Traditionelle Rezepte

Schweinsrolle mit Pflaumen

Schweinsrolle mit Pflaumen

Die Pflaumen werden gewaschen, verbrüht, dann werden die Kerne entfernt. Das Schweinefleisch halbieren und mit einem Hammer für die Scheiben schlagen, bis es 1 cm dick ist, Salz und Pfeffer hinzufügen. Die Fleischstücke werden mit Pflaumen- und Apfelscheiben ausgekleidet, sorgfältig gerollt und mit einer Schnur oder einem Zahnstocher zusammengebunden.

Die Brötchen in der Pfanne anbraten, dann die Suppe aufgießen und köcheln lassen. Wenn die Brötchen fertig sind, nehmen Sie sie aus der Pfanne und fügen Sie die restliche Sauce hinzu, süße Sahne gut mit Stärke vermischt. Lassen Sie es einige Minuten kochen.

Vor dem Servieren die Schnur von der Rolle lösen, in Scheiben schneiden, auf einen Teller legen und die Sauce dazugeben.



Wenn Sie noch ein paar Tage Zeit haben oder Gäste von St. John haben, präsentieren wir Ihnen ein sehr gutes Rezept für ein festliches Essen: Putenbrötchen mit Pflaumen. Das Endergebnis wird sicherlich Ihre Lieben begeistern, die in diesen ersten Tagen des neuen Jahres Ihre Haustür überqueren werden!

Zutaten Putenbrötchen mit Pflaumen:

1 Esslöffel ungesalzene Butter
1/3 Tasse fein gehackte Zwiebel
1/3 Tasse getrocknete Pflaumen, entkernt und gehackt
1/4 Tasse getrocknete, gehackte Aprikosen
3 EL geröstete und gehackte Haselnüsse
2 Esslöffel frisch gehackte grüne Petersilie
2 Teelöffel gehackter frischer Salbei
Grobes Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

eine halbe Putenbrust, ohne Knochen und Haut
Grobes Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 dicke Scheiben Speck
1 1/2 Esslöffel native Oliven extra
1 1/2 Tassen Marsala-Süßwein

8 Schritte zur Zubereitung von Putenbrötchen mit Pflaumen:

1. Für die Füllung die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und lassen Sie sie etwa 4 Minuten ruhen, wobei Sie häufig umrühren, bis sie weich und durchscheinend ist. Abkühlen lassen.

2. Aprikosen und Pflaumen werden in eine Küchenmaschine gegeben und fein gehackt. Haselnüsse, Petersilie, Salbei und Zwiebel dazugeben und zu einer glatten Masse verrühren. In eine Schüssel umfüllen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Um die Putenbrust zuzubereiten, den Backofen auf 175 Grad Celsius vorheizen. Putenbrust auf einen Zerkleinerer legen und die Putenbrust waagerecht öffnen, aber nicht bis zum äußeren Rand einschneiden.

4. Die Putenbrust wie ein Buch öffnen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung gleichmäßig auf die Hälfte der geöffneten Putenbrust auftragen. Die andere Hälfte der Putenbrust über die Füllung legen und darauf achten, dass sie nicht herauskommt.

5. Den Speck der Länge nach oben auf die Brust legen und die Brust an 4-5 Stellen kreuzweise mit Küchengarn zusammenbinden, damit sie nicht auseinanderfällt. Die Brust beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Öl in einer hitzebeständigen Pfanne erhitzen und den Truthahn, beginnend mit dem Speck nach unten, von beiden Seiten 3-4 Minuten leicht anbraten. Die Pfanne in den Ofen stellen und etwa 20 Minuten ruhen lassen, dann den Truthahn auf die andere Seite drehen und weitere 20-30 Minuten kochen lassen.

7. Nehmen Sie die Rolle aus dem Ofen und lassen Sie sie mit Folie bedeckt. In der Zwischenzeit das Fett aus der Pfanne und den Rest abgießen und die Pfanne auf hohe bis mittlere Hitze stellen und den Marsala-Wein hinzufügen. Es wird gelassen, um den Siedepunkt zu erreichen, woraufhin die Säfte, die um den Truthahn gesammelt wurden, während er auf dem Teller ruhte, in Folie hinzugefügt werden.

