Traditionelle Rezepte

Birnen- und Pflaumenkuchen

Birnen- und Pflaumenkuchen

Eine Birne schälen, reiben und nach Belieben in Scheiben schneiden. Die Pflaumen werden gewaschen, die Samen entfernt und in vier Teile geschnitten.

Die Eier mit dem Zucker gut verrühren, Salz, Orangenschale, Öl, Joghurt dazugeben und zum Schluss das mit dem Backpulver vermischte Mehl dazugeben. Die Masse in ein mit Butter gut gefettetes Blech geben, die Birnen und Pflaumen darauflegen und ca. 35-40 Minuten backen (mit einem Zahnstocher testen.

Nach dem Abkühlen wird es mit Zucker bestäubt und mit großem Genuss serviert. Guten Appetit!


  • 4 Eier
  • 180 g Zucker (ich habe braun verwendet)
  • 200 g Mehl
  • 50 g Bitterkakao
  • 8 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Milch
  • 125 g Butter
  • 3 Birnen
  • Zimt nach Geschmack
  • 1/2 Zitrone

Backofen auf 170 °C vorheizen.

Wir reinigen die Birnen und schneiden sie in Würfel, bestreuen die Würfel mit Zitronensaft, um ihre Farbe nicht zu verändern.

In einer Schüssel Mehl, Kakao, Zimt, Backpulver, Salz sieben und mischen.

Eier mit Zucker verquirlen und Mehlmischung hinzufügen.

Milch, geschmolzene Butter und Birnen dazugeben und mischen, bis eine homogene Masse entsteht.

Gießen Sie die Zusammensetzung in ein gefettetes Blech (22 cm).

Im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen (Zahnstochertest machen).

Wenn es vollständig abgekühlt ist, bestäuben wir es mit Puderzucker und können es schneiden.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Birnen-Vanille-Pudding-Kuchen

Wir brauchen:
Für die Arbeitsplatte
& # 8211 4 Eier
& # 8211 8 EL Zucker & # 8211 ca. 150 gr
& # 8211 14 EL Mehl & #8211 ca. 250 gr
& # 8211 1/2 Tasse Milch
& # 8211 1/2 Tasse Öl
& # 8211 1 Teelöffel Backpulver
& # 8211 1 Päckchen Vanillezucker
Füllung
& # 8211 1 Päckchen Vanillepudding
& # 8211 400 ml Milch
& # 8211 3 EL Zucker
& # 8211 3-4 reife Birnen
& # 8211 1 Päckchen Vanillezucker
& # 8211 1 Teelöffel Zimtpulver
& # 8211 Puderzucker.
Zuerst bereiten wir den Pudding nach den Anweisungen auf dem Umschlag zu, verwenden nur die oben genannten Mengen an Milch und Zucker. Wir waschen und reinigen die Birnen.
Für die Arbeitsplatte: Eiweiß steif schlagen, dann Zucker und Vanillezucker dazugeben und noch einige Minuten rühren. Dann das Eigelb, die Milch und das Öl der Reihe nach hinzufügen und nach jedem mischen. Zum Schluss mischen wir das mit dem Backpulver vermischte Mehl mit einem Spachtel ein und rühren leicht um, damit kein Schaum zurückbleibt.

Wir legen die Komposition in ein 26 cm großes rundes Blech, das am Boden mit Backpapier ausgelegt ist.
Wir stellen den Pudding von Ort zu Ort über die Theke. Wir können eine Pos oder eine Tüte verwenden, indem wir etwas Pudding leicht in die Theke drücken.

Birnenscheiben rundum um den Pudding legen. Ein Päckchen Vanillezucker und einen Teelöffel Zimt über die Früchte streuen und 40 Minuten bei mittlerer Hitze in den Ofen geben

Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben.


Welche Zutaten verwenden wir für das Pflaumenkuchen-Rezept?

Wir werden fast 2 kg Kuchen bekommen.

  • 10 Eier (getrennt in Eigelb und Eiweiß)
  • 200 g Butter (mind. 80% Fett)
  • Vanille
  • 300 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • eine Prise Salz
  • 1 kg Pflaumen (mit Samen gewogen)
  • optional ein gemahlenes Zimtmesser

Vorbereitung für das Pflaumenkuchen-Rezept

Sie können das geschriebene Rezept lesen oder direkt zum Videorezept gehen, indem Sie auf das Bild klicken.

