Traditionelle Rezepte

Fairmont veranstaltet eine Farm-to-Table-Gala in der Region Charlevoix in Quebec

Fairmont veranstaltet eine Farm-to-Table-Gala in der Region Charlevoix in Quebec

Auf dem Papier ist die Gala des Grands Chefs 2015 eine beeindruckende Angelegenheit: Fünfzehn Prominente Köche ein gastronomisches Wochenende in einem Luxushotel kochen. Dies ist dem Ort der Gala, dem organisierenden Koch und den Kernthemen zu verdanken: Produkte, Genuss und Leidenschaft.

Gastgeber der Gala des Grands Chefs ist das Fairmont Manoir Richelieu, ein idyllischer Rückzugsort in der Region Charlevoix in Quebec. Dieses grüne Land entlang des Sankt-Lorenz-Stroms, wo die Berge auf das Meer treffen, ist aufgrund seiner Fülle an kulinarischen Handwerkern als Flavour Trail bekannt. Diese Käser, Bauern, Bäcker und Brauer sind die Zutaten oder besser das Terroir, das der Gala ihren besonderen Geschmack verleiht.

Einer der leidenschaftlichsten Befürworter von Charlevoix ist auch der Schöpfer der Gala. Chefkoch Patrick Turcot, der überschwängliche Koch des Manoir Richelieu, glaubt, dass man „das Produkt respektiert, indem man seine Geschichte kennt“. Er führt seine Mitarbeiter auf dem Flavour Trail, damit sie ihre Zutaten genau verstehen können. Die Gala des Grands Chefs ist eine überdimensionale Version davon, eine Chance für internationale Köche, im großen Stil vom Bauernhof auf den Tisch zu kochen. Für Chef Turcot, Kochen ist in Beziehungen verwurzelt – zwischen Handwerkern, Köchen und Gästen. Teilen bedeutet, sich darum zu kümmern, woher das Essen kommt, und zusammenzukommen, um es zu genießen.

Um das 15-jährige Jubiläum der Gala einzuläuten, verdoppelte Chef Turcot die Zahl der teilnehmenden Köche von sieben auf 15 in diesem Jahr. Neben Berühmtheiten aus Fairmont, wie Chefkoch Louis Simard von Chateau Laurier, wurde eine Mischung aus frischen Gesichtern (und tätowierten Armen) hinzugefügt, darunter Leute wie der in Montreal ansässige Koch Danny Smiles und Félipé St. Laurent. Die Mischung aus Erfahrung und Begeisterung gab der 15-jährigen Gala neue Energie.

Die Teilnehmer der Gala genossen zwei Tage voller Essen. Am Freitagabend präsentierte eine informelle Party die teilnehmenden Lebensmittellieferanten. Die Gäste schlenderten zwischen den Essensstationen herum und verkehrten mit lokalen Handwerkern, die die Schweine züchteten, die Ziegen melkten oder das Brot backten, das jedes Gericht aromatisierte. Von Laiterie Charlevoix erfuhr ich, wie sie Qualität vor Quantität setzen, indem ich eine bedrohte Quebec-Kuh-Rasse rettete, deren wunderbar reiche Milch von den Konzernen aufgrund ihrer geringen Leistung ignoriert wurde.

Am Samstagnachmittag nahmen die Gäste an einem kulinarischen Workshop teil. Die doppelte Anzahl der Köche bedeutete, dass die Demo 2015 zu zweit kochen sollte. Dies ermöglichte witziges Geplänkel zwischen den Unterrichtsstunden, wie Witze über die Pläne von Justin Trudeau, Kanada's neuer Premierminister, Unkraut zu legalisieren, da Küchenchef Éric Beaupré Kräuter gehackt hat. Obwohl die Absicht darin bestand, Kochkünste zu vermitteln, war die Atmosphäre eher entspannt als streng; Freiwillige Helfer aus der Menge erhielten zur Unterstützung ein Glas Wein.

