Traditionelle Rezepte

Kellnerin beim Stehlen von Trinkgeldern im Wert von über 1.000 US-Dollar erwischt

Kellnerin beim Stehlen von Trinkgeldern im Wert von über 1.000 US-Dollar erwischt

Eine Kellnerin aus Florida wurde dabei erwischt, wie sie ihr eigenes Trinkgeld hinzufügte

Wikimedia/Petr Kratochvil

Eine Kellnerin aus Florida dachte, niemand würde es bemerken, als sie anfing, ihre eigenen Trinkgelder für Kreditkartenüberprüfungen zu erhöhen.

Eine Kellnerin aus Florida, die dachte, niemand würde es bemerken, wenn sie ein oder zwei Dollar zu ihren Kreditkarten-Trinkgeldern hinzufügte, konnte angeblich in einem einzigen Monat über 1.000 Dollar stehlen, bevor sie diese Woche erwischt, gefeuert und verhaftet wurde.

Laut den New York Daily News arbeitete die Kellnerin Victoria Lynn Bachman aus Florida erst seit etwa einem Monat bei der Ozone Blue Grilling Company, und in dieser Zeit schaffte sie es Berichten zufolge, mehr als 1.075 US-Dollar zu stehlen, indem sie angeblich höhere Beträge in die Trinkgelder einstrich ihrer Kreditkartenbelege.

Bachman soll während ihrer Zeit im Restaurant ihr Trinkgeld auf 134 verschiedene Schecks erhöht haben, und obwohl sie vielleicht mit dem Hinzufügen von ein oder zwei Dollar davongekommen ist, beträgt das durchschnittlich etwa 8 Dollar pro Scheck, was definitiv genug zu sein scheint, dass jemand bei einigen auffallen würde Punkt. Dieser Punkt kam am Ende des Monats, als die Kreditkartenunternehmen die betrügerischen Abbuchungen bemerkten und die Rückerstattungen an das Restaurant zurückerstatteten.

Bachman wurde natürlich umgehend gefeuert und wegen schweren Diebstahls festgenommen.


Während das Wohnen neben einem Frühstücksrestaurant für manche nach einem wahr gewordenen Traum klingen mag, sagt der Nachbar eines Waffelhauses in Alabama, dass es eher ein Albtraum war . [Mehr]


Schneide den Käse

Anscheinend entstand dieser alte Ausdruck, als jemand bemerkte, dass der Geruch von frisch geschnittenem Käse einem Furz ähnelte ... Ich bin mir nicht sicher, welche Art von Käse sie schnitten, aber Sie verstehen, worauf es ankommt. Wie Sie sicherlich bemerkt haben, hat Käse in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit in den Medien erhalten, also dachte ich, ich würde diese Gelegenheit nutzen, um Sie über einige von ihnen zu informieren Die Geheimnisse des Käses.

Käse gestohlen?!

Laut dem britischen Center for Retail Research werden jedes Jahr über 3% des Käses unseres Planeten gestohlen! Zwei Männer aus Michigan wurden beim Stehlen von Provolone im Wert von 1.000 US-Dollar erwischt, und eine andere Gruppe aus Oregon versuchte, drei große Käselaibe im Wert von etwa 600 US-Dollar aus dem Supermarkt zu rollen – Wow!

„Whey“ ist Käse so teuer?!

U-Bahn-Restaurants haben sogar ihre Preise erhöht, um den gestiegenen Käsepreisen Rechnung zu tragen. Warum ist Käse also so teuer?

Gut zu beginnen, es dauert 10 kg Milch für 1 kg Käse. Ein wichtiges Nebenprodukt ist Molke, die Molkenproteine, wasserlösliche Vitamine, Mineralien und Wasser enthält. Die Molkeentsorgung ist wegen ihres hohen Wasser- und Feststoffgehalts ein großes Problem für die Milchindustrie. Seien Sie nicht überrascht, bald mehr Molkeprodukte auf dem Markt zu sehen – eine gute Sache für die Nachhaltigkeit.

Kälbermagen zur Käseherstellung verwendet?!

Eine weitere interessante Tatsache ist, dass das Enzym, das zum Gerinnen von Käse verwendet wird, ursprünglich aus dem 4. Magen eines Kalbes stammt – TMI? Aufgrund der jüngsten Innovationen in der Biotechnologie implantieren Lebensmittelwissenschaftler jedoch die Gene des Enzyms in Mikroorganismen, was für Vegetarier (und uns) gut ist. Schauen Sie sich gleich den Käse in Ihrem Kühlschrank an! Wenn die Zutat „Lab“, „Chymosin“ oder „Rennin“ sagt, dann stammt das Enzym von einem Kalb. Aber wenn es „mikrobielles Enzym“, „mikrobielles Lab“ oder „renninähnlicher Ersatz“ heißt, dann stammt es von einem Mikroorganismus.

Letztes Käsestück

Last but not least, nur eine Erinnerung daran, sich nicht zu viel Käse zu gönnen! ich weiß es schmeckt Ja wirklich gut, aber 1 Unze. Käse (das ist eine Portionsgröße) enthält 9 Gramm Fett und 6 Gramm gesättigtes Fett. Leider 1 Unze. Käse ist nicht viel – er hat ungefähr die Größe von vier Spielwürfeln.

Schlechter Tag für Käseliebhaber.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, klicken Sie bitte auf „Gefällt mir“, teilen Sie ihn mit Familie und Freunden oder melden Sie sich für unseren Newsletter an, um Neuigkeiten und Updates von Food Yourself zu erhalten.


20 Gedanken zu &bdquoSoll Trinkgeld abgeschafft werden?&rdquo

“Ich bin dagegen, weil ich nicht sicher bin, dass ein Teil dieser Servicegebühr tatsächlich an die Server geht.”

Das gleiche könnte für Tipps gesagt werden. Es gab viele hochkarätige Restaurants, die von Starköchen geführt wurden, die beim Stehlen von Trinkgeldern von Kellnern erwischt wurden.

Dies ist ein bisschen lang, aber ich habe festgestellt, dass es die umfassendste Analyse von Trinkgeld, Restaurantökonomie und Server-Koch-Beziehungen ist, die ich gelesen habe. Es ist faszinierend.

Nehmen wir an, in einer typischen Schicht verkauft ein Restaurant 1000 US-Dollar an Speisen und Getränken. Es wäre vernünftig, dass ein Restaurant zwei Köche hat, die jeweils 8 Stunden arbeiten, eine Spülmaschine, die 8 Stunden arbeitet, und zwei Kellner, die jeweils 6 Stunden arbeiten, um diese Einnahmen zu erzielen. Wir können aus Standard-Industriemodellen extrapolieren, dass von den 1000 US-Dollar Umsatz 300 US-Dollar zur Verfügung stehen, um die 36 Arbeitsstunden abzudecken. Zufällig bedeutet diese Mathematik, dass jeder im Haus 8 Dollar pro Stunde verdient, was natürlich sowohl Mindestlohn als auch Armutslohn ist. Aber so teilt sich der Kuchen.

Und doch, warte! Wir haben etwas vergessen. Es gibt auch 220 zusätzliche Dollar, die von den Gästen als Trinkgeld bezahlt werden.
.
.

Es wäre jedoch illegal, jedem Arbeiter das Trinkgeld zu geben. Das Gesetz ist historisch sehr klar – das Trinkgeld in Höhe von 220 USD gehört nur den beiden Servern und kann nicht an andere Mitarbeiter verteilt werden. Die beiden Kellner verdienen also jeweils etwa 26 US-Dollar pro Stunde, während alle anderen im Restaurant bei 8 US-Dollar pro Stunde festsitzen.