8. Weiter kochen, bis der Wein auf 1/4 Tasse reduziert ist, 5-7 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Truthahnbrötchen servieren.


Gurken

Wir Rumänen sind generell große Feinschmecker, aber wenn es um einen Grill, ein Steak oder einen leckeren Eintopf geht, wissen wir, dass Gurken auf dem Tisch nicht fehlen dürfen. Sie können sowohl einen Frühstücksteller oder ein Mittagessen als auch ein herzhaftes Abendessen erfolgreich abschließen.

Für zusätzliche Frische in einem Salat oder neben schwererem Fleisch können Sie das Einmachglas mit Rüben öffnen. Wenn Sie es noch nie probiert haben, bereiten Sie eine kleinere Probe vor, bis Sie überzeugt sind, dass es einen besonderen Platz im Regal in der Speisekammer verdient. Wir wissen, dass es eine eher untypische Wahl ist und wir diese Art von Gurke eher in Restaurants bestellen können, aber immer mehr Menschen probieren Rüben auf viele Arten: Rübenkuchen, Marmelade oder Kompott.

Obwohl es uns allen zur Verfügung steht, hören wir selten Leute, die sich entschieden haben, Knoblauch zu pflücken. Es ist in den Rezepten der großen Küchen Westeuropas beliebt und sogar in unserer italienischen Küche wird es in ihren Gerichten verwendet. Wenn Sie Ihre Gäste überraschen möchten, wählen Sie einige sehr gute Knoblauchköpfe aus und legen Sie sie ein. Sie können es später in allen möglichen Kombinationen verwenden, besonders wenn Sie es mit den richtigen Gewürzen zubereiten. Sie müssen keine großen Mengen einsetzen, wie bei anderen Gurkensorten können Ihnen über den Winter ein paar Gläser ausreichen.

Wir alle mögen Pickles, die leicht knackig sind und einen ausgewogenen süß-säuerlichen Geschmack haben. Wenn wir außerdem Fans von Sandwiches, hausgemachten Burgern und Salaten sind, ist eingelegter Sellerie unsere zuverlässige Hilfe, wenn wir ihnen den zusätzlichen Geschmack verleihen möchten, um mehr mit Genuss zu essen. Auch wenn Sie sich nicht dafür entscheiden, ganze Gläser Sellerie zu stellen, können Sie ihn neben Gurken, Karotten oder Essiggurken oder in das Glas mit verschiedenen Essiggurken geben.


Die leckerste Hühnerbrötchenfüllung & # 8211

Die Hähnchenbrustrolle mit Champignons und Käse ist unglaublich lecker und sieht toll aus. Sogar eine unerfahrene Hausfrau kann es kochen. Die Rolle ist perfekt für jedes Festessen und wird jeden beeindrucken, der sie probiert. Eine solche Rolle ist für jede Hausfrau einfach, weil sie aus einfachen Produkten zubereitet wird und einfach lecker und appetitlich ist.

Zutat:

  • 800 Gramm Hähnchenfilets
  • 300 Gramm Champignons
  • 200 Gramm geriebener Käse
  • 200 Gramm Speck (Streifen)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel Paprika
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Eigelb
  • Salz

Wie wird es gemacht?

Die Champignons waschen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel hacken und in einer heißen Pfanne 1 Minute anbraten.

Dann die Champignons hinzufügen, salzen und umrühren… 5-7 Minuten braten.

In einer tiefen Schüssel Paprikapulver, zerdrückten Knoblauch und eine Prise Salz hinzufügen. Gut mischen und das Olivenöl hinzufügen. Auch hier fügen wir 1 Teelöffel Knoblauchpulver hinzu. Nochmals gut mischen…

Mit einem Küchenhammer das Hähnchenfilet von beiden Seiten schlagen.

Nehmen Sie eine Frischhaltefolie und verteilen Sie diese auf der Arbeitsfläche. Das Hähnchenfilet mit der zuvor zubereiteten Marinade einreiben und auf der Lebensmittelfolie so verteilen, dass ein Rechteck entsteht.