Diese Ungezwungenheit wurde während der Demo von Chef Turcot verstärkt. Er sprach davon, wie sich in der Vergangenheit formelle Esszimmer das Kochen hinter verschlossenen Küchentüren versteckten. Offene Küchen sind heute das Herzstück des Zuhauses; Sie sind der Ort, um den sich Freunde und Familien versammeln, um zuzusehen, wie die Mahlzeiten zubereitet werden. Das Freitagsdinner und die Samstagsdemo der Gala gaben den Teilnehmern dieses intime Fenster in die Welt des Kochens.

An diesem Abend zogen die Gäste ihre Cocktailkleidung für das große Festmahl an. Unter der Leitung der rätselhaften Sommelierin Jessica Harnois verschlangen die Gäste im festlichen Ballsaal ein üppiges 16-Gänge-Menü. Bevor jeder Teller von Smoking gekleideten Kellnern geliefert wurde, stellten die Köche ihr Gericht vor. Küchenchef Simard zauberte eine herrliche Panna Cotta vom lokalen Käser Migneron, und Küchenchef Jean-Francois Bélair verwendete Ente aus La Ferme Basque, um traditionelles Quebec-Créton (ein Rillette-ähnliches Gericht) zuzubereiten. Der köstliche Höhepunkt der Gala war eine Gourmet-Gastronomie-Tour durch der Charlevoix.

Am Ende des Essens versprach Chef Turcot, dass die Sweet Sixteen-Gala 2016 noch großartiger werden würde. Die Preise für 2015 begannen bei 650 CAD (466 USD) pro Person (Doppelbelegung) und beinhalteten zwei Übernachtungen, die Meet-the-Farmer-Cocktailparty am Freitag, den kulinarischen Workshop mit Verkostungen am Samstag, die gastronomische Gala und den Sonntagsbrunch. Beachten Sie, dass die Gala zwar eine französische Veranstaltung ist, aber viele der kosmopolitischen Köche zweisprachig sind und englische Übersetzungen überall verfügbar sind.

Wenn Sie die November-Veranstaltung nicht wahrnehmen konnten, bietet Manoir Richelieu während der Hauptwachstumssaison von Charlevoix von Mitte Mai bis Mitte Oktober eine epikureische F-Scape an. Ab 494 CAD (354 USD) beinhaltet das Paket Führungen durch lokale Bauernhöfe und eine dreistündige Kochstunde mit einem Mitglied des kulinarischen Teams des Hotels, zusammen mit zwei Übernachtungen, Frühstück und 4-Gänge-Abendessen.


The Amazing Race Canada 7

The Amazing Race Canada 7 ist die siebte Staffel von Das erstaunliche Rennen Kanada, eine Reality-Game-Show basierend auf der amerikanischen Serie Das erstaunliche Rennen. Es besteht aus neun Zweierteams und einem zurückkehrenden Zweierteam, das eine zweite Chance erhält, von Fans in einem Rennen quer durch Kanada anzutreten und wird von Jon Montgomery veranstaltet. Der Hauptpreis beinhaltet eine Barauszahlung von 250.000 CA$, eine einmalige Reise für zwei Personen um die Welt und zwei Chevrolet Blazer RS ​​SUVs aus dem Jahr 2019. [1]

Die Staffel wurde am 2. Juli 2019 uraufgeführt [3] und das Staffelfinale am 10. September 2019 ausgestrahlt.

Das Ehepaar der First Nations, Anthony Johnson und James Makokis, waren die Gewinner dieser Saison und das erste indigene Team, das gewann Das erstaunliche Rennen Kanada.


The Amazing Race Canada 7

The Amazing Race Canada 7 ist die siebte Staffel von Das erstaunliche Rennen Kanada, eine Reality-Game-Show basierend auf der amerikanischen Serie Das erstaunliche Rennen. Es besteht aus neun Zweierteams und einem zurückkehrenden Zweierteam, das eine zweite Chance erhält, von Fans in einem Rennen quer durch Kanada anzutreten und wird von Jon Montgomery veranstaltet. Der Hauptpreis beinhaltet eine Barauszahlung von 250.000 CA$, eine einmalige Reise für zwei Personen um die Welt und zwei Chevrolet Blazer RS ​​SUVs aus dem Jahr 2019. [1]

Die Staffel wurde am 2. Juli 2019 uraufgeführt [3] und das Staffelfinale am 10. September 2019 ausgestrahlt.

