Traditionelle Rezepte

Rezept für gefüllte Eier mit Thunfisch und Mayo

Rezept für gefüllte Eier mit Thunfisch und Mayo

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen
  • Meeresfrüchte-Vorspeisen
  • Fischvorspeisen

Diese italienischen gefüllten Eier werden normalerweise mit eingelegtem Gemüse, Kapern oder Oliven serviert.

Seien Sie der Erste, der das schafft!

ZutatenErgibt: 12 gefüllte Eihälften

  • 6 Eier
  • 2 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Dose Thunfisch (80g) in Öl, abgetropft
  • 2 Esslöffel italienische Giardiniera oder gemischtes Gurkengemüse
  • 12 grüne Oliven zum Dekorieren

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:10min ›Fertig in:25min

  1. Die Eier in einen kleinen Topf geben, mit Wasser bedecken und aufkochen. Die Hitze reduzieren und 10 Minuten kochen, bis sie hart sind.
  2. Die Eier abtropfen lassen und zum Abkühlen beiseite stellen. Die Eier schälen und längs aufschneiden. Entfernen Sie das Eigelb vorsichtig mit einem Teelöffel. Das Eiweiß beiseite stellen.
  3. Das Eigelb mit Thunfisch und eingelegtem Gemüse in eine Küchenmaschine geben. Pulsieren und verarbeiten, bis Sie eine glatte Mischung erreichen.
  4. Jedes halbe Eiweiß mit der Mischung füllen und mit 1 grünen Olive dekorieren. Bis zum Servieren kalt stellen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)


    • 4 große Eier
    • 2 EL ungesalzene Butter, weich
    • 1/4 Tasse abgetropfter ölverpackter Thunfisch, püriert
    • 1 Esslöffel geriebener Parmigiano-Reggiano
    • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • Salatblätter
    • Fein gehackte frische Petersilie zum Garnieren
    1. 1. Legen Sie die Eier in einen mittelgroßen Topf mit kaltem Wasser, um sie zu bedecken. Decken Sie die Pfanne ab und bringen Sie das Wasser zum Köcheln. 12 Minuten kochen. Die Eier abgießen und unter fließendem Wasser abkühlen lassen.
    2. 2. Die Eier der Länge nach halbieren und das Eigelb entfernen. In einer mittelgroßen Schüssel das Eigelb mit der Butter zerdrücken. Thunfisch, Käse und Salz und Pfeffer nach Geschmack unterrühren.
    3. 3. Legen Sie das Eiweiß auf einen mit Salatblättern ausgelegten Teller. Die Eiweiße mit der Eigelbmischung füllen. Mit gehackter Petersilie garnieren. Sofort servieren.

    Nachgedruckt von 1.000 italienische Rezepte, von Michele Scicolone, Copyright © 2004, herausgegeben von Houghton Mifflin Harcourt.

    Michele Scicolone ist der Autor von Der italienische Slow Cooker, Unterhaltsam mit den Sopranos, Das Kochbuch der Sopranos-Familie, ein Bestseller der New York Times, und das Bistro Laurent Tourondel. Sie 1000 italienische Rezepte und Ein frischer Geschmack von Italien wurden für James Beard und International Association of Culinary Professionals Awards nominiert.


    Zuerst die Eier in Wasser kochen, bis sie hart gekocht sind. Nachdem die Eier hart gekocht sind, in kaltem Wasser abkühlen.

    Vorsichtig schälen und die Eier der Länge nach halbieren. Entfernen Sie vorsichtig das Eigelb.

    Das gekochte Eigelb in eine Rührschüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken, bis es in kleine Stücke zerbröckelt ist. Das gekochte Eiweiß für später beiseite stellen.

    Lassen Sie das Öl aus der Thunfischkonserve ab und geben Sie den Fisch in eine andere Rührschüssel. Den Thunfisch mit einer Gabel trennen und die Tomatensauce hinzufügen. Umrühren, um sich mit dem Thunfisch zu verbinden.

