Traditionelle Rezepte

Gemahlene, gefüllte Putenpaprika

Gemahlene, gefüllte Putenpaprika

Gemahlene mit Truthahn gefüllte Paprikaschoten sind eine glückselige, fast schuldfreie Mahlzeit unter der Woche. Der Schlüssel zur Herstellung erfolgreicher gemahlener Putenpaprika ist, die Paprikaschoten vor dem Backen zu kochen, damit sie schön weich sind und alle köstlichen Gewürze im Hackfleisch aufnehmen können!

Zutaten

  • 2 grüne Paprikaschoten, entkernt und halbiert
  • 2 Tassen Wasser
  • 1/4 Tasse Tomatensauce
  • 1/2 Pfund Putenhackfleisch
  • 1/4 Tasse geriebener Parmigiano
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel Oregano
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 Tasse gekochter Reis

Portionen4

Kalorien pro Portion143

Folatäquivalent (gesamt)31µg8 %

Riboflavin (B2)0,2mg10,7%


Einfache (gemahlener Truthahn und Reis) gefüllte Paprikaschoten

Ein einfacher Publikumsmagnet. Paprika gefüllt mit gemahlenem Truthahn und Reis, garniert mit geschmolzenem Käse.

Zutaten

  • 4 ganze Paprika
  • 3 Tassen Reis
  • 2 Esslöffel Butter
  • ½ Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 8 Unzen, flüssige Tomatensauce
  • 4 Unzen, Gewicht geriebener Käse

Vorbereitung

Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Paprika in kaltem Wasser abspülen und die Spitzen und Kerne entfernen. Verwenden Sie einen Löffel, um überschüssige Membran und Samen zu entfernen (achten Sie darauf, dass Sie nicht den Boden oder die Seiten der Paprika durchstechen!).

Paprika etwa 3 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Haut sollte leicht aufgeweicht sein. Abgießen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keinen Instant-Reis verwenden, ist es ein guter Zeitpunkt, diesen Reis zu kochen. Ich habe eine spezielle Mischung von TJ's aus Reis, Orzo und Pilaw verwendet, aber jeder Reis reicht aus. Schmelzen Sie Butter in einem Topf und braunen Reis bei schwacher Hitze (Sie können diesen Schritt überspringen, aber warum möchten Sie keinen butterartigen, köstlichen Reis??). Befolgen Sie dann die Kochanweisungen auf Ihrer Reispackung, sobald der Reis leicht gebräunt ist.

Während der Reis kocht, den Ofen auf 350 Grad F vorheizen und den Truthahn und die Zwiebeln in Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten. Sobald der Truthahn anfängt zu bräunen, fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie für ein oder zwei Minuten. Dann Tomatensauce hinzufügen und kochen, bis sie erhitzt ist. Reis einrühren.

Paprika gleichmäßig mit der Reismischung füllen und nach Belieben mit geriebenem Käse (ich habe eine leichte mexikanische Mischung verwendet) belegen. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten im Ofen backen.


Einfache (gemahlener Truthahn und Reis) gefüllte Paprikaschoten

Ein einfacher Publikumsmagnet. Paprika gefüllt mit gemahlenem Truthahn und Reis, garniert mit geschmolzenem Käse.

Zutaten

  • 4 ganze Paprika
  • 3 Tassen Reis
  • 2 Esslöffel Butter
  • ½ Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 8 Unzen, flüssige Tomatensauce
  • 4 Unzen, Gewicht geriebener Käse

Vorbereitung

Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Paprika in kaltem Wasser abspülen und die Spitzen und Kerne entfernen. Verwenden Sie einen Löffel, um überschüssige Membran und Samen zu entfernen (achten Sie darauf, dass Sie nicht den Boden oder die Seiten der Paprika durchstechen!).

Paprika etwa 3 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Haut sollte leicht aufgeweicht sein. Abgießen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keinen Instant-Reis verwenden, ist es ein guter Zeitpunkt, diesen Reis zu kochen. Ich habe eine spezielle Mischung von TJ's aus Reis, Orzo und Pilaw verwendet, aber jeder Reis reicht aus. Schmelzen Sie Butter in einem Topf und braunen Reis bei schwacher Hitze (Sie können diesen Schritt überspringen, aber warum möchten Sie keinen butterartigen, köstlichen Reis??). Befolgen Sie dann die Kochanweisungen auf Ihrer Reispackung, sobald der Reis leicht gebräunt ist.