Die Hälfte des geriebenen Käses (ca. 100 g) hinzufügen. Auf dem Käse die Pilzfüllung verteilen.

Mit Hilfe der Lebensmittelfolie formen wir aus der Hähnchenbrust und der Füllung eine Rolle.

Die Enden der Folie vorsichtig verdrehen, damit die Rolle gut koaguliert ist.

Ich breite eine weitere Lebensmittelfolie aus und lege eine Schicht Speck (Speckstreifen) darauf. Wir arrangieren es in 2 Reihen zu je 8 Stück. In die Mitte des Speckrechtecks ​​die Rolle legen und die Lebensmittelfolie vorsichtig entfernen.

Wickeln Sie die Rolle mit der zweiten Lebensmittelfolie in Speck, zuerst auf einer Seite und dann auf der anderen.

Zum Schluss die Rolle auf ein mit etwas Sonnenblumenöl eingefettetes Backblech legen und die Frischhaltefolie vorsichtig entfernen.

Die Rolle mit dem Eigelb tapezieren und in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad stellen.


  • 600 g Schweinefleisch (Fleisch, Fleisch)
  • 5 Eier
  • Salz Pfeffer
  • Paprika, Ingwer, Thymian
  • 4-5 Esslöffel Öl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Tasse Wasser

Die Eier in Salzwasser 4 Minuten kochen, dann das Wasser abgießen und in kaltem Wasser abkühlen.

Wir schneiden das Fleisch so, dass ein Quadrat oder ein Rechteck entsteht, das wir mit dem Vorschlaghammer gut schlagen.

Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Ingwer und Thymian würzen, Eier geschält, Rolle mit Küchengarn binden, Rolle mit Paprika und Öl einfetten, in eine Kuchenform geben, in die ich ein paar Esslöffel Öl gebe, Tasse mit Wasser und Lorbeerblatt in den vorgeheizten Ofen geben, bei mittlerer Hitze, ca. 40-50 Minuten.

Wenn es fertig ist, auf einem Teller herausnehmen und abkühlen lassen.Wenn es vollständig abgekühlt ist, in Scheiben schneiden und auf einen Teller legen.

Gute Arbeit und guten Appetit!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Schweinerolle mit Champignons

1. Das Fleisch für die Rolle verteilen, auf ein Stück Frischhaltefolie legen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit einer Schicht Duxelles-Füllung bedecken, dabei 3-4 cm Abstand zum Rand halten. Rollen Sie eine feste Rolle, binden Sie sie mit einem Lebensmittelfaden im Abstand von 3 cm zusammen.

2. Zwiebel hacken, Knoblauch fein hacken. Äpfel schälen, in vier Teile schneiden, Rücken entfernen. Kürbis schälen, reiben und in große Stücke schneiden.

3. Erhitzen Sie das Öl in einem tiefen Topf. Die Rolle bei starker Hitze braten, bis eine braune Kruste entsteht. Das Fleisch auf einen Teller legen, mit Folie abdecken.

4. In den gleichen Topf Zwiebel, Knoblauch, Pfefferkörner und Thymian geben. Salz und Zucker hinzufügen und bei mittlerer Hitze weich braten. Wein aufgießen, aufkochen. Fleisch und Sellerie über die Zwiebel geben, Hitze reduzieren und 1,5-2 Stunden garen, bis das Fleisch weich ist. Etwa 30 Minuten bevor es fertig ist, die Äpfel hinzufügen. Bei Bedarf heißes Wasser in den Topf geben.

5. Das Fleisch auf einen Boden legen, mit Folie abdecken und ruhen lassen.

6. Sellerie und Äpfel aus dem Topf nehmen, pürieren. Sie können auch etwas gehärtete Zwiebel hinzufügen. Gehackte Butter und Senf zum Püree geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

7. Schneiden Sie die Rolle in dünne Scheiben. Mit Apfelpüree und Sellerie und Gesimsen servieren.


Leckeres Rezept! Schweinerolle mit Pflaumen und Honig

Sie haben nach dem Festmahl noch etwas Schweinefleisch übrig, dann können Sie dieses köstliche Rezept ausprobieren, um Ihre Gäste zu beeindrucken.

