Traditionelle Rezepte

Gehackter Frühlingssalat

Gehackter Frühlingssalat

Dieses Dressing eignet sich auch hervorragend als Dip, und die meisten der hier aufgeführten Gemüse können in größeren Stücken belassen und stattdessen als Rohkost behandelt werden.

Zutaten

  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe, fein gerieben
  • 2 Esslöffel fein gehackter Schnittlauch, plus mehr zum Servieren
  • 2 Esslöffel fein gehackte Minze, plus mehr zum Servieren
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • ½ englische Gewächshausgurke, gehackt (ca. 1 Tasse)
  • 3 Radieschen, geputzt, gehackt
  • 1 Tasse dünn geschnittene Zuckerschoten
  • ¾ Tasse Kirschtomaten, geviertelt

Rezeptvorbereitung

  • Joghurt, Öl, Zitronensaft, Knoblauch, Sriracha, 2 EL verquirlen. Schnittlauch und 2 EL. Minze in einer kleinen Schüssel zu kombinieren; Mit Salz und Pfeffer würzen und das Dressing mindestens 1 Stunde ruhen lassen, damit sich die Aromen verschmelzen.

  • Kurz vor dem Servieren Gurke, Avocado, Frühlingszwiebeln, Radieschen, Erbsen und Tomaten in einer großen Schüssel vermischen; mit Salz und Pfeffer würzen. Gleichmäßig auf Teller verteilen und mit Dressing beträufeln. Mit Schnittlauch und Minze toppen.

  • Voraus tun: Das Anziehen kann 3 Tage im Voraus erfolgen. Abdecken und kalt stellen.

Rezept von Jenny Rosenstrach und Andy Ward,

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 190 Fett (g) 15 Gesättigtes Fett (g) 2,5 Cholesterin (mg) 5 Kohlenhydrate (g) 11 Ballaststoffe (g) 5 Gesamtzucker (g) 4 Protein (g) 3 Natrium (mg) 30Rezensionen AbschnittA wirklich leckerer Frühlingssalat! Wir haben Rucola, Tempeh und ein wenig Süßkartoffel hinzugefügt, um es zu einer Mahlzeit zu machen! Werde ich auf jeden Fall immer wieder machen. Das Dressing ist im Vergleich zu anderen Salatdressings, die ich zuvor zubereitet habe, besonders einfach zuzubereiten. amandoNashville, TN04/11/20Crisp, fresh, verwendet viel Frühlingsgemüse. Ich habe keine Avocado hinzugefügt, weil alle Avocados, die ich gekauft habe, schlecht waren. Als weitere Zutat habe ich Erbsensprossen hinzugefügt. Lecker, und alle meine Dinner-Gäste haben sich dafür gelobt.Sabrina HarveyMinneapolis20.04.19

Rezeptzusammenfassung

  • 10 Unzen Perlzwiebeln, geschält
  • 2 Ährenmais, geschält
  • 3 kleine, dünne gelbe Kürbisse, längs geviertelt
  • 3 kleine, dünne Zucchini, längs geviertelt
  • Olivenöl, zum Bestreichen
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 japanische Baby- oder Kirby-Gurken, der Länge nach halbiert und dann in 1/4 Zoll dicke Scheiben
  • 1 Hass-Avocado, entkernt, geschält und in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 Bund Brunnenkresse, Stiele abgeschnitten
  • Schalotten-Sherry-Wein-Vinaigrette

Erhitzen Sie einen Grill oder eine Grillpfanne, bis sie mittel heiß ist. Halten Sie 2 lange Metallspieße bereit. Zwiebeln in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit kochendem Wasser bedecken. 5 Minuten stehen lassen. In einem Sieb abtropfen lassen und stehen lassen, bis es zum Anfassen abgekühlt ist. Haut entfernen und entsorgen.

