Traditionelle Rezepte

Putenbrei im Ofen

Putenbrei im Ofen

Das Gemüse fein hacken und in die Pfanne geben, Öl und Salz darüber geben.

Wir schneiden das Fruchtfleisch und geben fein gehackten Knoblauch in diese Kerben.

Das Fruchtfleisch über das Gemüse legen.

Wir legen auch den gehackten Speck oder die Leiter.

darüber geben wir Thymian, Salz, Öl und etwas Wasser.

Etwa 50 Minuten in den Ofen geben.


So machen Sie ein Rezept für Putenkeulen im Ofen!

Zutat:

3 Putenschenkel
100 ml Olivenöl
150 ml Weißwein
200 gr Butter (82,5% Fett) weich bei Zimmertemperatur
2 kleine Knoblauchzehen
3 Ställe frischer Rosmarin
etwa 2 Esslöffel Salz
Weißer Pfeffer
ca. 100 ml Wasser

Putenkeulen zubereiten:

1. Reinigen Sie gründlich die Oberschenkel und das Blut. Waschen Sie sie und wischen Sie sie mit Papiertüchern ab, um sie trocken zu halten. Anschließend die Schenkel mit Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie sie in eine Glasschüssel und gießen Sie den Wein und das Olivenöl darüber. Lassen Sie sie über Nacht marinieren.

2. Nehmen Sie die Keulen vor dem Backen aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie etwa 2 Stunden bei Raumtemperatur, um den Schock der Kühlschrank-Ofen-Temperatur zu vermeiden. Die weiche Butter mit den frischen Rosmarinscheiben mischen. Währenddessen die Haut von den Oberschenkeln abziehen, mit dem Finger darunter streichen und das Fleisch (unter der Haut) mit weicher Butter und Rosmarin einfetten. Legen Sie Knoblauchscheiben in diese Ledertaschen. Dann die Oberschenkel und die Oberseite einfetten, bis der Knoblauch und die Butter fertig sind.

3. Zum Schluss die Putenkeulen auf einem großen Blech anrichten, etwas Wasser einfüllen und mit Alufolie abdecken. Die Putenkeulen ca. 1 Stunde 45 Minuten im auf 190° vorgeheizten Ofen backen.

4. Dann die Alufolie entfernen, die Oberschenkel mit einem Pinsel mit der Sauce vom Blech einfetten und ca. 30 Minuten backen oder bis sie eine schöne goldene Kruste bekommen. Wenn Sie Putenkeulen mit Kartoffeln / Karotten servieren möchten, ist es jetzt an der Zeit, diese hinzuzufügen. Kartoffeln sollten vorher mit Salz und Pfeffer gewürzt werden.

Das Fleisch löst sich leicht von den Beinen und ist sehr aromatisch. Knoblauch, Butter, Rosmarin und Wein machen das Fleisch weich und verleihen ihm einen besonderen und köstlichen Geschmack.

Alle Produkte in diesem Rezept habe ich bei Metro gekauft und ich war erstaunt über den Geruch und die Frische von Rosmarin. Wir schätzten auch das Angebot an gefrorenen Vögeln (Enten, Truthähne, Gänse, Hühner). Ich habe das Angebot genutzt und gekühlte Putenkeulen gekauft und diesen Vorteil genossen.


Ich habe auch einige Kapia-Paprikaschoten in das Tablett geschoben, die zusammen mit dem Knoblauch und Rosmarin ein köstliches Aroma im Tablett hinterlassen haben. Wenn Sie sie nicht haben, haben sie keine Badezimmer, vielleicht ohne sie, aber es ist vorzuziehen, dass sie auch dort sind. Ändern Sie die ganze Rezeptgleichung mit ihrem gebackenen Pfeffergeschmack.

Es fällt mir etwas schwer, genaue Beträge anzugeben. Rechnen Sie beispielsweise mit etwa 200 g rohem Fleisch und 2 Kartoffeln pro Person. Das Steak passt hervorragend mit einem grünen Salat daneben.


Gebackener Truthahn

Da wir wissen, wie wichtig die Weihnachtsfeiertage für jeden von uns sind, haben wir uns überlegt, eine Empfehlung auszuarbeiten, wie Sie diesen Tag so lecker wie möglich gestalten können! Wir empfehlen Ihnen, die Heimbewohner zu beeindrucken, indem Sie einen ganzen Truthahn im Ofen kochen, nach einem von uns vorbereiteten und getesteten Rezept! Wir garantieren, dass niemand hungern wird, aber wir sind alle beeindruckt!

Zutaten

  • 1 ganzer Truthahn von 5-7 kg.
  • 2 Clementinen
  • Rosmarin, Thymian und frischer Salbei
  • 200gr. - Butter (bei Zimmertemperatur)
  • 1 Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und schwarzer Pfeffer
  • 2-3 Zwiebeln
  • 2-3 Karotten
  • 4–5 Stangensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Frische Kräuter

Der Vorbereitungsprozess

Erhitze das Kupfer auf 180 Grad C.

