Traditionelle Rezepte

Bananen-Muffins und Schoko-Topping

Bananen-Muffins und Schoko-Topping

Die Backform wird mit Spezialpapier für Muffins vorbereitet oder mit Butter eingefettet und mit Mehl bestäubt. Legen Sie ein paar Walnussstücke auf den Boden jeder Form.

Zerdrücke die Bananen, bis sie zu einer Paste werden. Das Ei mit dem Zucker und dem Vanillezuckerbeutel einreiben, dann die Bananenpaste hinzugeben. Mehl, das zuvor mit Backpulver und Backpulver vermischt wurde, wird durch Mischen bei niedriger Geschwindigkeit nur bis zu einer glatten Masse eingearbeitet. Dann die Vanille-Essenz hinzufügen.

Gießen Sie die Zusammensetzung in Formen und füllen Sie 3/4 davon. Die leer bleibenden Formulare werden mit Wasser gefüllt.

Das Blech 25-30 Minuten bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen stellen (bis es den Zahnstochertest besteht: P)

Wenn Sie fertig sind, lassen Sie die Muffins abkühlen. In einer Schüssel mit schmalem Metallboden die Glasur vorbereiten. Schokolade und Butter bei schwacher Hitze schmelzen, dann jeden Muffin mit dem Kopf in die Glasur tauchen :)) und mit Walnüssen oder Haselnüssen garnieren.


BANASE MIT BANANEN UND SCHOKOLADENSTÜCK

Diese Muffins sind sehr schnell und einfach gemacht, sie werden fluffig und die Banane-Schokolade-Kombination ist immer toll. Ich empfehle sie mit einem Glas lauwarmer Milch für ein besonderes Frühstück!

Menge: 12 Stück

Backzeit: 18-20 Minuten

Zutat:

  • 260 g Mehl
  • 135 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 170 g dunkle Schokoladenstücke
  • 120 g geschmolzene und abgekühlte Butter
  • 240 ml Milch
  • 2 große Eier
  • 2 kleine reife Bananen
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz

Zubereitungsart

Butter in Stücke schneiden und in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, dann abkühlen lassen. Bananen in Stücke schneiden und mit einer Gabel passieren. Sie sollten leicht braun sein, nicht grünlich. Die Eier leicht schlagen und mit der Milch, zerlassener Butter, zerdrückten Bananen und Vanilleessenz mischen.

In einer anderen Schüssel alle trockenen Zutaten mischen: Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Schokoladenstückchen.

Die Eimasse über die Mehlmischung gießen und verrühren, bis keine Mehlspuren mehr vorhanden sind, aber nicht zu viel verrühren, sonst werden die Muffins hart.

Den Teig mit einem Löffel auf 12 mit Küchenpapier oder mit Öl und Mehl ausgelegte Muffinförmchen verteilen.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 190 C auf die mittlere Schiene stellen. Kontrollieren Sie die Muffins nach 18 Minuten mit einem Zahnstocher. Wenn es sauber herauskommt und die Muffins leicht gebräunt sind, sind sie fertig.


So bereitest du das Rezept zu Bananen- und Schokoladenkuchen

Die geschälten Bananen in eine große Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Vanilleextrakt, geschlagene Eier, warmes Wasser, Milch, Öl und Zucker hinzufügen und mischen, um die Masse zu homogenisieren. Den gesiebten Kakao einarbeiten, dann das Mehl mit Salz, Pulver Backpulver und Backpulver unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen.

Decken Sie ein Blech (25 × 30) mit Backpapier ab oder fetten Sie es mit Butter ein, gießen Sie die Zusammensetzung ein und backen Sie 35-40 Minuten bei 180 ° C im vorgeheizten Ofen.

Während der Kuchen backt, bereiten wir den Belag vor.Aus den angegebenen Zutaten bekommt man eine großzügige Menge Ganache, wer nicht zu viel Schokolade mag, kann die Menge halbieren, es reicht aus, um den Kuchen zu bedecken Geben Sie alle Zutaten in eine Keramikschüssel und stellen Sie sie in Sequenzen von 30 Sekunden in die Mikrowelle, wobei Sie jedes Mal umrühren, bis die gesamte Schokolade gleichmäßig geschmolzen ist.

Wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ist habe ich ihn mit Schokoladenglasur dekoriert. Du kannst deiner Fantasie freien Lauf lassen, ich habe es so einfach gelassen aber du kannst mit bunten Bonbons, Mandelblättchen, gemahlenen Nüssen, Zuckerperlen oder was auch immer du willst dekorieren und griffbereit haben .
Danke Andreas!
Ich kann es von ganzem Herzen empfehlen, es ist ein Genuss für Pralinen, guten Appetit!

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Bananen- und Schokoladenmuffins

Bananen- und Schokoladenmuffins

Es ist nicht das erste Mal, dass ich einen Bananenkuchen in der Komposition mache. Und nicht das letzte, das versichere ich dir :). Wieso den? weil es dem Kleinen gefällt, weil die Banane dem fertigen Produkt einen besonderen Geschmack verleiht und vor allem, weil die Verwendung der Banane in der Komposition den Zucker erheblich reduzieren kann.

Manchmal habe ich sogar fast ohne Zucker gekocht, vielleicht nur einen Umschlag, zwei Vanillezucker. Die Liste der Rezepte, in denen ich Bananen als Zutat verwendet habe, ist ziemlich lang, aber jetzt kann ich sie hier nicht alle aufzählen.

Sie finden sie auf der Website in einer einfachen Suche. Ich habe Bananenbrot in zwei Farben gemacht, ich habe Muffins mit Bananen gemacht, in kleinen Guguluf-Formen gebacken, Kuchen mit Bananen und Nüssen und jetzt… Bananen Muffins. Und Schokolade, wie es sonst nicht sein kann. Alles mit Schokolade, auch in winzigen Mengen, ist unendlich besser :)

Das heutige Rezept für Bananenmuffins hat also zur Freude meines Kindes natürlich auch Schokolade in seiner Zusammensetzung. Und außerdem sind diese kleinen Kuchen auch noch wunderschön mit Dekorationen von Dr. Oetker verziert, kleinen bunten Bonbons in Form von bunten Zuckerfäden und Schneeflocken, die, als ich sie in der Tüte sah, im Ladenregal nicht anders konnte sie kaufen. Naja ... der Winter kommt, meine Lieben, Weihnachten kommt und es wird uns Schneeflocken und Freude in unsere Seelen bringen, also lasst uns ab jetzt genießen ... in der Küche.

Also, wenn mir die dekorativen Schneeflocken von Dr. Oetker noch in der Seele kleben, sagte ich, dass es schade wäre, sie nicht in einem Rezept aus ihrem Rezeptbuch zu verwenden und damit an dem von Cristina auf ihrer Website organisierten Wettbewerb teilzunehmen Diva in der Küche (Details hier), ein Gewinnspiel, für das Sie sich anmelden können, wenn Sie möchten und backen möchten.

Und wenn wir weiter über Wettbewerbe und Herausforderungen sprechen, lade ich Sie ein, mir zu folgen Instagram (wenn du dort ein Konto hast) denn morgen Abend um sieben werde ich versuchen, zusammen mit ein paar Freunden dieses Rezept "live" für euch zu kochen. Wenn Sie an unserem kleinen Experiment teilnehmen möchten, müssen Sie sich nur telefonisch bei Ihrem Konto anmelden. Instagram (hier verlinken) und Sie können in Bildern und in Echtzeit sehen, wie das Rezept zubereitet wird.

Und um die Herausforderung noch schöner zu machen, bietet uns Alexandra, die die Idee zu dieser Online-Kochsession hatte, auch noch ein Gewinnspiel an. Was kannst du verdienen? Ein Gutschein über 100 RON für den Kauf eines Parfüms! Klingt verlockend? Erfahre hier mehr Details :) und komm mit uns um 19 Uhr online.

