Traditionelle Rezepte

Mini-Pfannkuchen mit Marmelade

Mini-Pfannkuchen mit Marmelade

Mit Marmelade, Käse, Nutella, süßen oder salzigen-Pancakes mögen wir sehr :)

  • 500 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Öl
  • Salzpulver
  • Vanille
  • das Wasser
  • Pflaumen- und Aprikosenmarmelade

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Mini-Pfannkuchen mit Marmelade:

In eine Schüssel Mehl, Vanille, eine Prise Salz, Eier und Öl geben.

Mischen Sie ein wenig und fügen Sie Wasser hinzu, bis Sie eine weiche flüssige Cremepaste erhalten.

Eine Bratpfanne erhitzen (ich habe einen kleinen Durchmesser von 10 verwendet).

Wir gießen ein wenig mit der Politur und backen sie auf beiden Seiten.

Ich habe sie mit Pflaumen- und Aprikosenmarmelade gefüllt.



Tipps Seiten

1

Ich gebe Öl in die Zusammensetzung, damit die Pfanne nicht gefettet werden muss


Flauschige Pfannkuchen serviert mit Marmelade und Frischkäse mit Rosinen

Flauschige Pfannkuchen serviert mit Marmelade und Frischkäse mit Rosinen

Dies ist das erste Mal, dass ich flauschige Pfannkuchen gemacht habe :D, ich war es gewohnt, Pfannkuchen sehr dünn und mit gerollter Füllung zuzubereiten. Das Rezept ist fast identisch, nur dass hier Backpulver hinzugefügt werden muss.

Ich kann sagen, dass ich mit dieser Version von Pfannkuchen erfolgreich war und es war nicht das letzte Mal, dass ich mich vorbereitet habe.

Zutaten flauschige Pfannkuchen serviert mit Marmelade und Rosinen-Frischkäse

  • 2 Eier
  • 250 gr Mehl
  • 250 ml Milch
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Esslöffel Zucker
  • ein bisschen Salz
  • 1 Päckchen Backpulver

Zubereitungsart

Zucker, Backpulver und Salz mit Mehl in einer Schüssel mischen, Milch mit Butter und Eiern verrühren, dann die Mehlmischung nach und nach einarbeiten.

Stellen Sie eine Pfanne mit etwas Öl auf das Feuer. Wenn die Pfanne gut erwärmt ist, nehme ich mit einem saugfähigen Papier das Öl heraus und mit Hilfe einer Politur nehme ich es aus dem Teig und lege es in die Pfanne. Nach 2-3 Minuten drehe ich den Pfannkuchen auf die andere Seite und lasse ihn noch 1-2 Minuten ruhen, danach nehme ich ihn auf einem Teller heraus.

Für die Käsefüllung den süßen Kuhkäse nach Belieben (und die Menge der Pfannkuchen) mit 1-2 EL Sauerrahm und ein paar EL Zucker (ebenfalls nach Geschmack) verrühren, gut verrühren bis ein passender Frischkäse entsteht. Diese Variante serviere ich nach Belieben mit Rosinen, die andere Variante mit Puderzuckermarmelade.

1.Zutat 2. Vanillesauce zum Mehl hinzugefügt 3. Backpulver zum Mehl hinzugefügt 4. Etwas Salz hinzugefügt 5. Der Milch hinzugefügte Eier 6. Margarine hinzugefügt 7. Eingebautes Mehl, Zucker und Backpulver 8. Teig erhalten 9. Ölwanne 10. Teig mit Politur hinzugefügt 11. Teig in der Pfanne 12. Backteig 13. Gebratener Pfannkuchen auf einer Seite 14. Flauschige Pfannkuchen 15. Zutaten für die Füllung 16. Pfannkuchen serviert mit Marmelade und Puderzucker nach Belieben 17. Pfannkuchen serviert mit Frischkäse und Rosinen

Wir bereiten den Teig für das klassische Rezept für mit Marmelade gefüllte Pfannkuchen vor.

Auch wenn ich antihaftbeschichtete Pfannen habe, gefällt mir nicht, wie die Pfannkuchen herauskommen, wenn ich sie nicht mit etwas Öl einfette, nur ein paar Tropfen.

Olivenöl ist besser, die Pfannkuchen werden fluffiger und schöner gefärbt, heller, fand ich.

Kürzlich habe ich gesehen, dass der Zusammensetzung Olivenöl hinzugefügt wird.

Ich habe auch gesagt, aber wir sprechen bereits über ein anderes Pfannkuchenrezept, nicht das klassische.

Also schlagen wir die Eier in eine Schüssel. Fügen Sie etwas Salz, Zucker und Vanille hinzu und beginnen Sie zu mischen, bis der Zucker verdünnt ist.

