Traditionelle Rezepte

So erstellen und verwenden Sie Paneer

So erstellen und verwenden Sie Paneer

Paneer ist ein frischer, ungesalzener Weißkäse. Es erfordert keine Alterung oder Kultivierung und ist sehr einfach zu Hause herzustellen. Es ist sehr vielseitig und eine allzeit beliebte Zutat aus meiner Zeit in Indien.

Paneer ist ein wichtiges Lebensmittel in südasiatischen Ländern, was nicht verwunderlich ist, wenn man bedenkt, dass Milch ein wichtiger Bestandteil der Küche ist. Es ist auch vegetarisch, was zu der fleischfreien Ernährung vieler in Indien passt und Paneer zu einer sehr beliebten Zutat für Currys macht, insbesondere im Norden.

Paneer hat einen milden, milchigen Geschmack und eine dichte, krümelige Textur, die wunderbar zu starken würzigen Aromen passt, die in vielen klassischen indischen Gerichten verwendet werden. Da er nicht wie andere Käsesorten schmilzt, können Stücke davon in Suppen oder Currys eingerührt werden und bleiben intakt. Es ist eine Hauptzutat in einigen meiner Lieblingsgerichte wie Saag Paneer (Spinat), Shahi Paneer (Sahne, Tomaten und Gewürze) und Mattar Paneer (Erbsen und Tomaten).

Saag paneer

Es ist jedoch vielseitiger. Es ist großartig in Kebabs und ist auch schön, wenn es über Fladenbrot oder in ein Sandwich zerbröselt wird. Es ist nicht einmal auf herzhafte Speisen beschränkt – die weichere und krümeligere Version von Paneer wird in Ostindien „Chenna“ genannt und wird verwendet, um einige sehr beliebte Süßigkeiten wie Rasgulla und Sandesh herzustellen.

Paneer kann man heutzutage in vielen Geschäften kaufen, aber selbstgemachter Paneer schmeckt viel frischer. Alles, was Sie brauchen, ist ein Topf, ein Sieb und ein Musselintuch und schon können Sie loslegen.

Wie man Paneer zu Hause macht

Es ist wichtig, dass Vollmilch für die Herstellung von Paneer verwendet wird, da jede andere Milch nicht genug Fett enthält, um sich tatsächlich in den Quark (der den Käse bildet) und die Molke zu trennen.

  1. Um den Paneer nach Jamies Saag Paneer Rezept zuzubereiten, gieße Milch in eine Pfanne und bringe sie zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze und fügen Sie langsam den Zitronensaft hinzu, während Sie die ganze Zeit rühren. Es sollte sofort anfangen zu gerinnen.
  2. Vom Herd nehmen und 10 Minuten stehen lassen, damit die Säure Zeit hat, Quark und Molke vollständig zu trennen.
  3. Ein Sieb mit einem großen Stück Musselin auslegen und über eine Schüssel legen. Gießen Sie die Mischung vorsichtig in das Sieb, um den Quark im Musselin zu sammeln. Legen Sie es unter kaltes fließendes Wasser, um eventuelle Molkereste zu entfernen. Nimm den Musselin in deine Hand und drücke die überschüssige Flüssigkeit aus.
  4. Lassen Sie den Musselin im Sieb und drücken Sie das Bündel mit etwas Gewicht darauf. Alternativ einen Teller darauf legen und ein paar Dosen darauf stellen. Lassen Sie es mindestens 15 Minuten lang so. Legen Sie dann das Musselin-Bündel in den Kühlschrank, um es etwa eine Stunde lang fest werden.

So einfach ist das – Sie haben jetzt frischen Paneer, bereit für Ihr Lieblingsgericht.

So verwenden Sie Paneer

Frischer Paneer ist cremig, leicht und lässt sich in viele tolle Gerichte einarbeiten.

Sie können Paneer in der Füllung Ihres Lieblings-Samosa-Rezepts verwenden, um der Mischung eine weiche und wundervolle Textur zu verleihen. Es ist ganz einfach, frischen Paneer in kleine Würfel zu schneiden und zu den gekochten Zwiebeln und anderem Gemüse zu geben. Wenn es Ihnen wirklich gefällt, können Sie beim nächsten Mal sogar das gesamte Gemüse durch Paneer ersetzen!