Aus Sicht des Unternehmens sind Koch und Geschirrspülmaschine ebenso wichtig für das Erlebnis der Gäste wie die Bedienung. Tatsächlich können sie sogar noch wichtiger sein, insbesondere wenn der Ruf Ihres Restaurants auf seinem Essen basiert. Aber jetzt machen Ihre Köche weniger als 1/3 dessen, was die Server machen. Der Lohn der Köche ist so niedrig, dass talentierte Köche davon nicht leben können und wahrscheinlich die Branche verlassen werden. Unabhängig davon, welche Köche Sie auch haben, wird es zwischen den Erzeugern der Lebensmittel, die weit unter der Armutsgrenze leben, und den Kellnern, die Angestellte verdienen, viel Missgunst herrschen.
.
.

Wenn ich dachte, dass ein Teil der Servicegebühr an Köche und Spülmaschinen gehen würde, wäre ich voll dafür. Vielleicht bin ich zu misstrauisch, aber ich befürchte, dass die Arbeiter nichts von diesem Geld sehen werden.

“Wenn ich dachte, dass ein Teil der Servicegebühr an Köche und Spülmaschinen gehen würde, wäre ich voll dabei. Vielleicht bin ich zu misstrauisch, aber ich befürchte, dass die Arbeiter nichts von diesem Geld sehen werden.”

Das gibt es auch. Es gibt nicht viel Transparenz in einem Restaurant, daher ist es unmöglich genau zu sagen, wohin das Geld fließt.

Ich bin mir sicher, dass das an manchen Stellen passiert. Aber dann betrügen Restaurants, die ihre Köche und Spülmaschinen betrügen, auch ihre Kellner. Wenn ein Restaurant unethisch arbeitet, ist jeder, der dort arbeitet, dem Untergang geweiht.

Ich gebe Trinkgeld, weil es richtig ist, aber ich hätte nichts gegen eine Servicegebühr, die gleichmäßiger auf die Arbeiter verteilt wird. Wie der Artikel erwähnt, kann dieses Trinkgeldgeschäft zu parallelen Einsparungen führen, die dem Kunden nicht zugute kommen. Sie können Situationen haben, in denen ein Server mehr Geld mit Trinkgeldern verdienen kann, während er den Kunden einen beschisseneren Service bietet.

Witzig war auch der Hinweis auf ‘High-Tipping-Techniken’ wie das Hocken auf der Ebene des Kunden, das Berühren der Schulter, das Zeichnen von Smileys auf der Rechnung usw.

Ich habe vor kurzem an einem Ort gegessen, an dem die sehr attraktive Kellnerin all das oben genannte getan hat, und ich erinnere mich deutlich, dass ich von ihrer Berührung abgeschreckt wurde. Glaubst du, ich bin ein verdammter Mook, der so leicht sozial konstruiert werden kann?!

Diese Techniken können auch bei Leuten wie mir nach hinten losgehen, die es hassen, berührt, überfüllt oder mit Smileys angeboten zu werden.

Außer die Server machen nicht immer Angestellte. Es schwankt täglich. Server verdienen auch oft unter dem Mindestlohn und neigen dazu, längere und unvorhersehbarere Stunden zu arbeiten als die anderen Angestellten. Sie neigen auch dazu, von allen, die in einem bestimmten Restaurant arbeiten, die geringste Arbeitsplatzsicherheit zu haben, und sie sind diejenigen, die tatsächlich mit Menschen arbeiten (mit Ausnahme von Orten, an denen die Köche herauskommen, um spezielle allergiefreie Speisen zuzubereiten). ). Wenn ich einem Server Trinkgeld gebe, möchte ich, dass dieser Server dieses Geld aufgrund meiner Interaktion mit ihnen erhält. Wenn ich tatsächlich mit einem Koch interagiere (was sehr, sehr selten vorkommt – meistens kommt der Manager, um allergiefreie Bestellungen zu erledigen), dann gebe ich möglicherweise alles, um diesem Koch Trinkgeld zu geben. In jedem Fall treffe ich die Entscheidung, dieser bestimmten Person etwas Besonderes zu geben, um ihr für ihren Dienst zu danken. Es sollte nicht an andere gehen.

Ja, es stimmt, dass die Arbeit mit Menschen immer sehr hart ist und gut entlohnt werden muss. Menschen sind schwierig.

Das sind alles gute Punkte. Um das klarzustellen, ich sage nicht, dass alle gleich bezahlt werden sollten, aber die Löhne könnten etwas weniger auf die Server ausgerichtet sein.

Etwas verwandt muss ich meinen Ekel gegenüber Europäern festhalten, die in den USA kein Trinkgeld geben. Ich habe gesehen, wie Leute, die seit JAHREN hier leben, damit davonkommen, indem sie sagten: ‘tut mir leid, ich ’m von Europa, wir kippen dort nicht um’.

Billige Arschlöcher. Wenn Sie es sich nicht leisten können, Trinkgeld zu geben, können Sie es sich nicht leisten, in einem Restaurant mit Sitzgelegenheiten zu essen. Zu Hause bleiben.

Ich stimme vollkommen zu! Ich hatte mal diese äußerst unangenehme Situation mit Kollegen aus Spanien, die nicht nur kein Trinkgeld gaben (ich gab ihnen gerne Trinkgeld, nur um die fiese Szene zu beenden), sondern anfingen, laute, wütende Reden an die Kellner zu halten über die Ungerechtigkeit des Müssens Trinkgeld. Das war mehr als peinlich.

College-Professoren waren sie. Man würde ein Mindestmaß an Bewusstsein für Klassenfragen oder zumindest eine gewisse kulturelle Sensibilität erwarten, aber das ist nicht passiert.

Haha, meine Erfahrung habe ich auch mit Spaniern gemacht. Genau das gleiche wie bei Ihnen, außer dass dies keine Professoren, sondern Studenten waren.

Verschleichen Sie sich wenigstens beschämt davon, wie Sie sollten. Handeln Sie bei Ihrer dummen Entscheidung nicht so gerecht.

Ich hatte eine umgekehrte Situation, in der ich in Spanien ein Trinkgeld hinterließ und der Kellner 2 Blocks hinter mir herlaufen musste, um es mir zurückzugeben. Er dachte, ich hätte aus Versehen das Geld auf dem Tisch vergessen.

“Hochschulprofessoren… Man würde ein gewisses Maß an Bewusstsein für Unterrichtsthemen oder zumindest etwas kulturelle Sensibilität erwarten ”

Von College-Professoren? Hahaha. Zumindest kamen sie aus Spanien und nicht aus Lateinamerika (ich wollte einmal beim Mittagessen unter einen Tisch kriechen, als ein Freund aus SAmerika klatschte, um die Aufmerksamkeit der Kellnerin zu erregen)

Ich versuchte zu erklären, warum das in den USA nicht cool war, aber ich bin mir sicher, dass es als „verrückte Dinge, an die Gringos glauben“, kategorisiert wurde, aber wenn er aufhörte, war ich zumindest dankbar dafür.

“Ich wollte einmal beim Mittagessen unter einen Tisch kriechen, als ein Freund aus SAmerica klatschte, um die Aufmerksamkeit der Kellnerin zu erregen”

  • Oh ja. Es war einmal dieser Kerl, der nach einem Kellner mit den Fingern schnippte. Es war wie eine Szene aus einem sowjetischen Film über die ausschweifenden und herablassenden Offiziere der Weißen Armee. Ich hatte fast erwartet, dass der Typ “Garçon!” schreien würde

\ Es war wie eine Szene aus einem sowjetischen Film über die ausschweifenden und herablassenden Offiziere der Weißen Armee

Hatten Sie einen bestimmten guten Film im Sinn? Welche?