Nach und nach die Milch hinzufügen und weiter mischen, dann das Mehl im Regen hinzufügen.

Es entsteht eine dicke Komposition, die wir mit Mineralwasser verdünnen und am Ende eine leicht kursive Komposition haben.

Am Ende geben wir die Essenz hinzu und homogenisieren die Komposition gut. Lassen Sie es 10 Minuten ruhen, um die Mineralwasserblasen aus dem Teig zu brechen, sonst haben wir einige Pfannkuchen mit vielen Löchern.

So backen Sie Pfannkuchen!

Geben Sie das gesamte Öl in die Pfanne und stellen Sie es auf mittlere bis hohe Hitze. Wir achten darauf, das Öl auf dem gesamten Boden der Pfanne zu verteilen und gut erhitzen zu lassen.
Dann das Öl gut aus der Pfanne abtropfen lassen und eine Teigpolitur dazugeben.
Verteilen Sie den Teig, kippen Sie die Pfanne leicht zur einen und zur anderen Seite.

Die Pfannkuchen auf jeder Seite 1-2 Minuten backen, je nachdem, wie heiß die Pfanne erhitzt wird.
Ich arbeite an zwei Pfannen, um die Zeit zu verkürzen, weil ich einige Heißhungerattacken habe, an die ich mich nicht festhalte, bei der Zubereitung, daneben beim Essen.


Kalorienwert von Fastenpfannkuchen mit Äpfeln

weil Fastenpfannkuchen mit Äpfeln enthalten keine Eier und Milch in ihrer Zusammensetzung, ihr Kalorienwert ist niedriger. Ein Fastenpfannkuchen kann je nach Füllung zwischen 70 und 100 Kalorien haben. Wenn Sie also sehr vorsichtig mit Ihrer Figur sind, können Sie immer etwas verwenden Fastenpfannkuchen.

Pfannkuchen gehören für viele Menschen zu den beliebtesten Desserts, die sich ganz einfach zubereiten lassen. Wenn Sie fasten und Lust auf etwas Süßes haben, probieren Sie dies aus Rezept für Fastenpfannkuchen mit Äpfeln.


Pfannkuchen mit Urda und Dill

In einer Schüssel das gesiebte Mehl in die Mitte geben, die Eier dazugeben und mit einem Schneebesen verrühren. Wenn die Zusammensetzung zu verdicken beginnt, fügen Sie nach und nach die Milch und etwas Salz hinzu. Sehr gut homogenisieren. Lassen Sie den Teig mindestens 30 Minuten abkühlen.
Die Urda mit dem gehackten Dill einreiben und etwas salzen.
Eine Bratpfanne mit Schwanz erhitzen und mit einer in Öl getränkten Küchenbürste abwischen / einfetten. Wir gießen eine Politur (kleiner) aus der Zusammensetzung und bedecken mit einer schnellen Drehbewegung die gesamte Oberfläche und bilden eine dünne Schicht. Die Pfannkuchen sollten bei mittlerer Hitze gebraten werden, etwa 2 Minuten auf einer Seite und 1 Minute auf der anderen. Wenn die Ränder etwas gebräunt sind, den Pfannkuchen wenden.
Machen Sie dasselbe mit allen Pfannkuchen. Von dieser Menge erhalten Sie je nach Größe der verwendeten Pfanne 8-10 Blätter Pfannkuchen.
Die Pfannkuchen füllen, die Urda-Zusammensetzung auf der gesamten Oberfläche des Pfannkuchens verteilen, rollen und eine Viertelstunde in eine Keramikschüssel mit Deckel geben. Genug, um die Pfannkuchen zu erhitzen und von innen zu kneten. Warm servieren. Sie können zum Zeitpunkt des Servierens saure Sahne hinzufügen.

Bemerkungen

• Die Zusammensetzung der Pfannkuchen sollte zwischen 30 Minuten und einer Stunde ruhen, damit sie elastischer sind und das Mehl perfekt mit Feuchtigkeit versorgt wird.

• Wenn Sie geschmolzene Butter in die Komposition gießen, achten Sie darauf, dass sie nicht heiß wird.

• Verwenden Sie hausgemachte Eier. Sie färben schöner, sind nahrhafter und die Pfannkuchen werden fluffiger.

• Verwenden Sie Pflanzenöl. Olivenöl verändert den Geschmack von Pfannkuchenblättern.

• Wenn Sie die Zusammensetzung nicht gut homogenisieren konnten und Klumpen aufweisen, geben Sie die Zusammensetzung durch ein Sieb und stellen Sie sie dann zum Ruhen in den Kühlschrank.

• Es wird empfohlen, eine Pfanne mit einer antihaftbeschichteten, ebenen Oberfläche und einem bequemen Griff zu verwenden.