VIDEOREZEPT

Zuerst schalten wir den Ofen ein, dann machen wir den Teig.

Schlagen Sie das Eiweiß, fügen Sie mit drei Fingern eine Prise Salz hinzu.

Über das Eigelb eine Prise Salz geben und mit einem Schneebesen verquirlen, dann beiseite stellen, um die Farbe zu intensivieren.

Wenn das Eiweiß geschlagen ist, den Zucker im Regen hinzufügen. Das Eiweiß muss zu einer festen Form geschlagen werden.

Gießen Sie die geschmolzene Butter nach und nach über das Eigelb, wie Mayonnaise.

Das Eigelb über das Eiweiß gießen, vorsichtig von unten nach oben mit langsamen Bewegungen mit einem Spatel mischen. Wir geben auch einen Teelöffel Vanillepaste hinzu, Sie können 2-3 Päckchen Vanillezucker oder ein Fläschchen Vanilleessenz oder Samen aus einer Vanilleschote verwenden.

Sie können auch etwas gemahlenen Zimt hinzufügen, eine Messerspitze. Es ist optional, nur wenn Sie Zimt mögen.

Das Mehl im Regen unter ständigem Rühren von unten nach oben hinzufügen.

Kuchen oder Kuchen mit Pflaumen

Wir bereiten ein 30 x 25 cm großes Blech vor, das wir mit Backpapier ausgelegt haben, Sie können das Blech mit Butter oder Öl einfetten und mit Mehl auslegen. Wir drehen den Teig darin und nivellieren ihn darauf.

Brechen Sie ein paar kleinere Pflaumen in Stücke und legen Sie sie darauf, sie gehen in den Teig.

Den Rest der Pflaumen legen wir im Ganzen mit dem Gesicht nach oben darauf.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius stellen, auf und ab feuern, für ca. 40-50 Minuten. Wir testen mit dem Zahnstocher und sehen, wann der Pflaumenkuchen fertig ist.

Den Kuchen mit Vanillemehl bestäuben, etwas abkühlen lassen, dann können wir ihn in Stücke schneiden.


Zutaten Umgedrehter Kuchen mit karamellisierten Pflaumen

für die Karamell- und Pflaumenschicht

  • 120 Gramm Puderzucker
  • 700 Gramm gesunde Pflaumen, gewogen mit Samen

Kuchenzusammensetzung:

  • 4 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 gutes Salzpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker / 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 200 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Zimtpulver oder abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 1 Teelöffel geriebenes Backpulver
  • 125 Gramm Butter mit 82% Fett, geschmolzen, aber nicht heiß

Zubereitung Umgestürzter Kuchen mit karamellisierten Pflaumen & #8211 Formzubereitung

1. Für die Formularerstellung sind zwei Vorgehensweisen möglich. Wenn Sie den Kuchen in einem Topf oder einer kompakten Form zubereiten, kann der Zucker direkt darin karamellisiert werden. Wenn Sie eine Form mit abnehmbaren Wänden verwenden, wie ich sie auch verwendet habe, ist es vorzuziehen, den Zucker separat in einem Topf zu karamellisieren, bis er eine goldbraune Farbe annimmt, und dann in die Form gießen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Zucker beim Karamellisieren durch das Zusammenfügen der Form direkt auf den Herd tropft.

2. Ob Sie den Zucker direkt in die Form gebrannt oder separat in einem Topf zubereitet und dann in die Form des Kuchens gegossen haben, er muss von allen Seiten vorsichtig gekippt werden, damit der Boden vollständig von Karamell bedeckt ist. Pass auf, dass du dich nicht verbrennst, die Karamelltropfen sind sehr heiß.

3. Lassen Sie den gebrannten Zucker abkühlen und waschen Sie die Pflaumen gut, dann teilen Sie sie in zwei Stücke und entfernen Sie die Kerne. Die konzentrisch geformten Pflaumenhälften mit der abgerissenen Seite nach unten über die Schicht aus gebranntem Zucker legen.

