Traditionelle Rezepte

Die besten Keksrezepte mit Erdnussbutter

Die besten Keksrezepte mit Erdnussbutter

Einkaufstipps für mit Erdnussbutter gefüllte Kekse

Achten Sie darauf, das richtige Mehl zu kaufen, das ein Rezept erfordert – Mehle unterscheiden sich im Gluten- oder Proteingehalt, sodass jedes für bestimmte Aufgaben geeignet ist.

Kochtipps für mit Erdnussbutter gefüllte Kekse

Stecken Sie einen Zahnstocher in die Mitte von Kuchen, Riegelkeksen und Schnellbroten, um zu testen, ob er fertig ist – er sollte sauber herauskommen oder nur ein paar Krümel daran haften.


15 Erdnussbutterkekse, die Sie jeden Tag essen möchten

Der 12. Juni ist der National Peanut Butter Cookie Day, der im Grunde der beste Tag des Jahres ist. Um zu feiern, musst du in die Küche gehen und backen! Und natürlich, Essen denn es gibt keinen besseren Weg, den Erdnussbutterkeks zu ehren, als sich ins Gesicht zu stopfen. Diese 15 Rezepte helfen Ihnen dabei!

1. Erdnussbutter Meltaways

Schmelz-in-Ihrer-Mund-Güte, der Sie nicht widerstehen können. Und das ist a gut Ding.

2. Einfache Erdnussbutterkekse

Wenn Sie Erdnussbutterkekse backen möchten, müssen Sie wissen, wie man das Original herstellt!

3. Reeses Erdnussbutterkekse

Erdnussbutterkekse gefüllt mit Erdnussbutterbechern? Ja bitte.

4. Magische Erdnussbutter-Middles

Dies sind die himmlischsten Erdnussbutterkekse, die Sie jemals essen werden. Das ist ein Versprechen.

5. Erdnussbutter-Vogelnestplätzchen

Dieses Rezept, auch wenn es schick aussieht, ist so einfach wie lecker!

6. Mehllose Erdnussbutterkekse

Dieser Keks hat kein Mehl, viele Schokoladenstückchen und mehr Erdnussbutter-Keksgüte, als Sie wissen, was Sie damit anfangen sollen.

7. Fluffernutter Sandwich Cookies

Es macht nur Sinn, Fluffernutter in einen Keks zu verwandeln.

8. Erdnussbutter M&M's Cookies

Das einzige, was besser als ein Erdnussbutter-Leckerei ist, ist eine, die auch Schokolade enthält.

9. Erdnussbutter-Nutella-Swirl-Kekse

Der cremige, schokoladige Geschmack von Nutella wird wie zu Hause durch einen Erdnussbutter-Keks gewirbelt.

10. Glutenfreie Erdnussbutterkekse

Diese Erdnussbutterkekse sind nicht nur glutenfrei, sondern auch vegan. Und mit dunkler Schokolade beträufelt. So ziemlich jeder wird sie garantiert lieben.

11. No-Bake Muddy Buddy Cookies

Muddy Buddies in Keksform ist die beste Idee, zumal Sie nicht einmal Ihren Ofen einschalten müssen, um diesen Leckerbissen zuzubereiten.

12. Schnelle Erdnussbutterkekse

Dieses Rezept für Erdnussbutterkekse ist eine weitere großartige glutenfreie Option. Es ist schnell und enthält nur vier Zutaten, einschließlich Marshmallows.

13. PB&J-Fingerabdruck-Cookies

PB&J-Kekse, gefüllt mit Quinoa und Hafer, könnten Ihr neues Lieblingsessen sein. #CookiesForLunch.

14. Erdnussbutter-Frühstückskekse

Für ein schnelles, leckeres und glutenfreies Frühstück schnappen Sie sich eines davon. #CookiesForBreakfast ist Ereignis.

15. Erdnussbutter-Nutella-Keks-Becher

Wenn doch nur alle Tassen aus Erdnussbutterkeksen wären und mit Nutella gefüllt wären.