Paneer passt auch sehr gut zu einem Kartoffel-Blumenkohl-Curry. Paneer grob in kleine Stücke reißen und wenn die Kartoffeln und der Blumenkohl gar sind, hineinwerfen und gut vermischen. Es absorbiert alle Aromen des Currys und die Textur passt wunderbar zum Blumenkohl.

Paneer eignet sich auch hervorragend für eine Dosa-Füllung. Alles, was Sie tun müssen, ist etwas Öl in einer Pfanne zu erhitzen, einige Senfkörner mit einigen Curryblättern und getrockneten roten Chilis dazuzugeben und, sobald die Samen zu platzen beginnen, Salz und Kurkumapulver hinzufügen und gut mischen. Reiben Sie etwas frischen Paneer und geben Sie ihn direkt hinein, um all die schönen, hellen Aromen in der Pfanne aufzusaugen. Von dort kann es direkt in die dosa geladen werden.

Paneer ist auch unübertroffen für die Zubereitung eines großartigen vegetarischen Tikka Masala – die süßen Zwiebeln und die sauren Tomaten passen perfekt zum weichen, milchigen Geschmack des Paneer. Es ist supereinfach – wenn die Sauce fertig gekocht ist, fügen Sie einfach gehackten Paneer hinzu. Dies ist ein Familienliebling in unserem Haus.

Sie könnten auch diesen Paneer Jalfrezi von Maunika Gowardhan ausprobieren:

Wie Sie wahrscheinlich schon erraten haben, gibt es viele, viele weitere Gerichte, in denen Paneer verwendet werden kann. Probieren Sie es aus in einigen Ihrer Lieblingscurrys, auf dem Grill und in Ihren Salaten.


Methode

Die Milch in einem Topf mit schwerem Boden zum Kochen bringen.

Sobald die Milch anfängt zu kochen und aufzusteigen, Joghurt oder Zitronensaft einrühren. Halten Sie die Milch auf der Hitze und rühren Sie vorsichtig um, damit die Milch gerinnt, es sollte nur etwa eine Minute dauern. Wenn es sich nicht trennt, fügen Sie den Rest des Joghurts hinzu und rühren Sie weiter. Der Quark koaguliert und trennt sich von der wässrigen Molke.

Ein großes Sieb mit Musselin oder Käsetuch auslegen und über eine große Schüssel oder einen Topf legen. Den Käse in das Sieb abseihen und etwas kaltes Wasser hindurchlaufen lassen. Entsorgen Sie die Molke oder verwenden Sie sie für einen anderen Zweck.

Wickeln Sie den Käse in das Tuch und hängen Sie ihn vom Küchenhahn über die Spüle, damit das überschüssige Wasser 20 Minuten lang ablaufen kann. Dann den Paneer ziemlich fest halten und auf eine saubere Arbeitsfläche legen. Legen Sie ein schweres Gewicht für 30-40 Minuten darauf oder bis es zu einem festen Block plattgedrückt ist. (Sie können denselben Topf mit Wasser auffüllen und als Gewicht darauf stellen). Dann in Würfel schneiden oder zerbröckeln, je nachdem, wie Sie es verwenden möchten.

Bewahren Sie alle unbenutzten Stücke im Kühlschrank in Wasser auf und decken Sie sie ab. Sie können den Paneer auch in einem luftdichten Behälter einfrieren. Vor Gebrauch gründlich auftauen. Es ist köstlich, wenn es mit einer Prise Meersalz, frisch gemahlenem Pfeffer und einem Schuss Olivenöl serviert wird.


Paneer zu Hause erstellen

Hausgemachter Paneer ist nicht nur lächerlich einfach zu Hause zuzubereiten, sondern ist mit nur ein paar Änderungen fast identisch mit der Herstellung von Hüttenkäse –. Hüttenkäse wird einfach mit einem Teil der in der Mischung verbleibenden Molke abgegossen und hält sie sehr flüssig. Paneer wird jedoch gepresst, um die zusätzliche Molke loszuwerden und einen einzigen Käseblock zu bilden.

Hier in Großbritannien besteht der im Laden gekaufte Hüttenkäse normalerweise aus größeren einzelnen Quarkstücken in einer lockeren Mischung mit löffelbarer Textur. Im Gegensatz zu Hüttenkäse ist Paneer-Käse fest und kann in Scheiben und Würfel geschnitten werden.

