Traditionelle Rezepte

Grüne Bohnen länger frisch halten

Grüne Bohnen länger frisch halten

So verlängern Sie die Lebensdauer dieses beliebten grünen Gemüses.

Es gibt einen Grund, warum grüne Bohnen auf fast jedem Feiertagstisch zu finden sind – sie sind reich an essentiellen Nährstoffen, super vielseitig und schmecken großartig in einer Auflaufform oder als sautiertes Gemüsegericht neben Fleisch oder Fisch. Sie können jedoch ziemlich schnell verderben, wenn sie nicht richtig gelagert und gepflegt werden.

Glücklicherweise können Sie, solange Sie die richtigen Maßnahmen ergreifen, um grüne Bohnen frisch zu halten, ihre Aromen genießen und das Beste aus Ihrem Einkauf machen, ohne zu verderben. Hier ist, was Sie über die Verlängerung der Haltbarkeit dieses ganzjährig beliebten grünen Gemüses wissen sollten.

Gesundes Essen soll trotzdem lecker sein.

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an, um weitere tolle Artikel und leckere, gesunde Rezepte zu erhalten.

So lagern Sie grüne Bohnen richtig im Kühlschrank

Als erstes solltest du im Supermarkt nichts vermasseln und grüne Bohnen wählen, die kurz vor der Fäulnis stehen. „Kaufen Sie Bohnen, die sich glatt anfühlen und eine leuchtend grüne Farbe haben und die frei von braunen Flecken oder blauen Flecken sind. Sie sollten eine feste Textur haben und beim Zerbrechen „schnappen“, sagt Toby Amidor, MS, RD, Ernährungsexperte und Autor von Kochbuchbestsellern des Wall Street Journal.

Wenn Sie sie dann nach Hause gebracht haben, legen Sie sie in den Kühlschrank. „Bewahren Sie ungewaschene frische Bohnenschoten in einer Plastiktüte im Kühlschrank auf. Ganze Bohnen, die so gelagert werden, sind etwa sieben Tage haltbar“, sagt sie.

Wenn Sie sie in einer bevorstehenden Mahlzeit verwenden möchten, waschen Sie sie unter fließendem Wasser. Entfernen Sie beide Enden der Bohnen, indem Sie sie entweder abbrechen oder mit einem Messer abschneiden. Wenn du am Ende Reste hast, kannst du das grüne Bohnengericht wieder in den Kühlschrank stellen, aber du kannst es nur noch 3-4 Tage essen, sagt sie.

Grüne Bohnen einfrieren

Während Sie grüne Bohnen durch die Lagerung im Kühlschrank frischer halten können, ist die Lebensdauer eines Gefrierschranks unschlagbar. Die Lagerung im Gefrierschrank kann dazu beitragen, das Beste aus Ihren grünen Bohnen herauszuholen, besonders wenn Sie sich nicht selbst helfen konnten und auf Ihrem Ausflug zum Bauernmarkt zu viele gekauft haben, sagt sie.

„Man kann die grünen Bohnen kochen, zum Beispiel in kochendem Wasser einige Minuten blanchieren und dann abkühlen lassen. Dann für 8 bis 10 Monate in einen wiederverschließbaren Plastik-Gefrierbeutel legen“, erklärt sie.

Wann man grüne Bohnen werfen sollte

Manchmal können Sie trotz aller Bemühungen nichts tun, um diese wertvollen grünen Bohnen zu retten. „Braune Flecken und Bohnensamen, die aus der Schale kommen, bedeuten, dass sie langsam alt werden“, sagt Amidor. Das heißt, verwenden Sie sie so schnell wie möglich oder seien Sie bereit, sie in einem Tag oder so zu werfen. Und wenn die Bohnen schon schleimig und nass sind, können sie nicht mehr gegessen werden.


So lagern Sie Gemüse

Wie die meisten Menschen kaufen Sie wahrscheinlich Lebensmittel im Wert von mehreren Tagen am Stück ein, was bedeutet, dass Sie vor dem Problem stehen, sicherzustellen, dass Ihr frisches Gemüse so lange wie möglich frisch bleibt.

Und Gemüse ist nicht gleich Gemüse, was bedeutet, dass es keine optimale Aufbewahrungsmöglichkeit für alle gibt. Frisches Gemüse wie Salat kann nicht wie Wurzelgemüse wie Kartoffeln oder Karotten behandelt werden. Darüber hinaus können bestimmte Praktiken, wie Peeling oder Waschen, ihre Lebensdauer je nach verschiedenen Faktoren verlängern oder verkürzen. Auch die gemeinsame Lagerung bestimmter Gemüsesorten kann die Haltbarkeit beeinflussen. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihr Gemüse für maximale Frische zu lagern.