Zutaten

ein Stück 800 g - ein kg Schweinefleisch (Fleisch oder Frikadellen), 250 g Pflaumen, 150 ml Rotwein, 3 Esslöffel Honig, zwei Esslöffel Provence-Kräuter, zwei Teelöffel Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 3 Esslöffel Butter .

Lassen Sie das Fleisch eine Stunde bei Zimmertemperatur stehen. Legen Sie die in Wein eingeweichten Pflaumen eine Stunde lang. Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Wachsen Sie das Fleischstück der Länge nach mit einem langen Messer an. Der Schnitt sollte ca. 5 cm in das Fleisch hineinpassen. Die Pflaumen in das Fleisch geben und mit einem Spatel hineindrücken.

Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten ca. 4-5 Minuten anbraten.

Honig, Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer mischen und das Fleisch von allen Seiten einfetten. Die Pfanne mit der Schweinerolle in die Mitte des Ofens stellen und auf 80 Grad erhitzen.

Im Ofen etwa zwei Stunden ruhen lassen.

Nach zwei Stunden den Grill einschalten und etwa 15 Minuten eingeschaltet lassen, damit sich eine Kruste bildet. Das Fleisch ist fertig, wenn die Temperatur in der Mitte 68 Grad erreicht. Wenn Sie kein Fleischthermometer haben, schalten Sie es auf 65 Grad ein und lassen Sie es eine halbe Stunde ruhen.

Um ein Austrocknen des Fleisches zu verhindern, schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie die Tür etwa fünf Minuten geöffnet. Dann die Backofentür schließen und das Honigbrötchen vor dem Servieren noch eine Stunde im Ofen lassen.

Sie können die Rolle auf einen hohen Teller mit Weinsauce stellen. Als Beilage eignet sich am besten ein Kartoffelpüree.


Schweinemuskelmedaillons auf Hirsekuchen

Muskelmedaillons: Entfernen Sie die Membranen und das Fett vom QAFP-Schweinemuskel, dann waschen und trocknen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und frischem Thymian bestreuen. Auf Frischhaltefolie legen und zu einer Rolle gut einwickeln. Wir wiederholen die Aktion zweimal. Wir putzen das Gemüse, waschen es und schneiden es in kleinere Stücke. Mit Salz und deinen Lieblingskräutern bestreuen. Die Muskulatur und das Gemüse auf das Sieb der Dampfpfanne legen und köcheln lassen, bis es weich wird.

Hirsekuchen: Hirse al dente kochen. In eine Schüssel Hirse, Kleie, Petersilie, Ei und Gewürze geben. Mischen Sie eine homogene Masse mit einem Roboter. In eine Pfanne legen wir ein Backpapier, auf dem wir die Kuchen auf jeder Seite einige Minuten braten.

Pflaumensauce: Gießen Sie den Fleischsaft, den grünen Tee in einen Topf, geben Sie dann die Magiun, die gehackten Pflaumen, den frischen Ingwer, die Schale und den Limettensaft hinzu. Auf dem Feuer bis zum Tropfen stehen lassen, mit Zimt, Kardamom, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kuchen auf einen Teller legen, den gehackten Schweinemuskel, das Gemüse darauf legen, die Pflaumensauce darüber gießen.


Schweinsrolle mit Pflaumen

Schweinsrolle mit Pflaumen aus: Schweinefleisch, Salz, Pfeffer, Pflaumen, Speck und Knoblauch.

Zutat:

  • 1 kg Schweinefleisch
  • 1 1/2 Esslöffel Salz
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 6-8 Pflaumen oder getrocknete Aprikosen
  • 100 g Speck
  • 8-10 Knoblauchzehen

Zubereitungsart:

Der Speck und der Knoblauch werden durch den Fleischwolf gegeben, Salz und Pfeffer werden hinzugefügt, gemischt und 1 cm dicke Zylinder werden geformt, die dann im Gefrierschrank gekühlt werden. Die Pflaumen werden geschält. In das Fleisch werden mehrere Einschnitte entlang einer Küchennadel oder mit einem schmalen Messer gemacht.