Jane Maynard ist Foodbloggerin bei Diese Woche zum Abendessen und Babble, ein Schriftsteller und Designer und ein Liebhaber von Schokolade.


Der ultimative Erdnussbutterkeks

Ergibt: 21 große Kekse

Zutaten

Erdnussbutter-Trüffel-Füllung:

1/4 Tasse cremige Erdnussbutter

1/2 Tasse ungesalzene Butter, weich

1 Tasse cremige Erdnussbutter

1 und 2/3 Tasse Allzweckmehl

Anweisungen

Trüffelfüllung herstellen: Ein Backblech mit beiseite gelegtem Wachspapier auslegen.

Butterscotch-Chips und Erdnussbutter in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben. 1 Minute in der Mikrowelle erhitzen und glatt rühren. 10-15 Minuten in den Kühlschrank stellen und alle paar Minuten umrühren, bis die Mischung dick genug ist, um sie zu schöpfen.

Masse in etwa esslöffelgroße Kugeln formen und auf die vorbereitete Pfanne legen. Bis zur Verwendung kühl stellen.

Machen Sie die Kekse: Den Ofen auf 350F Grad vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

Butter, Erdnussbutter und braunen Zucker in einer großen Schüssel mit einem Handrührgerät oder einem Standmixer mit Rühraufsatz bei hoher Geschwindigkeit cremig schlagen, bis sie hell und schaumig sind. Ei und Vanille unterrühren, bis sich alles verbunden hat.

Mehl, Backpulver und Salz hinzufügen und weiter auf niedriger Stufe schlagen, bis die Mischung einen Teig bildet.

Montieren: Kristallzucker in eine kleine Schüssel geben. Mit den Händen etwa 2 Esslöffel Teig herausnehmen, flach drücken, eine Erdnussbutter-Trüffel in die Mitte legen, den Teig um die Trüffel wickeln, dann zu einer Kugel rollen und darauf achten, dass der Teig vollständig um die Trüffel herum geschlossen ist.

Auf das vorbereitete Backblech legen und den Keks etwas flach drücken. In Zucker rollen. Mit den restlichen Trüffeln und dem Teig wiederholen.

Backen Sie die Kekse für 9-10 Minuten oder bis die Kekse aufgebläht aussehen und die Ränder fest sind. Auf dem Backblech 10 Minuten abkühlen lassen, bevor Sie es zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter legen.

Anmerkungen

*Wenn die Kekse abkühlen, wird die Füllung dicker. Wenn Sie super ooey klebrig tropfen möchten, erhitzen Sie 5-10 Sekunden in der Mikrowelle!


Beste Rezepte für Kekse mit Erdnussbutter - Rezepte

Diesem Rezept sollte eine Warnung beigefügt sein. Essen Sie diese nicht solange sie noch warm sind, denn Sie werden nicht mehr aufhören können!! Diese Schoko-Spritz-Teig-Kekse mit Mini-Reese-Kern sind himmlisch direkt aus dem Ofen. Ich habe ein paar von ihnen "versehentlich" umgeworfen, als sie noch heiß waren, und die geschmolzene Schokolade wurde irgendwie tropfend wie auf diesem Foto (also war ich GEZWUNGEN, diese unvollkommenen zu essen. kicher).


Die Schokoladenschale ist ein Spritz-Cookie-Rezept

1¼ Tasse Butter (Zimmertemperatur)
1 Tasse weißer Zucker
2/3 Tasse brauner Zucker verpackt
2 große Eier
1 Teelöffel Vanilleextrakt
2½ Tassen Allzweckmehl
2/3 Tasse Bäckerkakao
½ Teelöffel Backpulver
¼ Teelöffel Salz
Gefrorene Miniatur-Reese-Tassen

In einer großen Rührschüssel Butter und Zucker bei mittlerer Geschwindigkeit cremig schlagen, bis sie leicht und luftig sind. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie nach jedem Ei gut. Vanilleextrakt hinzufügen. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz vermischen. Fügen Sie dies nach und nach hinzu und schlagen Sie gut. Teig etwa 15 Minuten ruhen lassen.

