Traditionelle Rezepte

Marinierter Tri-Tip mit chinesischer Senfsauce und gerösteten Frühlingszwiebeln und Pilzen

Marinierter Tri-Tip mit chinesischer Senfsauce und gerösteten Frühlingszwiebeln und Pilzen

Zutaten

  • 1 Teelöffel plus 2 Esslöffel trockener Senf
  • 1 1 1/2-Pfund-Rindfleisch-Tri-Tip-Braten
  • 3 Bund Frühlingszwiebeln, Wurzelenden abgeschnitten, dunkelgrüne Spitzen abgeschnitten und weggeworfen
  • 1 Pfund oder drei 6-Unzen-Pakete Baby-Portobello-Pilze

Rezeptvorbereitung

  • Wein, Sojasauce, Knoblauch und 1 Teelöffel trockenen Senf in einer großen Glasauflaufform verquirlen. Tri-Tip hinzufügen und mit Marinade bestreichen. 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen, dabei das Fleisch gelegentlich wenden.

  • In der Zwischenzeit Honig, 2 Esslöffel Wasser, 1/4 Teelöffel Salz und die restlichen 2 Esslöffel trockenen Senf in einer kleinen Schüssel verquirlen; Soße beiseite stellen.

  • Backofen auf 450 °F vorheizen. Tri-Tip aus der Marinade entfernen; mit Papiertüchern trocken tupfen. Tri-Tip auf ein großes Backblech mit Rand legen; mit Salz und Pfeffer bestreuen. Frühlingszwiebeln und Pilze um das Fleisch herum anordnen; Zwiebeln und Champignons mit Olivenöl beträufeln. 12 Minuten braten. Drehen Sie Fleisch, Zwiebeln und Pilze um; rösten, bis das Gemüse zart ist und das sofort ablesbare Thermometer in die Mitte der Fleischregister 125°F für medium-rare, etwa 12 Minuten länger, eingeführt wird.

  • Champignons und Frühlingszwiebeln auf einem Teller anrichten. Fleisch in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden; auf Frühlingszwiebeln und Champignons anrichten. Gießen Sie alle Pfannensäfte darüber. Leicht mit Senfsauce beträufeln. Servieren, restliche Senfsauce daneben geben.

Abschnitt mit Bewertungen


Schau das Video: Chinesische Heilpilze Alte Traditionen neu entdeckt (Oktober 2021).