Ein einfaches Pfannkuchenrezept

kontinuierlich mischen, bis ein Teig von dicker Konsistenz entsteht.

Nachdem das gesamte Mehl hinzugefügt wurde, fügen Sie nach und nach die Milch hinzu (es ist wichtig, kontinuierlich zu mischen, um Klumpen zu vermeiden).

Zum Schluss Öl und Wasser hinzufügen. Der Teig sollte klumpenfrei, seidig und flüssig sein.

Wer dickere Pfannkuchen mag, kann den Teig etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank „ruhen“ lassen. Ich bevorzuge dünne und feine Pfannkuchen, daher bereite ich sie zu, sobald der Teig fertig ist.

Der nächste Schritt ist sehr wichtig. Für die Zubereitung von Pfannkuchen benötigen Sie eine gute Pfanne oder eine spezielle für Pfannkuchen.

Die Pfanne erhitzen und mit etwas Öl oder Butter einfetten (nicht zu viel Öl oder Butter verwenden, damit die fettigen Pfannkuchen nicht herauskommen). Halten Sie die Pfanne mit Hilfe einer Politur oder einer Tasse auf dem Feuer und gießen Sie den Teig ein. Drehen Sie die Pfanne im Kreis, sodass der Teig die gesamte Oberfläche gleichmäßig bedeckt. Stellen Sie dann die Pfanne wieder über das Feuer, das geeignet sein sollte.

Wenn die Oberfläche des Teigs ihren Glanz verliert und die Ränder des Pfannkuchens golden werden, ist dies ein Zeichen dafür, dass er von einer Seite zur anderen gewendet werden muss.

Mit einem Spatel den Pfannkuchen wenden. Einige Sekunden kochen und vom Herd nehmen.

* Wenn Sie keine spezielle Pfanne für Pfannkuchen verwenden, sondern eine normale und Sie bemerken, dass der Teig an der Pfanne klebt, versuchen Sie, die Pfanne jedes Mal, wenn Sie den Teig gießen, mit Öl einzufetten, wenn Ihnen dieser Trick nicht hilft, würde es gut sein, die Pfanne zu wechseln.

* Wenn Sie beim Braten der Pfannkuchen das Gefühl haben, dass der Teig eingedickt ist, können Sie ihn mit etwas Wasser auflösen.

Pfannkuchen können mit Honig, jeder Art von Marmelade, Schokoladencreme, Käse oder jeder Füllung, sowohl salzig als auch süß, bestrichen werden. Sie können sich leicht an jede Modeerscheinung anpassen :)

Genießen Sie mit Freude!


Die einfachsten Pfannkuchen mit Marmelade. Zutaten und Zubereitung

So einfach und schnell können Sie etwas Süßes und Leckeres für Ihre ganze Familie zubereiten!

Zutaten

Grundutensilien

Ein hochwandiger Topf, ein Mixer (Oma hat das Ziel verwendet), eine Politur, eine Pfannkuchenpfanne oder eine klassische Pfanne, ein Holzspatel

Zubereitungsart

Die beiden Eier in der Schüssel aufschlagen und einige Minuten mit einer Gabel schlagen. Dann mixen, bis sie eine fluffige Konsistenz haben. Mineralwasser hinzufügen und mehrmals langsam mit einem Löffel umrühren. Fügen Sie dann das Mehl im Regen hinzu, während sich die Zusammensetzung mit geringerer Geschwindigkeit mischt. Oder mischen Sie die Zusammensetzung mit einem Holzlöffel, aber achten Sie darauf, keine Klumpen zu bilden.

Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer und lassen Sie sie erhitzen. Gießen Sie dann einen Esslöffel Öl ein, verteilen Sie es über die gesamte Pfanne und geben Sie den Überschuss in eine Tasse oder ein Glas. Mit der Politur aus der Pfannkuchenmasse nehmen und in die heiße Pfanne gießen. Vor jedem Pfannkuchen die Pfanne mit Öl einfetten und dann in der Tasse gut abtropfen lassen. Die heißen Pfannkuchen werden auf einen Teller gelegt, der mit einem Deckel bedeckt ist. Auf diese Weise trocknen sie nicht aus, sie bleiben weich und flauschig. Sie werden mit dem gefüllt, was Sie mögen: Marmelade, Marmelade, Kakaocreme oder andere.

Tricks

Bevor das Mehl zur Zusammensetzung hinzugefügt wird, wird es zweimal durch ein feines Sieb gesiebt. So werden die Pfannkuchen sehr fluffig und luftig. Für die einfachsten Pfannkuchen mit Marmelade brauchst du weder Butter noch Milch. Mineralwasser ist jedoch obligatorisch. Dies ist der zweite Trick, den Sie befolgen müssen.


