Traditionelle Rezepte

Spinat Blätterteig

Spinat Blätterteig

Ich habe die Butter in einer Pfanne geschmolzen, den Spinat dazugegeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat gewürzt und köcheln lassen. Dann habe ich Sauerrahm, Parmesankäse hinzugefügt und den Spinat etwas abkühlen lassen. Als nächstes habe ich das Eigelb, das geschlagene Eiweiß, eingearbeitet und leicht in die Komposition gemischt.

Das Soufflé habe ich in schöne Porzellantöpfe gegeben und etwas Parmesan darüber gestreut. Ich schiebe sie für 45 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad.




8 Spinat-Puffs, um dich zu überraschen

Sie wissen es vielleicht nicht, aber Spinat ist sehr reich an Kalzium und Proteinen. Darüber hinaus hat Gemüse antioxidative und entzündungshemmende Komponenten, die zum reibungslosen Funktionieren des Körpers beitragen. Ist es nicht wunderbar, sich auf Lebensmittel zu verlassen, die unserer Gesundheit so viel Gutes tun? Besser, wenn sie Teil von Rezepten sind, die unwiderstehlich und sehr einfach zuzubereiten sind, wie es beim Soufflé der Fall ist.

Klassische französische Küche, Souffleu (französisch "Souffleu", "Blume") ist ein sehr leichtes Gericht, das im Ofen zubereitet wird und normalerweise auf der Basis einer Kombination aus Eiweiß, Eigelb und weißer Sauce (oder Béchamel) besteht.

Doch mit etwas Kreativität und ohne Angst, sich die Hände schmutzig zu machen, können Sie in der Küche neue Möglichkeiten erfinden und die Familie mit ungewöhnlichen Möglichkeiten überraschen – ohne dabei den Geschmack zu verlieren.

Schauen Sie sich acht Soufflé-Rezepte an, die Popeyes Lieblingsgemüse als eine der Hauptzutaten enthalten. Sie haben außen einen Kegel und sind innen mega cremefarben.

Es dient als Ergänzung zu Fisch, Hühnchen und Hackfleisch. Oder, wenn Sie möchten, als Hauptgericht. Du entscheidest! )

1. Einfaches Spinat-Souffle

Wenn Sie noch nie eine Seele gemacht haben, ist es ein gutes Rezept. Sie benötigen eine halbe Packung Spinat, Gemüsebrühe, Butter, Weizenmehl, Milch, geriebenen Parmesan, zwei Eier, Salz, Pfeffer und Muskat. Ein Geheimnis besteht darin, den Spinat in der Gemüsebrühe zu kochen, um dem Gericht noch mehr Geschmack zu verleihen. Genießen Sie es? Das vollständige Rezept hier.

2. Spinat-Souffle mit Speck

Es ist schwer für ein Rezept, das Speck zwischen den Zutaten trägt, schlecht zu werden, nicht wahr? Verwenden Sie in diesem Rezept auch Mozzarella und Parmesan. Die Seele bildet von oben einen köstlichen Kegel und ist innen poliert und voller Geschmack. Ernsthaft, wie kann ich widerstehen? Sehen Sie den vollständigen Schritt.

3. Spinatsoufflé mit Tofu

Für alle, die beim Kochen einen Hauch von Kreativität lieben, ist dieses Rezept buchstäblich ein voller Teller. Neben dem Geschmack ist es reich an Kalzium und sehr einfach zuzubereiten. Die Kombination aus Spinat und Tofu ist unglaublich und das Endergebnis ist eine leichte und schmackhafte Seele. Letzter Schliff: Stückchen Käsemine oben auf der Ofenschüssel. Hmmmm! Überprüfen Sie die Zubereitungsmethode.

4. Gesundes Spinat-Soufflé

Dieses Spinat-Puff-Rezept hat verschiedene Zutaten: Kokosöl (es kann auch Olivenöl extra vergine oder Ghee-Butter verwendet werden) und Kokosmilch (die durch andere Pflanzenmilch seiner Wahl ersetzt werden kann, wie brauner Reis oder Milch). Warst du neugierig auf das vollständige Rezept? Ist hier.

5. Suppe mit glutenfreiem Spinat

Eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die eine gesunde Ernährung suchen, ist Soufflé ein Rezept, das leicht an Personen mit diätetischen Einschränkungen angepasst werden kann. In dieser Version passt zum Beispiel nichts mit Gluten. Zu den Zutaten gehören ein Glas Yamsmilch und 5 Esslöffel braunes Reismehl. Sehen Sie hier die vollständige Liste und die Vorbereitungen.