Ein paar Tipps zum Erstellen von Paneer

  • Eine Freundin hat mir erzählt, dass sie dieses Rezept mit ein paar Esslöffeln Sahne in der Milch zubereitet, für eine super cremige Version, die nicht „quietschend“ ist, wie es ein im Laden gekaufter Paneer sein kann. Ich habe es selbst noch nie ausprobiert, daher habe ich keine Präferenz, – aber fühlen Sie sich frei zu experimentieren.
    Der wichtigste Tipp ist immer Vollmilch verwenden. Paneer muss einen Fettgehalt in der Milch haben. Wenn Sie also versuchen, Paneer mit Magermilch herzustellen, erhalten Sie viel weniger Paneer und es wird sehr trocken.
  • Versuchen Sie beim Hinzufügen der Säure (Essig/Zitrone) zu Ihrer Milch, Rühre die Mischung nur in eine Richtung. Dadurch wird der Quark zu größeren Stücken, die später im Prozess zusammenkleben.
  • Lassen Sie die Flüssigkeit, die Sie beim Abtropfen des Käses erhalten, nicht weg. Dies ist Molke und kann auf vielfältige Weise verwendet werden, da sie eine wunderbare Proteinquelle ist. Tatsächlich können Sie feststellen, dass viele Proteinpulver Molke enthalten.

Wie man übrig gebliebene Molke verwendet

Wenn Sie den Paneer-Käse abtropfen lassen, bleibt viel Flüssigkeit übrig. Dies ist die Käsemolke und ist vollgepackt mit Protein und einer Vielzahl von Vitaminen / Mineralstoffen. Ich vermeide es, diese Flüssigkeit zu verschwenden, –, sondern nutze sie:

  • Ich habe gehört, dass Sie diese Flüssigkeit für die nächste Zubereitung von Paneer zu Hause aufbewahren können und die Bildung von Quark fördert. Dies ist jedoch nicht etwas, das ich ausprobiert habe. Wenn also jemand eine gute Methode dafür hat, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.
  • Sie können die Molke zu Smoothies und Säften hinzufügen, um einen Protein- und Nährstoffschub zu erzielen.
  • Es kann in Suppen, anstelle von Brühe oder sogar in Kombination mit hausgemachter Gemüsebrühe verwendet werden.
  • Molkeflüssigkeit eignet sich gut für Backrezepte, einschließlich Pfannkuchen, Brot, Muffins usw.

Ich bin mir sicher, dass es noch viele andere Möglichkeiten gibt, Molke zu verwenden und zu konsumieren füge deine Vorschläge in die Kommentare ein unter.


Bedienungsanleitung: Paneer

Paneer ist ein frischer, ungereifter, praktisch ungesalzener Käse, der typischerweise aus Kuh- oder Büffelmilch hergestellt wird. Wenn Sie jemals indisches Essen genossen haben, sind Sie wahrscheinlich damit vertraut. Es ist in südasiatischen Ländern wie Indien, Pakistan, Bangladesch, Nepal, Afghanistan und Sri Lanka sehr beliebt. Sein Geschmack ist an sich schon sehr subtil und mild, aber wenn er in Currys oder Saucen verwendet wird, nimmt er alle Aromen und Gewürze des Gerichts auf und verwandelt sich im Grunde in das, was Sie möchten. Paneer ist an sich hervorragend, aber es ist auch ein großartiger Ersatz für jedes Fleisch in einem Gericht.

Einen eigenen Paneer zu machen war früher der beste Weg, ihn in die Finger zu bekommen, zumindest dort, wo ich wohne. Es ist nicht besonders schwierig, aber mit dem Laufen zwischen Arbeit und Schule und Hobbys wird es unmöglich. Daher bin ich wirklich froh, dass Apetina das Problem für mich gelöst und paneer auf den Markt gebracht hat. Ich denke, ich werde eine Weile auf Paneer-Kochrausch gehen, nur weil ich es kann!

Wie verwende ich Paneer am liebsten? Palak Paneer, Paneer mit Spinat, ist ein traditionelles Rezept, Shahi Paneer, das Tomaten und Gewürze mit dem Käse kombiniert, ist ein weiteres, das Sie probieren sollten. Einer meiner absoluten Favoriten ist Curry mit Kartoffeln, Blumenkohl und Paneer. Allen Gerichten gemeinsam ist, dass Sie den Paneer in Stücke schneiden und gegen Ende des Garvorgangs hineinwerfen. Der Käse schmilzt nicht und es braucht keine lange Garzeit, um den ganzen Geschmack aufzunehmen. Das Tolle an Paneer ist, dass es leicht ist, jedes Gericht vegetarisch zu machen, Sie ersetzen einfach das Fleisch durch Paneer. Versuchen Sie es das nächste Mal mit Tikka Masala.

