Traditionelle Rezepte

Einfache herzhafte Rinderhackfleisch Empanadas

Einfache herzhafte Rinderhackfleisch Empanadas

Zutaten

  • 1/2 Teelöffel Öl
  • 1 1/4 Pfund Rinderhackfleisch
  • 1/2 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 1/2 rote Paprika, gewürfelt
  • 1/2 grüne Paprika, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Päckchen Gewürze, z.B. Sazon Gewürz
  • 2 hartgekochte Eier, gehackt
  • 1/2 Tasse Rosinen
  • 1/4 Tasse entkernte grüne Oliven, gehackt
  • 2 Packungen aufgetaute Empanada-Scheiben
  • Pflanzenöl, zum Braten

Richtungen

In einer großen Bratpfanne 1 Esslöffel Öl und Hackfleisch hinzufügen und bei mittlerer Hitze braten. Wenn das Fleisch anfängt braun zu werden, fügen Sie Zwiebeln, rote Paprika, grüne Paprika und Knoblauch hinzu. 5 Minuten kochen. Fügen Sie Salz, Knoblauchpulver, Pfeffer und Sazon hinzu. Kochen, bis das Rindfleisch vollständig gebräunt ist, dann Eier und Oliven hinzufügen.

Sobald die Rindfleischmischung fertig ist, nehmen Sie die Empanada-Packung und trennen Sie jede Scheibe und legen Sie sie flach hin. Nehmen Sie 2 ½ Esslöffel Rindfleischmischung und legen Sie sie in die Mitte jedes Empanada-Teigs. Falten Sie eine Seite des Kreises und legen Sie sie direkt über die andere Seite, sodass eine Tasche entsteht.

Die Taschenränder mit einer Gabel zusammendrücken, bis die Empanada vollständig verschlossen ist. Wenn die Kanten nicht zusammenkleben, versuchen Sie, die Kanten zu versiegeln, indem Sie einen Hauch von Wasser über die Kante reiben, und versuchen Sie erneut, die Kanten zu crimpen.

In einer mittelheißen (350 Grad) Fritteuse oder einer tiefen Pfanne mit Öl die Empanadas auf jeder Seite goldbraun braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm servieren.

Nährwerte

Portionen6

Kalorien pro Portion1165

Folatäquivalent (gesamt)223µg56%

Riboflavin (B2)0,8mg47,6%


Easy Beef Empanadas

Es gibt viele Arten von Empanadas, die in ganz Südamerika und Spanien hergestellt werden, aber die, die wir heute herstellen, sind unsere eigene Version, die wirklich nur eine Kombination der besten Teile aller Empanadas ist, die wir hatten.

Diese Empanadas können mit allen Zutaten zubereitet werden, die Sie in Ihrer Küche zur Verfügung haben (verwenden Sie Rinderhackfleisch, Pute, Hühnchen oder Schweinefleisch), was sie sehr vielseitig und einfach zuzubereiten macht.

Sie haben wahrscheinlich schon einige verschiedene Arten von Empanadas gegessen. Die traditionellen Sorten aus Argentinien werden gebacken, im Gegensatz zu denen in Kolumbien, die frittiert werden.

Die beiden verwenden auch eine andere Art von Teig – einen Mehlteig und einen Maiskuchen. Auch die Zutaten variieren. In einigen Teilen Spaniens ist es nicht ungewöhnlich, Meeresfrüchte wie Muscheln in ihren kuchenartigen Empanadas zu finden.

In Argentinien finden Sie in den Empanadas hart gekochte Eierscheiben. Sie werden Empanadas mendocinas genannt. Diese Version gefällt uns sehr gut, daher enthält das hier gefundene Rezept das Ei und die Olive, die Sie normalerweise in einer argentinischen Empanada finden.

Warum sind Empanadas auf der ganzen Welt so beliebt?