6. Einfacher glutenfreier Spinat und laktosefrei

Eine weitere leichte, gluten- und laktosefreie Option. Denken Sie daran, dass der Atem direkt vom Ofen auf den Tisch gehen muss und dass es normal ist, dass er nach einiger Zeit angenehmer aussieht. Dieses Rezept ist sehr lecker und hat ein hohes Einkommen. Perfekt für ein Mittagessen mit der ganzen Familie, weißt du? So bereiten Sie sich vor.

7. Glutenfreier Blattspinat und temperierte Laktose

Der Unterschied zu diesem Rezept besteht darin, dass die traditionelle Sahne durch Sojasahne ersetzt wird. Oregano, Petersilie und feine Kräuter sind die ausgewählten Gewürze, die dem Spinat den Atem rauben und Lust auf mehr machen. Wer hat gesagt, dass laktosefreie Lebensmittel kein Genuss sein können? Siehe das vollständige Rezept.

8. Das Spinat-Souffle passt

Dieses Soufflé ist eine große Freude, um Abwechslung in die Ernährung zu bringen. Wenn die Seelen golden sind, können Sie sie aus dem Ofen nehmen und probieren. oder geriebenen Käse auf das Gratin geben! Klingt unwiderstehlich, nicht wahr? Sehen Sie sich das Videorezept Schritt für Schritt an.

Welches dieser Rezepte probierst du heute aus? Sag es uns in den Kommentaren! Und vergiss nicht, diesen Beitrag mit deinem Freund zu teilen, der eine Leidenschaft für Spinat hat.


Die Hauptbar

Über uns

Clubulbebelusilor.ro ist seit 2011 eine der wichtigsten Online-Ressourcen für Eltern in Rumänien. Was finden Sie bei uns? Alles was du brauchst!

Hier finden werdende Mütter, zukünftige, junge und aktuelle Mütter aktuelle Artikel zu den Themen Schwangerschaft, Geburt, Neugeborenen- und Säuglingspflege, die normale Entwicklung des Babys, Stillen, Abwechslung, gesunde Ernährung, Familienbildungsaktivitäten und vieles mehr Bildung und gegenseitiger Respekt.


Spinatsoufflé mit Kartoffeln

Den Spinat auftauen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser und geriebener Muskatnuss kochen.
Der gut abgetropfte Spinat wird in einer Schüssel mit Eiern (Eiweiß kann mit Schaum geschlagen werden), Sauerrahm und Gewürzen verrührt, dann die gekochten und abgetropften Kartoffeln, Semmelbrösel, Mehl, Backpulver und zerdrückten Knoblauch dazugeben.
Alles gut vermischen, ggf. würzen, dann 30 Minuten ruhen lassen, damit alle Zutaten gut durchdringen.
Eine Yenna-Schüssel mit Butter einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Die Spinatmischung in die Yenna-Schüssel geben, etwas Käse reiben und für ca. 20-30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.
Spinat kann als solcher oder als Beilage für Steaks serviert werden.
Wenn Sie möchten, kann Spinat wie Fleischbällchen in Öl gebraten werden.
Großer Appetit!

PS. Die Idee habe ich von "meiner Schwester" Laura Schuster (http://leckereien.blogspot.com/) bekommen, der ich ganz herzlich danke!

Zucchini gratiniert mit Knoblauch

Zucchini waschen und in 5-6 cm lange Stifte schneiden, dann mit Thymian und Gewürzen würzen

Pilz-Ciulama

Magst du ciulamaua? Gib mir & hellip jeglicher Art! aber ich habe es seit Jahren nicht mehr vorbereitet, besonders


Kürbis-Blätterteig mit Käse & #8211 klassisches Rezept

Kürbis-Blätterteig mit Käse & # 8211 klassisches Rezept. Ein Souffle mit Gemüse es kann auch mit Spargel, Zucchini, Blumenkohl, Brokkoli, frischen Bohnen oder Pilzen zubereitet werden.

Das Grundrezept eines Soufflés besteht aus einer Weißmehlsauce (Bechamel), die mit rohem Eigelb vermischt und mit geschlagenem Eiweiß geschlagen wird. Das einfachste Soufflé ist Käse, ohne Gemüse. Sie können auch süße Soufflés mit Schokolade oder Früchten & # 8211 z.B. Souffle von Orangen, Kirschen, Sauerkirschen, Ananas usw.