Das Ehepaar der First Nations, Anthony Johnson und James Makokis, waren die Gewinner dieser Saison und das erste indigene Team, das gewann Das erstaunliche Rennen Kanada.


The Amazing Race Canada 7

The Amazing Race Canada 7 ist die siebte Staffel von Das erstaunliche Rennen Kanada, eine Reality-Game-Show basierend auf der amerikanischen Serie Das erstaunliche Rennen. Es besteht aus neun Zweierteams und einem zurückkehrenden Zweierteam, das eine zweite Chance erhält, von Fans in einem Rennen quer durch Kanada anzutreten und wird von Jon Montgomery veranstaltet. Der Hauptpreis beinhaltet eine Barauszahlung von 250.000 CA$, eine einmalige Reise für zwei Personen um die Welt und zwei Chevrolet Blazer RS ​​SUVs aus dem Jahr 2019. [1]

Die Staffel wurde am 2. Juli 2019 uraufgeführt [3] und das Staffelfinale am 10. September 2019 ausgestrahlt.

Das Ehepaar der First Nations, Anthony Johnson und James Makokis, waren die Gewinner dieser Saison und das erste indigene Team, das gewann Das erstaunliche Rennen Kanada.


The Amazing Race Canada 7

The Amazing Race Canada 7 ist die siebte Staffel von Das erstaunliche Rennen Kanada, eine Reality-Game-Show basierend auf der amerikanischen Serie Das erstaunliche Rennen. Es besteht aus neun Zweierteams und einem zurückkehrenden Zweierteam, das eine zweite Chance erhält, von Fans in einem Rennen quer durch Kanada anzutreten und wird von Jon Montgomery veranstaltet. Der Hauptpreis beinhaltet eine Barauszahlung von 250.000 CA$, eine einmalige Reise für zwei Personen um die Welt und zwei Chevrolet Blazer RS ​​SUVs aus dem Jahr 2019. [1]

Die Staffel wurde am 2. Juli 2019 uraufgeführt [3] und das Staffelfinale am 10. September 2019 ausgestrahlt.

Das Ehepaar der First Nations, Anthony Johnson und James Makokis, waren die Gewinner dieser Saison und das erste indigene Team, das gewann Das erstaunliche Rennen Kanada.


The Amazing Race Canada 7

The Amazing Race Canada 7 ist die siebte Staffel von Das erstaunliche Rennen Kanada, eine Reality-Game-Show basierend auf der amerikanischen Serie Das erstaunliche Rennen. Es besteht aus neun Zweierteams und einem zurückkehrenden Zweierteam, das eine zweite Chance erhält, von Fans in einem Rennen quer durch Kanada anzutreten und wird von Jon Montgomery veranstaltet. Der Hauptpreis beinhaltet eine Barauszahlung von 250.000 CA$, eine einmalige Reise für zwei Personen um die Welt und zwei Chevrolet Blazer RS ​​SUVs von 2019. [1]

Die Staffel wurde am 2. Juli 2019 uraufgeführt [3] und das Staffelfinale am 10. September 2019 ausgestrahlt.

Das Ehepaar der First Nations, Anthony Johnson und James Makokis, waren die Gewinner dieser Saison und das erste indigene Team, das gewann Das erstaunliche Rennen Kanada.


The Amazing Race Canada 7

The Amazing Race Canada 7 ist die siebte Staffel von Das erstaunliche Rennen Kanada, eine Reality-Game-Show basierend auf der amerikanischen Serie Das erstaunliche Rennen. Es besteht aus neun Zweierteams und einem zurückkehrenden Zweierteam, das eine zweite Chance erhält, von Fans in einem Rennen quer durch Kanada anzutreten und wird von Jon Montgomery veranstaltet. Der Hauptpreis beinhaltet eine Barauszahlung von 250.000 CA$, eine einmalige Reise für zwei Personen um die Welt und zwei Chevrolet Blazer RS ​​SUVs aus dem Jahr 2019. [1]

Die Staffel wurde am 2. Juli 2019 uraufgeführt [3] und das Staffelfinale am 10. September 2019 ausgestrahlt.

Das Ehepaar der First Nations, Anthony Johnson und James Makokis, waren die Gewinner dieser Saison und das erste indigene Team, das gewann Das erstaunliche Rennen Kanada.