    Die Hälfte des Eigelbs in die Schüssel geben und zu einer Paste verrühren. (Um die Mischung feucht zu halten, müssen Sie möglicherweise mehr Tomatensauce hinzufügen.) Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Diese Thunfischmischung in das halbierte Eiweiß geben.

    Auf jedes Ei eine kleine Menge Mayonnaise geben. Verwenden Sie etwas von dem Rest des zerbröckelten Eigelbs, um Ihre Teufelseier zu dekorieren, indem Sie die Eihälften darüberstreuen. Dann zur Dekoration süßen spanischen Paprika über die Eihälften streuen.

    Optional können Sie Ihre Thunfisch-Teufelseier mit Schnittlauch und Kirschtomaten garnieren. Schneiden Sie die Kirschtomaten einfach in Viertel und legen Sie ein Stück auf jedes Teufelsei. Schnittlauch auf die Servierschüssel streuen.

    Kühlen Sie die Deviled Eggs und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf, bis Sie sie servieren möchten.

    Warnung vor rohem Ei

    Der Verzehr von rohen und leicht gekochten Eiern birgt ein Risiko für lebensmittelbedingte Krankheiten.


    Thunfisch-Teufelseier (spanische Tapa)

    Für viele Spanier sind Thunfisch-Teufelseier Teil ihrer Kindheitserinnerungen, wie zum Beispiel das Mittagessen bei den Großeltern oder ein fröhliches Abendessen an einem Sommertag. Heutzutage ist es auch üblich, dieses Gericht in der Tapas-Vitrine vieler spanischer Bars zu finden.

    Gefüllte (oder teuflische) Eier sind ein internationales Gericht mit mediterranen Wurzeln, das vermutlich bis ins Römische Reich zurückreicht. Bereits im vierten und fünften Jahrhundert n. Chr. entstand ein Kochbuch namens De re coomachia sammelte beliebte Rezepte für gefüllte Eier, wie eine Variante mit Pfeffer, Liebstöckel, eingeweichten Nüssen, Honig, Essig und Fischsauce.

    Mit der Popularisierung von zubereiteten Zutaten, wie Mayonnaise und Fischkonserven, wurde das Gericht mit Thunfischteufelseiern in das tägliche Leben vieler Familien eingeführt. In Spanien wurde dieses Rezept in der gastronomischen Kultur der 80er Jahre sehr beliebt.

    Obwohl die Füllungen der Eier variiert werden können, besteht die klassische spanische Version darin, Hühnereier zu kochen und sie mit Mayonnaise, Thunfischkonserven und grünen Oliven gefüllt mit Sardellen zu füllen. Sardellen-Oliven sind eine sehr beliebte Sorte in Spanien. Sie werden normalerweise auf Partys und als Vorspeise serviert. Wenn Sie sie für dieses Rezept nicht bekommen, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können diese gefüllten Eier mit normalen grünen entkernten Oliven zubereiten – oder Sie können sie sogar ohne Oliven kochen.

    Wenn Sie es vorziehen, verpackte oder verarbeitete Lebensmittel zu vermeiden, zögern Sie nicht, diese mit Thunfisch gefüllten Eier mit hausgemachter Mayonnaise zuzubereiten und Thunfischkonserven gegen gekochten oder gekochten Fisch auszutauschen.

    Wenn Sie das klassische Rezept perfektioniert haben, können Sie Variationen der Füllung ausprobieren. Sie können alle Arten von Gurken oder frischem Gemüse hinzufügen. Sie können sogar eine vegetarische Version mit Hummus oder Babaganoush zubereiten!

    Begleiten Sie dieses Gericht mit einem mediterranen Salat und einer Gazpacho oder einer anderen kalten Sommersuppe, und Sie haben in wenigen Minuten eine komplette Mahlzeit.