In sie die Speckzylinder mit Knoblauch und Pflaumen (oder Aprikosen) legen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und im Ofen bei einer Temperatur von 160-180 ° C fertig backen. Von Zeit zu Zeit wird das Fleisch mit dem Saft des Steaks beträufelt. Nach dem Abkühlen das Fleisch in Scheiben schneiden und mit frischem Gemüse servieren.


Schweinerolle mit Hühnchen, Pflaumen und Mandeln

Ein leckeres Rezept für Schweinebrötchen mit Hühnchen, Pflaumen und Mandeln aus: Pflaumen, Glühwein, Petersilie, Hähnchenbrustfilets, Sauerrahm, Hähnchenkonzentrat, Salz, Pfeffer, Schweinefilet, Speck und Mandeln.

Zutat:

  • 25 Pflaumen
  • 4 Esslöffel gebrannter Wein
  • 1 Bund Petersilie
  • 300 g Hähnchenbrustfilets
  • 6 Esslöffel Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Hühnerkonzentrat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Schweinefiletmuskel (ca. 800 g)
  • 50 g Speck in Streifen geschnitten
  • 60 g gehackte Mandeln

Zubereitungsart:

Lassen Sie die Pflaumen etwa 2 Stunden im Weinkeller marinieren. Petersilie hacken. Das Hähnchen in Würfel schneiden und zusammen mit Sahne, Petersilie, Geflügelkonzentrat und Pfeffer mit dem Mixer passieren.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Wischen Sie das Schweinefleisch ab und schneiden Sie es in eine quadratische Form, salzen Sie es, pfeffern Sie es und bedecken Sie es mit Speck.

Mit der Füllung, Pflaumen und Mandeln belegen. Das Fleisch aufrollen und mit einer Schnur zusammenbinden. In eine Pfanne geben und 1/2-1 Tasse heißes Wasser einfüllen.

Das Fleisch ca. 25 Minuten im Ofen köcheln lassen, dabei häufig mit Sauce aus der Pfanne beträufeln. Zum Schluss das Steak aus der Pfanne nehmen und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Steak wird in Scheiben geschnitten und auf Tellern mit seiner Sauce, eventuell einer Beilage von Kartoffeln, serviert.


Zubereitungsart

Entfernen Sie die Kerne von den frischen Pflaumen und mischen Sie sie mit der frischen Minze

Den Wein auf dem Feuer zusammen mit den Anissternen und den Pimentbohnen reduzieren

Wenn es fast reduziert ist, fügen Sie die gemischten Pflaumen, frische Zitrone und Peperoni hinzu.

Lassen Sie sie köcheln und fest werden

Dann Honig und Stärke hinzufügen und kräftig mischen, um Klumpen zu vermeiden

Teilen Sie es der Länge nach auf, decken Sie es mit Plastikfolie ab und schlagen Sie es mit einem Fleischhammer, bis es sich schön dehnt.

Das Hackfleisch mit Ingwer, Kardamom und Kreuzkümmel, roten Zwiebeln, Salz und Pfeffer würzen

Gut mischen und gleichmäßig über die Länge des gespaltenen Schweinenackenstücks verteilen

Die geräucherten Pflaumen darüber geben

Wickeln Sie es in eine Rolle und binden Sie es fest mit der Lebensmittelrolle

Außen mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen

Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Butter und Thymian dazugeben und die Rolle in der Pfanne mit Farbe bestreichen.

Mit Rotwein ablöschen und auf ein Backblech geben

Knoblauch längs halbieren und in die Pfanne geben

Das Fleisch mit etwas Olivenöl und etwas Rotwein nach Wahl beträufeln, Wasser dazugeben und erst mit Backfolie und dann mit Alufolie abdecken und 3 Stunden bei 160 Grad in den vorgeheizten Backofen schieben.

Nach dem Garen mit der würzigen Sauce, etwas vorgewärmt und gehacktem Schnittlauch servieren