Traditionelle Rezepte

Hühnchen Kiew Rezept

Hühnchen Kiew Rezept

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Huhn
  • Hähnchenstücke
  • Hühnerbrust
  • Panierte Hähnchenbrust

Chicken Kiev ist ein Gericht, das aus einer Hähnchenbrust besteht, die um ein Stück Kräuterkraut und gewürzter Butter gewickelt, dann paniert und frittiert wird. Hier ist ein Rezept für den echten Deal.

93 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 125g Butter
  • 1/2 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 1/2 Esslöffel gehackter frischer Schnittlauch
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 6 Hähnchenbrustfilets ohne Haut und Knochen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 200g getrocknete Semmelbrösel
  • 3 Eier, leicht geschlagen
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 2 Liter Pflanzenöl zum Braten

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:8min ›Extra Zeit:1h › Fertig in:1h33min

  1. In einer kleinen Schüssel Butter, Petersilie, Schnittlauch und Zitronensaft vermischen. Alles vermischen und kühl stellen.
  2. Hähnchenbrust zwischen 2 Stück Backpapier legen und gut platt drücken. Papier entfernen und Brüste mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die gewürzte Butter aus dem Kühlschrank nehmen und in 6 Portionen teilen. Eine Portion in die Mitte jeder Hähnchenbrust legen. Die kurzen Enden der Brüste in die Mitte falten, dann die Seiten einklappen. Jede Brust mit einem Holzspieß fixieren.
  4. Das Wasser zu den Eiern geben und zusammenschlagen. Jede gerollte Brust mit Semmelbröseln bestreichen, in die Eiermischung tauchen, dann wieder in Semmelbrösel tauchen und gut bestreichen. Brüste eine Stunde kalt stellen.
  5. Öl in einer Fritteuse auf 185 °C erhitzen. Brüste vorsichtig in heißes Öl senken. 8 Minuten braten oder bis sie goldbraun sind. Auf Küchenrolle abtropfen lassen und servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(81)

Bewertungen auf Englisch (52)

Tolles Gericht! Einfach zu machen und sehr lecker!!!-16 Jun 2012

von VORCHA

Exzellent! Chicken Kiew ist immer zeitaufwendig in der Zubereitung, aber es lohnt sich, wenn Sie etwas TLC verwenden. Die Butter zu Blöcken formen und vor der Verwendung einfrieren, damit die Brust leichter gefüllt werden kann und beim Kochen weniger wahrscheinlich ausläuft. Ich habe der Butter 1 EL Zitronenschale hinzugefügt, um den Zitronengeschmack zu verstärken. Wenn Sie Zeit haben, legen Sie das Hähnchen nach dem Zusammenbauen für eine Stunde in den Kühlschrank, damit die Naht fest wird und die Wahrscheinlichkeit, dass die Butter ausläuft, stark reduziert wird. Anstelle des Frittierens habe ich die Brüste in einer Pfanne in Olivenöl und Butter gebräunt und dann 20-30 Minuten gebacken. Sie lassen sich auch wunderbar einfrieren, also machen Sie eine doppelte Charge und frieren Sie eine Charge ein, damit Sie sie beim nächsten Mal schneller genießen können. Fügen Sie einfach 5-15 Minuten zur Backzeit hinzu.-27.12.2006

von BEAR1012

Bevor ich ein Rezept von dieser Webseite verwende, lese ich gerne die Bewertungen. Ich habe ein paar Dinge berücksichtigt, wie nicht genug Zitrone und die Hähnchenbrüste zu filetieren. Ich hatte keine frischen Kräuter, also habe ich getrocknete verwendet und noch einen Teelöffel Zitronensaft hinzugefügt. Ich bevorzuge auch, dass mein Hühnchen Kiew gebacken wird, also habe ich vor dem Beschichtungsschritt etwas natives Olivenöl extra zu den Semmelbröseln gegeben. Ich habe dann 30 Minuten bei 350 Grad gebacken. Sie waren so gut, dass meine 5- und 3-Jährigen ein neues Wort erfunden haben, um zu beschreiben, wie gut das war. Mein Mann dachte, sie seien besser als die im Laden gekauften Marken ... werde diese auf jeden Fall wieder herstellen .... Sie waren ein großer Valentinstags-HIT !!