Umgestürzter Kuchen mit karamellisierten Pflaumen & #8211 Zubereitung der Kuchenzusammensetzung

4. Als erstes habe ich den Ofen eingeschaltet, den ich auf 180 ° C eingestellt habe. Dann gebe ich in eine tiefe Schüssel die 4 ganzen Eier, den Zucker für die Kuchenkomposition, das Salz und den Vanillezucker. Wenn Sie einen Mixer, auch einen gewöhnlichen, von Hand haben, schlägt die Komposition auch mit ganzen Eiern perfekt. Ich schlage die Eier mit Zucker und Salz auf hoher Geschwindigkeit, bis die Zusammensetzung eine schaumige Creme von heller Farbe wurde.


5. Da ich einen Standmixer habe, habe ich die Zeit genutzt, in der er seine Arbeit alleine erledigt hat und das Mehl und das Backpulver in einer Schüssel vermischt. Dies dauert nur etwa 30 Sekunden. Wenn Sie also einen Mixer haben, den Sie mit der Hand halten müssen, können Sie dies auch nach dem vollständigen Aufschlagen der Eier tun. Wenn die Eier gut geschlagen sind, muss der Schaum dick genug sein, um seine Form zehn Sekunden lang beizubehalten, wenn er langsam aus dem Mixer fließt.


6. Unmittelbar nachdem die Eier gut geschlagen sind, werden die Trockensubstanzen ohne Zeitverlust in einer Schüssel durch ein Sieb gesiebt.

7. Das Mehl und die geschmolzene Butter, aber nicht heiß, mit einem flexiblen Spatel in den geschlagenen Eiboden einarbeiten. Die Bewegungen müssen zart sein, die Komposition vom Boden der Schüssel ständig an die Oberfläche heben und über die in der Schüssel verbleibende falten, während die Butter nach und nach eingegossen wird. Wiederholen Sie dies und drehen Sie die Schüssel von Zeit zu Zeit, bis die Zusammensetzung für den Kuchen homogen ist und nicht mehr. Auf keinen Fall gleichmäßig oder zu hart mischen, um die in den geschlagenen Eiern enthaltene Luft nicht zu entfernen.

8. Sofort nach dem Homogenisieren die Kuchenmasse über die Pflaumen in die Form gießen und vorsichtig nivellieren.

Backen und Wenden

9. Sobald die Kuchenmasse geformt wurde, empfiehlt es sich, dass die Ofentemperatur bereits 180 ° C erreicht hat. Den Kuchen auf mittlerer Höhe backen, die Hitze soll von oben und unten kommen, ohne Belüftung. Das Backen dauert 40 Minuten, und wenn der Kuchen schneller braun wird, mit einem feuchten Backpapier abdecken und bis zur angegebenen Gesamtzeit weiterbacken. Schließlich sollte der Kuchen goldbraun sein und ein in den Teig getauchter Zahnstocher sollte sauber herauskommen.

10. Den Kuchen 20-25 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann noch heiß mit einem Messer mit dünner Klinge umlaufen und auf einem ausreichend großen Teller wenden. Entfernen Sie vorsichtig die Form und wenn eine der Pflaumen irgendwie an der Form kleben geblieben ist, schälen Sie sie ab und legen Sie sie vorsichtig an ihren Platz. Den Sirup gut über den Kuchen abtropfen lassen und gut abkühlen lassen.

12. Der Kuchen kann je nach Wunsch leicht warm oder ganz kalt serviert werden. Ich habe etwas geschlagene und ungesüßte Sahne daneben gelegt und es war nach unserem Geschmack perfekt.

Möge es Ihnen nützlich sein! Hinweis: Kuchen mit Nektarinen, Pfirsichen, Äpfeln, Birnen usw. können genauso zubereitet werden.


Schneller Pflaumenkuchen - wir kochen lecker und sparen Energie

Unser heutiges Rezept ist auch eine perfekte Gelegenheit, um mit Ihnen über ein sehr schönes Projekt zu sprechen, das von E.ON Romania & # 8211 initiiert wurde 100 Ideen zum Energiesparen! Auf Youtube KanalE.ON Rumänien finden Sie 18 Videos, die praktische Tipps enthalten und von jedem von uns ganz einfach umgesetzt werden können, um effizient zu sparen.

Ich habe mich dieser Kampagne mit großer Freude angeschlossen, denn in der Welt, in der wir leben, in der jeden Tag Ressourcen verschwendet werden, nur weil wir sie zur Hand haben, finde ich es sehr wichtig, dass jeder von uns kleine Schritte macht und sich verantwortungsvoll gegenüber allem verhält um uns herum.