Rollen Sie den Teig in 1½-Zoll-Kugeln und legen Sie ihn in eine ungefettete Mini-Muffinform. Backen Sie bei 375 für etwa 12 Minuten, lassen Sie die Kekse in der Pfanne.

Drücken Sie sofort a gefrorene Miniatur-Reece-Tasse Bonbons in die Mitte jedes gebackenen Kekses geben und so weit wie möglich nach unten drücken. Lassen Sie die Kekse etwa 10 Minuten in der Pfanne ruhen, heben Sie sie dann vorsichtig heraus und legen Sie sie auf ein Kühlregal. Die Schokolade ist sehr flüssig, also pass auf, dass du sie nicht verschüttest.


3-Zutaten-Erdnussbutter-Kekse

Sie wollen Kekse und Sie wollen sie, nun ja, gestern. Siehe, diese Erdnussbutter-Kekse mit freundlicher Genehmigung von Feel Good Foodie-Bloggerin Yumna Jawad benötigen nur drei (3!) Zutaten und die Zubereitung dauert insgesamt 20 Minuten.

Dieses Rezept ist bereits von Natur aus milch- und glutenfrei, aber Jawad sagt, dass Sie versuchen können, die Kekse mit einem Leinsamenei vegan zu machen (kombinieren Sie einen Esslöffel Leinsamen mit zwei Esslöffeln Wasser und lassen Sie es fünf Minuten ruhen). Sie können auch versuchen, die Erdnussbutter gegen eine andere Nussbutter auszutauschen, denn warum nicht?

Oh, und diese Babys halten sich bis zu drei Monate in Ihrem Gefrierschrank, wenn Sie diese Art von Willenskraft haben. Wir don&rsquot.

Mit freundlicher Genehmigung von Yumna Jawad, Schöpferin von Feel Good Foodie.

1 Tasse Erdnussbutter (vorzugsweise ohne Zuckerzusatz)

1. Den Ofen auf 350 °F vorheizen und zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

2. In einer großen Schüssel Erdnussbutter, Zucker und Ei vermischen. Mit einem elektrischen Mixer oder Löffel mischen, bis sie glatt und cremig sind. Den Teig schaufeln und zu kleinen Kugeln rollen (du solltest etwa 18 bekommen) und auf den Backblechen anrichten. Jede Kugel mit dem Gabelrücken flach drücken, sodass ein Kreuzmuster entsteht.

3. Backen Sie die Kekse, bis sie fest und an den Rändern nur goldbraun sind, 9 bis 10 Minuten. Kühlen Sie die Kekse auf den Backblechen etwa 2 Minuten lang ab, bevor Sie sie auf ein Kühlregal stellen, um sie vollständig abzukühlen.

Hinweis: Die angezeigten Informationen sind Schätzungen von Edamam basierend auf verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es sollte nicht als Ersatz für die Beratung durch einen professionellen Ernährungsberater angesehen werden.


Klassische Erdnussbutterkekse

Diese Kekse sind ein absoluter Favorit und eignen sich perfekt nach der Schule mit einem Glas kalter Milch. Diese goldblonden Kekse sind leicht weich und leicht zäh (eher als knusprig) mit befriedigendem Erdnussbuttergeschmack.

Zutaten

  • 1/3 Tasse (57 g) Gemüsefett oder 8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter, für weichere Kekse
  • 1/2 Tasse (99g) Kristallzucker
  • 1/2 Tasse (106g) hellbrauner Zucker, verpackt
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3/4 Tasse (198 g) glatte Erdnussbutter nach Supermarkt-Art*
  • 1 1/2 Tassen (177 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz

*Wenn Sie natürliche Erdnussbutter verwenden, selbst mahlen oder fett- oder salzarme Erdnussbutter verwenden, werden die Kekse nicht wie beschrieben.