    Bringen Sie Wasser zum Kochen und bereiten Sie sich Appetit vor, denn in wenigen Minuten haben Sie ein leckeres Gericht auf Ihrem Tisch.

    Suchen Sie nach Deviled Eggs, die keine Mayonnaise verwenden? Probieren Sie unsere Deviled Eggs mit Olivenöl, Kapern und Schnittlauch.


    Thunfisch-Teufelseier

    Dieses Rezept für Thunfisch-Teufelseier kombiniert Thunfisch mit Mayonnaise, Dijon-Senf, Meerrettich, Frühlingszwiebeln, Eiern und Dill zu einer köstlichen Vorspeise!


    • 1 Dose (5 oz) Bumble Bee® Solid White Albacore Thunfisch, abgetropft
    • 6 große Eier
    • 3 Esslöffel Mayonnaise
    • 1 Teelöffel Dijon-Senf
    • 2 Teelöffel zubereiteter Meerrettich
    • 1/2 Esslöffel getrockneter Estragon
    • Salz und Pfeffer
    • 2 EL frische Petersilie, fein gehackt

    Kochen Sie zuerst die Eier hart, indem Sie sie in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und lassen Sie es dann zehn Minuten köcheln.

    Das Wasser vorsichtig abgießen, die Schalen leicht aufschlagen und die Eier mit eiskaltem Wasser bedecken. Die Eier schälen, halbieren und das Eigelb entfernen. Das Eiweiß zur Seite stellen.

    In einer kleinen Schüssel das Eigelb mit Mayonnaise, Senf, Meerrettich und Estragon zerdrücken. Den Thunfisch abtropfen lassen und in die Schüssel geben, die Zutaten gründlich vermischen. Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Füllen Sie das Eiweiß mit kleinen Löffeln der Mischung. Zum Schluss mit Petersilie bestreuen.


    Rezept für gefüllte Eier mit Thunfisch und Mayo - Rezepte

    Eines der Lieblingsgerichte meines Mannes Bill ist Vitello Tonnato. Kaltes Kalbsschnitzel mit Thunfischsauce. Es ist eine italienische Version von Surf and Turf. Beim Versuch, mir ein anderes Rezept für diese leckere Sauce vorzustellen, dachte ich an Eier. Ich liebe gefüllte Eier. Meine Mutter hat nie aufgehört, sie zuzubereiten, auch wenn die Lebensmittelpolizei sie für tabu erklärt hat. Glücklicherweise ist seit Oktober 2000 die Position der American Heart Association, dass ein Ei pro Tag in Ordnung ist. Eier und Thunfisch sind wie Kalb und Thunfisch eine glückliche Ehe, und ein paar dieser gefüllten Eier reichen aus, um ein leichtes Mittagessen zuzubereiten.

    Das Wichtigste, was Sie aus diesem Rezept lernen können, ist, wie man Eier kocht. Tatsächlich ist, wie Julia Child mir beigebracht hat, die paradoxerweise korrekte Methode: nicht sie zu kochen. Sie starten die Eier in kaltem Wasser, bringen sie nur zum Kochen, ziehen sie vom Herd und lassen sie sitzen. Wenn Sie die Eier auf diese Weise „kochen“, werden zähes, zähes Eiweiß und die unangenehme grüne Linie entfernt, die sonst zwischen dem Eigelb und dem Eiweiß erscheint. Versuch es. Sie werden staunen.

    Salat und Oliven zum Garnieren

    Legen Sie die Eier in einen großen Topf und gießen Sie so viel kaltes Wasser hinein, dass sie 2 Zoll bedecken. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen, abdecken und 13 Minuten ruhen lassen. Übertragen Sie die Eier in eine Schüssel mit halb Eis und halb Wasser. Vollständig abkühlen lassen, dann unter fließendem kaltem Wasser schälen.

    Die Eier der Länge nach halbieren und das Eigelb entfernen. Die weißen Hälften mit der Schnittseite nach oben auf einem Teller anrichten. Das Eigelb in ein Sieb über einer großen Schüssel geben und mit der Rückseite eines großen Löffels durchdrücken. Mayonnaise hinzufügen und glatt rühren.