Huhn Kiew

Chicken Kiev ist ein beliebtes russisches und ukrainisches Rezept, das in Osteuropa, aber auch in den Vereinigten Staaten sehr beliebt ist.

Es besteht aus einem Stück Geflügelbrust, das um eine mit Knoblauch aromatisierte Kräuterbutter gerollt wird. Auf diese Weise in Form eines Ballotins, der das natürliche Aussehen der Geflügelbrust nachahmt, wird die Zubereitung im Teig gebacken und anschließend frittiert. Dieses Rezept gibt es auch in Polen, wo es den Namen trägt kotlet de volaille direkt von den Franzosen entlehnt.

Was ist der Ursprung von Huhn Kiew?

Der Ursprung des beliebten Kiewer Hühnchenrezepts wird viel diskutiert und wird offensichtlich mit der Hauptstadt der Ukraine Kiew in Verbindung gebracht. Laut dem russischen Historiker und Gastronomen William Pokhlyobkin könnte das Rezept jedoch von einem Kaufmannsclub in Moskau und Sankt Petersburg stammen.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde dieses Gericht Novo-Mikhailovsky-Kotelett genannt. Während der Sowjetzeit würde es dann den Namen kotleta po-kiyevski (котлета по-киевски), buchstäblich Schnitzel im Kiewer Stil, das zu Hühnchen Kiew wird.

Zusammenhängende Posts:

Der Einfluss der französischen Haute Cuisine ist jedoch nicht umstritten. Bereits im 18. Jahrhundert beeinflussten französische Knappen und andere französische Butler die verschiedenen Stilrichtungen der europäischen Küche, und Russland war keine Ausnahme von dieser Mode.

Später wurden sogar Köche wie Antonin Carême und Urbain Dubois eingestellt, um dem russischen Adel zu dienen. Sie brachten die Stimmzettel, dodines und Galantinen Techniken, ein Fleisch nach dem Füllen auf sich selbst zu rollen.

Zu ihrer Zeit im 19. Jahrhundert waren panierte Koteletts sehr in Mode und sprachen sofort russische Gastronomen an. In der Arbeit von Pelageya Alexandrova-Ignatieva (1899 und 1916) finden wir Rezepte, die dem Französischen ähnlich sind quenelles aber mit Kräuterbutter ganz in der Nähe der Chicken Kiew Füllung. Es gibt auch ein gefülltes und paniertes Auerhuhn-Culet-Rezept.

Nach bestimmten russischen Werken wie dem Kochbuch des russischen Teehauses wäre das Rezept das Werk von Antonin Carême, der zu dieser Zeit am Hof ​​Alexanders I. amtierte. Andere russische Quellen schreiben das Rezept Nicolas Appert zu, dem Erfinder der Konserventechnik für Lebensmittel haltbar machen.

In Kiew, Ukraine, erschien das Rezept bis zum Ersten Weltkrieg nicht auf der Speisekarte von High-End-Restaurants. Das Rezept wurde bis in die 1950er Jahre, während der Sowjetzeit, mit der bürgerlichen Küche in Verbindung gebracht.

Mit der Einwanderung von Osteuropäern in die Vereinigten Staaten wurde das Rezept in der Neuen Welt populär und Hühnchen Kiew wurde in den 1930er Jahren erwähnt. Die New York Times veröffentlichte das Rezept 1946 und 1948. Seit den 1950er Jahren steht das trendige Hühnchen Kiew auf allen Speisekarten der gehobenen russischen Restaurants. Obwohl es mit der alten Welt und dem zaristischen Russland in Verbindung gebracht wird, bleibt es ein sehr beliebtes Gericht.

Wie macht man Hühnchen Kiew

Die Zubereitung von Hühnchen Kiew beginnt mit der Herstellung von Kräuterbutter. Es werden Dill und Petersilie verwendet, denen Knoblauch und Salz und manchmal auch Pfeffer hinzugefügt werden. Diese Butter wird zu einem Zylinder geformt und in den Gefrierschrank gelegt, damit sie gepflegt und leicht zu handhaben ist.

Die Hähnchenbrust wird zerstoßen, um flachgedrückt zu werden, und wird verwendet, um die Butter zu wickeln. Diese Einlage wird in ein Geflügelnetz gelegt und das Ganze wird aufgerollt. Die endgültige Form sollte darauf hindeuten, dass die Hähnchenbrust nie gefüllt wurde.