Empanadas finden Sie in fast jeder Küche der Welt in einigen Variationen, auch wenn sie nicht so genannt werden. Es ist nicht wirklich überraschend, da sie so einfach zu essen sind. Sie sind im Wesentlichen ein Handkuchen, den Sie unterwegs greifen und essen können. Sie sind auch einfach so verdammt lecker!

Für mich muss Comfort Food etwas sein, nach dem man sich sehnt, das einfach ist und unglaublich befriedigend ist. Empanadas sind all diese Dinge. Sie sind herzhaft und sättigend. Warum also nicht versuchen, sich selbst zu Hause zu machen. Sie sind wirklich nicht so schwer zu machen.


Easy Beef Empanadas

Es gibt viele Arten von Empanadas, die in ganz Südamerika und Spanien hergestellt werden, aber die, die wir heute herstellen, sind unsere eigene Version, die wirklich nur eine Kombination der besten Teile aller Empanadas ist, die wir hatten.

Diese Empanadas können mit allen Zutaten zubereitet werden, die Sie in Ihrer Küche zur Verfügung haben (verwenden Sie Rinderhackfleisch, Pute, Hühnchen oder Schweinefleisch), was sie sehr vielseitig und einfach zuzubereiten macht.

Sie haben wahrscheinlich schon einige verschiedene Arten von Empanadas gegessen. Die traditionellen Sorten aus Argentinien werden gebacken, im Gegensatz zu denen in Kolumbien, die frittiert werden.

Die beiden verwenden auch eine andere Art von Teig – einen Mehlteig und einen Maiskuchen. Auch die Zutaten variieren. In einigen Teilen Spaniens ist es nicht ungewöhnlich, Meeresfrüchte wie Muscheln in ihren kuchenartigen Empanadas zu finden.

In Argentinien finden Sie in den Empanadas hart gekochte Eierscheiben. Sie werden Empanadas mendocinas genannt. Diese Version gefällt uns sehr gut, daher enthält das hier gefundene Rezept das Ei und die Olive, die Sie normalerweise in einer argentinischen Empanada finden.

Warum sind Empanadas auf der ganzen Welt so beliebt?

Empanadas finden Sie in fast jeder Küche der Welt in einigen Variationen, auch wenn sie nicht so genannt werden. Es ist nicht wirklich überraschend, da sie so einfach zu essen sind. Sie sind im Wesentlichen ein Handkuchen, den Sie unterwegs greifen und essen können. Sie sind auch einfach so verdammt lecker!

Für mich muss Comfort Food etwas sein, nach dem man sich sehnt, das einfach ist und unglaublich befriedigend ist. Empanadas sind all diese Dinge. Sie sind herzhaft und sättigend. Warum also nicht versuchen, sich selbst zu Hause zu machen. Sie sind wirklich nicht so schwer zu machen.


Easy Beef Empanadas

Es gibt viele Arten von Empanadas, die in ganz Südamerika und Spanien hergestellt werden, aber die, die wir heute herstellen, sind unsere eigene Version, die wirklich nur eine Kombination der besten Teile aller Empanadas ist, die wir hatten.

Diese Empanadas können mit allen Zutaten zubereitet werden, die Sie in Ihrer Küche zur Verfügung haben (verwenden Sie Rinderhackfleisch, Pute, Hühnchen oder Schweinefleisch), was sie sehr vielseitig und einfach zuzubereiten macht.

Sie haben wahrscheinlich schon einige verschiedene Arten von Empanadas gegessen. Die traditionellen Sorten aus Argentinien werden gebacken, im Gegensatz zu denen in Kolumbien, die frittiert werden.

Die beiden verwenden auch eine andere Art von Teig – einen Mehlteig und einen Maiskuchen. Auch die Zutaten variieren. In einigen Teilen Spaniens ist es nicht ungewöhnlich, Meeresfrüchte wie Muscheln in ihren kuchenartigen Empanadas zu finden.

In Argentinien finden Sie in den Empanadas hart gekochte Eierscheiben. Sie werden Empanadas mendocinas genannt. Diese Version gefällt uns sehr gut, daher enthält das hier gefundene Rezept das Ei und die Olive, die Sie normalerweise in einer argentinischen Empanada finden.

