Traditionelle Rezepte

Dessertkuchen mit Schokolade und Vanillecreme

Dessertkuchen mit Schokolade und Vanillecreme

Für die Oberseite den Kakao in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser unter ständigem Rühren glatt rühren, dann abkühlen lassen. Die Zusammensetzung abseihen, damit keine Kakaoklumpen zurückbleiben.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz hart schlagen. Fügen Sie die Hälfte des Zuckers hinzu und mischen Sie, bis Sie ein glänzendes Baiser erhalten, das beim Entfernen der Klingen aus dem Mixer Stacheln bildet. Das Eigelb mit der anderen Hälfte des Zuckers einreiben, bis es weiß und cremig ist. Fügen Sie nach und nach das Öl, die Rumessenz und dann die abgekühlte Kakaozusammensetzung hinzu. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl und zum Schluss, in 2-3 Runden, das Baiser einarbeiten.

Die Masse in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (26 cm Durchmesser) füllen. Das Blech bei mittlerer Hitze etwa 40 Minuten in den Ofen schieben, bis sich die Oberseite fest anfühlt. Nehmen Sie es auf einen Grill und lassen Sie es abkühlen.

Für die Sahne das Eigelb mit dem Zucker verrühren, bis es weiß wird. Stärke zugeben und gut vermischen. Gießen Sie dann die warme Milch unter leichtem Rühren ein. Stellen Sie den Topf auf schwache Hitze und rühren Sie von Zeit zu Zeit um, bis die Zusammensetzung zu verdicken beginnt (ohne zu kochen). Den Topf beiseite stellen und abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren, damit sich keine Pojghita bildet. Decken Sie die Creme mit Plastikfolie ab. In den abgekühlten Pudding die Schlagsahne einarbeiten, dann die Vanilleessenz nach Geschmack hinzufügen.

Die Gelatine 10 Minuten in 50 ml Wasser hydratisieren, dann auf einem Dampfbad erhitzen und vorsichtig mischen, bis sie glatt ist. Etwas abkühlen lassen und über die Vanillecreme geben.

Schneiden Sie die Arbeitsplatte in drei Teile. Legen Sie eine der Arbeitsplatten auf den Teller in einem Ring, gießen Sie die Hälfte der Vanillecreme ein, legen Sie eine Arbeitsplatte auf, gießen Sie die andere Hälfte der Vanillecreme ein und legen Sie die dritte Arbeitsplatte auf.

Den Kuchen 2-3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Bevor Sie den Ring lösen, gehen Sie vorsichtig mit einem Messer herum, um die Kanten abzuschälen.

Für die Sahne die dunkle Schokolade hacken. Schlagsahne bis zum Kochen erhitzen, Schokolade dazugeben und zu einer homogenen Creme verrühren. Etwas abkühlen lassen und über den Kuchen gießen, dabei leicht über die Ränder fließen lassen.

Flüssige Sahne mit geschmolzener und abgekühlter Schokolade mischen und den Kuchen nach Lust und Laune dekorieren.




Kuchen aromatisiert mit Schokoladencreme

8 Eier für die Arbeitsplatte
200 Gramm Mehl
50 Gramm Kakao
250 Gramm Zucker
1 Vanilleschote
Zitronensaft
150 ml Rom
3 Eier für Sahne
4 Esslöffel Puderzucker
4 Esslöffel Mehl
6 Esslöffel Kakao
300 ml Milch
50 Gramm Butter
ein bisschen Schokolade aus dem Handel

Zubereitungsart:

1.
Für die Oberseite: Eiweiß mit Zucker verquirlen, Eigelb, Mehl und Kakao dazugeben, in eine gefettete Form geben und mit Mehl auslegen. Bei der richtigen Hitze backen.
2. Währenddessen den Sirup vorbereiten: 250 Gramm Zucker 10 Minuten mit 1 ½ Glas Wasser aufkochen, vom Herd nehmen und ½ Vanilleschote, ½ Löffel Zitronensaft und 150 ml Rum hinzufügen.
3. Nachdem es abgekühlt ist, schneiden Sie die Oberseite in zwei oder drei und Sirup gut.
4. Jedes Blatt mit Sahne einfetten, die wie folgt zubereitet wird: ganze Eier mit Puderzucker schlagen, Mehl, Kakao und Schokolade, dann heiße Milch hinzufügen und kochen, bis sie eingedickt sind.
5. Nach dem Abkühlen mit der mit Schaum eingeriebener Butter mischen. Anschließend mit Sahne überziehen und mit geriebener Schokolade garnieren.


Schnelle Schokoladencreme (Fasten)

Fastenfastencreme mit Schokolade, Vanille und Kokos! Ideal für Blechkuchen, Kekse und Kuchen.

Vorbereitungszeit:

Portionen:

Zutat:

Zubereitungshinweise

Die Gemüsecreme in einen Topf geben und bei schwacher Hitze gut erhitzen (nicht kochen).

Fügen Sie die gebrochene Schokolade hinzu und mischen Sie gut, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten.

Einige Augenblicke abkühlen lassen, dann Kokosnussbutter und Vanilleextrakt hinzufügen.