Ich füge hinzu, dass ich niemals ein Trinkgeld per Kreditkarte geben würde, das ist immer in bar (in Polen, obwohl es keine große Trinkgeldkultur gibt, ist es in Ordnung, es direkt an den Server zu geben). Dann habe ich etwas mehr Vertrauen, dass es an sie geht und nicht an das Management.

” Es war wie eine Szene aus einem sowjetischen Film über die ausschweifenden und herablassenden Offiziere der Weißen Armee. Ich hatte fast erwartet, dass der Typ „Garçon!“ schreien würde.”

Und dann gibt es Kreuzfahrtschiffe, bei denen von Kellnern erwartet wird, dass sie für ihr Trinkgeld ficken. Töte mich jetzt.

Ich wusste, dass es einen Grund gab, warum ich die Idee einer Kreuzfahrt verabscheute.

Ich bin dagegen, weil ich nicht sicher bin, dass ein Teil dieser Servicegebühr tatsächlich an die Server geht. Der Sinn des Trinkgeldsystems besteht meines Wissens darin, die niedrigen Löhne der Kellner zu ergänzen. Mit der Servicepauschale weiß ich nur, dass ich das Einkommen des Gastronomen aufbessere, wenn sich weder Menge noch Qualität der Speisen verändert haben.

Jedes Mal, wenn Sie einer Kreditkarte einen Prozentsatz hinzufügen, gehen Sie davon aus, dass die Gebühr an die Server geht. Der Sinn des Trinkgeldsystems besteht darin, die Löhne der Kellner direkt auf die Gäste abzuwälzen und die wahren Kosten des Essens zu verschleiern. Ein 10-Dollar-Hauptgericht ist wirklich 12 Dollar, wenn Sie das Trinkgeld einbeziehen, aber die Leute registrieren den Preis eines 10-Dollar-Hauptgerichts mit 20% Trinkgeld nicht genauso wie ein 12-Dollar-Hauptgericht ohne Trinkgeld. Die Leute fühlen sich auch gerne überlegen.
Eine Geschichtsstunde Das Buch ist interessant.


Virginia ist für Verbrechen? Kleindiebstahlgesetz aus den 1980er Jahren stecken

Der Diebstahl einer Brille im Wert von 230 US-Dollar würde in den meisten Staaten zu einer Verurteilung wegen Vergehens führen. Der Ladendiebstahl des gleichen Artikels in Virginia könnte Sie zu einem Verbrecher fürs Leben machen.

Um mit der Inflation Schritt zu halten, haben mindestens 30 Bundesstaaten in den letzten zwei Jahrzehnten das Dollarminimum für Straftaten erhöht. Drei Dutzend haben eine Schwelle von 1.000 US-Dollar oder mehr, und Wisconsin und Texas werden laut der National Conference of State Legislatures Diebstähle von weniger als 2.500 US-Dollar nicht als Verbrechen berechnen.

Virginia hat seine Strafe für Verbrechen jedoch seit 1980 bei 200 US-Dollar gehalten, als dieses Geld die gleiche Kaufkraft hatte wie heute fast 600 US-Dollar. Virginia ist mit New Jersey verbunden, weil es die niedrigste Schwelle für Straftaten der Nation hat.

Damien Ferebee sagte, er sei so verlegen gewesen, als er beim Diebstahl dieser Brille erwischt wurde, dass er den Laden in Norfolk zurückbezahlte. Ferebee, die 2004 wegen eines Raubüberfalls verurteilt worden war, bekannte sich des Diebstahls schuldig und wurde zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt. Er hat auch seinen Job verloren. Mit 31 Jahren arbeitet er als Koch und befürchtet, dass ihn das neueste Verbrechen noch jahrelang verfolgen wird.

"Du willst von deinen Fehlern zurückkommen, aber es macht es nur schwieriger", sagte Ferebee.

Ken Cuccinelli, ein ehemaliger republikanischer Generalstaatsanwalt von Virginia, der die Erhöhung der Schwelle unterstützt, sagt, dass die Virginianer und insbesondere die Republikaner im Bundesstaat eine lange Geschichte haben, "nur mit Kriminalität umzugehen, indem sie alles und alles härter machen".

Die Bemühungen des demokratischen Gouverneurs Terry McAuliffe, weniger als 500 US-Dollar pro Vergehen zu verdienen, gingen in diesem Jahr durch den von den Republikanern kontrollierten Senat, wurden jedoch letzten Monat in einem von der GOP geführten Hausausschuss behindert, nachdem Einzelhandelskonzerne darauf bestanden hatten, dass die niedrigere Schwelle Ladendiebstahl abschreckt.

"Die Frage ist, warum sollten wir es den Leuten leichter machen, die stehlen?" sagte der republikanische Del. Rob Bell.

Kritiker sagen, Virginias Politik sei zu hart gegenüber kleinen Kriminellen, ohne etwas zu tun, um Verbrechen zu verhindern.

Die Staatsanwälte stimmen oft zu, die Anklage wegen Diebstahls eines Ersttäters auf ein Vergehen zu reduzieren, wenn die gestohlenen Gegenstände weniger als 1.000 US-Dollar wert sind Virginia Anwalt, der diese Fälle bearbeitet.

Einige Staatsanwälte werden eine Anklage wegen Ladendiebstahls nur dann auf ein Vergehen reduzieren, wenn der Angeklagte zustimmt, eine Gefängnisstrafe zu verbüßen, sagte Sprano. Und da Richter für erstmalige Straftaten normalerweise keine Gefängnisstrafe anordnen, müssen einige Angeklagte entscheiden, ob sie ein Verbrechen auf sich nehmen und nach Hause gehen oder ein Vergehen erhalten und im Gefängnis sitzen.

„Ich hatte einmal einen Klienten, der sich für das Verbrechen entschieden hat, anstatt einen Monat im Gefängnis zu verbringen, denn wenn er den Monat im Gefängnis verbracht hätte, hätte er seinen Job und seine Wohnung verloren und seine Familie war auf ihn angewiesen“, sagte Sprano.

Es ist unklar, wie viele Virginianer wegen des Diebstahls billiger Gegenstände eingesperrt werden. Eine Studie der Virginia Criminal Sentencing Commission aus dem Jahr 2016 ergab, dass in den Geschäftsjahren 2012 und 2013 fast 850 Menschen wegen Diebstahls verurteilt wurden, die ein Vergehen erhalten hätten, wenn die staatliche Schwelle bei 500 US-Dollar lag.

Von diesen erhielten 430 Personen eine Bewährungsstrafe oder keine Inhaftierung, etwa 340 verbüßten eine Gefängnisstrafe und fast 80 wurden mit einer durchschnittlichen Haftstrafe von mehr als einem Jahr inhaftiert. In der Zwischenzeit schlossen sie sich den Hunderttausenden von Virginianern an, die wegen Verbrechen entrechtet wurden und ihr Stimmrecht vom Gouverneur wiederhergestellt werden müssen.

Einzelhändler in Virginia sagen, dass die Ladendiebe in ihren Geschäften keine Menschen sind, die nur eine schlechte Entscheidung treffen. Sie sind oft Teil von organisierten Kriminalitätsringen im Einzelhandel und sind sich der Diebstahlschwelle des Staates bewusst, sagte Kate Baker, eine Lobbyistin der Virginia Retail Federation.