Warum Energie verschwenden (Strom oder Gas) oder das Wasser, wann können wir kleine Veränderungen in unserem täglichen Leben, in der Art, wie wir kochen oder Geschirr spülen, wie wir Energie zu Hause oder im Büro verbrauchen, ändern? All diese kleinen Änderungen werden sich im Laufe der Zeit nicht nur finanziell (weil wir dies auch in den monatlichen Rechnungen spüren werden), sondern auch als Auswirkungen auf die Umwelt, in der wir leben, erweisen & # x1f5a4

Zutaten für den schnellen Pflaumenkuchen:

  • 350g Mehl
  • ein Päckchen Backpulver
  • 100g alt
  • 2 EL brauner Zucker zum Bestreuen
  • 60ml Öl
  • 250ml Kefir oder geschlagene Milch
  • 2 Ehemann-Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Esslöffel Zimt
  • 350g Pflaumen

Pflaumen waschen, halbieren, Kerne entfernen. Mit Butter und Mehl oder Butter und Backpapier ein rundes Blech mit einem Durchmesser von 25cm tapezieren.

In einer großen Schüssel Eier, Zucker und Öl 3 Minuten mit dem Mixer auf hoher Stufe verrühren, bis ein Schaum entsteht. Kefir hinzufügen, mischen. Wir fügen auch Mehl, Backpulver, Vanillezucker, einen Zimtlöffel hinzu. Rühren, bis wir einen homogenen Teig haben. Den Teig in die Pfanne geben, sehr gut nivellieren. Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Pflaumenhälften darauf legen, mit den zwei Esslöffeln braunem Zucker und einem Esslöffel Zimt bestäuben. Dann das Blech in den Ofen stellen, 35-30 Minuten oder bis Schneller Kuchen mit Pflaumen den Zahnstochertest bestehen.


Birnen-Mandel-Kuchen

Ich bringe Ihnen wieder ein gutes saisonales Dessert mit Birnen, Zimt und Mandeln, das auch mit einem geringeren Kaloriengehalt ist, da anstelle von Zucker der natürliche Süßstoff Green Sugar verwendet wird.

Green Sugar ist ein natürlicher Süßstoff aus Stevia rebaudiana und Erythritol-Extrakt (aus Mais gewonnen), der den Geschmack der Zubereitungen nicht verändert und auch in Zubereitungen verwendet werden kann, die eine thermische Zubereitung erfordern.

Ich benutze es schon sehr lange und freue mich riesig, dass es mir gelungen ist, den Zucker teilweise durch diesen Süßstoff zu ersetzen.
Und weil wir im Oktober 5 Jahre feiern Grüner Zuckerer ist bei uns, ich sage, wir können zusammen "Happy Birthday Green Sugar" singen.

Wir haben auch einen kleinen Wettbewerb, den Sie am Ende dieses Beitrags sehen können.

Für Birnen-Mandel-Kuchen wir brauchen

  • 175 gr Butter
  • 70 gr (4 Esslöffel) Grüner Zucker (oder ca. 120 gr Rohzucker)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1/2 Teelöffel Backpulver (mit 1 Teelöffel Zitronensaft abgeschreckt)
  • 300 gr Mehl
  • 100 g gehackte Mandeln oder Haselnüsse (ich habe Haselnüsse verwendet)
  • Füllung
  • 3-4 Herbstbirnen
  • 2 Teelöffel grüner Zucker
  • 1-2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • Mandel-Topping
  • 50 gr Butter
  • 2 Esslöffel brauner Zucker oder grüner Zucker
  • 2 Esslöffel süße Sahne
  • 60 gr Mandelflocken
  • Weiter: ein Esslöffel Butter zum Einfetten der Pfanne

Für dieses Rezept habe ich mich von hier inspirieren lassen, indem ich hier und da einige Zutaten und Mengen modifiziert habe.

Zubereitungsart Birnen-Mandel-Kuchen

  • Die Butter mit dem Süßungsmittel Green Sugar, Vanillezucker und einer Prise Salz vermischen.
  • Fügen Sie dann ein Ei nach dem anderen hinzu und mischen Sie weiter.
  • Gefolgt von Sauerrahm und Backpulver mit etwas Zitronensaft abgelöscht.
  • Dann das Mehl hinzufügen, weiter mischen und schließlich die gehackten / zerkleinerten Haselnüsse (oder Mandeln) mit einem Spatel hinzufügen.