Durch das Einweichen werden die Bohnen auch bekömmlicher. Es reinigt sie gründlicher (da Bohnen vor dem Verkauf nicht gewaschen werden können oder schimmeln). … Und deshalb wird das Bohnenwasser verworfen. Daher am besten das Wasser abgießen und die Bohnen vor dem Kochen gründlich abspülen.

Hier ist ein Geheimnis, das Sie vielleicht nicht kennen: Sie müssen Ihre Bohnen überhaupt nicht einweichen. Fügen Sie sie einfach in Ihren Topf und planen Sie, Ihr Rezept für ein oder zwei Stunden über die übliche Kochzeit hinaus zu kochen. … Ihre Bohnen sollten beim Kochen immer mit Flüssigkeit bedeckt sein.


Drei Kühlschrank-Mikroklimas

Ein Kühlschrank hat "Mikroklimas". Cool! (Wortspiel-Alarm!) Mein Vater hat mir zu Weihnachten ein Innen-Außenthermometer (Affiliate-Link) geschenkt, also habe ich den Außensensor in den Kühlschrank gelegt und nie gedacht, dass er die "Innen" -Temperatur durch die Kühlschrankwände melden würde. Aber es hat! So konnte ich die Innentemperatur der drei „Mikroklima“-Bereiche in einem Kühlschrank messen.

Übrigens, ich liebe-liebe-liebe dieses Thermometer. Es wäre ein tolles Geschenk für andere Wetterbeobachter. Aber wenn ich es mit dem Kühlschrank verwende, wird mir klar, dass es auch helfen kann, die Temperatur um eine Schüssel Brot herum zu überwachen, die auch ansteigt, da ich immer damit herumkomme, ob es zu warm oder zu kalt ist. Ich schweife ab, tut mir leid.

THE COLD ZONE ist die kälteste Stelle im Kühlschrank. es ist die oberen und mittleren Regale, nach hinten, nach Cook's Illustrated. In der kalten Zone kann die Temperatur im Kühlschrank in diesen spezifischen Bereichen unter 34F/1C sinken.

DIE MODERATE ZONE ist das mittlere und untere Fach, nach vorne. Hier wird die Temperatur über 37F/3C liegen.

DIE FEUCHTE ZONE ist die Gemüseschublade (kann mit "Gemüse" gekennzeichnet sein), die eine feuchte Umgebung aufrechterhält, die ein Austrocknen von Produkten mit hohem Wassergehalt verhindert. Das gesagt? Es kann auch den Verderb beschleunigen, wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch wird! Deshalb verwenden neuere Kühlschränke Belüftungsöffnungen, um die Luftfeuchtigkeit zu regulieren.

ÜBERPRÜFUNG DER ZONEN IN MEINEM KÜHLSCHRANK Hmm. Nun, als ich die Temperatur in meinem Kühlschrank gemessen habe, waren die "kalte Zone" und die "gemäßigten Zonen" beide 35F, also stelle ich die Temperaturen so ein, dass die verschiedenen Zonen unterschiedliche Temperaturen haben. Die Crisper sind beide bei 37F und haben keine Belüftungsöffnungen. Neuere Kühlschränke sind vielleicht besser? Meiner ist fast 11 Jahre alt und war der einzige, der durch die Tür passte: Vertrauen Sie mir, ich weiß, es wurden drei Kühlschränke geliefert, zwei haben nicht gepasst. Ich denke, der Verkäufer hätte meinen Messungen glauben sollen, ja? Wieder schweife ich ab. Aber die Lektion hier ist, die Temperaturen in verschiedenen Bereichen in Ihrem eigenen Kühlschrank zu testen und die Regler nach Bedarf anzupassen.


Tipps, um Produkte länger frisch zu halten

Die koreanische Küche bietet alle Arten von frischen Produkten. Während eines Großteils des Jahres habe ich einen Garten, in dem ich Gemüse am selben Tag ernten kann, an dem ich es kochen möchte. Im Winter muss ich jedoch Lebensmittel in einem Lebensmittelgeschäft kaufen. Für asiatische Spezialitäten muss ich etwa 45 Minuten zu einem koreanischen Laden fahren. Da ich so weit reisen muss, tendiere ich dazu, mich mit Produkten für ein paar Wochen einzudecken. Wie halte ich sie frisch? Hier sind ein paar Tipps, die ich gelernt habe, um das Beste aus meinen Frischwareneinkäufen herauszuholen.

Beginnen Sie damit, Ihre alten, unbrauchbaren Produkte wegzuwerfen. Es passiert den Besten von uns, dass Sie leckere Erdbeeren kaufen und vergessen, dass sie in Ihrem Crisper waren. Altes, faules Obst und Gemüse lassen Ihre frischen Produkte schneller reifen. Wenn Sie es noch nicht gegessen haben, werfen Sie es einfach weg.