Wenn die Schwelle „auf 500 oder 1.000 US-Dollar angehoben wird, werden sie bis zu 499 oder 999 US-Dollar stehlen und die Einzelhändler werden das essen“, sagte Lori Janke, die drei Wiederverkaufsbekleidungsgeschäfte besitzt.

Janke sagte, dass sie in den letzten sechs Jahren acht bedeutende Vorfälle mit Ladendiebstahl in ihren Geschäften hatte. Keiner davon betraf Ersttäter und die meisten endeten mit Verurteilungen wegen Vergehens, sagte sie.

Kalifornische Einzelhändler berichteten von einem Anstieg des Ladendiebstahls, nachdem der Staat 2014 die Möglichkeit beendet hatte, Personen, die etwas unter 950 US-Dollar stehlen, wegen eines Verbrechens anzuklagen. Große Einzelhändler wie Safeway, Target, Rite Aid und CVS-Apotheken gaben im vergangenen Jahr an, dass Ladendiebstahl um mindestens 15 Prozent zugenommen habe während die Ladendiebstahl-Berichte an die Polizei von Los Angeles im ersten Jahr des Gesetzes um ein Viertel gestiegen sind.

Ein Bericht des Pew Research Center aus dem letzten Jahr fand jedoch keine Auswirkungen auf Eigentumsdelikte oder Diebstahlsraten in 23 Staaten, die ihre Schwellenwerte zwischen 2001 und 2011 angehoben hatten. Der Bericht stellte fest, dass die Kriminalität in diesen Staaten im Wesentlichen um den gleichen Betrag zurückgegangen ist wie in Staaten, die dies nicht getan haben 'die Diebstahlgesetze nicht ändern.


Wenn Ladendiebstahl ein Verbrechen ist: Einzelhändler fordern härtere Strafen für Ladendiebstahl

Was genau hat Abbie Welch in ihre Handtasche gesteckt, bevor sie sich aus einem Walmart in Knoxville, Tennessee, geschlichen hat? Das sagt das Gerichtsurteil nicht.

Es spielt auch keine Rolle. Was zählt, ist ein Stück Papier, das sie zuvor von Walmart erhalten hatte, mit dem sie aus dem Laden verbannt wurde. Die Staatsanwaltschaft argumentierte damit, dass sie beim Ladendiebstahl Hausfriedensbruch begangen habe. Ihr Verbrechen, typischerweise ein Vergehen, wurde zu einem Einbruch erhoben. Sie wurde mit einer sechsjährigen Haftstrafe zu einem Schwerverbrecher.

Unter den rechtlichen Schriftsätzen, die der Oberste Gerichtshof von Tennessee in diesem hochkarätigen Urteil im Februar zitiert hat, ist eine von mehreren Einzelhandelskonzernen – zur Unterstützung der Anklage.

Einzelhändler haben die Ladendiebstahlgesetze im ganzen Land lange im Auge behalten und warnen vor organisierten Kriminalitätsringen im Einzelhandel, die Geschäfte viel Geld kosten. In einer Ära der sozialen Gerechtigkeit wird ihre Unterstützung für härtere Strafen für Ladendiebstahl und damit verbundene Gesetze von Befürwortern einer neuen Prüfung unterzogen, die sagen, dass diese Lobbyarbeit den öffentlichen Erklärungen der Unternehmen zuwiderläuft, die Rassen- und soziale Gerechtigkeit fördern.

Ein neuer Bericht der gemeinnützigen Verbraucherorganisation Public Citizen fordert große Einzelhändler – Best Buy, Lowe’s, Home Depot, Target, Walmart und andere – auf, an Handelsverbände und Kampagnen zu spenden, die in mindestens 18 Bundesstaaten härtere Ladendiebstahlstrafen fördern. Dem Bericht zufolge gelang den Einzelhändlern elf davon.

"Unternehmen, die die Rhetorik der Strafrechtsreform angenommen haben, haben die Masseninhaftierung angeheizt", heißt es in dem Bericht. Die Organisation für Rassengerechtigkeit, Color of Change, plant, gemeinsam mit Public Citizen an Top-Einzelhändler und Branchengruppen zu schreiben, um zu fordern, dass sie den Kurs umkehren.

Eine ähnliche Maßnahme steht auf der November-Abstimmung in Kalifornien: Vorschlag 20 würde die Strafen für einige Diebstahlsdelikte verschärfen. Zu den größten Geldgebern gehört der Lebensmittelhändler Albertsons, die Mutter von Safeway. Costco hatte zuvor für eine Kampagne gespendet, teilte jedoch NPR mit, dass das Unternehmen eine Rückzahlung seines Beitrags beantragt habe und die Maßnahme nicht unterstützt, ohne näher darauf einzugehen.

„Menschen aus dem gesamten politischen Spektrum haben erkannt, dass es verschwenderisch und ineffektiv ist, einfach nur die Strafen zu erhöhen“, sagte Rick Claypool von Public Citizen, der den Bericht verfasst hat. "Ich denke, hier gibt es eine Chance für die Einzelhändler, sich zu ändern."

Claypool ist normalerweise ein Wachhund für Unternehmenskriminalität, aber es war der Fall in Tennessee, der ihn neugierig machte. Die Tür, die er öffnete, war ein verworrenes Netz staatlicher Gesetze, die über das Schicksal von Menschen entscheiden, die beim Ladendiebstahl erwischt wurden – wer härtere Strafen bekommt und wer nicht – und die Rolle, die die Geschäfte spielen können, wenn sie Gesetzgeber beeinflussen oder Sicherheitspersonal schicken, um auszusagen Gericht.

Die Ziele der Einzelhändler sind Ringe der organisierten Kriminalität und Wiederholungstäter, die vom Ladendiebstahl profitieren wollen, sagte Jason Straczewski, der die Interessenvertretung auf Bundesebene und die Regierungsbeziehungen bei der National Retail Federation überwacht. "Einzelhändlern geht es nicht darum, die Gefängnisse mit Tonnen von Leuten zu füllen, die kleine Mengen an Waren gestohlen haben", sagte er.

Die Definition von "organisiertem Einzelhandelsdiebstahl" ändert sich je nach Bundesland. Kaliforniens Prop 20 beschreibt es zum Beispiel als mindestens zwei Personen, die mindestens zweimal in sechs Monaten "im Konzert" Ladendiebstähle mit einem Gesamtwert von mehr als 250 US-Dollar missbrauchen.

Die National Retail Federation weiß nicht, wo sie die Grenze ziehen soll, wenn es um die Definition der organisierten Einzelhandelskriminalität geht, sagte Straczewski. Die Handelsgruppe bezeichnete ihre Auswirkungen jedoch als „erheblich“ und kostete Einzelhändler 703.320 US-Dollar pro 1 Milliarde US-Dollar Umsatz. Fast alle von der Handelsgruppe befragten Einzelhändler gaben an, im Vorjahr von Einzelhandelsdiebstahl-„Banden“ getroffen worden zu sein. Die am häufigsten gestohlenen Gegenstände waren Designerkleidung und -handtaschen, Säuglingsnahrung, Rasierer und Waschmittel.

Der Täter

Home Depot machte letztes Jahr Schlagzeilen, als es sagte, die Opioid-Epidemie des Landes sei eine Hauptursache für „Schrumpfung“ – ein Wort, das Einzelhändler verwenden, wenn Waren verloren gehen, egal ob von Mitarbeitern oder Außenstehenden gestohlen. Pflichtverteidiger neigen dazu, Ladendiebstahlfälle als Verbrechen der Armut, des Drogenmissbrauchs und der psychischen Erkrankung zu beschreiben.