Während der Reis kocht, den Ofen auf 350 Grad F vorheizen und den Truthahn und die Zwiebeln in Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten. Sobald der Truthahn anfängt zu bräunen, fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie ein oder zwei Minuten. Dann Tomatensauce hinzufügen und kochen, bis sie erhitzt ist. Reis einrühren.

Paprika gleichmäßig mit der Reismischung füllen und nach Belieben mit geriebenem Käse (ich habe eine leichte mexikanische Mischung verwendet) belegen. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten im Ofen backen.


Einfache (gemahlener Truthahn und Reis) gefüllte Paprikaschoten

Ein einfacher Publikumsmagnet. Paprika gefüllt mit gemahlenem Truthahn und Reis, garniert mit geschmolzenem Käse.

Zutaten

  • 4 ganze Paprika
  • 3 Tassen Reis
  • 2 Esslöffel Butter
  • ½ Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 8 Unzen, flüssige Tomatensauce
  • 4 Unzen, Gewicht geriebener Käse

Vorbereitung

Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Paprika in kaltem Wasser abspülen und die Spitzen und Kerne entfernen. Verwenden Sie einen Löffel, um überschüssige Membran und Samen zu entfernen (achten Sie darauf, dass Sie nicht den Boden oder die Seiten der Paprika durchstechen!).

Paprika etwa 3 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Haut sollte leicht aufgeweicht sein. Abgießen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keinen Instant-Reis verwenden, ist es ein guter Zeitpunkt, diesen Reis zu kochen. Ich habe eine spezielle Mischung von TJ's aus Reis, Orzo und Pilaw verwendet, aber jeder Reis reicht aus. Schmelzen Sie Butter in einem Topf und braunen Reis bei schwacher Hitze (Sie können diesen Schritt überspringen, aber warum möchten Sie keinen butterartigen, köstlichen Reis??). Befolgen Sie dann die Kochanweisungen auf Ihrer Reispackung, sobald der Reis leicht gebräunt ist.

Während der Reis kocht, heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor und braten Sie den Truthahn und die Zwiebeln in Olivenöl bei mittlerer Hitze an. Sobald der Truthahn anfängt zu bräunen, fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie ein oder zwei Minuten. Dann Tomatensauce hinzufügen und kochen, bis sie erhitzt ist. Reis einrühren.

Paprika gleichmäßig mit der Reismischung füllen und nach Belieben mit geriebenem Käse (ich habe eine leichte mexikanische Mischung verwendet) belegen. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten im Ofen backen.


Einfache (gemahlener Truthahn und Reis) gefüllte Paprikaschoten

Ein einfacher Publikumsmagnet. Paprika gefüllt mit gemahlenem Truthahn und Reis, garniert mit geschmolzenem Käse.

Zutaten

  • 4 ganze Paprika
  • 3 Tassen Reis
  • 2 Esslöffel Butter
  • ½ Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 8 Unzen, flüssige Tomatensauce
  • 4 Unzen, Gewicht geriebener Käse

Vorbereitung

Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Paprika in kaltem Wasser abspülen und die Spitzen und Kerne entfernen. Verwenden Sie einen Löffel, um überschüssige Membran und Samen zu entfernen (achten Sie darauf, dass Sie nicht den Boden oder die Seiten der Paprika durchstechen!).

Paprika etwa 3 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Haut sollte leicht aufgeweicht sein. Abgießen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keinen Instant-Reis verwenden, ist es ein guter Zeitpunkt, diesen Reis zu kochen. Ich habe eine spezielle Mischung von TJ's aus Reis, Orzo und Pilaw verwendet, aber jeder Reis reicht aus. Schmelzen Sie Butter in einem Topf und braunen Reis bei schwacher Hitze (Sie können diesen Schritt überspringen, aber warum möchten Sie keinen butterartigen, köstlichen Reis??). Befolgen Sie dann die Kochanweisungen auf Ihrer Reispackung, sobald der Reis leicht gebräunt ist.