Wischen Sie Ihre Crisps oder die Schublade, die Sie zum Aufbewahren der Produkte verwenden, ab. Wenn Sie dies zu einer wöchentlichen oder sogar monatlichen Gewohnheit machen, können Sie es sich vor dem nächsten Einkaufsbummel leicht merken. Ziel ist es, Ihre Produkte zu sehen. Wenn Sie sehen können, was Sie haben, können Sie sich daran erinnern, es zu verwenden.

Kaufen Sie die frischesten Produkte

Holen Sie sich die frischesten Produkte, die Sie sich leisten können. Untersuchen Sie es auf sichtbare Mängel. Wenn Sie es am Tag des Kaufs essen oder kochen möchten, profitieren Sie von den Produkten, die aufgrund der Reife gekennzeichnet sind. Wenn Ihr Ziel jedoch darin besteht, sich für die nächsten Wochen einzudecken, überspringen Sie die überreifen Sachen.

Der Grund, warum manche Produkte schneller reifen als andere, ist Ethylengas. Ethylen ist ein natürliches Hormon, das Pflanzen produzieren, um die Reifung zu unterstützen. Manche Pflanzen produzieren mehr als andere. Es bewirkt, dass Zellen sich verschlechtern, Früchte weicher und süßer werden, Blätter hängen und Samen oder Knospen sprießen. Pflanzen produzieren dieses Gas auch nach der Ernte weiter. Der Schlüssel besteht darin, zu erkennen, welche Produkte hohe Produzenten sind, und sie von Ihren anderen Produkten zu trennen.

Hersteller mit hohem Ethylengehalt

Lagern Sie diese Obst- und Gemüsesorten getrennt von anderen:

Äpfel
Aprikosen
Avocados
Bananen (reif)
Blaubeeren
Cantaloup-Melone
Preiselbeeren
Feigen
grüne Zwiebeln
Guaven
Weintrauben
Honigtau
Kiwi
Mangos
Nektarinen
Papayas
Passionsfrucht
Pfirsiche
Birnen
Kaki
Pflaumen
Kartoffeln
Tomaten

Ethylenempfindliche Produkte

Diese Obst- und Gemüsesorten sind besonders empfindlich gegenüber Ethylengas. Lagern Sie sie von den oben aufgeführten Produkten fern:

Spargel
Bananen (unreif)
Brombeeren
Brokkoli
Rosenkohl
Kohl
Möhren
Blumenkohl
Mangold
Gurken
Aubergine
Endivie
Knoblauch
grüne Bohnen
Grünkohl
Blattgemüse
Lauch
Grüner Salat
Okra
Zwiebeln
Petersilie
Erbsen
Pfeffer
Himbeeren
Spinat
quetschen
Erdbeeren
Süßkartoffeln
Wassermelone

Als Faustregel gilt, Obst und Gemüse nicht zusammen zu lagern. Sie können jedoch auch Ethylengas zu Ihrem Vorteil nutzen. Hast du ein paar unterreife Pfirsiche? Legen Sie sie in eine braune Papiertüte mit einer reifen Banane oder einem Apfel. Das Ethylengas beschleunigt die Reifung der Pfirsiche.

So lagern Sie Gemüse

Grünes Blattgemüse wie Salat, Kohl, Mangold, Grünkohl und Spinat haben eine kurze Haltbarkeit. Sie sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden. Es ist besser, sie ungewaschen zu lagern. Wenn Sie sie vor der Lagerung waschen möchten, stellen Sie sicher, dass sie gründlich trocken sind, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Wenn die zusätzliche Feuchtigkeit nicht vollständig aus den Blättern entfernt wird, verrotten sie schneller. Eine Salatschleuder ist ein großartiges Werkzeug, um überschüssige Feuchtigkeit loszuwerden.

Herzhaftes Blattgemüse wie Napa und/oder Grünkohl lässt sich gut gekühlt aufbewahren. Bewahren Sie sie einfach im Crisper auf, nicht in Plastiktüten. Alle Produkte benötigen Luftzirkulation, also überspringen Sie die Beutel oder verwenden Sie perforierte Beutel. Im Folgenden werde ich mehr über Lagerbehälter erklären.

Sellerie, Karotten, Brokkoli, Blumenkohl, grüne Bohnen, Pilze und Mais (in ihren Schalen) können im Kühlschrank aufbewahrt werden. Waschen Sie dieses Gemüse nicht vor.

Gurken, Auberginen und Paprika können Sie bei Zimmertemperatur lagern. Sie können sie auch ein bis drei Tage nach der Reife im Kühlschrank aufbewahren, solange Sie sie sofort nach dem Herausnehmen aus dem Kühlschrank verwenden. Bewahren Sie sie im Allgemeinen einfach in einem Korb auf der Theke auf.

Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch separat kühl und trocken lagern. Es ist besser, sie in einem atmungsaktiven Behälter wie einem Korb aufzubewahren. Wenn die Kartoffeln in einer Plastiktüte geliefert werden, entferne sie, um eine Ansammlung von Feuchtigkeit zu vermeiden. Zwiebeln und Knoblauch können in ihren Netzbeuteln bleiben.

Andere Wurzelgemüse wie Radieschen können gekühlt oder in einem kühlen und trockenen Teil Ihres Hauses aufbewahrt werden, bis Sie sie verwenden können.

Bewahren Sie die Früchte ganz auf, um sie aufzubewahren. Wenn Sie vorgeschnittene Früchte kaufen, müssen diese unbedingt gekühlt werden. Die meisten Früchte können bei Zimmertemperatur gelagert werden, gekühlt halten sie sich jedoch etwas länger.

Steinobst wie Pfirsiche und Nektarinen werden fast immer unterreif verkauft. Bewahren Sie sie auf der Theke in einer braunen Papiertüte auf, um die Reifung zu beschleunigen.

Cantaloupe, Honigtau und andere Melonen können lose (unverpackt) im Kühlschrank aufbewahrt werden. Lagern Sie Wassermelonen ungekühlt an einem kühlen, trockenen Ort.

Zitrusfrüchte können bei Raumtemperatur gelagert werden, wenn sie innerhalb einer Woche gegessen werden. Um die Haltbarkeit zu verlängern, können Sie sie in ihren Netzbeuteln kühlen.

Bewahren Sie grüne Bananen auf der Theke auf, bis sie reif sind. Wenn sie schneller reifen, als du sie essen kannst, leg die gereiften Bananen in den Gefrierschrank (Haut und alles) und verwende sie später für Bananenbrot oder Smoothies.

Beeren (alle Arten) sollten erst gewaschen werden, wenn Sie sie essen möchten. Bewahren Sie sie in trockenen, abgedeckten Behältern im Kühlschrank auf.

Trauben und Kirschen werden am besten in den atmungsaktiven Beuteln aufbewahrt, in denen sie verkauft werden, und erst gewaschen, wenn Sie sie verzehren.

Tomaten (ja, sie sind eine Frucht!) müssen bei Zimmertemperatur gelagert werden. Durch die Kühlung verrotten sie schneller. Bewahren Sie sie in einer Schüssel auf der Theke auf.

Die richtigen Lagerbehälter sind der Schlüssel zur Verlängerung der Lebensdauer frischer Produkte. Die besten Behälter können „atmen“ und verhindern, dass Feuchtigkeit neben der Oberfläche des Gemüses oder der Frucht eingeschlossen wird. Es gibt spezielle Arten von Produktbeuteln, die Ethylen absorbieren und eine Atmosphäre schaffen, die übermäßige Feuchtigkeitsbildung verhindert. Ich schlage vor, keine Beutel oder einen perforierten Beutel zu verwenden, damit die Produkte atmen können.

Eine weitere Option ist der Fermentations- und Lagerbehälter von Crazy Korean Cooking. Diese Behälter eignen sich hervorragend zum Aufbewahren von Produkten. Die innere Vakuumplatte saugt die Luft ab und hält Gemüse und Obst viel länger frisch. Außerdem ist es ein Mehrzweckbehälter. Der Gär- und Lagerbehälter induziert eine probiotische Fermentation von Kimchi und Sauerkraut und hält diese über einen längeren Zeitraum frisch.

Beachten Sie diese Tipps, wenn Sie das nächste Mal frische Produkte einkaufen. Sie können Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem frischen Obst und Gemüse herauszuholen und Geld zu sparen.


4. Obst lagern

So bleibt Obst länger frisch

  • Obwohl es zeitsparend erscheinen mag, Obst vor dem Kühlen zu waschen, ist dies im Allgemeinen keine gute Idee. Das Spülen oder Waschen von Obst fügt zusätzliche Feuchtigkeit hinzu und kann dazu führen, dass Obst schneller verfällt.
  • Zitrusfrüchte können auf der Theke aufbewahrt werden, aber sie zu kühlen verlängert ihre Lebensdauer, also warum nicht?
  • Bananen, Pfirsiche, Mangos, Melonen und andere Früchte, die vom Baum oder der Rebe reifen, sollten nach der Reife gekühlt werden, jedoch nicht während des Reifeprozesses.
    • (Bananen werden im Kühlschrank braun, aber dies hat keinen Einfluss auf die Qualität der Früchte im Inneren, es ist ein rein ästhetisches Anliegen.)