Thalia Karny war gerade als Pflichtverteidigerin aus der Bronx ins überreiche Manhattan gezogen, als sie Qulon McCain traf. Er war beim Stehlen von Socken von Bloomingdale's erwischt worden, und wie Welch in Tennessee sah er sich mit einer Anklage wegen eines schweren Verbrechens konfrontiert, weil der Laden ihm eine "Einbruchsmeldung" gegeben hatte.

McCain sagte ihr, er sei obdachlos. Dass er psychisch krank war. Dass er besser werden wollte. Er habe fast neun Monate im Gefängnis verbracht, sagt sie, bevor er einen Platz in einem psychiatrischen Behandlungszentrum gefunden habe.

Karny hatte einen solchen Fall noch nie zuvor gesehen. Aber sie sind in einigen Staaten aufgetaucht. Eine an Krebs erkrankte Frau wurde in Pennsylvania zu mindestens 10 Monaten Gefängnis verurteilt, nachdem sie Lebensmittel im Wert von 100 US-Dollar gestohlen hatte. Ein Mann in Tennessee wurde zu 12 Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem er die Rückgabe von Artikeln im Wert von 39 US-Dollar vorgetäuscht hatte, die er aus den Regalen genommen hatte. Ein Mann in Arizona wurde wegen eines Verbrechens angeklagt, nachdem er beim Diebstahl von Gegenständen im Wert von weniger als 10 US-Dollar erwischt worden war.

Die Staatsanwälte weisen auf die lange Vorstrafen der Täter als Gründe für ihre schweren Strafen hin. Pflichtverteidiger sagen, sie seien Menschen, die im Kreislauf des Strafjustizsystems gefangen sind.

„Ladendiebstahl mag ein Problem sein, ein Thema, das angegangen werden muss, aber in unserer Gesellschaft ist die einzige Antwort, die wir anscheinend haben – lasst uns Menschen für lange Zeit ins Gefängnis stecken“, sagte Jonathan Harwell, ein Pflichtverteidiger in Tennessee bekannt für seine Arbeit an "Walmart-Einbruchsfällen". „Wir sind das einzige Land der Welt, das dies in dem Maße tut, wie wir es tun. Es scheint nicht zu funktionieren und es ruiniert das Leben der Menschen. Und warum tun wir das?“

Die Bestrafung

Laut Public Citizen drängen Einzelhändler hauptsächlich auf härtere Strafen für Ladendiebstahl mit weniger als einem Jahr Gefängnis bestraft, oft auf Bewährung abgesessen).

In den letzten Jahren haben die Sorgen über Masseninhaftierungen die meisten Staaten dazu veranlasst, die Schwelle für Straftaten anzuheben. Viele sagen zum Beispiel, dass Diebstahl unter 1.000 US-Dollar ein Vergehen sein sollte. Doch um diese Beträge gibt es weiterhin Streit.

Einzelhandelsgruppen haben argumentiert, dass Staatsanwälte in der Lage sein sollten, Ladendiebstahlvorfälle zusammenzufassen, um gegen Wiederholungstäter vorzugehen. Mit dem gleichen Ziel haben sich die Gruppen in vielen Bundesstaaten für niedrigere Schwellenwerte für den Wert von Diebesgut eingesetzt, das eine Anklage wegen Straftaten auslöst.

Gegner höherer Verbrechensschwellen argumentieren, dass sie mehr Ladendiebstahl fördern, weil sich organisierte Gruppen einfach darauf einstellen können, wertvollere Gegenstände zu stehlen, ohne Angst vor härteren Anklagen zu haben. In den letzten Jahren haben die Pew Charitable Trusts Bundesstaaten untersucht, die ihre Schwellenwerte angehoben haben, und berichteten, dass die Eigentumskriminalität vor der Änderung gesunken ist und danach weiter gesunken ist.

Die Sicherheitsumfrage der National Retail Federation im Jahr 2020 ergab, dass die Besorgnis und Strafverfolgung von Ladendiebstahl seit 2015 dramatisch zurückgegangen ist. Der durchschnittliche Verlust pro Ladendiebstahlvorfall ging jedoch nur geringfügig auf 270 US-Dollar zurück. Laut dem Insurance Information Institute decken die meisten Versicherungen keinen Ladendiebstahl, aber Einbruchdiebstahl ab.

Bei all dem geht etwas Großes verloren, sagt Jake Horowitz von Pew. Wenn das Ziel darin besteht, Kriminalität abzuschrecken, ist eine härtere Bestrafung eigentlich nicht der beste Ansatz.

"Das mag einige Leute überraschen, aber es ist eine der am wenigsten umstrittenen Ideen unter Leuten, die Kriminalität studieren", sagt Horowitz. Strengere Strafen sind teuer und kosten den Steuerzahler, aber Härte sei "im Wesentlichen bedeutungslos", verglichen mit dem wichtigsten Faktor: der Sicherheit der Strafe.

"Die Forschung zeigt deutlich, dass die Chance, erwischt zu werden, eine weitaus wirksamere Abschreckung darstellt als selbst drakonische Bestrafungen", sagt das National Institute of Justice, eine Behörde des US-Justizministeriums. "Gefängnisstrafen (insbesondere lange Haftstrafen) werden zukünftige Verbrechen wahrscheinlich nicht abschrecken. Gefängnisse können tatsächlich den gegenteiligen Effekt haben."

Anmerkung des Herausgebers: Target und Walmart gehören zu den jüngsten finanziellen Unterstützern von NPR.

Wann sollte Ladendiebstahl als Verbrechen behandelt werden, das Menschen ins Gefängnis bringt? In einer Ära der sozialen Gerechtigkeit werden Einzelhändler von Befürwortern, die härtere Strafen für Ladendiebstahl unterstützen, genau geprüft. Alina Selyukh von NPR berichtet.

ALINA SELYUKH, BYLINE: Thalia Karny war etwa zwei Jahrzehnte lang Pflichtverteidigerin in New York gewesen, als sie den Fall bekam, der sie auf den Fersen war – der Fall von Qulon McCain.

THALIA KARNY: Er war ein Typ, der wirklich niedergeschlagen war. Er war obdachlos. Er litt an einer psychischen Erkrankung. Ich erinnere mich, dass eines der ersten Dinge, die er zu mir sagte, war, dass ich besser werden möchte. Ich möchte besser werden.

SELYUKH: McCain wurde beim Ladendiebstahl einiger Socken aus dem Kaufhaus Bloomingdale's erwischt, ein geringfügiges Vergehen, das Karny tausende Male gesehen hatte, außer dass McCains Anklage ein Verbrechen war – bis zu vier Jahre Gefängnis – und das alles, weil ein Jahr zuvor, nach einem früheren Ladendiebstahlvorfall, der Laden hatte ihn gezwungen, einen Zettel zu unterschreiben, auf dem stand, wenn McCain zurückkäme, würde er Hausfriedensbruch begehen.

KARNY: Dann können sie dich des Einbruchs dritten Grades anklagen, weil du gegen das Gesetz einsteigst, oder? Sie begehen ein Verbrechen, indem Sie einfach hineingehen.

SELYUKH: Ein Einbruch. Karny hatte noch nie einen solchen Fall gesehen, bis sie aus der Bronx nach Manhattan gezogen war. Aber sie tauchen auf. In Philadelphia wurde eine an Krebs erkrankte Frau zu mindestens 10 Monaten Gefängnis verurteilt, nachdem sie Lebensmittel im Wert von 100 Dollar gestohlen hatte. In Arizona wurde ein Mann wegen eines Verbrechens angeklagt, nachdem er beim Diebstahl von Sachen im Wert von unter 10 US-Dollar erwischt worden war. Staatsanwälte würden sagen, dass ihre Vorstrafen sie für diese Urteile vorbereitet haben.