Sie können Paneer in Öl braten oder braten, marinieren und dann Würfel davon in einem Spieß grillen. Es ist auch eine tolle, weiche Füllung für Samosas oder andere Wraps, mit Gemüse oder einfach allein. Die einzige Faustregel, an die man sich erinnern sollte, ist, dass Paneer am besten funktioniert, wenn es eine gewisse Schärfe hat.

Ich habe versucht, es mit etwas Za’atar auf Pizza oder Fladenbrot zu zerbröseln. Gut marinieren und als Sandwichfüllung oder in Salaten verwenden. Mischen Sie es mit Beeren und Nüssen, etwas Honig oder Ahornsirup und geben Sie es auf Ihren Pfannkuchen oder Ihre Waffel, um zusätzliches Protein zu erhalten.


Tipps für den besten Palak Paneer

1. Blanchiert vs unblanchiert Spinat: Ich würde das Blanchieren empfehlen, wenn Sie eine oxalatarme Diät eingenommen haben und keinen Spinat ohne Blanchieren in anderen Lebensmitteln wie . konsumieren dal palak oder irgendein Spinat-Curry.

Um Palak Paneer herzustellen, wird Spinat immer vor der Herstellung eines Pürees blanchiert. Aber wenn Sie versuchen, den besten Palak Paneer zu machen, probieren Sie es ohne zu blanchieren.

Sie werden sich sicher fragen, wie gut das schmeckt und ganz anders als das mit blanchiertem Spinat.

2. Erhaltung der Farbe von Palak: Um die beste Farbe zu erhalten, halten Sie Garam Masala in diesem Rezept auf ein Minimum und vermeiden Sie auch, dass der Spinat zu stark gekocht wird, wodurch das Gericht dunkler wird.

3. Glatte cremige Textur: Ich habe einige Cashewkerne verwendet, um der Palak Paneer Soße eine leicht cremige Textur zu geben. Sie können sie jedoch einfach überspringen und etwa 3 bis 4 EL Sahne verwenden. Sie können auch blanchierte Mandeln verwenden.

4. Paneer: Wählen Sie Paneer von guter Qualität, da es die Hauptzutat in diesem Palak Paneer-Rezept ist. ich benutze das hausgemachte paneer das ist weich mit einer zartschmelzenden Textur.

Wenn Sie gefrorenes Paneer verwenden, legen Sie es 15 bis 20 Minuten lang in leicht heißes Wasser. Abgießen und verwenden. Dies hilft, es weich zu halten.

Sie können mehr überprüfen palak rezepte hier die ich auf dem Blog geteilt habe.


So erstellen und verwenden Sie Paneer

Es gibt wenige Dinge, die zu meinem wöchentlichen Kochritual gehören. Paneer zu Hause zu machen ist eines dieser Rituale. Mit einer überwiegend vegetarischen (Ehemann und Kind) Heimmannschaft ist dies eine wöchentliche Kreation. Das Mädchen ist jedoch wählerisch, was ihren Paneer angeht. Der richtige Paneer ist die Art, wie ich es mache. Wie gesagt, Gott sei Dank für kleine Gnaden.

Getestet, erprobt und von der Tochter zugelassen. Ich mache diesen Paneer mindestens einmal pro Woche in kleinen Chargen. Am vergangenen Wochenende ist dies nicht passiert. Aber dieses Wochenende steht es auf dem Plan. Lassen Sie mich Ihnen sagen, wie ich es mache und ja, Sie können sehen, wie ich das live mache und in zwei separaten Segmenten damit arbeite.

Persönlich scheine ich auf dem Weg zu sein. Noch nicht ganz da, aber es sieht so aus, als ob die Medikamente Wirkung zeigen. Ich dränge mich dazu, zu versuchen, wieder mein Leben zu führen und zu einer Kochroutine zurückzukehren.

Wie man ... macht

Paneer wird hergestellt, indem Milch mit Limetten- oder Zitronensaft oder zur Not mit weißem Essig geronnen wird.