    Salat frisch halten

    "Blättern" Sie sich durch diese Aufbewahrungstipps für knusprigeres Grün.

    Im Zusammenhang mit:

    Römersalat

    Haufen von frischen organischen Kopfsalatköpfen. Ernten Sie einen Haufen frisch geschnittener grüner Salatblätter auf dem lokalen Bauernmarkt. Sauberes Essen Konzept. Gesunde vegetarische Diätkost. Hintergrund, Nahaufnahme, Ansicht von oben.

    Von Amanda Neal für Food Network Kitchen

    Ob knuspriger Eisberg, vielseitiger Römersalat, pfeffriger Rucola oder Blattspinat, Salat ist eine großartige Möglichkeit, Gemüse in Ihre Ernährung aufzunehmen. Salat ist jedoch dafür bekannt, dass er schnell schlecht wird. Hier sind einige einfache Aufbewahrungstipps, um Ihr Grün länger frisch zu halten.

    Salatköpfe aufbewahren

    Ganze Köpfe von Eisberg, Römersalat, Butterkopf (wie Bibb) und roter Blattsalat sind in Lebensmittelgeschäften und Supermärkten leicht erhältlich, da die knusprigen Blätter perfekt zum Stapeln auf Sandwiches oder als Grundlage für Salate geeignet sind.

    Am wichtigsten zu beachten: Wenn Sie eine dieser Sorten kaufen, lassen Sie die Köpfe intakt und waschen Sie sie erst, wenn Sie sie verwenden möchten. Ganze Salatköpfe bleiben viel länger frisch als gehackte Stücke oder einzelne Blätter.

    Von dort aus können Sie Salatköpfe am besten aufbewahren, indem Sie zuerst alle beschädigten oder verwelkten äußeren Blätter entfernen und dann in ein paar Papiertücher wickeln. Bewahren Sie sie bis zur Verwendung in der Gemüseschublade Ihres Kühlschranks auf – diese Schublade wurde entwickelt, um die ideale Feuchtigkeit und Luftzirkulation für die Produkte aufrechtzuerhalten.

    Die bemerkenswerte Ausnahme von dieser Methode ist Eisbergsalat, der normalerweise fest in Plastik verpackt verkauft wird. Bewahren Sie den ganzen Kopf des Eisbergsalats in der Originalverpackung auf und legen Sie ihn dann in die Gemüseschublade, bis es Zeit zum Zubereiten und Verzehren ist.

    Lagerung von losem Salat

    Wenn Sie Tüten oder Schachteln mit losen Blattsalaten wie Spinat, Rucola und Mesclun-Mischung kaufen, wird dieser normalerweise vorgewaschen und sortiert. Es ist jedoch eine gute Idee, den Salat durchzupflücken und alle beschädigten Blätter zu entfernen und ihn dann gründlich abzuspülen, um Schmutz und potenziell schädliche Bakterien (wie E. coli) wegzuspülen. Planen Sie dies auch für Spinatbündel, sobald Sie das Gummiband oder den Drehverschluss entfernt haben, der es zusammenhält.

    Die richtige Luftzirkulation und eine kleine Menge Feuchtigkeit halten Ihren Salat knackig und frisch. Der einfachste (und effektivste) Weg, dies zu tun, besteht darin, einen stabilen Glas- oder Plastikbehälter mit ein paar Papiertüchern auszukleiden und dann dein Grün darauf zu streuen. Mit einem passenden Deckel auffüllen und kühl stellen. Im Behälter sollte etwas Platz sein, damit die Luft zirkulieren kann, und die Papiertücher nehmen überschüssige Feuchtigkeit auf. Außerdem schützt ein haltbarer Behälter mit geriffelten Seiten den Salat davor, von anderen gekühlten Artikeln zerquetscht oder gequetscht zu werden. Wenn Sie jedoch keinen ähnlichen Behälter wie beschrieben haben, können Sie eine Plastiktüte verwenden. Lassen Sie nur einen kleinen Teil davon offen, damit die Luft zirkulieren kann.

    Salat waschen und trocknen

    Dein Salat wird höchstwahrscheinlich Schmutz, Sand und vielleicht sogar kleine Lebewesen in den Blättern haben, daher ist es wichtig, ihn richtig zu waschen, besonders wenn du ihn roh essen möchtest. Der erste Schritt besteht darin, Ihr Gemüse zuzubereiten, sei es das Entfernen der Blätter von einem Eisbergkopf, das Hacken von Spinatblättern oder das Würfeln eines Römerherzens in mundgerechte Stücke. Anschließend eine große Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Tauchen Sie den Salat vollständig in das Wasser und rühren Sie dann die Blätter vorsichtig um, um alle Rückstände zu lösen. Schmutz und Sand fallen auf den Boden, während der Salat oben schwimmt. Den Salat aus dem Wasser nehmen und zwischen Papiertüchern vorsichtig und gründlich trocken tupfen oder die Blätter in einer Salatschleuder schleudern.