Das Ganze wird erneut eingefroren, um es in Form zu halten. Der Ballotin kann dann in einer Mischung aus Mehl, geschlagenem Ei und Paniermehl paniert und in heißem Öl gebraten werden. Der Rest des Garvorgangs erfolgt etwa zwanzig Minuten im Ofen.

Hühnchen Kiew wird nie von Sauce begleitet, da die Kräuterbutter durch das Halbieren des Koteletts geschmolzen ist und als Gewürz für das Fleisch dient. Das Kotelett kann mit einem Spritzer Zitronensaft, etwas Grün, grünem Gemüse oder Kartoffelpüree garniert werden.

Was sind die Chicken Kiev-Varianten?

Huhn Kiew ähnelt auch Pozharsky-Koteletts, die aus gehacktem Hühnerfleisch hergestellt und mit Butter vermischt werden.

Die Füllung mit Kräuterbutter wird manchmal durch Käse oder Pilzduxelles ersetzt. Der Flügelknochen kann für eine Präsentation aufbewahrt werden, die dann “à la française” (französischer Stil) genannt wird.

Der elsässische Koch Paul Haeberlin bietet eine Version aus Tauben- und Gänseleberpastete an, die von seinem Vorfahren, der in Russland arbeitete, geerbt wurde. Das Ganze ist in Fett eingewickelt und die Füße der Taube werden für eine ordentliche Präsentation aufbewahrt.

In England machte sich Küchenchef Jesse Dunford Wood mit einer kugelförmigen Version des Chicken Kiev bekannt.

In Frankreich ist die Cordon Bleu sieht auch aus wie das beliebte Huhn Kiew. In Europa und den Vereinigten Staaten ist es nicht ungewöhnlich, dass sie zu Hause aufgewärmt oder gekocht werden können.


Warum heißt Hühnchen Kiew „Hühnchen Kiew“?

Ehrlich gesagt ist dies ein Mysterium, das immer noch von vielen bestritten wird. Es bedeutet wörtlich Hühnchen nach Kiewer Art. Kiew ist eine Hauptstadt der Ukraine, und einige schreiben die Ursprünge dieses Gerichts einem der Kiewer Hotels zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu. Andere behaupten jedoch, dass dieses Gericht im 19. Jahrhundert von russischen Köchen zubereitet wurde.

Um es weiter in ein Geheimnis zu hüllen, in Russland und Osteuropa als Côtelette de Volaille,was auf Französisch wörtlich Hähnchenschnitzel und nicht gefülltes Hähnchen bedeutet. Es ist also nicht bekannt, wie Osteuropa diesen Namen angenommen hat, aber in Polen (wo ich aufgewachsen bin) war er weithin unter diesem Namen bekannt. Einige entscheiden sich dafür, eine Polinisierung anzuwenden und nennen sie „Dewolaj“ (allerdings dieselbe Bedeutung).

Unabhängig von den Namensstreitigkeiten/Herkunft kann ich Ihnen eines sagen. Es ist superlecker!


Methode

1. Für die Krümelmischung Semmelbrösel, Petersilie und Salz in einer Schüssel vermengen und gut vermengen.

2. Für die Kräuterbutter alle Zutaten gut vermengen. Zu einem 1 cm breiten Stamm rollen und kühl stellen, bis er fest ist. In 4 gleichmäßige Stücke schneiden.

3. Für die Hähnchen-Kiews: Schneiden Sie von einer Seite der Länge nach durch die Mitte der Brust eine Tasche, die gerade groß genug ist, um die Kräuterbutter hineinzulegen. Legen Sie 1 Stück Kräuterbutter in den Einschnitt jeder Hähnchenbrust und drücken Sie die Brust nach unten, um die Butter 30 Minuten lang in den Kühlschrank zu legen. Währenddessen Ei und Milch verquirlen.

4. Jede Brust mit Mehl bestäuben, Überschuss abschütteln. Gut mit Eiwaschmischung bestreichen, gefolgt von der Krümelmischung und leicht nach unten drücken, um sicherzustellen, dass sie vollständig bedeckt ist. Im Kühlschrank weitere 30 Minuten abkühlen lassen.

5. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C (Umluft 200 °C) vorheizen. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Panierte Hähnchenbrust auf beiden Seiten 2 Minuten braten, bis sie auf jeder Seite goldbraun sind. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen, auf ein Backblech legen und im Ofen etwa 20 Minuten braten oder bis das Hähnchen gar ist.

6. Hähnchen auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann mit einer Zitronenscheibe auf Teller legen. Mit Kartoffeln, Rucola und Parmesansalat servieren.


Hühnchen Kiew Rezept - Rezepte

Hähnchenbrust mit einem sehr scharfen Messer waagerecht halbieren. Versuchen Sie, die Hälften gleich groß zu halten.

Auf einer ebenen Fläche eine 12 Zoll lange Frischhaltefolie verteilen, ein Stück Hühnchen in die Mitte legen und mit einem ähnlich großen Stück Wrap abdecken. Klopfen Sie das Huhn mit einem kleinen Fleischhammer vorsichtig von der Mitte bis zu den Rändern heraus, bis es etwa 1/4 Zoll dick oder weniger ist.

Oberes Stück Frischhaltefolie entfernen, ein entsprechend großes Stück Knoblauchbutter abschneiden und auf die breiteste Seite des Hähnchens legen. Rollen Sie in eine Röhre und falten Sie die Seiten beim Rollen ein.

Eier und Milch zusammen schlagen. Hähnchen in Mehl wälzen, mit Ei bestreichen und in den Semmelbröseln wälzen, gut andrücken. Wiederholen Sie das Verfahren mit Ei und Semmelbrösel. Wiederholen Sie mit dem restlichen Huhn.

1/2 Stunde oder länger kalt stellen. Das frittiere ich am liebsten, aber es kann auch flach frittiert werden. Stellen Sie Ihre Fritteuse auf etwa 170 °C (330 °F) ein, damit das Hühnchen garen kann, bevor die Semmelbrösel zu braun werden.


Schritte

Poule Hähnchenbrust bis etwa 1/4 Zoll dick. Dies kann ganz einfach zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie oder in einem wiederverwendbaren großen Aufbewahrungsbeutel mit einem Metallhammer erfolgen. Gehacktes Hühnchen auf den Teller legen. Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze Olivenöl hinzufügen und Knoblauch und Schalotten anbraten, bis sie ganz leicht gebräunt sind. Hitze abnehmen und abkühlen lassen.

Den abgekühlten Knoblauch und die Schalotten zusammen mit der gehackten Petersilie in die Butter geben und mit einer Gabel zerdrücken, bis sie vollständig vermischt ist. In den Kühlschrank stellen.

1 TL Butter in eine kleine Pfanne geben, Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und Spinat hinzufügen. Rühren, bis der Spinat nur noch leicht zusammengefallen ist. Vom Herd nehmen und Spinat in eine Schüssel geben.

Stellen Sie 2 Schüsseln zum Eintauchen des Hühnchens auf. Eins mit den geschlagenen Eiern, ein anderes mit dem braunen Reismehl und den Mandeln vermischt.

Eine der Hähnchenbrüste nehmen und ¼ der Buttermischung und ¼ des Spinats in die Mitte geben. Das Hähnchen aufrollen und die Seiten einstecken oder zusammendrücken, um sie so gut wie möglich zu versiegeln. Dann das gerollte Huhn in Ei tauchen und dann in Mehl-Mandel-Mischung wälzen, bis es vollständig bedeckt ist. Tun Sie dies mit allen 4 Brüsten.

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze mit 1 EL Olivenöl und 1 EL Butter anbraten. Pfanne für gleichmäßigeres Garen abdecken. Jede Rolle braucht ungefähr 15 bis 20 Minuten zum Kochen. Hühnchen ist fertig, wenn der Saft klar ist und kein Hauch von Rosa zu sehen ist.