Paneer wird vielseitig verwendet, die Würfel werden in Curies und Saucen gegeben, gegrillt und/oder gebraten und als Snack genossen. Ein paar Ideen aus meiner Küche.

Darüber hinaus kann Paneer in Reisgerichte gemischt werden, um geschichtete Reisgerichte namens Biryani herzustellen, und in Brote gefüllt, um Parathas herzustellen.

Die Molke aus der Zubereitung des Paneers ist sehr nahrhaft und eine gute Nährstoffquelle. Sie können die Molke reservieren und zu Getränken und Smoothies hinzufügen. Ich füge Fladenbroten oft Molke hinzu, während ich sie anstelle anderer Flüssigkeiten knete.

Grundlagen der Herstellung von Paneer

Um einen guten Paneer zu machen, müssen wir ein paar grundlegende Dinge durchgehen.

Welche Art von Milch verwenden?

Büffelmilch ist die bevorzugte Milch in indischen Großküchen. Ich verwende pasteurisierte Vollmilch mit etwas Hälfte und Hälfte, um etwas mehr Fülle zu verleihen. Sie können etwas Sahne für einen reichhaltigeren Geschmack hinzufügen, aber ich würde nicht mehr als 30% des Volumens verwenden.

Wenn Sie den Fettgehalt niedriger halten möchten, können Sie nur die Milch verwenden, ich würde jedoch keine fettarme Milch verwenden.

Welches Gerinnungsmittel soll verwendet werden?

Limette oder Zitrone eignen sich am besten zum Gerinnen der Milch, beide verleihen zusammen mit der richtigen Menge Säure einen Glanz, um den Käsebruch von der Molke zu trennen. Den Vorgang sehen Sie in diesem Video.

Welche Ausrüstung sollte man griffbereit haben?

Es ist wirklich keine spezielle Ausrüstung erforderlich, um den Käse herzustellen. Alles was Sie brauchen ist,


So machen Sie hausgemachten Paneer für Ihre Dinnerparty

Als gepresste Käsesorte klingt Paneer exotisch und verfolgt seine Herkunft aus dem bunten Land Indien. Seine Exotik spiegelt sich in seinem spritzigen, zitronigen Geschmack wider, der sich perfekt für die Zubereitung köstlicher Partygerichte für Ihr Abendessen oder Ihre Hausparty eignet. Obwohl Paneer mit Hilfe von Kompression hergestellt wird, um das Wasser von der geronnenen Milch zu trennen, sieht Paneer aus und fühlt sich an wie Hüttenkäse, wenn er frisch serviert wird, und wie Tofu, wenn er als Würfel gebraten oder in einer Suppe gekocht wird. Im Allgemeinen können Gerichte mit Paneer mit süßem oder trockenem Wein, kaltem Bier oder Apfelwein serviert werden, um seinen fruchtigen Geschmack abzurunden.

Wenn Sie in Ihrem örtlichen Geschäft keinen im Handel erhältlichen Paneer finden, versuchen Sie, Ihren eigenen zu Hause herzustellen. Es ist ziemlich einfach und wird nicht lange dauern. Stellen Sie sicher, dass Sie frische Kuhmilch oder Ziegenmilch verwenden. Noch wichtiger ist, dass Sie mit Ihrem Verhältnis von Milch zu der Menge an Lebensmittelsäure wie Zitrone, Limette, Essig oder Molkeresten aus einem früheren Paneer-Herstellungsprozess vorsichtig sein müssen.

Nehmen Sie zunächst etwas von einer halben Gallone bis zu einem Liter Vollmilch oder Milch mit mindestens 2% Fett. Je mehr Butterfett in Milch enthalten ist, desto mehr Paneer können Sie herstellen. Es ist nicht die Menge an Zitrone oder Limette, die Sie in die Milch geben, die die größere Menge an Quark produziert, um sich in Käse zu verwandeln. Geben Sie im Allgemeinen 2 bis 4 Esslöffel reinen Zitronen- oder Limettensaft in eine halbe Gallone bis einen Liter Vollmilch.