Diese Geschichten erregten die Aufmerksamkeit von Rick Claypool bei der Verbrauchergruppe Public Citizen. Sein Interesse galt den Einzelhändlern und ihrer Rolle bei der Förderung strengerer Gesetze.

RICK CLAYPOOL: Dieser Teil der Branche hat sich in 18 Bundesstaaten gegen Reformen der Strafjustiz ausgesprochen oder strengere Gesetze gegen Ladendiebstahl unterstützt.

SELYUKH: Der neue Bericht von Claypool fordert große Einzelhändler - Best Buy, Lowe's, Home Depot, Target, Walmart, CVS - auf, an Gruppen und Kampagnen zu spenden, die härtere Ladendiebstahlstrafen unterstützen. Diese Strafen kommen aus verschiedenen Blickwinkeln. Sie könnten wiederholte Ladendiebe als Einbrecher verfolgen, wie McCain in Manhattan. Meistens konzentrieren sie sich auf den Wert dessen, was gestohlen wurde. Viele Staaten zum Beispiel ziehen die Grenze bei tausend Dollar. Diebstahl unten ist ein Vergehen, in der Regel bis zu einigen Monaten Gefängnis. Über tausend sind ein Verbrechen, in der Regel mehr als ein Jahr Gefängnis. Immer wenn Staaten diese Linie überdenken, setzen sich Einzelhändler für niedrigere Dollarbeträge ein, um ein Verbrechen auszulösen, oder sie sagen, dass sich die wiederholten Diebstähle von jemandem mit der Zeit summieren sollten.

JASON STRACZEWSKI: Was wir suchen, sind die eigentlichen Ringe des organisierten Verbrechens.

SELYUKH: Jason Straczewski ist Mitglied der National Retail Federation, die sagt, dass Geschäfte im letzten Jahr über 60 Milliarden Dollar an das verloren haben, was sie Shrink nennen – Dinge, die nicht nur von Fremden, sondern auch von Arbeitern gestohlen wurden. Top-Artikel waren Designerkleidung und Handtaschen, Säuglingsnahrung, Rasierer und Waschmittel. An einem Punkt führte Home Depot die Schrumpfungsspitzen auf die Opioidkrise zurück. Aber Straczewski kam immer wieder auf Bedenken bezüglich der organisierten Kriminalität zurück.

STRACZEWSKI: Einzelhändlern geht es nicht darum, die Gefängnisse mit Tonnen von Leuten zu füllen, die kleine Dollar-Waren gestohlen haben. Hier geht es darum, die Wiederholungstäter, die Eigentum stehlen, zu verfolgen und es zu ihrem persönlichen Vorteil weiterzuverkaufen.

SELYUKH: Seine Gruppe spricht sogar von Kleinkriminellenbanden. Aber es definiert nicht wirklich, wie ein Verbrecherring aussieht. Er sagt, die Staaten sollen entscheiden. Bei dieser Wahl hat Kalifornien eine Abstimmungsmaßnahme, Proposition 20, zur Erhöhung einiger Diebstahlstrafen. Und es heißt, organisierte Einzelhandelskriminalität kann nur zwei Personen sein, die mindestens zweimal in sechs Monaten Ladendiebstähle stehlen und Sachen im Wert von 250 US-Dollar stehlen. Zu den größten Unterstützern von Prop 20 gehört die Lebensmittelkette Albertsons Safeway. Kritiker sagen oft, dass harte Strafen nach hinten losgehen.

JONATHAN HARWELL: Insbesondere für Menschen, deren Verbrechen aus sozialen Gründen oder psychischen Gesundheitsproblemen oder Drogenmissbrauchsproblemen resultieren, wird die Einweisung ins Gefängnis nichts davon lösen.

SELYUKH: Jonathan Harwell ist ein Pflichtverteidiger in Tennessee, wo der Oberste Gerichtshof des Bundesstaates in diesem Jahr eine Anklage wegen Einbruchdiebstahls und eine sechsjährige Haftstrafe für eine Frau bestätigte, die beim Diebstahl von Walmart erwischt wurde. Das Urteil zitierte Schriftsätze von Einzelhändlergruppen zur Unterstützung der Strafverfolgung. Harwell sprach zur Verteidigung.

HARWELL: Ladendiebstahl mag ein Problem sein, aber unsere Gesellschaft - die einzige Antwort, die wir anscheinend haben, ist, Leute ins Gefängnis zu stecken. Wir sind das einzige Land der Welt, das dies in dem Maße tut, wie wir es tun, und es scheint nicht zu funktionieren.

SELYUKH: Leute, die Kriminalität studieren, sagen, dass bei all dem etwas ganz Grundlegendes verloren gegangen ist, etwas sehr gut Erforschtes über Abschreckung mögliche Strafe.


  • Julie Souza, 25, was allegedly busted with crystal meth and 1.5 litres of GBL
  • Her Australian boyfriend Jake Hudson, 30, was also arrested by detectives
  • The pair were also allegedly busted with a gun and thousand dollars in cash

Published: 00:51 BST, 23 June 2019 | Updated: 01:36 BST, 23 June 2019

A Brazilian waitress allegedly caught with a haul of illicit substances in her apartment has been accused of allowing people to use her home to deal drugs.

Julie Souza, 25, who is on a student visa, was allegedly busted with two ounces of crystal meth and 1.5 litres of gamma-butyrolactone at her home in Rosebury, Sydney on Thursday.

Officers arrested Souza as well as her Australian boyfriend Jake Hudson, 30, during an investigation to track down alleged meth dealers.

Julie Souza (pictured), who is on a student visa, was allegedly busted with two ounces of crystal meth and 1.5 litres of gamma-butyrolactone in her Rosebury unit

Souza allegedly had a gun under her mattress, while the meth was allegedly found in a bedroom cupboard.

More than 3,000 Xanax tablets and $1,000 were among the other items allegedly found by police, the Daily Telegraph reported.

Hudson allegedly distributed drugs to customers organised through encrypted messaging apps.


Helping seniors fight fraud

Older Americans are the number one target of financial scam artists, losing 37 billion dollars a year nationwide.

“Seventy percent of our nations wealth is controlled by those over the age of 50. They are more likely to have savings, retirement funds, own a home and have excellent credit. All of those things make them better targets,” said Brown County Prosecuting Attorney Zac Corbin.

Corbin and Michelle Hopkins of the Brown County Public Library are working together to present fraud fighting tips directly to seniors.

The first presentation will be Sept. 18 at 11 a.m. at the Sardinia Methodist Church. Another will be held at the St. Martin Church in Fayetteville at 11 a.m. on Oct. 22.

Corbin said that it’s important for seniors to realize that some people view them as a target.

“Criminals don’t want to hack into someone’s account that only has $27 in it, they want to go after someone who has thousands of dollars. You don’t want to steal someone’s identity if they have bad credit,” he said.

Corbin discussed some of the more common ways that seniors are scammed with The Brown County Press.

“Sadly, in about 60 percent of elder exploitation cases, the perpetrator is a family member or someone who is close to the senior citizen. That’s what we see here in Brown County all the time,” Corbin said.

He said one of the reasons that senior fraud is so prevalent is that it is rarely reported to authorities.

“The statistics show that for every incident of elder financial fraud that is reported, there are probably 40 that are not,” Corbin said.