Anweisungen

Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Zwei Backbleche leicht einfetten (oder mit Pergament auslegen).

Backfett oder Butter, Zucker, Ei, Vanille und Erdnussbutter glatt rühren.

Mehl, Backpulver und Salz zu der Erdnussbutter-Mischung geben und leicht schlagen, bis alles gut vermischt ist. Es kann eine Weile dauern, bis dieser eher trockene Teig zusammenkommt und wenn er fertig ist, wird er ziemlich steif. Nur bei Bedarf so viel Wasser einträufeln, dass der Teig fest wird.

Lassen Sie den Keksteig esslöffelweise auf die vorbereiteten Backbleche fallen (eine Esslöffel-Keksschaufel funktioniert hier gut) und lassen Sie 5 cm dazwischen.

Perfektioniere deine Technik

Klassische Erdnussbutterkekse

Verwenden Sie eine Gabel, um jeden Keks auf eine Dicke von etwa 1/2 Zoll zu glätten, wodurch ein Kreuzschraffur-Design entsteht.

Backen Sie die Kekse für 12 bis 16 Minuten, bis sie an den Rändern kaum anfangen zu bräunen, die Oberseiten nicht gebräunt sind. Nehmen Sie sie aus dem Ofen und kühlen Sie sie auf einem Rost ab.

Tipps von unseren Bäckern

Fügen Sie diesem Rezept 1 Tasse Himbeermarmelade hinzu, um Erdnussbutter- und Geleekekse zuzubereiten.

Für ein hübsches kreisförmiges Design auf Ihren Keksen mit dem Ende des Plastik-"Schiebers" einer Küchenmaschine flachdrücken (wenn es am Ende ein kreisförmiges Design hat). Weitere einfallsreiche Möglichkeiten, Ihre Kekse flach zu machen, finden Sie in unserem Blog-Beitrag Cookies fallen lassen: jenseits der Gabel.

Auf der Suche nach einer glutenfreien Version dieses Rezepts? Finden Sie es hier: Glutenfreie klassische Erdnussbutterkekse.


Empfohlen

Mit Erdnussbutter gefüllte KekseDiese Kekse sind für Erdnussbutterliebhaber! Es sind Erdnussbutterkekse, gefüllt mit einer klebrigen Erdnussbuttermischung, gekrönt mit Erdnuss-Krokant-M&M's. Sie können das Äußere des Erdnussbutter-Kekses durch jede Art von Keksteig ersetzen, die Sie mögen. Ich mag auch eine äußere Variation von Schokoladenkeksen. Für dieses Rezept habe ich eine Keksmischung verwendet, die nach den Anweisungen auf der Rückseite zubereitet wurde. Mit diesen können Sie kreativ werden. Diese Kekse sind ziemlich groß, so dass Sie sie teilen können, um sie mit einem geliebten Menschen zu teilen und zu sehen, wie sie sickern!

In Schokolade getauchte Erdnussbutter-BaiserIch habe diese ursprünglich für einen Freund gemacht, der den Geschmack von Schokoladen-Erdnussbutter-Bechern liebt, sie aber zu schwer findet. Dies ist die perfekte Lösung! Sie sind so gut, dass ich diese jetzt selbst den Erdnussbutterbechern vorziehe. Die Erdnussbutter-Baiser sind so knusprig und leicht, sogar in Schokolade getaucht, dass Sie sich viel weniger schuldig fühlen.

Sour Gummy BrowniesIch habe mich für saure Gummy Brownies entschieden, weil meine sauren Gummy Cookies so ein Hit waren. Dieser verschwand am Ende viel schneller aus der Küche als die Kekse. Die Textur des Gummibonbons verwandelt sich in eine Art luxuriöses Paradies, wenn es in den klebrigen Schokoladenbrownies gebacken wird. Die Regenbogen-Niedlichkeit oben ist auch sehr angenehm für das Auge. Wir lieben diese!