Glutenfreie amerikanische Pfannkuchen mit schneller Erdbeermarmelade (hausgemacht)

Die Erdbeersaison ist da. Zusammen mit ihnen erscheinen in dieser Zeit auch Kirschen, Schockblumen, Akazie, neue Kartoffeln, grüner Knoblauch. Der Markt ist voller Leckereien! Erdbeeren mag ich sehr. Wer tut das nicht? Als ich klein war, habe ich im Sommer ganze Schalen gegessen und das tue ich auch heute noch. Aber ich wollte auch etwas mit Erdbeeren kochen, nicht nur so einfach essen. Die beste Idee & #8211 Erdbeermarmelade! Und zwar nicht sowieso, sondern als Topping für Pfannkuchen.

Das Rezept ist Teil der Kampagne & #8222MAI nah an der Gesundheit. Glutenfreier Monat Schar & # 8221, weil der Mai der internationale glutenfreie Monat ist. Bei dieser Gelegenheit haben wir mehrere Blogger versammelt, die gesünder und glutenfrei kochen. Ich habe glutenfreies Mehl für Pfannkuchen verwendet, aber das Rezept lässt sich genauso gut mit normalem Mehl machen. Nur damit du es weißt. Das von Schar erhaltene Paket war sehr großzügig und enthält mehrere Produkte, die als solche verzehrt werden können. Cracker sind bestialisch und Verdauungskekse mit Schnäbeln sind sofort weg. Ich wollte sie in einem Rezept verwenden, aber mir gingen die & # 8230 aus

Und ein paar Infos. Was ist Gluten? Es ist jetzt eine Modeerscheinung mit glutenfreien Rezepten, die aus dem Ausland kommen und jetzt ist alles & # 8222 glutenfrei & # 8221, egal ob Desserts oder Brot oder Pasta. Leider ist es nicht nur eine Modeerscheinung. Es gibt Menschen, die dieses Gluten nicht vertragen, das eigentlich ein Protein in Weizen, Hafer, Gerste, Roggen und Kamut ist. Unverträglichkeiten oder Zöliakie werden nur mit einer völlig glutenfreien Ernährung behandelt. Sie können hier mehr darüber lesen & # 8211 Celiaci.ro, die Online-Community für Zöliakie in Rumänien.

Und jetzt der lustige Teil: die Rezepte!

Zutaten für Marmelade

500gr. Erdbeeren
100gr. Zucker (ich habe braunen Muscovado-Zucker verwendet)
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Stück Sternanis

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Wir waschen die Erdbeeren und mischen sie. Wir geben sie zusammen mit Zucker, Zitrone und Anis in einen mittelgroßen Topf. Bei mittlerer Hitze aufkochen und ständig rühren, bis sie eingedickt sind. Sie werden sehen, dass es beim Kochen schäumt und an Volumen zunimmt, daher ist es gut, einen mittleren Topf zu verwenden, in dem es stattfindet.

Anis entfernen, Marmelade in Gläser füllen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Verschließen und für maximal 10 Tage kühl stellen.

Pfannkuchen Zutaten
(ca. 12 Stück)

200gr. glutenfreies Mehl von Schar
1 Teelöffel Backpulver
Salz
300ml. Milch * plus extra
1 oder
1 Esslöffel geschmolzene Butter (optional)

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Wir machen den Pfannkuchenteig, indem wir zuerst die trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen: Mehl, Backpulver und Salz.
Separat in einer anderen Schüssel das Ei schlagen und mit der Milch und der geschmolzenen Butter vermischen. Diese Mischung über das Mehl gießen und verrühren, bis ein guter Pfannkuchenteig entsteht.

* Aber was mir bei der ersten Arbeit mit glutenfreiem Mehl aufgefallen ist, ist, dass es viel stärker ist und mehr Flüssigkeit aufnimmt. Enthält unter anderem Maismehl und Maisstärke. Damit jedoch ein weicher Pfannkuchenteig herauskommt, der sich in der Pfanne ausbreiten lässt und sich leicht formen und schnell backen lässt, wird mehr Flüssigkeit benötigt. Also habe ich mehr Milch hinzugefügt, bis ich mit der Konsistenz zufrieden war. *

Etwas Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pfannkuchen backen. Wir nehmen den Teig mit einer Politur oder einem Löffel und achten darauf, nicht zu viel auf einmal zu geben, da er innen roh bleibt. Wir drehen sie auf beiden Seiten und legen sie servierfertig auf einen Teller.

Servieren Sie heiße Spülungen mit hausgemachter Erdbeermarmelade, mit viel Liebe und Anis.


Video: Darius Rucker - For The First Time Official Video (November 2021).