Legen Sie den Mais auf den Grill und kochen Sie ihn, indem Sie ihn wenden, bis die Körner von allen Seiten leicht verkohlt sind, 10 bis 12 Minuten. Mais vom Grill nehmen. Mit einem scharfen Messer die Kerne zu Kolben formen. Kerne beiseite stellen und Kolben wegwerfen.

Die Perlzwiebeln auf die Spieße stecken. Kürbis, Zucchini und Zwiebeln großzügig mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Geöltes Gemüse auf den Grill legen und von allen Seiten leicht verkohlt grillen, 3 bis 4 Minuten für die Zucchini, 6 bis 8 Minuten für die Zwiebeln. Übertragen Sie das Gemüse auf ein Schneidebrett.

Kürbis und Zucchini in 1/2-Zoll-Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Zwiebeln von den Spießen nehmen und in eine Schüssel geben.

Zurückbehaltenen Mais, Gurken, Avocado und Brunnenkresse hinzufügen. Die Vinaigrette über den Salat gießen. Anrichten und servieren.


33 frische, bunte Frühlingssalate, mit denen Sie Ihr Gemüse leicht essen können

Diese hellen, erfrischenden Salate machen das Beste aus der Saison.

Eine unserer Lieblingsbeschäftigungen im Frühling ist die Möglichkeit, mehr frisches Gemüse auf unsere Teller zu geben, und es gibt keine bessere Möglichkeit, Frühlingsprodukte (wie Salat, grüne Bohnen, Erbsen und Radieschen) zu servieren als in einem dieser köstlichen Frühlingssalate. Von gesunden Ideen für das Mittagessen bis hin zur perfekten Beilage zu Schinken (beginnen Sie jetzt mit der Planung Ihres Ostermenüs!) Diese Frühlingssalatrezepte überzeugen die ganze Familie, ihr Gemüse zu essen.

Das Beste an diesem Rezept ist das lebendige vegane Salatdressing mit leicht würzigem, würzigem Dijon-Senf und gehackten getrockneten Aprikosen, die in saurem Weißweinessig eingeweicht werden.

Meyer-Zitronen sind etwas süßer und duftender als typische Zitronen und verleihen diesem Salat, der zum Abendessen herzhaft genug ist, noch mehr Aufmerksamkeit.


Gehackter Frühlingssalat

Dieser bunte und würzige Salat ist einfach perfekt für warme Frühlingstage!

von Einat Admony
Von - Gepostet am 20. Mai 2014

Dieser köstliche Salat ist im Handumdrehen zubereitet und dient als ideale Beilage oder leichtes Mittagessen.

Zutaten

Limetten-Vinaigrette
3 EL Olivenöl Prise frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer
1 Esslöffel. frischer Limettensaft Prise Zucker
¼ TL. koscheres Salz

Salat
5 oder 6 Handvoll Babyspinat, in dünne Streifen geschnitten c. im Laden gekaufte knusprige Schalotten oder Röstzwiebeln
1 c. Maiskörner aus der Dose, abgetropft 1 kleine Avocado, in kleine Würfel geschnitten
1 c. schwarze Bohnen aus der Dose, abgetropft und gespült 1 Jalapeño-Chili, entkernt, entkernt und gewürfelt
1 kleine rote Paprika, entkernt, entkernt und
gewürfelt (ca. 1 Tasse)
3 EL frischer Koriander oder Basilikum, fein gehackt

Vorbereitung

1. Olivenöl langsam mit Limettensaft verquirlen. Dann Salz, Pfeffer und Zucker hinzufügen.

2. Alle Salatzutaten mit der Limettenvinaigrette vermengen.

Für 4 bis 6 Personen.

Nährwertangaben (sechs Portionen): Kalorien: 210 Fett: 14 g Cholesterin: 0 mg Natrium: 360 mg Gesamtkohlenhydrate: 17 g Ballaststoffe: 6 g Zucker: 3 g Protein: 4 g.