S'mores-KekseHier ist ein Rezept für köstliche mundgerechte S'mores-Kekse! Die Ferien stehen vor der Tür. Diese wären perfekt, um sie mit heißer Schokolade zuzubereiten und zu genießen oder sie in Gläser für selbstgemachte Geschenke zu füllen!

Neujahrs-Baiser-KekseDiese süßen bunten Kekse sind das besondere Handwerk von heute. Ich habe das für Silvester gemacht und wieder speziell für die Kinder gemacht, da wir viele Kinder zu Hause haben, um mit uns zu feiern.

Snickers-Stuffed Peanut Butter CookiesJedes Jahr um Halloween herum erfinde ich gerne einen süßen Leckerbissen, bei dem Süßigkeiten von Trick-or-Treating-Events verwendet werden. Entweder haben Sie Kinder, die am Ende viele davon haben, oder Sie haben eine Menge übrig, wenn Sie sie verteilen. Meine Lieblingssüßigkeiten waren schon immer Snickers, also sind diese Erdnussbutterkekse damit gefüllt. Die Außenseite ist ein schöner sandiger, krümeliger Keks und die Mitte ist klebrig und zäh von den gebackenen Snickers. Ich hatte ein Dutzend Leute, die mich nach einer Veranstaltung, für die ich sie letzte Woche gemacht habe, nach diesem Rezept gefragt haben.


Wie man die besten mehlfreien Erdnussbutterkekse macht

Als wir diese einfachen Kekse zum ersten Mal ohne Mehl gemacht haben, waren wir skeptisch. Wie kann man Kekse ohne Mehl machen? Nun, dank Erdnussbutter können Sie das und sie sind unglaublich!

Um die besten Erdnussbutterkekse zuzubereiten, die weich, extra erdnussbutterig und lecker sind, benötigst du die folgenden Hauptzutaten:

  • Erdnussbutter — Sie können knuspriges oder cremiges PB verwenden. Für die besten Ergebnisse verwenden Sie sehr gut gerührte Erdnussbutter oder die im Laden vorgemischte Erdnussbutter im Glas. Für Kekse, die komplett von Grund auf neu sind, versuchen Sie, Ihre eigene hausgemachte Erdnussbutter herzustellen (stellen Sie nur sicher, dass sie gut gerührt ist, bevor Sie den Keksteig zubereiten). Du kannst die Erdnussbutter auch gegen Mandelbutter tauschen.
  • Ei — Wir verwenden ein Ei für 1 Tasse Erdnussbutter, die den Keksen Struktur, Geschmack und Feuchtigkeit verleiht. Für sehr weiche Erdnussbutterkekse ein weiteres Ei hinzufügen. Wenn Sie ein Ei hinzufügen, wird der Teig klebriger.
  • Zucker — Sie können hier so ziemlich jeden Zucker verwenden. Wir lieben eine Kombination aus weißem Kristallzucker und braunem Zucker. Die Kombination lässt die Kekse mit der richtigen Menge an Süße großartig schmecken. Als Grundrezept verwenden wir 3/4 Tasse Zucker, aber für einen Keks, der etwas weniger süß ist, können Sie den Zucker problemlos auf 1/2 Tasse reduzieren.
  • Backsoda — Backpulver hilft den Keksen, schön braun zu werden, fügt Textur hinzu und lässt die Kekse besser schmecken. Wenn Sie sich fragen, ob Sie Erdnussbutterkekse ohne Backpulver herstellen können, können Sie das! Sie werden in der Mitte weicher und kuchenartiger.