*** Update: Am Ende des Artikels können Sie sich eine Videopräsentation des Rezepts ansehen, die auf dem Youtube-Kanal hochgeladen wurde


Den Ofen vorheizen.
Mehl und Backpulver sieben und mit Zucker und Salz in eine Schüssel geben.
In einer anderen Schüssel Ei, Milch, Essenz und Öl mit einer Gabel vermischen und in die Mehlschüssel geben. Brechen Sie die Schokolade in Stücke und geben Sie sie in die Schüssel, dann mischen Sie sie leicht, gerade genug, um die Zutaten zu verarbeiten. Wenn Sie sie zu hart mischen, wachsen die Muffins nicht.
Wir legen Papier in Form von Muffins ein, und wenn Sie es nicht haben, fetten Sie die Formen mit Öl und Mehl ein. Verteilen Sie die Zusammensetzung gleichmäßig in Formen (nur zu 3/4 gefüllt) und stellen Sie das Blech in den Ofen.
25 Minuten backen, abkühlen lassen und als solche oder garniert verzehren.

Ich empfehle es dir auch Schokoladenmuffins mit Orangengeschmack


US-Suche im mobilen Web

Wir freuen uns über Ihr Feedback, wie wir uns verbessern können Yahoo-Suche. In diesem Forum können Sie Produktvorschläge machen und durchdachtes Feedback geben. Wir versuchen ständig, unsere Produkte zu verbessern und können das beliebteste Feedback nutzen, um eine positive Veränderung herbeizuführen!

Wenn Sie Hilfe jeglicher Art benötigen, finden Sie auf unserer Hilfeseite Hilfe zum Selbststudium. Dieses Forum wird nicht auf Support-bezogene Probleme überwacht.

Das Yahoo-Produkt-Feedback-Forum erfordert jetzt eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort, um teilnehmen zu können.

Sie müssen sich jetzt mit Ihrem Yahoo-E-Mail-Konto anmelden, um uns Feedback zu geben und Stimmen und Kommentare zu bestehenden Ideen abzugeben. Wenn Sie keine Yahoo-ID oder das Passwort für Ihre Yahoo-ID haben, melden Sie sich bitte für ein neues Konto an.

Wenn Sie über eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort verfügen, befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie Ihre Beiträge, Kommentare, Stimmen und/oder Ihr Profil aus dem Yahoo-Produktfeedback-Forum entfernen möchten.


Bananen Muffins

Heute habe ich wieder auf Mihas Blog aufgehört und war in Versuchung, ihr Rezept auszuprobieren, da ich nie Bananen in einer gebackenen Komposition verwendet habe und weil ich Bananen hatte, die keiner mehr anfassen konnte :) Das Ergebnis war spektakulär, super fluffig und duftend! Lösung, um Kinder dazu zu bringen, Bananen zu essen :)


undZutat:
2 Eier, 100g Zucker, 125g Butter, 2 Bananen, 250g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 1 Salzpulver, 2 Päckchen Vanillezucker, 50g Vollmilchschokolade
Zur Dekoration: Honig- und Schokoladennadeln

  • Ich habe gut gemischt, bis es wie eine Creme wurde: Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz
  • Ich habe die geschälten und in Scheiben geschnittenen Bananen hinzugefügt und gemischt, bis sie zerdrückt waren
  • Ich habe geschmolzene und abgekühlte Butter hinzugefügt (30 Sek. in der Mikrowelle), Mehl mit Backpulver vermischt und gut vermischt
  • Ich habe die Schokolade in kleine Stücke geschnitten und zum Teig gegeben
  • Ich gebe den Teig in Muffinförmchen und stelle ihn für 30 Minuten in den Ofen (mach den Zahnstochertest)
  • Ich habe sie abkühlen lassen
  • Ich habe sie mit etwas Honig eingefettet und mit Schokonadeln verziert (sie können einfach belassen werden, da sie sowieso lecker sind)