Für den Geschmack: Die Knoblauchzehe vertikal in 2 schneiden, dann das andere Gemüsepüree schneiden und auf ein Backblech legen. Die frischen Kräuter auf das Gemüse geben, mit etwas Olivenöl beträufeln, alles vermischen und beiseite stellen.

Die Butter, die abgeriebene Schale von 1 Zitrone zusammen mit dem Saft in eine Schüssel geben, den zerdrückten Knoblauch gut hineingeben, mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und vermischen.

Wischen Sie den Truthahn oben und innen mit einem Papiertuch ab, dadurch wird die Haut trockener und die Butter verteilt sich gleichmäßig überall.

Passen Sie auf den Truthahn auf: Binden Sie die Putenkeulen mit einem Küchenfaden zusammen, würzen Sie den Vogel innen mit Salz und schwarzem Pfeffer. Reiben Sie die Butter gleichmäßig unter die Haut und über den Vogel. 2 vertikal geschnittene Clementinen und Kräuter in den Truthahn geben. Legen Sie den Truthahn in die Pfanne auf das zuvor zubereitete Gemüse. Decken Sie den Vogel mit Alufolie ab.

Stellen Sie die Pfanne für ca. 2 Stunden in den vorgeheizten Ofen (oder je nachdem wie viel kg der Truthahn hat, wissen Sie, dass er 35-40 Minuten pro kg gart.) Fetten Sie den Vogel von Zeit zu Zeit mit dem in der Pfanne belassenen Saft ein.

Entfernen Sie die Alufolie, bevor der Truthahn fertig ist, und stellen Sie ihn zurück in den Ofen, damit er schön braun wird. (Sie können auch mit einem Fleischthermometer überprüfen, ob der Vogel fertig ist, er muss innen 70 Grad C haben)

Wenn der Truthahn fertig ist, nehmen Sie ihn aus dem Ofen und lassen Sie ihn etwa 1 Stunde - 1 Stunde und 30 Minuten vor dem Servieren abkühlen.


Zubereitung Putenkeulen mit gebackener Sauce

Die Schenkel in die Pfanne legen und mit Olivenöl einfetten. Das Julienne-Gemüse zusammen mit den Pilzen um die Schenkel legen und alles würzen. Fügen Sie den fein gehackten Knoblauch, die Tomatensauce und 2 Tassen Wasser hinzu. In den Ofen schieben und ruhen lassen, bis alles gebräunt ist, vor allem aber das Fleisch.

Probiere auch dieses Videorezept aus


Gebackenes Putenbrei

Ein gut gebratenes Steak, kräftig mit Rosmarin gewürzt und in eine Speckdecke gehüllt, die es im Ofen nicht trocknen lässt. Es ist ohne großen Aufwand fertig und kann der Hauptgang für jedes Mittag- oder Abendessen sein.

Putenschnitzel waschen und mit einem Küchentuch abwischen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und in eine hitzebeständige Schüssel geben. Gießen Sie den Wein neben das Fruchtfleisch.

Die Knoblauchzehen in 2-3 Teile, den Speck in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel über das Putenmark legen.

Um sicherzustellen, dass Sie ein saftiges Steak essen, fügen Sie eine Tasse Wasser hinzu.

Im Ofen bei mittlerer Hitze anderthalb Stunden ruhen lassen.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Rezept für gebackene Hähnchenschenkel mit Sahnesauce

Zutaten gebackene Hähnchenschenkel mit Sauerrahmsauce

  • 4 Hähnchenschenkel
  • 250 g Kochsahne
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Bund Petersilie

Wie man gebackene Hähnchenschenkel mit Sauerrahmsauce zubereitet

Die Hähnchenschenkel waschen, halbieren und in Wasser mit etwas Salz kochen.

Wenn sie fast gar sind, bereiten Sie die Sahnesauce vor. Die Butter in einem Topf schmelzen, Milch und Mehl dazugeben, gut mischen, um Klumpen zu vermeiden, dann die Sahne einfüllen. Mit Salz abschmecken, gehackte Petersilie und köcheln lassen, bis sie eingedickt ist. Gießen Sie alles in einen Tontopf.

Den Ofen vorheizen. Die gekochten Keulen herausnehmen, in die Schüssel geben, über die Sauce geben, dann alles 30 Minuten in den Ofen geben, bis das Fleisch gebräunt ist.


Gebackenes Putenschnitzel - Rezepte

Dieses Jahr, am Stephanstag, hatte ich Truthahn auf dem Tisch im Ofen, und ich muss gestehen, er war überaus lecker! Ich hatte nicht vor, Truthahn zu machen, aber gerade an Heiligabend ging ich Brot von Carrefour holen und kam mit einem Truthahn zurück, sie sahen zu gut aus und waren immer noch im Angebot! Und ich habe es gut gemacht, denn er hatte großen Erfolg!
ich empfehle dich auch Putenbrust in Granatapfelsauce, gebackenes Putenfleischr oder Putenleber im Speckmantel. Weitere Putenrezepte findet ihr hier.