Während der Reis kocht, heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor und braten Sie den Truthahn und die Zwiebeln in Olivenöl bei mittlerer Hitze an. Sobald der Truthahn anfängt zu bräunen, fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie ein oder zwei Minuten. Dann Tomatensauce hinzufügen und kochen, bis sie erhitzt ist. Reis einrühren.

Paprika gleichmäßig mit der Reismischung füllen und nach Belieben mit geriebenem Käse (ich habe eine leichte mexikanische Mischung verwendet) belegen. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten im Ofen backen.


Einfache (gemahlener Truthahn und Reis) gefüllte Paprikaschoten

Ein einfacher Publikumsmagnet. Paprika gefüllt mit gemahlenem Truthahn und Reis, garniert mit geschmolzenem Käse.

Zutaten

  • 4 ganze Paprika
  • 3 Tassen Reis
  • 2 Esslöffel Butter
  • ½ Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 8 Unzen, flüssige Tomatensauce
  • 4 Unzen, Gewicht geriebener Käse

Vorbereitung

Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Paprika in kaltem Wasser abspülen und die Spitzen und Kerne entfernen. Verwenden Sie einen Löffel, um überschüssige Membran und Samen zu entfernen (achten Sie darauf, dass Sie nicht den Boden oder die Seiten der Paprika durchstechen!).

Paprika etwa 3 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Haut sollte leicht aufgeweicht sein. Abgießen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keinen Instant-Reis verwenden, ist es ein guter Zeitpunkt, diesen Reis zu kochen. Ich habe eine spezielle Mischung von TJ's aus Reis, Orzo und Pilaw verwendet, aber jeder Reis reicht aus. Schmelzen Sie Butter in einem Topf und braunen Reis bei schwacher Hitze (Sie können diesen Schritt überspringen, aber warum möchten Sie keinen butterartigen, köstlichen Reis??). Befolgen Sie dann die Kochanweisungen auf Ihrer Reispackung, sobald der Reis leicht gebräunt ist.

Während der Reis kocht, den Ofen auf 350 Grad F vorheizen und den Truthahn und die Zwiebeln in Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten. Sobald der Truthahn anfängt zu bräunen, fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie ein oder zwei Minuten. Dann Tomatensauce hinzufügen und kochen, bis sie erhitzt ist. Reis einrühren.

Paprika gleichmäßig mit der Reismischung füllen und nach Belieben mit geriebenem Käse (ich habe eine leichte mexikanische Mischung verwendet) belegen. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten im Ofen backen.


Einfache (gemahlener Truthahn und Reis) gefüllte Paprikaschoten

Ein einfacher Publikumsmagnet. Paprika gefüllt mit gemahlenem Truthahn und Reis, garniert mit geschmolzenem Käse.

Zutaten

  • 4 ganze Paprika
  • 3 Tassen Reis
  • 2 Esslöffel Butter
  • ½ Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 8 Unzen, flüssige Tomatensauce
  • 4 Unzen, Gewicht geriebener Käse

Vorbereitung

Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Paprika in kaltem Wasser abspülen und die Spitzen und Kerne entfernen. Verwenden Sie einen Löffel, um überschüssige Membran und Samen zu entfernen (achten Sie darauf, dass Sie nicht den Boden oder die Seiten der Paprika durchstechen!).

Paprika etwa 3 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Haut sollte leicht aufgeweicht sein. Abgießen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keinen Instant-Reis verwenden, ist es ein guter Zeitpunkt, diesen Reis zu kochen. Ich habe eine spezielle Mischung von TJ's aus Reis, Orzo und Pilaw verwendet, aber jeder Reis reicht aus. Schmelzen Sie Butter in einem Topf und braunen Reis bei schwacher Hitze (Sie können diesen Schritt überspringen, aber warum möchten Sie keinen butterartigen, köstlichen Reis??). Befolgen Sie dann die Kochanweisungen auf Ihrer Reispackung, sobald der Reis leicht gebräunt ist.

Während der Reis kocht, heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor und braten Sie den Truthahn und die Zwiebeln in Olivenöl bei mittlerer Hitze an. Sobald der Truthahn anfängt zu bräunen, fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie ein oder zwei Minuten. Dann Tomatensauce hinzufügen und kochen, bis sie erhitzt ist. Reis einrühren.