Wie man ein Hühnchen-Kiew-Rezept zubereitet

  1. Also steig hier ein, wir werden etwas Knoblauchbutter machen und das tun. Ich debütiere meinen brandneuen Olivenholzmörser und Stößel. Und dazu werde ich zwei kleine oder eine sehr große Knoblauchzehe hinzufügen. Das ist ein wenig zerhackt worden. Wir werden ihm auch eine große Prise Salz geben, um es zu mahlen, und wir werden weitermachen und es gründlich zerschlagen, wofür diese Dinger perfekt sind. Obwohl der Boden nicht ganz flach genug war. Also lege ich das heute darunter, wir werden den Knoblauch zerdrücken und wenn wir das getan haben, werden wir weitermachen und etwas gehackte, italienische Petersilie für die Italiener hinzufügen, nennen Sie es persönlich, es wird ungefähr eine Eins geben -Minuten hämmern.
  2. Und an diesem Punkt werden wir etwas Butter hineingeben, und wir werden weitermachen und das stampfen, bis es gründlich vermischt ist. Sobald Ihre Knoblauch-Petersilienbutter fertig ist, können Sie, wenn Sie keine davon haben, einfach die Petersilie hacken, den Knoblauch hacken und in die Butter mischen, aber das ist so viel besser. Sie erhalten einen viel schärferen, stärkeren und intensiveren Knoblauchgeschmack.
  3. Sie werden die Petersilie auch genug zerschlagen, um etwas Chlorophyll in die Butter zu lassen, was ihr eine herrliche Farbe verleiht. Und sobald unsere Butter gründlich vermischt ist, werden wir fortfahren und sie auf ein Stück Plastikfolie übertragen. Und wir werden es in den Kühlschrank stellen, um es ein wenig fester zu machen, während wir unsere Hähnchenbrust vorbereiten.
  4. Und da sind sie, zwei Hähnchenbrüste und wir verwenden ein paar schön große Brüste, das sind jeweils etwa 8 Unzen und ja, das funktioniert mit kleineren Brüsten, aber die Verwendung größerer Brüste erhöht Ihre Erfolgschancen, weißt du, Art eine dieser echten Hausfrauen-Shows zu besetzen. Und übrigens, wenn sie mit diesem kleinen Filet kommen, an dem der kleine Hähnchenfinger befestigt ist, ziehen Sie ihn heraus. Und was wir dann tun werden, bevor wir diese füllen, ist, diese herauszuklopfen. Also legen wir die Hautseite nach unten auf den Kunststoff und dann legen wir ein weiteres Stück Plastik darüber und wir nehmen unseren Fleischstampfer und klopfen ihn ziemlich dünn aus, Nur um Ihnen ein Maß zu geben, aber es könnte sein etwas dünner sein.
  5. Also werden wir das raushämmern und es sollte so flach aussehen. Und bevor wir damit aufhören, würzen wir das noch mit etwas Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer. Und einmal in dieser Saison werden wir die Hälfte unserer Butter nehmen und genau in die Mitte des etwas breiteren Endes des Hühnchens legen. Lassen Sie mich das in der Tat drehen.
  6. Die Butter geht also in die Mitte des breiteren Endes der Brust. Und dann nehmen wir dieses längere, dünnere Stück und schlagen es über die Butter. Aber wir werden diese Klappe eines Hühnchens verwenden, um die Butter zu falten und zu umhüllen, und dann werden wir alle Kanten so zusammenfassen. Und das wird die Butter in der Mitte einfangen. Und wenn Sie die restlichen Schritte richtig befolgen, wird das nicht durchsickern. Übrigens trauen wir dem nicht. Wir verwenden jetzt Zahnstocher, also werden wir unsere Kräuterbutter in der Mitte dieser allseits bekannten, leistungssteigernden Befestigungselemente einfangen.