The Amazing Race Canada 7

The Amazing Race Canada 7 ist die siebte Staffel von Das erstaunliche Rennen Kanada, eine Reality-Game-Show basierend auf der amerikanischen Serie Das erstaunliche Rennen. Es besteht aus neun Zweierteams und einem zurückkehrenden Zweierteam, das eine zweite Chance erhält, von Fans in einem Rennen quer durch Kanada anzutreten und wird von Jon Montgomery veranstaltet. Der Hauptpreis beinhaltet eine Barauszahlung von 250.000 CA$, eine einmalige Reise für zwei Personen um die Welt und zwei Chevrolet Blazer RS ​​SUVs von 2019. [1]

Die Staffel wurde am 2. Juli 2019 uraufgeführt [3] und das Staffelfinale am 10. September 2019 ausgestrahlt.

Das Ehepaar der First Nations, Anthony Johnson und James Makokis, waren die Gewinner dieser Saison und das erste indigene Team, das gewann Das erstaunliche Rennen Kanada.


The Amazing Race Canada 7

The Amazing Race Canada 7 ist die siebte Staffel von Das erstaunliche Rennen Kanada, eine Reality-Game-Show basierend auf der amerikanischen Serie Das erstaunliche Rennen. Es besteht aus neun Zweierteams und einem zurückkehrenden Zweierteam, das eine zweite Chance erhält, von Fans in einem Rennen quer durch Kanada anzutreten und wird von Jon Montgomery veranstaltet. Der Hauptpreis beinhaltet eine Barauszahlung von 250.000 CA$, eine einmalige Reise für zwei Personen um die Welt und zwei Chevrolet Blazer RS ​​SUVs aus dem Jahr 2019. [1]

Die Staffel wurde am 2. Juli 2019 uraufgeführt [3] und das Staffelfinale am 10. September 2019 ausgestrahlt.

Das Ehepaar der First Nations, Anthony Johnson und James Makokis, waren die Gewinner dieser Saison und das erste indigene Team, das gewann Das erstaunliche Rennen Kanada.


The Amazing Race Canada 7

The Amazing Race Canada 7 ist die siebte Staffel von Das erstaunliche Rennen Kanada, eine Reality-Game-Show basierend auf der amerikanischen Serie Das erstaunliche Rennen. Es besteht aus neun Zweierteams und einem zurückkehrenden Zweierteam, das eine zweite Chance erhält, von Fans in einem Rennen quer durch Kanada anzutreten und wird von Jon Montgomery veranstaltet. Der Hauptpreis beinhaltet eine Barauszahlung von 250.000 CA$, eine einmalige Reise für zwei Personen um die Welt und zwei Chevrolet Blazer RS ​​SUVs von 2019. [1]

Die Staffel wurde am 2. Juli 2019 uraufgeführt [3] und das Staffelfinale am 10. September 2019 ausgestrahlt.

Das Ehepaar der First Nations, Anthony Johnson und James Makokis, waren die Gewinner dieser Saison und das erste indigene Team, das gewann Das erstaunliche Rennen Kanada.


The Amazing Race Canada 7

The Amazing Race Canada 7 ist die siebte Staffel von Das erstaunliche Rennen Kanada, eine Reality-Game-Show basierend auf der amerikanischen Serie Das erstaunliche Rennen. Es besteht aus neun Zweierteams und einem zurückkehrenden Zweierteam, das eine zweite Chance erhält, von Fans in einem Rennen quer durch Kanada anzutreten und wird von Jon Montgomery veranstaltet. Der Hauptpreis beinhaltet eine Barauszahlung von 250.000 CA$, eine einmalige Reise für zwei Personen um die Welt und zwei Chevrolet Blazer RS ​​SUVs aus dem Jahr 2019. [1]

Die Staffel wurde am 2. Juli 2019 uraufgeführt [3] und das Staffelfinale am 10. September 2019 ausgestrahlt.

Das Ehepaar der First Nations, Anthony Johnson und James Makokis, waren die Gewinner dieser Saison und das erste indigene Team, das gewann Das erstaunliche Rennen Kanada.


Schau das Video: A guide to Charlevoix, Quebec (Oktober 2021).