Zutaten für gehackte Salatrezepte

Folgendes benötigen Sie, um dieses Rezept für gehackten Salat zuzubereiten:

  • Eisbergsalat und Radicchio – Sie schaffen die frische, knusprige Basis des Salats. Die grünen und roten Blätter sind so hübsch zusammen!
  • rote Zwiebel – Für knackigen und scharfen Zwiebelgeschmack.
  • Kirschtomaten – Bei all dem knackigen Salat und Zwiebeln braucht man etwas Saftiges, um sie auszugleichen.
  • Kichererbsen – Versuchen Sie, sie für zusätzlichen Crunch zu rösten!
  • Perlmozzarella und Provolone-Käse – Warum einen Käse verwenden, wenn man auch zwei verwenden könnte? Ich liebe den Kontrast von weichem Mozzarella und festem Provolone.
  • Peperoncini – Mit ihrem würzigen, würzigen Geschmack bringen sie diesen gehackten Salat auf ein ganz neues Niveau!
  • Eine Zitronenvinaigrette – Diese einfache Vinaigrette ist wie eine hausgemachte Version von italienischem Dressing. Hergestellt aus Zitronensaft, Rotweinessig, Schalotten, Knoblauch und getrocknetem Oregano, ist es hell, würzig und lässt sich super leicht verquirlen.
  • Getrockneter Oregano – Diese einfache, köstliche Garnitur füllt den ganzen Salat mit frischem italienischem Geschmack.

Gaby verlangt auch nach gewürfelter Genua-Salami, aber ich überspringe sie, um dieses Rezept vegetarisch zu machen. Stattdessen würze ich es beim Zusammenbauen mit ein paar großzügigen Prisen Salz. So vermisse ich das Fleisch überhaupt nicht! Sie können die Salami auch durch gehackte sonnengetrocknete Tomaten oder geröstete rote Paprika ersetzen. Lassen Sie mich wissen, welche Variationen Sie ausprobieren!

Das vollständige Rezept mit Maßangaben finden Sie unten.

In der Vergangenheit habe ich gehackten Salat mit Römersalat gemacht, aber ich bin besessen von der Mischung aus Eisbergsalat und Radicchio in Gabys Rezept. Da beide mit runden Köpfen geliefert werden, können Sie sie in gleichmäßig dünne Streifen schneiden. Auch die Zwiebelscheiben haben eine ähnliche Form, sodass sich alles perfekt miteinander vermischt.

Die Zutaten für das Salatdressing verquirlen, das Gemüse zerkleinern und vermischen! Vertrauen Sie mir, Sie werden dieses hier lieben.


Tipp #2: Haben Sie keine Angst, mediterranes Gemüse in die Mischung zu bringen

Wenn Sie nicht an Auberginen, Kürbis und Zucchini als Salatmaterial denken, ist es Zeit für die Umstellung. Wenn Sie diese bösen Jungs in Ihr Leben – und eine Salatschüssel – bringen, werden Sie garantiert viel mehr Begeisterung für den Salat auf Ihrem Teller haben.

Probieren Sie: Der fette Mo-Salat (2-4 Personen) aus Big Zuus Big Eats des Grime-Künstlers Big Zuu, herausgegeben von BBC Books.

Vollgepackt mit knusprigen Auberginenscheiben, saftigen Tomaten und jeder Menge Geschmack macht dieser Salat Sie rundum zufrieden. Außerdem ist es ziemlich unkompliziert, mit nur einer Handvoll Zutaten zuzubereiten.

Zutaten

  • 1 große Aubergine (ca. 300 g), in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 75 ml natives Olivenöl extra
  • 1 rote Chili, fein gehackt
  • 100g Cherrytomaten, grob gewürfelt
  • Saft von 1⁄2 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • eine Handvoll Petersilie, grob gehackt
  • Handvoll Minze, grob gehackt
  • Meersalz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

Stellen Sie eine Grillpfanne auf hohe Hitze.