Das Soufflé ist für viele Hausfrauen eine Art & # 8222bau-bau & # 8221 und ich weiß ehrlich gesagt nicht warum. Ich habe in den über 20 Jahren, in denen ich koche, keinen Atemzug verpasst. Der Schlüssel zum Erfolg es ist das gründliche Schlagen des Eiweißes, ihr leichtes Mischen in der Zusammensetzung und das Backen bei hoher Temperatur (in einem vorgeheizten Ofen). Einfach!

So habe ich einen gemacht er blies Blumenkohl & # 8211 auch sehr lecker!

Ich war in diesen Tagen auf dem Markt und habe viele Gemüse der Saison gefunden: Gartenspargel, klassische Zucchini oder Zucchini (die mit gestreifter oder dunklerer Haut), grüner Knoblauch und frische Erbsen.

Für dieses Kürbissoufflé habe ich eine hitzebeständige Form von 25 x 18 x 6 cm verwendet. Das Soufflé wird viel höher, sodass Sie höhere Seitenwände benötigen. Sie können auch Soufflés in individuellen Keramikformen (Auflaufförmchen) backen. Sie müssen die Backzeit auf 25-30 Minuten reduzieren, da sie schneller fertig sind.

  • ca. 500 g klassische Zucchini oder Zucchini (1 große oder 2 kleinere)
  • 4 Eier trennen das Eigelb vom Eiweiß
  • 60 g geriebener Käse (Gouda, Emmentaler, Tilsit, Trapist etc) oder Käse mit Weiß- oder Blauschimmel
  • gemahlener Pfeffer (vorzugsweise weiß)
  • 20 g Butter für gefettete Form
  • 1 Esslöffel Semmelbrösel für die Tapetenform
  • 50 g Käse darübergestreut
  • 30 g Butter für die Flocken darüber

Spinat Blätterteig

1. Wählen Sie die Spinatblätter und schneiden Sie nach dem Waschen in mehr Wasser ihre Schwänze und dicken Rippen ab. Wasser in einen Topf gießen und auf mittlere Hitze stellen, die Spinatblätter salzen und 3-4 Minuten kochen, bis sie weich sind. Die Blätter aus dem Wasser nehmen und mit einem Mixer pürieren. Dann das Püree bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten kochen, bis das gesamte Wasser verdampft ist.

2. Brechen Sie die Eier und trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eigelb in einem Topf mit Mehl gut mischen, dann die Milch langsam eingießen, dabei immer mit einem Holzlöffel umrühren. Die Mischung sollte auf eine sehr niedrige Hitze gestellt werden, damit sie, wenn sie zu kochen beginnt, sofort vom Herd genommen wird. Spinatpüree hinzufügen, salzen, pfeffern und nochmals umrühren.

3. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Soufflé-Formen leicht mit Öl einfetten. Schlagen Sie das Eiweiß, bis es zu einem harten Schaum wird, und geben Sie es in die Mischung. Alles für ca. 35-40 Minuten in den Ofen geben, damit das Soufflé aufgeht. Das Soufflé am besten gleich servieren!


Spinatsoufflé mit Kartoffeln

Den Spinat auftauen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in Salzwasser und geriebener Muskatnuss kochen.
Der gut abgetropfte Spinat wird in einer Schüssel mit Eiern (Eiweiß kann mit Schaum geschlagen werden), Sauerrahm und Gewürzen verrührt, dann die gekochten und abgetropften Kartoffeln, Semmelbrösel, Mehl, Backpulver und zerdrückten Knoblauch dazugeben.
Alles gut vermischen, ggf. würzen, dann 30 Minuten ruhen lassen, damit alle Zutaten gut durchdringen.
Eine Yenna-Schüssel mit Butter einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Die Spinatmischung in die Yenna-Schüssel geben, etwas Käse reiben und für ca. 20-30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.
Spinat kann als solcher oder als Beilage für Steaks serviert werden.
Wenn Sie möchten, kann Spinat wie Fleischbällchen in Öl gebraten werden.
Großer Appetit!

PS. Die Idee habe ich von "meiner Schwester" Laura Schuster (http://leckereien.blogspot.com/) bekommen, der ich ganz herzlich danke!