  • Fetten Sie die Pfanne mit einem Esslöffel Butter ein und gießen Sie die Hälfte der obigen Zusammensetzung ein.
  • Die Birnen waschen und in Scheiben schneiden, dann auf den Teig legen, 2 Teelöffel Grüner Zucker und 1-2 Teelöffel Zimtpulver darüberstreuen.
  • Den restlichen Teig über die Birnen gießen und das Blech für 25 Minuten bei 170 Grad in den vorgeheizten Backofen stellen.

  • Während dieser Zeit bereiten wir den Mandelbelag vor, indem wir Butter, Zucker und süße Sahne in einer Schüssel auf das Feuer geben. Den Zucker schmelzen lassen und die Mandelflocken dazugeben, weitere 1-2 Minuten auf dem Feuer lassen und dabei umrühren.
  • Wenn die 25 Minuten verstrichen sind, das Blech aus dem Ofen nehmen und mit dem Mandelbelag belegen. Schieben Sie das Blech für etwa 20 Minuten zurück in den Ofen, bis die Mandeln gebräunt sind.

Und jetzt lass uns sehen, was du dafür tun musst WETTBEWERB:

  • um dieses Rezept zu TEILEN
  • Hinterlasse in den Kommentaren den Link, den du geteilt hast
  • der Gewinner ist derjenige, der die meisten Likes für das auf der persönlichen Seite verteilte Rezept sammelt

Du kannst gewinnen: 1 Glas Grüner Zucker + 1 benutzerdefinierte grüne Zuckerdose

Der Wettbewerb läuft vom 17.10.2015 - 30.10.2015 und am 31.10.2015 wird der Gewinner bekannt gegeben. Die Preise werden nur auf rumänischem Territorium verschickt.
Erfolg!

Der Gewinner des Wettbewerbs ist: panazan bianca raluca (Bya Ralu) wobei ich Sie bitte, mir eine private Nachricht mit der Adresse zu hinterlassen. Glückwünsche!


Zutaten Kuchen mit Birnen und Schokolade

(für eine runde Form von 24 cm Durchmesser):

  • 250 Gramm Schlagsahne
  • 3 kleine Eier
  • 100 Gramm Zucker
  • 30ml. Kirsche (Cristinas Rezept verlangte nach trockenem Rotwein, ich fand ihn in der Speisekammer fehlt und habe ihn durch Kirsche ersetzt)
  • abgeriebene Schale einer Orange (oder Zitrone)
  • 200 Gramm Mehl
  • 25 Gramm Kakao
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 7 Birnen
  • 14 getrocknete Aprikosen (oder Pflaumen)
  • 3 Esslöffel Honig
  • Vanilleextrakt (1 Teelöffel Vanilleessenz oder Samen aus einer natürlichen Vanilleschote)
  • 1 Esslöffel geschälte Pistazien

Schlagen Sie die Sahne für die Schlagsahne, süßen Sie sie mit dem Zucker und schlagen Sie weiter, bis sie hart wird (es muss nicht gleichmäßig sein & # 8222bat & # 8221). Die geriebene Orangenschale und ein Ei nach dem anderen hinzufügen.

Nach jedem hinzugefügten Ei kurz mit dem Mixer auf niedriger Geschwindigkeit mischen, gerade so viel, dass es eingearbeitet wird. Nachdem alle Eier eingearbeitet sind, fügen Sie das mit Kakao und Backpulver vermischte Mehl hinzu.

Mischen Sie den Teig mit vertikalen Bewegungen von unten nach oben. Die Kirschen (oder trockenen Rotwein) dazugeben und mischen.

Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 200 Grad Celsius.

Der Teig wird in eine runde Form von 24 cm gegossen. (am besten mit abnehmbarem Ring) und Wasserwaage. (Wenn eine antihaftbeschichtete Form verwendet wird, muss sie nicht gefettet werden, vorzugsweise mit Butter einfetten und mit Mehl auslegen).

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Graben Sie sie hinein (wenn die Birnen reif sind, ist ein Teelöffel für diesen Vorgang sehr geeignet) und entfernen Sie die Kerne. In jede Birne werden 2 getrocknete Aprikosen gefüllt.

Die so zubereiteten Birnen werden in den Teig gefüllt und mit großen gehackten Pistazien bestreut.