Von dort aus können Sie die Kekse mit diesen optionalen Zutaten besonders lecker machen:

  • Salz — Wir glauben fest daran, süßen Rezepten Salz hinzuzufügen. Probieren Sie für diese Kekse zuerst Ihre Erdnussbutter. Wenn es auf der salzigen Seite ist, müssen Sie möglicherweise nicht viel Salz hinzufügen. Eine kleine Prise sollte es tun.
  • Vanilleextrakt — Es ist selten, dass wir Kekse ohne einen Spritzer Vanille backen. Es verleiht süßen Rezepten eine schöne Fülle.
  • Melasse — Dies ist eine optionale Zutat und wird nicht allzu oft in Erdnussbutterkeksen gesehen. Wenn Sie jedoch etwas in der Küche haben, versuchen Sie, 1/2 bis 1 Teelöffel Melasse zum Keksteig hinzuzufügen. Es fügt Farbe, Fülle und ein wenig Würze hinzu, die den Zucker durchschneidet.
  • Zimt — Hier ist eine weitere ungewöhnliche Zutat, aber ich liebe die Kombination aus Zimt und Erdnussbutter.
  • gehackte Erdnüsse — Für extra knusprige Kekse rühre 1/4 Tasse zerkleinerte Erdnüsse in den Keksteig.
  • Schokoladenstückchen — Für Erdnussbutter-Schokoladenkekse etwa 1/3 Tasse Schokoladenstückchen einrühren.

Die Kekse sind ausgezeichnet schlicht, aber wie Sie auf unseren Fotos sehen können, Sie können etwas Spaß haben und mit Marmelade gefüllte oder mit Schokolade beträufelte Kekse backen. Wir haben alle Details im Rezept unten angegeben.

Kann ich den Teig im Voraus machen?

Erdnussbutter-Keksteig hält sich im Kühlschrank bis zu 3 Tage. Auch wenn Sie sofort backen können, macht das Kühlen von Keksteig bessere Kekse. Du kannst den Keksteig auch einfrieren.

Da wir nur zu zweit sind, frieren wir ständig Keksteig ein. Gefrorener Keksteig hält sich im Gefrierschrank bis zu 3 Monate. So geht's:

  1. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen
  2. Bereite den Keksteig wie gewohnt vor
  3. Keksteighügel auf das Backblech schaufeln. Sie können die Kekshügel zusammendrängen, lassen Sie sie sich nur nicht berühren
  4. Einfrieren bis hart
  5. Übertragen Sie die gefrorenen Teighügel in einen luftdichten Behälter oder eine Plastiktüte. Im Gefrierschrank bis zu 3 Monate lagern
  6. Wenn ein Heißhunger auftritt, backen Sie die gefrorenen Kekse, ohne sie aufzutauen. Es verlängert die Backzeit um 2 bis 5 Minuten

Wenn Sie diese Kekse geliebt haben, finden Sie hier einige weitere einfache Keksrezepte zum Ausprobieren:


Gesalzene Erdnussbutterkekse

1. Backofen vorheizen auf 350 °F. Ein Blech mit Rand mit Pergamentpapier auslegen.

2. In einer mittelgroßen Schüssel den hellbraunen Zucker und die Eier kräftig verquirlen, bis sie eingearbeitet sind. Vanilleextrakt einrühren. Fügen Sie die Erdnussbutter hinzu und mischen Sie mit einem Spatel, bis sie glatt und vollständig eingearbeitet ist und bis keine Erdnussbutterbänder zu sehen sind. Sie wissen, dass der Teig fertig ist, wenn er die Konsistenz von Play-Doh hat.

3. Formen Sie den Teig mit einer Schaufel oder einem Löffel zu 12 ungefähr 2 Zoll (2 bis 2 1/4 Unzen) Kugeln und legen Sie sie auf die vorbereitete Blechform mit Rand. Verwenden Sie für kleinere Kekse einen gehäuften Esslöffel.

4. Die Teigkugeln kurz vor dem Backen leicht mit grobkörnigem Meersalz bestreuen. 20 bis 22 Minuten backen, dabei das Blech mit Rand einmal nach der Hälfte des Backvorgangs wenden (für kleinere Kekse 16 bis 18 Minuten backen). Wenn sie fertig sind, werden die Kekse leicht golden und oben rissig. Vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen.

5. Sie können diese Kekse sofort nach der Teigzubereitung backen, aber sie behalten ihre Form besser, wenn Sie sie vor dem Backen 15 Minuten einfrieren.