He said the reasons that seniors don’t come forward can vary, but shame is at the top of the list.

”Many seniors are embarrassed. They feel like if they admit that they have been taken advantage of then their family might think that they can no longer take care of themselves.”

Corbin added that keeping an eye on who is in the lives of seniors is a good place to start.

“The family and caregiver scams are done by people who have access,” he said.

“All of a sudden if you have new best friends or relatives that suddenly show up that haven’t been around for a while, you need to keep an eye on that.”

The next step is securing and monitoring financial information.

“People have to be very careful about who they trust with their banking information. Don’t let people use your credit cards. Watch out for pressure to sign forms like powers of attorney,” Corbin said.

And don’t forget about credit card and bank statements and the credit and debit cards themselves.

“Keep all of those things secure. Make sure you are monitoring your bank account activity and make sure the transactions that are showing are in fact transactions that you made,” Corbin advised.

The telephone is another way that criminals try to work their way into the bank accounts of seniors.

“Watch out for phone calls where people are asking for any sort of personal information. Never take a call where someone is asking for credit card or personal identifying information. Never give that information out over the phone unless you know who you are talking to,” Corbin said.

Pressure to act quickly is a red flag that seniors are being scammed on the telephone. Typically, they will be told to purchase a gift card or send cash to pay a debt or help a family member in trouble.

Scammers are also known to walk right up and knock on the front door.

“A lot of them are home improvement type scams where they offer to resurface your driveway, repair your roof or the siding on your home. They will ask for the payment up front and then never do the work,” Corbin said.

Ohio Law has harsher penalties in store for anyone caught stealing from an elderly person, which is defined as anyone over 65 years of age.

“As an example, a normal petty theft under $1000 would normally be a misdemeanor. However, any theft against an elderly person is a felony, regardless of the amount. So the penalties are more serious if they are committed against an elderly victim,” Corbin said.

Finally, many elderly people fall victim to computer fraud each year.

“If they are venturing into the world of e-mail, they may not be quite as knowledgeable about scams, so they might be more likely to respond to e-mails where people are telling them that they have won a prize or contest and asking for banking information so they can get their winnings,” Corbin said.

Other typical e-mail scams are again, relatives asking for help or telling seniors they have a debt to pay to the IRS or other government agencies.

More information on current scams and how to protect yourself can be found at www.ohioprotects.org, which is maintained by the Ohio Attorney General’s Office.

The website also allows visitors to research a business or file a complaint.


Police Arrest 20-Year-Old Woman Who Allegedly Tried To Steal Packages From Alhambra Home

ALHAMBRA (CBSLA.com) &mdash Police in Alhambra have announced the arrest of a woman they said tried to steal packages from a man’s porch.

Rianna Medina, 20, of Montebello was arrested about 1 p.m. at a Motel 6 in Rosemead.

The arrest came about from tips and social media messages and “old-fashioned police work,” according to the Alhambra Police Department.

CBS2’s Tom Wait spoke to the homeowner Thursday evening. He caught the woman in the act and talked to her while recording their confrontation on a cellphone.

(credit: Alhambra Police Department/Facebook)

The homeowner said the woman identified as Medina told him it was her mother’s house. He also said she not only showed no remorse, she flipped him the bird as she walked away.

“On Tuesday, May 10, 2016 at approximately 4:40 p.m., a homeowner in the southeast portion of Alhambra had just arrived home when he saw a woman approach the front of his house,” according to a police statement. “The female suspect picked up two packages that had been delivered and left near the front door. The homeowner exited his car and started recording the suspect with his cell phone. The homeowner confronted the suspect, who tried to convince the
man that her mother lived at the house and the packages were hers. When the homeowner threatened to call the police the suspect dropped the packages and fled on foot.”

Medina was booked on suspicion of one felony count of grand theft, with bail set at $25,000. She is due in court in Alhambra on Tuesday, police said.

“The public’s cooperation greatly assisted our detectives in identifying and locating this suspect,” police said. “It is oftentimes difficult to find people who are willing to come forward and share information. We appreciate everyone’s contribution.”

Police said part of their investigation included matching tattoos that Medina is known to have had with those with the woman who appeared on the homeowner’s video.

The unidentified homeowner told Wait that the packages were filled with about $1,000 worth of tools he needed for his appliance repair business.

On Friday, CBS2’s Dave Lopez talked to Medina’s grandmother who said her granddaughter had been living with her up until about two weeks ago in a Montebello apartment.

The grandmother did not want to go on camera. Neighbors also declined.

Police told Lopez that even though Medina left empty-handed, she still committed a crime.

(©2016 CBS Local Media, a division of CBS Radio Inc. All Rights Reserved. This material may not be published, broadcast, rewritten, or redistributed. Wire services contributed to this report.)


153 Fun Questions To Ask A Girl

If you’re looking for the best funny questions to ask a girl, then get your pen and pad ready because you’re on your way to becoming a funny guy.

You may have wondered why that funny guy you know always seems to be getting the best girls .

But each time you try the same tactics, you fall like a sack of potatoes.

Just like any other skill, humor can be learned by knowing the right things to say to get the toughest girl all soft with laughter.

60 Seconds Seduction

Wie man INSTANTLY anziehen IRGENDEIN Frau in less than a minute.

Hier sind 153 funny questions to ask a girl to make her laugh.

1) If you had to choose between having a horn or tail, what would it be?

Just thinking about the two weird choices would have her cackling.

2) Would you rather have your fart smell like roses or a rotten egg?

This might look like a yucky question but it is great at breaking the ice.

3) Which food would you rather smell like for the rest of your life?

It might take some thought but her answers would crack her up.

4) If you lost your speech and could only choose an animal sound to communicate, what animal would it be?

You could have fun trying out different animal sounds.

5) Tell me what you think your Dog thinks about you?

She might look at you as a loon head but that would surely make her laugh.

6) Would you rather lick or eat?

This might sound vague but it’s one of the funny questions to ask a girl over text.

7) Are there Daddies in the Pyramids of Egypt?

Sometimes playing dumb can get you into a girl’s heart.

8) Would you like to be a bird so you can poop on the heads of annoying people?

This is one of the funny questions to ask a girl you like that would get you past any awkwardness.

9) Would you eat a gold-glazed burger?

That’s not a condiment. It is one of the fun questions to ask a girl that could get her thinking.

10) You can only choose one Daddy – Kevin Hart or Mr. Bean?

Relating it to you will help her forget her previous embarrassment and make her loosen up around you.

10) Have you ever tasted your stomach?

She might think you are out of your mind but it would give her something to think about.

11) What’s the wackiest pick-up line that has been used on you?

This is a risky one as she could parrot your words back at you. It is worth the try though.

12) Do you think sleeping should be added as a hobby on your resume?

This question could help you get to know her better outside casual engagements.

13) What is the stupidest thing you have done to get a crush to notice you?

This could be self-preservation at its best because you can get to know if she would be a dangerous stalker.

14) Where you ever caught stealing candy as a child?

She would laugh at the memory and you could get closer through the sharing of that experience.

15) Have you ever let out a smelly fart in a public place?

Well, who hasn’t? She would laugh or pretend to be alarmed.

16) I’m Neil’s brother. Will you like to go to the moon and back with me?

Sounds a bit corny but it might just work for you.

17) Why is Jack a short form for John when they are the same length?

18) Do you think I am goofy?

This question can help you to avoid wasting time on a girl that doesn’t find you funny.

19) If you were a man, how would you serenade a girl?

You would not only make her laugh but also get pointers on how to treat her right.

20) If you work in a diner and a customer is nasty, would you spit in their food?