Zucchini gratiniert mit Knoblauch

Zucchini waschen und in 5-6 cm lange Stifte schneiden, dann mit Thymian und Gewürzen würzen

Pilz-Ciulama

Magst du ciulamaua? Gib mir & hellip jeglicher Art! aber ich habe es seit Jahren nicht mehr vorbereitet, besonders


Die Hauptbar

Über uns

Clubulbebelusilor.ro ist seit 2011 eine der wichtigsten Online-Ressourcen für Eltern in Rumänien. Was finden Sie bei uns? Alles was du brauchst!

Hier finden werdende Mütter, zukünftige, junge und aktuelle Mütter aktuelle Artikel zu den Themen Schwangerschaft, Geburt, Neugeborenen- und Säuglingspflege, die normale Entwicklung des Babys, Stillen, Abwechslung, gesunde Ernährung, Familienbildungsaktivitäten und vieles mehr Bildung und gegenseitiger Respekt.


Spinatsoufflé mit Käse

Wenn Sie ein Spinatgericht zubereiten möchten, können Sie Spinatsoufflé mit Käse zubereiten. Das Soufflé ist in der Regel schwieriger zuzubereiten, dies ist bei diesem Rezept jedoch nicht der Fall. Es erfordert nicht viel Geschick oder Zeit. Dieses Spinat-Soufflé-Rezept ist einfach zuzubereiten und sehr lecker und nahrhaft. Spinat ist eine reiche Quelle an Vitaminen (A, C, K, E, D) und den Mineralien Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium und Zink.

Zutat:

  • 1 kg Spinat
  • 3 Eier
  • 50 gr Butter
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • 150 g geriebener Käse
  • 1 Esslöffel Mehl
  • Salz Pfeffer.

Zubereitungsart

Den Spinat gut waschen und aufkochen, dann abtropfen lassen und hacken. Butter und Mehl in einen Topf geben, etwas stehen lassen, dann den Spinat hinzufügen. Nach einigen Minuten die Sahne nach und nach dazugeben und ständig umrühren. Vom Herd nehmen und mit einem Teil des geriebenen Käses mischen, etwa 100 gr. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen das Eigelb nacheinander zugeben. Das Eiweiß mit dem Mixer verquirlen und dazugeben. Gießen Sie die Zusammensetzung in eine mit Butter gefettete Pfanne, streuen Sie den restlichen geriebenen Käse darüber und stellen Sie sie in den Ofen. Der Backofen muss vorgeheizt sein. 40-45 Minuten bei hoher Hitze halten, dann herausnehmen und servieren.


Spinat im Ofen backen

1 Backofen auf 160 °C vorheizen. Eine Zwiebel schälen und fein hacken. Die Butter in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, die Zwiebel hinzufügen und anbraten, bis sie weich ist. Den Spinat hinzufügen, abdecken und 3 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis er vollständig aufgetaut ist. Nehmen Sie den Deckel ab und kochen Sie für eine weitere Minute, um den ganzen Saft zu verdampfen.

2 Mehl mit Milch und Salz mischen, zum Spinat geben und 1 Minute unter Rühren köcheln lassen, bis es eindickt. Nimm es vom Feuer. Eier trennen, Eigelb einreiben und zum Spinat geben.

3 Schlagen Sie das Eiweiß in einer mittelgroßen Schüssel und geben Sie es nach und nach zur Spinatmischung. In eine hitzebeständige Form gießen und 25 Minuten backen, bis sie aufgeht und golden wird. Der Backofen öffnet nicht! Sofort servieren.

1 Portion: kcal 287 kJ 1.205 Protein 17 g Kohlenhydrate 11 g Fett 20 g Cholesterin 502 mg Natrium 160 mg


Quiche mit Spinat, Champignons und Cheddarkäse

In einer mittelgroßen Pfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und kochen Sie für etwa 7 Minuten, bis sie goldbraun sind. Spinat, Champignons, Feta-Käse und eine halbe Tasse Cheddar-Käse hinzufügen. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu und rühren Sie 2-3 Minuten lang, dann legen Sie die Zusammensetzung in das runde Tortenblech, in das Sie zuvor das Tortenblatt gelegt haben.

In einer Schüssel geschlagene Eier mit Milch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Gießen Sie die Mischung über die Spinatmasse in der Pfanne und lassen Sie die Eier gut mit Spinat und Käse vermischen.

Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen, dann den restlichen Cheddarkäse darüberstreuen und weitere 35-40 Minuten backen, bis die Masse in der Mitte fest geworden ist. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten stehen lassen, dann servieren.