Vergiss nicht, dass ich auf der Facebook-Seite des Blogs auf dich warte hier, oder in der Blog-Diskussionsgruppe hier oder auf Instagram hier

Zutaten Truthahn im Ofen

So bereiten Sie Pute im Ofen zu

Den Truthahn aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen. Die weiche Butter mit Salz, Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch und einem Zweig fein gehacktem Rosmarin mischen. Wir haben einen Esslöffel für die Garnitur beiseite gelegt. Rühren, um eine Paste zu erhalten. Den Truthahn von allen Seiten außen und innen gut einmassieren.
Wir binden die Beine des Truthahns, aber auch die Flügel, damit er sich beim Backen nicht verformt und am Ende ein angenehmes Aussehen hat. Fügen Sie zwei ganze Zweige Rosmarin hinzu.

Legen Sie den Truthahn mit der Brust nach oben in ein Tablett. Ich habe das Backofenblech verwendet. Ich habe die Kartoffeln gereinigt und in vier Teile geschnitten. Ich habe gefrorene Karotten verwendet und direkt so eingelegt, ohne sie vorher aufzutauen. In eine Schüssel habe ich die Karotten und Kartoffeln gegeben, die beiseite gestellte aromatische Butter hinzugefügt und gut vermischt. Ich lege das Gemüse in die Pfanne, um den Truthahn herum. Ich habe 200 ml Wein und 200 ml Wasser in das Tablett gegossen.

Ich habe alles mit Alufolie abgedeckt. Wenn Sie ein Problem mit der Alufolie haben, können Sie zuerst ein Backpapier und dann die Alufolie einlegen, damit sie nicht in direkten Kontakt mit dem Fleisch kommt.
Bei 250 Grad mit Belüftung (auf und ab) eine Stunde backen.

Entfernen Sie nach einer Stunde die Folie und stellen Sie den Ofen auf 200 Grad. Von diesem Moment an ließ ich den Truthahn noch zwei Stunden im Ofen, wobei ich das Blech umdrehte oder den Truthahn nach rechts oder links drehte, damit er von allen Seiten schön braun wurde.

Nach drei Stunden war der Truthahn fertig, zart und von allen Seiten braun. Eine Kartoffel oder eine Karotte war an den Rändern verbrannt, aber das war kein großes Problem, ich habe sie entfernt und das Problem gelöst.

Den Faden um die Flügel habe ich entfernt, leider habe ich versucht, den von den Beinen zu entfernen, aber der Truthahn war auf dem Bild etwas unanständig, also habe ich ihn lieber bis zum Servieren belassen.


Schritte

Ich habe die Putenkeulen gut gewaschen und alle Federn entfernt, darüber kann man auf der Herdflamme sprechen.
Da sie etwas groß sind, habe ich sie halbiert und mit Salz, Pfeffer und Chili gewürzt, das Blech mit Öl eingefettet und die Schenkel gelegt.

In den heißen Ofen stelle ich das Blech mit den Schenkeln für 20 Minuten bei 200 Grad. Den Tomatensaft über die Schenkel gießen, ein paar Runden Peperoni und Thymian darüberstreuen, das Blech wieder in den Ofen stellen.

Während des Backens die Oberschenkel mit der entstandenen Sauce bestreuen, eine Sauce mit einem Löffel nehmen und über die Oberschenkel legen. Wenn die Putenkeulen durchdrungen sind, mit Rotwein beträufeln und mit zerdrücktem Knoblauch würzen.
Lassen Sie es im Ofen ein wenig bräunen und bräunen Sie es schön an und würzen Sie es. Wir probieren die Sauce und das Fleisch, der Geschmack wird nach Ihrem Geschmack sein, schneller, mehr Knoblauch.
Entfernen Sie das Fach aus dem

Während das Fleisch im Ofen war, habe ich ein Kartoffelpüree gemacht.
Ein köstliches Mittagessen, zarte und schmackhafte Beine, eine leicht scharfe Sauce und ein feines Püree,
Guten Appetit. Ein Glas Rotwein wird empfohlen.


Putenschnitzel mit Ofenkartoffeln, eine kalorienarme Delikatesse

Putenbrei ist eine tolle Alternative zu Hühnchen, das mir, ehrlich gesagt, schon länger genommen wird. Da ich das erste Mal Putenkeule im Ofen koche, sagte ich, es würde nicht schaden, Ihnen das Rezept zu nennen, vielleicht denken Sie daran, die Speisekarte zu abwechslungsreicher zu machen.

Das Rezept ist einfach, man muss nicht wer weiß welche Fähigkeiten haben, man muss nur Geduld und die richtigen Gewürze haben. Und die Vorbereitung wird sich lohnen, das garantiere ich Ihnen. Das Fleisch löst sich leicht vom Knochen, ist zart, schmackhaft, sättigend und vor allem gesund!

Als Garnitur haben wir 3 in Runden geschnittene Süßkartoffeln gewählt, man kann aber auch ohne Probleme normale Kartoffeln verwenden, sogar in der Schale - sie scheinen noch mehr zu schmecken!

Hier sind die Zutaten und wie man sie zubereitet!


Video: ŠŤAVNATÉ KRŮTÍ PLÁTKY Z TROUBY (Dezember 2021).