Traditionelle Rezepte

Desert Choux a la Creme

Desert Choux a la Creme

Das Wasser wird mit Salz und Öl gekocht und nach dem Kochen sofort vom Herd genommen. Das Mehl auf einmal hinzufügen und glatt rühren. Etwas abkühlen lassen. Die Eier nacheinander zum Teig geben und mit dem Mixer gut vermischen. Fügen Sie das nächste Ei erst hinzu, wenn das erste gut eingearbeitet ist. Der Teig sollte glänzen und eine feste Kontur haben. Da es sehr weich ist, muss es temperamentvoll sein. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Donuts in den heißen Ofen geben, zuerst bei hoher Hitze, dann bei mittlerer Hitze, 20 Minuten bei 200 Grad.

Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und einen Deckel aufschneiden.

Das Eigelb wird zusammen mit 50 g Zucker, 3-4 Esslöffel Milch und Mehl gut vermischt. Nach und nach 250 ml kalte Milch hinzufügen. In ein Wasserbad geben. Mit einem Schneebesen verrühren, bis es anfängt einzudicken, dann den Rest der heißen Milch und Butter hinzufügen. Weiter schlagen, bis die Zusammensetzung perfekt homogen ist. Den Vanillezucker und das geschlagene Eiweiß mit 100 g Zucker zum Schluss dazugeben.

Die Donuts mit Sahne und Schlagsahne füllen. Deckel drauf und mit Puderzucker oder Schokolade garnieren.


Kohl mit Sahne

Choux a la Cremes aus: Wasser, Eiern, Mehl, Butter, Salz, Beeren, Süßungsmittel, Schlagsahne, Hüttenkäse und Schokolade.

Zutat:

  • 200 g Beeren
  • 1/2 Teelöffel flüssiger Süßstoff
  • 100 g Hüttenkäse
  • 150 ml frisch
  • 2 Esslöffel Schokolade

Zubereitungsart:

Gießen Sie das Wasser in einen Topf und fügen Sie etwas Salz und Butter hinzu. Aufkochen und vom Herd nehmen. Plötzlich das Mehl hinzufügen und mischen und wieder auf schwache Hitze stellen. Rühren, bis sich der Teig wie ein Knödel vom Topfboden löst.

In einer anderen Schüssel abkühlen lassen, die Eier einzeln wenden. Teigringe in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streuen. Die Donuts 15-18 Minuten backen. auf einen Grill nehmen und längs halbieren. Zerdrücken Sie die Früchte mit einer Gabel und fügen Sie die Schlagsahne, den Käse und das Süßungsmittel hinzu, gefolgt von der Schlagsahne.

Die Donuts mit Schlagsahne füllen. Mit geschmolzener Schokolade dekorieren und kalt servieren.


Dessert des Tages: Choux a la Creme

Choux a la Creme ist eines der bekanntesten und leckersten Desserts mit Schlagsahne. Daher laden wir Sie ein, es in Ihrer heimischen Küche zuzubereiten. Wir sind sicher, Sie werden vom Ergebnis begeistert sein!

Zutaten

125 g Mehl, 100 g Butter oder Öl oder Margarine,

Zubereitungsart

In die Spitze des Kegels wird eine Spirituose mit einem Loch von 1 cm Durchmesser eingesetzt, oder etwas größer, der Eklesterteig wird in den Kegel gelegt und in das ungefettete Blech spiralförmig gelegt, wie a Kegel mit einer Grundfläche von ca. 4 cm und einer Höhe von ca. 4 cm: der Abstand zwischen den Kegeln beträgt ca. 4 cm.

Der Teig für die Eclairs ist als dieser bekannt, weil die Eclairs und Choux Kuchen sind, die für diesen Teig spezifisch sind. In einem 1-Liter-Topf Wasser, Fett und Salz zum Kochen bringen.

Wenn es kocht, den Topf vom Herd nehmen, das Mehl auf einmal dazugeben und unter Rühren noch einmal auf den Siegeln mehrmals rühren, bis sich der Teig vom Topfboden löst, dann unter ständigem Rühren abkühlen oder abkühlen lassen. auf kaltem Wasser.

Wenn es fast kalt ist, geben Sie nacheinander ganze Eier hinzu und mischen Sie sie nach jedem gut, bis sie in den Teig eingearbeitet sind.