  7. Sammeln Sie also das Fleisch so, dass Sie eine glatte Oberseite und eine sehr raue Unterseite erhalten. Wir werden es auf den Kunststoff legen. Dies und dann die Kanten des Plastiks zusammenfassen und wir werden es ein wenig drehen, nicht zu fest, gerade genug, um alles zusammenzuhalten, und dann legen wir das auf einen Teller. Und dann müssen wir sie nur noch etwa eine halbe Stunde in den Gefrierschrank stellen, bis sie gerade anfangen, fest zu werden.
  8. Wir wollen nur, dass es gefroren genug ist, um den Boden zusammenzuhalten. Auch wenn sich die Größe immer noch wie Software anfühlt, haben wir das gesamte Fleisch auf dem Boden gesammelt, das fest genug gefroren sein sollte. Und natürlich verwenden wir das klassische Drei-Stationen-Brotsystem. Zuerst werden wir es in gewürztem Mehl ausbaggern.
  9. Alles, was dazugehört, ist Mehl mit etwas Salz. Und dann, nachdem es gründlich war, in Mehl ausgebaggert. Wir werden weitermachen und das in eine Eierwäsche geben, bei der es sich um ein paar geschlagene Eier handelt. Und wenn es dann gründlich mit der Eiwäsche überzogen ist, ist die letzte Station diese Schüssel mit Panko-Brotkrumen, für die Sie ganz normale Semmelbrösel verwenden können. Das ist eigentlich traditioneller, aber ich mag das Panko, etwas schärfer. Etwas knackiger, etwas facettenreicher.
  10. Aber wie auch immer, wir werden das in Panko stecken und wenn wir positiv sind, wird es gründlich beschichtet. Wir werden fortfahren und das wieder auf die Teller legen, auf ein paar zusätzliche Brotkrümel. Wir werden weitermachen und das für genau 15 Minuten wieder in den Gefrierschrank stellen. Wir möchten, dass diese fest werden, nur eine Berührung, bevor wir sie braten.
  11. Also mach die rein und das wird die perfekte Zeit für dich sein, um dein Öl aufzuheizen, was ich offiziell sagen werde 350, obwohl ich nicht gewartet habe. Meins war wie 300, ich bin übrigens ein wenig ungeduldig, als nächstes willst du eine mit Folie ausgekleidete Pfanne. Denn nachdem wir gebraten haben, gehen diese direkt in den Ofen und dann, sobald unser Öl auf Temperatur ist und unsere Hühner 15 Minuten im Gefrierschrank waren.
  12. Wir legen das mit der Naht nach unten und wir werden es braten lassen. Einfach eine Minute lang so. Genau, also nach einer Minute, drehen Sie es um und wir lassen es ungefähr eine Minute auf ihrer Seite. Wir kochen es nicht im Öl. Wir versiegeln es einfach und beginnen die Kruste und haben keine Angst. Einige dieser Nähte könnten nur ein Haar öffnen. Es ist in Ordnung, dass die Butter nicht herauskommt, und dann werden wir sie herausziehen, das überschüssige Öl abtropfen lassen und auf ein mit Folie ausgelegtes Blech geben und wir werden sie im Ofen fertigstellen.
  13. Aber bevor wir das tun, möchte ich noch etwas Salz darüber streuen. Ich glaube, ich habe gehört, dass die Oberseite etwas knuspriger bleibt. Ich weiß es nicht. Und dann markieren wir hier einfach unser Revier mit einem Shake Cayennepfeffer. Und zu diesem Zeitpunkt sind diese genau in der Mitte eines 400-Grad-Ofens einsatzbereit. Nur 15 Minuten, wenn ich die gleiche Hähnchenbrustgröße verwende, die ich verwende.
  14. Sie sollten schön goldbraun sein und es ist ein bisschen knifflig, weil man nicht hineinschneiden kann und wir sie 5 Minuten ruhen lassen. Dies ist kritisch, wenn Sie aus irgendeinem wahnsinnigen Grund direkt in diese hineinschneiden, Sie können hier und da ein kleines bisschen Rosa sehen, aber wenn ich 5 Minuten sitze und ausruhe, werden sie perfekt fertig garen. Und an diesem Punkt können Sie dies auf Ihren Teller übertragen und wenn Sie denken, hey, haben Sie die Sauce vergessen. Nein, habe ich nicht, du hast vergessen, dass du drin warst.