Es wird im vorgeheizten Ofen geformt, nach 10 Minuten wird die Temperatur im Ofen auf 180 Grad Celsius reduziert. Den Kuchen insgesamt 1 Stunde backen. Nach 45-50 Minuten ist es gut zu überprüfen und wenn es als ziemlich braun angesehen wird, decken Sie es mit 1 Blatt Backpapier oder Alufolie ab. Der gebackene Kuchen wird in der Form abkühlen gelassen.

Nach dem vollständigen Abkühlen vorsichtig auf einen Teller geben. Den Honig mit Vanilleessenz aufkochen und die Birnen und die Oberfläche des Kuchens damit einfetten. Der Kuchen ist servierfertig.


Birnenkuchen und Hüttenkäse – alles Wissenswerte zum Rezept:

  • Aus den angegebenen Mengen kommt ein 20x30cm Blech, Sie können es aber auch in Form eines Kuchens backen, indem Sie ein größeres Kuchenblech verwenden.
  • Sie können auch Äpfel oder Kürbiswürfel verwenden, um dem Kuchen noch mehr herbstliche Aromen zu verleihen.
  • Ich habe den Kuchen mit Hüttenkäse und Rosinen mit Orangenschale gewürzt, du kannst aber auch Zitronenschale verwenden, Rumessenz Sim du hast viel Zimt gewählt!

  • Den Hüttenkäse können Sie durch Ricotta ersetzen, den Sie immer im Lidl-Geschäft im Dauersortiment zu einem sehr guten Preis finden.
  • Der Kuchen hält sich einige gute Tage frisch, bis zu einer Woche im Kühlschrank. Vor dem Servieren können Sie es in der Mikrowelle etwas erhitzen.
  • Es ist perfekt zum Packen in der Schule oder im Büro.
  • Sie können die Zuckermenge sogar um die Hälfte reduzieren, besonders wenn die Birnen sehr reif und süß sind.

Zutaten für 10-12 Portionen Kuchen mit Birnen und Hüttenkäse

  • 6 Birnen
  • 250g Belbake-Mehl
  • 1 Päckchen Belbake Backpulver
  • 150g altbrauner Belbake
  • 100ml Vita D’Or-Öl
  • 2 Eier Größe L (3 wenn kleiner)
  • 200g Pilos Kuhkäse
  • 2 Esslöffel Orangenschale


Zutaten Tarte mit Birnen und Mandeln:

  • 300 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Zitronenschale
  • 150 Gramm sehr kalte Butter
  • 1 Eigelb
  • ein paar Esslöffel sehr kaltes Wasser (8 kamen in mich hinein)
  • 3-4 große, schöne und gesunde Birnen
  • 100 Gramm Zucker für den Sirup, in den die Birnen eingelegt werden
  • Sirupgewürze: Vanilleschote, Zimtstange, 4-5 Gewürznelken, 1 Sternanis, Zitronenschalenstücke (nur gelber Teil)
  • 200 Gramm geschälte Mandeln (oder Flocken)
  • 150 Gramm Zucker für Mandelcreme
  • 150 Gramm Butter
  • 2 ganze Eier
  • 4 Esslöffel guter Brandy (optional)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • zusätzlich: Butter zum Einfetten von Tortenform, Mehl für bestreut, Puderzucker für. fertig

Zubereitung Tarte mit Birnen und Mandelcreme:

Zuerst der Tarteig, der vor der Verwendung eine Ruhezeit von mindestens 1 Stunde im Kühlschrank benötigt:

1. Mehl, Zucker, Salz und abgeriebene Zitronenschale (ca. 1 Esslöffel Zitronenschale) in einer Schüssel gut vermischen (Bild 1)

2. die in kleine Stücke geschnittene oder geriebene Butter dazugeben (wiederholen, die Butter sollte sehr kalt sein, direkt aus dem Gefrierschrank & # 8211 Bild 2)

3. mit dem Roboter mehrmals pulsieren, bis die Zutaten sandig aussehen, oder die Butter mit einer Gabel in die trockenen Zutaten einarbeiten (Bild 3)

4. Schlagen Sie das Eigelb mit 2 Esslöffeln sehr kaltem Wasser und geben Sie es über die restlichen Zutaten, indem Sie es schnell von Hand oder mit dem Roboter kneten (Bild 4)

5. jeweils 1 Esslöffel kaltes Wasser dazugeben, bis der Teig bindet (Bild 5) die benötigte Wassermenge kann je nach verwendetem Mehl unterschiedlich sein, achten Sie darauf, nicht mehr als nötig hinzuzugeben und nicht zu stark zu kneten, da es sonst beschädigt wird die endgültige Qualität des Teigs.