Warum sind Empanadas auf der ganzen Welt so beliebt?

Empanadas finden Sie in fast jeder Küche der Welt in einigen Variationen, auch wenn sie nicht so genannt werden. Es ist nicht wirklich überraschend, da sie so einfach zu essen sind. Sie sind im Wesentlichen ein Handkuchen, den Sie sich schnappen und unterwegs essen können. Sie sind auch einfach so verdammt lecker!

Für mich muss Comfort Food etwas sein, nach dem man sich sehnt, das einfach ist und unglaublich befriedigend ist. Empanadas sind all diese Dinge. Sie sind herzhaft und sättigend. Warum also nicht versuchen, sich selbst zu Hause zu machen. Sie sind wirklich nicht so schwer zu machen.


Easy Beef Empanadas

Es gibt viele Arten von Empanadas, die in ganz Südamerika und Spanien hergestellt werden, aber die, die wir heute herstellen, sind unsere eigene Version, die wirklich nur eine Kombination der besten Teile aller Empanadas ist, die wir hatten.

Diese Empanadas können mit allen Zutaten zubereitet werden, die Sie in Ihrer Küche zur Verfügung haben (verwenden Sie Rinderhackfleisch, Pute, Hühnchen oder Schweinefleisch), was sie sehr vielseitig und einfach zuzubereiten macht.

Sie haben wahrscheinlich schon einige verschiedene Arten von Empanadas gegessen. Die traditionellen Sorten aus Argentinien werden gebacken, im Gegensatz zu denen in Kolumbien, die frittiert werden.

Die beiden verwenden auch eine andere Art von Teig – einen Mehlteig und einen Maiskuchen. Auch die Zutaten variieren. In einigen Teilen Spaniens ist es nicht ungewöhnlich, Meeresfrüchte wie Muscheln in ihren kuchenartigen Empanadas zu finden.

In Argentinien finden Sie in den Empanadas hart gekochte Eierscheiben. Sie werden Empanadas mendocinas genannt. Diese Version gefällt uns sehr gut, daher enthält das hier gefundene Rezept das Ei und die Olive, die Sie normalerweise in einer argentinischen Empanada finden.

Warum sind Empanadas auf der ganzen Welt so beliebt?

Empanadas finden Sie in fast jeder Küche der Welt in einigen Variationen, auch wenn sie nicht so genannt werden. Es ist nicht wirklich überraschend, da sie so einfach zu essen sind. Sie sind im Wesentlichen ein Handkuchen, den Sie sich schnappen und unterwegs essen können. Sie sind auch einfach so verdammt lecker!

Für mich muss Comfort Food etwas sein, nach dem man sich sehnt, das einfach ist und unglaublich befriedigend ist. Empanadas sind all diese Dinge. Sie sind herzhaft und sättigend. Warum also nicht versuchen, sich selbst zu Hause zu machen. Sie sind wirklich nicht so schwer zu machen.


Easy Beef Empanadas

Es gibt viele Arten von Empanadas, die in ganz Südamerika und Spanien hergestellt werden, aber die, die wir heute herstellen, sind unsere eigene Version, die wirklich nur eine Kombination der besten Teile aller Empanadas ist, die wir hatten.

Diese Empanadas können mit allen Zutaten zubereitet werden, die Sie in Ihrer Küche zur Verfügung haben (verwenden Sie Rinderhackfleisch, Pute, Hühnchen oder Schweinefleisch), was sie sehr vielseitig und einfach zuzubereiten macht.

Sie haben wahrscheinlich schon einige verschiedene Arten von Empanadas gegessen. Die traditionellen Sorten aus Argentinien werden gebacken, im Gegensatz zu denen in Kolumbien, die frittiert werden.

Die beiden verwenden auch eine andere Art von Teig – einen Mehlteig und einen Maiskuchen. Auch die Zutaten variieren. In einigen Teilen Spaniens ist es nicht ungewöhnlich, Meeresfrüchte wie Muscheln in ihren kuchenartigen Empanadas zu finden.

