Traditionelle Rezepte

Fettucine-Rezept für käsige Krebse

Fettucine-Rezept für käsige Krebse

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Pasta
  • Nudeln backen
  • Käse-Pasta-Aufläufe

Auf diesem nachsichtigen Nudelauflauf steht Komfortessen. Mit knusprigem frischem Brot genießen.

121 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 90g Butter
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 1 grüne Paprika, gehackt
  • 3 Stangen Sellerie, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Esslöffel normales Mehl
  • 450g geschälte Krebsschwänze
  • 225g Schmelzkäse, z.B. Kraft Singles, unverpackt und gehackt
  • 250ml Einzelcreme
  • 2 Teelöffel Cajun-Gewürz
  • 2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 450g trockene Fettuccine-Nudeln
  • 40g geriebener Parmesankäse

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:1h15min ›Fertig in:1h30min

  1. Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Zwiebel, Pfeffer, Sellerie und Knoblauch in Butter anbraten, bis die Zwiebeln zart sind. Mehl einrühren und 5 bis 10 Minuten kochen lassen, dabei häufig umrühren. Flusskrebse einrühren. Zugedeckt 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, dabei oft umrühren.
  2. Schmelzkäse, Sahne, Cajun-Gewürze und Cayennepfeffer unterrühren. Zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  3. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Nudeln in kochendem Wasser 8 bis 10 Minuten kochen oder bis sie al dente sind; Rinne.
  4. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen. 4. Eine 20x30cm große Auflaufform einfetten. Nudeln in die Flusskrebsmischung rühren; in die vorbereitete Form gießen und mit Parmesan bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen oder bis sie heiß und sprudelnd sind.

Krebsschwänze

Wenn nicht verfügbar, durch große Garnelen ersetzen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(130)

Bewertungen auf Englisch (101)

von Helen

Ich komme aus Louisiana, und dieses Rezept nimmt den Kuchen! Es schmeckt so, als hätten Sie den ganzen Tag in der Küche verbracht, wenn Sie es nicht getan haben! Kinder lieben es auch. Wunderbar zu Salat, Brot und einem Glas Wein. Ich kann es nur wärmstens empfehlen! - 22. Dezember 2001

von Amy P.

Hotter'n Hades und SEHR fischig schmeckend. Aber AUSGEZEICHNET!! Ich habe die Hälfte und die Hälfte durch Magermilch ersetzt und fettarmen Velveeta-Käse verwendet. Die Zubereitung dauert eine Weile, aber es lohnt sich. Yum yum yum-18. Juli 2002

von LALENOX

Dies war sehr gut. Ich komme aus Louisiana und habe meinen fairen Anteil an Langustenfettucine gegessen und das war wirklich großartig. Den Cayennepfeffer habe ich weggelassen, damit er nicht zu scharf wird. Aber ich habe die geforderte Menge an Cajun-Gewürz verwendet. Ich denke, wenn ich es das nächste Mal mache, werde ich eine andere Art von Pasta verwenden - vielleicht dünne Spaghetti oder Linguine. Als ich es das letzte Mal gemacht habe, habe ich es für ein Arbeitspotluck in den Slow Cooker gelegt, und es war besser als gebacken. Ich habe die Nudeln nicht gekocht und 3 Stunden auf High gestellt. Viel cremiger als Backen.-20 Jan 2003