Mischen, bis die Butter vollständig schmilzt und eine homogene Zusammensetzung erhält.

Es wird warm verwendet, wenn es abkühlt, härtet es sofort aus.

Guten Appetit!


Dessertkuchen mit Schokolade und Vanillecreme - Rezepte

450 Mandeln
5-6 Termine
3-4 Feigen

250g Avocado
200g Öl
50g Kakaobutter
220g Honig (nach Geschmack)
70-80g Orangensaft
50 Gramm Kokosnüsse
1/2 Teelöffel Vanille
1 Prise Salz

250 Gramm Cashewkerne
200 Gramm Kokosöl
80 Gramm Kakaobutter
220 Gramm Honig
50-70 Gramm Zitrone
1 Stück Orangenschale
1/2 Teelöffel Vanille

Mit flüssiger Schokolade garnieren

Verwandt Beiträge

Rohe Bonbons mit Marzipan und Nelken

Zutaten: 200g getrocknete Mandeln 100g Honig 60g Schokolade 2g Nelken 150g gehackte Mandeln (zum Schluss die Bonbons durchrollen) Mandeln mit einer Mühle fein mahlen bis sie zu Mehl werden. Honig und Nelken hinzufügen und mit maximaler Zartheit gut mischen. Aus dem erhaltenen Teig Kugeln von etwa 10 g formen und in die Schokolade geben.

Falafel

Rezept für ca. 40 Stk. Zutaten: gute Laune, Zärtlichkeit und, wie bei Rawdia-Rezepten üblich, viel extra Liebe, wir setzen: 3 Tassen Mandeln für ein paar Stunden eingeweicht 3 Karotten 5 Pilze ½ Sellerie 2 Keule. Dill 6 Knoblauchzehen 1 ½ rote Zwiebel 2 lg Sojasauce 3 lg Olivenöl 4 lg Senf 1 lg Salz 2 lg Curry (Geschmack) 1.

Frühlingspakete mit Dressing

3 Portionen - 24 Stück geschnittene Zutaten: - Reisblätter - 3 geriebene Karotten - 2 Tassen Grüns (Spinat, Rucola) - Sprossen - 1 Paprika (lang geschnitten) - 4 Frühlingszwiebelringe - 1 Tasse fein gehackter Rotkohl - Keim Weizen - ½ Link-Dill-Dressing - 1 Tasse Mandelbrei - 2 Esslöffel gehackter Ingwer -.

Salatbeouf

Zutaten 1 Tasse Mais 1 Tasse Erbsen 1 Tasse rote Paprikawürfel ¾ Tasse Selleriewürfel ½ Tasse Karottenwürfel ½ Tasse Essiggurken ½ Tasse Essiggurken alles Gemüse mit Gemüsemayonnaise mischen

Schokokuchen mit Walnüssen

Rohschokolade - 400 g 96 g Kakaomasse 192 g Kakaobutter 152 g Honig Kakaobutter und Masse werden im Thermomixer oder im Wasserbad geschmolzen. Dann in einem Mixer mit Honig mischen, bis eine flüssige Konsistenz erreicht ist. 100 g der erhaltenen Zusammensetzung werden zugegeben.

Roh-vegane Pizza

Zutaten: - 4 Scheiben Focaccia - Cashew-Käse - frische Champignons - dehydrierte Oliven - Rucola - Basilikum-Pesto - pikante Tomatensauce Auf den Focaccia-Scheiben den Cashew-Käse verteilen, über den die frisch geschnittenen Champignons gelegt werden. dann Pesto, Rucola und scharfe Tomatensauce hinzufügen. mit Oliven garnieren, während Sie Focaccia zubereiten.

Zitronenkuchen

oben 2 Tassen eingeweichte Mandeln 8 Datteln 2 Feigen 1 Salz (Pulver) 1 EL Honig alles in einem Mixer karamellisieren, in eine Form geben und mit Kokosflocken bestreuen. Sahne 2 Tassen Cashewnüsse 2 geriebene Zitronen + deren Saft 1 Stück Limette 3 Esslöffel Honig 4 g Vanille 300 g Kokosfett ½ Teelöffel Kurkuma hineingeben.

Bonbons mit Kokosgeschmack

Zutaten für 60 leckere Bonbons! 200 g - frische Kokosnusskerne 40 g - Kakaobutter 150 g - Kokosflocken 120 g - Cashew-Hydrat 120 ml - Wasser 120 g - Kokosöl 150 g - Kokoshonig.

Unerlaubte Rohdia

nach oben 500 g rumänische Walnuss 80 g Rosinen Eine Prise Salz die Zutaten werden im Mixer oder in der Küchenmaschine homogenisiert. Die erhaltene Paste wird in Form eines Kuchens gestrichen, zuvor mit Kokosflocken bedeckt. Dann in den Gefrierschrank stellen, während die Creme zubereitet wird. Sahne 350g.