    Trauriger Salat wiederbeleben

    Wenn du bemerkst, dass dein Salat welk ist, kannst du ihn wiederbeleben, indem du die Blätter in eine Schüssel mit Eiswasser tauchst. Etwa 5 Minuten ruhen lassen, dann herausnehmen und gründlich trocken tupfen. Dadurch werden die Blätter schockiert und knusprig.

    Haltbarkeit

    Obwohl es von einem Salatkopf zum anderen variiert, sollte Blattgemüse bei richtiger Lagerung 7 bis 10 Tage frisch und knackig bleiben. Ein ganzer Salatkopf hält normalerweise länger als einzelne Grüns, insbesondere fest gebundene Salatköpfe wie Eisberg und Endivie. Wenn Sie jedoch diese Aufbewahrungstipps und -tricks im Hinterkopf behalten, bleiben Ihre Grüns frisch, wenn das Verlangen nach Salat auffällt.


    10 einfache Möglichkeiten, mit grünen Bohnen zu kochen

    Erfahren Sie, wie Sie grüne Bohnen auf zehn einfache Arten zubereiten&mdashvon geröstet, eingelegt, sautét, wir haben Sie abgedeckt.

    Du denkst, grüne Bohnen sind langweilig? Denk nochmal. Grüne Bohnen sind viel vielseitiger, als wir ihnen zutrauen. Von einfachen Beilagen bis hin zu verzierten Aufläufen können sie wirklich jedes Gericht aufwerten. Sie wissen wahrscheinlich bereits, wie man grüne Bohnen kocht, aber wenn Sie Ihre Methode ändern, können sie wie ein völlig anderes Gemüse schmecken.

    Wenn Sie grüne Bohnen kaufen, suchen Sie nach solchen, die knusprig genug aussehen, um sie sauber in zwei Hälften zu brechen. Vermeiden Sie schlaffe oder gequetschte Bohnen im Lebensmittelgeschäft oder auf dem Bauernmarkt. Um grüne Bohnen zum Kochen zuzubereiten, achte darauf, das Stielende des Gemüses abzubrechen, falls es noch befestigt ist. Um die Bohnen in großen Mengen zu schneiden, legen Sie sie auf ein Schneidebrett und schneiden Sie alle Stiele gleichzeitig ab.

    Sobald Sie vorbereitet und fertig sind, können Sie mit dem Kochen beginnen. Hier sind unsere acht beliebtesten (und supereinfachen) Zubereitungsarten mit grünen Bohnen:


    Beste Möglichkeiten, Kaffeebohnen zu lagern

    Wie also lagert man Kaffeebohnen am besten, um langfristig frisch zu bleiben? Zur Aufbewahrung stehen viele Kaffeebehälter zur Verfügung, aber am besten sollten die besten aus dunklem Glas oder Keramik sein. Vielleicht möchten Sie auch einen Edelstahl mit einem inneren Verschlussdeckel probieren, der die Luft herausdrückt, um die Frische der Bohnen zu maximieren, aber beachten Sie, dass Metall- und Kunststoffbestandteile den Kaffeegeschmack verfälschen können [https://en.wikipedia.org/ wiki/Coffee_bean_storage].

    Für welchen Behälter Sie sich auch entscheiden, er sollte vor direktem Licht geschützt aufbewahrt werden. Dies trägt auch dazu bei, die Temperatur zu stabilisieren, der es ausgesetzt ist. Ein guter Platz ist in Ihrem Küchenschrank.

    Da Sie Ihren Kaffee am ehesten in Tüten kaufen, ist es sehr wichtig zu beachten, dass nicht alle Kaffeebeutel gleich hergestellt werden. Einige mögen attraktiv aussehen, bieten aber keine Barriere gegen die Auswirkungen von Sauerstoff und Aromaverlust.

    Wenn eine solche Tüte keinen festen Verschluss hat, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kaffee schnell schal wird. Einige sind so konzipiert, dass sie ein Einwegventil verwenden, das den Kaffeebohnen hilft, ihr ursprüngliches CO2 abzugeben, ohne den Beutel zu durchbohren und wieder verschlossen werden kann. Wenn Sie keine richtige Aufbewahrungsmethode verwenden, bewahren Sie Ihre Bohnen immer in einem guten wiederverschließbaren Beutel auf, um die Frische der Bohnen zu bewahren.