Rezeptzusammenfassung

  • 4 Hähnchenbrusthälften ohne Haut und ohne Knochen (je 6 Unzen), leicht auf eine gleichmäßige Dicke zerstoßen
  • Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Stange ungesalzene Butter, weich
  • 2 Esslöffel fein gehackter Dill
  • 2 Esslöffel fein gehackter Schnittlauch
  • Allzweckmehl, zum Bestäuben
  • 3 große Eier, geschlagen
  • 1 1/2 Tassen Panko-Semmelbrösel, zerdrückt
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr zum Frittieren
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 großer Bund Rucola, ohne Stiel

Vorsichtig in die Seiten jeder Hähnchenbrust eine Tasche einschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer kleinen Schüssel Butter mit Dill und Schnittlauch vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Kräuterbutter in die Taschen geben und zudrücken.

Das Hähnchen in Mehl wenden und den Überschuss abklopfen. Eier und Semmelbrösel in 2 separate flache Schüsseln geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Tauchen Sie das Huhn in die Eier und dann in die Semmelbrösel, verschließen Sie die Taschen, tupfen Sie alle offenen Stellen mit Ei ab und bestreuen Sie es mit Semmelbröseln zum Verschließen. Hähnchen auf ein Backblech legen und 5 Minuten einfrieren.

In einer großen Pfanne 1/2 Zoll Olivenöl erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie das Huhn hinzu und braten Sie es bei mäßiger Hitze, indem Sie es ein- oder zweimal wenden, bis es goldbraun und durchgegart ist, etwa 8 Minuten.

In einer großen Schüssel die 2 EL Olivenöl mit dem Zitronensaft verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Rucola dazugeben und vermengen. Das Hähnchen auf Teller verteilen und mit der restlichen Kräuterbutter belegen. Dazu den Rucolasalat servieren.


Richtungen

Hähnchen abspülen und trocken tupfen. Legen Sie ein Stück nach dem anderen mit der Haut nach unten zwischen zwei Blätter Pastic Wrap und klopfen Sie mit einem flachen Hammer, bis jede Brust etwa 1/8 Zoll dick ist.

In einer flachen Schüssel Semmelbrösel, Parmesan, Knoblauchsalz und Pfeffer und 1 TL Oregano vermischen und beiseite stellen.

In einer kleinen Schüssel die 1/4 Tasse Butter, den restlichen Oregano und die Petersilie verrühren.

Ordnen Sie die zerstoßenen Hähnchenbrüste mit der Hautseite nach unten an. Verteilen Sie etwa 1/2 Esslöffel der Buttermischung auf jedem Stück etwa einen Zoll von einer der Längsseiten und legen Sie einen Streifen Jack-Käse über die Butter. Die kurzen Enden über die Füllung falten und dann die langen Seiten einklappen und aufrollen, um die Füllung zu umschließen.

Tauchen Sie jedes Bündel in die 6 EL geschmolzene Butter, lassen Sie es abtropfen und rollen Sie es in der Semmelbröselmischung, bis es gleichmäßig und gut bedeckt ist.

Legen Sie die Bündel mit der Nahtseite nach unten und leicht getrennt in eine 10x15-Zoll-Backform mit Rand. Mit der restlichen Butter beträufeln. Abdecken und über Nacht für mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Backen Sie unbedeckt in einem 425 Grad F Ofen, bis das Hühnchen nicht mehr rosa ist, wenn es leicht aufgeschnitten ist (die Füllung nicht schneiden!!), ungefähr 20 Minuten. Sofort servieren!!

MEXICAN STYLE KIEV: Folgen Sie den Anweisungen oben, aber lassen Sie den Oregano weg. Verwenden Sie stattdessen eine Mischung aus 1 TL Chilipulver und 1/2 TL gemahlenem Kreuzkümmel. Entsorgen Sie das Mark und alle Samen mit einer Dose ganze grüne Chilis. Die Chilis in 1-Zoll-Streifen schneiden und in acht gleiche Portionen teilen.

Beim Füllen der Hähnchenbrust eine Portion Chili auf jeden Käsestreifen legen. Servieren Sie das Huhn mit der folgenden Tomatensauce. Rühren Sie 1-15 Unzen Dose Tomatensauce mit 1/2 TL gemahlenem Kreuzkümmel und Zucker und 1/4 Tasse geschnittenen Frühlingszwiebeln (einschließlich Oberseiten) zusammen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren kochen, bis sie heiß sind. Mit Salz, Pfeffer und scharfer Pfeffersauce abschmecken.


Butter, Petersilie, Knoblauch und Gewürze vermischen. Etwa 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

Backofen auf 200°C / 400°F / Gas vorheizen 6.

Mit einem scharfen Messer eine Tasche entlang der Hähnchenbrust schneiden. Die gekühlte Butter in die Tasche jeder Hähnchenbrust geben. Ziehen Sie das geschnittene Huhn über die Butter, um es zu bedecken.

Semmelbrösel, Cornflakes und Parmesan verrühren. Das Huhn mit dem gewürzten Mehl bestäuben, dann das geschlagene Ei. Zum Schluss das Hähnchen in der Semmelbrösel-Mischung wälzen.


Schau das Video: Kiewer Kotelett - Rezept Videos (Januar 2022).