Rohes Buchweizenbrot

Zutaten: 1 Tasse getrockneter Buchweizen (über Nacht eingeweicht) 1/2 Tasse Sonnenblumenkerne (über Nacht eingeweicht) 2 lg. Salz (oder nach Geschmack) 1 lg. gemahlener Kreuzkümmel Kreuzkümmel (zur Dekoration) 1 Tasse Mehl in (ggf. mehr hinzufügen) Mohn (1 Hand) Wasser zum Start schicken wir 2-3 Baiser links und rechts als „zu betreten.


Ähnliche Rezepte:

Karamellkuchen mit Vanillecreme

Kuchenrezept mit Karamell-Vanille-Creme, mit hausgemachtem Top und karamellisiertem Zuckerguss

Vanille-Apfelkuchen

Apfelkuchen mit Vanille- und Rosinenessenz, gewürzt mit Zimt, zubereitet mit Milch und braunem Zucker

Kaninchenkuchen mit Schokoladencreme und fr.

Rezept für Kaninchenkuchen mit dunkler Schokoladencreme und Schlagsahne mit zwei hausgemachten Tops

Baiserkuchen mit Schokoladencreme

Rezept für Auberginen-Baiser-Kuchen mit Schokoladencreme, Kakao, Milch und Kaffeelikör


Vanille-Mousse-Kuchen, Erdbeeren und Schokoladentrüffel

Zutaten für die Arbeitsplatte (20 cm):

Zubereitungsart: Wir vermischen die Eier mit dem Zucker und einer Prise Salz, bis sie ihr Volumen verdreifachen und keine Zuckerkörner mehr zu spüren sind. Dies dauert je nach Mixer ca. 10-15 Minuten. Fügen Sie gesiebtes Mehl in zwei Scheiben hinzu und mischen Sie es vorsichtig mit einem Spatel. Die Masse in eine mit Butter gefettete und mit Mehl ausgekleidete Pfanne geben und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 45 Minuten backen. Öffnen Sie auf keinen Fall die Backofentür. Es ist fertig, wenn es golden wird und sich von den Rändern löst. Im Ofen bei geöffneter Tür abkühlen lassen, dann in 3 Blätter schneiden.

Zutaten für Vanillemousse:

  • 350 ml fette Milch
  • 3 Eigelb
  • 30 g Stärke
  • 120 g Zucker
  • 7 g Gelatine
  • 30 ml kaltes Wasser
  • 400 ml Schlagsahne
  • ½ Vanilleschoten

Zubereitungsart: Milch und Zucker mit Vanillemark erhitzen. Das Eigelb mit der Stärke mischen, dann etwas warme Milch darüber geben und gut verrühren. Geben Sie die Zusammensetzung in die Pfanne zurück und köcheln Sie bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren, bis sie eindickt. Die Gelatine in kaltem Wasser hydratisieren, dann einige Sekunden in der Mikrowelle auflösen und in die Vanillecreme mischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und vollständig abkühlen lassen. Die abgekühlte Sahne etwas verrühren und mit Schlagsahne vermischen.

Zutaten für Erdbeersauce:

  • 300 g gefrorene Erdbeeren
  • 150 g) Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 5 g Gelatine
  • 20 ml kaltes Wasser

Zubereitungsart: Wir hydratisieren die Gelatine in kaltem Wasser. Eine dicke Sauce aufkochen, dann aufgelöste Gelatine hinzufügen. Vollständig abkühlen lassen. Für Schokoladentrüffel: 150 g dunkle Schokolade, 150 ml flüssige Sahne. Schlagsahne erhitzen, dann heiße Sahne über die fein gehackte Schokolade gießen. 5 Minuten ruhen lassen, dann mischen und einige Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen. Trüffel formen und einfrieren oder direkt aus dem Teelöffel geben.

Kuchenmontage:

Auf einen Teller die erste Arbeitsplatte legen, mit einem Sirup aus Wasser, Zucker und Vanille sirupieren, 2 Esslöffel Erdbeersauce, dann Vanillecreme geben und einige Trüffel darauf legen, mit einer dünnen Schicht Sahne bedecken und die andere Platte darauf legen aus Arbeitsplatte, Sahne, Erdbeersauce, Schokoladentrüffel, Arbeitsplatte und einer dünnen Schicht Sahne darauf.

Zutaten zum "Dressieren" des Kuchens:

Zubereitungsart: alles vermischen, bis eine starke Creme entsteht.

Wir lassen es für ein paar Stunden im Kühlschrank, dann nehmen wir es aus der Form, wir kleiden es in ein wenig weiße Creme und dann mit Hilfe eines Poshs, in dem wir rosa, blassrosa und weiße Creme haben, streuen wir es am Rand des Kuchens, um den Farbverlaufseffekt zu erzielen.

Mit einem Spatel nivellieren. Optional weiße Schokolade mit flüssiger Sahne (zu gleichen Teilen) und Farbe schmelzen und abgekühlte Glasur darüber gießen.

Wir dekorieren mit Baiser, Macarons, Oreo-Keksen und was sonst noch einfällt. Guten Appetit!


Zubereitungsart

Mascarpone und Erdbeerkuchen

Oben: Eier mit Zucker und einer Prise Salz verrühren, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Alternative,

Schokoladenkuchen und Kaffeecreme

Vorbereitung für die Arbeitsplatte: Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb, legen Sie das Eiweiß auf den Roboter mit