In Argentinien finden Sie in den Empanadas hart gekochte Eierscheiben. Sie werden Empanadas mendocinas genannt. Diese Version gefällt uns sehr gut, daher enthält das hier gefundene Rezept das Ei und die Olive, die Sie normalerweise in einer argentinischen Empanada finden.

Warum sind Empanadas auf der ganzen Welt so beliebt?

Empanadas finden Sie in fast jeder Küche der Welt in einigen Variationen, auch wenn sie nicht so genannt werden. Es ist nicht wirklich überraschend, da sie so einfach zu essen sind. Sie sind im Wesentlichen ein Handkuchen, den Sie unterwegs greifen und essen können. Sie sind auch einfach so verdammt lecker!

Für mich muss Comfort Food etwas sein, nach dem man sich sehnt, das einfach ist und unglaublich befriedigend ist. Empanadas sind all diese Dinge. Sie sind herzhaft und sättigend. Warum also nicht versuchen, sich selbst zu Hause zu machen. Sie sind wirklich nicht so schwer zu machen.


Easy Beef Empanadas

Es gibt viele Arten von Empanadas, die in ganz Südamerika und Spanien hergestellt werden, aber die, die wir heute herstellen, sind unsere eigene Version, die wirklich nur eine Kombination der besten Teile aller Empanadas ist, die wir hatten.

Diese Empanadas können mit allen Zutaten zubereitet werden, die Sie in Ihrer Küche zur Verfügung haben (verwenden Sie Rinderhackfleisch, Pute, Hühnchen oder Schweinefleisch), was sie sehr vielseitig und einfach zuzubereiten macht.

Sie haben wahrscheinlich schon einige verschiedene Arten von Empanadas gegessen. Die traditionellen Sorten aus Argentinien werden gebacken, im Gegensatz zu denen in Kolumbien, die frittiert werden.

Die beiden verwenden auch eine andere Art von Teig – einen Mehlteig und einen Maiskuchen. Auch die Zutaten variieren. In einigen Teilen Spaniens ist es nicht ungewöhnlich, Meeresfrüchte wie Muscheln in ihren kuchenartigen Empanadas zu finden.

In Argentinien finden Sie in den Empanadas hart gekochte Eierscheiben. Sie werden Empanadas mendocinas genannt. Diese Version gefällt uns sehr gut, daher enthält das hier gefundene Rezept das Ei und die Olive, die Sie normalerweise in einer argentinischen Empanada finden.

Warum sind Empanadas auf der ganzen Welt so beliebt?

Empanadas finden Sie in fast jeder Küche der Welt in einigen Variationen, auch wenn sie nicht so genannt werden. Es ist nicht wirklich überraschend, da sie so einfach zu essen sind. Sie sind im Wesentlichen ein Handkuchen, den Sie sich schnappen und unterwegs essen können. Sie sind auch einfach so verdammt lecker!

Für mich muss Comfort Food etwas sein, nach dem man sich sehnt, das einfach ist und unglaublich befriedigend ist. Empanadas sind all diese Dinge. Sie sind herzhaft und sättigend. Warum also nicht versuchen, sich selbst zu Hause zu machen. Sie sind wirklich nicht so schwer zu machen.


Easy Beef Empanadas

Es gibt viele Arten von Empanadas, die in ganz Südamerika und Spanien hergestellt werden, aber die, die wir heute herstellen, sind unsere eigene Version, die wirklich nur eine Kombination der besten Teile aller Empanadas ist, die wir hatten.

Diese Empanadas können mit allen Zutaten zubereitet werden, die Sie in Ihrer Küche zur Verfügung haben (verwenden Sie Rinderhackfleisch, Pute, Hühnchen oder Schweinefleisch), was sie sehr vielseitig und einfach zuzubereiten macht.