Paprika gleichmäßig mit der Reismischung füllen und nach Belieben mit geriebenem Käse (ich habe eine leichte mexikanische Mischung verwendet) belegen. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten im Ofen backen.


Einfache (gemahlener Truthahn und Reis) gefüllte Paprikaschoten

Ein einfacher Publikumsmagnet. Paprika gefüllt mit gemahlenem Truthahn und Reis, garniert mit geschmolzenem Käse.

Zutaten

  • 4 ganze Paprika
  • 3 Tassen Reis
  • 2 Esslöffel Butter
  • ½ Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 8 Unzen, flüssige Tomatensauce
  • 4 Unzen, Gewicht geriebener Käse

Vorbereitung

Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Paprika in kaltem Wasser abspülen und die Spitzen und Kerne entfernen. Verwenden Sie einen Löffel, um überschüssige Membran und Samen zu entfernen (achten Sie darauf, dass Sie nicht den Boden oder die Seiten der Paprika durchstechen!).

Paprika etwa 3 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Haut sollte leicht aufgeweicht sein. Abgießen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keinen Instant-Reis verwenden, ist es ein guter Zeitpunkt, diesen Reis zu kochen. Ich habe eine spezielle Mischung von TJ's aus Reis, Orzo und Pilaw verwendet, aber jeder Reis reicht aus. Schmelzen Sie Butter in einem Topf und braunen Reis bei schwacher Hitze (Sie können diesen Schritt überspringen, aber warum möchten Sie keinen butterartigen, köstlichen Reis??). Befolgen Sie dann die Kochanweisungen auf Ihrer Reispackung, sobald der Reis leicht gebräunt ist.

Während der Reis kocht, heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor und braten Sie den Truthahn und die Zwiebeln in Olivenöl bei mittlerer Hitze an. Sobald der Truthahn anfängt zu bräunen, fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie ein oder zwei Minuten. Dann Tomatensauce hinzufügen und kochen, bis sie erhitzt ist. Reis einrühren.

Paprika gleichmäßig mit der Reismischung füllen und nach Belieben mit geriebenem Käse (ich habe eine leichte mexikanische Mischung verwendet) belegen. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten im Ofen backen.


Einfache (gemahlener Truthahn und Reis) gefüllte Paprikaschoten

Ein einfacher Publikumsmagnet. Paprika gefüllt mit gemahlenem Truthahn und Reis, garniert mit geschmolzenem Käse.

Zutaten

  • 4 ganze Paprika
  • 3 Tassen Reis
  • 2 Esslöffel Butter
  • ½ Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 8 Unzen, flüssige Tomatensauce
  • 4 Unzen, Gewicht geriebener Käse

Vorbereitung

Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Paprika in kaltem Wasser abspülen und die Spitzen und Kerne entfernen. Verwenden Sie einen Löffel, um überschüssige Membran und Samen zu entfernen (achten Sie darauf, dass Sie nicht den Boden oder die Seiten der Paprika durchstechen!).

Paprika etwa 3 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Haut sollte leicht aufgeweicht sein. Abgießen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keinen Instant-Reis verwenden, ist es ein guter Zeitpunkt, diesen Reis zu kochen. Ich habe eine spezielle Mischung von TJ's aus Reis, Orzo und Pilaw verwendet, aber jeder Reis reicht aus. Schmelzen Sie Butter in einem Topf und braunen Reis bei schwacher Hitze (Sie können diesen Schritt überspringen, aber warum möchten Sie keinen butterartigen, köstlichen Reis??). Befolgen Sie dann die Kochanweisungen auf Ihrer Reispackung, sobald der Reis leicht gebräunt ist.

Während der Reis kocht, den Ofen auf 350 Grad F vorheizen und den Truthahn und die Zwiebeln in Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten. Sobald der Truthahn anfängt zu bräunen, fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie ein oder zwei Minuten. Dann Tomatensauce hinzufügen und kochen, bis sie erhitzt ist. Reis einrühren.