Die Auberginenscheiben portionsweise auf die heiße Grillplatte legen und 2 Minuten garen, oder bis die Unterseite schön verkohlt ist. Die Scheiben umdrehen und weitere 2 Minuten garen. Die gegrillten Scheiben in einer Schüssel beiseite stellen.

Wenn alle Auberginenscheiben gegrillt sind, werfen Sie sie in 2 Esslöffel Olivenöl und etwas Meersalz und legen Sie sie beiseite, während Sie das Dressing herstellen.

Für das Dressing Chili, Tomaten, Zitronensaft, Knoblauch und Kräuter mit dem restlichen Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer gut würzen. Die gegrillten Auberginenscheiben auf einen Servierteller legen und mit dem Knoblauchdressing beträufeln. Sofort servieren.


6. Couscous und frische mit Kräutern gefüllte Paprikaschoten

Machen Sie sich bereit, Ihr Gesicht mit diesen gesunden, köstlichen und vegetarischen Couscous & Kräuter gefüllten Paprikaschoten zu füllen. Bis zur Spitze gefüllt mit zartem Couscous, würzigem Feta-Käse, herzhaften sonnengetrockneten Tomaten und frischen Kräutern ist diese Mahlzeit-in-einem-Pfeffer eine perfekte Mahlzeit unter der Woche!

Zutaten

4 Paprika (beliebige Farbe), Spitzen abgeschnitten, entstielt und entkernt

2 Tassen gekochter israelischer Couscous
1 Tasse frische oder aufgetaute gefrorene Erbsen
½ Tasse zerbröckelter Feta-Käse
2 EL gehackte ölverpackte sonnengetrocknete Tomaten
2 EL gehackte frische glatte Petersilie
2 EL gehackte frische Minze
2 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
1 TL Honig
½ TL koscheres Salz
¼ TL gemahlener Kreuzkümmel
¼ TL zerdrückte Paprikaflocken
¼ Tasse zerbröckelter Feta-Käse

Richtungen

1) Um die Paprika zu blanchieren, einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Paprika dazugeben und 3 Minuten kochen. Gut abtropfen lassen. Legen Sie die Paprika aufrecht in eine 9-Zoll-Auflaufform. Backofen auf 350 °F vorheizen.

2) In einer großen Schüssel Couscous, Erbsen, ½ Tasse Feta-Käse, sonnengetrocknete Tomaten, Petersilie, Minze, Olivenöl, Zitronensaft, Honig, Salz, Kreuzkümmel und rote Pfefferflocken mischen. Gut mischen und die Füllung auf die Paprika verteilen. Mit ¼ Tasse zerbröckeltem Feta-Käse belegen und 20 Minuten backen, um durchzuheizen.


Variationen

Ein gutes Salatrezept ist immer flexibel und dieser Frühlingssalat macht da keine Ausnahme. Hier sind einige meiner Lieblingsmethoden, um es zu ändern:

  • Tausche den Käse aus oder überspringe ihn. Verwenden Sie statt Feta weichen Ziegenkäse oder Mini-Mozzarella-Kugeln oder lassen Sie den Käse weg, um diesen Spargelsalat vegan zu machen.
  • Mischen Sie das Gemüse. Verwenden Sie alles, was auf dem Bauernmarkt oder Lebensmittelgeschäft gut aussieht! Wenn Sie keine Radieschen finden, sind geraspelter Kohlrabi oder japanische Rüben ein großartiger Ersatz. Ich mache diesen Frühlingserbsensalat auch gerne mit blanchierten Zuckerschoten oder grünen Bohnen anstelle des Spargels.
  • Versuchen Sie es mit einer anderen Nuss oder einem anderen Samen. Geröstete Mandeln, Walnüsse oder Pepitas wären fantastisch.
  • Wechseln Sie den Verband. Wenn Sie Pesto zur Hand haben, ist es ein köstliches Dressing für diesen Frühlingssalat! Wenn Ihr Pesto dickflüssig ist, verdünnen Sie es mit zusätzlichem Olivenöl oder Zitronensaft.
  • Machen Sie einen Spinatsalat. Wenn Sie zarten Babyspinat in die Finger bekommen können, ist dieser Spargel-Erbsen-Rettich-Salat die perfekte Art, ihn zu verwenden.
  • Fügen Sie einen zusätzlichen Hauch von Pink hinzu. Den Salat mit ein paar eingelegten roten Zwiebeln belegen.