Tipp des Chefkochs: Während das rein natürliche Zeug gut funktioniert, ist Skippy unsere bevorzugte Erdnussbutter-Marke für dieses Rezept, da wir festgestellt haben, dass es die Teigform am besten behält. Diese leckeren Kekse sind glutenfrei!

Hier sind einige unserer Lieblingsaufnahmen mit freundlicher Genehmigung unserer Fans. Teile deine Backfotos mit uns und markiere @ovenly!


Bewertungen ( 33 )

Ich mache das die ganze Zeit, weil es einfach ist und von meinen glutenfreien Freunden genossen werden kann. Ich verwende fast immer natürliche Erdnussbutter, und es war kein Problem. Die Textur ist zäh und nicht so krümelig wie bei vielen GF-Rezepten. Manchmal mache ich auch Keksriegel. Ich ändere nichts - schütte den Teig einfach in eine 9X9-Auflaufform und koche ihn etwa 20 Minuten lang. Es macht ungefähr 16 dicke, leckere Riegel.

Als ich mir die Zutaten ansah, war ich durch den totalen Mangel an Mehl behindert. Ich habe heute endlich welche gemacht, ich war nicht nur erstaunt, sondern sie sind köstlich! Ich möchte nur hinzufügen, dass ich den Splenda-Zuckerersatz anstelle des Weißzuckers verwendet habe und es funktionierte! Mir ist klar, dass die Zuckerersatzstoffe gemischte Kritiken erhalten, aber ich versuche auch, auf meine Zuckeraufnahme zu achten. Ich gebe dem Rezept 5 Sterne!

Das ist toll! So schnell und einfach! Ich bin in England und musste die Maße umrechnen. Ich habe auch ein Glas knusprige Erdnussbutter verwendet und das Knirschen fügte der Textur hinzu, aber beim nächsten Mal würde ich halb knusprig und halb glatt verwenden. Ich habe auch einen halben Esslöffel getrocknete Kokosnuss hinzugefügt, da sie mir zu süß war - das gab einen wirklich schönen Geschmack! Das nächste Mal würde ich 6 Unzen Zucker anstelle von 8 Unzen verwenden.

* Hinweis: Die meisten Gläser Erdnussbutter sind 16 oz. und 2 Tassen PB sind tatsächlich 18 oz. Überprüfen Sie also das Gewicht Ihres Glases und passen Sie es entsprechend an. Meine Tochter ist glutenempfindlich und der Kauf von GF-Backwaren ist sehr teuer, daher suche ich immer nach Rezepten, die wir unserer wachsenden Sammlung hinzufügen können. Diese Kekse sind perfekt. Nicht nur meine Tochter liebt sie, sondern auch unsere Freunde und sie sind erstaunt, dass sie kein Mehl enthalten. Meine Nachbarin fragte, ob sie sie kühlen solle, aber sie verschwinden so schnell, dass ich diese Sorge noch nie hatte. Viel Spaß beim Backen!

Ich bin gläubig. Lassen Sie mich zunächst damit beginnen: meine Familie und ich sind nicht glutenfrei. Ich wurde beauftragt, an diesem Wochenende in der Schule meiner Kinder mehrere Desserts für einen Kuchenspaziergang zuzubereiten. Ich entschied, dass es für all diese kleinen Kinder, die kein Gluten haben können, nicht fair ist, einfach daneben zu stehen und ihren Klassenkameraden zuzusehen, wie sie Teller mit Keksen, Kuchen, Torten usw. auswählen. Also habe ich ein wenig recherchiert und diese erstaunlich gefunden Kekse!! Ich habe das Rezept genau wie beschrieben befolgt und kann ehrlich sagen, dass dies die besten Erdnussbutterkekse sind, die ich je gegessen habe. Es werden viele glutenfreie Kinder an diesem Wochenende sehr glücklich sein.


Schau das Video: Mit nur DREI ZUTATEN machst du die besten Erdnussbutter Kekse! (November 2021).