Wenn die Eier klein sind, etwa 50 g, geben Sie 4 Stück hinzu, damit der Teig ziemlich weich ist, ohne zu fließen, damit er seine Form behält, nachdem er in das Blech gelegt wurde. In Abwesenheit des Kegels können Sie einen Teelöffel mit der Teigspitze legen, diese Donuts werden mit einem Abstand von 3 cm dazwischen gelegt. 30 Minuten backen, gemäß den Anweisungen auf dem Teig für die Eclairs. Öffnen Sie den Ofen auf keinen Fall für 20 Minuten. Die Brandteig wird schön wachsen und wird innen leer sein. Nach dem Abkühlen einen Deckel aufschneiden (etwa die Hälfte), mit kalter Vanillecreme füllen und die Kappe darauf setzen. Mit Zucker bestäuben oder mit einer Rosette aus Schlagsahne mit Gelatine garnieren, das Croissant mit eingekerbtem Spiritus verwenden.


Kohl mit Sahne

Da ich mit meinen Schokoladen-Eclairs nicht zufrieden war, nicht in dem Sinne, dass ich inkompetent wäre, sondern weil sie nicht wuchsen und ich sie 2 mal 2 kleben musste, beschloss ich, ein anderes Eclaughter-Rezept anzuwenden und dieses Mal einige zu machen & # 8220Choux a la cream & # 8221 mit Vanille. Dieses Mal kamen sie nicht nur gut heraus, sondern überraschten mich auch, da sie groß und flauschig waren.

Wir brauchen:
& # 8211 250ml Wasser
& # 8211 150g Mehl
& # 8211 100ml Öl
& # 8211 3-4 Eier
& # 8211 eine Prise Salz

Wasser und Öl in einem Topf bei schwacher Hitze aufkochen. Wenn es zu kochen beginnt, vom Herd nehmen, sofort das Mehl hinzufügen, wieder aufs Feuer stellen und gut mischen. Abkühlen lassen (oder in einem Topf mit kaltem Wasser oder durch kontinuierliches Kauen abkühlen).

Legen Sie ganze Eier, eins nach dem anderen. Brechen Sie kein weiteres Ei, bis das erste gut eingearbeitet hat. Der so erhaltene Teig sollte eine cremige Konsistenz haben, weder hart noch zu weich, um seine Form im Blech zu behalten. Setzen Sie das Spirituswerkzeug ein und machen Sie Rosetten in der gefetteten Schale. Bei mittlerer Hitze ca. 20-25 Minuten backen, aber sehr vorsichtig sein: IN DEN ERSTEN 10-15 MINUTEN DEN OFEN UNTER KEINER FORM ÖFFNEN, WEIL DU GEFAHR, DASS DIE WUNDERBAREN SCHWIMMEN !!

Da ich es kaum erwarten konnte, eine mühsame Creme zuzubereiten, habe ich Schlagsahne und Instant-Vanillecreme verwendet, beides gemischt mit einem Päckchen Schlagsahne.

Nachdem die Brandteig abgekühlt ist, schneiden Sie ihre Deckel auf und Sie werden genauso stolz sein wie ich zu sehen, dass sie innen flaumig und leer sind. Geben Sie zuerst die Vanillecreme, so dass sie reichlich gefüllt ist, dann die Schlagsahne, dann wieder den Deckel.

Da ich heute Nacht noch einen Stapel Kalorien geschluckt habe, habe ich mich geweigert, sie zum Sahnehäubchen zu machen, außerdem waren sie viel zu süß wie sie waren. Wenn Sie der Meinung sind, dass sie nicht so süß waren, wie ich sage, lade ich Sie ein, sich die folgenden Wunder anzusehen.


Kohl mit Sahne

Kohl mit Sahne ist ein Kuchen aus einer leicht rötlichen Kruste, gefüllt mit Vanillecreme , Schlagsahne und mit Vanillemehl bestäubt. Ein duftendes und äußerst leckeres Dessert!

Vorbereitungszeit:

Portionen:

Zutat:

Zubereitungshinweise

Rezept Kohl mit Sahne. Brühteigrezept für Brandteig a la Creme.

Für den Teig das Wasser zusammen mit Milch, Öl und Salzpulver aufkochen.