Paprika gleichmäßig mit der Reismischung füllen und nach Belieben mit geriebenem Käse (ich habe eine leichte mexikanische Mischung verwendet) belegen. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten im Ofen backen.


Einfache (gemahlener Truthahn und Reis) gefüllte Paprikaschoten

Ein einfacher Publikumsmagnet. Paprika gefüllt mit gemahlenem Truthahn und Reis, garniert mit geschmolzenem Käse.

Zutaten

  • 4 ganze Paprika
  • 3 Tassen Reis
  • 2 Esslöffel Butter
  • ½ Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 8 Unzen, flüssige Tomatensauce
  • 4 Unzen, Gewicht geriebener Käse

Vorbereitung

Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Paprika in kaltem Wasser abspülen und die Spitzen und Kerne entfernen. Verwenden Sie einen Löffel, um überschüssige Membran und Samen zu entfernen (achten Sie darauf, dass Sie nicht den Boden oder die Seiten der Paprika durchstechen!).

Paprika etwa 3 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Haut sollte leicht aufgeweicht sein. Abgießen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keinen Instant-Reis verwenden, ist es ein guter Zeitpunkt, diesen Reis zu kochen. Ich habe eine spezielle Mischung von TJ's aus Reis, Orzo und Pilaw verwendet, aber jeder Reis reicht aus. Schmelzen Sie Butter in einem Topf und braunen Reis bei schwacher Hitze (Sie können diesen Schritt überspringen, aber warum möchten Sie keinen butterartigen, köstlichen Reis??). Befolgen Sie dann die Kochanweisungen auf Ihrer Reispackung, sobald der Reis leicht gebräunt ist.

Während der Reis kocht, heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor und braten Sie den Truthahn und die Zwiebeln in Olivenöl bei mittlerer Hitze an. Sobald der Truthahn anfängt zu bräunen, fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie für ein oder zwei Minuten. Dann Tomatensauce hinzufügen und kochen, bis sie erhitzt ist. Reis einrühren.

Paprika gleichmäßig mit der Reismischung füllen und nach Belieben mit geriebenem Käse (ich habe eine leichte mexikanische Mischung verwendet) belegen. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten im Ofen backen.


Einfache (gemahlener Truthahn und Reis) gefüllte Paprikaschoten

Ein einfacher Publikumsmagnet. Paprika gefüllt mit gemahlenem Truthahn und Reis, garniert mit geschmolzenem Käse.

Zutaten

  • 4 ganze Paprika
  • 3 Tassen Reis
  • 2 Esslöffel Butter
  • ½ Pfund gemahlener Truthahn
  • 1 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 8 Unzen, flüssige Tomatensauce
  • 4 Unzen, Gewicht geriebener Käse

Vorbereitung

Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Paprika in kaltem Wasser abspülen und die Spitzen und Kerne entfernen. Verwenden Sie einen Löffel, um überschüssige Membran und Samen zu entfernen (achten Sie darauf, dass Sie nicht den Boden oder die Seiten der Paprika durchstechen!).

Paprika etwa 3 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Haut sollte leicht aufgeweicht sein. Abgießen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keinen Instant-Reis verwenden, ist es ein guter Zeitpunkt, diesen Reis zu kochen. Ich habe eine spezielle Mischung von TJ's aus Reis, Orzo und Pilaw verwendet, aber jeder Reis reicht aus. Schmelzen Sie Butter in einem Topf und braunen Reis bei schwacher Hitze (Sie können diesen Schritt überspringen, aber warum möchten Sie keinen butterartigen, köstlichen Reis??). Befolgen Sie dann die Kochanweisungen auf Ihrer Reispackung, sobald der Reis leicht gebräunt ist.

Während der Reis kocht, heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor und braten Sie den Truthahn und die Zwiebeln in Olivenöl bei mittlerer Hitze an. Sobald der Truthahn anfängt zu bräunen, fügen Sie gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie ein oder zwei Minuten. Dann Tomatensauce hinzufügen und kochen, bis sie erhitzt ist. Reis einrühren.

Paprika gleichmäßig mit der Reismischung füllen und nach Belieben mit geriebenem Käse (ich habe eine leichte mexikanische Mischung verwendet) belegen. Auf ein Backblech legen und 10 Minuten im Ofen backen.