Den Teig zu einer Kugel zusammenfassen, die eingewickelt und mindestens eine Stunde gekühlt wird.In der Zwischenzeit beschäftigen wir uns mit Birnen, die gebacken und gewürzt werden müssen, aber noch hart sind.

Einen Kürbis schälen, reiben und halbieren. Die Birnen in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken, dann die Birnen herausnehmen und beiseite stellen und in das restliche Wasser, das bereits ausreicht, um die Birnen gut zu bedecken, und nicht mehr, die 100 Gramm Zucker für Sirup und Gewürze hinzufügen. Bringen Sie den Sirup zum Kochen, fügen Sie dann die Birnen hinzu und reduzieren Sie die Hitze. Lassen Sie ihn 10-15 Minuten lang langsam kochen, ohne zu kochen, bis die Birnen weich werden.

Die Birnen aus dem Sirup nehmen und gut abtropfen lassen, dann abkühlen lassen (der Sirup kann auch für etwas anderes verwendet werden, er duftet sehr).

Für die Mandelcreme die Mandeln zusammen mit 50 Gramm Zucker in einen Prozessor (Mühle aus verschiedenen Zutaten) geben (Bild 1). Es ist fein gemahlen. Butter und restlichen Zucker verrühren, bis eine feine Creme entsteht (Bild 2). Fügen Sie die Mandeln, den Brandy und den Vanilleextrakt hinzu (Bild 3) und mischen Sie, bis sie eingearbeitet sind. Fügen Sie der Reihe nach die 2 ganzen Eier hinzu.

Die erhaltene Creme wird gekühlt, bis sie verwendet werden muss.

Auf der mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche den Teig in ein 4-5 mm dickes Blech streichen, das mit Hilfe eines Nudelholzes in Form einer mit Butter gefetteten Torte übertragen wird. Den Teig leicht in die Form drücken und den überschüssigen Teig mit einem Messer von den Rändern abschneiden.

Die Tortenform wird gekühlt und der Ofen auf 190 Grad Celsius eingeschaltet.

Ab jetzt gelten zwei unterschiedliche Ansätze:

1. Wenn Sie eine knusprige Kruste haben möchten, wird sie vor dem Einlegen der Füllung halbiert, wie ich es getan habe

2. Wenn Sie dagegen eine weichere Kruste wünschen, frieren Sie den Tortenteig für 40 Minuten & # 8211 1 Stunde ein, geben Sie die Füllung hinzu und geben Sie ihn direkt in den Ofen.

Ich, weil ich eine Kruste mit Kekskonsistenz wollte, legte in eine gut gekühlte Form ein Blatt Backpapier mit Gewichten, was in meinem Fall etwa 700 Gramm Reis war (Sie können Bohnen, Kichererbsen usw. verwenden).

Ich habe die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (inkl. Reis) gebacken und 20 Minuten gebacken.

In der Zwischenzeit habe ich die Saatkiste aus den gelegten Birnen ausgegraben und in dünne Scheiben geschnitten.

Nach den ersten 20 Minuten nahm ich die Torte heraus und entfernte das Backpapier mit dem Reis. Schnell habe ich die Frangipani-Creme in der Tarte nivelliert und die Birnen schön auf der Oberfläche angeordnet (wie schön es für mich geworden ist, ohne Zweifel, dass es noch schöner sein kann :P).

Ich habe die Tarte in den Ofen geschoben, die Temperatur auf 180 Grad reduziert und weitere 55 Minuten gebacken, bis die Oberfläche goldbraun geworden ist.

Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann portioniert und verzehrt, mit Puderzucker bestreut oder nicht, ganz nach Wunsch. Am nächsten Tag ging es mir noch besser.

Großer Appetit! Quelle, von der ich inspiriert wurde (und nicht kopiert, zumindest habe ich die Zuckermenge ernsthaft reduziert: P): Giallo Zafferano.


Video: Zwetschgenkuchen mit Tonkastreusel Rezept Pflaumenkuchen (Oktober 2021).