Wenn der Siedepunkt erreicht ist, fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es schnell, bis sich der Teig von den Wänden des Topfes löst und zurückzieht, und mischen Sie weiter, bis die Temperatur sinkt.
Fügen Sie Eier (einzeln) durch kontinuierliches Mischen hinzu, indem Sie gleichzeitig eine große Menge Luft einarbeiten.

Wir erhalten einen homogenen Teig mit einer weichen Konsistenz.

Den Teig in eine Schüssel (mit Sterntülle) geben und die Masse in Haselnüsse mit 8 cm Durchmesser gießen.

Das Backen erfolgt bei hoher Temperatur (200 °C) für 15 Minuten, dann bei mäßiger Temperatur (180 °C + Belüftung) für 15 Minuten, ohne den Ofen während der ersten 10 Minuten zu öffnen.

Nach dem Backen, Kohlschalen mit Sahne muss trocken sein - siehe Foto.

Wenn sie vollständig abgekühlt sind, schneiden wir ihre Deckel auf und füllen sie mit Vanillecreme (siehe Rezept) heiß.

Wann Vanillecreme es ist komplett ausgekühlt, dekorieren Kohl mit Schlagsahne und setzen Sie die Deckel.


Choux hat Kaffeecremes

Ich denke, für was auch immer ich mich für eine Creme wähle Kohl mit Sahne, das Ergebnis kann nur ein Genuss sein! Wie bei Sahne, ist es Vanille, Zitrone oder Kaffee, bei uns hält dieses Dessert nur einen Tag! Und was mich noch glücklicher macht, ist die Tatsache, dass ihr Mann isst, obwohl er kein Fan von Süßigkeiten ist, aber Choux a la creme oder Ecler weigert sich nicht & lt3

Lass mich dir schreiben, wie ich sie gemacht habe.

Zutaten Choux a mit Kaffeecremes

Teig für Ecler und Choux a la Creme

Du brauchst

  • 120 g Weißmehl
  • 120 ml Milch
  • 120 ml Wasser
  • 80 g Butter
  • ein bisschen Salz
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 100 ml Espressokonzentrat
  • 7 Esslöffel Zucker
  • 2 große Eigelb
  • 3 Esslöffel Speisestärke
  • 50 g Butter
  • 250 Sauerrahm 25 oder 32% Fett
  • 2-3 Esslöffel Puderzucker
  • optional & # 8211 Schlagsahnehärter

Puderzucker

Zubereitung von Teig für Ecler und Choux a la Creme

Backofen auf 200 Grad vorheizen

Wasser, Milch, Butter und Salz in eine Schüssel geben. Stellen Sie den Topf auf niedrige Hitze.

Wenn die Mischung gekocht hat, die Schüssel vom Herd nehmen, das Mehl auf einmal dazugeben und kräftig mischen.

Stellen Sie den Topf wieder auf das Feuer und rühren Sie eine weitere Minute.

2 Minuten abkühlen lassen, dabei leicht umrühren, um den Dampf zu entfernen, dann beginnen, Eier nacheinander zu legen, nach jedem gründlich umrühren, bis Sie es eingearbeitet haben, dann gehen Sie zum nächsten über.

Den Teig in eine schicke Form geben und in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder Riegel für Eclairs oder Haselnüsse für Mini-Choux streuen. Lassen Sie Platz zwischen ihnen.

Das Blech auf Stufe 3 in den Ofen schieben und 15 Minuten bei 200 Grad backen, dann die Temperatur auf 160 Grad reduzieren und weitere 15 Minuten ruhen lassen.

Kaffeesahne

Choux hat Kaffeecremes

Die 2 Eigelbe zusammen mit der Stärke und dem Zucker in eine Schüssel mit doppeltem Boden geben. Fügen Sie nach und nach die mit dem zubereiteten Kaffee vermischte Milch hinzu, mischen Sie sie mit einer Birne und achten Sie darauf, dass keine Klumpen entstehen. Stellen Sie den Topf auf das Feuer und rühren Sie bei schwacher Hitze kontinuierlich um, bis die Mischung eindickt und wie ein Pudding wird. Schalten Sie die Hitze aus, lassen Sie es eine Minute ruhen und fügen Sie dann die Butter hinzu. Vorsichtig rühren, bis es glatt ist.