    Thunfisch, Sardellen, Kapern, Zitronensaft und Olivenöl in einer Küchenmaschine mischen. Verarbeiten, bis sie glatt und cremig sind. Unter das Eigelb rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Einen gehäuften Löffel der Eigelbmischung in die Mulde des Eiweißes geben. Mit Salat und Oliven garnieren. Bis zum Servieren gekühlt aufbewahren.


    • 7 große Eier (hartgekocht)
    • 2 bis 2 1/2 Esslöffel Mayonnaise
    • 1 Teelöffel zubereiteter Senf (wenig)
    • Salz und Pfeffer (nach Geschmack)
    • Optional: Paprika
    • Optionale Beilagen: in Scheiben geschnittene Traubentomaten, fein gehackte rote Zwiebeln, in Scheiben geschnittene Oliven, geschnittener Schnittlauch

    6 der hartgekochten Eier der Länge nach halbieren.

    Das gekochte Eigelb aus den Eihälften schöpfen. Das Eigelb und das restliche hart gekochte Ei durch ein Sieb in eine kleine Schüssel drücken. 2 EL Mayonnaise unterrühren und den Senf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie nach Bedarf mehr Mayonnaise hinzu.

    Die Eigelb-Füllung in die Eiweißhälften häufen.

    Nach Belieben die Spitzen mit etwas süßem Paprika bestreuen.

    Mit in Scheiben geschnittenen Oliven, in Scheiben geschnittenen Trauben- oder Kirschtomaten, fein gehackten roten Zwiebeln oder geschnittenem frischem Schnittlauch garnieren.


    1. ölverpackter Thunfisch vs wasserverpackter Thunfisch
    2. Sie können die Mayo durch Avocado ersetzen oder Senf in unterschiedlichen Verhältnissen zur Mayo geben.
    3. Sellerie sorgt für Knusprigkeit, also versuchen Sie, andere Dinge wie Nüsse, Samen, rohe Zwiebeln, Gurkenstücke, Oliven und Trockenfrüchte hinzuzufügen
    4. Zwiebel ist immer ein Streitpunkt, aber manche bevorzugen kleine oder geriebene Zwiebeln, Zwiebelpulver statt Stückchen, weiß, grün oder rot.
    5. Das ist die heißeste Kontroverse in meinem Haus. Dill gegen süße Gurken, geschnitten gegen Relish.
    6. Grundgewürze wie Salz und Pfeffer können mit Zitronenpfeffer, Wasabi, Curry, scharfer Sauce, Koriander und Zitrusschale aufgefrischt werden.

    Thunfischsalat ist eine großartige leere Tafel, um viele verschiedene Kombinationen auszuprobieren!

    Wenn Sie meine (sehr hilfreichen, wie ich finde) Tipps und Tricks, wichtigen Kochinfos und ähnliche Rezeptideen lieber überspringen &ndash und direkt zu diesem leckeren Rezept &ndash Scrollen Sie einfach zum Ende der Seite, wo Sie die druckbare Rezeptkarte finden.


    Doppelt gefüllte Teufelseier mit Krabben

    Rezept von Dorie Greenspan, aus Alltag Dorie
    Ergibt 24 Eihälften

    Weil Teufelseier so einfach zu machen sind, bestelle ich sie selten, wenn ich ausgehe. Aber in Paris, wo es Wettbewerbe und Preise für die Besten gibt oeuf mayo, die französische Version, bin ich gelegentlich versucht. In Yves Camdebordes L’Avant Comptoir de la Mer, seiner Meeresfrüchte-Weinbar, nur wenige Schritte von meiner Wohnung entfernt, gab ich dieser Versuchung nach. mehr als einmal. Chez Yves, die Weißen sind mit zwei verschiedenen Mischungen gefüllt: Eine enthält Krabben und die andere ist das traditionelle pürierte Eigelb und Mayo.