Die mit der Speisesäure vermischte Milch bei niedriger bis mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie gerinnt. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Milch auf eine warme Temperatur abkühlen, bevor Sie den Quark von der Milch trennen. Gießen Sie den Inhalt durch ein Käsetuch oder ein feinmaschiges Tuch, das auf einen kleinen Eimer oder Krug gelegt wird. Ziehen Sie dann die Enden des Tuchs hoch und drehen Sie sie fest, um das restliche Wasser vorsichtig aus dem Quark herauszudrücken. Als nächstes drücken Sie auf den gesammelten Quark im Tuch, indem Sie einen schweren Gegenstand darauf legen.

Es macht Spaß, mit Ihrem selbstgemachten Paneer zu experimentieren. Geben Sie eine oder zwei Prise Gewürze oder aromatisches Aroma in die köchelnde Milch, um den Geschmack zu erhöhen. Später können Sie einige Kräuter wie Thymian oder Gewürze wie Chiliflocken in den Paneer drücken, während er zu Käse erstarrt. Legen Sie den Paneer für ein paar Stunden beiseite, um auf natürliche Weise zu trocknen, oder bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf, wo er schneller trocknet und aushärtet als bei Raumtemperatur. Wenn sich Ihr Paneer zu einer halbweichen Textur verfestigt hat, ist er zum Kochen bereit.

Über den Autor

Susan ist Mitherausgeberin für einen Online-Restaurantführer in Baton Rouge, Louisiana, der Informationen zum Essen in Baton Rouge bietet.


Was mache ich mit Paneer?

Paneer wird typischerweise in indischen Currys verwendet. Schneiden Sie Ihren Paneer einfach in Würfel und rühren Sie ihn vorsichtig in Ihr Lieblingscurry. Einige großartige Optionen sind Saag Paneer, Matar Paneer oder dieser vegetarische Paneer.

Paneer ist auch ein leckerer Snack! Im Kühlschrank hält er sich einige Tage. Was gibt es Besseres als ein paar Käsewürfel und Cracker als Zwischenmahlzeit bis zur nächsten Mahlzeit?

Nicht, dass Paneer nicht besonders gut schmilzt. Ich würde es nicht empfehlen, es auf einem gegrillten Käsesandwich, einer Pizza oder einem anderen Schmelzkäsegericht zu verwenden. Wählen Sie Mozzarella für eine großartige Käseauswahl mit niedrigem Natriumgehalt für diese Mahlzeiten.


Paneer Saucenrezepte

1 Khoya Paneer Recipe – Ein einfaches und schnelles Paneer-Rezept zum Mittag- und Abendessen. Paneer wird in etwas dicke Khoya-Soße geworfen. Sie können diesen Khoya Paneer mit Ihren Freunden und Ihrer Familie servieren. Mit Roti, Paratha oder anderen Reiszubereitungen servieren.

2 Palak Paneer Kofta – Palak Paneer Kofta ist eine schöne Kombination aus Palak (Spinat) und Paneer, die zu Kugeln (Kofta) püriert und dann in einer dicken Soße geworfen wird. Dies bringt auch Gesundheit in dieses Paneer-Rezept. Es ist ein sehr gesundes Rezept. Auch dies können Sie mit jedem flachen indischen Brot oder Reis servieren. 3

Paneer Makhni – Paneer Makhni wie der Name vermuten lässt, ist eine dicke Butter wie Soße. Makhni bedeutet auf Englisch butterartig. Ich liebe es, diese Paneer-Soße einmal pro Woche zu essen. Es ist mein Lieblingsrezept von Paneer. Servieren Sie dies mit Roti, Chaval oder Paratha.

4 Kadai Paneer – Kadai Paneer ist eigentlich nach einem indischen Utensil Kadai benannt, das zum Frittieren oder sogar zum Zubereiten anderer Gerichte verwendet wird. Sie werden sich in das Aroma dieser Paneer-Rezepte verlieben. Dies ist sicherlich ein sehr beliebtes nordindisches Rezept. Es ist ein beliebtes Rezept im Restaurantstil. Probieren Sie es jetzt aus 5

Paneer Butter Masala – Dies ist eines der beliebtesten und beliebtesten Paneer-Rezepte im Restaurantstil. Paneer Butter Masala ist eine Essenz fast jedes Restaurants in Nordindien und sogar in anderen Teilen Indiens. Es ist wieder eine dicke Butter wie Soße mit Hüttenkäse.