This could let you know how vindictive she can get when slighted.

21) What would you be found doing if the world were to end to today?

This is on the deeper end but it can unearth very funny responses.

22) What is the funniest nickname people call you?

If she tells you this, it means she truly likes you.

23) Can you tell me something you find funny about me?

Turning the joke on yourself is the best way to get a girl to like you.

24) What animal do you think I bear a resemblance to?

Her answer would have you poking fun at each other in no time.

25) Choose a new fruit shape for your head – watermelon or coconut?

Tell me the driest joke you have ever heard.

Hot Women Reveal.

Das #1 Way To Get Them Into Bed OHNE Pickup Lines Or Tricks.

Extra Funny Questions to Ask a Girl

26) What’s your worst gaffe ever?

28) Would you give a dying snake mouth-to-mouth resuscitation?

29) Tell me the strangest name you could give your child?

30) Do you talk to imaginary people?

31) What has been your most ridiculous lie to skip work?

32) Who would you choose to be stuck in an elevator with? A skunk or a friend with body odor?

33) If you had to live the rest of your life as a vegetable, would rather be lettuce or cabbage?

34) When did you find out Santa Claus was fake?

35) Who was your childhood celebrity crush?

36) Choose between two superpowers – to make things disappear or make food appear?

37) Can you walk with your head between your legs?

38) Do you still believe in the tooth fairy?

39) Can you lick your elbow?

40) Why is an uncle not an unctie?

41) Are false eyelashes made from horse’s hair?

42) What is the silliest fear you have?

43) If your family hears that you have been arrested, what offense would they assume you might have committed?

44) If you had to choose between purple and red as your skin tone, which would it be?

45) How will you scratch your back if your hands were tied?

46) Can you communicate through hand signals only for a whole day?

47) Would you scrape off your eyebrows and leave it bald?

48) Would you eat worms for $1000?

49) Can you eat while hanging upside down?

50) Who is your favorite cartoon character?

51) What funny joke would you tell God, if you see him?

52) If you had to eat one food for the rest of your life, what would it be?

53) If you could control space and time, who would you choose to place under freeze forever?

54) What is a funny story your family likes to tell about you?

55) What is your best “bad first date” story?

56) What was your most memorable birthday?

57) What happened at your middle school dance?

58) What was your funniest-looking haircut?

59) What is an inside joke that makes you laugh but that nobody else understands?

60) What do you look like in your most embarrassing school picture?

61) What is one word you would use to describe your first kiss?

62) What is your craziest travel mishap story?

63) Did you have any silly quirks as a child?

64) What is your weirdest hidden talent?

65) Can you do any silly tricks with your tongue?

66) Can you touch your pinkie and pointer finger together?

67) What would be your ultimate random trivia category?

68) Can you do a handstand?

69) What is something you’re terrible at?

70) What is your wackiest dance move?

71) Can you wink both eyes?

72) Are you able to wiggle your ears?

73) If you could develop any skill overnight, what would you pick?

74) If you could replace your hands with anything, what would you choose?

75) Have you ever used a pick-up line on someone?

76) What is an unpopular opinion you have?

77) What is the funniest conversation starter you have ever heard?

78) How would you survive in a zombie apocalypse?

79) Which emoji best describes your soul?

80) What vegetable fits your personality?

81) Do you like your laugh?

82) What’s a silly school subject you think should exist?

83) How do you feel about sporks?

84) What is your best knock-knock joke?

85) Do you think our senses of humor are compatible?

86) When was the last time you laughed so hard you cried?

87) What would your pirate name be?

88) What is your favorite bird sound?

89) What movie sound effect would you like to play on command?

90) If you could be any kind of tree, what would you be?

91) What is the best prank you have ever pulled?

92) What is the closest you have come to a celebrity encounter?

93) What is your best accent?

94) What is a strange alternative to rock, paper, scissors?

95) In which fictional world would you most like to live?

96) If you discovered a new fish, what would you call it?

97) What animal would look the strangest without hair?

98) How do you react to practical jokes?

99) What ice cream flavor describes you?

100) What would you do if you could only walk backward?

101) Do you consider yourself lucky?

102) What genre would a movie about your life be?

103) Do you believe that banana peels are slippery?

104) Do you ever wear sunglasses at night?

105) How would you tell your life story using only emojis?

106) If you were on a magazine cover, what would the headline be?

107) Which world record would you most like to win?

108) Are you similar to any funny TV show characters?

109) What shape is your belly button?

110) Are any of your senses unusually powerful?

111) Which Crayola color fits your personality?

112) Which Disney villain do you think has the most stylish outfit?

113) Would you want your life to have a laugh track?

Questions About Music to Make a Girl Laugh

Music can foster connections between people. These funny musical questions will have a girl marching to the beat of your drum.

114) Do you know all the lyrics to any embarrassing songs?

115) Do you sing to yourself in the car?

116) What is your go-to karaoke song?

117) Can you hum while plugging your nose?

118) If you could play a musical instrument with your feet, which would you choose?

119) Did you have any posters of pop stars or boy bands in your bedroom when you were in middle school? If so, who?

120) What musical instrument do you think has the silliest name?

121) Would you guess that I have a good voice or sing off-key?

122) Have you ever performed in a talent show?

123) Can you sing the alphabet song backward?

DAS Psychological Loophole MAKES ANY GIRL Desire You

Hilarious “Would You Rather” Questions to Ask A Girl

Would you rather questions can help a girl imagine some pretty ridiculous scenarios to crack her up.

124) Would you rather have a dog brain in your human body or your human brain in a dog’s body?

125) Would you rather wear all your clothes backward or inside out?

126) Would you rather eat only cold spaghetti or drink only warm lemonade?

127) Would you rather be covered in tattoos or piercings?

128) Would you rather swim in jello or maple syrup?

129) Would you rather have gills or a prehensile tail?

130) Would you rather be a weak superhero or a powerful supervillain?

131) Would you rather only be able to eat sugar or salt?

132) Would you rather be a worm or a dung beetle?

133) Would you rather eat a rotting fish or moldy cheese?

Silly Questions About Food to Ask a Girl

People say that the way to someone’s heart is through their stomach, and maybe that’s also how to find a girl’s funny bone.

134) If you could only have potatoes in one form for the rest of your life, what would you choose?

135) What is your favorite kind of chicken nugget?

136) If you discovered a new berry, what would you name it?

137) Which breakfast cereal mascot do you think would be the most fun to have at a party?

138) What is always in your refrigerator?

139) Have you ever made a catastrophic mistake while cooking a recipe?

140) If you were required to put the same condiment on everything, what would you pick?

141) Which fruit would you choose to replace your nose?

142) What would be on the menu if you combine your two favorite restaurants?

143) What pizza topping best aligns with your personality?

Gross But Funny Questions to Ask a Girl

She may roll her eyes at these questions, but research has proven that disgusting things are often humorous.

144) Do you have the ability to burp on command?

145) Have you ever laughed so hard you peed yourself?

146) Can you make a convincing fake fart noise?

147) If your friend got stung by a jellyfish, would you be willing to pee on them?

148) Has anyone ever walked in on you while you were using the bathroom?

149) What is the nastiest thing you have ever eaten?

150) What would you do if you were a vampire?

151) Do you re-wear dirty clothes?

152) Have you ever used the bathroom in the woods?

153) Would you let a dog kiss your mouth?

Lesen Sie auch: Preggophilia – All You Need to Know

DAS Psychological Loophole MAKES ANY GIRL Desire You


Schau das Video: 10 Kinder, die beim Stehlen erwischt wurden! (Januar 2022).