    Dieses Rezept ist meine Interpretation seiner aufwendigeren Interpretation. Wenn Sie Yves näher kommen möchten, geben Sie fein gewürfelte Avocadostücke (etwa eine halbe kleine) zur Krabbenmischung. Rezepte wie dieses sind zum Spielen gedacht, also fummele an den Gewürzen herum und füge vielleicht einer oder beiden Füllungen ein wenig Hitze hinzu. Viel Spaß, aber was auch immer Sie tun, lassen Sie die kleinen Apfelstückchen nicht aus. Ihre Herbe und Knusprigkeit sind fast so überraschend wie die Krabbe.

    Vorausarbeiten

    Deviled Eggs werden wirklich am besten serviert, sobald sie zusammengebaut sind, aber das ist nicht immer praktisch. Sie können die Eier bis zu 3 Tage im Voraus hart kochen und bei Bedarf schälen. Du kannst die Eigelb-Krabben-Mischung etwa 6 Stunden im Voraus zubereiten und abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Und Sie können die Eier füllen, dann abdecken und vor dem Servieren einige Stunden kühlen.

    • 12 hartgekochte große Eier, geschält
    • Ungefähr 1⁄2 Tasse (120 ml) plus 3 EL. Mayonnaise
    • 1 bis 2 TL. Dijon-Senf (vorzugsweise französisch)
    • Piment d’Espelette oder Cayennepfeffer
    • Feines Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
    • 1/4 Pfund (113 Gramm) klumpiges Krabbenfleisch, abgezupft und trocken getupft
    • 1/2 mittelgroßer Granny Smith Apfel (nicht schälen), entkernt und fein gewürfelt
    • 1 dünne Frühlingszwiebel, nur weiße und hellgrüne Teile, fein gehackt
    • Frisch gepresster Zitronensaft
    • Geschnittener frischer Schnittlauch, zum Finishen

    Jedes Ei der Länge nach halbieren und das Eigelb in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel das Eigelb mit 1/2 Tasse Mayonnaise, einem Teelöffel Senf, etwas scharfem Pfeffer und etwas Salz und gemahlenem Pfeffer zerdrücken. Die Mischung wird weich und locker. Senf, scharfen Pfeffer und Salz und Pfeffer abschmecken und für den Moment beiseite stellen.

    Das Krabbenfleisch, den Apfel, die Frühlingszwiebeln, die restlichen 3 Esslöffel Mayonnaise und ein oder zwei Spritzer Zitronensaft in eine andere Schüssel geben. Vorsichtig vermischen und mit etwas scharfem Pfeffer würzen. Bei Bedarf mehr Mayonnaise, Zitronensaft und/oder etwas Salz hinzufügen.

    Wenn Sie die Deviled Eggs nicht sofort servieren möchten, bedecken Sie das Eiweiß, das Eigelb-Mayo und die Krabbenmischung (getrennt) und stellen Sie sie in den Kühlschrank. (Die Füllung – und das Weiße – können bis zu 6 Stunden gekühlt werden.)

    Wenn Sie zum Servieren bereit sind, ordnen Sie das Weiß auf einer Platte an. Die Krabben-Mayo-Mischung darauf verteilen und mit der Dottermayonnaise bedecken. Ich finde es am einfachsten – und am schönsten – die Krabbe mit einem Löffel in das Eiweiß zu geben, dann eine Vertiefung in die Krabbe zu machen und eine kleine Keksschaufel zu verwenden, um die Eigelbmischung zu bedecken. Über den Schnittlauch streuen und sofort servieren.

    Doppelt gefüllte Teufelseier mit Krabben ist ein Auszug aus Alltag Dorie © 2018 von Dorie Greenspan. Reproduziert mit freundlicher Genehmigung von Rux Martin Books/Houghton Mifflin Harcourt. Alle Rechte vorbehalten.