Die Creme mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen. Wenn Sie es nicht abdecken, bildet sich oben eine Pojghita, die trocknet.

In der Zwischenzeit die Sahne mit dem Zucker gut verrühren, zuerst bei niedriger Geschwindigkeit glatt rühren, dann die Geschwindigkeit erhöhen und mischen, bis Schlagsahne braucht feste Konsistenz. Härter nur bei Bedarf zugeben.

Wenn es ganz kalt ist Kaffeesahne, leicht mischen & #8220to entwirren & #8221 und wieder cremig machen und in eine Pose mit zwei Sternen stellen

Die Kappen der Brandtee in Cremes schneiden und in jede Kaffeesahne streuen.

Dann die Schlagsahne auftragen, über die Sahne spucken und die Deckel auf die Häute legen.


  • Für 25 Kohl:
  • 1/4 l Wasser
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 75 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier
  • Für die Vanillesoße:
  • 50 g Zucker
  • 250 ml Milch
  • 15 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker oder 1 Esslöffel Kakao
  • 2 Eigelb
  1. 1 Wasser, Salz, Zucker und Butter aufkochen. Beim Kochen das Mehl auf einmal hinzufügen. Backen, bis sich der Teig aus der Pfanne löst. Vom Herd nehmen. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu. Gut mischen.
  2. 2 Ordnen Sie sie mit einer Tasche und einem runden Ärmel auf einem mit Pergamentpapier ausgelegten Backblech an. Bei 150°C backen. Wenn sie aufgeblasen sind, stellen Sie den Thermostat auf 200 ° C ein. Öffnen Sie den Backofen nicht während des Garvorgangs. Nach dem Garen die Tür für 5 Minuten öffnen. Nehmen Sie sie aus dem Ofen, aber lassen Sie sie auf dem Herd abkühlen.

Kochen, genießen… und wenn Sie möchten, teilen / übermitteln Sie (unten) Ihre Meinung zu diesem Rezept.


Choux a la Crème, ein Rezept von Anca Lungu

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Funktion auf 75 % Hitze und 25 % Dampf einstellen. Und was das Timing angeht, etwa 15 Minuten bei 200 Grad und weitere 10 Minuten bei 170 Grad.

Wasser mit Salz, Zucker und Butterwürfeln aufkochen. Wenn sie unglücklich zu murmeln beginnt, schließen Sie sofort den Mund, indem Sie das Mehl hinzufügen und kräftig mit einem Gummispatel umrühren. Mischen Sie, bis Sie einen kompakten und homogenen Teig erhalten, und lassen Sie ihn dann irgendwo in einer vergessenen Ecke der Küche etwas abkühlen.

Bereiten Sie 4 Eier vor, die Sie nacheinander in den Teig einarbeiten. Und wirf das nächste nicht weg, bis das vorherige Ei gut integriert ist!

Den Teig in einen Topf geben und in einem mit Backpapier ausgelegten Blech kleine Klumpen mit einem Durchmesser von 4-5 Zentimetern formen. Denken Sie daran, genügend Platz zwischen ihnen zu lassen, damit sie wachsen.

Das fünfte Ei mit etwas Salz gut verquirlen und den Brandteig mit einem Pinsel einfetten. Schließlich können Sie das Blech sicher in den Ofen stellen. Hier sollte der Brandteig aufgehen und etwa 25 Minuten bräunen. Dann die Temperatur auf 160 Grad senken und weitere 10 Minuten bei leicht geöffneter Backofentür ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Sahne vorbereiten! Die Milch mit dem Vanilleextrakt aufkochen und das Eigelb mit Zucker und Stärke schaumig schlagen, bis es weiß wird. So weiß und verängstigt, gnadenlos in die kochende Milch werfen und mit einem Schneebesen kräftig rühren, bis der Witz eindickt… Sahne vom Herd nehmen und abkühlen lassen, um zu Atem zu kommen.

Geben Sie die Vanillecreme in einen Topf und füllen Sie jeden Brandteig, ohne ihn zu schneiden, indem Sie ihn einfach einstechen.

Choux a la Creme wird kalt genossen, nachdem er einige Stunden im Kühlschrank vergessen wurde, gnadenlos mit Schokoladensauce bestreut!