Lassen Sie mich wissen, welche Variationen Sie ausprobieren!


Was ist im Dressing

Das Dressing ist hell und säuerlich dank des Saftes und der Schale einer Zitrone. Zwei Esslöffel Crème fraîche oder Sauerrahm sorgen für Reichhaltigkeit, ohne den Salat schwer zu machen.

Er wird mit viel frischem Schnittlauch gewürzt, der gut zu Frühlingsgemüse passt. Ziehe in Erwägung, eine doppelte Portion des Dressings zuzubereiten, da es mehrere Tage im Kühlschrank haltbar ist und zu praktisch jedem grünen Salat schmeckt oder sowohl über rohes als auch über gekochtes Gemüse geträufelt wird.


Gehackter Frühlingssalat

Das gekochte Gemüse kann einen Tag im Voraus zubereitet und auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Tablett im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Schneiden und schrubben Sie die Rüben und legen Sie sie in einen kleinen Topf mit 1/2 Teelöffel Salz und genug Wasser, um 1 Zoll zu bedecken. Zum Kochen bringen und dann etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind (Rüben sollten sich leicht mit einem Gemüsemesser einstechen). (Die Zeit hängt von der Größe der Rüben ab.) Sobald sie weich sind, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie sie 10 Minuten ruhen.

Bringen Sie einen weiteren kleinen Topf Wasser zum Kochen und bereiten Sie in einer großen Schüssel ein Eiswasserbad vor. Waschen und putzen Sie den Spargel, indem Sie die zähe untere Hälfte abschneiden. Schneiden Sie die restlichen Stiele in 1-Zoll-Stücke und legen Sie sie beiseite. Die Zuckererbsen waschen und die Enden abschneiden, alle Fäden entfernen. In Drittel schneiden. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie 1 Teelöffel Salz, Spargel, Erbsen und Karotten hinzu. 30 Sekunden bis 1 Minute kochen, bis der Spargel und die Erbsen hellgrün werden. In einem Sieb abtropfen lassen, mit kaltem Wasser abspülen und in das Eisbad tauchen. Stehen lassen, bis das Gemüse abgekühlt ist. Das Gemüse gut abtropfen lassen, mit Küchenpapier abtupfen und beiseite stellen.

Gießen Sie die heiße Kochflüssigkeit aus den Rüben und fügen Sie kaltes Wasser hinzu. Wenn die Rüben kühl genug sind, reiben Sie die Haut mit den Händen (unter Wasser) ab und schneiden Sie sie dann in Viertel. Wenn Sie größere Rüben verwenden, schneiden Sie sie in 1/2-Zoll-Stücke. Beiseite legen.

Zitrone abreiben und Schale beiseite stellen. In einer kleinen Schüssel Senf, Zitronensaft und eine Prise Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl langsam einträufeln und dabei weiterrühren, bis das Dressing emulgiert ist. Würze anpassen.

In einer großen Servierschüssel das Gemüse in Portionen oder Reihen anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und die Zitronenschale (nach Geschmack) darüber streuen. Wenn Sie servierfertig sind, werfen Sie alle Zutaten zusammen.


Schau das Video: 阿强买7斤五花肉做道蒜泥白肉再来一碗油泼面一口面一口肉吃的带劲cram阿强 (Januar 2022).