6 Matar Paneer – Matar Paneer ist ein indisches Rezept, bei dem In Paneer mit einer Soße zusammen mit Erbsen hergestellt wird. Es ist etwas würzig im Geschmack. Dies wird in der Regel im Winter gemacht, da wir im Winter Erbsen aus biologischem Anbau finden können. Matar Paneer ist ein guter Begleiter für Roti, Chaval und andere indische Fladenbrote.

7 Palak Paneer – Palak Paneer ist mein Lieblingsessen im Winter. Palak ist der indische Name für Spinat, was auf Hindi Palak bedeutet. In diesem Rezept wird eine dicke Soße aus dem Mahlen von Palak zusammen mit Wasser und anderen Zutaten hergestellt. Dann wird Paneer in diese dicke Paneer-Soße gegeben. Sie können dies mit Reis oder Roti . servieren


WIE MAN PANEER HERSTELLT

Paneer zu Hause herzustellen ist sehr einfach. Sie möchten mit Vollmilch beginnen, da die Textur des Käses cremiger ist. Schalten Sie die Hitze direkt aus, wenn die Milch kocht. Normalerweise koche ich die Milch in einem großen Topf mit Deckel auf, weil das den Kochvorgang beschleunigt. Dadurch neigt die Milch nicht dazu, am Topfboden anzubrennen. Das große Problem beim Kochen von Milch mit geschlossenem Deckel ist, dass Sie auf den Herd achten müssen. Die Milch kann schnell überkochen und über den ganzen Herd laufen.

Dann, wenn Sie etwas wie ich sind, werden Sie das Verschütten vergessen und bald darauf mit demselben Kochfeld kochen. Sie werden dann anfangen, etwas Brennendes zu riechen und dann feststellen, dass der Bereich um das Kochfeld von der verbrannten Milch dunkelbraun ist. Machen Sie nicht den gleichen Fehler.

Nachdem die Milch kocht, gießen Sie etwas Zitronensaft oder Essig hinzu. Rühren Sie alles um und die Milch sollte sofort anfangen zu gerinnen. Die Flüssigkeit wird gelb/hellgrün, besonders wenn du Essig verwendest, aber das ist völlig normal. Normalerweise lasse ich den Quark so für etwa 5 bis 10 Minuten im Topf sitzen. Es gibt der Flüssigkeit auch eine Chance, sich abzukühlen. In vielen Rezepten heißt es, ein paar Eiswürfel in den Topf zu geben, um alles abzukühlen, was Sie sicherlich auch tun können. Einen signifikanten Unterschied habe ich so oder so nicht bemerkt.

Als nächstes möchten Sie den Quark durch ein Käsetuch abseihen und den Quark mit kaltem Wasser abspülen. Dies hilft wirklich, den Käse abzukühlen und den Zitronensaft oder Essig wegzuspülen.

Dann die Ecken des Tuchs zusammenfassen und die überschüssige Flüssigkeit aus dem Käse herausdrücken. Bei vielen Rezepten werden Sie an dieser Stelle angewiesen, einen Knoten auf das Käsetuch zu binden und den Käse an Ihren Wasserhahn zu hängen, damit mehr Wasser ablaufen kann. Ich habe dies mehrmals getan und habe nicht bemerkt, dass viel mehr Wasser vom Käse tropft, also überspringe ich diesen Schritt. Ich drücke den Käse jedoch, um mehr Flüssigkeit freizusetzen.

So sieht mein Paneer-Block aus, bevor ich ihn zwischen Platten drücke. Beachten Sie, wie ich das Käsetuch flach über den Käseblock lege. Dies trägt dazu bei, eine glattere, gleichmäßigere Oberfläche auf der Außenseite zu schaffen. Danach lege ich den Käseblock auf einen Teller, lege einen weiteren Tellerstapel darauf und stecke alles in den Kühlschrank. Manche Leute legen den Käse gerne über ein Sieb, damit das Wasser von unten heraustropft, aber ich habe keins, das zum Käse passt.

Kühlen hilft wirklich, den Käse fester zu machen. Andernfalls zerbröckelt der Quark recht leicht, wenn Sie den Paneer anschneiden oder damit kochen.

Nach ein oder zwei Stunden Pressen sollte Ihr Käse so aussehen!

SUCHEN SIE MEHR PANEER-REZEPTE?

Wenn Sie nach weiteren Möglichkeiten suchen, mit Paneer zu kochen, besuchen Sie mein gewürzter paneer paneer rezept oder die leckeren Rezepte einiger meiner Lieblings-Food-Blogger unten!