    Wie man Kaffeebohnen lagert

    Wie oben erwähnt, ist der Kauf ganzer Bohnen, wie sie von Kopi Luwak Direct [https://kopiluwakdirect.com/] angeboten werden, das Richtige, wenn Sie den besten Kaffee wollen. Da Sie für Ihre Kaffeebohnen verantwortlich sind, liegt es an Ihnen, sie gut zu pflegen, damit Sie immer eine frische Tasse trinken können. Bei anderen Kaffeesorten spielt die anfängliche Verpackung der Bohnen beim Kauf eine große Rolle, ob sie länger frisch bleiben oder schnell flach werden.

    Wenn Ihr Kaffee in Tüten mit dünnem Futter verpackt ist, können Sie sicher sein, dass er seine Frische nicht lange behält. Sie werden wahrscheinlich eine Woche lang guten frischen Kaffee haben und von diesem Zeitpunkt an werden sie nicht mehr so ​​​​frisch schmecken.

    Die beste Verpackung ist versiegelt. Einwegventil-Folienbeutel mit Nadellöchern zum Ablassen von Gas, aber keine Außenluft lassen sich am besten. Damit können Sie Ihre Bohnen ab dem Röstdatum noch etwas länger genießen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Bohnen von jeder Lichtquelle fernhalten und bei Raumtemperatur lagern.

    Wie man grüne Kaffeebohnen lagert

    Einer der wichtigsten Faktoren, die bei Rohkaffee zu berücksichtigen sind, ist der atmosphärische Druck. Rohkaffee sollte bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 60 % und einer Temperatur von 75 ° F (

    24°C). Wenn Sie an einem Ort mit erheblich anderen Bedingungen leben, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihr Rohkaffee frisch bleibt und nicht abgebaut wird. Da die meisten Menschen in klimatisierten Häusern leben, können sie ihren Rohkaffee einfach in luftdichten Behältern vor Licht und Hitze lagern. Die einzige Sorge ist, dass Feuchtigkeit ein großes Problem bleibt.

    Bild von grünen Kaffeebohnen bereit zur Lagerung. Bild von McKay Savage.

    Grüne Kaffeebohnen und Luft

    Sie haben vielleicht schon viel über den Zusammenhang zwischen Rohkaffee und Luftzirkulation gehört [https://www.ctahr.hawaii.edu/oc/freepubs/pdf/DE-3.pdf], aber Sie wissen vielleicht nicht, was das alles ist Über. Die Wissenschaft dahinter ist, dass Luftzirkulation hilft, Kondensation zu vermeiden, aber mit einem umweltstabilen Lagerort sollte dies kein Problem sein. Das eigentliche Problem tritt auf, wenn die grünen Kaffeebohnen transportiert werden, indem sie in einem Behälter verpackt werden, der wenig Atmungsaktivität zulässt, hilft normalerweise, das Problem zu lösen.

    Das größte Problem bei grünem Kaffee ist, dass ihm die Feuchtigkeit entzogen wird. Dies geschieht normalerweise in trockenen Gebieten. Wenn grüner Kaffee seine Feuchtigkeit verliert, können nicht nur sein Geschmack, sondern auch die meisten seiner Nährstoffe verloren gehen. In Gegenden mit hoher Luftfeuchtigkeit neigt Kaffee dazu, Feuchtigkeit aufzunehmen: Dies ermöglicht die Bildung von Schimmel und führt auch zu einem Geschmacksverlust. Der gefährlichste Ort für Rohkaffee ist ein Ort, an dem Temperatur und Luftfeuchtigkeit sehr häufig schwanken.

    Wenn Sie in einer nicht idealen Gegend leben, können Sie Ihre grünen Bohnen am besten konservieren, indem Sie einfach Kaffee bestellen, den Sie innerhalb weniger Wochen verbrauchen. Wenn Sie am Ende eine große Menge kaufen müssen, müssen Sie bei der Lagerung zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen treffen.

    Es gibt einige Leute, die schwören, ihre grünen Bohnen einzufrieren. Es ist jedoch gut zu beachten, dass das Ergebnis umso besser ist, je tiefer und schneller eine Kaffeebohne gefriert. Das geht mit Tiefkühlen zu Hause nicht gut und auch das Auftauen ist eher knifflig.


    Die Verwendung guter Lagertechniken für Campingnahrung ist für alle Ihre Lebensmittel wichtig … aber es ist wichtig, die Lebensdauer von frischem Gemüse und Obst zu verlängern.

    Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, frische Lebensmittel in der Wildnis zu erhalten.

    • Halten Sie Ihre Lebensmittel vor direkter Sonneneinstrahlung.
    • Verwenden Sie luftdichte Lebensmittelbehälter, es sei denn, das jeweilige Lebensmittel erfordert eine atmungsaktive Verpackung.
    • Lagern Sie frisches Obst und Gemüse, um ihre Frische zu verlängern (mehr dazu gleich).
    • Bewahren Sie gekühlte Lebensmittel bei einer sicheren Temperatur auf und wissen Sie, wie Sie eine Kühlbox richtig verpacken.


