mit Hackfleisch warten auf dich in LIDL-Shops.

Probieren Sie das Rezept aus Quesadilla mit Avocado & # 8211 (Klicken Sie auf den Titel, um zum Rezept zu gelangen) & # 8211 ist eines der Rezepte, die das Schulpaket zu etwas ganz Besonderem machen!

In einer großen Pfanne Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl 1 Minute anbraten, um ihr Aroma freizusetzen. Das Hackfleisch dazugeben und braten, bis es sehr gut durch ist. Brechen Sie das Fleisch beim Braten mit einem Holzlöffel auf, sodass kleine Stücke entstehen. Wenn das Fleisch fertig ist, das überschüssige Fett abtropfen lassen. Die Pastasauce, Kräuter, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Alles vermischen und 20-30 Minuten köcheln lassen. Die Füllung ist fertig, also legen wir eine Tortilla in die Pfanne und bestreuen sie mit Käse.

Eine gleichmäßige Schicht Hackfleischfüllung (1/3 der vorbereiteten Menge) einlegen. Nochmals großzügig mit Käse bestreuen, mit einer zweiten Tortilla bedecken. Die Tortilla bei schwacher Hitze 4-5 Minuten auf jeder Seite braten oder bis sie schön gebräunt ist.


Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und kochen.
In der Zwischenzeit die beiden Eier schlagen, den Knoblauch schälen und zerdrücken (zu einer Paste machen).
Käse reiben.
Eier mit Knoblauch, Hackfleisch (3 Minuten in der Pfanne vorgegart - ohne Öl), Butter und 100 g geriebenem Käse mischen.

Nach dem Kochen die Kartoffeln gut abtropfen lassen und in einer Pfanne mit der oben zubereiteten Zusammensetzung mischen. Nachdem ich sie gut gemischt habe, streue den Rest des Käses darüber.

Schieben Sie das Blech in den Ofen, bis die Kartoffeln eine goldene Kruste bekommen.

* Dieses Rezept kann je nach Geschmack mit oder ohne Knoblauch zubereitet werden.

Mit Hackfleisch gratinierte Kartoffeln werden warm serviert, inmitten der Lieben, mit viel Appetit und Freude.