Sie haben wahrscheinlich schon einige verschiedene Arten von Empanadas gegessen. Die traditionellen Sorten aus Argentinien werden gebacken, im Gegensatz zu denen in Kolumbien, die frittiert werden.

Die beiden verwenden auch eine andere Art von Teig – einen Mehlteig und einen Maiskuchen. Auch die Zutaten variieren. In einigen Teilen Spaniens ist es nicht ungewöhnlich, Meeresfrüchte wie Muscheln in ihren kuchenartigen Empanadas zu finden.

In Argentinien finden Sie in den Empanadas hart gekochte Eierscheiben. Sie werden Empanadas mendocinas genannt. Diese Version gefällt uns sehr gut, daher enthält das hier gefundene Rezept das Ei und die Olive, die Sie normalerweise in einer argentinischen Empanada finden.

Warum sind Empanadas auf der ganzen Welt so beliebt?

Empanadas finden Sie in fast jeder Küche der Welt in einigen Variationen, auch wenn sie nicht so genannt werden. Es ist nicht wirklich überraschend, da sie so einfach zu essen sind. Sie sind im Wesentlichen ein Handkuchen, den Sie sich schnappen und unterwegs essen können. Sie sind auch einfach so verdammt lecker!

Für mich muss Comfort Food etwas sein, nach dem man sich sehnt, das einfach ist und unglaublich befriedigend ist. Empanadas sind all diese Dinge. Sie sind herzhaft und sättigend. Warum also nicht versuchen, sich selbst zu Hause zu machen. Sie sind wirklich nicht so schwer zu machen.


Easy Beef Empanadas

Es gibt viele Arten von Empanadas, die in ganz Südamerika und Spanien hergestellt werden, aber die, die wir heute herstellen, sind unsere eigene Version, die wirklich nur eine Kombination der besten Teile aller Empanadas ist, die wir hatten.

Diese Empanadas können mit allen Zutaten zubereitet werden, die Sie in Ihrer Küche zur Verfügung haben (verwenden Sie Rinderhackfleisch, Pute, Hühnchen oder Schweinefleisch), was sie sehr vielseitig und einfach zuzubereiten macht.

Sie haben wahrscheinlich schon einige verschiedene Arten von Empanadas gegessen. Die traditionellen Sorten aus Argentinien werden gebacken, im Gegensatz zu denen in Kolumbien, die frittiert werden.

Die beiden verwenden auch eine andere Art von Teig – einen Mehlteig und einen Maiskuchen. Auch die Zutaten variieren. In einigen Teilen Spaniens ist es nicht ungewöhnlich, Meeresfrüchte wie Muscheln in ihren kuchenartigen Empanadas zu finden.

In Argentinien finden Sie in den Empanadas hart gekochte Eierscheiben. Sie werden Empanadas mendocinas genannt. Diese Version gefällt uns sehr gut, daher enthält das hier gefundene Rezept das Ei und die Olive, die Sie normalerweise in einer argentinischen Empanada finden.

Warum sind Empanadas auf der ganzen Welt so beliebt?

Empanadas finden Sie in fast jeder Küche der Welt in einigen Variationen, auch wenn sie nicht so genannt werden. Es ist nicht wirklich überraschend, da sie so einfach zu essen sind. Sie sind im Wesentlichen ein Handkuchen, den Sie unterwegs greifen und essen können. Sie sind auch einfach so verdammt lecker!

Für mich muss Comfort Food etwas sein, nach dem man sich sehnt, das einfach ist und unglaublich befriedigend ist. Empanadas sind all diese Dinge. Sie sind herzhaft und sättigend. Warum also nicht versuchen, sich selbst zu Hause zu machen. Sie sind wirklich nicht so schwer zu machen.


Easy Beef Empanadas

Es gibt viele Arten von Empanadas, die in ganz Südamerika und Spanien hergestellt werden, aber die, die wir heute herstellen, sind unsere eigene Version, die wirklich nur eine Kombination der besten Teile aller Empanadas ist, die wir hatten.