    “Es ist an der Zeit, unsere Beziehung zum Essen zu überdenken.” Live Green Toronto

    Vermeidbare Lebensmittelverschwendung ist in ganz Kanada ein bedeutendes Problem und kostet den durchschnittlichen kanadischen Haushalt schätzungsweise 1.100 US-Dollar pro Jahr. Lebensmittel werden oft verschwendet, weil wir zu viel einkaufen, zu viel kochen oder nicht richtig lagern. Wissen Sie, dass Lebensmittelabfälle abgesehen von den wirtschaftlichen Kosten erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt haben, so die Forschung des National Zero Waste Council zu Lebensmittelabfällen in Haushalten in Kanada.

    Die Forschung des National Zero Waste Council zu Lebensmittelabfällen in Haushalten in Kanada zeigt, dass jedes Jahr fast 2,2 Millionen Tonnen essbare Lebensmittel verschwendet werden. Verschwendete Lebensmittel verschwenden die Ressourcen, die für den Anbau, die Produktion und die Verteilung dieser Lebensmittel an die Verbraucher verwendet werden, und verursachen Treibhausgasemissionen, die zum Klimawandel beitragen. Kanadas 2,2 Millionen Tonnen vermeidbarer Lebensmittelabfälle aus Haushalten entsprechen 9,8 Millionen Tonnen CO2 und 2,1 Millionen Autos auf der Straße. Lebensmittel und anderes organisches Material, das falsch in Mülltonnen entsorgt wird, werden auf Deponien geschickt, wo es sich zersetzt und Treibhausgase wie Methan produziert.

    — Was geht wohin?

    Nur wenige Dinge sind in der Küche so traurig wie ein Kühlschrank voller verrottendem Gemüse und Obst. Diese von Live Green Toronto bereitgestellten Küchenhacks zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Produkte lagern, um ihre Frische zu verlängern. Zu wissen, wie man Lebensmittel länger frisch hält, ist ein Schritt in die richtige Richtung, um Lebensmittelverschwendung zu Hause zu stoppen.

    • Speisekammer Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln, Kürbis und Wassermelone sollten in Ihrer Speisekammer und nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Lagere Wassermelone bis zu 2 Wochen in deiner Speisekammer, dann iss oder friere sie ein.
    • Arbeitsplatte Banane, Zitrusfrüchte (lose oder in einem Netzbeutel lagern), Steinobst, Tomaten — Waschen, schneiden oder schälen Sie die Früchte nicht, bis sie verzehrfertig sind.
    • Kühlschrank Äpfel, Trauben, Sellerie, Gurken, Pilze, Birnen, Brokkoli, Mais, frische Kräuter, Erbsen, Rüben, Blumenkohl, Auberginen, grüne Bohnen, Kürbis & Zucchini, Kirschen, Karotten, Paprika, Spinat, Grünkohl

    Legen Sie die Obst-/Gemüseschubladen in Ihrem Kühlschrank mit Papiertüchern aus, um Feuchtigkeit aufzunehmen. Dies wird das Welken verlangsamen. Frische Kräuter sollten in Papiertücher und dann lose in Plastikfolie eingewickelt werden, wobei die Enden frei bleiben. Wenn frische Kräuter zu welken beginnen, hacken oder mischen Sie sie in Wasser oder Öl und frieren Sie sie dann in Eiswürfelbehältern ein. Sie können die Lebensdauer Ihres Salats auch verlängern, indem Sie ihn in einem mit Papiertüchern ausgelegten Behälter aufbewahren.

    Kürbis und Zucchini sollten in einem perforierten Beutel aufbewahrt werden. Kirschen trocken in einem abgedeckten Behälter lagern. Entfernen Sie die grünen Blätter von Rüben und Karotten und bewahren Sie sie lose in Ihrem Crisper auf.

    Lass uns in Kontakt bleiben! Sie finden das Cooking Green Goodness Magazine auch unter:

    Instagram zeigt wunderschöne Bilder vom Kochen hinter den Kulissen, Mini-Rezepte, Gesundheits- und Fitnessinspiration und mehr.

    Twitter twittert über alles rund ums Essen und neue Entdeckungen.

    Facebook ist die Seite, die die neuesten Nachrichten und Entwicklungen im Bereich Veganismus teilt, wie zum Beispiel die verschiedenen Faktoren, die uns die Möglichkeit bieten, die vielen verfügbaren Ersatzprodukte für alle Tierprodukte zu genießen, die Veganer und sogar Nicht-Veganer genießen können.