Diese Empanadas können mit allen Zutaten zubereitet werden, die Sie in Ihrer Küche zur Verfügung haben (verwenden Sie Rinderhackfleisch, Pute, Hühnchen oder Schweinefleisch), was sie sehr vielseitig und einfach zuzubereiten macht.

Sie haben wahrscheinlich schon einige verschiedene Arten von Empanadas gegessen. Die traditionellen Sorten aus Argentinien werden gebacken, im Gegensatz zu denen in Kolumbien, die frittiert werden.

Die beiden verwenden auch eine andere Art von Teig – einen Mehlteig und einen Maiskuchen. Auch die Zutaten variieren. In einigen Teilen Spaniens ist es nicht ungewöhnlich, Meeresfrüchte wie Muscheln in ihren kuchenartigen Empanadas zu finden.

In Argentinien finden Sie in den Empanadas hart gekochte Eierscheiben. Sie werden Empanadas mendocinas genannt. Diese Version gefällt uns sehr gut, daher enthält das hier gefundene Rezept das Ei und die Olive, die Sie normalerweise in einer argentinischen Empanada finden.

Warum sind Empanadas auf der ganzen Welt so beliebt?

Empanadas finden Sie in fast jeder Küche der Welt in einigen Variationen, auch wenn sie nicht so genannt werden. Es ist nicht wirklich überraschend, da sie so einfach zu essen sind. Sie sind im Wesentlichen ein Handkuchen, den Sie unterwegs greifen und essen können. Sie sind auch einfach so verdammt lecker!

Für mich muss Comfort Food etwas sein, nach dem man sich sehnt, das einfach ist und unglaublich befriedigend ist. Empanadas sind all diese Dinge. Sie sind herzhaft und sättigend. Warum also nicht versuchen, sich selbst zu Hause zu machen. Sie sind wirklich nicht so schwer zu machen.


Easy Beef Empanadas

Es gibt viele Arten von Empanadas, die in ganz Südamerika und Spanien hergestellt werden, aber die, die wir heute herstellen, sind unsere eigene Version, die wirklich nur eine Kombination der besten Teile aller Empanadas ist, die wir hatten.

Diese Empanadas können mit allen Zutaten zubereitet werden, die Sie in Ihrer Küche zur Verfügung haben (verwenden Sie Rinderhackfleisch, Pute, Hühnchen oder Schweinefleisch), was sie sehr vielseitig und einfach zuzubereiten macht.

Sie haben wahrscheinlich schon einige verschiedene Arten von Empanadas gegessen. Die traditionellen Sorten aus Argentinien werden gebacken, im Gegensatz zu denen in Kolumbien, die frittiert werden.

Die beiden verwenden auch eine andere Art von Teig – einen Mehlteig und einen Maiskuchen. Auch die Zutaten variieren. In einigen Teilen Spaniens ist es nicht ungewöhnlich, Meeresfrüchte wie Muscheln in ihren kuchenartigen Empanadas zu finden.

In Argentinien finden Sie in den Empanadas hart gekochte Eierscheiben. Sie werden Empanadas mendocinas genannt. Diese Version gefällt uns sehr gut, daher enthält das hier gefundene Rezept das Ei und die Olive, die Sie normalerweise in einer argentinischen Empanada finden.

Warum sind Empanadas auf der ganzen Welt so beliebt?

Empanadas finden Sie in fast jeder Küche der Welt in einigen Variationen, auch wenn sie nicht so genannt werden. Es ist nicht wirklich überraschend, da sie so einfach zu essen sind. Sie sind im Wesentlichen ein Handkuchen, den Sie sich schnappen und unterwegs essen können. Sie sind auch einfach so verdammt lecker!

Für mich muss Comfort Food etwas sein, nach dem man sich sehnt, das einfach ist und unglaublich befriedigend ist. Empanadas sind all diese Dinge. Sie sind herzhaft und sättigend. Warum also nicht versuchen, sich selbst zu Hause zu machen. Sie sind wirklich nicht so schwer zu machen.